1903 / 78 p. 32 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

R e E10

der „Eisen Zabern“ 118 Aktien

Weid Bekanntmachung. werden

Hir gewitbet L Geselhaft find:

) Johann, Josef, Paul Mathias, enieur in 2 Leon, Ed) fm in

205 «+ Hirschfeld Nachfolger.“ A

„Einkaufs - Getragene Genosen Korbwarew- | c vel lurier Hastosicdt zu Bratnsbwein

e Ber Jubaber Mar ¿Me Mavfctams Si L K Beier Kau ann, mit dein Siye in der rauns<weig ein- | bestimmen au iden, nunmehr un; Firma s om getragen. l haus Max Krell“ ein gemischtes ua nau, fura erteilt. Die imealieten des ufibtdrats sud: Das Statut datiert vom 28. Dezember E uf wes mit dem Sie in Weiden, 1) Carl Vogel, Kaufmann, 2) Carl Spies, Bank- | Der Gegenstand des Unternehmens „Finlau! Weiden, 23. März 1903. direktor, 3) Gal Fischer, Gastwirt, 4) Alfred Fi , | und Verkauf sämtlicher Waren, e in Korbwaren p K. Amtsgericht. Steinbruchbesizer, alle in Zabern. Von dem Resibetrage geshäften gebrauht werden. L denéval- Dresden. Genet di Ó Wermelskirchen. [207] | des Reingewinnes, welcher nah Abzug der saßungs- u Vorstandsmitgliedern sind Et ener Auf Blatt 29 des G ha! 2 In dem Handelsregister Abteilung A. Nr. 26 in emäß an den Reservefonds abzuführenden, ferner zu | ve ammlung vom 3. Januar 1903 pas t die Genossenschaft unter er ; bei der Firma: P. C Winterhoff in Zurmühle Pbrbceibingen zu verwendenden und den Aktionären J der Fader E f A, Bhof und Bezugs-Vercin Go dene G E eingetragen worden: - zu gewährenden festen Dividende verbleibt, werden 2) der Korbm rmeister Alfred Sh i tr, Gen ofsenschaft s | Die Firma ist érloschen. 1709/0 den Gründern Mathias, Edler, Bank Ch. Spies, 3) der Korbmahhermeister Hermann Ha iße in Rippien und

ämtlich hierselbst. N E N für die Genossenschaft genügt es, wenn der Vorsitzende und ein Mitglied des“ Vor-

standes unterschreiben. : i i iebt în der Form, daß die Die Zeilnung geschieht er Form Pefeaît

Poritaivian hee der Firma ihre Namen hinzuseßzen. dre ie eb gets der Genossenschaft erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, welcher, je nahe dem sie vom Vorstand oder Aufsichtsrat erlassen werden, ter Zusaß „der Vorstand“ bezw. „der Auf- sichtsrat* nebst Unterschrift von zwei orstandémit- gliedern bezw.

olgendes cingetragen worden: e

s Statut vom 10. März 1903 befindet fb in Urschrift Bl. 3 flg. der Registerakten. / Gegenstand des Unternehmens it, mittels schaftlichen Geschäftsbetricbes die Wirtschaft der glieder dadur zu fördern, daß i 1) zu ihrem Geshäfts- oder WirlsGait die ndiigen Geldmittel în derginmunes Dar ewährt werden und ven u : t Sparkasse die Er lage uni

Gelder er wird,

9) die Bedarfsartikel zum Betriebe ihrer wirtschaft, welche die Genossenschaft im zieht, unter Garantie für den vollen deren wertbestimmenden Teilen, im kleinen werden. Die von der Genossenschaft ausgehende lien Bekanntmachungen erfolgen im „D Milish* in der Form, daß su mit dex saftsfirma und den Namen zweier V lieder oder, sofern die Bekanntma m

térate ausgeht, mit dem Namen des Di des Aufsichtérats unterzeichnet werden. Beim! dieses Blattes tritt bis zur nächsten sammlung die „Leipziger Zeitung“ an denen Die lenzécfiärun ned, Frans n olgt in se, d glieder des Vorstands der Firma der 6 ihre Namen hinzufügen. | Mitglieder des Vorstands sind: F a. der Gutsbesißer Mar Win>ler in b. der Gemeindevorstand Hermann

der Eisengießerei Zabern, vertreten durh Domis und E Me t E: Entschädigung für den Grün- ungêau' zugewiesen. f :

on den bei der Anmeldung eingereichten Schrift- stüden, insbesondere dem Prüfungsberihte des Bor- standes und Aufsichtérates sowie dem Prüfungsberichte der Revisoren kann bei dem unterzeichneten hte Einsicht genommen werden. Der Prüfungsbericht der Revisoren kann au bei der Handelskammer in Straßburg eingesehen werden. Zabern, den 27. März 1903.

Kaiserlihes Amtsgericht.

Genossenschaftsregister.

Wermelskirchen, den 27. März 1903. Königliches Amtsgericht.

Wermelskirchen. [206] Im hiesigen lsregister ist heute eingetragen: Die Ba e-Forstmaun & Comp.“ ist auf die

Gesellshaft mit beschränkter Haftung Forftmann

«& Co. zu Burg a. d. Wupper übergegangen. Der Segeustan des Unternehmens besteht in

Fabrikation und Vertrieb von Papieren aller Art

und Beteiligung von gleichartigen Unternehmungen.

Das Stammkapital beträgt 170000 A Geschäfts-

führer N an Otto Jóörgens zu Burg a. d. W.

e el aftsvertrag ist am 4. März 1903° er-

e

Der Gesellschafter Otto JIörgens übereignet zur Anrechnung auf seine Stammeinlage sein bisher unter der Firma Fotstmann & Comp. zu Burg geführtes | Aachen. . [288] Handelêgeshäft, dessen Wert, nah Abzug der über- | Unter Nr. 24 des Genossenschaftsregisters wurde nommenen Bankschuld von 10 000 & an die Bergisch | die Genossenschaft „„Gewerfkschafts-Konsumverein Maärkis<he Bank Krefeld zu Crefeld, auf 120 000 / | Venwegen, eingetragene Genossenschaft mit festgeseßt ist. Weitere Passiva des bisherigen Ge- | beschränkter Haftpflicht“ mit dem Sitze zu \cäfts als die angegebene Bankshuld von 10 000 (A | Venwegen eingetragen. Das Statut is vom werden ni<ht übernommen. (Abtl. B. Nr. 2.) 15. März 1903. Gegenstand des Unternehmens ift :

Wermelskirchen, den 27. März 1903. Gemeinschaftlicher Einkauf von Lebensmitteln und

Königlibes Amtsgericht. Wirtschaftsbedürfnissen im großen, sowie deren Wildeshausen. [208] | Herste s und auf im kleinen an die Mit-

Jn das Handelsregister Abt. A. ist zur Firma | glieder. Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma „Neue Sparkasse Joh. Kramer & C°_ zu | der Genossenschaft im „Christl| Terxtilarbeiter

ildeshausen“ unter Nr. 2 eingetragen: in Crefeld. Zwei Vorstandsmitglieder können re<ts-

Dem Kaufmann Johann Hau Kramer in “lin afl neren Gor en dbaen n e

i f äru;

Wildeshausen ist Prokura erteilt. ena Dée fenschaft ibre Namensunterschrift bei. Der Vorstand besteht aus: Hubert Josef Tings, Heinrich Nees und Kaspar Pingen, alle in Nenwegen. Die Haftsumme der cinzelnen Genossen beträgt 30,6 Die böchste Zabl der Geschäftsanteile, auf welche ein Bruole sich beteiligen kann, beträgt 10. Die Einsicht der Liste der Genosjen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Aachen, den 28. März 1903.

Kgl. Amtsgericht. Abt. 5.

C4 Dem eibe [A

ï Î

des Vorsitzenden des Aufsichtsrats

oder dessen Stellvertreters hinzuzufügen t, und

werden dur cinmalige Cinrü>ung in dem amtlichen

ndwerkéfammer, dem „Handwerksboten“,

Y en E Ton E I Soalien beträgt 10 5 e en

Jeder Genosse kann si@ mit fünf Geshäftsanteilen

beteiligen. L Die Haftsumme für jeden Geschäftsanteil beträgt e Geschäftsjahr läuft vom 1. April bis Die Einsiht der ste der Genossen ist während der Dienststunden des unterzeiwbneten Gerichts in E M Zimmer Nr. 14, jedermann gesta: Brauuschweig, den 28. März 1903. Herzogliches Amtsgericht, Registeramt. Donv. Bromberg. Bekanntmachung B unser Genossenschaftsregister Tagen : z „Bromberger Wirtschaftêverein, cingetra- gene Genoffenschaft mit beschränkter Haft- fliht“ mit dem Siye in Bromberg. Gegen- fand des lib Absab im fleinen an die Mitglieder | Dresden, am 27. März 1903. am 27. u îim TUeinen an itg acl Am 1 a

Jn i U

Nr. 2 einge en und Darlchunêkafse cingetragene Spalte 5 fo

schaft mit Drofssen in

Der Pastor Paul Koball dem ausgeschieden. Kaufmann Hugo Tartsh zu

Wildeshausen, 1903, März 23. Amtsgeriht Wildeshausen. Wolkenstein. [371] Auf dem die Firma E. A. Herrmaun in Wolkenstein betreffenden Blatt 97 des Handels- registers des unterzeichneten Amtsgerichts îit heute eingetragen worden, daß die Zweigniederlassung in Aue aufgehoben worden ist._ Wolkenstein, den 16. März 1903. Königliches Amtsgericht.

n 254 ist bente 20

im gri zu ermäßigten Preisen gegen Barzahlung; Vermitte- lung günstiger Einkaufsgelegenheit gegen Preis- aft : tellung von Waren und Abgabe derselben. Die Haftsumme beträgt 20 #4 Die Vorstandémitglieder find Wilbelm Krienke, Vor- sitzender, Huao Sedelmayr, stellvertretender Vor- iße | fißender, Ferdinand Dieser, Emil Fish und Wilhelm iener, sämtli< in Bromberg. Das Statut ift

vom 9. Dezember 1902. Die Bekanntmachungen der

Bautzen. _ [105464] Auf Blatt 16 des Genossenschaftsregisters ist beute

die Genossen|<aft Darlehns: uud Sparkafsen-

Verein Purschwitz, eingetragene Genofseusf.

mit unbeschräukter Haftpflicht, mit dem

in Purschwitz, eingetragen worden. l

Das Datum des Statuts ist der 15. März 1903.

Wurzen. [209] Die auf Blatt 257 des biesigen Handelsregisters eingetragene Firma Hermann Hamburger in Wurzen ist heute gelösht worden. Wurzen, am 30. März 1903. Königliches Amtsgericht.

Zabern. Sandelsregifter Zabern. [105331]

Gegenstand des Unternebmens ist, mittels gemein-

Genossenschaft erfolgen unter der Firma in der Osft-

Der $ Drossen ist zum Vorftandémitglicd gewählt.

In das Firmenregister Bd. T wurde heute unter Ff iebes die Wir deutshen Presse und der Ostdeutschen Rundschau ; ÑD B06, bei ber ira O MIO MO MIAMEN | R L DA B L RLA ira erem | und, falls cins dieser Blätter eingeht, dur den | Droffen, E Aatgrridht. Liewer“ zu Ingweiler eingetragen: Geschäfts- und Wirtschaftsbetriebe die nötigen Geld- Deutschen Reichsanzeiger, bis die Generalver- S R nte a „Die Niederlassung ist ay MEAEEGrE i. E., | mittel in verzinslihen Darlehen gewährt werden, | sammlung ein anderes Blatt bestimmt. Das Ge- | Eberswalde. Z L [105476] Poststraße Nr. 9, verlegt.“ Die Firma if dem- | und taß dur Unterhaltung einer Sparkasse die nuß- ror läuft vom 1. März bis Ende Februar. | In das Genossenschaftsregister ist unter Nr. 14 zufolge im diesseitigen Firmenregister gelös{t worden. | bare Anlage unverzinst li p Die Willenéerklärungen des Vorstandes erfolgen | bei dem „Vorschuß-Verein zu Joachimöchal, L mit unbe-

egeuder Gelder erleichtert wir

Zaberu, den 27. März 1903. Die von der Genossen

aft ausgebenden Bekannt- | dur< mindestens zwet Mitglieder; E R ge- | Eingetragenen

ofsenschaft Haftpflicht“ cingetragen, daß

Kaiserliches Amtsgericht. macungen sind in den „Baußener Nahrihten® und | sieht, indem der Vorsißende oder desten Stellver- | schränkter Bekannt- Zabern. Handelsregister Zabern. 372) auge Gingehen b ae nächsten Generalver- treter und no< ein Vorstandsmitglied der Firma mahungen dur die Joachimsthaler erfolgen; L In das Gesellschaftsregister Bd. T wurde heute | sammlung in rLeipgiger Zeitung“ zu veröffent- ihre Naméilunteririlt beifügen. e Einsicht der \ falls diese ih wird, ga r den “unfer Nr. 323 eingetragen: lien. Sie sind von zwei Vorstandsmitgliedern zu | ste der Genossen ist in den Dienststunden des Ge- \ Deutschen er Ltg Bu „Industrie Aktiengesellschaft Vogefia Zabèrn“ | unterzeichnen. n eR V id rue Cr IEOIRA an Sl E S 4 mit dem Sitze in Zabern Vorstandsmitglieder sind: Bromberg, den 25. 1903. . ürz de G

Der Gesellschaftsvertrag ist am 10. Januar bezw. | _ August Krujaßz in Purshwiy, Jobann Aust Königliches Amtsgericht. Königl. Amtsgericht.

3. März d. I. festgestellt. Tempel in Purshwitz, Johann Mittasch in Kaniß- | murg, Fehmarn. Bekauntmachung. [105470] | Eiehstätt. E 105477) Gegenstand v P init ist: Christina und Andreas Georg Pietsh in Purshwiß. | In das hiesige G E S B a Betreff: Darlehenêkassen - Wissing 1) der Erwerb und Betrieb von Metallwerken, | Willenserklärungen und Zeichnungen für die Ge- | unfer Nr. 2 bei der Genossenschaft „Genossenschaft- | €- G. m. u. H.

nossenschaft sind verbindlih, wenn sie dur zwei Vorstandsmitglieder erfolgen. Die Einsicht in die Uste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. * Vaugzen, am 27. März 1903.

Königliches Amtsgericht. Besigheim. [105466] K. W. Amtsgericht Befigheim.

ige r S bgp erp r vom 19./26. März 1903, betr. den Darlchenskafseuvercin Erlig- heim, E. G. m. u. H.:

In den Vorstand ift an Stelle des Löffler gewählt

2) der Erwerb und die gewerblihe Verwertung der von dem Gesellschafter Mathias im Deutschen Reiche, in Frankrei, Belgien, England und in den Ver- einigten Staaten von Nordamerika angemeldeten und ihm in diesen Ländern erteilten oder no< zu er- teilenden Patente und Schußrehte. Das Grund- kapital beträgt 320 000 und ist in 320 auf den Inhaber lautende Aktien von je 1000 A zerlegt, welhe zum Nennwerte ausgegeben werden. Der Vor- o der Gesellschaft besteht aus einem oder mehreren

itgliedern, welhe von dem Aufsichtsrate bestellt werden. Die Bekanntmachungen en dur den

meierei zu Burg a. F. e. G. m. u. H.“ fol- gendes eingetragen :

An Stelle des ausgeshiedenen Nikolaus Milden- stein in Burg ist Landmann Jakob Witte daselbst zum Vorstandsmitgliede bestellt.

Burg a. F., den 21. März 1903.

Königliches Amtsgericht. Cassel. Genossenschaftsregister Cafsel.[105471] enba mten - Haushalts - Vercin enschaft mit I

Zu Eis Juden Dasipsticht zn Caffel ift eingetragen wo

Die Vorstand&mitglieder, Eisenbahnsekretäre Hein-

In der Generalversammlung vom 22. März 1903 wurde an Stelle der E mitglieder Georg Gruber eorg ues 1) der Bauet Michael Freibart x 2) der G Johann Schcuerer, dort. Eichstätt, 27. in 1903. K. Amtsgericht. 105478] ist heute unter rma „Bäderei-

Ruhr. cingeiragene Ge- Meins 4

*

Nr. 19 die Genossenscha genossenschaft Volkswohl,

Essen,

In unser Genossenschaftsregister U

nossenschaft mit beschräukter

Deutschen Reichsanzeiger und ergehen unter der | worden: Schultheiß Lachenmaier in Erligheim. dem Sißze in Rüttenscheid cin vom Vorstande zu unterzeihnenden Firma der Ge- Amtsrichter Wagner. ee “fretäs ga E (e i A Gegenstand des ca it Dersellang und sellshaft. Außerdem sollen die Bekanntmachungen | mwesigheim. E [105467] I Aub aus dem dae ausgeschieden Ie, Vertrieb von Ba>waren aller Art dur , der Sescida t im „Zaberner Wochenblatt“ erfolgen, “K. W. Amtsgericht Vesigheim. retär Otto Utecrmann zu Gus ¿û ‘in den Voc- schaftlichen Gescbäftébetrieb. Die Haftsumme jedoch qt iervon die Wirksamkeit der Bekannt- | Genossenschaftsregistereintrag vom 24. März 1903, | ftand gewählt. Die Haftsumme ist auf 30 Mark ür a Geschäftsanteil 50 „6 Jeder machung nicht ab. Die Berufung der Generalver- | betr. den Darlehenskassenverein Lauffen a/N., erhöht worden. böchstens 50 Geschäftsanteile erwerben. Das sammlung der Aktionäre erfolgt dur öffentliche Be- | E. G. m. u. H.: Königliches Amtsgericht. Abt. 13. ist am 21. März 1903 festgestellt. kanntmatung in den Gesellshaftsblättern mindestens | An Stelle des Alinger ist Ludwig Schrempf, R A E t | mitalieder n 1) Bä>ergehilte M : 20 Tage por dem anberaumten Termine. Der Tag | Landwirt in Lauffen a. N., in den Vorstand ewählt Coesseld. j [105472] |2) Bâäergehilfe Friedrih Grube, 3) Bet rie C S S Pt E E U L Ge E| Bernd iuther u V C M a r p gri aaner. n r ant c. G, m. « j ma@ungen ergche

ie Gründer der Gesellschaft find: 1) Johann, Josef, nteter agner zu Coesfeld Nr. 11 am 2%. November 1901 gen ergehen unter der Firma in det

Besigheim. [105468] K. W. Amtsgericht Besigheim.

Genosien[gasiöre@ttereintrg vom 25. März 1903,

betr. die Gewerbebank BVönnigheim, E. G.

m. u. H.: ._ Als Ditettor ist der bisherige stellv. Direktor, August Bleil in Bönnigheim, in den Vorstand ge- wählt worden. Amtsrihter Wagner. Beuthen, Oberschl. In unser Genossenschaftsregister ist bei der unter

munder A i N ojef, n rbeiterzeitung“ und im „Essener |

anzeiger" unterzcihnet vom Vort Vorstgenden des Aufsichtsrats. Die L dertlär des Vorstandes erfolgen dur sämtliche Mitglied die Zeichnung aesciebt, indem sämtliche Mitgli der Firma ihre Namensunterschrift beifügen, Die ar “n E Due ver Genossen ist währ Dienststunden richts jedem gestattet. Essen, den 26. März 1903. Königl. Amtsgericht. a LEEEE: Hess.-Nass. , n das nossenschaftöregister ist zu Nr Röddenauer Darlehuskasseuverein, u. H. zu Röddeaan a So : e an Stelle des

Zum Vereinsvorsteher Röddenau der Lehrer Wilhelm fer dort

Emil Mathias, Ingenieur in Zabern, 2) Leon,

Edler, Kaufmann in Zabern, 3) Carl Spies, Bank-

Y direktor in Zabern, 4) Carl Vogel, Kaufmann in abern, 5) Alfons Wierel, Fabrikangestellter in

abern, M Cmil Domis, ga rikfant in Zabern,

) Witwe Adele Urscheller, geb. Vögele, Rentnerin,

in Zabern, die beiden leßtgenannten handelnd für die Gesellschaft mit beshränkter Haftung „Eisengießerei vormals Emil Domis.“ Die Gründer haben

tlihe Aktien übernommen. Der Gesellschafter athias hat auf das Grundkapital in die Gesell- [Nast eingelegt: Patente und 2th) a. des In Reichs: Patente Nr. 76 264, 90590, Gai A b. von Frankreich: Patente Nr. 241 730 36. Schußmarke vom 17. Juli 1901; e. von

e N Nr. 145 005; d. von England: N nt Ir. 23 976; 0. von den Vereinigten Staaten

cingetragen, daß an Stelle des verstorbenen Kauf- manns Rudolf der Kaufmann Otto Mey zu Coeéfeld in den Vorstand gewählt ist; ferner ist heute eingetragen, daß der ossermeister Wilh. Bro>- mann aus dem Vorstand ausgeschieden ist und statt seiner der Privatier Jos. Essing gewählt worden ist. Coesfeld, den 14. L, 1903. Königliches Amtsgericht. Colmar. Bekanntmachung. [105473] In Band 111 des Genossenschastöregisters ist bei Nr. 7 daselbst eingetragenen Genossenschaft „Neuer Nr. 12 „Herlisheimer Darlehnskafsenverein Konsum Verein“ zu Lipine E. G. m. b. H. in | e G. m. u. H. in Herlisheim“ eingetragen Spalte 5 u. 6 heut folgendes eingetragen: worden: Durh Beschluß der Generalversammlung vom | , Dur Generalversammlungsbes{luß vom 15. Fe- 7. März 1903 ist als Vorstandsmitglied neu gewählt | bruar 1903 ist an Stelle des Eugen Koller der der Geschäftsführer Victor Babin, Lipine. Ferner | Rebmann Gabriel Thomann in Herliéheim als Stell-

[105469]

Vorstande ausgeschiedenen

ordamerikas: Patent Nr. 659312. Hierfür rtreter des Vors in Ï D ä : : : nd | sind dur gleichen Beschluß die Bestimmungen der | vertreter ers in den Vorstand gewählt | worden. Neugewählt Domis U e Aktien gewährt vohas, Gmil be 4, 9, 18, 19, 65 “4 tatuts, sowie die && 1 | worden. L P und zwar als tellvectreter tr des Vi _ i alleinige Gesells< fter Adele Urscheller ma als | und 11 der Geshäftsanweisung binsichtlih der Zahl | Colmar, den 24. März 1903. Schmied Johannes Botn in Ri

aftung Eisengieß, der Gesellschaft mit beschränkter | und Wahl der Las On des Mb <lusses Kaisl. Amtsgericht. Franken den 24. 1903. Domis* nachste E E He jugormals „Emil von Ges iften Fur) A e h auA er jl Donauesechingen, Ut [105474] Köni con Urne Abt. 2 „Eigentumsbuche Zabern BL 211 Nr. 1. of, E E E E _ Genossenschaftsregister. : trttt Liegenschaften ‘im Werte von 71 000 de n A Le eservefonds und der Dividenden dert } Nr. 5105. ry Benolsens, E ioregliter Bd. 1 7 P (v9 Vielen, verschiedene Modelle, Utensilien | Beuthen O.-S., den 23. Mär: 1903 O.-Z. 9 Getreidelagerhaus Randen eingetr. F O Sthlosseti U S der Schmiede, Schroterei, Königliches Amt fs Gen. mit beschr. Haftpflicht zu Riedöschingen Dr. Tyrol in Charlottenburg. part, Warenvorräte, Viakerial und Cincichfin bee | go r enl f (250) | 22 Dad 008 abgeändert wurde: 1 Bit dart | Verlag der Erpedition (SHold a Berlin

Ti, E 1 h: richtung des p u tz utde; b. da as Ges o 4 Sägewerks; zusammen im Werte von 47 009 < et 2E B die @senshaftregister Band 1 | shäftéjahr statt mit dem Kalenderjahre, Mia ‘bisher Dru> der lag

rma: jezt vom 1. Juli bis 30. Juni läuft; c. daß dem: ei abtenilsen Besten EnE nad n Y