1903 / 80 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S s B

1222 j i [ A Bank Ziemski A E en . e Herren Aktionäre der Jllk ' S edee N R FR Posen. Seid t Box. Geldiintn TeCeos Wesideutsche | Jute z Spinnerei lang per 31, Dezember 1902, 11 ‘uhe, "im Gesähelt A , Boemittags Gesbättatee 1903. BoemiGase LL ute Ti und Weberei Arealkonto P A s + äftslokale, Victoriastraße Nr. 2, { Geschäftslokal der Gesellschaft zu St t Die Aktionäre \ i As 210 000/— Tagesord h “l bu zu Straßburg, Kronen- ionäre unserer Gesellsbaft werden hierdurch | Gebäudekonto 1) Vorlage dez Bilan nebii Gewinns und Ver Seneralver sammlung cten orbentliVen | tags Kd Ube ir Li t A0, Vor: Maschinen- und Apparatsfontò : : | 308 549 96 nung und Vortrag des Jahresberi 4 : a” zu&Donn statt- r Rot E Os U 13 7906 9 rag des Jahresberichts. i; agesordnung : findenden XVI. o M G ; 3 ) über rie A E Bilanz lGlußfassung 1) clt des Vorstands über das Geschäftsjahr | Ung ergebenst A M A MERFLMPEFTNM M Geshirekont non A f as 18 Erteilung der Dechar eingewinns un 9) Be “. L Tagesordnung : U A i, 3) Wakhl ei Ge: erit des Aufsichtsrats. 1) Vorlegung des Geschäftsöberi î Mälzereibau- E O 4 398/25 ded Statt itüliedes des Aufsichtêrats 7 3) Sn der Bilanz, des Gewinn- und 2) Beschluß über die Biltne AME G Sädekonto 49) DEUlenlonta R 78 E b, 4) Wahl der Revisoren der Bankgeshä L eeiiaae sowie Beschlußfassung über die| 24 Dechargeerteilung. Kontokorrentkonto 1 Li 105 922 32 9) Beratung event. BesWlußfassuoc Hes Uk 4) Ent lef Se. / di Sas eas, j R robtseilbahnkonto n L eili mng 2 ; DUL me an der Generalve A IFRIETOU A E N A Antezee 1 al. 6 des Statuts) eingegangene 6) Reno g des Aufsichtsrats. diejenigen Aktionäre berechtigt, bie iere f Fat d d 05 N 6 Mau 5 589/44 . Zur Teilnahme an der Generalversamml E Es eines austreteaden Aufsichtêrats- {niens am dritten Tage vor der Versamm- | Wechselkonto... 7 it sämtlide Aktionäre eingeladen. Dieselben Laber ta | Zur Teilnahme an de Sean e G NIAD, aeelE hgien, Vet | eonafenc m Setbceorde 7 E dur Vorlage ihrer Aktien in der Genen habén si dicier R L der Generalversammlung sind | Beginn der Generalversammlung sind die ange- | Brenusteuervergütungsscheinkonto . .| - 6845 lung zu ledittuidtae n der Generalversamm- ai S UG Be berechtigt, welhe spätestens | Meldeten Aktien oder Bescheinigungen über ihre Assekuranzkonto. ...., s L a 5 Posen, den 2. April 1903 vor 6 Uhr Auge vor der Versammlung Pinterlegung zum Nachweis der Berechtigung zur Botratekonto. T T I Ran Al. v. Ch Der Vorstand schaftskasse OVEDA C Ba Ca Stach S nten erne R R a E PI2I ors 0: G ; : a f ; L . Staeh- s D ng vo ini A ráanowski. Dr. Th. v. Kalkstein. Nota Br & Cie. hier oder bei einem Lans 1 E P intere Gesellschaf(s- Akticnkapitalkont 0e [115 T E Eer y : / n Beuel a. Rh.), die Mitteldeutsche | Hypotheken 650 000/— Sähsish-Böhmische Strafiburg, den 1. April 1903. Creditbauk in Berlin ind Franksurt a. Me | Accepte nenn A, Dampfschiffahrts-Gesellsch t er Vorstand. das Bankhaus B. M. Strupp in Meiningen, | Bano 88 866/70 i Die Aktionäre der Sähsisch gier Maf, vf. | (1209) Set Gi ie E Ves But in RGUHOn t L s i 181 986 iffabrts-Gesells, Dl ampf- L j L i: ank vormals | Kontokorrentlono Ra (Set wetten Hardt d ua ret: | Deutsche Wasserwerke Aktien-Gefellihaft. | Wie Le Wn uan, LNd, nd, dipigen | Gewinne und Vert A mittags 4 Uhr, im E SEas S f R ach- e Ultonare unserer Gesellschaft werden zu der werden, uständi geeig anertagns M 34 458,07 Restauration, Theaterplay 4, in R e der Helbigschen | am Montag, den 27. April 1903, Vor- | BVeu l a L. ab: Vorjährige Unter- y 67. Es , resden abzuhaltenden | mittags 11 Uhr, in Berlin, i , euel, den 2. April 1903. ; f Den Generalversammlung ein- | saft, Charlottenste. M Uen pte Der Auffichtsrat. A «Ries 28 Wo 21 OO2IOO Jeder Aktionär hat si dur Vorzeigen eines C REEICUMnA hierdurch ergebenst s Dr. Gustav Strupp. Uk i 1123 074/19 interlegungs\chei ; L s 5 etvinn- und Verl t Gafelasuevertrags s e N O Ea A iter Bucht ine Mer B Debet E ie Hinterlegungsste C T L L 1 orstands und des Aufsichtsrats nter Zuziehung eines Königlichen Not, il evet. den 6. Pia Lines Na: N R UN Tons es die Lage der Geschäfte unter Boe be heute die zweiundzwanzigste Be tlofins iets abrikationsunkostenkonto 170 152/53 Aktien sind außer den Notaren —: Pponierendeii ilanz, des Gewinn- und Verlustkontos und | £/o Bodenkreditobligationen Serie X, X1 und ner i 23 446/35 die Dresdner Bee Î des Geschäftsberichts für das Geschäftäjahr t Ie tien Gezogen wurden folgende End- | bid eailaunTo e O 122 368/42 er Dresduer Bankverei T : ; x Î i Dn n 27 2006 die Allgemeine Deuie Er ditaufi 2) Bericht der NRevisionskommission über die | - Serie X. Zur Tilgung der vorjährigen Unterbilanz| 833 455 S1 teilung Dresden, E Gens L en E Bilanz und des SämtlicheEnd- G 1 002/86 das Bankhaus Mende «& Täubri i 3) B A ür das Jahr 1902. | Lit, A. Obligationen à 1006/!Ummern der 377 629/67 _ Gesellschaftsfasse, ch und die B Bescilrb E E der Decharge. | Lit. B. Obligationen L 500/ in Umlauf be- h Kredit. sämtlich in Dresden. 5) Auffi cia, erteilung des Reingewinns. | Lit. C. Obligationen à « 200 findlichenObli- Probubtionatotito 2 a A 357 569/15 Der Saal ist geöffnet von Nachmittags 3 Uhr | Zur Teilnahme an bes G __| Lit. D. Obligationen à 4 n06/ ationen, die Branntweinkonto 20 056/52 an, der Schluß der Anmeldüng erfolgt um 4 Uhr. | gemäß § 27 des St der Generalversammlung ist | Lit. E. Obligationen à « 2000| ?icht schon in . Gegenstände der Tagesordnung find: ®| stimmberetigt A Ao lebe berechtigt, | Lit. F. Obligationen à 5600| Ciner früheren] 9 œau, d irz 1 a 1) absch f des Geschäftsberichts und Rehnungs- | welche ihre Aktien nebst Lintti bolelte Verzeich E fu E U ion“ Ceipit fee Er î 2) Bericht ‘des Aufsichts ues Geschäftsjahr. | späteftens am dritten Tage vor dem Ver- | Serie X75 und l M FOn Ede N E eiger Preßhefesabriken u. der Subre che O S p SEOna Eu tanE Fei get Gesellschaftskasse obeé Ltr Er Obligationen à 4 1000: 33 93 94 98. Kornbranntwein-Brennereien fassung über Genehmigung der Jahresrechnung | W- 66, M Fru Leo o," Berlin | 2 C Se gallonen à Æ 500: 33 36 50 68. Actien-Gesellschaft ad N ] gd - 66, Mauerstr. 61/62, oder bei __| Lit. C. Obligationen à : e I chaft. p e O des Vorstandes und des beutsGen reditbank, Berlin Ww, E: Lit. D. Obligationeu E Ä 100: 2 53 5s 9L Franke. Friedrih Koelig. 3) Beschlußfassung über Deckung des Verlustes | 6 Uhr Nachn zie N A dis Lit E. S E 2000: 11 51 61-7 dur Entnahme aus dem Reserb a ustes Stelle der A mittags, niedergelegt haben. Die | “il: bligationen à #4 5000: 10 78 90 96. Nach erfolgter Neuwabl und Neukonstituierung 4) Waktl zum Aufsichtsrat eservefonds. u E f ftien vertreten bei dieser Hinterlegung EGAAE sind daher sämtliche Obligationen der besteht der Aufsichtsrat unserer Gesellschaft aus Dresden. den 3. April 1903 Notar r S Ee oder bon einem deutschen LS S diejenigen Obligationen der Serien XI folgenden Herren: i: i Der Aufsichtsrat der Sächsisch Böhmi des d Bescheinigungen über die Hinter- S , deren Nummern in ibren lebten zwei Konsul Friedrich Jay, Leipzig, Vorsitzender, Dampfschiffahrtê-G lf: ets des V on Aktien der Gesellschaft. Das Duplikat Stellen mit den in den betreffenden Serien und Kaiserlicher Rat Hermann Schulze, Dresden, Dr. jur. Georg tôdel, Vorfigen fel erzeichnisses wird, mit dem Stempel der Ge- Literas gezogenen Endrummern s{ließen. stellvertr. Vorfipender, : 134] SOA S L n ener. nbe E SA B Rie nus einem Vermerk N E Nate der Serie X umfassen folgende Ludwig Keelit ici Dresden, . Jun 1.* y L n Aktionärs ver- Î ; , Leipzig, : 2 sehen, zurüdgegeben und dient als Legitimation l Lit. A. Nr. 78501—86000. Dr. Edmund Koeliz, Ludwi Shafen a. Rh Grundstü Attiva. | } Eintritt in die Versammlung. Lit. V. Nr. 54001—61000. Rechtsanwalt Dr. jur. Weniger Leipzig. Bs eaten. | 64 008 | sener Srenlteramira gst de Mie cie | L L: I (001 gut ain L E A Sts 2 d S i . . La 7 0E h F t . Drs: dan ran8missionsfkonto .| 4247680 | Berlin, den 2. April 1903. Lit. L. Nr. 4001— 4300. i „Union“ Leipziger P reßhesefabriken u. S N Ce L E 24 761/12 | Deutsche Wasserwerke Aktien-Gesellschaft. | Lt. V. Nr. 501—700. Kornbranntwein-Krennereien Inbentarkonto (583301 Paul Hopy. E E der Serien XL und XW um- Actien-Gesellschast R 0G «7 Ta 42 E o 2 L mern : è A - C E Ss 59783 | [1026] Bilanz der Aktien-Gesellschaft Lit. A. Nr. 86001—100000. : Franke. Friedri Koeliy. Depoltonto - « . «} 320C00|— | „Drukarnia DziennikaPoznaúsKkiego“ Lit. 1. Nr. 61001—70000. (1220), 4: - Wechselkonto 5 0 Gean 4021/33 L E: Lit. D. Nr. 80001 88000. Fahail? iten biegne Hp ordentlichen General. Kassakönto O 449 Ta Lit. V. Nr. 4301—5500. versammlun DE E Kontokorcentkonto 203 70483 Hausgrundstüt, Friebrite. 9 C E R OE Abends 61 Uhr, nah Behrenstraße L/1U Barénköntó T L : 43 rlosten w eingeladen. - j Filiale Sonieibi 6 000|— Abschreibu S A samt Stückzinsen E L Fe Tagesorduung: 1) Genehmigu Gewinn- und Verlustkonto 97 E L G 179 000|— bei u K i O gung der Aas E Ele 4 804/99 | Druckerei, Inventar vom F I E E afsa, und Gewinn- und Verlustrehnung, Erteilung id 7 219 149/77 e 35 880,— Ua A Aen Dau tBant VONREE Oi D G Lon S a. a t L , A 7 e . [4 i by Aktienkapital E 1 500 C00|— M vban 7 1 bei den Köuiglichen Filialbanken in Amberg tragung von Aktien. egner eber Hypothekenkonto 44 Aae, 930 000|— Sih U Os Ansbach, Augsburg, Bamberg, Bay-| Berlin, den 3. April 1903. Delkrederekonto E 30 ( 00|— Abschreib At 37 398,05 j reuth, Fürth, Hof, Kempten, Landshut, Der Auffichtsrat. Santiemekoifo E E Goid Abschreibung 10% „3739,85 | 33658/20 Ludwigshafen, München, Passau, Re: „Fortschritt, Aktiengesellschaft.“ tos R E L e S 17 15531 | Redaktionseinrihtung und Repositor Büreaus Schweinfurt, Straubing, Dr. Paul Langerhans. ortiragstonto A E L A D M. 1678,40 0 rg, Fontokorrentfonto E Su Aa 5 i Abschreibung 10% „, 167,85 1510/55 Pn Sap für Handel und Judustrie Vie Attokäte der Bu LiaBCE Berpiik werden ombärdkonto L N 90.0004 Verlagsfonto T | pie ; E iermi Spezialreservefondskonto .. . .. 115 240 85 Mäpierböreättonts : V e 69 bei der Filiale der Bank für Handel und Sa Nin 80, Aben E Lee y [551914977 | Drudereishuldnerkonto . . . . . .| 17570/19 Judusftrie in Frautfurt a. M., Nachm. 42 Uhr, in das Moldziosche Hotel in Geiviins ul ibetafitauls State I E 6 595145 bei Herren Merck, Fin & Co. in München, | Pelplin ergebenst eingeladen A per 30. Juni 1901. *) E Sguldner . 1 450|— E Stahl & Federer in Stutt- t Tagesordnung: vuotbetn S i : : f L i ä i Debet. | Bankentkonto 24 2% 2e R f e 16 bei alleu Firmen, welche si mit dem Ver- : Gattin R Blüflrechming inte bes an Seilras aus ea Rechnung E e 828 30 Kassulontos A laut 8 671/65 | gegen Rie Bas R IS T Aa s befafsen, dort erwähnten Berichts des Vorstands L Zinsen- und Diskontfonto . . . 1290147 274 338/89 | und noch nicht S Sau, dinaciènt Midi Ed des Aufsihtarats E e Lofifónto. d L C 20) 53 549|72 Pasfiva. verfallene feblende Coupons werden mit den ent- | 2) Beschlußfassung über die Genehmigung d Werkstattunkostenkonto :....…. 48 672172 | Aktienkapitalkonto 30 090|— | ÎPrechenden Beträgen am Kapital in Abzug gebracht. Jahresbilanz und die Gewi SSE Rei S R Versuchökonto 1 r 404 25 1 985/38 | Reservefonds v. J. 1901 4 32 540,94 É Vom 1. Juli 1903 an treten die verlosten“ 3) Beschlußfassung e de Entla L S V Krankeakaîsenkonto 44 7 1 1946/80 überwiesen den Ge- Okligationen außer couponsmäßige Verzinsung, und stands und Aufsichtsrats g des Vor- C E R e 119 383/50 winnrest v. J.1901. 2322,20| 34863/14 | wird bon da ab nur noch 1/6 Debositalzins vergütet. | 4) Feststellung der Anzahl der Mitglieder des Abschreibungenkonto. 99 339/391 Auférorventl) Reserbefonts 4461/29 Bodenkreditobligationen, wele auf Namen um- Vorstands und des Aufsichtsrats d e Spezialreservefondékonto .… . 45 340/85 | Hypotheken auf dem Grundstück [S srieben sind, können nur eingelöst werden, wenn forderlihe Wahlen 1 N T 5s18176 | Sriedrihstr. Nr. 9... 166 000|— sch R B mit amtlich beglaubigter Unter- Es idtcibet aus dem Vorstande aus: t L Svebie [1 Olfubiettonta L S R 17 960|— e 1s es in den Büchern der Bank eingetragenen Herr Oekonomierat N. Rohrbeck, Grem- iliale Sonnenburg .. 779772 | Gewinn- und Verlustkonto: Gewinn 21 054/46 | ; igentümers beigefügt ist. Gin folcher Antrag ist blinerfeld / cribfiidSeetaneteAts E A S / 22 | jedo nit notwendig, wenn die ausgelosten Stücte und aus dem Aufsichtsrat scheid ; S I L T nt49/660|79 G é 274 338/89 i lian S S Bas Bank A Gutsbesißer N. Froît Gr. Falfenau Bilätztöito al ( 9 ewinn- und Verlufékout L 1 Nennwerte umgetauscht und die ein- i i Kurti / z d 804/99 am 21. Dezember os getaushten Stücke wieder auf den gleihen Namen O E Aktien esells t El I 2 Debet M Bn 2 is ves heutigen Verl O Pana fer As . ige - ä f ; gesellschaft für Elektrotechnik | urewietende ol | orden Die in der Heutigen Verlosung ge- | trôge des Borfands und, Aussidtorats sowie vorm. Willing & Violet. MEsETDe Nd i L N 4210190 | soweit unser Vorrat reiht 31%/ verlos- selben rehtzeitig angefündi E O Louis Cob Außerordentl. Reservefonds .. 2 105/56 | bare Bodenkreditobligationen unserer Bauk 6) Wahl von drei Revisoren welche d Auf. Die vorstehende Bilanz und Gewinn- und Verlust Tantieme des Aufsichtsrats .. 2 554/60 | zum Tageskurse bei gegenseitiger Zins- trag erhalten, die der n itiähri Di ufs fonto habe ih geprüft und mit den ordn ungsmäßig eee U dge 1E 40 Mes Gi 19083. Generalversammlung Ce E ñ 5 5 E auf d. Jahr 4 p odenfr fande E 4 f opa Büchern der Gesellschaft übereinstimmend D am ——- 7 | briefe) der Vereinsbank in Münbecs Fnd ie bolt biciber Bett a etten E Beélin, am 18. November 1901 Kredit. der Bekanntmachungen der Königlihen Staats- 7) Genehmigung der Ümschreibun von Aktien “Emil Huschke, G ad Ia 21 054/46 ! D Ne E ne Me Anlegung emäß § 222 des Gesetzes. \ eritli ü vifor. á Í z , zur Unlage von apitalien de 8 8gabe ei ien à ci 9 Slaébuiigt a Ode See a h 3 S Di zu T itiedevu auf / Gemeinden und Stiftungen sowie von Kapitalien / f Belle von i023 deten e R t vom 30. Dezember 1902. Die Beschlußfassung Dr. ‘2. Siutdrwúdki L Et E ino Pfründestiftungen und der fonstigen, mäß § 7 des Gesellshaftsverträgs und dem- llee Hihe bor meter erforderlichen Müstclongen | Theobor v: Mos ejati L nter geeindlicer Verwaltung ftchenbai | - ontspraderbe Abndecung des 8 des Gesel versainmlüng M N W. Jer ptrcei E: Et j Nüruberg, den 1. April 1903. G R Direktion. i 7 j icz. Dr. St. Jerzykowski. Vereinsbauk, H. Ziehm. 3. H. Wilhelms.