1903 / 80 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Sächsische Glasfabrik. [1153] i Debet. Gewinn-"und“ Verlustkonto ver 373. Dezember 1902. j Kredit. Siemens & Halsfe Alliengesellscaft. 2 m E 40/cige Teilschuldverschreibungeu. An Handlungsunkostenkonto des Hauptgeschäfts : 66 656/13] Per Vortrag aus 1991 A E rfiad fr ou ad fee attgehab Ines. « DVerkaufsprovisionskonto des auptgeshäfts , . 15 435/60) , Warenkonto des Haupt- 45 Stück Lit. A, à 500 A T « etort- und Scontokonto des Hauptgeschäfts 8418/41 gesa 225 136/49 235 487 488 609 937 1976 1403 1517 1598 d S und Reparaturkonto des Haupt- „} « Zinsenkonto des Haupt- 1534 1537 1544 1585 1612 1653 1660 1667 1863 geschäfts d E A A 4 227165 geld. A. 83 020/25 1917 1956 2132 2210 2663 2819 2830 2847 2860 2 Hpothekenzinsenkonto des Hauptgeschäfts . Me 1300(—| , Padt- und Mietekonto 2896 2907 2971 3052 3169 3197 3335 3340 3401 s Af eiterversiherungsfkonto des Hauptgeschäfts . 5 672136 wozu die Preßglas- 3453 3550 3618 3655 3697 3716 3840 3877 3954. Vorirag « Fruttogewinn des Hauptgeshäfts . .. 197 683/67 bteilung 47970, 114 Stück Lit. V. à 1000 « am 1. Januar 1903| « Bruttogewinn der Preßglasabteilung . . . .| 123 369|11 321 05278 beitrug) des Haupt- 4016 4078 4180 4227 4248 4960 4285 4294 4451 lautet nach erfolgter 422 762193 geshästs ÉTET A L 16 041175 4500 4547 4550 4552 4555 4611 4613 4622 4623 enehmigung: Abschreibungen, Rüekstellung und Zuwendung «„ Effektenzinsenkonto des 4645 4651 4655 4661 4664 4695 4899 5983 5307 Debet. Kredit. des Hauptgeschäfts. Hauptge[chäfts . .| 6980— 5377 5575 5667 5788 5967 6231 6250 6257 6332 49000 M AósFreibungen auf Tate Sa 7002 7031 7046 7085 rox Cre) 246 8004 609 1 abrikgrundstücks- R - eitragzu d. Steuern ¿ 191 7192 7194 69 300 Restaurationdgrundseneg, Gee cudetonto d 450 704,44| 11 704/44 und allgemeinen Un- 7195 7402 7653 7680 7695 7816 7924 8872 9006 N Nr 07380] 1Agolti rote L 6 668/801 262 847/29 | 9087 9091 9108 9147 9191 9279 9356 9584 982€ 1,— Eisenbahngleiskonto. (72° s Aut O « Abteilung Preßglas: 9887 9897 10021 10133 10187 10218 10609 11235 va Défeintet U RLE 047 l Lf af med Bruttogewinn derselben 11789 11907 12017 12018 12019 12068 12199 1 Oefenkonto 11 (Wanne) \ | * : P e uit 0s Gavinnte aus 12175 12383 12618 12636 12640 12728 19738 t Solon n s E E einem Patente (vergl. Ge- 12821 12842 12843 12999 13033 13565 13566 400,— Zuventar- und Formenkonto . . 7 56268 162/68 schäftsberiht) sowie aus S901 15984 12099 18916 13928 13940 13951 1,— Maschinenkot#ckl (7 Par : E24 M M Mieten, abzüglich aller ge- 13971 13983 13994 13997 13998 14000. 9 500,— Vin Ea « 7000,— 1 500|— habten Handlungs- und 45 Stü Lit. ©. à 2000 «6 7 500,— Maichinenkonto- 17777 « 10 374,80 2 874/80 sonstigen Unkosten für Ar- 14035 14115 14140 14232 14250 14308 14425 1,— Pferde- und Wagenkonto i En beitslöhne, Materialien, T4627 14642 14673 14888 14945 15000 15050 S Eisenbahiwaggonskonto . 1 E P Feuerung, Formen üsw. . 123 369/11 | 15139 15182 15197 15392 15569 15636 15723 700,— Elektr. Kraft- u. Beleuchtungsanlage I, 953/50 253/50 42276293 | 19781 15789 15790 15825 15852 15887 15888 9 600,— Glektr. Kraft- u. Beleuchtungsanlage Il , 1285532 3 255/32 15945. 16115 16260 16263 16401 16432 16459 L— PersiGerungsprämienkonto . . . . - 1061,40| 1060/40 Per Bruttogewinn . S278 | C000) 16793 16946 17456. 17783 R C LONTO a c Hei D " E E IES t Nr erbt Lr GebrauhämustersGußkonto A v i Sri 1D et ahlung geschieht am L, Oktober 1903 t 95 4 2106 zu 0 j Rüstle der Abschreibungen: | 22 223/25 in Verlin bei der Deutschen Bank, für event. Dekort und Skconto 4A 5 000|— n ver Bank für, Handel uns uwend i 2: i 2 16 583,09) an den Arbeiterunterstüßunagss 3 000/—| 30243): ai g eines Siupel&We Abschreibungen, Rückstellung und Zuwendung in Verlin bei der Direction der Discouto- der Abteilung Preßglas. Gesellschaft, i . Abschreibungen auf in Berlin bei der Dresduer Bauk, 141 200,— i abrikgrunbftücks- und Gebäudekonto M 146 500,— 5 300|— in Verlin beider Mitteldeutschen Creditbauk, 100,— ntermsbautonto A 160,60 60/60 in Berlin bei dem Bankhause S. Bleichröder, 1,— j Cisenbahngleiskonto. ÿ E R in Berlin bei dem Bankhause Delbrück, Leo 1,— N Dea S A i; 1,— —_— [— «& Co, 1,— Diensten A v 1,— __ |— in Berlin bei dem Bankhause Robert 8 000,— nventar- und Formenkonto 9780, 1 780¡— Warschauer «& Co. 9 000,— Mashmentonto A N 24/10 975 1 975|— Restautea. I Pferde- und Wagenkonto . d 1,— al E Ausgelost per 1. Oftober 1909. 8 000,— Elektr. Kraft- u. Beleuchtungsanlage , 11 470/31 3470/31 Lit. B. zu Æ 1000 Nr. 7820, L E U. Gebrauchsimusters{ußkonto s 400,50 399/50 Lit. C. zu Æ 2000 Nr. 14329. s euerversiherungsprämienkonto . . . 154,05 153/05 it Sn eneto Ne E Es E OL, schrei D ¿ 46 L. B. 11 M T 4 Ruine der Abschreibungen 13 138 L Audgeloft per T. Otiober os î : 5 Zil. A. zu M r. 25 : für event. Dekort E E E 7 625/65 Lit B. qu 1000 Nr 1409 4424 4596 7310 200000,— j Uo 5— 1 7808 : an den Arbeiterunterstüßungsfonds 2605 ——- Lit. C. zu 2000 Nr. 14628. R S F 267 440/42 ? | [g ? 321 052/78 321 052/78 « . e Aa Dividendenkonto : [Siemens & Halske Aktiengesellschaft. 49/9 ordentlihe Dividende auf d EGBO O Ma ate a 40 000/— Ac R C 267 440/42 43 °% Teilschuldverschreibungen. 12% Super- s 4% e 2 OBOUOO E 120 000¡—| 160 000|— | lofad der aut E, E giafigehäzten 3. Ver- Tantiemétäutot | ung wurden nachstehende Nummern gezogen: An den Aufsichtsrat: 18 Stück Lit. 4. à 500 Gemüß § 20:des Statuts t 2 498, ¿0 50 192 220 247 576 644 662 803 915 942 Grlribewilliina E 2 592,— 5 000|— 1083 1094 1297 1600 1630 1690 1808. E O U —— i 45 Stü Lit. B. à 1000 : An dew WBotiland oe E 30 000|— 2056 2174 2364 2457 2513 2596 2936 3215 3458 » Beainte 2. des Oa griaits M r a D R Ea BT «ct 3592 3597. 3672 3802 3803 3805 3809 3815 4049 0b der, Preyglagabtelun S VA— m 4071 4245 4362 4498 4499 4576 4577 4591 4595 z Dividendenteservefondskonto : 4596 4879 4997 5291 5440 5572 5599 5906 6076 Dotierung degjelben E 20 000|— 6171 6414 6783 6812 6846 6850 6855 6881 6979. - Bilanzfonto: j 18 Stück Lit. C. à 2000 ( Vorkaud e n L E i O ___36 4404 7056 7274 7380 7388 7389 7456 7593 7606 267 11019 267 440142 | 7636 7710 8051 8058 8109 8114 8470 8580 8779 Radeberg, 31. Dezember 1902. Wilb: StE A EREO 1 Hirse. : Die Pecahlung geschieht am L. August 1903 Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlusttéhnung häbe ih geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Ges{häftsbüchern in allen Teilen | è ae Berlin bei der Deutschen Bauk, / übereinstimmend und richtig befunden. / B Thui in Berlin bei der Bauk für Haudel uud Radeberg, im Februar 1903. } j \ ; runo qm E L Induftrie, | j Die Unterzeichneten find vom Vorstande der Sächsichen Glasfabrik damit beauftragt gewesen, Kasse und Mett C E un E ontrolle in Berlin bei der Berliner Haudels-Ge- zu halten, wie überhaupt die Buchhaltung in ‘jeder Beziehung zu überwachen ; sie bestätigen hiermit die Richtigkeit der in der Bilanz aufgeführten Bestände und, sellschaft,

da der Rechnungsabschluß teils von ihnen feibjt, teils unter ihrer Aufsicht ‘aufgestellt worden ist, fo sind sie in der Lage, die Richtigkeit desselben in allen seinen in Berlin bei der Direction der Discouto:

Teilen hiermit versichern zu können. y E Gesellschaft, i 7 im Februar 1903. : E. SYneider, Max Esser, in Berlin bei der Dresduer Bauk, Radeberg; m Fe TUAr Bevollmä tigte der Sächsischen Glasfabrik. Î inBerlinbei ter eee Ge Sre ane 2 j 7. i i dem Bankhause S. Bleichröder, A ; G Spar- u. Vorschußbank in Ottensen. in Berlin bei dem Bankhause Delbrü Les Süchsische Glasfabrik, Radeberg. Aktiva: Vilanz pro 31. Dezember 1902. Paffiva. _«& Co. o Der Auffichtsrat unserer Gesellschaft besteht in- —_—_—__— in Frauffurt a. M. bei tem Bankhause folge der“ in “Rufe Generalversammlung vorge- T : M A Jacob S. H. Stern, nommenen ‘Neuwahl aus den A ú (s V An Reichsbankguthaben . . Per Aktienkäpital E Emission . . 3 Ne i tue 6 M. s dem Bankhause i l Dertel adeberg als Bor- Kto e E 5 ° 2 S a Es azard Speyer-Elliffen, ; Es E l E D ito R R L DECICTDO N R Su E L 24 500/— in Fraufkfurt a. M. bei der Filiale der Prokurist Leon Klemperer zu Dresden als stell- | * Wetoltontol 2 GSTUGTOIEE T U 2 6 168/89 . Bank für Handel und Industrie, vertretender Vor igender, Diskontokonto A os C O6 ha r” Depositenkonto D S s e iei e 435 896/84 in Frankfurt a. M. bei der Frauïfurter Baumeister Heinr. Bedrih zu Dresden, 6 MTONTOTUTTCHNLLOR O R v7 Girotonto. S D s 96 996/58 ,_ Filiale der Deutschén Bauk, ; Glasfabrikant Ewald Hirs zu Radeberg, Cb 0 LORL: & diverse Krodit@aN 15.00 12 ; 22 008/10 in Fraukfurt a. M. bei der Mitteldeutscheu Kaufmann Stadtrat Bruno Thum zu Radeberg. | " Mobiliarkonto « Hauskonto, Unkosten pro 1902 . 96/52 Creditbank: Radeberg, 31. März 1903. - Hauskönto . . . . #4 51 000,— « Unkostenkonto pro 1902 . 85/15 Restauten. Dep Vorstand. E Hypotheken . .35.000,— L R ls S E S O f uggctot pee A LUAN E901. ilb. Hi irs ch." 4 e isions H es it. A. zu M 500 Nr. 875. E Dir A Did * SAMERESAOLA S Tue ee As 1039/40 Ausgelost per L. August 490. {121311000 f 818 «" Dividendenkonto, Restanten „97/90 | Lit. A. ju M 500 Nr. 1422 1815. 3 E L L R S L Mare S ul S di Í pro 1902 6%}__10 E Lit B. zu d 1000 Nr. 420 5648 5935 6731. ‘11 Uhr i ig i 776 538|78 | Lit. C. zu r. 7268. 03, 11 Uhr Vormittags, zu Oelsnigz i. V., 776 538/78 im Holel zum Goldnen Gugel lauten ordeüt-| Debet. Gewinn- und Verlustkonto. Kredit. ed E lversammlung eingeladen. : Ï j Z E saninlang bow 21 Märi fe Jes, die Derabcdiens der N N „nur diejenigen Aftionäre An Abschreibung auf Hauskonto . des Grundkapitals unserer Gers pes berehtigt, welhe ihre Aktien entweder bei der Ge- ï : Effektenkonto \ O 000 6 nuf 20 O00 L L hee I C C B E Gul B eretA x 1 S fordern wir unsere Gläubiger in Gemäßheit des E Ie D e alversattimlukg N B f ste Ponto Tan oronto 0 è 289 des Handelsgeseßbuchs auf, ihre Forderungen ge vor der Generalver 7 « ¿Unkosteritonto L T R C e Wid cien, En 4 EICIDERON O a a rals leizeitig richten wir - an unsere Aktionäre die Tagesorduung: Ie elo Aufforde en Aktien bis zum 15, Juli. auase. der e L: Ge UGRO M ADOE es » Tantieme an den Botiland ds, Jrs. bei dec Bremer Filiale der Deutschen E A i O Ra D Mud N N e RNMtarat Bâáuk in Bremen oder am Kontor unserer Ge- 2 Besdlußfaff ung dar iber ait'dew Vorständi} « Dibidendenkohto 60... O sellschaft in Geestemünde ju Zwede der Durdh- B Rude führung der beschlossenen Herabseßung des Grund- Bes a i éi : Dev Auffichtsrát. tapitals einzureid;en, Die bis zu dem angegebenen 3) DelGlußfafsüng übér Verteilung ‘des Nein- Emil Ste C Meyer. find H. Münster. Johs. Kraufe. Termin nid R IBAS Aktien werden für kraftlos : i 1 übereinsti d gefunden: Cétlärt eide : / Oelsnitz i.\V.; den 2: April 1903. Mit den Büchern übereinstimtnen L oed: i i ivi G, N ; Ä N aut F ¿b M ee Sul Reimers, Albert Struck und Dusiruesell schast e: B i e . tsrat schieden aus: Johs. Krause," Jul. Reimers, r r . Aktiengesellsthast E R E E Th. Baader rteu celt Liter Johs. Krause, Jul. Reimers, Albert Strack und Carl Naedler. C. Wehrenberg.