1903 / 80 p. 32 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Kl. 6 Nr.

A

‘Nr. 58 643. F. 4373,

A S E A T d) } „FRIEDR BAYERBCS //

ck*EMBERFFL

vorm. Fricvr. 6/3 1903. Teerfarbstoffen, pharmazeutischen fon chemischen Produkten. die in der Photograpvbie gebraubt werden. Nr. 58 644. S. 4339,

Bayer «& Co.,

JaXOnIa

11/11 1902. Sächsische Gußstahlfabrik, Döblen G.: Herstellung und Ver- W.: Werkzeug-

b. Dreéden. 6/3 1903. trieb von Stahl und Stahlwaren. Fabl für S&nellbetrieb.

Nr. 58 645. B, 8856,

Union

17/9 1902. C. L. Vartsch, Breélau, Am Neu- Eisentandlung. W.:

markt 25. 6/3 1903. G.: Hufnägel. Beschr. Nr. 58 646. D. 3628.

AGRITIN

21/10 1902. Deuisbe Fetifabrik Naffau, O (Labn). 6/3 1903. G.: Fettfabrik. W.: Wichse, Lederfett, Pußpomate, Pußtscife, Pußpasta, dwärze, Seifenpulver, Ledershwärze und

Setere Temme.

Mr. 58 647. Sch. 5177.

Klafse X3.

Cortanin

9/12 1902. Carl SchoŒ, Reichenbach, Württbg. 6/3 1903. G.: Fabrik chemish-technischer Produkte.

: Ein Ersaß für Karbolineum. Nr. 58 648, S. 3325.

Klasse 16 a.

19/11 1900. Henry 1B. Simms, Hamburg, Steinstr. 110. 6/3 1903. G.: Exportgeschäft. W.: Bier, Konserven.

Nr. 58 649. 3. 951.

Thurinéïa 18/12 1902. Zeise & Co., Egelsdorf b. König- i. Th. 6/3 1903. G.: Zigarrenspipenfabrik. : Zigarren- und Ziagarettensvitzen.

Nr. 58 650. D. 3304.

24/12 1901. H. F A: Kayfan, Cassel. 6/3 1903. G,: Handel Gurnmiwaren und tecknischen Ar- tifeln. W:.: Pessarien und Präservativs.

Klasse 21.

Klafse 22a.

Neverrip

Aenderung in der Person des

Itthabérs, M nbrds u i 208 908. ans len k j umgeci@r S ga: auf Apotheker Albert Ls Frei-

Kl. 16 b. Nr. 12 877 (& anBufolge Vcfunbe aue 2g 1908 R EST 20

0/3 1903 auf Spiritus eschrieben Bectin weinfabrif I. A. Koscheleff Moseo: 36 416 (G. 2646) 9e gwerinstr. 3,

Zufolge Urkunde vom 23/3 1903 uma; 29

es, Ei auf Laboratorium für geschrieben esellschast

Straßé 55. Kl: 22h. Nr. 45 614 (N.1479) R

- C -Löschmittel Courab Saule m. b. S. München, Thalkirg es

Zufolge Urkunde vom 7/11 1902 dme

Klaffe 6.

31/10 1902. Aktiengesellschaft Farbeufabriken

Elberfeld. G.: Fabrikation und Verkauf von Reeranien und W.: Präparate,

Klasse 9a.

Kiassc 9 d.

Klasse 13,

am 31/3 1903 auf C. F. Kindermann & Co., Berlin, Möckernstr. 68. Kl. 20a. Nr. 6 752 (N. 201) R-A. v. 14. 6. 95, 0 NSUSDO 70) , ¿415 LOL e S O48 (N. 1530), „18.12.1900. Zufolge Urkunde vom 5/3 1903 umgeschrieben am 1/4 1903 auf C. Conuradty, Fabrik elektrischer pes antes Kohlen, Nürnberg, Spittler- 0 en 9. Kl1. 2 Nr. 24 148 (D. 1353) N.-A. v. 21. 5. 97. Zufolge Urkunde vom 26/1 1903 pag ReTes am 1/4 1903 auf Julius Donner, Dresden-Blasewiß.

Aenderung in der Person des

Vertreters.

Kl. 34 Nr. 26 921 (C. 1805) N.-A. b. 19. 10, 97 Vertr.: Pat.-Auw. Œ. Hoffmann, Berlin SW. 68 (eingetr. am 1. 4. 1903).

/ Berichtigung.

Kl. 26e. Nr. 51 988 (S. 3689) N.-A. v. 3. 1. 02. Die Firma der Zeicheninhaberin ift berichtigt in: N. Seelig & Hille (eingetr. om 28. 3. 1903).

Löschung. KL. 20b. Nr. 34440 (L. 2087) R.-A. v. 13. 12. 98. (Inhaber: Leuchtspiritus Commandit e Gesellschaft Hampel & Co., Bertin.) Gelöscht am 31. 3. 1903. Fa. 16a. Nr. §8954 (I. 1076) R.-A. v. 22. 8. 99. (Inhaber : Friedrich Jürgens, Braunschweig.) Ge- Iöscht am 1. 4. 1903. Verlin, den 3. April 1993. Kaiserliches Patcutamt. i Hau [827]

Handelsregister. Aachen, {1170]

Die Firma „Sträter & Cie“ in Aachen und die für dicselbe der Ehefrau Clemens Sträter, Elise geb. Roderburg, Heinrich Prömper und Otto Büen daselbst erteilten Prokuren find erloshen (F.-R. 4668). Aachen, den 31 März 1903. Kgl. Amtsgericht. Abt. 5.

Aachen. [1171] Unter Nr. 435 tes Hardelêregisters Abt. A. wurde

die offene HandelsgesellsGaft unter der Firma (I. & J. Hütten“ mit dem Siye zu Aachen

eingetrogen. Die Gesellschafter sind die Spediteure ers Josef Hütten und Johann Josef Hütten in aden. Die Gesellshaft hat am 31. März 1903 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ift jeder Gesellsckafter ermächtigt. Aachen, den 31. Värz 1903. Kgl. Arnksgeriht. Abt. 5.

Aalen. [938] In das Handelsregister für Einzelfirmen wurde beute cingetraçen: Bd. 1 Bl. 40: L. Hüiteuwerk Abtsgmünd. Siß: in Abtsgmünd. Gegenstand des Unterneh- mens: Eisenhüttenbetr:eb, Fabrikation und Absaß von Eisentwaren. Bd. 11 Bl. 47: Firma: Melchior Werner. Siz: Heuchlingen O.-A. Aalen. Jnhaber: Melchior Werner, Maurermeister in Heuchlingen, Zementwaren- und Baumaterialienhandlung. Aalen, den 27. März 1903. K. Amtsgericht. AIt-Landsberg. [939] In unser Handelsregister Abteilung A. ist ein- getragen: i Am 9. März 1903. Nr. 33. Firma: Eduard Micha, Hotel « Nestaurant. Siß: Hoppe- arten (Mark). Inhaber: Gastwirt Eduard iha zu Hoppcegarten (Mark). Am 27. März 1903.“ Nr. 34. Firma: Berliner Mühle H. Stroberger. Siß: Amt Alt-Lands- berg. Inbaber: Hermann Strobergcr. Am 30. März 1903. Nr. 35. Firma: Georg Liesegaug, Baugeschäft. Siß: Neuenhagen (Ostbahn). Inhaber: Maurer- und Zimmermenter Ecorg Veseginag, Neuenhagen, Ostbahn. Am 13. März 1903. Nr. 20. (Otto Thürliug, Werneuchen): Die Firma i erloschen. Alt-Landsberg, den 31. März 1903. Königliches Arnts8gericht.

Altona. 1940] Eintragungen ges AanmeVrzgiser: 28. Mär

. März 1903. In unser Häntelêreaisler Abt. A. ist beute zu Nr. 39 eingetragen: Die Firma P. Neumann, Altona ist in P. Neumann, Kommanditgesell- schaft, Altona geändert. Persönlich haftender Ge- ellschafter ist der Fabrikant Julius Neumann, Altona. Zwei Kommanditisten sind vorhanden. Die Gesell- schaft hat am 1. Januar 1903 begonnen.

Abt. A. Nr. 940. Andreas Lill, Altona- Ottensen. Das bisher von dem Kaufmann Andreas Hinrich Christian Lill geführte Geschäft ist an den Kaufmann Franz Conrad Wilbelm Marlow in Altona E welcher dasselbe unter unveränderter Fitma

weiterführt.

Königl. Amtsgericht, Abk. 3a., Altona. Arnstaät. Befkfanutmachun Im ndelsregister Abt. A. Firma M NLURdN , Verlag der Geratal-

tung in Plaue, ist heute die Witwe Alma rauendorff, geb. Fleck zu Plaue als neue Inhaberin eingetragen und die der ictteren bisher zustehende Prokura gelös{t worden. Arustadt, den 31. März 1903.

Fürstl. Amtsgericht. 1. Abteilung. Aschersleben. [942] In unser Handelsregister Abteilung B. ist unter Nr. 10 bei der Ascherslebeuer Baugesellschaft, MESERSNERZAE in Ascherêleben eingetragen worden :

Der Prokurist Arthur Purrmann i} aus dem Pie gear Petuee fe Ücate p rof ugu er in um Bocttanit Uie Feten N : Aschersleben, den 30. März 1903. Königliches Amtsgericht. Auf Bl a u att 182 des hiesigen Handéelêregisters Gs des Handelsregisters des Amtsgerichts die De Pir die Städte Neustädtel und Aue, sowie in Aue betreffend ist heute cin, Sblefinger

ist beute ein : Derr tis ragen worden: Sl eflülger U, „Änhaber H Holzhändles Carl Richard

Inhaberin if Lucia Amanda verw. S@hlesinger,

in Aue. Die delsniederlassung ist nah Weischlitz ver- le Een 31 März 1903 L L Tj ; | M Königliches Amlsgericht. Angsburg. Befanntmachung. [1172] 1) „Norbert Brunner“ in Äagöburg. Die irma ist erloschen. di) Filzfabrik Offingen (Aktiengesolschaft) i. Liqu.“ An Stelle des ausgeschiedenen Liquidators osef Heinisch wurde der Handlungtbevollmächtigte B g Offingen als solher vom Register- i tellt. E Xaver Maurer, Herrencoufektions- en in Landsberg a. L. Die FirmM@zst er- schen.

4) „I. P. Bemberg, Aktiengesellschaft“ mit M g, ciner Zweigniederlassung în Pfersce bei

Augéburg. s

Das Borstandsmitglied Paul Rösch von Pfersee ist seit dem 1. Juni 1901 aus dem Vorftande aus- geschieden. T

Die Prekura des August Eberwein, nun in Langer- feld, ist erloschen. :

Augsburg, den 31. März 1903.

Kal. Amtsgericht.

EBallenstedt. Befaunimachung. __ [944]

In das Handelsregister Abteilung A. ist heute unter Nr. 192 die offene Handelsgesellschaft in Firma „Anhaltische Gaëskochapparate-Fabrik Schöne & Pape“ mit dem Siße in Harzgerode cîn- getragen worden. Persönlich bgftende Gesellschafter derselben sind der Ingenieur Louis Schöne zu Harz- gerode und der Kaufmann Ferdinand Pape daselbft. Die Gesellschast hat am 26. Februar 1903 begonnen.

Ballenstedt, den 31. März 1903.

Herzogliches Amtsgericht. 1.

Ballenstedät. Bekanntmachung. [945] Jn das Handelsregister, Abteilung A., ift heute eingetragen worden, taß die unter Nr. 21 registrierte Firma „Otto Laddey“ zu Gernrode erloshea ist. Vallenstedt, den 1. April 1903. Herzogliches Amtsgericht. 1.

maïlilenstedt. Befauntmachung. [946]

In das Handeléregister Abteilung B. ist beute uuter Nr. 9 die Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Firma Otto Laddey Züudwarenfabrik, ell- schast mit beschränkter Haftuug mit dem Siye in Gernrode (Harz) cingetragen worden.

Der Gesellschaftsvertrag is am 2. März 1993 abg-\{lossen worden. j j

Segenstand des Unternehmens ist die Fabrikation ven Zündwaren und verwandten Artikeln unter paht- weiser Uebernahme der bisher von Otto Laddey junior

führten, den Erben von Otto Laddey senior ge- Beides Zündwarenfabrik zu Gernrode (Harz).

, 19 670. z e nbaber: Batuy L

- 19 L i ; x s. u FricdriSbber r le Ca or E ellicha m ibafis Haftung. Die f

tricbe des Se Fo Verbindlichkeiten gehen auf den Er tber n Nr. 19 672. Firma: Max Neuma Jubaber: Max Neumann, Kaufmann, Nr. 19673. Firma: Oscar Sch lotteuburg. Inhaber: Oscar S meister, Charlottenburg. Nr. 19674. Offene Handel Völkuer & Co. Berlin. Geselicha Völkner, Tischler, Berlin, 2 Pianofortefabrikant, Berlin. Die am 22. März 1903 bogoanea. Nr. 19 686. Firma: Inhaber: Siegbert Laza aufm: Nr. 19 687. Firma: il Monopol Berlin. Juhaber: Gustav Restaurateur, Berl.

Nr. 19 688. Firma :

Gelöscht sind die Firmen Abt.

Nr. 3085. Carl Paez. 4 Nr. 18 974. Ernst Rolle.

Nr. 15 221. A. Glanug. Verlin, den 27. März 1903

Berlin. Haudel O,

des Königlichen T

Am 28. Ms (1903 ift ergrei ad Am 28. Môrz 3 tit

bei der Firma Nr. 240:

„Preustische Lebeus-

Gesell

mit dem Siße zu Verlin: h Die Prokura des Paul Winkler iw erloschen. Verlin, den 28. März 1903. Königliches Amtsgericht L.

Berlin.

des Königlichen A , rit

(

_Am 30. März 1903 ift in Y ct en (mit Auts{hluß der Y

ei Ne. 19013. (Robert Der bisherige Gesellschafter Zas allciniger Inh2ber der Firma. Ste ist ausgeschieden. Die Geis geclöft. Bei Nr. 6323. (Graczer & J

Rebe mnd

Lazarus, papierfabrik. Berlin. Zubaber Mar E Fabrikant, Berlin.

Königliches Amtégericht 1. Abteilung 90

E

Ey i I

H

Vir. 163 “bel bel4 beg

Das Stammkapital beträgt 45 000 M Dic Geschäftéführec sind: / 1) der Kaufmann Wilhelin Krüger, 2) ‘der Ingenieur Karl Bender, beide zu Gernrode. Ballenstedt, den 1. April 1903. Herzogliches Amtsgericht. 1.

Bamberg. Becfanutmachung. [947] Einträge ins Handelsregister betr. 0 Pans Schubert“ in Bamberg. Die Firma ist erloschen. 2) „Bamberger Cartounagenfabrik, Albrecht Theu“ ia Vamberg. Die Firma ist erloschen. 3) „Vamberger Cartounagenfabrik, Kuni- gunda Sona“ in Bamberg. Inhaberin: Kuni- unda Sonna, Tünchermeisterswitwe in Bamberg; rokurist: Albrecht Then, Kaufmann allda. 4) „Schüllermann & C°, Jnh. Jos. Pausch“ in Bamberg. Die Firma ist erloscen. 5) „D. Roscenblüth“ in Bamberg. Die Firma ist erloschen. N Vamberg, 31. März 1903. &_ Amtsgericht 1.

Berlin. Handelsregifter [143] des Köuiglichea Aritêgerichts X Berlin. (Abteilung -A.

Am 27. März 1903 ist in das Handelsregister- cin- getragen (mit Aués{luß der Branche):

Bei Nr. 712. (Albert Friedländer «& Co. Berlin.) Die Gesellichaft ist aufgelöst Fuig Fuchs ist ausgeschieden. Albert Friedländer ist Alleininhaber.

Bei Nr. 115%. (Hans & Mottau. Berlin.) Der bisherige Gefeliscafter Wilhelm Hermaun Mottau, Kaufmann, Berlin, ift alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellshzft ist aufgelöst. Der Gc- fellscafter Pagel ist ausgeschieden.

Bei Nr. 14112. (Emil Schopf Juh. Fritz Hennicke. Berlin.) Die Firma lautet jet: Emil Sthopf. Juh. Frit Henuicke & Soffke. Jet: Offene Handelegesellihaft. Alexander Soffke, Klavier- macher, Berlin, ist in das Geschäft cingetreten. Die Gesellschaft bat am 10. März 1903 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft sind nur beide Gejell- {after gemeinschastlih ermächtigt.

Bei Nr. 1528. (Ferdinaud Kersting. Berlin.) Inhaber jeyt: Frau Marie elk geb. Joseph, Berlin.

Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts ründeten Verbindlichkeiten und Forderungen ift bei dem Erwerbe des Geschäfts dur vie Frau Marie Pelz, geb. Joseph, a IG Ren.

Bei Nr. 12246. (Rudolf Zaugg. Berlin.) Ilan jeßt: Arthur Braumana, Kaufmann,

etlin.

Bei Nr. 11700. (E. Herrmann «& Sigza. Berlin.) Zur Pon, der Gesellschaft ist nur der Kausmann Hermann Sia ermächtigt.

Bei Nr. 19675. (P. Gärtner. Berlin.) Die

irma lautet jeyt: P. Gärtner & Co. Jeßt:

ffene Handelbgefellshaft. Der Kaufmaun Mojes genannt Moriy Fränkel, Kaufmann, Berlin, ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Die Gesellschast hat am 10. März 1903 begonnen. Der Uebergang der in dem Betriebe be- gründeten 7zorderungen und Verbindlichkeiten auf die Gesellschaft ist ausgescblofsen.

Bei Nr. 18 115. (Kous & Pfennings. Wil. mersdorf.) a Sti ist in: Carlton Hôtel «& Restaurant Kons. Kons «& Pfennings

geändert.

Bei Nr. 2576. (Max Katerbow Nachf. Berlin.) Der Sitz der Firma i\t nah Pankow b. Berlin verlegt. Johaber wohnt jeßt in Pankow.

Neumamnu ck& L s. Berlin.)

Bei Nr. 8507. C: j lesen ait G aufgelöst. Firma ist er-

Jet Kommanditgesellschaft. önlid ellschafter ist der Kaufmann Otto Greis Berlin. Acht Kommanditisten sind vorhanden" Koufleuten Friedrich EChrbardt und Max V beide in Berlin, ift Gesamtprokura erteilt: Gesellschaft bat am 1. Januar 1903 begonnet. Bei Nr. 9552. (R. Vellair & Co. Berlin Die Gesellschaft ist aufgelöst. Heinrih Georg Tf ist ausgeschieden. Alleiniger Inhaber ist A Thiele, Kaufmann, Berlin. Bei Nr. 723. (Vrick & Co. Berlin.) Firma lautet jeßt: Brit & Co. Nad ugo Gensler. Der bisherige Gesellschast Benéler ist alleiniger Inhaber der Fin Geselischaft ist gelôst. Frau Brü geschieden. _Bei Nr. 9667. (DHofsmann «& Schi lin.) Inhaber is jeyt: Drogist Adolf in Berlin. _ Bei Nr. 6783. (E. Veckter. Berlin? Siß der Bir Uf zan Reini erle Bei Ir. 368 Scinr. Langecnbah. lottenburg.) Die Gesellschaft ift aufge Firma ist erloschen. Bei Nr. 13873. (I. Feig. Beers Gesamtp:okura des Karl Hirschfeld urid ds Dcelin it erloschen. Dem Wilbelm Delin prokura erteilt. Nr. 19711. Offene Handelsgesellschast V Palast zum großen Kurfürsten. Wr Morgenstern. Verlin. Gesellschafter? bert Wrnata, Kunfstgärtner, Berlin, Vik Morgenstern, Kaufmann, Berlin. Der Wi Jobhaun Morgenstern ift în das bibher Kunstgärtner Adalbert Wrnata ohne Firma unter seinern Namen betricbene periönlih baftender Geiellschafter einge Gesellschaft hat am 9. März 1903 bs Uebergang der Forderungen und Vér auf die Gesellschaft ist ausges{lossen. 2 tretung der Gesellschaft sind nur beide Gés geuteinshaftlih ermächtigt. 4 J r 10 f p Firma: Richard cia. Znbader: Kauftnann Richard Fr Gelöscht \ind die Firma u urn Ne 167A Duis ee ae Ir. 15743. Louis 1 E Nr. 13227. Kunstanstalt Passarge a G

Charlottenbu Y Nr. 14-293. echanishe Fabrik moderut Jeschke. Berlin.

1 F) tr a f i

| E

Schuhtwvaaren Bruno Verlin, den 30. März 1903. Königliches Amtsgericht L

Breslau. / In unter Handelsregister Abteilung A. ist hw

eingetragen worden:

148

Bei Nr. 1455. Die Firma Wilhélm hier ist erloshen. i Bei Nr. 2324. Die Firma Hermann

hier ist erlos{hen. Bei Nr. 3623. Die offfeñe Hante! Treff-Buch-Gesellschast Gilge & Wi ist aufgelöst. Die Firma ist erlos&Gen. Vreslau, ten 21. März 1903. Königliches Amtsgericht.

Dr. Tyrol in Charlottenb Verlag der Expedition (Séolz) in