1903 / 80 p. 34 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Kattowitz.

In unserem Handelsregister Abteilung A. der unter Nr. 366 eingetragenen ORS

tsdast „Jguas Gritnf 1) verwitwete

Grünfeld, geb. 3 Baumeister Hugo sämtli

Kappeln. Im Handel#register A. Nr. 10 Palppcle ten u ° Königes Mrutgeridit,

die Firma

B st bei Handels-

eld Baugeschäft“ Gesell! : pra E ae

» Grünfeld und Regierungsbaumeister Max Grünfeld, d zu Kattowitz,

am 30. März 1903 A worden: Die ver-

witwete Maurermeister

obhanna Grünfeld, geborene

Sachs, ift aus der Gesellschaft ieden. Königliches Ante R

Kempten, Schwaben.

Handelsregistereintra Mechanische Binudfadenfabrik

Aktieugesellschaft in

[1173] K tiétitadé,

mmenstadt.

Dem Kaufmann Paul Probst in Immenstadt wurde Gesamtprokura in der Weise erteilt, daß der-

elbe berc<tigt ist, mit einem and okuristen Aktienge|-llschaft “für lehtere R n Kempten, 1. April 1903. K. Amtsgericht. Koblenz. [977]

Die unter Nr. 174 des Firmenregisters eingetragene

M. Schneider in Koblen Kaufmann Christian Julius

Ma die hierfür arts{hinke hier

ae Prokura Nr. 65 des Prokurenregisters ist

erlofen. Koblenz, den 19. März 1903. öniglihes Amtsgericht. Abt. 4.

Königshütte.

In unserem Handelsregister B. ist beute iengesells<haft Konsum- <lowiß folgendes eingetragen

unter Nr. 3 eingetragenen verein Ehidientn worden:

L

Der Schichtmeister Heinrih Stahr ist aus dem

ay

ieden und an seine Stelle der Ge- Kolano zum Vorstandsmitgliede

Königêhütte, den 28. März 1903. Königliches Amtsgericht.

EKosten.

Bekanutmachung.

[979]

Die Firma Johaunes Kollat in Kosten (Handels- rect Ret A. Nr. 120) ift erloschen.

Kosten, den 28. März 1

Königliches Amtsgericht.

Kosten.

Bekanntmachung.

[978]

Unter Nr. 128 des Handelsregisters Abteilung A. ist die Firma Jacob Jacob in Kriewen und als deren Inhaber der Handelsmann Jacob Jacob

in Kriewen eing ften, den 28. Ÿ

tär; 1903.

Königliches Amtsgericht.

[980]

das Pandel&rquiser für den Bezirk des unter- ihneten tsgerihts ist heute eingetragen worden : 1) auf Blatt 103: die Firma Kalkwerk Lausigk, und als deren

LausigK.

brennereibesiger

Hugo Klopfer, haber der Kalk-

ul Hugo Klopfer in Lausigk;

angegebener Geschäftszweig : Kalkbrennerei;

2) auf Blatt 104: die Firma Gustav Birabaum s in Oelzschau, und als deren Inhaber der Gasthofs- | Mod

Gustav Emil Birnbaum in Oelzschau U O Geschäftszweig: Gastwirtêgewerbe.

Lausigk, am 28.

ârz 1903

Königliches Amtsgericht.

Limbach, Sachsen.

] Auf Blatt 95 des hiesigen Haubelocegisiers: die

981

Otto Feuker in Limbach betreffend, ist der Kaufmann Herr

beute den, da cingetragen wor arl Rudolf Helbi

sclstbait

Limbach, am 31. März 1

Luäwigshasen, Rhein.

in Umbach in das Handels- als Gesellschafter eingetreten und die Ge- am 30. März 1903 isier worden ift.

Königliches Amtsgericht.

[105265]

Handelsregister. 1) Eingetragen wurde die Firma „Ludwig

Eberle“ mit Siy in Neustadt a. H. Juhaber: Ludwig Eberle, Kaufmann in Neustadt a. H. Ge- il pweig: Kolonialwarenhandlung. 2 el zl Mia? Buer Se E

. m . Ha «Die Ugquidation der Gesellschaft ist beendet, die Ver-

trEunge gnis des Liquidators sowie die Firma erloschen. Ludwigsêhafeu a. Rh., 27. Februar 1903. s K. Amtsgericht. Ludäwigshasen, Rhein.

andelsregister. Fuhrer, Möblirungs- gêshafen a. Rh. ist erloschen.

Ludwigshafen am Nhein, den

Di „Gustav pad L Dabioi

H 2) „Mer, Kgl. Amtsgericht. Gesellschafter August Fin> infolge Ablebens ausge- Lübeck. Handelsregister. [982] | {i chafter Aug Geselichaftee Marie Kern,

30.

Am 31. März 1903 ist eingetragen bei der Firma Hans A. Hanson in Lübe:

Der Chefrau des Kaufmanns Hans Adam

non,

{t worden. | Guthabens

[1174] sell

an der Südstraße zu Lüdenscheid, des Hauses mit Umlage in Brüninebauten E Ausnabme seines ut aus dem Verkaufe \scines

Hauses in tenfilien Pie und zwar Warenvorräte, Gli,

utensilien, Pferde und rk, Kontoreinrihtung 2c., überhaupt Mobilien zum Preise von 28 135,56 M, ferner Kassa, Wesel und Außenstände zum Preise

von 2183422 #44 Auf diese Gesamteinlage von 96 989 M 70 4 haften Schulden in Höhe von 94439 M 91 A. Von diesem Schuldbetrage steht dem Gesellschafter August Adamy eine Geldforderung in Höhe von 40 428,92 „Æ zu. Zur ¡Nectung iuiper Stammeinlage von 42 000 bringt derselbe diese

und auf die Gesellshaît übergegangene Schuld- forderung von 40 428,92 4 ein, so daß seine Rein- einlage dur< diese Einbringung in Höhe von 40 428 A 92 4 geded>t ist.

Die Geschäflöführer find der Kaufmann August E und der Kaufmann Ludwig Wüstenfeld, beide von hier. ries C I der Natel exfolgen ediglih dur den en Reichsanzeiger.

Lüdeuscheid, den 28. März 1903.

Königliches Amtsgericht. In das Handel Les rde beute eingetr:

n das PVandelsregister wu e eingetragen : 1) Julius Koh «& Cie., Mainz, Leopold Kaßenstein, Kaufmann in Mainz, ist als persönlich baftender Gesellschafter in das Geschäft eingetreten. Die hierdur< begründete offene Handelagesellschaft bat am 31. März 1903 begonnen. Die Prokura der Ehefrau Julius Koh, geb. Kaßtenstein, in Mainz

E C a G5 Kastel. Di nauer wart, Pandelbo ellshaft ist aufgelöst; Vie Firma ist R

3) Michael Schönauer UL., Kastel. Unter vier Fivma litt A E R T ma ael Schönauer 11. allda ein Handels- h Mainz, den 31. März 1903.

Großherzogliches Amtsgericht.

Metz. Bekanntmach Im Firmenregister Band 1 der Firma A. getragen : Die Meg, den

es i A, es que 2e Hackspill in Busendorf heute ein- Finna ist erloschen.

, März 1903. Kaiserliches Amlsgericht. Mülhausen. Handelsregister des Kaiserlichen AONLMELS zu Mülhausen.

In Band V unter Nr. des Gesellschasts- registers ist heute bei der Firma Dreyfus-Lantz «& Cie Kommandit-Gesellschaft auf Aktien in Mülhausen cingetragen worden, daß der perfönlih haftende Gesellswafter Julius Dreyfus-Lany infolge Todes aus der Gesellschaft ausgeschieden ift.

In Band V1 unter Nr. 110 des Gesellschafts- isters ist heute die ofene Handelsgesellshaft Ge- s Ee Haury in Mülhausen eingetragen worden.

Persönlich haftende Gesellschafter sind:

. 1) Bertha Haury, 2) Rofalie Haury, beide Mo- distinnen hier.

[1176]

Kaiserliches Amtsgericht.

München. Sandelêregister.

1) „K S az Een Firmen. unte ar el.“ Siz: München. T

Karl ‘Mössel in München, Kunst- und Antiquitäten-

handlung, Barerstr. 4.

2) „Theodor Haufe.“ Siß: Müncheu. In- haber : Theodor Haufe in München, Luxuspapier- en E N e T i: Jubaber

s 1B: ünchen. e Karl "K München, Zigarrenengroëges<äft,

Kopp in L Malabies S München. Jn afo ger.“ iß: en. ÎIn- baber: Jakob Dellinger in München Herren- konfektionsgeshäft, Kaufingerstraße 15.

[1177]

N

5) „Max Math.“ Sit: München. Inbaber: Mar "Ma in gúe De AEN

6) „E. Brust &@ Cie.“ Siß: Müuchen. Offene Handelsgesellschaft; Beainn: 30 März 1903. Fabri- kation vonKorkstopfen, Ettlinger Str. 7. rie after: Ernst Brust, Kaufmann, u. Karl Pus<, Kork- shneider, beide in München.

IL, Oder eingetragener Firmen. 1) „Lignosulfit-Consortium <en, Ge- chaft mit bes<hränkter Haftung in Liqui- n.“ Siß: München. Infolge Wiederauf- nähme der Liquidation wicderbestellter Liguidator: Theodor Buebler junior in München. Fin>k «& Co.“ Siß: München.

ie eb. n>, Fabrikdirektorsgaitin in Amsterdam. Zur Vers tretung der Gesellschaft ist der Gesellshafter Kom- merzienrat Wilhelm Fin> auss{hlicßli<h berechtigt.

ihm gegen den Mitgesellshafter Wüstenfeld zustehende | B

5) Fanny Disterer.--

5

München. : München.

E den 31. März 10s Kal. Amtsgeri<ht München 1. M.-Gladbach. Die Firma Winand Schoenen zu M.-Glad- van ist heute im Pa cgier gelöscht.

[985]

-Gladbach, den 27. März 1903. Königliches Amtsgericht. 3.

Neckarsulm. [1178]

K. Württ. Amtsgericht Ne>arsulm. Handeldregistez Abteilung für Einzelfirmen Band 1 Die Firma Meßner «& Dilo, Weingroß- handlung in Gundelsheim, wurde abgeändert :

en Dilo, Weingroßhandlung in Gun- delêheim, PRERDEEs Eugen Heinrih< Dilo, Kaufmanu in Gundelsheim.“

Den 31. März 1903. .

Oberamtéêrihter Herrmann.

Neunkirchen, Bz. Trier. [986] Oa f

In unserm Handelsregister A. ist am 31. März

1903 die Kommanditgesellschaft „Gebrüder Stumm“

ost.

Daselbst ist unter B. Nr. 15 am 1. April 1903 eingetragen als neue Firma „Gebrüder Stumm, Gesellschaft mit beschräukter Haftung“ mit dem Siye zu Neunkirchen (Bez. Trier). Der Ge- sellicbaitêvertrag ist am 13. Februar 1903 errichtet. Der enstand des Unternehmens is Herstellung un e kauf und sonsti

rverarbeitung von Eisen und Stahl, Ver- Verwertung der Erzeugnisse, Neben- aaa ü inte) Feracx verb und Beta von en und anderen Liegenschaften zur Ge- win: der Rohwaren. Das Stammkapital be- trägt 21600000 «A Die Einlagen sind dur Einwerfen derjeni im Reichéland, in en, Bayern- Pfalz, Hessen und Lu befindli Ciegeobbatten tet, die bisher der Kommandit- ges as Gebrüder Stumm“ dahier gehörten. Geschäftsführer r sind: 1) Generald| Theodor Zilliken zuNeunkir(hen, 2) PERerarbaterio Friß Horn zu Nieder-Neun-

n. Stellvertretende Geschäftsführer und zuglei Pro- kuristen find: 1) Franz Braune, technis<her Direktor zu Nieder- eunfirdhen, 2) Node Müller, kaufmännisher Direktor zu

eunkirhen. Außerdem find zu Prokuristen bestellt : 3) ea F Psotta, Kaufmann und Bureauvorstand

m

(11751 | sclösht

zu Neunkirchen, 4) Nikolaus Fichter, Kassierer zu N Die Gesellshaft wird dur< zwei Geschäftsführer oder einen Geshäftéführer und cinen Prokuristen ver- treten. ie Zeichnung der Firma ges<icht in der Weise, daß der Gesellschaftsfirma die Namensunter-

schriften der Vertreter beigefügt werden.

Das Unternehmen is auf 25 Zahre beschränkt.

Veröffentlihungen der Gesells

f

25 000

niht in Geld geleistet, son bisber x Ge ä

C. F. a. Außenständen im Betrage von ungefähr 25 000.4, b. Ganz- und fabrikaten Malerei Metallen,

Maschinen, besondere au in den in- und ausländischen auf einen Flüssigkeitéerbißzer, „Wel:

i

S E bte D und hat Carl Friedri gebrahten Geschäfts im einlage erhalten.

Oberhausen, Rheinl.

1903 bei der Oberhausen“

eändert, auf die Ebefrau des Baugewerksmeisters 9 ilbelm Gerhard Hofstadt, Gertrud, geb. Stemmer,

zu Oberha

Handelsregisters A. übertragen.“

getragen worden:

stadt zu Oberhausen ist Prokura erteilt.

l im ichsanzeiger“, in der “Kölnischen “Bäitung“

und in der „Posk“. Königliches Amtsgeriht Neunkircheu (Vez. Trier).

000 bn und diejenige des Wilhelm Schorn Die Einlage des Caxl Friedri< Greuli< wird in dem von ihm Fishciot hâfte „Metallwerk Kosmos revlih“, bestehend in:

Kontoreinri tung, îns-

Siri tfugel“ genannt, m Gesamtwert von 75 000 #4

Wilhelm Schorn hat seine Stammeinlage von

als Mehrwert seines ein- bältnis zu seiner Stamm-

er Neuf, den 31. März 1903. Königl. Amtsgericht. 3. [988] __ Vekanutmachung.

In das Firmenregister (Nr. 236) ist am 14. März irma „Wilh. G. Hofstadt zu J olgendes eingetragen worden : „Die Firma is in Wilhelm G. Hoffstadt um-

egangen und nah Nr. 236 des

In leßteres Register ist bei Nr. 236 ferner ein-

a Ü

Dem Baugewerkêmeister Wilhelm Gerhard Hof-

Oberhausen, den 14. März 1903. Königliches Amtsgericht.

0. Krcbber zu Oberhausen, d Kaufmanns Gerhard Krebber gu Oben Von Amts wegen gelöst, da die ÿ Oberhauseu, den 17, Mär

Oelde. B

In unser Firmenregister ist etragen, daß die Firma Wadersloh eris en G u

de, i r i Oelde, dn Fdnigliches Amitgeritt Oelsnitz, Vogl. | Auf dem die Firma Theumides B

Filiale Oelsuitz i/B. bet: 9

des hi Handelsregisters if i hiesigen Han L heute

worden, daß die Herrn Ferdinar Oelsniy i. V. erteilte Provm pl

den Herren Kaufleuten Otto Burkhar T Wilhelm Dannhof in Aue und Rihaid V Oelsniy i. V. Prokura in der Weise erte ist, da jeder von ihnen die weinschaft mit cinem Vorstaz zweiten Prokuristen oder cinem mächtigten vertveten darf.

Oelsnitz, am 30. _ 19083. Königliches Umigeriht

Ohligs. Die unter Nummer 16 biesig eingetragene Prokura des Ka!

Zeichnung der t

rung d Firm Gustav zte L Ohligs, den 30, n 1903,

Oranienburg. In unser Gesellschafts f

woselbst die Handelsgesellschaft L. het Oranieuburg eingetragen steht, “Die Fabrikbesiper Emil Dehert

e Fa

Paul Dechert zu Gransee sind aus ausgeschieden. Die I TEIUT AaBODLT besißzers Emil Dechert ist e registers. Sodann ift in unser unter Nr. 23 die Firma L. Deá

Ta! 11

r urid E worden : ng der Gesells

4 Joachim Wo it dem S L R E U

Oranienburg

egangen, der datselbe unter der bisheri ortseßt.

Nr. 154 die Firma:

haber Kaufmann Martin

Regensburg. Befanntm

Ee die Firma: „Pappeufabrik

Reutlingen.

wurde einget Vobrzyk «& Moze ofene Handelegesellshaft seit 28. Min 1903, dem Siß in Reutlingen. 1) August Bobrzvk senior,

der Gesellschaft ift

Rostock.

Aktiengesellschaft Maschinenfabrik zu daß die in der Genera

r t der Fabri lbert reau D Mes E Königliches Amtsgericht. ; Oranienburg. Bekanntm O T A Nachfolger d al

die Firma Anna

Orauieuburg, _—_ 28. März 1903. Königliches Amtsgericht.

Die Gesellschaft hat am 28. März 1903 begonnen. | Neuss. Handelsregifter zu Neuf. e, Pritzwalk. 395 Zur Vertretung der Gesellschaft sind beide Gesell- Ergänzung der Mean li lia vom 21. März Es sind beute folgende Eintragu bewirkt wo hafterinnen ermächtigt. 1903, betreffend „Metallwerk Kosmos, Gesell-| a. in unserem alten Firmenregister (Nr. 19 F Angegebener Geschäftszweig: Shuhhandlung und | shaft mit beschränkter Haftung“ in Neuß. Nebert):

odeartifel. ü Das Stammkapital heat 100 000 Die | Das Haden ist dur< Veröußer Mülhausen, 30. März 1903. Eer des Carl Friedri Greulih beträgt | den Kaufmann Martin Nebert in Pritzwalk 4

b. in unserem Handeléregister A. (

Ferd. Nebert in Pri wwalf und als deren

Pritzwalk, den 28. März 1903. B L Königliches Amtsgericht. L s Handeldregtfier betr Par Krieg

Eintragung in da Dem Kaufmann in Regenbbi ichinger“ in Untereinbuch Pecies er Regensburg, den 30. März 1903.

Kgl. Amtsgericht Regensburg L

K. Amtsgericht Reutl

In das Handelsregister für Ei firmen

beute eingetragen, daß die Firma August Bob! sen.“ in Reutlingen erloschen ift.

In das Handelêregister für Gesellschaf

ragen die Firma

Gese Kaufrnann in Reutl Mozer, gt Hale, Zur Vi jeder Gesellschafter ermäd

Den 30. März 1903. M

Landgerichtêrat Muff.

arl

In das biesige Handelsregister ist heute bei | e-Neptun““, Schiffêwerft

Rosto, cingetragen word lverjaminl (

vom 17. M elèene Marie Elisabeth Hanson, geb. Storjohann, | 3) „Josef Braun & Co.“ Siß: München. Oberhausen, Rheinl. 9891 | 1903 beschlossene Erhöhung des Grondfapitals y n Lübe> ist Prokura erteilt, Daa i esellshaft infolge Ausscheidens des Bekauntmachung. [989] | 550000 # erfolgt ist. Die Aktien sind zum K Lübe. 8 Amtsgericht. Abt. 7. Siiwaltert ranz wÜrIane, aufgelöst; nun-| In das Gesellschaftéregister ist am 17. März 1903 a /o ausgegeben. Lüdenscheid. Befanntmachung. [983] | mehriger Alleininbaber unter Beide irma: Josef | folgendes eingetragen worden: osto>, den 1. April 1903. n unfer Handelsregister Abteilung B. ist beute | Braun in München; Schuhwarenfabrikation, Kapu- | 1) bei Ne. 9 Firma: Johaun Krebber und Großherzogliches Amtsgericht. unter Nr. 9 die Gesellschaft init beschränkter Haftung | zinerstr. 38/1. Witwe Peter Heinrich Krebber zu Oberhausen: Saarbrücken. s f in Firma Wüstenfeld und Cie, mit demn Siy in 4) „Gebrüder Göß.“ E: München. Offene | 2) bei Nr. 37 Firma: Daniel & Meyer zu Unter Nr. 36 des Handelsreai ps Blpensideld cingetragen. Peeritptenicatt infolge Ablebens des Gesellschafters | Sterkrade: i der Firma K Dandelörezilnd B ges y s f sellschaftövertrag ist am 25. März 1903 | David ög au'gelöst; nunmehriger Alleininhaber | 3) bei Nr. 43 Firma: J. Greven & Krebber mit beschrä Lie ENIED - u ge n d unter bisheriger Firma: Hermann Göß in München, | zu Oberhausen: getragen : nkter Haftung zu N genfland des Unternehmens ist der An- und Rauhwarenge|Gs , Baaderstr. 71. Von Amts wegen gelöscht, da die Firma nit mehr | * Di Gesellf i B auf von Holz- und Baumaterialien aller Art in | 5 M. Neubauer.“ Siß: München. Offene | besteht. ie Gesellschaft ist aufgelöst. L A 15 Pv perp Dane im großen Handelsgesellschaft infolge Ausscheidens des Gesell- | In das Prokurenregister ist am 17. März 1903 1) Benpaudation erfol FoE L Ln Geschäfts von Ludwig Wüsten zu Aläluluhaber ufer aber B sud Le G F R L Greven «& Krebber dag eaufmann Franz Altenkirh zu Sat J Das Staininkapîtal beträgt 54 000-24 in München, Möbelfabrikationögeschäft, Löwengrube 2. | zu Dit Ganteu TE DELIR les Eee S EDEE Eaarbeie Ss Zur De>ung feiner Stamineinlage von 12 000 A 2 E Oscar Menzel.“ Sig: M nen. | Anton Bensberg zu Oberhausen betreffend: Königliches Amtegericht. 1 zen der Gefellschafter Ludwi, üstenfeld in die | Juhab ar Menzel als Inhaber gelös{<t; nunmehriger | 2) bei Nr. gina: Daniel & Meyer zu Í Gefellshaft ein das im Grundbuche bon Lüdenscheid Mün e, Paus Wilbelm Ulrich Schmid in | Sterkrade, die Prokura des Kaufmanns Jacob Band 29 Artikel 17 eingetragene Hau rundstü> | 5 Aen orderungen und Verbindlichkeiten sind | Daniel zu Sterkrade betreffend: Bahnhofstr. 43 und 45 Flur 57 Nr. 118: /47 zum 111, Pose ; 3) bei Nr. 32 Fitma: J. Greven & Krebber Ve Redakteur reise von 47 000 Æ, ferner das Vermögen des von | 1) „L. M Le (Blttigeit eingetragener Firmen. zu Oberhausen, die Prokura des Kaufmanns Dr. Tyrol in Charlottenburg. hm biéher unter der Firma Ludwig Wüstenfeld {c München e Holzbearb g E E Z u Sig: } Gerhard Krebber zu Oberhausen betreffend : mo Bien mi Lian a Wal lis l d at W26- B tden ( L avi N Prien Bait | va ge dr rau (S8) 1 Bet, usnahme de uses mit Umlage l 3) „Rupert Wolf“ S4. . au ausen, die Pr ausmanns | Dru> der Ber a olf.“ Siy: München. Jean Krebber zu Oberhausen betreffend : Anstalt, Berlin : Wilbelmstraße Ne 2