1903 / 81 p. 21 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

M Sf.

1. Untersuchungssachen.

A aat ote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen 3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung.

4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2.

9. Verlosung 2c. von Wertpapieren.

Fünfte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

: Berlin, Sonnabend, den 4. April

Öffentlicher Anzeiger.

u. dergl.

6. Kommanditgesellscha 7. Erwerbs- und Wir Sn enossenschaften. 8. Niederlassung 2c. von E

9. Bankausweife.

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

19083.

en auf Aktien und Aktiengesells.

tsanwälten.

2) Aufgebote, Verlust: u. Fund- sachen, Zustellungen u. dergl.

[1047] Oeffentliche Zustellung.

Die Witwe des Assistenten Heinrih Martin, geb. Ahlers, zu Oldenburg, vertreten durch ihren Prozeß- bevollmächtigten Rechnungssteller ‘Wilh. Müller ‘zu Oldenburg, klagt gegen den Landmann Joh. Hinr. Wachtendorf “zu Neuenhuntorfermoor auf Zahlung von 140 e als 40/6 Zinsen für ein Kapital von 3500 M für die Zeit vom 15. November 1901/1902 und 50 & Auslagen und gegen den Bäcker Carl Wachtendorf aus Hude, zur Zeit unbekannten Auf- enthalts, auf Bereitstellung seiner für“ vorstehende erung zur Hypothek verstellten Grundbesitung,

rtifel 159 der Gemeinde Neuenbuntorf, zur Zwangs- versteigerung. Sie ladet die Beklagten zur münd- lien Berbandlung des Rechtsstreits zu dem auf den 27. Mai 19083, Vormittags 9? Uhr, bestimmten Termine. Zum Zwecke der öffentlichen Zustellung an Carl Wachtendorf wird dieser Auszug aus der Klage bekannt gemacht.

Elsfleth, 1903, März 28

Der Gerichtsschreiber :

des Großherzoglih Oldenburgischen Amtsgerichts.

T E

3) Unfall- und Fuvaliditäts- 2. Versicherung.

Keine. ck

4) Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2.

[1573] Bekanntmachung.

Am Mittwoch, deu 15. April d. J mittags 10 Uhr, sollen hier 35 332 Kartusch- tornister 73, welde in 35 verscbiedenen Artillerie-

an Meistbietende verkauft werden. j Postmäßig vershlossene Angebote mit der Auf- schrift „Angebote auf Ankauf von Kartushtornistern“

versiegelt einzusenden. Bedingungen nebst Muster zum Angebot liegen in ten beteiligten Artilleriedepots zur Einsiht aus bezw. können gegen 1,50 6 Schreibs- gebühr von hier fäuflih bezogen werden. Artilleriedepot Cöln.

[104265] Bekanntmachung. _ l

Zur Verpachtung der Domäne Sittno (Kreis Briesen) wird ein Bietung8termin auf den 15. Juni d. I., Vormittags 11 Uhr, in dem Sigzungs- zimmer unseres Dienstgebäudes in Marienwerder anberaumt, in -welhem die Domäne vor unserem Departementérat ôffentlit und meistbietend für die Zeit von Johannis 1994 bis 1. Juli 1922 ver- pachtet werden soll. Der Flähenraum der Domäne beträgt 409,7582 ha, der Grundsteuerreinertrag 5934,21 #& Die Domäne liegt 4 km von der Stadt Briesen und 7 km von dem gleichnamigen Haupt- bahnbhof entfernt. Zur Uebernahme der Pachtung ist ein eigènes flüssiges Vermögen von 82 000 für den Pachtbewerber - erforderlih. Die Pacht- bewerber werden {h in“ ihrem eigenen Interesse 10 Tage vor dem Bietungstage, müssen si aber spätestens in der Bietungsverhandlung selbst . über ihre landwirtschaftliche Befähigung, sowie durch Be- scheinigung des Kréislandrats, welche auch die Höhe der von ihnen zu zahlenden Staatssteuern ergeben muß, und in sonst“ glaubhafter Weise über den eigentümlichen Besiß des zur Uebernahme der Pachtung erforderlichen Vermögens gegenüber unserem Herrn Bietungskommissar ausweisen.

Die Besichtigung der Domäne wird den Pacht- bewerbern nah vorheriger mündlicher oder scrift- licher Meldung bei dem jezigen Pächter, Herrn Holtermann in Sittno gestattet.

Die Verpachtungsbedngungen können in unserer Domänenregistratur und auf der Domäne eingesehen, auch in Abschrift gegen Erstattung der Schreib- gebühren und Druckkosten von uns bezogen werden.

Die Domäne wird im Bietungstermin zwei-Mal unter Zugrundelegung der festgestellten Bedingungen zum Ausgebot gebraŸt werden, und zwar zunächst mit der dem neuen Pächter aufzuerlegenden Ver- pflihtung, das dem abziehenden Pächter gehörende lebende und tote Inventar käuflich zu übernehmen, das zweite Mal aber ohne die Verpflichtung.

Marienwerder, dén 13. März 1903. - Königliche Regierung. Abteilung für direkte

Steuern, Domänen und Forsten,

5) Verlosung 2x. von Wert- papieren.

Die Bekanntmachungen über den Verlust von Wert- papieren befinden sich ausschließlich in Untérabteilung 2.

[1556] Vekanutmachung.

a. zu 3 Prozent.

Serie XXX1UI. à 5000 4 Nr. 27 29 152 161.

Serie XXKX1UE. à 2000 M Nr. 852 853.

Serie XXKXLIV. à 1000 Æ Nr. 591 592 593 994 995 596 617 618 619 620 928 1583 1584 1598 1600 1601 1602 1603 1668 1669 1670 1671.

Serie XXXV. à 500 A Nr. 59 148 2362 2363 2364 2365 2366 2367 2368 2369 2370 2371 2372 2373 2374 2375. /

Serie XXXVI. à 200 A Nr. 165 278 506 542 543 544.

Serie XXXVEE. à 100 Nr. 263 266 267

268 269. b. zu 37 Prozent.

Serie XX. à 5000 A Nr 239 1783 1784 1785 1794 2438 2479 2492 2495 2622 2623 2624 2691 2694 2695 2698.

Serie XX1. à 2000 « Nr. 53 831 832 833 846 *1143 1246 1537 1775 1778 1844 2205 2206 3829 3954 4057 4058 4059 4062 4247 4248 5138 9159 5522 6225 6226 6333 7611 7614 8328 8437 8441 8442 8620 8658 8659 8660 8661 8794 8795 8796 8797 8798 8799 8800 8801 8802 8803 8804 8805 8806 8842 8843 8844 8928 8929 8930 8959 9273 10189 10209 10210 10268 10269 10326 10327 10329 10558 10682 10830 11006 11256 T1297 11258/11259. 11260411261" 11274 11275 11276 11277 11378 11379 11386 11399 11423 11681 12115 12286“ 12287 12330 12413 12456 12602 12603 12817 12841 12842" 12915 13240 13333 13403 13440 13443 13444 13454 13455 13459 -13460 13465 13468 13471 13472 13475 13476 13493 13494 13495.

Serie XXE7. à 1000 A Nr. 122 123 314 315 538 588 678 679 681 682 683 759 760 761 762 934 1139 1208 1652 1654 1655 2015 3382 4039 5240 5978 6391 6920 7020 7021-7022 7023 7024 7028 7031 7474 7989 7990 7991 7992 8084 8150 8184 8185 8273 8688 8689 10481 10654 11128 11215 11876 11877 11878 11879 11880 11881 11882 11883 11884 ‘11885 11886 11887 11888 11889 11890- 11891 12570 13167 13598 13684 13685

10599 10852 12466. 12467 12694 12695 13119 13120 14016 14017 14023 14024 14356 14357 14535 14546 15027 15032 15071 15209 15540 15541 15664 15665 16445 16448 17966 18246 18555 18576 18899 18965 19105 19238 20418 20419 21217 21218 22480 22521 24249 25167 26285 26782 28903 28504 28910 28831 29592 29620 29977 29978 29984 29985 29991 29992 29998 29999 30005 30006 30012 30041

10598 12464 17693 13029 13701 14022 14355 14534 14903 15069 15539 15659 16280 17799 18523 18808 19104 20072 21216 22345 24244 25948 28502 28509 29137 29976 29983 29990 29997 30004 30011

10289 10290 11979 12461 12639 12692 12991 12992 13565 13700 14020 14021 14028 14135 14532 14533 14901 14902 15067 15068 15537 15538 15657 15658 15668 15853 17765 17766 18402 18403 18740 18741 18968 18976 19548 20071 20463 20525 22257 22332 23313 23314 29912 25513 28429 28501 28507 28508 29218 29317 29974 29975 29981 29982 29988 29989 29995 29996 30002 -30003 30009 30010

10266 10287 10853 11118 12468 12470 12696 12990 13128 13564 14018 14019 14025 14026 14476 14525 14576 14779 15065 15066 15275 - 15347 15542 15543 15666 15667 16780 17760 18267 18401 18698 / 18734 18966 18967 19317 19441 20460 20461 22259 22256 22846 22847 25349 25511 28289 28428 28505 28506 28928 29148 29622 29973 29979 29980 29986 29987 29993 29994 30000 30001 30007 30008

30394 31996 33821 35073 35829 37024

30477 30600 32001 32002 33822 34262 35660 35661 36273 36274 37025 37101

30356 30357 30921 31438 32411 32434 34508 34617 35827 39828 36847 36890

30042 30080 30736 30823 32003 32004 34495 34506 35662 35663 36822 36846

38344 38345 38346 38347 RIEIE .„ Vor- | 13686 13687 14074 14678 14760 14910 14912 | 38106 38407 38796 38803 38804 38805 38844 | Auslosung von 32 °%igen Renteubriefeu sind 14938 15052 15230 15231 15300 15331 15774 | 38845 38846 38847 38880 38890 38896 38951

[70594] ___ Bekanntmachung. Bei der diesjährigen Auslosung von Anleihe- [enen des Kreises Oschersleben sind folgende ummern gezogen worden : Buchstabe A. über 1000 4 Nr. 18 148 149 159 und 175. Buchstabe W. über 500 (4 Nr. 217 .256 289 302 310 311 342 355 372 388 402 410 463 464 475 476 552 567 574 635 651 662 667 703 711 735 772 837 844 868 889 893 901 911 912 916 919 928 930 977 979 1006 1050 1052 1074 1079 1112 1123 1167 1181 1183 1193 1229 1233 1235 1239 1242 1292 1359 1400 1404 1414 1447 1487 1496 1512. _Buchstabe C. über 200 Nr. 1553 1565 1569 1610 1625 1654 1660 1661 1688 1723 1727 1742 1747 1752 1774 1787 1798 1807 1826 1881 1916 1929 1978 1993 2011 2014 2016 2038 2058 2066 2074 2076 2150 2151 2171. Die Inhaber dieser Anleihescheine werden auf- gefordert, dieselben mit den Zinsscheinen und An- weisungen am L. Juli 1908 bei ciner der nah- bezeihneten Einlösungsstellen : ] a. Kreisfommunalfafse hierselbft, A Breu che Central-Genossenschaftskafse zu erlin, c. Preußische Pfaudbriefbauk daselbst, d. Gerson, Walter & Co., Bankgeschäft zu Aschersleben, j einzuliefern und das Kapital in Empfang zu nehmen. Die Verzinsung der ausgelosten Stücke hört am 1. Juli 1903 auf. Von früheren Auslosungen sind noch rück- ständig: Buchstabe B. Nr. 253 431 1146 und 1179 über 500 M

Oschersleben, den 2. Dezember 1902.

37610 38291 38329 38336 38387

37118 37153 38085 38086 38301 38317 38334 38335

37616 38076 38297 38298 38330 38331

37102 37117 38077 38084 38299 38300 38332 38333 58404 38405

15775 15845 15974 16070 16071 16072 16073 | 38952 38953 38980 38981 38982 38983 39008 depots lagern, im Wege ter öffentlichen Ausschreibung | 16074 ‘16075 16076 16248 16391 16705 17353 | 39216 39218 39239 39248 39249 39250 39251 18162 18163 18164 18850 18893 18894 19044 | 39278 39279 39284 39285 39297 39298 39299

19047 19048 19049 19050 19470 19733 19734 | 39318 39319 39320 39321 19883 19884 20516 20644 20646 20704 20794 | 39332 39366 39367 sind bis zur festgeseßten Terminstunde portofrei und | 20870 20871 21195 21353 21354 21355 21472 | 39696 39710 39714

21518 21528 21577 21578 22038 22121 22505 | 39760 39877 39878 292627 22670 22794 22948 22961 23090 23091 23092 23106 23132 | 39944 39945 39946 23280 23325 23362 23392 23449 23619 23691 | 40157 40158 40165 23714 23806 23809 23810 23811 23812 23813 | 40273 - 40281 40282 40283 23814 23815 23816 23817 24565 24716 24717 | 40317 40318 40319 40320 40326. 40328 40329 24734 24839 24919 24964 25025 25026 25179 | 40331 40334 40339 40343 40350 40353 40354 25307. 25313 25314 25315 25316 25317 25318 | 40355 40356 40367 * 40368 40369 40373 40374 | vom 24. September ds. L 25319 25320 25321 25322 25435 25449 25450 | 40398 40401 40420 40421 40422 40431 40432 | Fürstliche Sauptlandes8fafe gegen Rütgabe der 25455 25639 25640 25821 25822 25823 25824 | 40566 40567 40568 40569 40601 40602 40603 25836 25850 25889 25911 25912 25913 26148 | 40604 40605 40606 40668.

22902 22905 22910 22947

26149 26150 26268 26269 26270 26282 26283 26284 26285 26451 26460 26476 26490 26491 26492 26493 26494 26499 26496 26497 26498 26499 26500 26655 266596 26657 266598 26659 26755 26800 26855 26856 26857 26881 26882 26883 26884 26892 26893 26899 26902 26910 26911 26919 26921 26925 26926 26933 27121 27130.

Serie XXTII. à 500 A Nr. 69 253 523 525 737 754 755 756 1068 1217 1218 1219 1220 1221 1222 1223 1224 12295 1226 1227 1228 1229 1230 1231 1232 1233 1338 1580 1582 1593 1765 1847 1848 1849 1850 1873 1903 2080 2125 2126 2132 2186 2273 2293 2379 2469 2637 2832 3081 3379 3572 3573 3583 6333 6763 6976 7047 7210 7550 7673 8613 9097 9332 9363 9364 9365 9368 9534 9812 10262 10263 10264 10265

[782]

Krakau-Oberschlefilhen Eisenbahn: 10 Uhr Vormittags, sung Eicenbau heraué gegebenen 3409/6 Obligationen

i Bahn in Wien in dem Ee Wien, ám 31. März 1903.

[356]

O81 ¿ 05 306 312 314 345. 279 280 281 300 309 70 Sud Li

585 589 601 603 626 811 814 816 817 829 981 990 1028 1032.

1165 1166 1172 1299 1300 1308

1557 ‘1558 159

Nach der Vorschrift des § 4 der Ordnung für die Ausgabe verzinslicher Obligationen dur die Pro- vinzialhilfsfasse für die Provinz Schlefien

3. August 1900

egen Auslieferung der D LeezeiGuetelt Stellen.

39905

Kundmachung. Infolge der Bestimmungen des Vertrages zwischen der österreihishen Staatsverwaltung und der Gesellschaft vom 30. April 1850 wird am 15. , die 53. Verlosung der gegen Stammaktien der Krakau - Oberschlesischen

dem hierzu bestimmtèn Saale des Bankogebäudes, 1, Singerstraße 17, stattfinden.

Von der K. K. Direktion der Staatsschuld.

Von unseren 5 °/6 Partialobligationen E vom 1. Ee Rid S Rückzahlung i D/A anzen 46 250 000,— und zwar folgende Nummern ausgeloft worden : A E Sti Lit, A. über je 6 5000-— ¿25 :9:10 11/13 4419410 é 4 As 30 Stück Lit. W. über je 2000,—. S Nr. 72 77 78 84 101 104 105 107 110 113 115 129 175 181 210 218/244 251 2596-265 274

C. über je #4 1000,—. N Nr. 371 373 377 381 403 430 444 458 464 467 479 480 496 9510 517 9518 519 528 556 565 628 638 673 684 688 689 710 723 741 747 750 758 772 776 790 804 808 809 834 842 845 862 867 868 878 901 903 922 939 942 947 957 960 962 978 979

100 Stück Lit. D. über je 500,—.

Nr. 1062 1073 1078 1079 1083 1089 1093 1094 1095 1098 1108 112s 1138 1144 1147 1164

1179 1188 1191 1198 1238 1239 1241 1245 1246 1252 1255 1261 1263 1278 1280.

1310 1315 1320 1323 1337 1351 1356 1362 1385 1397 1405 1408 1412 1415 1418

1498 1430 1435 1438 1445 1466 1470 1474 1481 1488 1494 1518 1519 1520 1525 1540 1544 1547 9 1563 1571 1580 1600 1608 1623 1626 1637 1643 1698 1712 1713 1714 1725 1727

39662 39736 39879 39909 40052 40178

39679 39684 39685

39881 39886 39903 39906 39908 40135 40145 40150 40190 40271 40272 40284 40285 40286

38342 38343 | [1555]

Der Kreisausschuß. Drews, Regierungsassessor.

Bei der am 21. dieses Monats stattgefundenen

folgende Nummern gezogen worden:

T. aus denx Jahren 1873 bis 1885 1 (früher 4% ig) Serie A. zu 1000 A Nr. 19 266 299 544

39329 39330 39331 | 825 841 882 944 967 1001 1091 1589 1803 1950;

Serie B. ¡u 500 Nr. 20 109 118 133 261

39744 39745 39759 | 684 729 944 971 989;

Serie C. zu 200 Nr. 14 81 226 475 529

39941 39942 39943 | 686 693 703 762 1013;

1IL. aus den Jahren L887 bis 1892 Serie A. zu 1000 4 Nr. 63 86 403 526 754; Serie B. zu 500 4 Nr. 31;

Serie C. zu 200 Æ Nr. 52 71 106 199.

Die Einlösung der ausgelosten Stüccke erfolgt

Is. ab durch d

entenbriefe und der noch nit fälligen Zinsscheine

nebst Zinsleiste. Der Betrag der fehlenden Zins-

Serie XX1V. à 200 Nr. 140 150 350 | heine wird vom Kapital in Abzug gebracht.

354 355 950 1040 1209 1491 1683 1801 1802 1873 2242 2368 2529 2908 2994 3341 3457 3493 3597 3757 5385 5591 5639 5844 5973 5974 5977 5978 5979 5988 5989 6040 6612 7056 7069 7195 7281 7295 7323 8187 8188 8310 8571 8626 8836 8930 8933 8976 9047 9055 9056 9060 9061 9097 9098 9099 9100 9101 9102 9103 9113 9143 9144 9145 9150 9160.

Serie KXXV. à 100 Nr. 190 767 1612 1867 2409 2484 2532 3014 3190 3219 3221 3289 3647 3659 3968 4043 4132 4133 4331 4410 4629 4630 4639 4650 4651 4652 4654 4721.

Breslau, den 26. März 1903.

Direktion der Provinzial-Hilfskafse für Schlefien. Freiherr von Richthofen.

April 1903, um

und die 54. Verlosung der 4 %/% Prioritätsaktien

Mit dem Auszahlungstermine hört die der ausgelosten Rentenbriefe auf. Aus deu früheren Verlosuugen find noch rüctständig: Zu 1 Serie A. Nr. 1286 seit 1. Oktober 1902,

Serie B. Nr. 204 seit 1. Oktober 1902. Zu 11 Serie A. Nr. 490 seit 1. Oktober 1900. Rudolstadt, den 25. März 1903.

Fürstlih Schwarzburg. Ministerium, Abteilung der Finanzen. von Starck.

erzinsung

6) Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Altiengesellsch.

Die Bekanntmachungen über den Verlust von Wert- papieren befinden sich ausschließlih in Unterabteilung 2.

[1599] j Bei der heute stattgehabten sechsten Auslosung unserer 43 °%%%igen Teilschuldverschreibungen find folgende Nummern gezogen worden:

24 27 45 166 233 275 313 349 444 448 464 505 531 557 567 577 587. h

Die Auszahlung ter gelosien Teilshuldverschrei- bungen erfolgt gegen deren Rückgabe gemäß § 6 der Anleihebedingungen mit 16083 0/% vom 1. Oktober 19683 ab:

in Breslau bei der Breslauer Discouto-

Bank, in Berlin bei Herren Delbrück, Leo & Co. Berliu, den 1. April 1903. /

Archimedes Actien-Gesellschaft für Stahl- & Eiseu-Industrie.

1508 Vekaunutmachuug. l 2 Aufsichtsrat unserer Gescllschaft ian nah dem Beschlusse der 3. ordentliGen Generalversamm-

1734 1751 1779 1782 1784 1785 1802 1803 1812 1827 1830 1832. j H Die U erfolgt vom L. Juli 19083 ab, mit welhem Tage die Verzinsung aufhört, bligationen und später fällig werdenden Zinsscheine bei den iu den Obligationen

Verlost per L. Juli 1902 und nochch nit cingelöft sind:

Inng vom 28. März d. J. aus den t: / 9 Consul Gustav Klemperer, Herivirettor in Dresden, Borsigender, Kommerzienrat Franz Mad'otvsty, Bankdirektor in Dresden, stellv. Vorsißender, ofrat Dr. Kolbe, Generaldirektor in Dresden, ugo Marcus, Bankdirektor in Wien, ndtagsabgeordneter Dr. Victor Ruß in Wien. Dresdeu, den 2. April 1903. »

Dresdner Maschinenfabrik

m 15. März 1901 (Deutscher Reichsanzeiger A Sfifa E 1614 e us s M Gf Königlich Preußischer Staat3anzeiger vom 23. rz \cherslebeu, den 28. März j und S ciffswerst Akti engese L E D A Fort L e s nade Zuckerrafsinerie Oschersleben, 6ef. m. beschr. Haft. Der L . Beilage) sind behufs Tilgung im Jahre 1903 nach- 3 fi eia Ih O. H Änfid [Thorning. „Möering,

stehende Obligationen dur Ankauf erworben worden :

O Z n