1903 / 81 p. 32 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

T1618) P grining, 9h

s Miete wer a/M.

G Say werden

L m goag, im D E der Ge-

stattfindenden ordentlichen Geueralver-

s E der Versammlung teilneh

un;

wollen und deren Aktien auf Inhaber O ain dieselben gemäß Î 21 der Statuten spätestens bis S Ms Be Ten

der GeseUs@alt chet

Wers auck & So Fran en Georg d a

‘Mühlenbananstalt u. Maschinenfabrik vorm. Gebrüder Seck.

onnuerêtag - 3 am Ee Uhr Nach- mittags, im Saale L O DIT Börse, Wais frade r. 23 hier, abgehalten werden soll, ergebenst

laden.

Anmeldung zur Teilnahme erfolgt von 4 Uhr an. Wegen der Berehtigung hierzu wird auf § 13 des Statuts verwiesen. Aktien können außer bei der Be E auch bei der Allgemeinen Deutschen gs roy ges Abteilung Dresden in Dresden, sowie bei Dresduer Bauk in Dresden und Maa binterlegt werden.

Hambur, den 1. April 1903. B Der Di

Vorstand.

enwälder Hartstein-Fndustrie.

en 5A I. Weiller Söhne in Bleichr

röder in Berlin, Salt in Cölu der auf den Namen lautenden zu binterlegen. 1) Vorlage des “Pte des Vorstands orlage a Gewinn- und Verlustrechnung und

1) Bes&lußfaf anti altung u 1e AroQdu der Gesells

bei be den La Tex kapitals aft um 400 bei A:

lautenden Aktien von §e

des Grund- Stück auf de 2 E

S 400 St: au n Inhaber age 1000 MÆ, welche vom 1. Juli 1903 ab an der Dividende teilnehmen und im erien mit den alten Aktien gleich-

t sin 2) Seitens s Mindestbetrages, unter dem

Nr. 15 16 106 145 157 218 576 779 934 953. Dieselben

4 % Ob!

2 416 gelangen mit 103 ®/,

3 Tf § 6 der Anleihe- abten dritten Auslosung wurden bungen in (Gegen-

6, d. h. mit 55 A

ua E Haardter

ot A

uthaben Barg da -

Passiva. Kosten der Generalversammlung, Bleiben zur Verteilung

bane „7

491 572

Bil 31. Dezember 1902 . des dieser neuen Aktien nicht erfolgen Stück am 1. Oktober 1903 bei dem Bank- | Die Aktionäre fordern M 6000, fun gber berichts bes Aufsuhtórals. soll, sowie der Art und Weise ibrer Begebung, | bause Gebxüder Bonte, Berlin W., Bebrea- | halten Ea 23; Män 1903, n Hfafun ffung über die Bilanz und über 3) Ermächtigung des Vorstands, die zur Aus- traße 54, Fur Es und treten von da an} Haardt, S rid innverteilung, Erteilung der Ent- . eung obiger Beschlüsse erforderlihen Ver- ] außer Verzin' Haard: ice S E die G an den V im h namevs der Gesellshaft zu treffen, | Ober- Namstadt, 2. April 19083. Es S-cot UN Y Areale um Aufsibigrat. und Ermächtigung des Aufsichtsrats, die Faffung Odeuwälder Hartstein- Pk. fr: ZeeN egen. f t des Vorstands, Jahresrechnung des § 8 des Statuts nah Maßgabe des Be- ActieugeseUs r. E E Di sowie der Prüfungsbericht des Aufsichts- sluse es A und entsprechend dem sich darnah T5] E vom 15. April cr. im Geschäftslokal der des Grundkapitals, sobald Aktiva Vilanz þer 31. De ember 1902. Geselle zur Éinsit aus. dies é gesepluh 15 ist, zu ändern. E - a. Marv 2 3. April Os, Dresdeu, E M A M hu E ti d Sti Walther vom Rath, Vorsiyender. DuIER s. i. dam. J: Di . 1902 4 368 700— | Zugang tin * e D E j "“Juternationale Transportgesellshaft Gebrüder Gondrand A. G. Rb M E B | Siß: B (Séhweiz). 1% Abshreibung .. . 3 O6 Einbezahltes ital: r En 11 000 000,—. 6 M. 366 560, ; | Die Aktionäre sind zur ordentlichen Generalversammlung, weléhe am 20. April 19083, Erxtraabshreibung .. , 1860,— 365 000|— um 2 ¡nbe Nachmittags, in dem Saale der Banca Popolare in Lugano (Schweiz) stattfinden wird, Gebäude: | cingela; Bestand am 1 Jan. 1902,46 141 300,— Tagesorduung : Zugang in 1902... . 794610 ¡ 1) Soclage der Bilanz für das Abr 1902. —TSTATO | 2) Beri L eE 4 ungérevisoren. Abschreibung 2%, von | 3) Beschluß über die Bilanz und Feststellung der Dividenden für die Prioritätsaktien und M 111660,— | 4 Me Die Meri e fo Aktien 2/oauf massive Gebäude | H Feisiciuns des Taggeldes für die Verwaltungdöräte M 2234,10 gung an die Rechnungsrevisoren für die Iabre 1902 und 1903. 56/0 auf [cichte Wei von 3 nungérevisoren und von 2 Ersaßmännern für das Jahr 1903. Gebäude „16. S 7IR10 / Die Deponierung der Aktien, welhe zur Eintritt- und Wabhlberehtigung in der General- M Tee En | versammlung A Bie v D fann Ls M AP S 19083 bei folgenden Kassen stattfinden : Erxtraabschreibung 10 E00 1 105 000i. e e s - h in Basel, „Pugern, Chiafso, München und Manuheim bei den Filialen der Ge-| - MaPienlnts: | ellscha | ürih, Basel, Lausaune, L d Genf bei der Eidgenö Bauk, Besland am 1. Januar 1902 70 000 /— el Bu remss A i Bas C pa und Genf geuösfischen Ban Zug M 1E A S 12 700 in Mailand bei den Herren Roefti & Co., Bankiers. 82 700|— Brig, den 1. April 1903. O S E A 1 700/ Der Verwaltungsrat. 81000/— f j S e 8 100/— / [1518] S -E -G \ ft . Werklzeuge: j / traßen-| ifenbahn- efell cha Bestand am És Januar 1902. E j 4 E e De i e d 1 f Y in Hambur TES f } Zu der heute stattgefundenen Generalversammlung der Aktionäre ist die Dividende für das | - Extraabschreibung. .. .....…. 8 499 1/— N Geschäftsjahr 1902 auf halb Prozent, also auf « Utensilien: [4 | | 4 42,50 (Fie iundvierzig und 50 A) pro alte Aktie von 4 500,— Bend A E, | 1} —} i 85,— Cn undachtzig) R, 1000,— reinerci : | E t worden, und wird dieselbe vom 3. April cr. an in Hamburg bei unserer Pardpile, E 4 4 E 1|—} O Nr. 7, von 10 Uhr Morgens bis 2 Uhr Nachmittags, und bei der Filiale der Dresdner á Bet F Hambu d R C C L |—} R Berlin bei Herren Born & Busse und ui Modelle : y | D bei der gDrebbuex Vank, R E eis | 1'—} F in Frankfurt a. M. bei Da B von Erlanger & Söhne j M | in den üblichen Gesa e gégen Einreichung der Dividendenscheine mit arithmetish geordnetem ager- und Mogazinvorräte 30 53617. Lf M Matnnterzberzeihniß. mde O n e T e 0 R °- 31 344/22 B U Hamburg, den 2. April 1903. und halbfertige Waren 48 623135 F M Der Vorstand. E e o ey 8 282 M 4 [1607] noh darauf zu “a Arbeitslöhne, l / fünfzehnte ordentliche Generalversammlung unsercr Gesellschaft findet am 29. April E haft, fl. Rechnungen 13 539/—]| 105 248/22] 1903, E ege qu Uhr, in Löbau im reservierten Zimmer des «Wettiner Dos statt, und laden | , Wechselkon | ' wir hierzu unsere näre in Gemäßheit des §& 16 Zee Statuten ergebenst cin Sas R . 407 157) | . ont 1) Borlegung de des „Gesbäfteberibts ded des Vorstands nebst Gewinn- und Verlustrechnung und | * Bestand am d: Januar 1902 . 70 884/— 7 Bilanz, t d, des Aufsichtêrats. E E a 87 858|—]} 158 742/—} 2) Bescblubfaung über die Ln über die Gewinnverteilung. “R | | | : Entlastung des Vorstands und Aufsichtsrats. Debitorenbuchausstände abzügl. Zinsen | 298 135/37! | j pes fu ‘Bescbüst fleriht fann ab 15. April im Geschäftskonior in Löbau, bei der | Bonlgtthahn 213 400/16] 51153553 E Duesduer Bank in Dreöden und bei der Löbater Vat L Be E deren Filialen in | - Kafsakonto..... L... | 1 139290 E Vautzen, | wgr vage Rg Zittau und Ent var unseren Aktionären entnommen werden. | 1 1756 980 1 756 980 j in Löbau baben die Altioatee, Lie ‘au fer Meeeivectaait T lets: i *) N 165 000 Deutsche Staatspapi N e nâre, twe an ner: amm nehmen wo! n om. S § 17 un E R ihre Aktien bis 25. April zu hinterlegen. E i 7 000 Industrielle Obligati e. E F i. Sa., am 2. April 1903 Offenbach es R D 1903. V Actien-Brauerei Löbau (vorm, Schreiber & Räte). & Schleicher, Aktiengesellschaft, L Julius Sandt. Der Der Vorstand. M [1233] Geh. „2 Mustctdens. Hahn. Ad. S®&leiher. F. Layer. e Verlustc Gewinn- und Verlu Gewinne. | mol ewinn uvd Verlustkonto. aben m P Es 1902 | A m a R E j An Betricbs- und Handlungsunkosten 15 937/91 Dezbr: An ; Unosienkonto “n B A eiw E e AbsMreibungen . .... . « : [U So 15 784/64 Mat ens er E E C a : L L 4 Enn pro 1008 L, dbeilatleniginla P 408 268/22 | « Abschreibungen : Saldovortrag von len | " Grundstüdsfonto . A is Aktiva 439 99077 Gebäudekonto C ea ennen Vilanzkonto am 31. De Maschinenkonto . h An Grund lo 4 dO S T T O Werkzeugkonto . . , Rd 60e Per Arktienkapitalkonto . po a o op h 700 000|— j Z bent tOnto P m d Raven reervezands La A 8 000 . Bilanzkonto: Gewinn d D W-M A —- d i da t 4 . E «6 05 A í Ù S d Sn k: Bassin- - Gewinn- u. innverteilung. din ia os 216 672/15 Offenbach a. M., L ( 1903. w f nbe » e tg nto es Spezialicfervsends innderteilung: 20 000— „Fab er & & Schleicher, Aktiengesellschaft. s nenwage! R A E n m s s isenfässerkonto- . A2 Tantieme a. d. Auffichtörat . 22 910 16 Geh. ) Kommerzien Le Hahn. Ad. Sia E » Debitoren eins{l. Bankg 8 9% Superdivi vidende , . , 126000,— Ce e Rechnungsjahr 1902 wurde in unserer heutigen L - Kassa u. Wechsel i. Po Vortrag auf neue Rechnun 19 762 auf 99% deb 4 06 per festgeseßt und wird gegen Einlicferung des Dividendenscheines 1 6 - Effektenkonto ias V t E ———- ausbezahlt i

Hude, ben 14. Minz 1903, evidiert 1 155 367/17 ex Chemische Fabrik. Büchern übereinftimmeze geetdnungsmäßig geführten Bornemann. E den 14. März 0s ;

bo #

dwin Borgfst

edt, beridiger Büterrevisor. |

Deutsthe Vereinsbank, Frankf Deutsche e & Wechsel. Baut, Fram a. M.,

Dreêdner sowie unserer 6 rer Geseischahöfasie in Offenbach a. M.

Offenb fentbas a. De

lioeat Gch. Kommerzienrat Victor Hahn.

Ad. ca J. Layer.