1903 / 81 p. 33 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

#

zum Deut) A2 S1.

Der ister, Konku

hen

Inhalt dieser Beilage, in welcher

Das Zentral- Selbstabholer auch dur die Königliche Expedition Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen

rse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmahh

Zentral-Handelsregister

andelsregister für das Deut

Achte iger und Königlich Preu

Berlin, Sonnabend, den 4. April

Neichsanze

die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterre

ungen der Eisenbahnen enthalten sind, er

{he Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin für Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Rei des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußishen | Bezugspreis eträgt L & 50 S für das Vierteljahr. werden. Insertionspreis für den Raum einer Drucckzeile 30 A.

ts-, Vereins-, Genossenschafts-, eint auch in einem besonderen

Beilage

att unter dem Titel

A! Muster- und Börsenregistern,

sischen Staatsanzeiger.

1903.

über Warenzeichen, Patente, Gebrauchs-

sür das Deutsche Reich. «:. 814)

ch erscheint in der Regel tägli. '— Der Einzelne Nitttinebe. Toften So E

Vom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich“ werden heute die Nrn. 81A. und 81B. ausgegeben.

Handelsregister.

Die der Ehefrau Peter Hütten, und dem Hubert Josef Hütten in Sema (Pelzer &

Prokuren sind erloschen. (Pr.-R. 961, 1604.)

Aacheu, den 1. April 1903.

Kgl. Amtsgericht. Abt. 5. Aachen. . Bei Nr. 301 des Handelsregisters

die ofene Handelsgesellschaft un eeAnton Gibbels

steht, wurde eingetragen : gelöst. Anton Gibbels, J

ter

Geschäft Uebernahm

e der Aktiva und Passiva fort. Aachen U

- den 1. April 1903. Kgl. Amtsgericht. Abt. 5.

Achern. Handelsregister. Nr. 3964. Unter O-Z Abt. B. wurde éi

[I

ngetragen :

in Ottenhöfen. Inhaber ist Handelsmann | Berlin. Handelsregister [1323 L&hristian Hartmann in Ottenhöfen. des Königlichen Amtsgerichts T Berlin. Acheru, den 31. März 1903. (Abteilung 1.) Gr. Amtsgericht. Ain 30. März 1903 ist eingetragen: Altena. T Ls S Ne [1316] bei der Firma Nr. 1016:

In unser Handelsregister Abteilung A: Nr. 198 E Firma Friedr. Odenwald zu Werdohl if

eingetragen, daß die Firma erloschen ist. Altena, den 31. März 1903. f Königliches Amtsgericht. Angermünde. a [1317] In unser Handelsregister Abt. A. ist heute bei der unter Nr. 123 eingetragenen offfenen Handels: gesellschaft in Firma A. «& F. Koch in Anger- münde eingetragen worden, daß die Gesellschaft seit dem 24. März 1903 aufgelöst und die bisherige Ge- sfellshafterin Frau Auguste Koh, geb. Gruschkus, zu Angermünde, alleinige Inhaberin der Firma ist. Angermünde, den 26. März 1903. Königliches Amtsgericht.

Tallenstedt. [1319] Handelsrichterlihe Bekanntmachung.

In das Handelsregister Abteilung A. is heute eingetragen worden, daß die unter Nr. 54 geführte Firma „J. Meyer“ zu Gerurode erloschen ist.

Ballenstedt, den 1. April 1903.

Herzogliches Amtsgericht. 1. I E is G [1318] andelsriterliche Bekanntmachung.

In das Hândelsregister Abteilung A. ist heute unter Nr. 193 die Firma „Heinrich Oetken““ zu Gernrode und als deren Inhaber der Apotheker Heinri Detken daselbft eingetragen worden.

Ballenstedt, den 1. April 1903.

Herzogliches Amtsgericht. 1. Kant. 77RD [1320]

Nr. 63. In das Handelsregister Abt. A. ist heute ‘Seite 124/125 eingetragen:

a Wilhelm Lange, Baut.

nhaber: Wilhelm Lange, Kohlenhändler, Bant.

Geschäftszweig: Brennmaterialienhandlung. Baut, 26. März 1903

Großh. Amtsgeriht Rüstringen. Abt. Il. MBanutzen. [1321] „Auf Blatt 560 des Handelsregisters ist heute die Firma Hermann Kuschke in Bautzen und als ‘deren Inhaber der Kaufmann Herr Ecnst Hermann Kushke daselbst eingetragen worden. : 3 Angegebener Geschäftszweig: Handel mit Kolonial- waren. Bauten, am 31. März 1903. Königliches Amtsgericht. MWautzen.' - [1322] In das Handelsregister ist Heute eingetragen worden: 1) auf Blatt 561: ; a. die Firma Marie Pannash Nachf. in Vauten, b. als Inhaber der Kaufmann Herr Arno Bern- hard Arthur Rauchfuß in Bautzen, 2) auf Blatt 562: L a. die Firma Paul Grimm, Cigarren-Import- Haus in Bautzen, Zweigniederlassung des in Berlin ¡junter gleicher Firma bestehenden Hauptgeschäfts, b. als Inhaber der Kaufmann Herr Franz Paul Grimm in Berlin.

Angegebener Geschäftszweig: zu 1: Holz- und Koblenhandel, zu 2: Zigarrenhandel. Bauten, am 1. April 1903. Königliches Amtsgericht. ‘Rensheim. [1586]

Veröffentlichung , aus dem Handelsregifter. She Sf und Fettwaren-Manu- faïtur, Gabriel Wolf“ in Bensheim: Das delsgeshäft ist auf die Kaufleute Moses Wolf Il.

n Bensheim, Wilhelm Wolf daselbst, Leo Wolf in Franffurt a. M. und Gustav Wolf in Bensheim [ bergegangen, welche dasselbe unter der Feten en Firma in offener Handelsgesellschaft, die am n e- Pruar 1903 begonnen hat, Por ae iht Prokura

[1585] Maria geb. Hochs, i Aachen für die Hütten“ daselbst“ erteilten

[1584] Abt. A., woselbst der Firma & ““ in Aachen verzeichnet Die Gesellschaft ist auf- i 3, Inhaber einer mechanischen Bau- und Mvöbelschreinerei in Aachen, führt das unter unveränderter Firma und unter

315] . 194 des Handelsregisters Die Firma „Christian Hartmaun““ mit Siß

1317]

allein zu vertreten.

Bergen, Rügen. Nachstehende in un nit mehr bestehende Handelsfirmen : Nr. 81. C. Darfschlag Kaufmann Johann Christia Nr. 88. G. Wen mann Gustav Wenzel daselbst), Nr. 118. .W. Fleischer in Bergen Kaufmann Wilhelm Fleischer daselbst), Nr. 125. Kaufmann Ca Nr. 161. haber: Kreidefabritant Kähling), Nr. 228. Gebrüder Methling in Putbus (S haber: Kaufmann Otto Methling daselbst), Nr. 262. Alfred Scholtz in Bergen (J haber: Ap daselbst), ; sollen von Amts wegen gel ö\{t werden. Die Inhaber folger werden a spruch S. Juli 1903 geltend zu machen. Bergeu a. Rg., den 27. März 1903. Königliches Amtsgericht.

n Darffclag daselbst),

Deutsche Anfiedlungsbauk mit dem Sitße zu Berlin:

wohnt jeßt in Halensee. *

stellvertretendes Vorstandsmitglied, ift zum ordent- lichen Vorstandsmitglied ernannt.

bei der Firma Nr. 1360 :

Berlin- Lichtenberger Terrain- Actiengesell- schaft Cin Liquidation) mit dem Sige zu Berlin:

Der Konsul Dr. jur. Walther Sobernheim zu Berlin hat aufgehört Liquidator zu sein. Der Kaufmann Julius Janzen zu Berlin ist zum Liquidator ernannt und ermädttigt, die Gesellschaft

Berlin, den 30. März 1903. Königliches Amtéêgericht 1. Abteilung 89.

Berlin. Handelsregister [13 des Königlichen Amtsgerichts L Berlin. bteilung A.)

Am 31. März 1903 i\ in das Handelsregister

eingetragen worden (mit Aus\{luß der BLAKGH: bei Nr. 769 (offene Handelsgesellschaft: Otto Wegtel & Co., Berlin mit vershiedenen Zweig- niederlafsungen): Die Zweigniederlassung in Har- burg ist zu einem selbständigen Geschäft erhoben. Das unter ihr betriebene Geschäft ist in ein felbst- ständiges Geschäft umgewandelt. 5 Bei Nr. 12 627 (Firma: Carl Hiller, Berlin): Firmeninhaber jeßt : Louis Adlon, Kaufmann, Berlin. Die Firma lautet jegt: Carl Hiller Junh. Louis Adlon. Bei Nr. 11249 (offene Handelsgesellschaft: C. Schwohls «& Co., Berlin): Carl Christoph Lemke iit aus der Gesellshaft auêgeschieden. Bei Nr. 8841 (Firma: Jetlaff & Cie. Nachf., Berlin): Die Firma ist in Jetlaff «& Cie. ge-

ändert. N y Bei Nr. 4383 Gesellschaftsregister Berlin T (in Liquidation befindlihe ofene Handelêgesellshaft :

Rifimann «& Loewenstein, Berlin): Die Liqui- dation ist beendet. Die Firma ist erloschen.

Bei Nr. 14715 (Firma: Hermann Prinz, Berlin): Die Gesellshafterin Hedwig Prinz ist aus-

i d x . . gelie 19 732 Firma: Julius Steinbach Zeit- \chriften-Verlag, Friedenau, Inhaber Julius

Steinbach, Verlagsbuchhändler, Friedenau.

erner je mit dem Sige zu Berlin: fe 19 727 O ot t Oere Inhaber Adolf Bayer, Kaufmann, Tempelhof. A 19 728 offene Handelsgesellshaft: Hom- maun «& Co. und als Gesellschafter Frau Luise Hommann, geb. Heide, Berlin, und Richard Bäer, Kaufmann, Berlin. Die Gesellschaft hat am 30. März 1903 begonnen. Zur Vertrétung der Gesellschaft ist nur Frau Luise A A O ermächtigt.

ofurist: Rudolf Hommann, Berlin. Tat 1s 729 ofene Handelsgesellschaft: Domke « Co. und als Gesellshafter die Kaufleute Hermann Roland Domke, Rixdorf und Wilhelm Franz Hoff- ild, Berlin. Die Gefellshaft hat am 26. März 1903 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur -der Kaufmann Wilhelm Franz Hoffschild,

rlin, ermächtigt. e 19 n Firma: Richard Felsmanun, JIn- haber Richard Felsmann, Kaufmann, Berlin.

Nr. 19731 Firma: Kunft und Buchverlag Phönix Leo Winz, Inhaber Leo Winz, Redakteur,

VeBei Nr. 17 974 (Firma: H. E. Busse, Berlin) : Dem Paul Jacobson, Berlin, ist Prokura erteilt. Gelöscht die Firmen zu Berlin: Nr. 12781 Otto Damerow. Erste Berliner ee-Lagerei. S 14861 Emulfionspapier-Fabrik Victoria aul Schückert. - 5 Fat 11229 Körner & Co. ; ferner die Prokura des Bodenhbeimer für die Firma. * Berliu, den 31. März 1903.

M ilhelm Wolf ift er B S5 Min S Großh. Hess. Amtsgericht Bensheim.

Königliches Amtsgericht L. Abteilung 90.

serem Firmenregister eingetragene, in Altefähr (Inhaber : el in Zudar (Inhaber: Kauf- (Inhaber : C. Stahnke in Bergen (Inhaber:

rl Christian Julius Stahnke daselbst), S. Kähling in Neu-Volksiß (Jn-

otheker und Drogenhändler Alfred Scholtz

der Firmen oder deren Nechtsnach- ufgefordert, ihren etwaigen Wider- gegen die Löschung der Firmen bis zuu

Das Vorstandsmitglied Dr. jur. Friedri Karbe Der Kaufmann Arnold Wever in Steglitz, bisher | {

schaft

2) Bieling zu Berlin von ihm unter der Firma August

Bierversandtgeschäft nebst allem 24] | lien A dem Sn S

Berlin. In das Handelsregister des Königlichen

1903 folgendes eingetragen worden:

Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß der Gesellschaft: Berlin.

von Pferden. h Das Stammkapital beträgt: 110 000 Geschäftsführer sind: Arndt von Plöß, Rittmeister a. D. in Berlin, Griep, Karl, Landwirt in Berlin. Die Gesellschaft is eine Gesellshaft mit be- schränkter Haftung. f fach E ellschaftsvertrag ist am 28. Februar 1903 estgestellt. C8 wird ferner bekannt gemacht, daß der Gesell- schafter Rittmeister a. D. Arndt von Plöß in Berlin das bisher von ihm unter der Firma „Centralstelle für Pferde-Zucht und Handel Arndt von Ploetz“ zu Berlin betriebene Geschäft in die Gesellschaft cin- gebracht hat zum festgestellten Werte von 100 000 unter Anrechnung dieses Betrags auf seine Stamm-

einlage. 2116: BVielings Biervertrieb, Gesell-

n-

ns

1 Ne

schaft mit beshränkter Haftung. Siß der Gesellschaft: Berlin. Gegenstand des Unternehmens ist: Vertrieb von ieren. Das Stammkapital beträgt 60 000 Geschäftsführer ist Kaufmann Karl Theodor Schmidt zu Leipzig-Plagwiß. 4 Die Gesellschaft is eine Gesellshaft mit be- ränkter Haftung.

Der Ge ells@aftsvèrtrag ist am 25. Februar 1903 festgestellt. Falls mehrere Geschäftsführer bestellt find, wird die Gesellschaft durch zwei derselben, oder e einen derselben in Gemeinshäft mit einem Prokuristen, oder durch zwei Prokuristen rechtsgültig vertreten.

Es wird ferner bekannt gemaht :

1) Die öffentlichen Bekanntmachungen der Gesell-

erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Der Gesellschafter Biergroßhändler August bringt in die Gesellschaft ein das Bieling betriebene ubehör, mit sämt- recht, jed ohne wie es am 25. Februar

Passiva, und jar alles so, 1903 stand und lag, zum festgeseßten Werte von 29 000 4, von dem 5000 e auf seine Stamm- einlage verrechnet werden. j

3) Der Gesellschafter Kaufmann Karl Theodor Schmidt zu Leipzig-Plagwiß bringt in die Gesell- schaft die in der Anlage zum GeseUschaftsvertrage näher bezeichneten Gegenstände, wie Pferde, Flaschen, Wagen, Drucksachen und \onstiges Geschäftsinventar, zum festgeseßten Werte von 30 000 A ein, der voll auf seine Stammeinlage verrechnet wird. Nr. 2016 : Neue Südwestafrikauische Siede- lungsgesellshaft mit beschränkter Haftung : Die Vertretungsbefugnis des Professors Dr. Paul Samassa als Geschäftsführer ist beendet.

Der Torxpedodirektor und Kapitänleutnant a. D. e O zu Steglitz ist zum Geschäftsführer este

Nr. 2035: Berliner Herren-Club-Haus Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung:

Dem Kaufmann Hans Schilling in Berlin und dem Kaufmann Ernst Kurze in Schöneberg ist Gesamtprokura erteilt dergestalt, daß sie gemein- shaftlih mit einander die Gejellschaft vertreten.

Nr. 1652: Oswald Sechagen’s Verlag, Gesellschaft mit R ps Haftung : :

s dem Richard Krüger erteilte Prokura ist erloschen.

Nr. 1483: The Portable Electric Light Co. mit beschränkter Haftung: G i:

Die Prokura des Kaufmanns Etuard Schäffer in Berlin ist erloschen. ; f

Nr. 1321: de Groufilliers & Co Gesellschaft mit beschränkter Haftung : R s

Durch Beschluß vom 28. März 1903 ist die Gesellschast aufgelöst. Witwe Emilie de Groufilliers in Marienfelde ist Liquidator.

Berlin, den 31. März 1903. :

Königliches Amtsgericht 1. Abteilung 122. Bernau. [1326] In unser Handelsregister A. ist eingetragen :

Nr. 26. ie Firma C. Dombrowsky Nchf., B Inhaber Berthold Bock, Kaufmann, erlin.

Beruau, den 28. März 1903.

1325] mts- gerihts T Berlin Abteilung B. ist am 31. März

Nr. 2115: Centralstelle für Pferde-Zucht und Handel Arndt von Ploeß und Compagnie,

Gegenstand des Unternehmens ist: An- und Verkauf

R. L. von Dojmi, Bremen: Wilhelm Schmidt ist am 31 erteilt.

Fleck «& Köhler, 1903 erfolgten Nudolph Fleck

An Heinrich Friedrich - März 1903 Prokura

Bremen : Mit dem am 28. März Ausscheiden des Gesellschafters Carl ) ist die ofene Handelsgesellschaft aufgelöst. Der Gesellschafter Theodor Ludwig Zu Köhler hat die Aktiven und Passiven der efellshaft übernommen und seßt das Geschäft unter unveränderter Firma fort. C. Frese, Bremen: Am-30. März 1903 ist der hiesige „Kaufmann Johann Gerhard Schierenbeck chafter eingetreten. Charlotte Theodore

als Gefellf, Johauna Gätjen, Bremen:

das Geschäft durch dasselbe nah Ueber-

Clisäbeth Laura Müller hat

Vertrag erworben und führt

nahme der Aktiven und Passiven seit dem 25. März

1903 unter der Firma Johanna Gätjen Nach-

folgerin fort. Die an Emma Chri|tine Mar-

garete Reichert erteilte Prokura ist am 25. März

1903 erloshen. Am-30. März 1903 ist an Emma

en und Eduard Christian Müller Prokura

erteilt. Í

E. Grütter, Bremen: An Heinrich Friedri a Schmidt ist am 31. März 1903 Prokura

erteilt.

Kleinfeldt & Lampe, Bremen: Der Siß

Geschäfts ist nah Heiligenstadt verlegt:

Eintragung gelöscht. ;

Kleinfeldt & Lüttge, Vremen: Der Siß des

des die

C

Gustav Wilkens,

Breslau.

eingetkagen worden: Kahlert, geb. S

Geschäfts ist nah Heiligenstadt verlegt: die

Eintragung gelöst.

Carl F. Leonhardt, Bremen: Am 31. März 1903 ift Johann Adalbert Caspar Carl Wagener als Gesellshafter" ausgesbieden und Franz Carl Gustav Leonhardt als Gesellshafter eingetreten. Die an Johannes Maximilian Beer erteilte Pro- kura ist am 31. März 1903 erloschen, die an Wilhelm Ullrich erteilte Prokura bleibl in Kraft.

Robert Modersohn, Bremen: Am 31. März

1903 ist an Ernst Nicolaus Emil Modersohn Prokura erteilt. aspar Wagener & Co., Bremen: Offene eia errihtet am 31. März 1903. esellshaster sind die hiesigen Kaufleute Johann Adalbert Caspar Carl Wagener und Peter Louis Adolph Drießen. An Johannes Marimilian Becker und Hermann Kobelt ist Prokura erteilt. General - Agentur dér Planters Compreß Company, Boston, Massachusetts, Bremen: Am 30. März 1903 ist an Alexander Amandus Carl Warnkros und

. Diedrich Lafkmann Ea erteilt.

Bremen, den 1. April 190 : Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts: tede, Sekretär. Í 1328 heute Die Gesellschafterin verw. Dorothea chintler, ist durch Tod aus der offenen Handelsgesellschast Joseph Kahlert hier ausgeschieden. Vie verbleibenden Gesellschafter Kauf-. leute Joseph Kahlert . und Carl Kahlert, beide zu Breslau, sind jegt ein jeder allein zur Vertretung der Gesellschaft befugt.

Nr. 3701. Offene Handelsgesellschast Adolf Frey « C°, Breslau, begonnen am 18. März 1903. Persônlih haftende Gesellschafter find die Kaufleute Adolf Frey und Salomon Beyer, beide in Breslau. Zur Vertretung der Gesellshaft sind nur beide Gesellschafter gemeinschaftlich ermächtigt.

Breslau, den 26. März 1903.

Königliches Amtsgericht. : Breslau. j __ [1329]

In unfer Handelsregister Abteilung A. ist heute eingetragen worden : ;

Bei Nr. 1820. Firma F. Littauer hier: Der Kaufmann Marx Krotoscbiner, Breslau, is in das Geschäft der verw. Kaufmann Friederike Littauer,

eb. Gutmann, “ebenda als persönli haftender Ge- sellschafter eingetreten, und hat die von den Ge- nannten unter der bisherigen Firma begründete offene

andel8gesellshaft am 25. März 1903 begonnen.

er Vebersäng der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten auf die Gesellschaft ist ausgesHlossen. Die Prokura des Joseph Littauer ist erloschen. Pte /

"Bei Nr. 3125. Der Kaufmann Julius Niemeyer ist aus der offenen Handelsgesellshaft Speer & Schwarz hier ausgeschieden: Die Vertretungs- befugnis des Gesellschafters Gustav Hedwig hat auf-

gehört. Dans Breslauer

Nr. 3702." Offene Wasfserverbrauchs-Kontrolle Juh. Saudmaux

¿L In unser Handelsregister Abteilung A. is Bei Nr. 1024.

Königliches Amtsgericht.

Bremen. [1327] In das Handelsregister is eingetragen worden: Am 1. April 1903.

Allgemeine Gas- und Elektricitäts - Gesell-

Hermann Knoop erteilte Prokura ift erloschen; an Heinrih Carl Theuerkauf ist Prokura erteilt. Bredeukamp «& Mahlstaedt, Bremen: Die an Heinrih Oppenheim erteilte Prokura is am 31. März 1903 erloschen. j Bremer Woll-Kämmerei, Bremen: Am 26. März 1903 sind die §S 1 und 19 des Statuts

[83] äbgeändert. Gegenstand des tUatonicinions : find jeßt die Lohnkämmerei und der Betrieb von | ei sowie die Beteiligung an damit verwandten oder naheliegenden Geschäftszweigen.

Di i inri Krug, Breslau; begonnen am 27. 2 etten Kop Ubitee Bee O A oN Person haftende Gesellschafter sind die Kaufleute

emáß | Brieg, Bz. Breslau. Die in unserem Handelsregister

ngetragene irma Wilkens Ga in Bebog— ist am 30. März ge L i z ft am % nige Amtsgericht Brieg *

«& Zimpel, Breslau; begonnen am 27. Mätz 1903. Persönlih haftende Gesellschafter sind die

Kaufleute Rudolf Sandmann und Gustav Zimpel, beide in Breslau.

Nr. 3703. Offene Handelsgesellschaft Gase & ärz 19083.

beide in Breslau.

ns Gase und Gustav Krug, I Ealinger, Breslau.

Nr. 3704. Firma Leo

Fnhaber Kauftnann Leo Salinger ebenda. Breslau, den 27. März 1903.

Königliches Amtsgericht.

A. unter Ne 72

U