1903 / 81 p. 35 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ist Johann Heinrih Hüllmann, Kaufmann, hier- selbst, zum Liquidator bestellt worden. agenbauanstalt uud Waggonfabrik für elek- trische Bahnen (vormals W. C. F. Busch) Aktien-Gesellschaft. Die -an Philipp Wilhelm R Motschmann erteilte Gesamtprokura ist. er- oschen.

Winterhuder Bierbrauerei. Jn der außer- ordentlihen Generalversammlung der Aktionäre ‘vom 21. März 1903 ist eine Abänderung bezw. Neufassung des Gesellschaftsvertrages beschlossen worden und nunmehr u. a. folgendes bestimmt :

Gegenstand des Unternehmens ist:

a. die Herstellung von Bier jeder Art,

b. die Errichtung von Zweigniederlafsungen, die Uebernahme oder Errichtung von Anlagen, Grundstücken, Geschäften oder anderen Ünter- nehmungen, welche zur Erreichung des zu a. gedachten Zwecks dienen, sowie die Beteiligung an folchen in jeder Form, ; 7

c. der Erwerb anderer, in die Geschäftszweige der Gesellschaft einsla ender Geschäfte.

Der Vorstand der Bei aft, welher von dem

Aufsichtsrat bestellt un entlassen wird, besteht aus einer Person oder mehreren Mitaliedern. Zur Zeichnung für die Gesellschaft bedarf es der Unterschrift zweier zeihnungsberechtigter Personen. Wenn der Vorstand aus einer Person besteht, genügt auch-dessen alleinige Unterschrift. le durch einmalige Bekanntmachung dergestalt, daß für die Hinterle ung der Aktien mindestens acht-

zehn Tage frei bleiben. h n der genannten Generalversammlung ist ferner

beschlofsen worden:

Verabseßung desGrundkapital8von.461500000,— auf M 1 000 000,— dur) Zusammenlegung der Aktien in der Weise, daß an Stelle von je 4. 3000,— Aktienbesiß 2 Inhaberaktien zu je A. 1000,— treten, 7 H

und des ferneren eine nah Dur@hführung vor-

stehenden Beschlusses in Kraft tretende entsprechende

bänderung des § 6 des Gesellschaftsvertrages. Der dur die Zusammenlegung der Aktien

Pa frei werdende Betrag ist zur Tilgung

der Unterbitanz, zu Abschreibungen, zu außer-

ordentlichen Rülagen 2c. zu verwenden.

Elektrizitäts-Actiengesellschaft vorm. W. Lah-

meyer & Co., Zweigniederlassung Samburg.

Zweigniederlassung der Aktiengesellshaft Elek-

trizitäts-Actiengesellschaft vorm. W. Lah-

meyer «& Co. zu Frankfurt a. M. Die außerordentliche Generalversammlung der Aktionäre vom 17. Februar 1903 hat beschlossen: :

a. die Genehmigung des zwishen der Aktien- gesellshaft in Firma Elektrizitäts-Actiengesell schaft vorm. W. Lahmeyer & Co. und der Aktien-

Berufung der Generalversammlung erfolgt | H

4

mit beschräukter weigniederlaffung hier- éfugnis des Geschäfts-

Priuzen, Gesellschaft Haftung, zu Goch mit felbft. Die Vertretungs führers Johann Hubert Jurgens ist erloschen; an dessen Stelle ift Georg Fell, Kaufmann, zu Goch, zum Geschäftsführer bestellt worden. Bergemann «& Co. Nchf. Diese ofene Handels. gesellschaft, deren Gesellschafter W. Sebbes auch Sebbesse und F. J. K. Sucrow waren, ist dur das am 24. Oktober 1902 erfolgté Ableben des Gesellschafters. F. I. K. Sucrow aufgelöst worden ; das Geschäft ist von dem genannten W. Sebbes au Sebbesse mit Aktiven und Passiven über- nommen worden und. wird von demselben unter unveränderter Firma fortgeseßt. h

F. Sieben Succs® Diese ofene Handels8zesellshaft, deren Gesellschafter _ . L. Gorrissen und

. 6. Heise waren, ist durch „den am 1. April 1903 erfolgten Austritt des Gesellschafters C. F. Heise aufgelöst worden; das Geschäft ist von dem genannten W. L. Gorrissen mit Aktiven und Passiven übernommen werden und wird von demselben unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Carl Friedrich Heise ist zum Prokuristen für diese Firma bestellt worden.

Die an F. C. Sieben erteilte Prokura bleibt aufrecht erhalten.

C. Friedrich Heise. Inhaber: Carl Friedri

Heise, Kaufmann, hierfeibst.

-_ Sussmann. Der Gesellschafter M. H. H.

Hufsmann ist am 28. Dezember 1902 dur Tod

aus dieser offenen Handelsgesellschaft ausgeschieden ;

dieselbe wird von dem überlebenden Gesellschafter

. H. W. Hussmann und der gleichzeitig als esellshafterin eingetretenen Anna Emma Sophie Henriette geb. Doblow, des M. H. H. Hufsmann T hierselbst, unter unveränderter Firma fort- geseßt.

Die Gesellschafterin A. E. S. H. Hussmann Witwe is von der Vertretung der Gesellschaft und Zeihhnuñg der Firina ausgeschlossen.

Martin M. Cohn. Inhaber: Martin Moses Cohn, Warenmakler, hierselbst.

Larsen & Mohr. Eduard Ludwig Hubert Wiede- mann ist zum Prokuristen für diese Firma bestellt worden. x ._ F- Lund.

Das unter dieser Firma von C. F. Lund gefü

hrte Geschäft ist am 15. März 1903 von Paul Christian Eduard Benthien, hier- selbst, übernommen worden und wird von dem- selben unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Landt æ Nickertsen mit beschräufter Haftung. In der Versammlung der _Gefellschafter vom 31. März 1903 ift die Auflöfung der Gesellschaft beschlossen worden; die Liquidation erfolgt dur die bisherigen Geschäftsführer Ernst Christian

leß zu Soden a. T. ein Handelsgeschäft als Einzel - "Höchst a. M., den 28 ‘März 1903

a. M., den 28. ‘März 1903.

Königliches Amtsgericht. 6.

Jerusalem. Befanntmachung. [1373] In dem diesseitigen Handelsregister Abteilung A. Band T ift bei der unter Nr. 2 eingetragenen Firma „Albert Singers Nachfolger in Jerusalem, Zweiguicderlassung in Jaffa““ vermerkt worden: „Die dem Kaufmann Emile Baldensperger in Jaffa erteilte Prokura ist erloschen.“ Jerusalem, den 23. März 1903. H Der Gerichtsschreiber des Kaiserlichen Konsulargerichts : S) Dr. Hesse. Kalkberge Rüdersdorf. N In unser Handelsregister A. ist heute unter Nr. 54 die Firma eeHolländische Kaffeelagerci F. Ii Opitz“ mit dem Sitze zu Erkner und als deren Inhaber der Kaufmann Julius Opitz in Erkner ein- getragen worden. Kalkberge Rüdersdorf, den 24. März 1903. Königliches Amtsgericht.

Karlsruhe, Baden. Bekauntmachuug. [1589]

In das Handelsregister B. Band I -O.-Z. À Seite 5/6 is zur Maschinenfabrik vorm. L. Nagel, Aktiengesellschaft, Karlsruhe ein- getragen :

Nr. 7. Direktor Paul Lehr ist aus dem ausgeschieden.

Karlsruhe, 31. März 1903.

Gr. Amtsgericht. IIL.

Kattowitz. Bei der unter Nr. 60 bteilung A. ein

Vorstand

[1460] des biesigen Handelsregisters getragenen Firma Paul Herrmann Beuthen O.-S. mit einer Zweigniederlassung in Kattowigt ist am 30. März 1903 eingetragen worden :

Die Firma ift erloschen. Königliches Amtsgericht Kattowit.

Koblenz.

In das Handelsregister A. Nr. 76 wurde bei der Firma Gebrüder eingetragen :

__Die Gesellschaft ist aufgelöst, der bisherige Gesell- hafter Ernst Springer ist dlleiniger Inhaber der Firma und fett das Geshäft unter der Firma Erust Springer fort. Kobleuz, den 28. März 1903.

Königliches Amtsgericht. Abt. 4.

Koblenz. ° [13

In das Handelsregister A.“ wurde heute unter Nr. 231 die in Koblenz bestehende Zweignieder- laffung der Firma Samson & Cie in Varmen, Inhaber Kaufmann David Berg in Barmen, ein-

[1375] beute Springer in Koblenz

gesellchzft in Firma Deutsche Gesellschaft für eleftrishe Unternehmungen abges{lossenen Fufions- vertrages vom 30. Januar 1903 und demgemäß b. ‘die Vereinigung (Fusion) der saft Deutsche Gesellschaft für electrisdhe Unter- nehmungen mit der Aktiengesellschaft Elektrizitäts- Actiengesellschaft vorm. W. Lahmeyer & Co. fin Gemäßheit der §§ 305 ff. des Handels eseßbuchs dur Uebertragung des gesamten ermögens (Aktiva und Passiva) der Aktiengesellschaft Deutsche ‘Gesellschaft für electrishe“ Unternehmungen auf | L die Aktiengesellshaft Elektrizitäts-Actien esellschaft vorm. Lahmeyer & Co. und zwar ohne Ligui- dation mit Wirkung vom 1. September 1902 ab gegen Gewährung von nominell 46 10 000 000,— auf den Inhaber lautenden Aktien der Elektrizitäts- Actiengesellschaft vorm. W. Whwmeyer & Co. der- gestalt, daß für 3 Aktien der Deuischen Gesell- \. \chaft für elektrishe Unternehmungen 2 Aktien der Elektrizitäts-Actiengesellshaft vorm. W. Lahmeyer & Co. in Tausch gegeben wé&den. Behufs Durh- führung der Fusion und der dadur erforderlich werdenden Grhöhung des Grundkapitals der Aftien- esellschaft Elektrizitäts-Actiengesellschaft vorm. B. Lahmeyer & Co. is das Grundkapital diefer Gesellshaft um einen weiteren - Betrag von #6 210 000,— durch- Neuausgabe bón 210 auf den Inhaber lautenden Aktien über je Æ 1000,— mit Coupons vom 1. April 1903 er- höht worden. Y Das Grundkapital der Aktiengesellshaft Elek- trizitäts-Actiengesellshaft vorm. W. Lahmeyer & Co. beträgt somit zur Zeit A 20 000/-000,—.

pril 1.-

C. Ch. Wöll & Co. Diese offene Handelsgefell- schaft, deren Gefellschafter E. T. J. Wöll Witwe, geb. Schmidt, und C. H. Wäntig tvaren, ist am 1. April 1903 aufgelöst worden; das Geschäft ist von Johannes von Helms, Buchdrücker, hierselbst, übernommen worden und wird von demselben unter unveränderter Firma fortgese t. N

Die im Betriebe, des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten und Forderungen der bisherigen Geschäftsinhaber e von dem Erwerber nicht ibernommen worden. :

E an H. E. Wäntig, geb. Wöll, erteilte Pro- úra ist erloschen. f bos L ale Diese offene Handelsgesellschaft, deren Gesellschafter C. A. F. Boog und A. H. J. Unland waren, if durch den am 1. April 1903 erfolgten Auëêtritt des Gesellschafters A. H. F. Unland aufgelöst worden; das Geschäft ist von dem genannten C. A. F. Boog mit Aktiven und Paffiven übernommen worden und wird von demselben unter der Firma Carl Boog fortgeseßt.

Johaunes Unland. Inhaber: August Hinrich Johannes Unland, Kaufmann, hierselbst.

P. Corbelien. Heinrih Friedrih Joachim Albers ist zum Prokuristen für diese Firma bestellt worden.

Die an J. A. W. Tiemann erteilte Prokura ist

n.

Sau A. W. Tiemann. Inhaber: * Johann August Wilhelm Tiemann, Kaufmann, hierfelbst.

Kufeke & Rocamora. Carl Wilhelm Rudolf ‘Hirsekorn, Kaufmann, hierselbst, ist am 1. April 903 als Gesellschafter in diese offene Handels-

efellshaft eingetreten und seßt dieselbe mit den

esellshaftern E. Kufeke und S. Rocamora unter der Firma Kufeke, Rocamora & Co. fort.

Gust. Wilh. Unger. Das unter dieser has von A. J. A. Kemniß geführte Geschäft ist am

1. April 1903 von Anne Caroline Albertine Hom-

feldt, Handschuh- und Krawattenhändlerin, hier-

felbst, übernommen worden und wird von derselben unter unveränderter Firma fortgeseßt. Auguste Johanna Amalie Kemniy is zur Pro-

Aktiengesell- | Landt &

andt & Rikertseu. Jn das unter dieser

verblei

Dividende von ‘4 % ihres Nennw weiteren Dividenden müssen be gleihmäßig zu gute fommen.

Leipzig. 1381] E das Handelsregister ist heute H orden:

1) auf Blatt 11758 die Firma “Fischer & Wünscher in Leipzig. Gesellschafter sind der Buhdrucker E Franz August Ferdinand Fischer und. der Kaufmann Herr Friedrich fon Wünscher, beide in Leipzig. Die Gesellschaft ist am 27. März

1903 errichtet worden (angegebener Geshäftszwei. auf Blatt 11 Hypotheken

g: Buchdruckerei) ; i i: lfhate ae ? L ane s ‘engese aftmit beshräukter Haftun;

in Leipzig. Der Gesellschaftsvertrag ist am 7. Mis 1903 abgeschlossen worden. Gegenstand des Ünter- nehmens ift die Vermittelung von Hypotheken, An-

und Verkauf von Grundstücken für eigene und fremde Rechnung und der Betrieb aller hiermit zu- sammenbängenden sonstigen Geschäfte. Das Stammkapital beträgt 20000 4 Zum Geschäftsführer ist bestellt der Kaufmann Herr Felix Otto Flemmig in Leipzig. : Im Falle der Auflösung der Gesellschaft sind, so-

weit nicht etwas anderes bestimm Gesellschafter Liquidatoren dergestalt, gemeinschaftlich die Gesellschaft vertreten;

,_3) auf Blatt 652, betr. die Firma F. V. Eulis in Leipzig: Prokura ist erteilt dem Kaufmann Herrn Johannes Walther Schaub in Leipzig ;

4) auf Blatt 6228, betr. die Firma Moris Klopfer in Leipzig : Die ima lautet fünftig Paul Roft vorm. Moritz lopfer.

Leipzig, den 1. April 1903.

Königliches Amtsgericht. Abt. I[B. Liegnitz.

In unserem Handelsre ist “heute die Firma „M. Jesion““ als deren Inhaber der Sattlermeiste ¿u Liegniß eingetragen.

Lieguit, den 1. April 1903.

Königliches Amtsgericht. Lörrach. Handelsregister.

Nr. 9436. Ins hiesige Handelsregister wurde zu Abt. B. Bd. 1 O.-Z. 3 CSalubra-Tapetenfabrik Basel) eingetragen :

Durch Genera versammlungsbeschluß vom 1. April 1902 wurde der Gesellschaftsrertrag in einigen Punkten geändert, namentlich wurde eine Erhöhung des Grundkapitals auf 450 000 Franken durch Aus- gabe von 60 auf den Namen lautenden rioritäts- aftien à 2500 Franken beschlossen. Bei & erteilung des nah Abzug der Nücklagen und Abschreibungen benden Reingewinns erhalten zunächst die Prioritätsaftien und dann die Stammaktien eine ertes, etwaige iden Arten von Aktien

Die Erhöhung des

t wird, sämtliche

daß stets zwei

1 [1383] gister Abteilung A. Nr. 433 - Liegnitz, und r Michael Jesion

[1384]

Lorenz Landt und Ernst Carl Gustav Kirsebom, } getragen. : P t welche befugt worden find, mit E. C. L. Landt Koblenz, den 28. März 1903. Aculd Rest S N U UERS einen Vertrag wegen Uebernahme des Handels- Königliches Amtsgericht. Abt. 4. geschieden, dem Kaufmann Emil Ammann in Basel E Oi A ae Leg Lakr. Handelsregifter. [1590] | wurde Kolleftibprokura mit der Maßgabe erteilt, Int Ligitid l ¡ri en G e ie e Dastung Zum diesseitigen Handelsregister wurde eingetragen: | daß derselbe gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied Gefelspaee ga as Geschäft dieser aufgelöften | 7) Zu O.-Z. 111, Abt. A.: Firma Friedrich | für die Gefell schaft zeichnen tann,

Gesellschaft ist am 1. April 1903 von Ernst Christian Lorenz Landt, Kaufmann, hierselbst, mit Aktiven und Passiven übernommen worden und wird von demselben unter der Firma Laudt «&

Rikertsen fortgeseßt.

von E. C. L. Landt geführte Geschäft f am 1. April 1903 Ern Carl Gustav Kirsebom, Kaufmann, hierselb, als Gesellschafter einge- ireten; die an dem genannten Tage errichtete ofene

irma

Meister in Lahr: l mann in Lahr wurde Prokura erteilt.

Schauenburg Guth sen. in Lahr wurde als

Seinrich Geiger in Lahr: Guth sen. in Lahr De u Prokurist bestellt.

Dem Kaufmann Georg Leh- 2) Zu O.-Z. 245, Abt. A.: in Lahr: Buchhändler Albert Prokurist bestellt.

. A.: Firma Johann Buchhändler Albert

3) Zu O. -Z. 246, Abt

Lahr, den 28. März

irma Moritz Lüdenschei

Firma Ludwig Wüstenfeld, eingetragen, da

Ludwig Witenseld, A erteilten Prokura erloschen ist.

Lörrach, den 24. März 1903.

Großh. Amtsgericht.

d. Befanntmachung. [1385] sregister Abt. A. Nr. 28 ist zu der üste! Lüdenscheid, heute die Firma nebst der der Ehefrau d, Anna geb. Stüwe, Lüdenscheid,

Lüdenscheid, den 30. März 1903.

Im Handel

Handelsgesellschaft set das Geschäft unter unver- Großb. Amtsgericht. Königliches Amtsgericht.

änderter Firma fort. Langensalza. ; [1377] | Mainz. i t [1387] Johann August Eduard Nobiling „In unserem Handelsregister A. Nr. 71 i} heute In unserem Handelsregister wurden heute die

it zum Einzelprokuristen bestellt worden ; eingetragen worden : Die Firma Fr. Christian nachbezeichneten Firmen von Amts wegen gelöscht: Rolf Slviter, E Rink, Langensalza, ist auf den Kaufmann Emil 1) Karl Hauß, 2) Jaime Tauler Mauri und Andreas Nicolai Lorenzen, Damm in Langensalza übergegangen und die Prokura 3) S. J. Hausen, alle in Mainz.

Marx Carl Lopold Nipakeroit,

Johannes. Heinri Christian Krohn und

Oscar Luttropp k find zu Gesamtprokuristen mit der Befugnis bestellt ‘worden, daß je zwei gemeinschaftlich die Firma

zeichnen. Das Amtsgericht. Abteilung für das Handelsregister. (gez.) Völckers Dr. Veröffentliht: Schade, Bureauvorsteher, als Gerihts\chreiber.

Harzburg. f [1370]

In das hiesige Handelsregister Bd. T Blaft 119 ist heute bei der Firma Karl Fricke, Bündheim, vermertt: N „Die Firma ist erloschen.“ Sarzburg, den 30. März 1903

Herzogliches Amtsgericht. Wieries.

Hattingen, Ruhr. Befanntmachung. [974]

In das Handelsregister A. sind heute als Inhaber der Firma Otto Hoppe, Fabrik in Eisengarneu und Paten!schnürriemen in Winz, Nr. 111 des Reg. die Witwe Fabrikant Otto Hoppe, Anna eb. Wevers, zu Winz, und die Geschwister Anna,

aria, Else, Emma, Otto und‘ Ottilie Hoppe in ungeteilter Erbengemeinschaft eingetragen. Ferner ist daselbst vermerkt, daß die Witwe Otto Hoppe zur A8 und Zeichnung der Firma allein berech- tigt ift.

Hattiugen, 31. März 1903.

Königliches Amtsgericht.

Heidenheim, Brenz. [1588] K. Amtsgericht Heidenheim a. Br.

Im Handelsregister für Einzelfirmen Bd. I Bl. 30 wurde - heute bei der Firma Hütteuverwaltung Königsbroun eingetragen:

Neue Firma: Königl. Hütteuwerk Königs- bronn; Siß: Königêbroun.

Den 1. April 1903. J

Landgeritsrat W iest.

Hildesheim. Bekanntmachung. [1371] In Abteilung A. Nr. 160 unseres Handelsregisters ist heute zur Firma H. F. Dettmer, Hildesheim als jeßiger Firmeninhaber eingetragen: Fabrikant Ludwig Schale in Hildesheim. Hildesheim, 31. März 1903.

Königliches Amtsgericht. 1. Höchst, Main. [1372] Veröffentlichungen aus dem E Ta CRE E

1) Deutsche Linkrufta- Werke A. racht

& C°_: Die Firma ist erloschen.

Eüristin für diese Firma bestellt worden. i Solländische Saa Tateinewerke Jurgens «&

2) Wilhelm Flesß : Unter dieser Firma betreibt der zu Soden a. T. wohnhafte Hotelbesitzer Wilhelm

des leßteren gelös{ht worden. Langensalza, den

1. April 1903. Königliches Amtsgericht.

Leck. _Bekauntmachung. [1378 In das hiesige Handelsregister Abteilung P. ist bei der Firma:

Spar- und Leihkafse, Gesellschaft mit

beschränkter Haftung zu Ladelund eingetragen worden : ans Peter Petersen i als Ges{äftsführer aus- geschieden und an feiner Stelle Andreas Peter Christiansen bestellt. Peter Christian Hansen ist Rechnungsführer, Andreas Peter Christiansen ist Stellvertreter des Rechnungsführers und erfter Revisor, Carl Ebsen ist zweiter Revisor. Leck, den 26. März 1903.

Königliches Amtsgericht.

Leer. [1379] In das alte Handelsregister ist zu der auf Blatt 384 eingetragenen Firma J. G. Ahten in Leer eingetragen : / Dem Folkert Heeren Ahten if Prokura erteilt. Leer, den 31. März 1903.

f Königliches Amtsgericht. 1.

Leer, OstfriesI. [1380]

In das Handelsregister Abteilung A. ist unter Nr. 35 eingetragen die Firma L. Cramer & Sohn, mit dem Niederlassungsorte Leer und als deren Inhaber der Maschinenfabrikant Lüppo Cramer ünd der Ingenieur Heinrih «Cramer, beide in Leer. Nechtsverhältnisse: Offene Handelsgesellschaft. Die Gesellschaft hat am 1. April 1903 begonnen. i Leet, den 1. April 1903. Ó

Königliches Amtsgericht. 1. -

Leipzig. [1382] In das Handelsregistek- is beute eingetragen

worden : s

1) auf Blatt 11 756 die Firma Redlich & Frauæ in Leipzig. Gesellschafter find die Kaufleute Herren Siegfried Redlich und Friedrich Karl Franck, beide in Leipzig. Die Gesfellfchaft ist. am 20. März 1903 errichtet worden.

(Angegebener Geschäftszweig: ommissionsgeshäft für Getreide, Futter und Düngemittel);

2 auf Blait 11 757 die Firma Richard Löffler in Leivzig, vorher in Dresden. Der Buchhänkffer err Richard Theodor Ludwig Löffler in Lei

L ipzig ist nhaber. (Angegebener Geschäftszweig : Sortimentsbuchhandel 3) auf Blatt 11 341, betr. die Firma Philipp Eißenbeiß, «& g Leipzig, den 31. März 1903. Königliches Amtsgericht. Abt, I1 B.

und Antiquariat); BVlaurock in Leipzig: ist erloschen.

Metz.

Die Firma | der Firmà J. P. Taverdon père in eingetragen: Die Firma ist erloschen.

Mainz, 1. April 1903. Großh. Amtsgericht. Mainz.

[1386

In das Handelsregister wurde heute eingetragen: 1 Philipp von Zabern, Mainz. Das Handels- S ist auf Viktor Benndorf, Kaufmann in

tainz, übergegangen, welcher solches in unveränderter Firma fortführt. Mainz, 2. April 1903.

Großh. Amtsgericht. Malchow, Meck1b. [1388] Das Erlöschen der Firma Gustav Sternsdorffff zu Malchow ist heute in unser Handelsregister ein- getragen. L Malchow, 30. März 1903. Großherzoglihes Amtsgericht.

Meiningen. E [13

Im hiesigen Handelsregister Abt. A. Nr. 32 heute zur Ld B. M. Strupp hier eingetragen worden, daß dem Arthur S in Jena Gesamt- prokura in der Weise erteilt ist, daß er die Firma

89 ift

in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen rechtsverbindlich zeichnen kann. Meiningen, den 23. März 1903. Herzogl. Amtsgericht. Abt. T. Merseburg. [1390]

Im Hand.-Reg. ist Abteil. A. bei der unter Nr. 155 eingetragenen hiesigen Gesellschaftsfirma Gebrüder Becker (Gesellschafter Carl Bruno und Albert Beer) vermerkt, daß Carl Bruno Bee aus der Gefellschaft ausgeschieden, ist. G

Merseburg, den 31. März 1903.

Königliches Amtsaericht. Abt. 4.

Merzig. Bekanntmachung. , [1391 In tas Handelsregister A. ist heute unter Nr. 11 die Firma N. Schmidt-Raber zu Merzig eint- getragen. Inhaber ift der Kaufmann Nifolaus Schmidt daselbst. / ; j j

er Ehefrau Nikolaus Schmidt, „Maria geborenen Naber, in Merzig ist Prokura erteilt. Merzig, den 24. März 1903. Königliches Amtsgericht. Merzig. Betaunntmachuug. [1392 Sia Handelsregister Abt. A. ist heute s) der unter Nr. 112 Segen offenen Handels- gesellschaft „Gebrüder Thomas“ in Merchingen eingetragen, daß der Gesellschafter Johann Nikolaus Thomas ausgeschieden ift. Merzig, den 26. März 1903. J Königliches Amtsgericht.

_ BVekanutmachung. M, In das Firmenrégister Bd. 1 Fir. 168 s

„den 1. April 1903. Melle den l gisecizes Amtageriht.