1903 / 82 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

i Vierte Beilage zum Deulschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

¿ 2, Berlin, Montag, den 6. April 1903. L Untersuhungs\achen. 00 g F Kommanditgesellschaften auf Aktien und Aktien ieE Öffentlicher Anzeiger. |

2. Aufgebote, Verlust- und d 7 L Uniall: und Save e Ml Peeungen 1 Beru A SRaD a e C R ea lGasten. 3. Unfal ersicherung. 8. Niederlass Î h ä & Be äufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 9. Bank aweise O Verlosung 2c. von Wertpapieren. 10. Verschiedene Beka tmah jy 1 nntmäachungen.

d , - 6) Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. | 1? Salzwerk Chambrey. ia Vilanz .v Aktiva enchmigt durch Be Bre p Sia i Ss ä fi vom 31. Dezember 1902. Passiva. -__ genehmigt durch die Generalversammlung vom 28. März 1903. Passiva. Z A B E ; E B S M S P G r a4 1 604 154 l N GGIA Nee ; j M. S IOUa O e GOQUDO N ATReNTAPOA S E S 13 960/60 gct Aktienkapital . . .| 832054700/— | Anlagekonti. 497 513/95}]| Abschreibungen inkl. Äbschreib. pro 1902 D Lombardforderungen . . 157 543/30) Geseßl. Reservefonds Gffektenbestand, participation . .| 449 965/85} Geseßliher Reservefonds... 100 000|— Wertpapiere (davon eigene Zentral- i A 2021 296 09 9 Guthaben bei Banken 109/2980 BO M T a Ls 150 000|— Ma iese P Komma f Statutmäßiger : E L E 2 18 G Sons für Gehilfen und | Guthabe Ea Bankhä E D Reservefonds . 1059 298,49 f Warenbestand E 31 580/85] Di e K B e E 281632108 i Hopotheka risch ee etelite a 724 89575 A Ret 0 C E S Sgre lean A ( S i es ae E 47 190181 schüsse aus Hypothekengeschäften 60 788/48 S itaglorseive ¿ 100 000 E Cari che S Delkrederefonds „, 123 042,22| 5 803 636/80 [E Gewinnfäalbo « 79 864,27| 90 286/20 S e Pensionsfonds... s 1764 622/14 1764 62214 Amortisation 16 630 295,98 | 583 536 613/44} Benkralpfandbriefe A S ge Un tonto: Kredit. (davon im Öypotheenregüster S4 oj “+340 782200 E D D Cg a e 172,06) noch einzu- Abschreibungen für 192... 16 000/—}| Saldovortrag von 1901... 10 421/93 ine eweilie S S E gubge: Salo E E 90 286/20 N von Salzverkäufen .. .| 8174493 ene . Ja- ote oder Í GHTETIDS ZGUP Geleit S 01 ne E fällig Eee Zinsen 3315 595/26] gekündigte . , __/670550,—| 553 770 750|— Ertrag des Effetteakontos E 11 252 37 Rückständige Hypothekenzinsen . 291 816/69 Kommunalobligationen: U NEDIVEr Ea N 2 065/37 Kommunaldarlehnéforderungen 49/0 A. 9 250 000,— Tos 286: A abzüglich S . 340/0 , 65 924 800,— Nota: Laut Beschluß der Gcrbtalbetüainlin vom 28. März 1903 ist der C A Amortisation , 5 668913,17| 79 642 030/23 E A j schein Nr. 22 bei dem Bankhaus Ch. Staehling, L. Valentin & Co. in Straßburg am U. April (davon im Fommunaldarlehn Gee O0 I 2e S10 00D d. J. à & 28— per Aktie [ohne Abzug zahlbar. register eingetragen Am 2. Januar, bezw. L April 1903 Odo I A es Vorstand Darauf am 15: Dejember 1902 füllige/ Aolpte O MMI abge I. Shaller. Alb. Bergmann. fällig gewesene und am 2. Ja- briefe u Kommunalebligattonen| 5 678 758/85 | 11872] n P abe O E Zinsen 57 234/971 No nit abgehobene Dividende . 7 956/90 Aktiva. Vilanz per 31. Dezember 1902. Paffiva. titseñ L S R S les L 8 701/26 Lea Vorausbezahlte Zinsen von Zentral - Ele n Í R on 93 619/99 An Grundstücks- und Gebäudekonto . | 119 896/99|| Per Aktienkapitalkonto . 170 000|— I und Kommunal- Depot E 2 848 661/73 | « Maschinen- und Kesselklonto . . | 163 131/44} , Obligationskonto .. . . 150 000|— ie R E 199/75] Verschiedene Kreditoren. . 4174894/29 | - S eon ts E « Reservefondskonto . . R 14 228/80 S itoren... 23 332/82]| Reservevortrag aus alter Rechnung| «„ Accumulatorenkonto. - Abschreibungskonto M 99 500, rundstückskonto : A 369217,14 Straßenleitungskonto . . „- Ueberweis. p. 1902 „11 500,— | 111 000/— 1) Bankgebäude: Unter den Reingewinn im : - Elektrizitätszählerkonto G C 27 389/59 A S S E E R Hor cth A Ne M O Linden 33, eits Le das der Aktiva úber Suga vágleg l Betriebsmaterialkonto . . . Z (nit C ESENE Dividende) . 140}— Charlottea- E E A E U 5 7 « Glühlampenerfaßkonto Géwinn- und Verlustkonto 16 167/20 straße 37/38 Á ouis S 7 I P é Us ait en guthaben ct S Debitoren Tou E L ypotheken , 800 000,— [aar e 2) Sonstiger 490 853/09 Grundbesiß 1048 977,53 3 248 97753 jz —EZEMN | 680 321 022401 680 321 02240 : A Debet. Gewinn- und Verlustkonto. Kredit. | An s O T CEPER L u Pa E s E D oie N P L Sa ta e Cs 4 e A ; M. Be mten e « DODLETIeIeToIIO 4 A es «u infen auf Zentralpfandbriefe . . 20 392 a Reservevortrag . . | 369 217/14 | - Dun 8unfostenfonto . .. L : Îinfen auf Rommunalobligationen 2 433 170/60 Hypothekenbarlehnzünsen . 122716 228|14 | « Abgabenfonto . epositenitnle E S 136 61374} Kommunaldarlehnszinsen . | 2566 681/52 | « ZJnitallationskonto . Aktienzinseit 25-1 E 9 186|85|| Verwaltungsgebühren . . | 445 135/39 | Glühlampenersaßkonto . . .. .. rovisionenm 5 126 211/92 Prüfungögebühren 1055511 | « Abschreibungen per 1902 . D einschließlih rlehnsprovisionen . . .| 57186546 | - Mengen C A A. 243 E Ra 2s s 892 552/69 Diner, S OE und Se Gas 63 89555 Einrichtungskosten, insbesondere für - epotgebühren . . .. L FE 7 2 Herstellung “der Zentralpfand- Bn A Nat lt o S vom 31. März 1903 ist Herr H. W. Korn zu Trarbach wieder in S A E 3 147 140/90 E Traben, den 3. April 1903. V5 0/6 von M 3113 72244 Rin: Traben-Trarbacher Beleuchtungs-Gesellschaft. winn zum geseßlihen Re- Der V D. E Fen S 155 686/12] 155 686/12 S R E 2 991 454/78 ". 7. 5 9/6 Rente für das Grundkapital [1874] Kölner Bürgergesellschaft. von A 28 800000 1 440 000|/—} 1 440 000|/— Gewinn- und Verlustkonto am 31. Dezember 1902. 1 5951 454/78 Ó k onds # S : zum Delkrederef 2 76 957,78 Saläâr- und Lohnkonto 26 ¿76 Saldo pro 1901 . zum Pensionsfonds 44497,— Unkoftentonto e 5 073/82 Nicht eingelöste Dividende zur Disagioreserve 150 000,— |__271 454/78 271 454/78 Betriebstonto E s 7 027 60 pro 1896 T2830 000|— Steuern- und Versicherungskonto . 13 544/90) 9geinkonto 109% Tantieme für Verwal- Kranken- und Invalidenkassenkonto . 792 69] Bierkonto tungsrat, Direktion u. Beainte Konzertkonto e 1 50779) Mineralwasserkonto L Beleuchtüngstonto e L 9 051/61 S, = é 128 000 ; S CSToNE 3 806/26 Mitgliederbeiträgekonto 40/0 Superdivi- Hezung E A E Dispositionskonto 0 f 1152 000 | 1 280 000|—| 1280 000|— EVaratitentonto E 5 571/82) Garderobekonto dende 2 - Wasserkonsümtonto 1 932/30| grutomatenkont : Reservevortrag auf neue Réhnung 335 798 68 Sa 65 214.06 aa E N buentonts N S 27 614 724/03 27.614724/03/| Gewinn pro 1902 a m 42 807/40 Saalmietefonto Berlin, den 31. Dezember ; ; z ; illardkonto Preußische Central-Bodencredit-Actiengesellschaft. i Kegelbahnkonto. . n J Klingemann. Schwarß. Lindemann. Lübbeke. 182 908|90l] : [ 182 908/90, E E und richtig befunden. Bilanz am 31. Dezember 1902. | Zis Berlin, den 2. Parz s : / i i “Für den Verwaltungsrat: Die Revisoren: A : v. Jacobi. Schwabach. Reichau. NRhodius. Grundstü S E 600007 Altlentapital E E aues N Resérde i S E i 56] Neubalt C 826 895/35 L S Q AD i it ul [1925] Preußische [1956] ; au... s L : G E e R E 44 468/911 Depositei (E Central-Bodencredit-Actiengesellschaft. eten, Gefelsast e See N 14 600/86/|-@reditoren 200 I Die Dividende pro 1902 ist durch Beschluß der | V0[M. Buß; &Leißz in Mannheim-Uecarau. Debitoren A E ea ads 168 840/08}| Dividende „ee Generalversammlung der Aktionäre auf 90% vom | Die zweite ordentliche Generalverfammlung | Weinbestand ........... 493 887/49} Tantieme ..… . d A eingezahlten Grundkapital festgeseßt worden. Die | findet Donnerstag, den 283. April d. J., Vor- : { }! Vortrag auf neue Nehnung . Bezahlung derselben ces mit 43,20 pro Mitags E Uhr, im Lokal der Mannheimer Bank [2 275 69269 j 2275 692/69 Aktie vom 4. April cr, a : Ee a ; E ; e ; ; ; Zune Tagesordnung: Die 4% Dividende der Aktien Lit. A. (A 250,—) mit ( 10 j Merlin an. der, Gefell Ga ane 1) Geschäftsbericht des Vorstanvs sowie Vorlage B. (41000,—) Nr. 1081 bis Nr. 1410 mit A 40,—,

i « 4 9% v x " s L: : den eni a, M. bei der Direction der der Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung: 40/0 ratierlihe Dividende der Aktien Lit. B. (4 1000,—) Nr. 1411 bis Nr. 1610 mik

in Frankfurt a. G 4 N l 1 ; t, 2) Bericht des Aufsichtsrats über die Prüfung M. 22,50: , in Coin bei e ote Sal. Oppen- der Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung. | können fofort gegen Auéhändigung von Coupon Nr. 10 an unserer Kasse (Eingang Mariengartenk(oster heim jun. & Co. 3) Beschluß über die Genehmigung der Bilanz | oder Appellhofplaß 20 a. bis 26) erhoben werden. j : Kasse gegen Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 33. | und die Entlastung des Vorstands und des Neue Dividendenbogen können von heute ab gegen Einreichung der Talons an unserer Berlin, den 3. April 1903. Aufsichtsrats. an Wotentagen Vormittags 9—12 und Nachmittags 3—7 Uhr in Empfang genommen werden j Die Direktion. 4) Die Beratung und Beschlußfassung über die Cölu, den 31. ‘März 1903. L Gartaik f er Vorstaud.

etwa in der Generalversammlung gestellten i sonstigen Anträge. Adolf Cader, Direktor.