1903 / 82 p. 23 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

| ;

Fünfte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

M S2, Berlin, Montag, den 6. April 1903.

1. Untersuhungs\acen.

L. Untersuchy gs N L 6. Kommanditgesellschaften auf Aktien und Akti sd.

j ünsa Pru, ena e via len oden u. dergl. O ff & n tl î ch e r A n & Î e r L Ne und WirtschaftggenofenGaften. engesellsch fal und Snvali “2 V d rtalung 2c. von Rechtsanwälten.

5. Verlosung e S eribapieten t Ô g h 0. a

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

c . . e 19 6) Kommanditgesellschaften auf Allien u. Aktiengesellschaften. | "#1. Bilanzkonto ver 30. September 1902. Vasfiva, M ven Sraunschweigische Kohlen-Vergwerke. P K u Dividendenscheinbogen Serie V1 i g E i ital- | langen von heute ab gegen Einreichung der Talons hei dert ies Ia Seeutriis C S i ito N 158 385/22 Jer Aktienkapital a. d. Stechbahn 3/4, zur Ausgabe. Den Talons ist ein doppeltes, arithmetisch geordnetes Nu 7 | „Kassakonto: 600 Stück Akti b I) g mmern ien | 600 000 verzeihnis beizufügen, zu welchem Formulare bei dem genannten Bankhaus erhältlich sind. SOLelanD I E E 6 654|—}} Per Kontokorrent- | Helmstedt, den 3. April 1903. - Wechselkonto : ? konto: | Braunschweigische Kohlen-Bergwerke. : ABEMTCIDEITAND L G A Or S R 1440/15 Kreditoren . . .] 51191794 | [1877] Frankfurter gemeinnützige V i “Warenesland 17 938,50 cbm 139 912/45 g meinnüßige augefellschaft. Rundholzkonto : E E L | Soll. Bilanz am 31. Dezember 1902, aben. | Rundholzbestand 17 909,31 cbm . . . 71 678/45 » F A : N R R T Gesellshaftshäuser in Sathsenhausen . | 1 568 861/77|| Aktienkapitalkonto 10/8 602 | , Sau E U Gesellshaftshäuser im Prüfling. . . | 756 000/—}| Allgemeiner Reservefonds . 110 000|— Grundbesißrechhte 1 001|— Fran s Bank, Kontokorrent 6 733/18} Reparaturreservekonto . . . . 260 1198|, (Raten O rankfurter Bank, Depotkonto . 28 328/50] Rükständige Dividendencoupons . . . 306|— Gd E L 174/25 Doe 890 142/86 | , Gescirrparkunkostenkonto: | aufende Hypothekenzinsen . . . 758178 eta dee A A E E E N 468/18 S Kautionskonto e E 9393[— | Betriebsunkostenkonto : i Baugruppe Prüfling, Tilgungskonto . T56|— SICITANDeER u R I E 2 875/01 Stadtgemeinde Frankfurt a. M., Erb- Sägewerkögebäudekonto : au L L E 1 000|— Bestand am 1. Oktober 1901 . . 4 40 000,— Vorausbezahlte Mieten ...... 2 057|— BU0Md e E E S 42,51 __1} Gewinn- und Verlustkonto, Reingewinn | 50 780|— T6 10 022,01 | j 2 359 923/45 2 359 923/45 Abschreibuna „5042,51 Soll. Gewinn- und Verlustkonto þro 1902. Haben. Maschinenkonto: P s O 1901 É e 000 0 Ñ TeIDUNA: 0 E s A ,— aats Hypothekenzinsen . . ... } Bruttomieterträgnis der Häuser. . - Beleuchtungsanlagenkonto : | gemeinèé Unkosten E Konlokorreatilifen L Bestand am 1. Oktober 1901 . . 4A 5 700,— N Ri Ee Steuern, Be- ét insen c i Ds und Deutscher Sis L O j 214/62 e S E E eiMSaniletge A 1 022/— C ROTE D Außerordentliche Reparaturen . . 21 438/48/| Bauzinsen O O 9 994/94 Abschreibun t 291189 Abschreibung auf die Häuser . . 7 596/15} Ein verjährter Dividendencoubon . . 17|— ; a Prüfling, Tilgungskonto . . 756 - Gleisanlagenkonto: tadtgemeinde Frankfurt a. M., Erb- Bestand am 1. Oktober 1901 . . X 8 900,— baupaht B A N 1 000|— Abschreibung O Reingewim 50 780|— « Inventarkonto: P 133.960/59 133 960/59 Rg A Rai E Durch Beschluß der Generalversammlung ist die Dividende unserer Aktien für 1902 auf 4 9% : eligese t A Un erfolgt die Einlöfung der Coupons für 1902 mit A 17,— von heute ab bei der Abschreibung A e BEEL O 4 a oi . : - Gesirrparkkonto: Fraukfurt a. M,., dent 3. April SEe étaridia! Bestand am 1: Oktober 1901 . . K S0 | Dr. Varrentrapyp. Dr. Oswalt. DUORg ri R es L —— | Z M 4 | S E ; é : 08 Rheinishe Möbelstof - Weberei vorm. Dahl & Hunsche at E e Aktien - Gesellschaft. Bestand am 1. Oktober 1901 . 46 2000,— Aktiva. Bilanz per 31. Dezember 1902. Passiva. Abschreibung s O | « Hausbaukonto : | M. | M E15 Bestand am 1. Oktober 1901 . . 46 30 000,— | An K S 3 650/59] Per Aktienkapital- Dg E „4973,51 | «C R S 4 735/68) Tonto "S S2. 1 1000 000\— M. 34 973,51 | Î E z S i, 8 A E Aben 2 » 14973,51 a. Gebäude: « Vypothetkonto . inn- : Saldo am 1. Januar 1902 . . | 31190413 2 bitoren 1 1ST E R E E | Avr A =- 6 238/13 v S 09 G S GA | 305 666 Seitaciolitt Dresd 30. September 1902 o 29 4 003/09 Reingewinn . | 105 782/56 reSden, am 39. September “e Sig! E ; L 55 67509 Waldindustrie, Aktiengesellschaft. Extraabscreibung . . . . 4 003/09 . s ahn. - 305 666 Verlust. Gewinn- und Verlustkonto per 30. September 1902, Gewinn. - b. Grundstüde ; s Saldo am 31. Dezember 1902 . 76 574] 382 240 An. Versicherungs E Per Bilanzkonto: A 5 Pa as und Utensilien: n Frachtenkonto E I M S O E ER C E Es 33 307/32 Gewinnvortrag aldo am 1. Januar 1902 . . | 279 765/90 : Galärfonts A R 18 851/87 1900/1901 . .| 1271042 Abschreibun S... A = - z S J ogen tai H OS R L 5 T 6h R 176 446/44 2 SDrOUIITONSIONIO L r E E As | Zugang in V. 37 574/29 AOONDIIENQSURCOCHTON L L N 17 121/75) Bilanzkonto: | 289 363/60 Gei arIunEOentoN O E 2 388/81 Merl AOG DI2IGT | Extraabschreibung . . .. 1 500/—} 287 863/60 L B eCtebSUNEDIenTONlO s nee Sa E A 30 319/— » Patronen und Karten: eis DRCITTIDENCHTONTTO N T A 8 f Saldo am 1. Januar 1902 ._.| 13545) L e E E A 1580171 Zugang 19027 S 16) s L i S7 5E TEl Z E E O E inA 2 S 14 Abshreibmg + |__127591A 13750— Bob L Pole Waren und Rohmaterialien . . .. 336 308|— Diskont- und Sinfentonlo G M. 38 485,95 2 Debitoren 4 C 311 723/34 Mdiotonto R L „__668,57| 83915452 1340 280/21 1340 280/21 |“ e ea A N De Vorstehende Bilanz habe ich mit den Geschäftsbüchern der Rheinishen Möbelstof-Wéeberei vorm. auf Sagewerlögebaudetonio . ' Dahl & Huusthe geprüft und stimmend befunden. , Maschinenkonto. Dit S E Barmen, den 2. März 1903. e j Beleuchtungsanlagenkonto . . , Lo Ernst Pfingst, gerichtlih vereidigter Bücherrevisor zu Barmen. " Rae S N E E Debet. Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1902. Kredit. j Gescirrparkkonto A 2 14 174,08 U M [3 # 3 è erbat E Sa H 500 Allgemeine Unkosten N 2 S B Fe F 1901 . 5 753/58 E O Ot S 51 619/74 O Sin e A E L Bare j 969 833/91 356 149/53 356 149/53 bschreibungen : S Dresden, am 30. September 1902. Akti A If i iltent E Mh. 124 auf Jmmobilien, iv’ticiei 1 2A E R iengesellschaft. F Patronen und Karten... V / 4 i dubiose Debitoren . .. . . . 128052] 547574 [1942] / ; fammerei und B G E E __105 782/56 A O Waldindustrie, Aktiengesellschaft Dresden. / Norddeutsdje 2e i, Bremen 275 587/49 He A 49 Der Auffichtörat unserer Gesellschaft besteht „Kamimgarnsp e zan winn- und Verlustrechnung habe ih mit den Geschäftsbüchern der Rheinischen | z. - (us den Herren: i; Mit Bezug auf die in Nr. : ck Möbelsto E e Dabl & Hunsche geprüft und in Uebereinstimmung gefunden. Bürgermeister Paul Brink, Glauchau, als Vor- | Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staats- 7 emen den 2. März 1903. fißender, anzeigers veröffentlichte Bekanntmachung, betreffend Ernst Pfing t, O u zu Barmen. ct, Ae e Neugersdorf, als fe ra Ra VE ani als i ist mit S0 pro Aktie von heute a ellvertretender Vorsißender, ung, geben wir 1 t. De rge 90 Baruies Baukuereintti Barmen, N Cecil Hentsi 4 Dresden, Punft s auf die Tagesordnung geseßt worden ist: bei der Berliner Bank in Berlin, Stadtrat Rich. Schoenbach, Löbau, arie: des 9 2 der ¡eut geltenden Statuten, bei der Bankfirma Gottfried Herzfeld in Hannover Bankdirektor Dr. August Weber, Löbau. in dem das Grundkapital auf F 11 [2031] / zu erheben. Dresden, den 31. März 1903. angegeben werden foll.* 2 Veh Barmen, 3. April 1903. Der Vorstand, Bremen, den 4. April 1903. / z

Der Vorstand. Albert Dahl. P. Hahn. Der Vorstand.