1903 / 82 p. 40 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

8 in die lam E Genosen Æ ‘den f B

tunden tes Geridhts jedem gesta a, n diglihes Amtgericht

Waläshut. UEE- 1912] In das Genossensaftoreglste inde zur Firma

Laudwirts E E Ds E E

[ied Albin Megtler, Bürger- meister in E cet t infolge S Vor-

ree

t Zaver Hauser in ia Dettighofen gewählt.

r H S Ämiegeridht, L Weinheim. Zu O.-Z. 1 des Bens enf Galtareziie wirthschaftliher Kousumvercin verein, eingetragene ere E r E E Ho licht, Hemêbach wurde

beute Gustav, Das Förster in Hemsbach is aus dem Vorstande ausgetreten und Landwirt Heinri Hain in Be in den Vorstand gewählt worden. cim, den 28. März 1903. Großh. Amtsgerich| Magi Le

Welzheim. K. Amtsgerich Welzheim. [741] s E S fregister Band 1 Blatt 23 Genossenschaft mit unbeschränkter Haft- pslidt „D t „DarlehenNalsenvereln Lorch“ heute zur ng gckommen: „In der am 7. März 1903 N Generalversammlung sind in den Vor- ftand an Stelle der ausgeschiedenen el und Beuttenmüller und des f Ball wählt worden : Da Größinger, Kaufmann in Lorch, als Vor-

steher, dera Bareiß, Stadtpfleger in Lor, als tv. orsteber, Julius Daiber, eins in Lor.“ Den 30. März 1 Amte eribidsekeetär Eberle.

Züllichau. Bekanntmachung. [1914] In unser Genossenschaftsregister ist am 25. März

1903 unter Nr. 8 eingetragen worden : Schuhmacher-Nohstoff-Genofseuschaft einge-

tragene Genossens. aft mit beschränkter Haft-

* pflicht mit dem Siß in Züllichau.

(FSCERIRD des Üliteraehinent st der gemeinschaft- Einkauf aller im Shuhm E erforder- n Robftoffe und Bedarfsartikel.

i Mitglieder haben zum Betrage von je 300 A (Haftsumme) für jeden erworbenen Geschäftsanteil zu haften; die bôchste Zahl der Geschäftsanteile, auf welche cin Genosse sich beteiligen kann, beträgt fünf.

Do gdem a gliene, sind: 1) er Filgwarenfabrikant

nächsten Generalversammlung im Deutschen

und Königl. Preußischen Staatsanzeiger. Los Ges iftoiabr läuft vom 1. Juli bis 30. E Die Willenserklärung erfolgt dadur, daß Moritendöaitäliter zu der Firma ihre Namen E

zu en Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedermann gestattet. Züllichau, den 25. März 1903. Königl. Amtsgericht.

Musterregister.

(Die CusTubiinan Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Burgstädt. [1828]

In das Musterregister ist im Monat März ein- getragen worden:

Nr. 299. gn C. A. Roscher Nachf. in Markersdorf, 1 Muster Nr. 53031, betreffend cin von Maschine gestricktes Kinderleibhen in fkeilförmig- abgeshrägter, dem menschlichen Körper mehr als bis- TE Ee Sara, SLU Sale: anau

astis zeugn u ahré; ange-

meldet am 6. Marz 1903 Nahmittags ie Uhr.

Nr. 300. Firma E 'A. Moitzar. mas nee 1 Muster Nr. Il, p

von Maschine gestricktes Kinderleibchen, dessen Tragcbänder dur ein Querband mit einander E: bunden sind, um das Abgleiten von den Schult ¿u deren: à u lossen ; Muster für plaftif 106, N t Jahre; angemeldet am a Sdudfris 24 U Nr. 301. Firma C. M Note Mas dorf, 1 Muster Nr- 5303 111, ardt Bey M pon fia ernan im: Kinderleibchen mit ver- un

mte

im Rüenteil, zur Erböhung

der L SAT rhongemeldet la 6. Gs a r t, am Us März 1903.

Kön

E Kt Ft Pt: Muster, für p tische r

B

eschieden und an seiner Stelle wurde der 3. J

abrik in Ge a, offen, ein aus P peneies Boiihen f Fabrifnr. Serie 1— IV, Größe

e (f öße, mit weißem,

Gera, 2

rie E Enthaltend u korkartig geformten efffer & S Shuvicisi’ 3 Fabriknr. ea

E j A

farb pusanpinen aus einem Stüdck

E in T a mEvier Höhe para pes terteilböden und zwar glei

dur der Derihlaß de A E wird An- | Je

en des eingefeßten

Mantel des

auf bei den Kästchen für De, deren Ober und Unterteil aus je cinem St R T find, und infolge obiger Herstellung dem

2 Ußrenhalter Fobriknen h balter Fabriknrn. 640, 641, 1 Garderobenhafenl Fabriknr. 708, 2 Séblüfelbaken Fabriknrn. 405/1, Größen eits ees plastische Erzeugnis rôßen, Fa: und Metallen, gengnif f A 5 Jahre angemeldet am 28. März 1 See tags 9 ub Dieselbe, cin dier Fe e über ricben mit: nra. 404/1, 404/2, 40 P

TTUE „eund Nr. 974, aat S e Pa ihc uen B

f

Hohenstein-Ernstthal.

F 12 U 30 Ec L 1 vek enes P De a

Í u Rein lésetvenen Kleiderstoffen, Geschäftsnum

Hartonnage- dit. O. Genre 28 Nr. 1 und 3 und Genre 881 D. gemeldet am 21. März 1903, Nachmittags 4

erbeten darauf, da! dieses Ho em e E am 31. März 1903. s öniglihes Amtsgericht.

lebern, sogen. „Stülpkäsi „in cnfabi d ie ruhe, Bad un Karls G enm. estellt, in der Mitte | Ju aruke, Made ist zu Bard 11 eee 1) O.-Z. 149. Firma Ee

- dessen

ervices, ses den

G ra gen. Bus er snd, E des Kasfeekanne, Theckanne, rbüdse,

nummern 9000—9004, plaftische Erzeugnisse,

frist 3 Jahre, cngemcldet am 11. März 20,4

11 Pn dem ästhetishen Gefühl bei weitem mehr f Reda Pp. x Tf irma Junker & Ruh, Karls- getragen wird, plastische gnifse, ee en, 1 Muster einer Flähhenverzierung für : ¡pee angemeldet am 9. März 1903, Bani 68 | Nôbmasdizea mit der ünfichn Jab 500, Flà

R D Peret Pee am 11. Kärs 1903, s 54 Uhr. ®| iti legen, „4 Feuerzeuge Fabrilnrn. 601, eda D 151, Arthur U Muster cincs até 611, 1 Thermometer Fabriknr. 621, erlitt: Noststäbe“ für die Akt. Gef. für Eisen-

632, 2 Skripturen ciste

u. Bron der Seselfikungtwer 54, Fl nisse, erbeten für die dens in allen f 10 Ubr

. 152. Badischer

cl Tb t be nd die Gesbäft 1, 2 und 3, Sélüfselbafen f Di en if le E 17.5 (8E

Inliegen ericugn t zehn Jah 1 Ornameat am 31. März 1903, Vormittags 113 Uhr.

E Os Fabrifnr. 590, 1 Ornament ruh

Unterseßer Fabriknr. Me arius reen GrOA D “Amtegerit. IL.

die Façons în allen Grö d Metallen, | amntieim [1819] Släenerzeugnisse, Schuß 5 Sabre, angemeldet | Jy das Musterregister Band I1 wurde eingetragen: g g ps L tr Vormittage Am Î) O.-Z. 143. Joseph Pallweber, Privatier

in

ang

Me,

12 U

Mor.

6. M

E Thür. ‘ofen, ¿wei S en, bestehend aus je zwei Teilen, rob, Schuß erbeten auf alle Größen, Farben und Metalle,

N plastische

eldet am 31.

3 Jahre, angemeldet am 13. März 1903,

Fabriknummern 919, 920, 921, i Ee für S nisse, Schußfri 9 ¿na 11 U Firma Gebr. Knölcke mittag wei Abbilducgee E abriknummern 20 u. ster für plastische o gui emeldet am 7. März 1 45 Min., offen. Nr. 718. Firma E. C. nover, cin Paket, ofen, ent altend zwei dreieckige Kartons mit

un U baa

tenguisse, Schu “März g

719. Firma - M ? oui Pantover, P Briefumschlag,

ster ciner Weit lrepttTi niatur, 2 rückwände und 3 Etiketten, Fabriknummern 832251 bis /56, für Flähenerzeugni e bestimmt, Schußfrist e ahre, angemeldet am

er, 2. April 1903. Königliches Amtsgericht. 4 A.

r.

pitzen bezw ien Ctifetts, W

[iegt je cine Weintraube eg EB riknummern 41 und 42, Muster für aste Kön

m, Auéftattung einer ‘Poutrollts e, Fabriknummer 1, Schußfrist drei Jahre, Muster für plastische Er-

{äftênummern 3351 u. jer pEG angemeldet am 17. März 1903, Vorm.

1 Märi 16 Schußfrist 6 Jahre, ärz 1903, Boeiitiags 10 Uhr.

Otto wi orsitzender, 2) Shuhma angem s meisier Paul Kant! dke cls e 3) Schuhm otha, am 1. April 1903, D. D a déngerang, er Siubfcii J meister Karl Lindner als Geschäftsführer, sämtlich Herzogl. S: Amizgeritht. Abt. 3. : | drei Jahre beg der Muster Fabriknummern ; Fülliha Walberstadt. [1823] | 1337, 1341, 1345, 1353 und 1 E “Statut lautet vom 2. März 1903. | In das rar ist cingetragen: s, L Firma Attiengeselichaft für für 9) Die von der Genossensthast au8gehenden Be-f unter Nr. 9%: Koch, Louis, Slthograph, Eisen: & ane rider gun Me rug kanntmachungen erfolgen unter der von zwei Vor- MOTer ian, 4 Muster für Cliketten, Menü Mannheim: 1 vers els Patet ari mit mate rg rn gezeihneten Firma in den Züllichauer | Reklamekarten, Fabriknummern 538, 539, 1403, Ï hs rabkreuy, Fabriknummer 1514, rihten und beim Eingehen des Blattes bis zur | 1404, verlosen für Flächenerzeugnisse, Schu frist und 9 ar fie 1 für Ladenständer mit den Fabrik-

nummern 623—631, Muster für plostische d enam:

11,35 Ubr. Halberstadt, den 31. März 1903. Stufrist fünf Jahre, angemeldet Königliches Amtsgeriht. Abt. 6. 3, L März 1903. V Sin biesigen Musterregister it getr (189) Be Ie L m hiesigen Musterregister ist ein en O dir: 71d (irma Cellnloidtoaconsebeit. Dei E e (1801| 3 P. Gunacus iu Linden, 1 Dale, leidlpieleng: ent- Y Nr. 295. Fa Bintebat haltend 2 Photographien von B Zelluloi äühlhaufen i. Th., 23 Muster LETE Be I Mau& Lese Sap de | Steno nes fien Jahre, angemeldet am 98. En t nummern 265, 266 a, 279, O Ul s

7316 bis 7320, 7322 bis 7327, 7367, 7388, 7389,

mittags 12 Uhr 55 Mi Nr. 716. Sizus Sinczilis Walton & Co. 1908" S des drei Tbee angemeldet am 4. März Male oe Biucrufie. ale Tis AE mes G gere 226. häuser ; Holzwaarenfabrik

[glesene ctogradie von Möbeln, uster A ola pl tishe 2 Phi Geschäftänummern 6441, 6470, 6494, 6514 bis 6518, 6523, 6524, 6526, 6528, 6532, 6534, 6536, 6539, 6541 bis 6546, 6548, 6549, 6551, bos, Ren drei Jahre, angemeldet am

9. März 1903 itt Nr Fl La ia ‘Mülhausen i. Th.,

3) Nr. 297. R. cin verslossenes tet mit 11 Abbildungen bon Hausuhbrgehäusen, häft8nummern 276 und 277 (vie andubhrgebäusen, Geshä Emen 836 bis L 38, 844, 845, 850 M d 919, Muster für

V E Gri nisse, frist 3 Jahre, angemeldet am 12. M 903, Na altiehs 5 Uhr.

Wikbibanten i, h. den 1. April 1903. lies s Amtsgericht. Abt. 4. Oeynhausen. [1818] In das Musterregister des unterzeichneten Amts- gerichts ift eingetragen:

Nr. 37. Name: Men oe Dea Gottlieb Schäffer zu MORANKIABEER 7 Muster: Bild, be treffend Darstellung rp Trachten, offen, Fabre: nummer 1, Schukfrist 3 ahre, angemeldet 26. März 1903, Vormittags 11 Uhr 15 Minuten. Oeynhausen, 27. 27, Mrs 1903. t.

Age E Schles In das Musterregister ist ‘am 9. März 1903 ein-

E | drei Fabre, angeme A E den

R

L itainecs « Herrmann, Han-

. abgerundeten ntraube darstell

frist drei Are angemeldet am ittags 1

«& Ebhardt in al enthaltend Kalender-

. März 1903, Mittags

928 182 der im Monat März 1903 in t Crd

[477]

ane R das N ister ift ene e bte Nr. 1 und 2, Flächenmuster, Schußfrist 1 I 9e)

[1986] eingetragen : E e Ita: Wacio wi | ° Fwcignietetlal eng Karlsruhe. Karlsruhe. Berftegelt, b Master

Rahmkanne und Milchkanne, enthaltend die Fabrik, 190.

zegießerei vorm. Carl Flink, Mannheim, mit frift 3 Zahre, angemeldet am 13. März 1903, Vorzen.

Karls- en, drei iseder Francuvercin, A zurn Galleriedirektors Hans

Umränderung mittels nhof heu | lite 1 aphie ang ist, welhe Tabakblätter, ograpl : f Ninke Blüte und Stiele talt, Meeren t Sup Gegen enthaltend A 3 Jah angemeldet am 5. März Nach- eva, | 6186, C188, G18 Fl benmuslez Das Fürstliche A mi. Nr. 42. Firma Isaak Abteilung Mr ra Gerichts du Feu D erther. Gotha. M dd [1825] | Nr. 459. ist i : elten U die Dek _In unser Musterregister ist im Monat März 190 t (1, (25 41, A ¿E r. 723. Metallwaren - Manufaktur | aus a un

raun Tambach Schußfrist drei Jahre, angemeldet

Sr O Am Et COrudes iber: | am 15. Miri (16b3. Vormittags # Ubr:

U 1903 zu pn berg, wird des Konkursverfa

utner în Ba ernannt. 3) T u fesi lber die SiaRt cines anderen

die i 1 1 1A K. O. be

stände’ Ei A E E Nachmittags 213 Mle, und der allgemei fungétermin auf Samêtag, 9. Mai 1903,

R pS Ie, je im diesge! ihtlichen Si

6 anberaumt. 4 des

S Si d La T des E der

R jene worde: e: D)

Vüärmann in in Bamberg, antece

visoriiden Kontarvrecoate

iso onkursverwalte

Gabn in Bamberg ern i lter wird Red Tei

\{lußfafsung über die ‘Wahl cines r

über die Bestellung cines Gläubigerans

Le die a5 1 G 137 der Kon neten enstände wird bestimmt

E u e 1903, N

un a ngétermin

Lea, 3. Mal 1008, oe

icsgerii Si

forderungen \ind N

Grundes der Forderung sowie des e

Vorrehtes bis längstens 25.

lih s{riftlich oder zu Protokoll

unter Vorlage der

anzumelden. 5) Es wird

als Endtermin der Anzei

Ey beit. 1908.

De Gerichts sscreiber des K. §

Mebs, K. Ober KRielerseld. Ucber das Ve! nh Cornelius von Schön in Bielefeld, 7 straße 8/10, ist heute, am 2. pri 11 Ühr, der Konkurs e h

Kaufmann Alfred in Bi

Arrest mit A bis zum

Fri st zur der Fort April 1903. E get

allgeineiner Prôfungäterwin der

Verzeichnis Musteriègisloeelutetas [1822] | Musterregister V K. Amtsgerichts Hof erfolgten } getragen worden: derzin en am 80. Carl Schaller, Fürth, 3 Mu Ein ungen: Nr. 156. Christian Dierig, Gesell- Ie im hiesigen Ÿ eines Gesellscaftsspieles 1 ¿Großes Automobilren ster Butereeniee ist eingetragen : Lyons DES rute H fans in Oberlangen- Nr u bewegbärem Automobil) in drei Ausführungen V ea Zeidler e Firma in | bielau, seizg Muster erzeugnifse mit Bielefeld den 2. 1903. Mr. 497, 497/0, 497/V, Gesdmads muster für | 5 abnhof.Se versiegelten Kuvert | Dessins für Ml dereend. acquard-, Drell- und | Der Gerichtsschreiber des Königlichen fe e Schutzfrist drei Jabro, veps T lätter, eatlaltini Atbilen net, Ie R arbe, Me Geschäftönummern 26188, | Damzig. tonturéeröffnung emeldet ain 30, Viârz 1803, Voruits fretbe e Me Oct, beesewiee 27189, 28190, 29190, 30189, 31190, 82143, 33207, | Ueber bas des Kau c M r S6 ie tie Ta und Theeservice Tomplett, Se 34166, 35189, 36189, 37187, 38188, 39169, 40205, | Davidfohn se N E arer: ) Fe: 20 Bovllen Rufen Sha | 123 S104 22 S188 Stad Midl Bad: | Zah eem A M iterge nen» 1, er n distergerid gießer, Theefanne, vin, Kas Tafse; Fabr.-Nr. 4258 | 38160, 38164, 38168, 38169, 38170, 38171, 38179, | in Ae Vorstädt Graben 12/14.