1903 / 84 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

giftertons 286 (278) von 18 18 783) Page

Theater und Musik.

n findet morgen, Gründonnerstag, die ise ‘Pav vtprobe zum R; Symphonicabend der Königlichen Fapya uber Fapesmeeer eiuer A 74 ist der X. Symphonieabend

Am Ü [i Kapelle. t g f rcibrater befindet sh das Lustspiel Die guten Ÿ L E E S Abends er 74 nbe, E Gal vie von Frau Betty Hennings mit dem

i in Kopenhagen in L S E Bat ee Ba

ens Theater ossen. findet das und leyie id von Betty als in Sbsens | Ln O pre Nacht vom Sonnabend zum Sonntag einticini Ma Wildente“ statt. Den der or Sigmund Lautenburg. Sonntag ab geht der Shwank „Lutti* allabendlih in Scene. ommerfahrplan der Königlichen Eisenbahn- i L, eris entbält folgende vliiiae Aenderungen or Dr. Beraßard Solz in Franksurt a. M. hat eigen geaen den Materie, L E werdes neu Eng die t: | Fest<hor pejciehen, den e ESE H g 19 E anaer E eit onen 1 von Küstri Landsberg a. W. - t Ae I [pon hl bis Küstrin Vorst., 3) Personen- I rankfurt a. M. am 2. Juni PeEE me „L 255 von Berlin Schneidemübl, 4) Personenzug 410 von | position erscheint im Verlage von Gebrüder Leipzig. Dstromepto bis Fordon, B Personenzug 411 von Fordon bis Ostro- 7 Beri ) Personenzug 357 von Frankfurt a. O bis Küstrin Vorst., Mannigfaltiges. is s 0E ven Mliitis Bo nd Ferie e 7 I E Berlin, den 8. April 1908. Wüüenstaub auf 761 von Stargard i. Pm. bis Callies. 11. Es , y taub auf fallen aus: 1) Personenzug 311 von Küstrin Vort: Der Verein der Berliner Volkskü@hen von 1866 bielt Rmeeno. Linie bis Landéberg, 2) ishter 6162 von Sthneidemühl | am M d seine 37. Generalversammlung unter dem Q bis Kreuz. Der Personenzug 316 erhält die Nr. 2M. Vorsitz des ors Dr: Langerhans im adl des Rathauses 111. Sonstige Aenderungen. Personenzug 406 ist E ah 42 bei vou der Ebre Frau na Morgenstern er- | Di Ab nsee 5,28, an Bromberg 6,18. Personenzug 702 i\t von | statteten resberiht geht bervor, d die des Kreuz bis Stettin früher gelegt und gewinnt in Stettin Anshluß nah | Vereins im ver; Jahre gesteigerten Besuthes zu er- | selben Stralsund und i: onengug T6 ift von Posen bis Kreuz | freuen batten. Königl Poli entnabm für A früber gcleat und gewinnt in Kreuz Anshluß an 1) 21 na Séthneide- seine Gefangenen aus 11. Kühe 26 740 Mittags- pet die Reisenden dom Zuge 56 von Insterburg auf Zug 16 nah Breslau | Finder und Notleibender*“ 16948 Portionen aus mehreren | meilen übergehen können. ije Züge 731 und 735 von Arnswalde bis Callies M * zu 2 A, der Verein Kinderbort Stralouer Viertel“ des Tages 1 um 10 bezw. 17 Minuten früher gelegt. Zug 738 ift | 12862 Porti qu b 4, der Knaben 11 6357 Portionen zu | der Wind T ee E e gf m a Ee W E Ee B A Unterftüpongsfafe des eue zur Speisun g enes E romberg später gelegt. | Notleidender verteilte 11 631 ju ) meilen A Anmerkungen. Mit dem Zuge D3 werden auf den Stationen D T E E ar Î E L i ean

E der Berliner Stadtbahn, Küstrin Vorstadt, Landsberg a. W., Kreuz, | 31. 902 in den N eivemáhl und Konip zur Mitfabrt uur Reisende zugelassen mit | Bere TR, 5

brt nu t und war tags 840 180 Portionen i H arten nah Marienburg und darüber hinausgelegenen Stationen , während der Monate vom September bis Mai, 373 H owie nah Dirschau zum Crgana auf Personenzug 374 în der onen. Hierin sind enthalten 170 127 Becher Kaffee und 124 426 der Wind, I tung nah Laëkowiz. Zur Mitfahrt mit dem Zuge D3 werden Kakao zu 5 4. Dank der Sparsamkeit der Verwaltung verblieb d

h ende, welhe Sgtlafwazenkarten lósen, ausnabmslos en. ] des es cin Meiner von 325 A : M Speisewagen verkehren in den Zügen 1, und 2 Berlin Snsterbarg e L Sie Pesoatlie Leo Becelus für erwecbdanéihige Fler sibtige und umgekehrt, in den Zügen 55 und 56 Berliz—Posen—Inster- | treue Angestellte gab an 13

y/ Nj burg—Evdtkubnen und umg>ehrt, in den Zügen 15 und 16 Breslau— | 7 treue Angestellte wurden vom Berliner O E dessen s

Köni i. Pr. und umgekehrt. Wirtschaftsbetrieb ohne Speise- i ¡talied der Verein der Berliner Î bei der eT Klebe: a. in den Zügen 3 und 4 Berlin —Eydtkuhnen und E ee lu November 1932 mit Ehrengeschenkea be- | reduziert umgekehrt, b. in den Zügen 21 und 22 Berlin—Thorn und umgekehrt. t. Der Gluß des Vereins, in Stad wo es an und 28° Saben fehlt, neue Anstalten zu ercihten, konnte n ausgeführt nur n : x s ; werden, da die wurden, die Selbsterhaltung 4 Af Die niederländische Handelsflotte bei Beginn des dem Prinzip des Vercins unmögli gemacht hätten. Erst am eb, js Jahres 1903. ang d. J. gelang es, ein Lokal in der 162 zu finden, O m L

Die niederländische Handelsflotte zählte am 31. Dezember 1902 | welches no< im Laufe dieses Monats eröffnet werden soll. Dem L daß

im ganzen 693 Fahrzeuge von insgesamt 407 309 Registertons Raum- | darauf erstatteten Bericht der Unterftüßungsfkasfe ur Speisung gehalt gegen 65) Schiffe von 382 102 Registertons am gleihen Tage | Notleidender in den Volksküchen ist zu Ciinelinen, daß die

Al Vorjahres; die Zabl der Seite hat also in Jahreëfrist um 41 | Unterstüyungskasse bis zum September 1902 getrennt von der Bludenz, 7. April. (W. T. B.) Durth einen Felsstur 14 und ihr ame ale um 2% 207 Registertons zugenommen. Dabei | Verwaltung des Vereins it worden war und dann dieser | Dabaas sind heute früh se<s beladene Waggons eines Ÿ E sind während Jahres 1902 im g 34 Fahrzeuge von } einverleibt wurde. Alle elangtea an die Vorsizende, die sie | zuges über die 120 m hohe, Felèwand abge

23 516 Registertons verunglü>t oder sonst abgegangen, und 80 Sthiffe | sofort zur Untersuhung gab, wb die Damen der ralisatioa der | Ein Wagenführer ist getötet, sonst niemand verleyt. But A Ire ien 1 eier Ca te, daß der E E en dank Aleeete le leisteten. Allein E phen Ü Í ili E a

er iffe um tertons geringer war als n u m von ungen e werden. St. Petersburg, 8 April. \ in früheren Citbe. Andererseits wurden im leyten Jahre 75 Siffe Unmöglich war eine solhe bei den maßjenhaft sh an der Mübencaliang bei der Organisation der Ersten utte :

von insgesamt 54913 Registertons Raumgehalt zum erften Male | Türe meldenden Arbeitslosen, die, infolge trauriger wirtshaft- | Kostümautsicellung bat die Verwaltung des 2c mit Stbüffsbriefen versehen, darunter 63 in den Niederlanden gebaute | liher Verhältnisse aus ihren Stellen entlaffen, Monate | zu Berlin eung e Medaille erbalten. s Z E Schiffe von 28 816 Registertons und 12 im Auélande gebaute Schiffe | lang ft erwerbélos umbertrieben und in oder L von 26 097 Registertons. i ‘im As A Obdachlose nähtigten. Da die Mittel der Unter- Catania, 7. Avril. (W. T. B.) x haben Im einzelnen bestand die niederländische Handelsflotte am 31. De- | stüßungskasse bisher nur aus den Zinsen der Stkiftungen und Legate | ershütterungen stattgefunden. Desgleidhen werden Ei zember 1902 (die Zahlen für das Vorjahr siad in Klammern bei- | sowie aus wenigen Jahresbeitr: war es cine große | rungen aus Milo, Linguaglossa, Mineo, Nitel t) aus 7 (7) Vollshiffen von 11926 (11 926) Registertons, fe, daß der Vercin von dem „Kuratorium des Vereins zur Be» | Belpasso gemeldet. 1 (30) Barken von 24 419 (28 281) Registertons, 20) Briggen von | \{affung guter und wohlfeiler Nahrungsmittel für die be- egeidipmn 507 (507) er 6 (7) BRe bridge R rteat 4 O rg nl gee eee Bee im vorigen Jahre 1000 T s, 41) Sthoner von T7577 7) Regiîte h a- j hielt u Legat von or S{hauer zufloß. Fortickun mitli Ni ichen ü lten von 435 (605) Registertond, 3 (3) Kuffs voa 218 (218) Re- | Um die Mittel der nat Rapungatase u ehen, wurde | (Gortsepung des A d Bocies Wine: 0

E Gem P" "Ar "Men er E P! R" Me! AW ere" G "G R" "e!" n

N E Va Pagliacci. in 2 Akten urid : Oratorium Die Schöp » Vorstellung. Enthüllung I, Theater. inem Prolog. Must und e e Dl Saab Betinie BeieRSa zu halben vollen Rofiers durch tk . y von en: : E ¿Be Scpauspiele. Domitidtag Overn- G Séuspiclban 2 B ageas ns König einrich PEn, ma ede gior Car: J H abends der d "¡M Kapelle. Dirigent: M Ste aetpeate Mit B n I Ueues Theater. S@iffbauerdamm 4a. Donners- aue p, E h Here Kapellmeister Felix Weingartner. Anfang | segung von August Wikbelm ven Esfecel für die | (98: Pelleas und Melisande. Anfang 74 Ubr. | beiten Öfterfeiertagen: Je f 4 Uhr. 3: Geschlossen deute Tie f tet von W . Mie terdGecdue GLEURZER, Nathmittags: Pierroté Wi j fpielhaus : en. user. t. oureg ' h fdias bleiben die Königlichen Theater ge!hlossen. F A Residenziheater. Direktion Sigmund Lauten- Medi e. n N [H fe : ee Inten 10. Symphonieabend eater. D ; burg. Donnerstag: Gesamtgastspiel dänischer König- Weing eier Anfang 74 ibr (Sintibke Gat „Feuishes Thet E ecdiog: Die Wid, licher Hofschauspieler aus Kopenhagen. Gelpenster ———— 1 a ; b p j N ö d (M nabend: Monna

Schauspielhaus: Geschlossen. Vauna. erd: Die Wildente. (Hedwig: B e Alien vou G. Vat Ter von alatonio E A De gr S. nten 0% m Verlobt: Frl. Helene Swat Ghislanzoni, für die deutsche Bühne bearbeitet von Berliner Theater. Donnerstag: Alt-Heidel- | Sonntag, Nathmittags: Seine Kammerzofe. brer Dr. Bruno Arndt (Sthoy e spi Iba „N u Faust vou berg. Montag, Nachmittags: Sein Doppelgäuger. (Loslau) a & (on a: DEY i Wolfgan S Dom My R E erster Teil. C D dire (11. etl) Dienstag, Nahmittags: Der Unterpräfekt. Viets (Berlin). ‘d "treide Die zur Handlung gehörende Musik von Anton Feiertagsspielplan: h N (Northeim i. H ).

dlu \ ten Madziwill und von Peter Joseph von mittags 2 : Der Pfarrer aliatheater. Dretdeaer Straße 72/73 Don- | Sefi orben: Hr. Äinppaiatne Enfang 7 Ube. von Kircfeld. “— Abends 74 Ubr: Alt-Deidel- ¿e und Gemah: S Aiderveiz (Tbielscher, | L.Dh Orinrih Mithael

& rn-Theater. Narciß. Trauerspiel in j; Bankdirektor Karl R Berlin, | * Merdógen von Caril Brachvogel. Anfang 74 Ube | Montag, Nahmittzgs 2} Ubr Wilhelm Tell A e bs Ebicier Gle eta) Sanitätsrat Dr. gelie Paaon (Be : haus. 92, Vorstellung. Taun- | Abends 74 Uhr: Der befitzer. Le den Féeiettagen, Abends 74 Ubr: Der alburga Gräfin von Netbberg 1 |

ieg auf rtburg i t ç : geb. Gräfin von Rethbeta gert s n aunenengel. Nahmittags 34 Übr : Charleys | (5, “gin, von Rethe 40 hard Wagner, Schillertheater. ©. (Wallnertheater.) Tante: von deilcben 2k

hügen von Al Siausviel iy 4 fien ‘von Ludwig Anzengruber * | KVellealliancethegter. Donnerttag: Ges&lofen. geb Himburg - Seite t git in Operntheater. „Das Anfan Sonnabend, Abends 8 Uhr: Dex ledige Hof. Goehe und einr 2 (Ealisien: Marke | SÍs Z eng, gehörende Musik von Péltivvs Ee ea deim idtit@es Theater.) und fölgende : Pie u. Podet. A E e rulasie Nathmittags viel iy 4 Aufzügen von Max Dreyer. ban event Le in 3 Bildes | onnaend, Abends 8 Ubr : Geimat, eilen Leiverichafiaße, Domentaa: Deriie Betti senent ven Pahreter und Gaul. M Ballett- z Theater des Westens Saule in 4 Aufzügen von A. Dumas Sohn. ; bends 74 Uhr: 93. Vorstellung, | bos, Se our. G, Kantstr. 12. Donners-

h Bayer. Salvat Große Oper i 48 t in 1 Akt ore Cam n 4 Flien erênot. E Gag L pon Heinrich Prod. Mde gf dem Italienischen | BDirkus Schumann. (Karlstreße.) Schluß der

von G. Verdi. Anfang | Saiso, April c. D ;