1903 / 84 p. 27 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

T S H

els

U

E S |

Siebente Beilage

M 84. 2 „Berlin, Nitlwoh, den 8 Mil

1. Üntersuhun s\facen.

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staaksanzeiger.

1903.

. Kommanditgesell

2D f

0. : chaften auf Aktien und Aktiengesells, 2. Aufgebote, Verlust- und Fundsa§en, Zustellungen u. dergl. A 9 L 7. Erwerbs- und Wirtschaftsgenofsenschaften 3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versi herung. S N ntl P11 9. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten. i ertäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. C T Cr C EL. 9. Bankausrvei S / A B Verlosung N Wertpapieren. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

[2910]

6) Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellsh.

[2924] Nickmers Reismühlen, Nhederei & Schiffbau A. G.

Generalversammlung im Freitag, den L. Mai 1963, Nachmittags 5 Uhr, im Ge- schäftslokal der Gesellschaft, Grünenstraße 83/84 in

remen.

Hainburg.

Bitter & Sieveking, Hamburg, Börsenbrüke 2a. : ,_, Tagesordnung : 1) -Ermächtigun

Vertriebes des

Die Aktien legen entweder bei der

Vereinsbank in Hamburg,

Chankali beizutreten.

Tagesordnung: 1) Geschäftsbericht des Vorstands. Vorlegung der Gewinn- und Verlustrechnung fowie Bilanz für 1902. 9 Entlastung des Vorstands und Aufsichtsrats. 4) Wahl in den Aufsichtsrat. Der Aufsichtêrat. A. Rickmers, Vorsizender.

oder deren Filialen,

„Filialen oder einer vom Vorstand genehmigten Stelle. Der Auffichtsrat.

Kokerei Wilhelmsburg Act. Ges.,

Außerordentliche Generalversammlung am Sounuabeud, den 25. April 1903, 12 Uhr S im Bureau der Herren Dres. Semler,

der Direktion, eine Cyankali- anlage zu erbauen und einem Syndikate zweds

¿wecks Legitimation bitten wir zu hinter-

Bergish-Märkischen Bank zu Elberfeld E Credit-Anstalt zu Efsen oder deren

4% Anleihe der Rheinischen Metallwaaren- und Maschinenfabrik in Düsseldorf.

Bei der heute in Gegenwart eines Notars in Düsseldorf stattgehabten Verlosung der am 1. Dftober 1903 gemäß den Anleihebedingungen zur NRüctzahlung gelangenden

, Teilschuldverschreibungen

4 find folgende Nummern im esamtbetrage von M 116 000,— gezogen worden :

Emission 1897

74 96 217 225 290 301 304 317 373 402 467 537 539 640 671 700 729 733 812 913 919 979 1069 1209 1356 1381 1402 1528 1564 1629 1700 1704 1745 1762 1795 1824 1827 1852 1862 1916 1917 1944 2020 2114 2135 2251 2353 2356 2357 2358 2387 2467 2916 2524 2582 2589 2651

2675 2901 2907. Emission 1902

3034 3040 3145 3280 3320 3367 3449 3495 3503 3756 3860 3976 4039 4048 4065 4091 4117 4247 4258 4278 4353 4412 4424 4455 4498 4499 4562 4644 4668 4711 4743 4796 4809 5066

9075 5097 5119 5123 5265 5268 5278 5290 9307 5313 5321 5363 5398 5453 5589 5613 5682 5716 S 5768 5762 5843 5B R Ew im ganzen üd über je M. Westfälish-Anhaltische Spreugstoff- Actien-Gesellschaft Berlin. ¿rlô3 cin is Debet Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1902. Kredit. | betrage T 2 n Mt A Cane Grundstüdsparzelle find ferner folgende Nummern im Gelamla d E O Emis sion 1897 An Generalunkostenkonto: ! 496 1859 1861 2655 2798. Meisespesen, Gehälter, Ae NITUNTO E A a E T0 E E 23 226/39 + Steuern u. Paten, Scontiabzüge, Zinsen ¿ : Emis sion 1902 der Anleibe und div. Ausgaben . . . .| 290 629/08 Gewinn pþpro 1992 . | 1029 525/99 3393 4732 5414 5511 5618, v Abschreibungskonto : L Handelsertragskonto : i im ganzen 10 Stück über je £000 ( bschreibungen O N 316 232/23 Gewinn pro 1902 . 77 602/16 Die Nützahlung dieser ausgelosten TeilsGuldvershreibungen erfolgt zum Nennwerte mit 5 0/6 n Dao ‘weifelbafte Außenstände 0 0E Aufgeld gleich 1050,— vom L. Ottober 19083 ab bej . Effektenkonto: der Kasse der Gesellschaft, / / in De a. M 7500 engl. Shares a dem Bankhause C, G. Trinkaus, Düsseldorf, un U On C e 8 E ISZ S ; 7 Reingeroi fts h A L L R R E S N 508 254/23 der Deutscheu B ant, B erlin, Gewinnverwendung:

Nücklage für Explosionsfonds . . X 25 000, Reservefonds . . 28 000,—

Tantieme 5 C E ; 52 802,78 12 9/9 Dividende auf A 3 000 000 Aftientabtal 360 000,— A6 465 802,78 Vortrag auf neue Nehnung. . . , 42451,45 A6 508 251,23 u F 1130 354/54 1130 354/54

Westfälisch-Auhaltische Sprengftoff-Actien-Gesellschaft Verliu. Bilanz per 31. Dezember 1902.

Bestand am ugang gang \Abîchreibg. v.} Saldo am Aktiva. 1. Jan. 1902\im Jabhre1902\im Iahre1902|31. Dez. 190231. Dez. 1902 | He S E H L E, Immobilienkonto: i â, Grundstüde S E N E 449 541/22 3 550/89 : 453 09211 b. Gebäude 1144 748/30] 107 303/21 134 988/45] 1 117 063/11 c. Wallanlagen T ELLETAN 356 348/15 14 906/02) 47 253/16) 324 001/01 d. Bahnanlagen C 104 866/84 4 967/55 9 849114 108 985/28 e. Sonstige Betriebsanlagen 39 302/61 1 776|— 12 030/79] 29 047/82 Maschinenkonto s 683 619/15] 67 231/14 680|— 95 49479 694 675/50 Meobilien- und Utensilienkonto . . 61 394/09 1511/25 9172/69 53 732 65 Elektr. Anlagenkonto. .. 108 108 08 11 443/23) 97 295 85 i STONIO 2 R L A E Ven s L E IOA 13/01 206/47 101 219/47 Konzessions- und Patentkonto . /01 101 2948 630/51] 201 452/53 680|—| 316 232/23j 2 833 170/81 Vorrätekonto E \ 1101 542 65 Sara e 1 R E S R A Cs 6 e A Wechselkonto "+7 C R 88 598/50 Kontokorrentkonto : a. Bankguthaben R B s s b fal E 86 000|—| 882 229/05 thekenkontd 5 200|— C 4 917 782|— Passiva. C T G P T SIC T ftienktapitalfonto : v 3000 Aktien A E S E 3 000 000|— ihekonto: L O08 Obligationen C A S 00 1 296 000|— i abzügl. 60 ausgelo|te R E 60 000|— 255 zurückerworbene F T E 2595 000¡—} 315 000|—| 981 000|— Kontokorrentkonto: : ad iv. K J 7 RUNG E Wee s b: Auel e f 0 f 2 S e E 86 000|—| 264015|27 i T A: Sine a Sidige Obligation 12 612/50 sfonto: A Sep tage für Explostons[chaden A 100 000/— Reservefondskonto: u es Kapltalrüclage - 1 0000 a La Ove E L 52 eo Gewinn- und Verlustkonto : 902 E E S) 23 226/39 100 E S aen 485 027/84] 508 254/23 4 917 782|—

Berlin, den 9. März 1903.

Westfälish-Anhaltishe

Vorstehende Bilanz habe ih geprüft und mit den mir vor- elegten mea geführten Handelabliere der Gesellschaft in

Mit den Büchern übereinstimmend und richtig gefunden. _

Brrlhe den 10. März 1903. Die von der Generalversamm-

lung vom 30. Avril 1902 Sprengstof}f- Üebereinstimmung gefunden. r üllte Kommission. Actien-Gesellshaft. Berlin, den 12. Minz 1908.

A. Star ck. Gustav Reuter, Eugen v. Sih du fen Der Vorftand.

gerihtlißer Bücherrevisor. H. Waldthausen. Dr. Bielefeldt. 3

Dividende mit „K 120,— pro Aktie für das Geschäftsjahr 1902 erfolgt vom 4 R Slnracuna der Dividendenscheine an unserer Kasse in Derlin b S Credit-Anftalt in Effen oder bei e: A: SMORNDQUIEN [E Bankverein in Berlin und Düssel- é Bank in Berlin. dorf oder bei der Deutschen Der Vorstaud.

Dér L i 1903 auf.

uno nicht zur Einlösung vorgekomuen.

dem Bankhause C, Schlesinger-Trier & Co., Berlin, dem Bankhause von Erlanger & Söhne, Frankfurt a. M., dem Bankhause Gebr. Sulzbah, Frankfurt a. M.

gegen Auslieferung der Teilschuldvershreibungen und der na dem Hückzahlungstage fälligen Zinsscheine. der fehlenden Scine wird vom Kapitalbetrage gekürzt.

e Verzinsung der obenbezeichneten Teilshuldverschreibungen hört mit dem 39. September:

Von den früher ausgelosten Teilschuldvershreibungen

sind die Nummern 2195 2843 4527, ausgelost per 1. Oftober 1902,

[2493] Düsseldorf, den 1. April 1903.

Rheinische | Melallwaareu- und Maschinenfabrik.

G. Müller. H. Beitter.

Actiengesellschaft „Mainkette“, Mainz.

Hewinn, und Verlustkonto am 31, Dezember 1902.

[2859] Soll.

Haben,

M S Dienittonto L S P Mb 240;37 Vebertrag von 1901 . T C2AIEe MeParalurentonto Le A «6 647,13 Schlepplohnkonto . . 154 030194 LONNUNGSTONTO A L S O e 30 024,92 B L A 25 054/67 Brennmaterialienkonto .. #20 11020 6118/77 Mealerialientonto 2 R D 210/89 Kranken-, Invaliditäts- und Alters- versicherungskonto . N 609,60 A6 68 894,18 Administrationskonto . « 15 09843 Generalunkostenkonto .. „16 064,93 | 100 017/54 O TULLOGEWN A a O E E T 86 908/01] i 186 925/55 186 925/56 Aktiva. Vilanz am 3X. Dezember 1902. Paffiva. M S : C S S MIeDVTettetonto. E N 421 802 Aktienkapitalkonto: ursprünglih SMICDDIMINTONIO. T S 278 395 emittierte Aktien Serie I u. IL Schraubenboot „Großherzog von Hessen“ - s A 1 000 000,— O E E S 27 817 Davon rückzablbar Scraubenboot „Präsident“-Konto . . 19 814 per 23. März Kohlenlagershiff „Jacoba“-Konto . 10 157 1903 It. General- O E E A E E eichnungen- un odellekonto . vom D Lia Und Utlensilienkonto 3 660 25. Januar 1901 600 000,— | 400 090|—- VRC[ETDCICHELONTO A S 29 938/91] Aktienkapitalrückzählungekonto: für ZUCGDAZUDaUTOIiO L A 1037 U R COUTedUbaUToI E S E 7 40065] Reservefondskonto Brennmaterialienkonto .......; 2570 Erneuerungsfondskonto . . . SDCaLeTIALIENTONTO V E C 2 631 Reservereparaturenkonto Ma atonlo R O N 1 156/21) Dividendenkonto... Effektenkonto Ad e) (e Me e e E O E 395 100/50 Gewinnanteilscheinekonto 10 E GIFeLIER Rat 11 093/38 Straffäfsékonto1 Staatsgarantiefondskonto . 196 542/39] Großh. Hessische Staatsregierung Guthaben bet Banken 1 362 004/25]] Hinterlegüungskonto. .. .... COTHeLIE SDEDILOTEN L P O 83 996/80} Diverse Kreditoren ,. Bruttögewiin N 1876 822/40

Die von der 19. ordentlichen Generalversammlung genehmigte Dividende pro 1902 gelangt mit Á 35,— pro Aktie gegen Abgabe der Coupons Nr. 9, und der Anteil der 100 Gewinnscheine 49 #6, 47,— pro Gewinnanteilshein gegen Vorzeigung und Abstempelung dieser Originalgewinnanteilscheine

bei den Herren: Vamberger & Co., Mainz, Philipp Elimeyer, Dresdeu, Bondi & Martou, Dresden, A S. Merzbach, Offeubach a. M., sowie bei der

Aschaffebuërger Volfsbauk, e. G. m. b. H., Aschaffenburg, und der Bayerischen Haudelsbauk, München, : , von heute an zur Auszahlung. Mainz, 6. April 1903. :

Die Direktion.

C. Sqharsich.

#4