1903 / 85 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

B. Ausgaben. L Zahlungen Ie Versicherungsfälle der Vorjahre aus selbst abges{hlossenen icherungen : 1) Unfällversicherungsfälle : a erledigt

M. 75 314,61 b. fwebenv

27 500,—

0. r S! 0 S. Kn R 0; 06 P M. G

D 0220: Wv x6 Tb Rd

C. S ¿G M P60 0 900 00 WE E " f

IL. Zahlungen für Verperungs ale im Geschäftsjahr aus |elbst ab- geschlossenen erungen:

1) Unfallversicherungsfälle : Cred C L E S N De M webend A C E

2) Haftpflichtversicherungsfälle : a. erledigt þ. s{chwebend

3) Laufende Renten :

) H ODAebben T L a

D; T aDügbohen E s E S

4 143 905,86 47 122,—

0: G0 h 0er 047 d 60D S Gd, Do d 1D

M. 6 841,88

x 1

191 027/86

153/75

6 841/88

Vergütungen für in Rückdeckung übernommene Versicherungen . . ablinigen für vorzeitig aufgelöste selbst abgeschlossene Versicherungen . ewinnanteile an éefidleris P e R U R P fs R S . Rückversiherungsprämien für: D ZUNTAIlver ien r a C E I E L OOS 2) Haftpflichtversicherung

E

67 06430 00 070 6 Co A Spa R Ee

43 26

87 881 15 799

VII. Steuern und Verwaltungskoften, abzüglich der vertragsmäßigen Leistungen für in Rückdeckung übernommene Versicherungen : DASRUeIn a CRA S R 2) Verwaltungskoften : 6 96 538,31

« Agenturprovisionen% N Po « 161 258,76

2 469/58

"257 797/07

Þ. sonstige Verwaltungskosten Abi Hretbutigen C a n E R E A Teicsuít aus Kapitalanlagen Prämienreserven: Deckungskapital für laufende Renten: 125 ÜUnfallrenten: a/ aus den Boten L C g. aus dem Geschäftsjahre þ. Hasftpflichtrenten : s e Dee SOTIGDtEN s es E A s. aus dem Geschäftsjahre

VIII.

C B G A A N C LA WSE

4 833,—

d. S D M Am S,

65 643

. Prämienüberträge für: h Unfallversicherung 2

Cas A010 0.0 Mo P A S Dm. A

B m d M0 SUNA 0/5010 0270 E C0 O

236 126 29 461

01 41

Haftpflichtversicherung ; Gewinne reen der gewinnberechtigten Versicherten Sonstige Reserven und Nüklagen 4 S e Ausgaben

E Driod, Ae A9 26/8 C0 6A L D t D A L

P 0 0.6/0 Df 0 0/0 P D M S did 0

; Vebershuß und dessen Verwendung (siehe V. Zusammenstellung des Gesamtgeshäfts)

R E O S 0p 6 B SD L CS I S S

V. Zusammenstellung des Gesamtgeschäfts.

74 834

102 814

198 023

PrES

103 680

260 266

65 643

265 587

FIERS

82 68

1070 850

A. Einnahmen. 1) Gewinnvortrag aus 1901 C U E 2) Ueberschuß aus:

L Lee ing i: ; IT. Transportversiherung . j A R ITI. Lebensversicherung L e ib T SCAGI T2 abzüglih Gewinnanteil der mit Anspru auf Dividende Bersicherten l Ss 1V. Unfall- und Haftpflihtversiherung . .

=ck (D: S L E jen

.__./ 327956,99 |

633 765/36 119 559]

98

d [4 37 50951

AZAN »

VIIT. Guthaben anderer Versicherungsunternehmungen

B. ¿Ultièn- oder Garänlielapilill & 4 U r N s s . Reservefonds 37 Pr. V.-G., § 262 H.-G.-B.): H Bestand am Schlusse des Vorjahres 2) Zuwachs im Geschäftsjahre

v S M M Wr M7 R

1714285

M.

17

1

. Prämienreserve für: 1) Lebensversicherungen : a. E e b. Kapitalver\icherungen auf den Lebensfall . c. Rentenversihèrüngen C E e R “d. Sonstige Versicherungen . 2) Unfall- und Haftpflichtversicherungen : D Nt laufende Renten

. o. 19 687 795,43 2 476 186,17 1 346 979,05

den Todesfall

“de S A E E N E E E eh

,— 123 510 960 65 643

23

Prämienüberträge für : 5 Feyerversiherangen für noch nicht verdiente Prämien .…. .... 2) Transportversiherungen für noch nit verdiente Prämien 3) Lebensversicherungen: : a. Kapitalversiherungen auf den Todesfall . . 1474 433,26 b. Kapitalversicherungen auf den Lebensfall . . 203 584,07 4) Unfall- und Haftpflichtversicherungen: 6. Unfallversichecmng L 2s

4 23612601 b. Haftpflichtversiherung

29 461,41

A0. 20ck S

1 768 095

1678 017

265 587

84 368

V

42

. Reserven für {chwebende Versicherungsfälle : 1) Feuerversiherung für angemeldete aber noch nicht bezahlte Schäden CMadentelerve) „L E L S 2) Transportversiherung für angemeldete aber noch nicht bezahlte Schäden (Schadenreserve)

3) Lebensversicherung: a. beim Prämienreservefonds aufbewahrt . . . . M. 49 842,49 „. 40 191,88

S S. 06+ 60 A S S

betoniiige Sande L R

4) Unfall- und Haftpflichtversicherung: a. beim Prämienreservefonds aufbewahrt . M. b. sonstige Beträge «74 747,—

0 4 0 E 0 S A

180 599 136261

90 034

74747

VI. Gewinnreserven der mit Gewinnanteil Versicherten der Lebensversiherung VII. Sonstige Reserven, und zwar: 9 Cußerordentlimer Meleteondb. s «e a U, 2) Organisationsfonds zur Einführung der Einbruchsdiebstahl- und Haft- pfUhWwerPerung S Ea S 20 3) Dividendenansammlung für cecuoueeli®erung E E 4) Kriegsversicherungsreservefonds für Lebensversiherung. . . . . .…. 5) Reserven erloschener Versicherungen ee Lebensversihherung . 6) Nicht abgehobene Dividenden für Lebensversiherung

W-M S E

1 030 000

123 612

46 4882

800

10 263 13 483

05 48

8

Ee d e

1X: Baader L X. Sonstige Passiva, und zwar: R l i e 2) Beamtenunterstüßungs- event. Pensionsfons8 .........., 3) E aber erst im neuen Jahr zur Zahlung gekommene usgaben : a. Steuern, öffentlihe Abgaben und vers. Unkosten 4 40 370,64 D Mülgabe- an Vet A « 99 932.74 c. Remuneration an die Beamten der Gesellshaft 59 000,— X11. Gewinn |

9: 40 00 6-9/0 94/0 0 S A S M S2

Frankfurt a. M., den 31. Dezember 1902.

: k Vowinckel. Dr. Labes. Die unterzeichneten sahverständigen Mathematiker bef stehenden Bilanz einge|tellten Prämienre des Neich8geseßes über die privaten Frankfurt a. M., den 10. März 1903.

; Ferd. Haendler. _CEd. Gbelt. M. Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden benachrichtigt, d

Harbers.

a.

0

Fr

_ Bowindel ® Dr

r

8 ne lih der bei den einzelnen Geschäftsabteilungen verrehneten : L. SFeuerversihering A «h a o D p v iee WG T 092043 : 11. Transportversicherung . L T 452,12 J - 111. Lébensversiherung - .+ «+ «e « wv 919 533,89 G IV. Unfall- und Haftpflichtversicherung. « . « 12479,71 | 1007 786/15] 117 844/37 A) Mietberträgé: 2 «l pes id S O ace W S ETNS 55 930/40 5 Kursgewinn guf verloste Wertpapiere « é 1 196— 6) Aktienüberschreibungsgebühren . L S R B. Ausgaben. i 3 R und s je Abgaben . Es é 5a S M 9) Zentralverwa E en O R . iee Bei U itwen- und Waisenpensionskasse der Beamten L L Beiträge Þ. für Alters- und Ad Beamten . E 360 18587136 eibungen: a. auf den Grundbesiß der Gejeulckcha}t - . S 1 4 A b. gt zweifelhafte Forderungen » « * j 208 Ï B Kursvertuße fuk und dessen B e a pOyE E E übershuß und dessen Ver A : L Sn den Kapitalre)ervefonds und {onstige Spezialreserven : E a. an den Ms FEsGTVeNONDS A H ens 180 000 b, an den außerordentlichen Reservefonds . 118 888/40 Ut Sn E R SR A A G 40 Ï cte iee und Garanten . 500 000 erwendungen: ea 3 O für den Beamtenunterstühungs- event. Pensignefon s, S 30 000 | b. an die Dividendenreserve für die mit Anspruch auf Dividen Se eshlossenen Lebensversicherungen . «eo O Col d fir Abschreibung auf das jeßige Geschäftshaus 28 198791 924 01719 h) Vortrag auf neue Rechnung - «+00 : C Bilanz für den Schluß des Geschäftsjahres 1902. M. A jonä O ee A C 15 4885718 T Oel D E A O d 9 614 000|— E e E As ie C A 22 297 032/73 ¿ OTORLEN E P E A A è E S 2E Darlehen auf Wertpapiere . . « .“ S - Weripap tihere E e Es (6 1) Mändel here DertvaE Sothekenaktiengeselschaften A 301 500|—| 3 543 545/99 Pfandbriefe deutsWer i 2 608 704/21 2) und Darlehen auf Policen „eo OAOE A q. Bacodfigen n f Dn N | 11. Re L VIIL Guth Sankhä a A E ¿ 84 042 rungsu Í : : 5) bei 4 nderen Bert t A Rückversicherungsgesellschaften für Lebens: 7 . . . D R A A Mate «0 . . 1 541 949 57 Ÿ verlie Guthaben hei Versicherungsgesellsaften „31 005,70 | 2 457 200/57 08 S R R ton L N R R e R A S T S 50 998 31 1X. Gestundete Prämien T D S e Kütständige Zinsen O S bezw. Agenten: z X1. Ausstände bei eia R a ite v A «s Pfe n S 831 184/21 Si Lud E V s As i —_= 9 aus E C E U (R 499 144/73 I Barer Nalenbelta i C C R A d |— X1IIIL. D tar und Druksachen cte te G P 0 0 A Q, s O éa TF1 V, Sonstige Alliya : tung8anlage. . . . G E a E pl 138 554/46

269 155/59

232 035/39 242 051/37 154 903 38)

j Ï

Providentia Frankfurter Versicherungs-Gesellschaft.

[ler.

3 796 069

1489 269

M. 142857

714 285

576 603/65

481 641/37

70

1 224 647

125 225 34 947

38

97 09

628 990/14 924 017119

l einigen hierdurch, daß die in der vor- serven für Lebens- und Unfsallversicherungen gemäß § 56 Abs. 1 Versicherungsunternehmungen vom 12. Mai 1901 berehnet sind.

der Dividenden heir an unserer Kasse a. den Dio fa sftunden von 9—11 Uhr guit k at e pro Aktie Aensepein fue

[51 138 554/46

1663 R Kredit.

“M \4 27 80519 2 684196

Ja. Aktien Gesellschaf. ; | A6: 1 Quellenkonto : ; Bestand am 1. Januar 1902 . 353 411/73 | Zugang c «ee 6 pee] 8620862) 389-6901861 Grundstückonto : f E | s Bestand am 1. Januar 1902 . f 730 753/46 U 0 a 4 R e200 t E i Außerordentliche Abschreibung . 1884/71| 732 751/25 Gl ge 15 911,98 | Gebäudekonto: j / P Bestand am 1. Januar 1902 . | 296 813/59 E Es gal a S 7 210/82 Dividendenkonto : 304 02441 Unerhobene Dividenden . Abschreibung 29/0 4 6 080,48 Gewinn- und Cts Außerordent iche Vortrag Gu io A ‘alten : Reingewinn “6675917 Badehauses . . 10 000,— 16 080/48] 287 943/93 Maschinen- und Gerätekonto: ; Beliren am 1. Januar 190 33 667/38 Sugand S e E R Abschreibung 15%"... . - 6929/44] 39 266/84 biliarkonto: j A am 1. Januar 1902 . 54 979/07 Qugag e E Lie Bes 0 6 998/18 61 977/29 Abschreibung 20% ...« + 12 395/45 49 581180 B ORO A L 12 636/80 Betriebsmaterialienkonto, Bestand A F Raatonto ¿s S Kontokorrentkonto: Bankguthaben und ausgeliehene Rapitalten a ia Je 72 653/30 Paten G Grunderwerb A ostncubau 4 _—= B Bete Schuldner . . . . 97 378/244 140 031/54 Kautionskonto +4» 10 000|— 1663 05643 | Debet. Gewinu- und Verlustkonto. uf g : Q A O e e n ap 6260 e 19350 Vortrag a z E a C Ge 4031511 Dinsenborto A Vorjahr Ee E s 01 d 912086 uta E A eric S n Dia B Se A58)| B 6 ags Wäschereikonto avis a! 98114 SadeSouio «A a G A reibungen 4 ADECCIIDETOU O N a v4 6 16 080,48 Wásierlonlo ¿4 N und Gerätekonto . , 6929,44 alen e E N « 12 395,45 Kontokorrentkonto . .. c 4143313 Bilanzkonto : Reingewinn 1902 6 66 75 O0 L u e 2 805 19