1903 / 85 p. 26 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

8 a Gaiaddioeciiitiine der Aktiengesell l Aftiva Wilias vie Dolhumes Bil poinetat 4 e cjell» s x Bochumer Bergbra 7 c {hast „Kuaryor Poznaúski“ E Posen findet den gbrauerei vorm. Homborg zu Bochum 31, ber 1902, z 28. April cr., Nachmittags 4 Uhr, in dem y A d h L K * S & Redaktionslokale der Gesellschaft, Berliner Str. 5, statt. | An Grundstück- u.Gebäudekonto 4 Per Aktienkapitalkonto 1AM 2%0 Tagesorduung: 1) Genehmigung der Jahres- Buchwert 1. Januar 1902| 227 000/— ¿ Vorle 175 bilanz. 2) Beschluß über die Gewinnverteilung und Abschreibung ca. 19% |___3 000|— 224 000|—| , Prioritätsanleibekow: f über die Entlastung des Vorstands und des Aufjichts« | Maschinenkonto: I. Hypothek : e, 600! E rats. 3) Anträge. ¿ Buchwert 1. Januar 1902| 125 000|— ab ausgeloste Obligationen. , ade +5 W 9890 Kuryer Poznaúski Act. Ges. Abschreibung ca. 10% | 13 000/— 112000|—| , Prioritätsanleihekonto: L, y. d. Osten-Sacken. Józef Winiewicz. | - Pferde- und Wagenkonto: I Doi 176 400 ; E) Be l Ae 10a 8 000 S ab ausgeloste Obligationen . . . . 3 900—]| 1729 E reibung ca. a a ; L L e é i: Posener Straßenbahn. , Lagertaß- und Bottichkonto: S K oe S C R l Vilauz per 31. Dezember 1902. Buchwert 1. Januar 1902| 21 000|— “c Dbligationer U de 8 þ Aktiva. Mh Abschreibung ca. 15% 3 000|— 18 000|—|| « Prioritätsanleihezinsenkonto: L L Bahnbau- und Konzessionskonto 945 130/46 | - Transportfaßkonto: noch nicht gehobene Couponbeträge . , 4 Kraftstationkonto . .. . += .+ 541 011/10 Buchwert 1. Januar 1902 8 000|— v Belerbefondotonto M L 107 Depotgrundstück- und Gebäudekonto . | 177 029/27 Zugang 19022 . . -.. 685/80] 8 685/80 « Grxtrarefetvefonbökonio . ¿iva 11 Streckenauérüstungskonto . . . « 974 176/11 | Abschreibung ca. 20 9% 1685801 7000| « Delfrederefonto „naue S

E 460 456/54 Utensilienkonto: « Dividendenkonto : j /

Werkstättenkonto . . . ... 15 599/75 | " Buchwert 1. Januar 1902 1 noh nicht gehobene Dividende . . . Betriebsutensilienkonto 6 25 454,18 Mobilienkonto : —} - Acceptenkfonto Le 127 Schung... « 2441S 23 000/— | * Buchwert L Saar 1908 E ns L O N e & ewa 209 Diensikleidungekonto 1\— | Debitorenkonto: A und Verlustkonto: Materialieukonto . 44 430/68 | * a. Hypotheken. . . . 548 780/09 g 1 e A: 53 017/45 Kleinmotoren- und Stromzäblerkonto ‘b. in laufender Rechnung |__44 878/97 593 659 06 Bi cae us l I E 22685150) 30331) 5 M 665, z T Ae O 1 aeg 5] 92 4 Abschreibung . . ._. ., 365,75 0d] R TORs A t Gewinnverteilungsplan: A Strozmabgabeleitungskonto „6 4 000,— T 77 8314/33 9 9% von M 30331,65 zum geseplichen Reserve- È amt aru E 2000,—| 2000—| , Inventurbestände: 4% Bivideade auf Stamm- und Vorzugsaktien . 1 000 augenossenschaftskonto . . .. .. (00|— ier, Malz und Hopfen . E, rzu n . | 17 000|— Deposita konto (Kautionen des Per- 2000 ä Hopf 43 602/66} Statuten- und vertragsmäßige Tantieme des Auf- Î

R u t A 15 742/91 +, Odtérats und der Direltion . 4 958/90 Kautionskonto (den Behörden bestellte E Superdividende auf die Vorzugsaktien . , ,} 3503}—

D R Ce 40 065/90 Se uen gr S 5 000|— is Konto pro. Diverse « . «6 2 299 23 ortrag auf neue Rechnung. «a - 4 548/85] 36 524 L R S EL 29 532/93 1118 831/31]| | 11825

T5732 77538 Bochum, den 31. Dezember E. Uufsicb E Passiva. er Auffichtsrat. Die Direktion. Ld Attieukapitalkonto 9 000 000|— Debet. R Gewinn- und Verlustkonto bro 31. Dezember 1902. ; u Amortisationsfondskonto, Vortrag « s N &- T 013,85 An Malz-, Hopf M A dai gf D I D R E ep r6 ü M02 0a Uar edu n 7 Gewi | E E noi) E E E An ten, Eilenere, Galle4, Luer, Preise 161 961/70) Per Er ertrag. L E Urnortifationsfondatonte Hr Mle Kret R S a Ne fim b pla 137 897|78]) Bier-, Treber-, Eis- _ station, Vortrag . . 19 145,47 Verluft an Debitoren und Abfallkonto ugang 3% Zinsen T 574,36 L Anlagekonten : E ck E G C S o 046 H E S0 * G04 Co 7 339|— rung a «6 25 454/55 Es e Wu 22 685 Erneu uerungsf nto, L ewinn . E Ee f E S S Se P # M M ' Yortrag, 46,67 mg p-o e E s i Es e A 36 5243: L Die Dividende wird vom L. Mai L 1E Set om 1. 903 ausgez x 60000.— Bochum, den 31. Dezember 1902. ga E Ee E Der Auffichtsrat. Die Direktion. E R 13% Nürnberg-Fürther Straßenbahn-Gesellshaft in Nürnberg. [3356] ari eiti A . N und Ut und Verl Deren 03 j De x 1904S Die raa Aktionäre der Falk & aus achen) s y n N Cm a T ngesell t in burg, we C. F S : - L A S im ontor der ellschaft in Hamburg, E S S éfónto 620 8064) 31 diesjährigen 01 Gewinu- und Verlustkon zu 3270 2 G u. c. e 3; per 31. Dezember 1902. f fagétonto 5 f è Debet M [A | « Pumpen- und Rohr- 1) B : t pFae8eeduung Betriebäkostenkonto ... .. 286 575/99 [leitungs-, Dampfkessel», Unterstüßungsfonds f. d. Per- E cibiite e und ins ome s S E ia 14 046/69 Dampfmaschinen- und sonal- u. Person.-Kaut.-Konto gelaufene “Beschäfteja r, die Gewinnabgabekonto .. . .. . .. 91 843/85 Dynawmomafschinenkonto} 748 520/63] ,„ Kreditorn ...... 2A 97001 Gewinn- und Verlusttoato und d Amortisationsfondskonto (zuzügl. laufen- | « Wagenkonto . . . .} 205236438} Gewinn- und Verlusikonto: 948/58 sih beziehende Bericht des Aufsich L Dee U R 1388055 | - Werkstätteneinrich- Vortrag v. J. 1901 2) Genehmigung der Bilanz und t Amortisationsfondékonto für die Kraft- | tungs-, Wasserleitungs-, M 1756,14 und Verlustrechnung und Erteiluk è station (zuzügl. laufender Zinsen) 6 309/08 Licht- und Telephon- Betriebsein- lastung. Erneuerungsfondsfkonto . .. .. .| 50000/— anlage-, Pferde- und nahmenkonto „, 1560 261,98 3) Wahl der Mitglieder des A Betriebsutensilienkonto (Abschreibung) 2454/18 E und Mo- div. Ein- - Der Jahresabs{luß liegt im A r Kleinmotoren- und Stromzählerkonto ilienkonto d La S_ {M 159 080 62 nahmen as 22 075,93 Gesellschaft in Ou urg zur r 365/75 | » Debitoren . . 315 487/74 e T5394 094,05| Hercen Aktionäre aus. esantnlunt s Stromabgabeleitungskonto (Abschrei- «„ Amortifationseffekten- Hiervon ab: Zur Teilnahme an der Generalver\a - G E N S S 2 000|— onto .. «P 73681608) / Betriebskosten jeder Inhaber von Aftien bere ine A E a S 184 374/56 | « Personalkautionsobli- / u. Rücklage spätestens bis zum 25. April a- © „jecle ZET 510195 ationsfonto . .…. 28 109|— p. 1902 . ._„ 1080 155,28 s oder die dur das Statut bezeichneten h Kredit 2: P La} « cousblas 4 203 938,77 Heine bei der Gesellschaftskasse 1 ltgettba ais t L 00er | iat S 920 74/9 Dividende pro 1902 . | 405 000|— t D Le IEE i Dividendenkonto (verjährter Betrag) . 3 150|— effektenkonto 101 49130] * Tantieme an den Aufsichtsrat | 28 618/26 Falk uffihtsrat | De eo ie O SAL 539 364/15 | „, Beständekonto . . 254 665/20]| " T Fürth Städte 64 74097 & , J E A i E nre 7062/94) Unterstüßungsfonds für das A Actiengefell\chaf; S Plakatpachtkonts A 2 857/50 Personal E 5 0C0|— ___Erns| Popert, p. t. V d Installationskonto 439/27 « Bortrag auf 1903 © . 580/24)_503 938/77 | 19991] Stetii A Stromabgabekonto . 21 595/41 10 127 215/19 [10127 215/19 Maschi iner (schast Stromzählermietekonlto „. «„-+ e Nürnberg, 5. Februar 1903. 5119 aschinenbau-Actien-Gesf A 681 849,99 MisrEbrxg-Bantyer Strafzenbahn-Gesellschaft. „Vulcan“. Â ie

Die Uebereinstimmung der vorstchenden Bilanz und Gewinn+ und Verlustrechnung mit den Büchern der Posener Straßenbahn bescheinigt.

Posen, den 7. März 1903.

(L. 8.) Ludwig Mannheimer,

vereideter Bücherrevisor. Verteilung des Gewinnes.

—- -- N

Der Reingewinn beträgt. . . .} 184 mul 1) Reservefonds: Reingewinn

é 184 374,56

abzügl. Vortrag aus

E au L 996,67}

mithin 5% von . #4 153 377,89 9 168/89

175 20567

) 49/4 Dividende auf „6 2 000 000,— | 80 000|—

95 205/67

_des Aufsichtsrats und E ma «aue 12 620/90 82 984/77

80 000)

h Di heutigen und gelangt vou bei unserer Kasse Haudel und Gewerbik Dieecction der Discouto-G dem Bankhause Vorn & Buß

Zung * en 7. April 1908 Vosen, den l. APr .

E Der Vorstand. Fischer.

Scholtes.

Straßenbahn-Gesellschaft bestätigt. Nürnberg, 26. Februar 1903. Der Revisi G. Ammon.

Direktion. im. Die Uebereinstimmung vorstehender Berehaungen mit den Büchern der Nürnberg-Fürther

Nachdruck wird nicht honoriert.

ci

onsausschuß.

L. Schurg.

[3326]

Nürnberg-Fürther Straßenbahn-Gesellschaft.

Die Divideude pro 1902 beträgt nah dem von der heutigen Generalversammlung unserer Herren Aktionäre genehmigten Gewinnverteilungéplane 79/9; die Stadtgemeinde Nürnberg als Uebernehmerin unseres Unternehmens hat den Herren Aktionären jedoch eine Dividende von 8% gewährleistet, es werden deshalb die Dividendenscheine mit 8 %/6 ein-

gelöst und zwar : Alte Aktiendividendenscheine Nr. 20 pro 1902

mit «6 40,—, Neue Aktiendividendenscheine Nr. 5 pro 1902 mit M S0, —. Zahlstellen find:

esellschaftôkafsa in Nürnberg, Nür: perger Bank in Nürnberg (Katolinen-

und sämtliche Kgl. Filial- Filiale der Deutschen Bank,

[3357] Aktiengesellschaft für Gas-, Wasser- und Elcftricitäts-Anlagen

J Generalversammlung. Die Hecren Aktionäre werden wis am Mon tag, den 27. April d. J., Mittags 12 Uhr, Dorotheenstr. 43/44, 1. Etage, stattfindenden ordent,

lichen Generalversammlung hierd SCI 0E E E urth eingeladen.

Bilanz und der Gewinn- und 9) Besélußfassung übe N Beschlußfassung über die Gene Bilanz und Erteilung der Entla migung “e 3) Verteilung des Reingewinns. 4) Neuwahl des Aufsichtsrats. Diejenigen Herren Aktionäre, welche an der General, versammlung teilzunehmen wünschen, werden gebeten gemäß $ 21 der Statuten ihre Aktien bis ú testens 23. April d. J., Nachmittags 5 Uhr mit doppeltem Ainmeruberzens bei der Berliner j Behrenstraße 32, gegen zu hinterlegen.

E e Oa, W., a: ten 6. April 1903. eide 1 für Gas-, Wasser- und

1) Verlage des Geschäftsberichts, sowie der s Verl

46ste ordentli ndet am Dieustag-

190 , Vorm 4‘ m me e e Sert 1 Sette are S biermit eingeladen werben. 2 4 esordnung! 1) Bericht des 16 und der iere E i

Vorlage der und E

2) S der Bilanz und Sr

3) Neuwahl itgliedern des rals (a fene ithie Heren d Kommerzienrat Haker und s

merzienrat 4) Wahl ter el Mitglieder der n für das nene Gel

kommi Diejtommission für d ung teilnehmen wollen,

der Statuten ihre Bn oder

über den 8, Mai 1

zu hinterlegen und die Stimmkarten in nehmen; K" Aushän des

ftricitäts-Anlagen. W. Seel.

Sette den g. April 190%

S{lutow. at Ne A sia :