1903 / 85 p. 33 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

in Berliu, welche lehtere die Firma führt: G. Zonca & Cie. Gesellschaft mit beschräukter Haftung. Dn E ONURg Berlin.

Gegenjtand des Unternehmens ift:

Fabrikation der unentzündbaren, wetter- und wasser- festen Glanzfarbe „Zonca“ und sonstiger in dieses Gebiet einshlägiger Produkte.

Das Stammkapital beträgt: 455 000 46

Geschäftsführer ist: j

Gaudenzio dalla Zonca, Fabrikbesißer in Venedig.

Dem Fabrikdirektor Friedrich Rudolf ¿Busch in Kitzingen a. M. ist Profura erteilt.

ie Gesellschaft ist eine Gesellshaft mit be-

änkter Haftung. / n Gesellschastsvertrag is am 25. Juni 1898 festgestellt.

ie Gesellshaft dauert bis 1. Januar 1912.

Nr. 2124: „¡[Lychnos“ Gesellschaft für elektri- sche Industrie mit beschräukter Haftung.

Siß ist: Berlin.

Gegenstand des Unternehmens ist :

An- und Verkauf sowie Fabrikation elektrotechni- (Get Artikel jeder Art und Vermittelung solcher

eel

e. as Stammkapital beträgt: 100 000 A

Geschäftsführer ist:

Nobert Hopfelt, Ingenieur h Schöneberg.

Dem Kaufmann Felix Müller zu Berlin ist Prokura erteilt. 2

Die Gesellschaft ist eine Gesellshaft mit be- {ränkter Fust ; ted E ells{astsvertrag ist am 17. März 1903 estgestellt.

Aubeidern wird bekannt gemacht, daß die Bekannt- machungen der Gesellshafst durch den Deutschen RNeichsauzeiger erfolgen.

Nr. 2125: Berliner Nachtwach Gesellschaft Hermann Scheller & Co. Gesellschaft mit beschräukter Haftung.

Siy ist: Berlin. /

Gegenstand des Unternehmens ist:

Uebernahme des bisher von der „Nahtwah Ge-

ellschaft Hermann Scheller & Co“ zu Berlin be-

triebenen Geschäfts, Fortbetrieb des Müllabfuhr- gewerbes und des privaten Nachtwachdienstes, die Be- teiligung an ähnlichen Unternehmungen, sowie der Grwerb foler. 4

Das S beträgt: 23 000 M

äftsführer sind: O aon: Kaufmann in Berlin, Eger, Paul, Kaufmann in Berlin. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beschränkter

aftung. ( É “Der Gesellschaftövertrag ist am 19. März 1903 estgestellt,

ferner wird hiermit bekannt gemacht, daß folgende Gesellschafter:

der Kaufmann Hermann Scheller in Berlin, der Abfuhrunternehmer Gmil Thiele in Nirdorf,

der Abfuhrunternchmer Reinhold Neumann in Nixdorf, der Fuhrherr Otto Mattisheck in Rirxdor], der Fuhrherr Julius Marquardt in

Rirxdorf, der Abfuhrunternehmer Gottlieb Zimmer- mann in Britz, der Abfuhrünternehmer Otto Knoll in Brit und der Fuhrherr Max Schröter in Rirxdorf das von ihnen bisher unter der Firma „Nahtwah Gesellschaft Hermann Scheller & Co.“ zu Berlin betriebene Geschäft in die Gesellschaft eingebracht haben und daß als Vergütung hierfür 3069 4 fest- glept und auf die Stammeinlagen der genannte ersonen O R find und zwar auf die des Scheller in Höhe von 1662,50 #4, auf die des Thiele und Neumann in Höhe von je 399 4, auf die des Mattischeck in Höhe von 266 4, auf die des rrn Marquardt in Höhe von 133 4, auf die des rern Zimmermann in Höhe von 76,50 und auf die der Herren Knoll und Schröter in Höhe von je

66,90 6. Nr. 2126: F. Krüger & Co. Gesellschaft - mit beschränkter Haftung. Siy ist: Berlin. : Gegenstand des Unternehmens ift : Betrieb einer Lurusmöbelfabrik. L ) Das Staminkapital beträgt: 30 000 A4 Geschäftsführer sind: a. Kaufmann Franz Braun, Berlin, þ. Architekt Paul Bruder, Schöneberg. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beschränkter

Hab e csellscchaftsvertrag ist am 21. März 1903

Der Ti 4

feligestel! Geschäftsführer, Braun und Bruder, ist seldständig zur Vertretung der Gesellschaft befugt.

Die Dauer der Gesellschaft ist auf fünf Jahre be- stimmt falls nicht sech8 Monate vor Ablauf dieser Zeit ein Beschluß über Fortsegung dieser Gesellschaft gefaßt wird. r bekannt gemacht, daß der Gesell-

G A M Franz N in Berlin die von schaf on Max Wolf erworbene Fabrik nebst der 1h ehörigen Firma F. Krüger & Co. zum fest- dazu A Wert von 15 000 unter Anrehnung geseß B trages auf die Stammeinlage eingebracht hat. Be 9127: C. W. Barenthin Gesellschaft mit

ränkter Haftung. / be it: Bernternehmens ist: Gegenstan) 6 Geschäfts in pharmazeutischen Prä- Betrie 1h Spezialitäten und in hiermit zusammen- e y ähnlichen Artikeln. Stammkapital beträgt: 600 000 M

Geschäftsführer And: il. Friedrih Mallmann zu

Kaufmann ur ged Gabriele Mallmann, geborene Mallmann,

qu Charl Apotheker Gdgar Pick zu Schbne-

Die E nsaft ift eine Gesellshaft mit be- hränfter D ertra istt am 20. März 1903

e ens{aft wird dur mindestens zwei Ge-

einen Geschäftsführer in Ge- E er oder durH ofuristen vertreten.

1) D es ferner bela eanntmachungen der Gesell- {haft erfolgen in Deutschen Reichsanzeiger. E chit Friedri Mallmann zu

b. Spar Srbriels Mallmann, geborene Mall-

bringen in die Gesellschaft als Sacheinlagen die unter der Firma C. W. Barenthin betriebene Groß- handlung pharmazeutisher Präparate nebst Aktiven und Passiven und den seit 1. Juli 1902 erzielten Gewinn zu dem festgeseßten Werte von 600 000 ein und werden hiervon 400 000 (G auf die Stamm- einlage des Gesellschafters zu a., le 100 000 « auf die Stantinteiklägen des Gesellschafters zu b. und c. verrechnet. bei Nr. 2e E e O S Ge- ellschaft mit beschränkter Haftung. Î bas Oberingenieur Richard Werner T Halensee ist zum stellvertretenden Geschäftsfübrer bestellt. Der Geschäftsführer Hugo Natalis hat seinen Wohnsiß nah Berlin verlegt. bei Nr. 471: Mechanische Steppfutterfabrik, Gesellschaft mit beshränkter Haftung. Durch Beschluß vom 23. März 1903 ist die Ge- sellschaft aufgelöst. 2 O ranz Gaedicke, Bankier in Berlin, ist Liquidator. ei Nr. 926: van den Bergh’'s Margarine- Gesellschaft mit beschränkter N ER ; Dem Kaufmann Cornelius Kalkmann in Kleve ist Gesamtprokura erteilt in der Weise, daß er gemein- N mit einem Geschäftsführer die Gesellschaft vertritt. bei Nr. 199: Gesellschaft für elektrische Ma- schinen und Jusftallationsbedarf mit be- \chräukter Haftung. t ; Die dem Kaufmann Erwin Moßkau erteilte Ge- samtprokura ist erloschen. : Der Geschäftsführer Arthur Gärtner hat seinen Wohnsiß nah Charlottenburg verlegt. bei Nr. 447: S. Duffuer «& Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung. I Durch Be)\chluß der Gesellschafter ist die Gesell- haft aufgelöst. BLNS ist der Kaufaiann Carl Hoffmann in erlin. bei Nr. 530: Dürr-Motoren Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Am 16. März 1903 ist beschlossen, den Siy nah Eilenburg zu verlegen. bei Nr. 1901: Deutsche Patent-Judustrie Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung. Dem Kaufmann Emil Kiesel in Wilmersdorf ist Gesamtprokura erteilt in der Weise, daß er in Ge- meinschaft mit einem Geschäftsführer die Gesellschaft vertritk. Die Vertretungsbefugnis des Geschäfts- führers Willy Marx ist erloschen. bei Nr. 2113: A. Druckenmüller, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Dem Kaufmann Friß_ Wenzel zu Südende, dem Oberingenieur Eduard Schellewald zu Schöneberg, dem Kaufmann Robert, Rudolph zu Berlin H Gesamtprokura mit der Maßgabe erteilt, daß zwei derselben gemeinschaftlih zur Vertretung der Gesell- schaft befugt sind und zwar der Oberingentieur Eduard Schellewald und der Kaufmann Robert Rudolph nur in Gemeinschaft mit dem Kaufmänn Fritz Wenzel. Berlin, den 4. April 1903. Königliches Amtsgericht T. Abteilung. 122.

Biedenkopf. Bekanntmachung. [3021] In dem Handelsregister Abt. A. Nr. 45 ist die Firma Christian Balzer Ux. Witwe in Wallau und dabei die Prokura des Christian Balzer in Wallau gelöscht und daselbst unter Nr. 76 ein- getragen die Firma Christian Balzer

d

}t lzer Witwe und Sohn in Wallau, offene Hand ell FEARONO baftende Ge ciscbaster nd die Witwe L hristian Balzer 11., Anna Elisabeth, geb. Ba, und der Kaufmann Christian Balzer, beide in Wallau; letzterer is in das Geschäst der ersteren ONS e Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1903 egonnen. i y

iedénropf, 3. April 1903. Königl. Amtsgericht.

Bocholt. Bekanntmachung. Boa Bei der von Nr. 46 des Gesellschaftsregisters na Nr. 55 des Handelsregisters A. übernommenen offenen Handelsgesellschaft Ludwig Shwart in Bocholt ist heute folgendes vermerkt : 3 Der Fabrikant Georg Schwarß in Bocholt ist in die Gesellschaft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder der nunmehrigen fünf Gesellschafter : Fabrikanten eter, Dr. jur. Josef, Felix, Theodor und Georg

chwarß in Bocholt für sich allein ermächtigt. Bocholt, 3. April 1903. Königliches Amtsgericht. O0 Braunsechweig. 4 3024 Bei der u hiesigen Handelöregister Band 1 eite 128 eingeiragenen Firma : N q Gustav Giebel ist

ne Handelsgeschäft mit dem vorhandenen E os mit Au ns der ausstehenden Forderungen und Schulden, ader mit Firma, seit dem 1. d. Mts. von dem bisherigen Firmeninhaber, Kauf- mann Otto Jordan hieselbst, an den Kaufmann' Otto Kaendler hieselbst abgetreten ist.

Braunschweig, den 4. April 1903. Herzogliches R Registeramt. ony.

Brawnschweig. / [3023] Bei der im hiesigen Handelsregister Band 1V Seite 449 eingetragenen Firma: Theodor Halle Sohn j ist heute vermerkt, daß das unter dieser Firma be- triebene Handelégeshäft mit dem vorhandenen MWarenlager, jedoch mit Ausfluß der Außenstände und der Passiva, aber mit Firma, von dem bis- herigen Firmeninhaber, Fabrikanten Albert Halle hieselbst, seit dem 1. d. M. an seine beiden Söhne, die Kaufleute Ernst und Theodor Halle hieselbst, abgetreten ist, welhe das gedachte andelsges{äft jeßt in ne Handelsgesellshaft unter der bisherigen irma fortführen. 5 Las den 4. April 1903. Herzogliches O Registeramt. ony.

Braunsehweig. e D Jn das hiesige Handelsregister Band 1V B. Seite Nr. 22 ist heute die Firma: f „¡Kaligesellschaft Rübezahl Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Sigte in hiefiger Stadt eingetragen. Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 11. März 1903. Der Gegenstand des Ünternehmens ist die Ver- wertung der dur den Blatt 27 ff. der Grundakten von Allerbüttel Band V Blatt 2 enthaltenen Kali-

026] 64

heute vermerkt, daß das unter dieser Firma be- G

pforte b. Hobenlimburg und Kaufmann Heinrich

L O aus Hohenlimburg zustehenden Rechte, auf Kali-, Stein- und beibrehenden Salzen in den Ge- markungen Allerbüttel und Kalberlah zu bohren und zu s{ürfen, die Salze zu gewinnen, fih anzueignen und in ihrem Interesse auszunußen.

Zum Geschäftsführer der Gejellschaft ist der Kom- merzienrat Julius Nibbert aus Haus Hünenpforte b. Hohenlimburg bestellt.

ie Gesellschastsfirma wird rehtsgiltig gezeichnet, LEeA ge Geschäftsführer derselben seine Unterschrift eifügt.

s Stammkapital der Gesellschaft beträgt 300 000

Jeder Gesellschafter bringt in die Gesellschaft die ihm zustehenden Rechte aus dem vorgedachten Kali- salzvertrage vom 4. März 1899 ein, welche in8gesamt mit 300 000 M bewertet werden. ® h: ti Die */10 Anteile des genannten Kaufmanns Engel- hardt werden mit 240 000 (G, die ?/;0 Anteile des En Kommerzienrats Ribbert mit 60 000 (46 ewertet.

Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur durch den Deutschen Reichsanzeiger. Braunschweig, den 4. April 1903.

Herzogliches S Negisteramt. ony.

Rraunschweig. [3025] _ In das hiesige Handelsregister Band VI Seite 170 ist heute eingetragen: i Die Firma E. A. Weise ist heute gelöst. Braunschweig, den 4. April 1903. Herzogliches Amtsgericht, Registeramt: Dony. EBraunschweig. [3028] Die im hiesigen Handelsregister Band 11 Seite 70 eingetragene Firma : f Teichmüller & Holland ist heute auf Antrag gelöscht. Brauuschweig, den 6. April 1903. Herzoglihes Amtsgericht, Registeramt. “Donv Braunschweig. [3027] Bei der im hiesigen Handelsregister Band IV B. Seite 4 eingetragenen Firma: Braunschweig-Schöninger-Eisenbahn-Actien- L Gesellschaft ist heute vermerkt, daß durh Beschluß des Auf- sichtsrats vom 20. März 1903 der Verkehrsin\pektor Karl Wülbern hieselbst als stellvertretendes Vor- standsmitglied in den Vorstand gewählt ift. Braunschweig, den 6. April 1903. Herzogliches Amtsgericht, Registeramt. Donyv.

Bremen. 3029 In das Handelsregister ist eingetragen Ms Ì Am 4. April 1903.

Joh. Fr. Arens, Bremen: Am 1. April 1903

it an Heinrih Diedrih Friedri Lohmann und

S Heinrih Kohlmann Gesamtprokura er- eilt.

Heinrich Brinckmann, Bremen: Inhaber Hein-

Pans Tasto Witwe, Marie Adelheid geb. ggers, und führen dazfelke seit 1. Januar 1903 nah gleihzeitigem Erlöshen ihrer Prokuren als

ofene Handelsgesellshaft unter unveränderter Firma fort. Vegesacker Buchdruckerei Broll,I Spille «&

Strohmeyer, Vegesack: Am 1. Januar 1901 ist die Erwerbsgesellithaft, richtiger offene ; quis gesellschaft, aufgelöst und die Ftrma erloschen. Vegesacker Buchdruckerei Wilhelm Stroh- meyer, Vegesak: Am 1. April 1903 ist die Firma erloshen. Die Aktiven und palves des Geschäfts sind auf die Firma Vegesacker Buch- druckerei August Vaßmers übergegangen. Vegesacker Buchdruckerei ALguE Vafmers, Vegesack: Inhaber Johann August Vaßmers. Die Aktiven und Passiven der erloschenen Firma Vegesacker Buchdruckerei Wilhelm Strohmeyer find auf diese Firma übertragen. Westphal & Born, Bremen: Offene Handels- gesellshaft, erridtet am 1.. April 1903. Gesell- schafter sind die hiesigen Ingenieure Heinrih Jo- hann Westphal und Paul Richard Born. Bremen, den 4. April 1903. ; Der Gerichts\{hreiber des Amtsgerichts: Stede, Sekretär. Bremerhaven. Sandbdelêregifter. [3030] In das Handelsregister ist heute eingetragen

worden : Karl Fischer B ar er Bremerhaven. Die Firma ift erloschen. ÿ Bremerhaven, den 6. April 1903. Der Gerichtsshreiber des Amtsgerichts : ampe, Sekretär. Breslau. [3031] In unser Hándelsregisler Abteilung A. ist heute

eingetragen worden:

ei Nr. 1796. Die offene L Bierverlag Aug. Mende hier ist aufgelöst. Der bisherige Sesellschafter Kaufmann Max Hübner in Breslau führt das Geschäft unter unveränderter Firma fort. Bei Nr. 3667. Die Firma der offenen Handels- gesellschaft Lauterbach & Co_ hier ist geändert in: Türk. Taback & Cigarettenfabrik Mustafa Pascha Lauterbach & C°_ Breslau. Breslau, den 28. März 1903.

Königliches Amtsgericht.

Bréslau. [3032] In unser Handelsregister Abteilung A. if heute “Bei Nr 704 f Feist & L

ei Nr. 704, Firma Fe ipschütß hier : Das Geschäft ist unter der bisherigen Firma auf die verwitwete Kaufmann Therese Upshüh, geb. Wollheim, in Breslau übergegangen.

Bei Nr. 1325, Firma Holtei - Apotheke A. Tundke hier: Die Erben des am 29. April 1902 verstorbenen Apothekenbesizers August Tunkke, nämlich seine Chefrau Agnes Tundke, s Neumann, zu Breélau und seine Kinder aus der Ghe mit der- selben: a. Lucie, geb. 30. März 1889, h. Maria, geb. 25. Februar 1890, c. Anna, geb. 16. November

rih Wilhelm Brinckmann.

hafter sind der Kapitän a. D. Tanne e D attun f E Beneke. Angegebener Geschä H: _Wwe. «& Sohn, April 1903 hat Carl August

5 chäft mit dessen Aktiven, unter Ausf der assiven, d Vertr das- 22 k unter Umveränderter Fiema fort. fest j F ZU «Un Mast . Iten Bremen . Gottlieb B. Waßmann, Bremen: Inhaber

Gottlieb Benjämin Waßmann.

Johanne Gerlach, Bremeu: Am 1. April 1903

ist die Firma erloschen. S

J. Grüneberg «& Co., Bremen: Offene Han-

delsgefellshaft, errihtet am 1. April 1903. Ge- lishafter sind die hiesigen Kaufleute Jacob etrus Grüneberg und Hermann Hinrich Kracke. ngegebener Geschäftszweig: Spezialgeshäft für ge‘undheitlihe Nährmittel und Getränke.

G. A. v. Halem, Bremen: Seit dem 1. April

1903 wird das Geschäft unter der Firma G. A.

v. Halem Export- und Verlagsbuchhandlung

geführt. Die an Franz Leuwer erteilte S

ist am 1. ape e L: die Prokura des

Ernst Filter bleibt in Kraft. :

W. Deine Bremen: Am 1. April 1903 ist

der hiesige Kaufmann Friedrih Wilhelm Im orst

als Gelellihafter eingetreten. Seitdem offene andelsgesellschaft.

A C. S aanen, Bremen: Inhaber Georg

Carl Theodor Janssen. P Geschäfts-

weig: Agenturen und Kommissionen.

Frauz Leuwer, vorm. v. Halemsche Buch-

und Kunsthaudlung, Bremen: Inhaber Franz

Leuwer.

oh. Erh. Meyer, Bremen: Am 15. März

1903 ist das Geschäft mit Aktiven und Passiven auf Gngelbert Meyer Wittwe, Bertha geb. Klatte, übertragen worden und wird von dieser unter un- veränderter Firma fortgeführt. An Diedrich Lindemeyer, Cail Friedrih Hermann Renken und Martin Knickmann ist am 1. April 1903 dergestalt Gesamtprokura erteilt, daf je iwei derselben zur Vertretung der Firma berechtigt sind.

J. Edmund Neumeyer, Bremen: Am 31. März 1903 ist die offene Handelsgesellschaft aufgelöst

I

H. Tasto & Co., Bremen:

Charlottenbur Q man in Apothefer Edgar Pick zu

Schöneberg

Pera vom 4. März 1899 erworbenen, jet dem Kommerzienrat Julius Ribbert aus Haus Hünen-

und Heinrich August Teißel

mit Aktiven und Passiven haben das Ges

Cafsens & Veneke, Bremen: Offene Handels- gelellaft errihtet am 1. April 1903. Gesell-

Heinrid Berlin flomveia: Nautiscdes

Berin Se:

E S “agi 1 DEB d i

Heinrich Tasto ee ritt aats fers sus Hue äft l

bon Johann Justus | ausgeschieden.

1891, und a. Johannes, geb. 24. November 1899, Geschwister Tundke, sind auf Grund der Grben- gemeinschaft Inhaber der Firma.

sind erlosthen:

Nachbezeichnete hiesige Firmen e ZE: Sobls Nachfolger.

3 ieden und an seiner

Vorstands iiglied bestellt : E Breslau, 1. April 1903. ; Se Königliches Amtögerih.

Bromberg. Befanutma E 3034

B 2 2, Handelsregister Ateitao A. ift e / ngetragen :

r. 26: Die ofene Handelsgesellshaft in Firma ulius Jacoby Ierleron, lie Der bis- erige Gesellshafter Gustav Jacoby is alleiniger Inhaber der Firma. i

Nr. 242: Bei der Firma Gustav Jacoby ia Bromberg: _ Die Firma ist erloschen. Bromberg, den 2. April 1903. Königliches Amtsgericht.

Bützow. f [3035] In das hiesige Handelsregister ist heute zu der

Firma B. Stern hierselbst deren Grlöschen ein-

de Bigow, 6. April 1908 ow, 6. Apr ; : s Großherzogl. Amtsgericht. Butzbach. Befanuntmachung. [3036] Bei der Firma Friedr. Schmalcubach zu Butz- bach wurde eingetragen: Die C ist o E bos

„am 7. Apr ; Os Großh. Amtsgericht. Cassel. Handelsregister Caffel. [3037] Eingetragen ist: zu Nr. 710. Schartenberg «& Lieberg, Caffel: Dem Kaufmann Arthur Franke in Cassel ist Pro- fura erteilt. zu Nr. 542. C. G. Liersch, Cafsel: Die Firma ist übergegangen auf den Kaufmann

und die Firma erloschen. Ludwig Christian Loewié in Cassel , Bremen: Inhaber Johann ; : 1 Cassel. Der Uebergang Johann e n. B E Wei L feeia: lia ben Ee des Geschäfts begründeten Forde- genturen und Kommissionen. Qudroi Ch An Grwerbe des Geschäfts dur N. T. Schomburg « Co., Bremen: Am TABEA n tan Loewis ausges{hlossen. Die Firma 1. April 1903 ift Johann Heinri Friedrich C. G Ai Schomburg als Gesellschafter eingetreten. Seit- | ck* D Liersh (Juh. Ludwig Chr. Loewié). dem offene Handelsgesellschaft. Königliches Amtsgericht. Abt. 13. August Schrader & Stünkel, Bremen:- Die | Chemnitx. S L Firma ist am 31. März 1903 erloschen. Auf Blatt 5364 des Hand \8reatí c [30414 Emil Stürmer Ant. Diedr. Geerkens Nachf., | Firma „Max Schweiß; andetregisters ist heute die DAT Am 1. Januar 1903 ist die Firma er- deren Inhaber Herr Kaufmann Feet t Subholh & Brinckmann, Bremen: Am 1. April D Cnadee G EL ¿ingetragen worden. ar 1903 ist die ofene Handel8gesell\chaft aufgelö und Könial. A pril 1903. besteht seitdem nur noch in Liquidation. Uqui- | Che migt. Amtsgericht. Abt. B. e f Sbrillonh Friedrich Sudholy. Aut Dee U airs i rih Sudholt, Br : em die Firma „Chemnitzer P Friedri Sud olt idi S Inhaber Christoph Emil Hetze“ in Chemniy Le E B

Herr Hugo Fried