1903 / 87 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Vierte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

M T

1. Untersuhungs\achen

2, Aufgebote, Berlust- und Fundsachen B angen u. dergl. 3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versi erung.

4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

5, Verlosung 2c. von Wertpapieren.

Berlin, Dienstag, den 14. April

Öffentlicher Auzeiger.

1903,

en auf Aktien und Aktiengesellsh.

haftsgenossenshasten. 8. Niederlassung 2c. von O 9. Bankausweise.

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

6. Kotuin gu a 7. Erwerbs- und Wi:

6) Kommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften.

(81) Frankfurter Hof Actien Gesellschaft.

Aktiva. Vilanz per 31. Dezember 1902. X S Pasfiva. L S lidais e EAEA 2 92600 S | MTITEHTADILAILONIO «s ae oe pi L 960 090 E Gebäudekonto . . - L017 435,71 Obligationenkonto . . . « « « ¡« « | 2940 000/—

Zugang . 49 251,19 Verloste Obligationenkonto: 4. 1 066 686,90 Stati und noch nicht erhobene 1 kE ; N RRR ationen S S 10% Abschreibung „10 666,87 | S Obligationenzinsenkonto (bis 31. Dezbr. Inventar . M 496 967,18 E L A6 39 200,— Zugang . . .._, 10433913 Noch nicht eingelöste Æ 561 296,91 Cu L072]. 40972 Abschreibung „_, __72118,82 h Gut S O (cinsdl. Bankkredit) . 2 ne 4 VIEG E N Reservefondskonto S E M S R E 17 157/34 Si s Verlustkonto: Debitoten 11 621/76 Vortrag aus 1901 . 4 5 874,02 : Vorräte: Gewinn in 1902 . , 75689,57| 81563/59 Wein xe... 6 89 094/= E e A A Wirtschaftsvorräte 19 016,96 |__108 110/96 i E 4 674 662/34] 4 674 662/34 Soll. Gewinn- und Verlustkonto ver 31. Dezember 1902, aben. Je M d M A Versicherung «C4 L O R A 5 e 2 E aus 1901. E 5 874102 E Us iete (eingegangene Laden- Steuern ren E E L. 788 274/58 GBE E 18 909/66 S S S sa S (E Betriebteinnahmen . . . . 1 1083 199/13 bidteibunget es s eee M are S i 1901. .&Á 5 874,02 Gwrg ns 10» (d S SS| 81 50359 | 1107 982 ,81]] 1 107 982/81

Die auf 5 9/6 festgeseßte Dividende = 4 50,— per Aktie gelangt vou heute ab bei der Kasse unserer Gesellschaft, der- Pfälzischen Bauk, den Herren von Erlauger «&& Söhne und den

[4193] o Erklärung.

Um Frrtümern und falschen Gerüchten vorzubeugen, erklären wir hierdurch, daß unser Etablissement durch Nückerwerbung sämt- licher Aktien in die Hände des Herrn Vorbesitzers übergeht und unverändert und mit ungeschwächten Mitteln fortgeführt wird.

Lediglich um der Geseßzesvorschrift zu genügen, sind wir genötigt, unsere Firma während eines Sperrjahres beizubehalten und mit dem Zusahe „in Liquid.“ zu zeichnen.

Verlin, im April 1903.

Metallindustrie-Aktiengesellshaft vorm. J. Weidner

i/Liquid. G. Schaade. 19284 Vilanz des Kölner Tattersall a=ftiva. ver 31. Dezember 1902.

Pasfiva.

s M Tre Grundtüetont A 111 262/78} Aftienkapitalkonto 150 000|— Immobilienkonto Hypothekenkonto

Anschaffungskosten . 4 231 632,80 ilden 4 2 t. 170 000,—

Amortisation . …_, 35674, —| 195 958/80 49/9 Zinsen bis Kässabeslänt“ ae 30/72) __ 31. Dezember 1902 „2100 —]| 172100/— Vorausbezahlte Feuerversicherung . 196201 AAiverse Krevtloren 291/31 Bankguthaben e A L 1 695|— Gewinn- und Verlustkonto

Vortrag aus 1901 . 14 468,23

Ueberschuß per 1902 , 1219,42 13 248/81

322 391/31 | 322 391/31

Gewinn- und Verlustkonto.

Herren L. & E. Wertheimber in Fraukfurt a. M. zur Auszahlung. mas 5 Fraukfurt a. M., den 8. April 1903. L Ea Frankfurter Hof Actiengesellschaft. An Hypothekenzinsen pr. 1902 Per Pacht v E 12 000 G. Gottlob. Richard Hofmann. v E es e é C Een e il a d 12|— S euern und Unkosten pr. L s E 2276 [4277] « Amortisation pr. 1902... _231636) Gerichtskostenerstattung . . .. ., 14/10 / A ck D . M .. . . s 10 829/44 T2 04836 Deutsche Steinzeugwaarenfabrik für Canalisation und ¿‘Vortrag aus: 1901 2 e 14 468/23 Verlustsaldo per Ende 1902 . . „|13 248/81 . [es . . . . . | E ——— Chemische Judustrie in Friedrichsfeld in Baden. 25 297/67 25 297 67 L Aktiva. : s Vilanz am 31, Dezember 1902. Pasfiva. Der Vorstand. e 4A | K [4258] Î ¿ : Tongruben . L S 83 180/51/| Aktienkapitalkonto . E Vereinsbank in Wismar. andte a R E 4 S8 E S Sr on O 300 000|— Ö E E t E a Sa d R ezialre]ervefon onTto: R Eigene Fabriktanalifalion E55 35 703/68 Stand am 1. Januar 1902 9 g 385 Á laßwesel E) Jrennbfen ia s S s S i O 4260 957180 1 SombariEbsd s u T e Gleiseanlage « «eee odo 19 081/85) * Ueberwei- 1 264 088/28] Riimessenwech. T r a N Maschine 0 C 2 2 os lung E 817 456 46 : S tonto Hr E: e Me E e E 298 Mobillel 5% e n E 34 49995 1901 115 000,— | ‘480 00d Laufende ReGQuigen s t ear E dea E R O T O eve 308 165/48 R C A E R L A 302 449/55 | Kont Ve De L eo a e A r E E Movelle und Nor: Ce N S 009 Rg Mee on ce A E 423 298 76 Agenturen 2 E E a o R es e S E S A SE 2 DallOnO A s eis s (u 58 elte G » «n 6 n m E 6 E E acuagrias e Nersicherungsprämie : cs A 60 ri aken des 00 180 S Cre: E N A at L Borstaude8 «¿e Zie oupons un DrIE « o d de e D S A N Avalkonto an e n B E 10 000|— si gkont 8.038/02.|- 198.500) |-Bantdebäute, Sanne poonio 008 E IL-5 L lePA 2 Dien Kret 319 66801 | 4106/— Mobilien. - C E N e R E E, 19 390/70 tekonto E, A 1:000|—{: Safedintini S S E E Gepian- u Versulitonto: 272 690061 Pl E E Kautions- und eigene Effekten, bestehend cus E A200 Teilkubecaitèlté C A n A T 3 872/03 3 O/gigen Preuß. Konsols u. Deutsche Reich R Reservefonbs E 300 000 l ib es 76 22770) Reingewinn eservefois. Ee E 105 000|— ane Es v2 7 716,921 390 306/98 Delkrederefond8 . «ooo 2 Diverse Debitores: La A Effeltenttsetve L s ps es d N H o O S N 10 000 a. Reichsbank- und Bankierguthaëen 924,03 Untérslübüngöfonds. 2 a nee pie els t ee a S A N b, Außenstände E A R E E A EE âte aller Art: ; O S Beingebrannte u. gebrannte Ware u. A Sn o E E S rf S üBe R VA f E L E E E R material, oblen, Ton und S&eftanid füv Krebikitn F N a A 1499 502 67 L E Ditidekbentonto f. 1000- C b n L E N E 3 189 175/16 3189 175/16 : E S do. O O A 231|— Ee Gewinn- und Verlustrechnung pro 1902. Kredit. 16 35440 | Zinsen Ly ju tis S ie r G s BUCO S A 2 05 00 S. 0. 0001p. E S E i O M S Unköstèn Ao l zablen o e n aa ae a L Ao : innvort us j be i C S s d ps A E E anblungdunkoften t t] ETSUSS) 1001... .| 250006 ea E 145 80008 infen E A E: i h I E AR 26 580/54} Fabrikation8gewinn 765 469/36 Reingewinn für 1902 . . ... E R r a E N —— teuern Und Wbrikkranken- und Hilfskasse, fowie În- Pachtzins u, sonstige} 65|76 | T0 606 343|04 10 696 343/04 Beitrg cis, znb Altersversicherung . . . #6 13 895,20 Cen e Soll. Gewinn- und Verluftrechnung für 1902. Hat. Beiträge zur E E 8003 Ba 21 O28IN : 2 L atisreibungen V E Zinsen a E S und auf S I auf Ia ube 6 369 143/49 S eckonto für Kreditoren ..... .«- Mengen O E M. 2 590,06 : M. nungen und auf Scheck- Gewinnvortres ae E A «_387 716,92 |__ 390 306/98 773 99518 Porti, ‘Telegramme, Fernspreher . M ginfen fer E - 4 91227169 Reingew! / 772 925/18 - Stem L o oi , injen auf Dhypolheken 6 595/43 x teilung, die mit 4 190,— | Gehalte, vertragsmäßige Tantiemen ffekten, Gewinn . 39 25063 ge das Geschäft a rafe me S D L B: E M Raue Gebrüder | des Vorstandes und Sagen us Au, As auf Auslands- 0 pr. Aktie Lew Behrenstr 5d, sofort zahlbar find. R L E O Gerichts.” ' B C a s 1 305/68 Bonute, “S tiedrichöfeld i. B., den 7. April 18 tand Anwalts- und Notariatsgebühren, e Ms Ot Hoffnun, Fe bung, Heiunge Verschiedenes Es s Oeffentliche Abgaben... .. 332, E Here Bankier Moris Yonte Berlin, Vorstßender, E ee —— Ma - Rentner Felix Bonte, Darm\ta 5 i d] [4278] Steinzeugwaarenfabrik Oa ikaiter, n ab Mieten. . 1210,—| 35296318 Deutsche ische Industrie err Rechtsanwalt Dr. I. Rosenfeld, Mannheim, | Provisin ....___— b 255/45 für Canalisation und Chemisch Here Konsul Heinri Nauen, Mannheim; | Küdstelun. a0 a i Friedrichsfeld i. B. Herr Bergwe sbesier Gerhard Küchen, Mülheim | Reingewinn für 192 „7° 117 850l03 t ir bekannt, daß der Auf- a. d. Ruhr, D. K Hessert, Darmstadt —— ierdur ul Gesellschaft nah den in der L C Gsfeiv: t Ba D D A “April 1903 : 467 69392) fichtsrat unserer rie 5 , i ï

erfolgten Wahlen und

ammlung ih zusammen-

heutigen Generalver tonstituierung

daran anschließende seßt, wie folgt:

Der Vorstand. Otto Hoffmann.

Wismar, den 2, April 1903.

Vereinsbank in Wismar Frege. Müller,