1903 / 87 p. 29 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Nr. 58 779. K. 7064. Klasse 38.

Thronfolger

27/6 1902. „Kios“’ Cigaretten- & Tabak- mport - Engros Fabrik türk. Tabake & Cigaretten, « Robert Böhme, Dresden - A.

12/3 1903. G. : Tabak- und Zigarettenfabrik. W. : Rauch-, Kau- und Schnupftabak, Zigarren, Ziga- retten und Zigarettenpapier. Beschr.

Nr. 58 783. N. 4835,

Frigga.

1/12 1902. F. Ad. Richter & Cie., Rudol- ftadt. 13/3 1903. G.: Fabrik pharmazeutischer

räparate, Schokoladen- und Zukerwarenfabrik, Leb-

henfabrik, Liqueurfabrik, Steinbaukastenfabrik und Fabrik mechanischer Musikinstrumente. W. : Arznei- mittel, Zuckerwaren, Lebkuchen, Honigkuchen, Liqueure, Legespiele, Bauspiele und sonstige Spielwaren, mechanish spielbare Stahlstimmen-, Windstimmen- und Saiteninstrumente.

‘Nr. 58 786. V. 8771.

Klasse 2.

Klasse 9a.

E XCelsIor

15/8 1902. Wilhelm Breymaun, Hamburg, 1. Brandstwiete 20. 13/3 1903. G.: Import maschinentehnisher Artikel. W.: Lagermetalle in Blôcken und Barren. Beschr.

Nr. 58 787, H. 8161, Klasse 9b.

7e R766 D

11/12 1902. ‘Friedr. Herder Abr. Sohn, Solingen. 13/3 1903. G.: Fabrikation und Ver- trieb von Eisen-, Stahl- und anderen Metallwaren. W., : Messer, Scheren, insbesondere Rasiermesser und Nasierapparate.

Nr. 58 788. C. 3835.

USHAS

Nr. 58 789. C. 38838, Klasse 11.

DERAPIS

Nr. 58 790, C. 3840, Klasse 11.

*% PURUSHA

Nr. 58 791. C, 3844,

INDRA

Nr. 58 792. G 3848. / Masse 11.

13/12 1902. Leopold Cafsella & Co., Frank- furt a. M. zue 1903. G. : Fabrikation und Ver- „trieb von Farbwaren. und chemischen Produkten. W. : Farbstoffe, sowie chemische Laut welche in der Färberei und Druckerei als Hilfsmittel bei Ver- es von Teerxfarben benügt werden. Je

eschr.

Nr. §8 793. W. 4489,

Klafse 11.

Klafse 11.

Klasse 183.

13/12 1902. Dr. Isidor Werber, Wien; Vertr. : Pat.-Anwälte Robert Deißler, Dr. Georg Döllner 4. Max Seiler, Berlin NW. 6. 13/3 1903. G.: Chemisches Laboratorium. W. : Farben, Lake, Kitte, Firnisse, Polituren.

Nr, 58 794, O. 1544, Blase 16A,

Meteor-Bräu.

Z 902. Oberschlefische Vierbrauerei, A.- e Händler, Zabrze D.-S. 13/3 1903. G.: Bierbrauerei, W. : Bier in Flaschen, Krügen

und Fässern. De[Qr- L Nr. 58 795. P. 3116,

ÄAnimator

, VPschorr, München. 13/3 1903.

L e 4 Getränkehandel. W.: Wein, S U teur «und andere, Spirituosen, Obstwein, Faerfli Ziend natürliche Mineralwässer, Limonaden, alkobol se und ätherishe Essenzen.

Nr. 58 796, S. 4191.

Klasse 16 b.

Klasse 16 b.

14/7 1902, Joseph Seivel, Rorbhausen a. Harz, 13/3 1903. G.: Kornbranntwein-

fabrikation. ¡W.:4 ¡Brannk- wein,

Nr. 58 797%. W. 4505. Klasse 16,

KRITIKUS

23/12 1902. Fricdriß L. Wüuscher, Leipzig, Turnerstr. 19. 13/3 1903. G.: Liqueursabrik. W. : Liqueur.

Nr. 58 798. B. 8754.

Kiasse 17.

8/8 1902. Britannia - Metallwaren- Fabrik Haus Tschipke, Barmen. 13/3 1903. G.: Britanniawarenfabrik. i: Britannia-Efzgeräte, vernickelte Haus- Küchengeräte und Schmuckgegenstände.

und

Nr. 58 799. V. 1768. Klafse 22 Þ.

Heliar

24/6 1902. Voigtländer «& Sohn, Aktien- GÄelschaft, Braunschweig. 13/8 1903; G. Optische Anstalt. W.: Einfache und doppelte Fern-

rohre, photographishe Objektive und Kameras. Klasse 25.

Nx. 58 800. M. 6022.

16/12 1902. Richard Metzuer, Leipzig, Promenadenstr. 11. 13/3 1903. G. : Harmoniumfabrikation. W.: Harmoniums.

Aenderung in dex Person des

Juhabers. Kl. 22a. Nr. S175 (M. 292). R.-A. v. 1. 3. 95. Zufolge Urkunde vom 4/12 1902 umgeschrieben am 4/4 1903 auf S. Maw Son «& Sous, HOnEn -Vertr.: Pat.-Anw. Paul Müller, Berlin

Kl. 266. Nr. 49 140 (K.5616) N.-A. v. 21. 6. 1901, p A0 MSN (Do) 9 Q LO0L Zufolge Urkunde vom 7/3 1903 umgeschrieben am

4/4 1903 auf Erih Benkeudorff} Nachf., Nade-

beul b. Dresden.

Kl. 22a. Nr. 53 714 (N. 4214) N. A. v. 21. 5, 1902. Zufolge Urkunde vom 22/12 1902 umgeschrieben

am 8/4 1903 auf Chs. Lavy & Co., Hamburg,

Bleichenbrücke 25.

Kl. 2 Nr. 48 392 (C. 3090) R.-A. v. 30. 4. 1901, » 94 » 48 731 (C.3054) „, 24. 5.1901, » v A8 985 (C. 3098 e A M IIOL » » y 49336 (C. 3055 V e G ADOL » « » 49 662 (C. 3063 f, A0 Ae LODIS v2 40947 (C314). -, 13, 8.1901 « 2 » 561553 (C 3232) L: D S0 e 26a. , 53 514 (C. 3128 Q. D: 1902 «34 , 55 575 (C. 8250 « 26, 9, 1902: r an Ua os a Se S

rieben am auf Lial-Wer

fells aft mit N eibetureen Datting Breinen, E

Aenderung in der Verson des

Vertreters. ;

Kl. 16b. Nr. 7568 (M. 659) N.-A. v. 30. 7. 95, 9520 (M. 641) y„y 1. 10. 95,

L « 9986 (M. e 5 Se Be L DO?

Vertr. : Dr. Antoine-Feill, Dr. Geert Seelig, Dr.

P. Ehlers, Hamburg (eingetr. am 7/4 1903).

Nachtrag. A

Kl. 6. Nr. 55 107 (N. 4384) N.-A. v. 22, 8. 1902. Der Siß des Zeicheninhabers ist verlegt nach :

Liegnitz, Karlstr. 13 (eingetr, am 6/4 1903).

Kl. 16e. Nr. 57 281 (O. 1481) N.-A. v. 13.1. 1903.

Die Firma des Zeicheninhabers ist geändert in:

ohann G. W. Opfermanu, Aachener uatiir-

E Quellprodukte (eingetr. am 6/4 1903).

Kl. 16b. Nr. 198 (K. 13) R.-A. v. 13. 11. 94, v " " 202 (K. 1) v " u u 209 (K. 3) v et Mes E E e C ANIE (D Ds 2. 4.95, E A268 (8 2 e D AOS S0 O e M S3 (0 29D a R (R 1920) e G 2090) iw n 16442 A3708) R 26. 5, 96, 2 B UTS (N. 206 S 135 G S QUS (L 2707 ZIEBE M) 8. 97

Die Firma der Zeicheninhaberin ist geändert in: Cór. Adt. Kupferberg «& Co., Kommandit- gesellschaft auf Aktien (eingetr. am 8/4 1903).

E RN--A. v. 17. 5. 98

, 3h. Nt. 30 261 (SŸ. „A. v. 17. 5. 98.

V S nbaber: Mar Serte, Wien.) Gelöscht am 9. 4. 1903

BVerliu, den 14. April 1903. Kaiserliches Pateutanit. Hauß. [3803]

Patente.

(Die Ziffern links bezeichnen die Klasse.)

1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Nath- genannten an dem bezeichneten Tage die Erteilung eines Patentes nachgesuht. Der Gegenftand der s ist einstweilen gegen unbefugte Benußung c U ed L M. 21 321, Vorrichtung zum ftufenförmigen Abseßen des Ringflansches von Konserveabüchsen- mänteln. Wm. Moir u. John Robertson, Aber-

deen, Engl. ; Vertr.: E. W. Hopkins u. K. Osius, j

t.-Anwälte, Berlin C. 25. 3. 4. 02, R "9. 12915. Apparat zum Behandeln von Gasen, Dämpfen u. dgl. mit elektrishen Funken; Zus. z. Anm. P. 12 913. Harry Pauling, Brandau,

Böhmen; Vertr.: Rich, Scherpe, Pat.-Anw., Berlin N 1 L

| L2i. V.74515. Verfahren zur Darstellung reiner

hedgrädigster Salpeteisäure. Valeutiner

Schwarz, Leipzig-Pla As 6. 102,

12k. St. 7454. Versahren zur Darstellung von

E Stag Cyanid-Ges. m. b. H., Berlin. 0 V2. L

121. V, 32 692. Verfahren zur Darstellung von Natriumoxyd; Zus. z. Anm. B. 32 218. Badische E Soda-Fabrik, Ludwigshafen a. Rh.

14b. M. 22275. Einrichtung zum Spannungs- ausgleih für Kapselwerke. Mc Millan Engine & Machine Company, Syracuse, V. St. A. ; Vertr. : C. Fehlert, G. Lonbier, Fr. Harmfen u. A. Büttner, Pat.-Anwälte, Berlin NW. 7. 21. 4. 02.

14e. P. 13 585. Kraftmaschine mit im Kolben angeordnetem Auslaßschieber. Henri Paysan, Paris; Vertr. : B. Müller-Tromp, Pat.-Anw., Berlin 8W. 12. 195 4240L aan S 15g. G. 17157. Tastenshreibmaschine mit wagerecht verschiebbarem Typenrade auf senkrecht stehender Achse. John D. Griffen, New Vork;

a E S. Hamburger, Pat.-Anw., Berlin W. 8. 20k. H. 28 953. Klemmbade für elektrische

e Curt“ Seinel, Friedenau b. Berlin. 20l. S. 16 727. Verfahren zur Regelung von Motorwagen für Wechselstrombetrieb. Siemens & Halske Akt.-Ges., Berlin. 19. 7. 02. 201. S. 17 164. Lagerung von Motoren, welche die Laufradachse einmittig mit Spiel umgeben und federnd auf den Laufrädern ruhen. Siemens & Halske, Akt.-Ges., Berlin. 8. 11. 02. 20l. Sch. 18 672. Stromabnehmer für Strom- zuführung mit Teilleiterbetzieb bei elektrishen Straßen- bahnen. Franz Schmidt, St. Gallen, Schweiz; E R B. Alexander-Kaß, Pat.-Anw., Görlitz. 21a. C. 9751. Typendruttelegraph, bei welhem für jedes zu telegraphierende Zeichen eine bestimmte Zusammenstellung von positiven und negativen Strom- stößen entsendet wird. Henry Casevitz, Paris; Vertr. : M. Mint, Pat. Anw., Berlin W. 64. 27. 3. 01. Me. V. 32474. Pendelelektrizitätszähler. August Beet, Posen, Königöpl. 5a. 25. 8. 02. TAE D: es E E E DeLtuss von 3ogenlampenelekiroden. obert Hopfelt, Berlin, Ansbacher Str. 33. 11. 2. 02. Py 21g. T. 8586. Verfahren zum Ueberführen gewickelter Kondensatoren in eine handliche und zum Ünterbringen in Fernsprehergehäusen bequeme Form. Telephsu-Apparat-Fabrik Petsch, Zwietusch E Es vorm. Fr. Welles, Charlottenburg. 21h. E. 8815. CEleftrisher Schmelzofen mit rostartig angeordneten band- oder \tabförmigen Er- hißungêwiderständen. Julius Elsuer, Dortmund, Nicolaistr. L 720, 1102: : 22i. N. 16 359. Verfahren zur Herstellung von Leim. Rheinische Patent-Leim- u. Gelatine-

4 Apdente Theyskens, Testelt, Belgien;

Judustrie G. m. b. H., Hamborn, u. ¿R Vrens, Marxloh. 10. E da E 230. B. 31 906. Verfahren zur Abscheidung der öligen Bestandteile aus Fetten und Wagwhsarten. Halvor Vreda, Berlin, Wilhelmstr. 38. 14. 6. 02. 25a. C. 10 197. Verfahren zur Herstellung

der Klöppel mit den Tellerrädern für t- und Klöppelmaschinen ohne Gangplatte. Albers B amin

ift, Borough of Brooklyn, V. St. A.; ¿ Rud. Schmidt, Pat.-Anw., Dresden. 17. 3. 02. 26b. M. 22336. Acetylenentwidckler.

Baptiste Macquet, Wailly-Beaucamy, E

rankr. ;

34f. N. 6452. Abort mit über den Siß hin- wegbewegtem Papierstreifen. Georg MNenunaval, München, Auenstr. 46. 24. 11. 02.

34k. Sch. 18 706. Tragbarer Röhrenbrausen- einsaß für Badewannen. Oswald Schiller, Dresden- N., Leipziger Str. - 1. 5. 02.

356. W. 20 2186. Vorrichtung zum Schwenken großer, namentlich in cinerRichtung stark ausgedehnter, auf Schienen fahrbarer Gegenstände, wie Bockkräne u. dgl.; Zus. z. Anm. W. 19833. Richard Wilke, Braunschweig: 99:03. ; j 85e. M. 22 904. Keltenklemmvorrichtung bei

Einkettengreifbaggern. Mencck ckæœ Hawbrock,

Altona- Ottensen. 6. 2. 03: 37d A. aua: Holzfußbodenplatte. Carl Umeudt, Oppenheim a. Rh. 12. 10. 01.

38b. P. 13 728. Maschine zur Herstellung von Rädern. Fziedrih Petersen, Heiligenhasen, Bez. Kiel. 9. 6. 02. i

38v. J. 6830. Maschine zur Herstellung von langen Vertiefungen vermittels - zwei in entgegen- eseßter Richtung arbeitenden Messern. J. Jedele, Lausanne, Schweiz; Vertr.: A. Friedeberg, Pat.- Anw., Berlin N. 24. 6. 6. 02. x

38e. St. 2363. Einspannvorrichtung für Pressen

Andreas Steinle, Obersultmetingen, O.-A. Biberach,“ Württ. 28. 1. 02. : 416. B. 32 794. Hutkrempenfaçconhalier für weiche Filzhüte. Hermann Hugo Vaumaun, Idar bh. Oberstein a. d. Nahe. 8. 10. 02. E 42e. R. 16 007. Nasser Gasmesser mit Ein- rihtung zur Wassernahfüllung. Proiper Ruelle, Paris; Vertr.: C. Schmidtlein, Pat.-Anw., Berlin NW. 6. 29. 10. 01. Ó i 44b. Sh. 48 S801. Aus einem Blechstreifen hergestellter Luntenträger für \chwedische Zündholz- shachteln. Karl Freiherr Schenck, Essen, Ruhr, Rellinghauser Str. 46." 24. 9. 02.

45a. V. 4866. Kipppflug mit von unten unter- stüßtem, verschiebbarem, in, der Ruhelage von selbst in die Mittellage einkippendem Mittelgestell; Zuf. z. | Pat. 139 676. A. Ventzki, Graudenz. 22. 10. 02. 45f. S. 16 956. Aus Draht hergestellter, mit

“| stühle. Bullock Forty & Co. Limit ; e E Works Hemel, Hempstead, Engl. ; Berl Paul i

entrihtenden Gebühr ge S zurückgenommen.

e. des seitlihen Grates der mit den Köpfen zusammen- hängenden Nadelwerkstücke. 22. 12. 02. Í 20f. G. 16 788. Unterirdishe Stromzuführung für as Bahnen. 2. 1. 03 30f. 42e. 32268. Umschaltventil für Wassermesser- verbindungen; Zus. z. Pat. 134504. 5. 1. 03. 45g. mittels E E R E Milch oder dea Rahm hindurhgedrückte Lust. 8. 81a. V. 4755. Selbiitätige Sackwage. 2. L 03. 86g. E. 8201. Verfahren zur Herstellung von Webblättern.

machung der An Un Wirkungen des einstweiligen zum Biegen hölzerner Faßdauben, Radselgen u. dgl. | eingetreten.

476, FiT. 8232. Zrwreiteilige mr rar ertr. : . Deißler, Dr. G. Döllner u. M. Seiler, Pat.- Anwälte, Berlin NW. 6. 10. 6. 02. M 47e. S. 17210. Shmiervorrichtung mit Ver- wendung von mecanishen ODelfördervorrihtungen (Pumven, Pressen u. dgl.); Zus. z. Pat. 122 600. Sächsische Armaturenfabrik Akft,-Ges. vorm. W. Michalk, Deuben b. Dreéden. 20. 11. 02. 50b. St. 7861. Vorrichtung zum Verstellen des Abstandes zwischen den Mahlscheiben von Scheiben- mühlen mit Schneidmessern. Franz Steinmann, Abtissendorf b. Graz; Vertr.: Rich. Scherpe, Pat.- Anw., Berlin NW. 6. 3. 11. 02. 52a. H. 20 620. Verriegelungsvorrihtung für Knopflochnähmaschinen mit \yringender Nadel. William Manning Housé, New York; Vertr.: Paul Müller, Pat.-Anw., Berlin SW. 46. 7. 7. 98. 53f. E. 8714. Verfahren zur Herstellung von Formen für Gegenstände aus Schokolade, Kakao und andere Gegenstände der Konditorei. Erste Würzburger Conserven- & Chokoladenfabrik

EO E FEMEreE & Co., Würzburg - Sanderau. 54g. Z. 35983. Glasscild o. dgl. mit hinter

Aussparungen in der Deckfarbe des Glases ange- brachten vertieften Zeichen. August Wilhelm Zetter- berg, Stockholm; Vertr.: E. W. Hopkins u. K. Osius, Pat.-Anwälte, Berlin C. 25. 29. 5. 02. 55d. S. 17467, Verfahren zur Herstellun [leiht spaltbaren Papiers für Abziehbilder u. dal Ernst Seidel, Maulburg, Bâd. 16. 8. 02.

S57c. H. 29212. Sthleuse zum Ls E photographischer Platten unter Lihtabschluß in frei- stehende Behälter. Dr. Adolf Hesekiel, Berlin, Lüßowstr. 2. 5. 11. 02. 63e. D. 126818. Zahnräderwechselgetriebe für Motorwagen. A. de Dionu u. G. Bouton, Puteaux, Frankr. ; Vertr. : F. C. Glaser, L. Glaser, V: Hering u. E. Peitz, Pat.-Anwälte, Berlin 8W. 68. G3g. St. 7351. Zusammenlegbarer Windschirnr für Fahrräder. Egbert Stevens, Chicago; Vertr. : Dr. A. Levy, Pat.-Anw., Berlin N W. 6. 20. 1. 02. GAc. K. 23943, Drulckluftsiphon. „Kom- Ene Vier-Versand-Ges. m. b. H., Berlin. G5a. D. 12616. Geschwindigkeitsregler für Schiffsmaschinen. Thomas Andreas Duiff 7 Willem Hendrik de Lozanne, Rotterdam, u. Henri de Lo- zaune, Antwerpen; Vertr. : C. Fehlert, G. Loubier,

Sr. Harmsen u. A. Büttner, at. - Anwäl Berlin NW. 7. 13. 6. 02. P R G5a. K. 223 022,

von Schiffsrudern oder Hebezeugen. Johann Gott Kühn und Emma Auguste E eg geb Klotz, Wiesbaden, Gneisenaustr. 18. 7. 4. 02.

65b. M. 20234. Schwimmdock für Fluß- schiffe mit flachem Boden und geringem Tiefgang. Oscar Müsfig, Breslau, Uferstr. 32, Herrmann A u. Vtto Fiebach, Breslau - Morgenau. 66a. N. 6556. Vorrihtung zum Ueberführen der ausgeslachteten Tierbäliten vie der S preize auf den Förderwagen. Hermann Nägele,

Stuttgart. 19. 1. 03 Bescligae von

Vorrichtung zum s O!

GSa. St. 78414. Verfahren zum

von Strümpfen mit einer einzigen Naht unter | geteilten Drüderstiften. j aëmann Bildung eines flachen Warenstücks ohne Absprengen | Et. Vus jer Nach elbé Ar 10, 02.

s, s jen oder p DeCen einzelner ets 74a. A, S682. ahren wahlweisen Ar warenmaschinecufabrik vorm. Schubert «& G Ge Etatioit ‘eine gemeinsame E Senest. Salzer, Chemnitz. 8. 10. 01. S on- ‘und Telegraphen - E 25b. D. L23783. Vorrichtung zum Verriegeln | 7. 2. s

77a. K. 23 874. gbrett. Hugo Nui E Pr E Su

üller, Pat.-Anw., Berlin SW. 46. 1

t s ¿De t i Y L. t ä j Berlin Iw ie 159 0 gg aupt, Pat.-Anwälte, | 2) Zurücknahme von Anmeldungen.

a. Die folgende Anmeldung ist vom Patentsucher

zurückgenommen. 71b. Hela aus Kopfteil und Haube, für S

F. 16 589. Federnder Druetnopfverschluß

der vor der Erteilung zu

b. Wegen Nichtzahlun ften folgende Anmeldungen

Sch. 19 218. Verfahren zum Abschleifen

B. 31 857. Uctbadekasten. 5. 1. 03.

St. 7295, Verfahren zum Bultern

1:03;

8. 1. 03.

Das Datum bedeutet den Tag der Bekannt- Anmeldung im Reichsanzeiger. Die Squßes gelten als nicht

3) Erteilungen.

Auf die hierunter angegebenen Gegenstände ift den

Nachgenannten ein Patent unter naGstehender Nummer der Patentrolle erteilt. Das beigefügte Datum be- zeichnet den Beginn der Dauer des Patents.

La. Sen A von mit

toffen. Max Tschierse, Dortmund, Prinz Mir. helm-Str. 192. O R TEE öb. 142 004,

141 965 bis 142 123,

141 971. Vorrihtung zum ununter-

Wasser gemengten

0.9.

einem Auge zur Sicherung am Stüßpfahl versehener Baunkbalter. Ernst Sandvoß, Hannover; DaGen- A B39 02: A | oi, H. 28 9983. Tragbarer Haspel für Lappen- ! [hnüre Emilie Harder, geb. Voigt, Boî R |

46a, R, 17 416. Erxplosionskraftmasci i [ ringförmigem Verbrennungsraum. Fri Rei bach, Charlottenburg, Bismarckstr. 14. 10. 11. 02.

Bobersberg. | \ 8b. 141966.

| maschinen, Josevh Dean, Bräbford,

5b. ] Werkzeug zur Ausübung

e ourend goemth Patent 132 643 3 s ar. 122 040. Qubert Valentin Neukirch, Via,

Molíkestr. 14. 6. 10. 01. Meutirh, Zwickau,

N, „142 121, Dephlegmator für Spiritus- unyie, Gebrüder Aveuarius, Berlin, 9. 3 02 a. 141965. Walzwerk zum Querwalzen von

¿vlindrischen und fkonisGen MWorkiinæ, J Thielmann, Immigrath b. Ou S 00 7 a. 144 97 ®. Vorrichtung zum Kanten und Ver- schieben von Blöôcken. Beurather Maschinenfabrik Ufkt..Ges\., Benrath b. L DRT 16. 1L V4 Tasterkluppe für

orD, Wi | Pat.-Anwälte Dr. R. Wirth, # ankf i u. W. Dame, Berlin NW=- a