1903 / 88 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

sofort an [4676}

11) Kaffabestand

Misinidpilalauto,

ektenkonto des Reservefonds . .

konto des Dispositionsfonds 2 Protest- und Jnkassokonto

Die in der di Robert Müller und e Es Sebnitz i.

10% M 4404,27 Zugang 4 m,

282 2 900 h 286 063!

288 52011

Sis Maschinenkonto Fabrikationskonto:

Rohstoffe, Materialien, fertige Waren

pen u. vorautbez. Versicherungen

d >20 S A S

Effektenkonto

Debitorenkonto: a. Bankguthaben . b. Sonstige Debitoren .

uneingeforderte italkonto (Grundkapital) .

S E S D

De ans ondskonto Reservefondskonto

Kontokorrentkonto

o E S

S e. S E S

v G G

N enkonto, Ein- und Verkauf . . E s a na ahe

6 S S <> S

61157

insen- und Provisionskonto . . ewinn- und Verlustkonto

. 131 013,28

596 913/88!

ee Filzfabrik

Bilanz per 31.

|

76 382 62 196 553/€

|

Gewinu- wah Verlustkouto äftäjahr vom 1. Januar t bis 31.

173641977 „Gewinn- und Verluf omi

An Spesenkonto Delkrederekonto , Immobilienkonto: Abschreibung Maschinenkonto: Abschreibung Saldo: Gewinnvortrag a. 1901 M 15 011,29

Reingewinn pro 1902

pie und Provisionskonto eftenein- und Verkaufskonto

S <5 A E o E S: G G

S S # 6: 8.6, 8D E

Generalverfaminlung turnusmäßig auszuscheidenden Herren Carl «47 wurden wieder in den Auffi » den 31. Dezember 1902 und 8. April 1903.

Vereinsbank. Robert Freyer. O. Rithte Die in der Generalversammlung vom 8. April 1903 beschlos fue Divideude von 12S 9/4 wird unserer Kasse ausgezahlt, und zwar Dividendenschein 4 Lit. A. mit A 72,—, Lit. B. mit M 14, 40, ebenso die bef<lossene Superdividende gegen Quittung.

Vilanz der Stern-VBrauerei Aktien-Gesellschaft vormals Wilhelm Creischer in Wahn, Rheinland.

Drittes Eeshalioiaße vom 1, Januar bis 31. Dezember 1902, Bilanz „pro 1902,

« 65 161,83 têrat gewählt.

für jede Aktie festg Die Einlösung der

Gerichts- und Notariatskostenkonto . erung&prämienkonto Landeskulturrentenkonto Gehaltskonto Unkostenkonto: Spesen Miet

wtr 6 250|—

E 0a S

71 185/05 ents: Do

S

Zugang M 174,20

E e N T T ELSAE

Zugang 34245 . Abgang M 60,— . .

7) Restr.-Juventar

Zugang M 121447 . . 8) Etn

Zugang A 26,85 .

¡V5 289

Dresdner Bau- - Gesellschaft.

B. Vilanz

6592 88311 989 848/5

d >* e E #0 E <

Grunditüdütoato: Mort straße 17 M 433 751,05

Ggggleifonto ‘RbAT T7 038, 86

430 000\—

B ena 10) Darlehnkonto

Li R S G S

S S S Wi:

12) Warenbestand... .

obilarkonto 12%. . Restr.«Inv.-Konto 12%. Betriebsut.-Konto 5% .

6) Reingewinn

Zschertniß . . . . Grundstüsfkonts: : Tel 510,05 . . 05 s 9

Inventarkonto . reiburg

E

L S6 @ 66 S

Dani für die Residenzstadt Dresden. Aktionäre unserer Gesellschaft werden abend, den 2. Mai 19083, » in ten Ges(äftsräumen ter nwStraße 15, 1, Genera lversammlung ergebenst ein-

: an der Eta sind Derrez Aktionäre bere<tigt, we L, 24 der Matuten A

Bar ie

der res 1902/1903 und Erteilung

der D

9) Wahlen zum Aufsi tôrat. N Dresden, den 14. April 1903.

Baubauk für die Residenzstadt Dreoden

Lange.

Dresden, den 31. Dezember 1902. Dresdner Vau-G

gesellschaft lei Gaimersheim., werden hiermit » DE e E N Donnerstag, den 30.

den Bureaux der E rntaainabite Gebrüder Slevtee, München, L E 16/1, eingeladen.

1) Vorlage der Bilanx und des <âft8berihts. 2) Se g Entlastung für

Die aidis Die. cls e ainatièn ur Ausübung des E Aktien ents ein

stattfindenten Wesfälishe Kleinbahnen

aft zu Bochum.

rverden eng ur Teil-

Aktiengesellscha Uksere Herren Aktio nahme an der diesjährigen aal Nachmitiags, d

nie, Vodhstraße 6 i

Tag 1) Deciagt des eee

(e, in des Saal ver Seiet n © t in Bochum, T Ses@ssasi

rè<ts dienenden

dnetes Nummernverzeichnis s Su Ta e SaaR ba dez : ares A Gebrüd

Eintrittskarten

n jun Ma isugirat,

e iets ei Stet Wn u L E Ele Seine Bas qu meg

Gi 6 S #0 E Eo E

Durch Beschluß heutiger Generalversammlung ist die Dividende ividendenscheine erfolgt sofort

Herren

erlin bei der E cte der Disconto. G Fulda, den 7. April 1903.

Der Vorstand

Si E «„Gewiun- und Verluf onto ! pro 31. Dez ember 1902, M 4

833/81 681/- 3401/8

1 682/20 F 75 9 A9

31 810/05

3 751

A8)

M [as

eneral-

. Mai b. J

s - Gewinn- und E

das Gescäfttiahr 1902 und Genehmigung der-

eilitng der Entlastung an den Aufsichtsrat e d den E sowie Feststellung bon

r

an der x General.

re Aktien

zu Fulda.

Dezember 190

Aktienkapitalkonto Reservefondskonto 1

Delkrederekonto Kreditorenkonto Gewinn- und Verlustkonto:

2970/04] Gewinnvortrag a. 1901 M1 16 011,8 Reingewinn pro 1902

ee oos G S e. E Q

e e. + & 5 Cm #6 0: #6 D 6e < SIN

Fe Gewinnvortrag a. 4. 1901 Interessenkonto . 7 Effektenkonto :

Fabrifationskonto: Bruttogewinn .

pro 1902 auf

| Vortrag aus 1901 « “P | Bauarealk onto . -

Provifionskonto ietertragf onto

"Dat vortcheme Gewinn und Vet S rctome Bau- «Gese

vereideter Sensal der pro 31, Dezember 1902.

Kapitalkonto: Stammaktien

M5 375 000, Kapitalkonto : Priori- E

581 000,—= 5

| Reservefondäkonto « | reservefondsk'onto, 620 000,—

« 600 | S R ati x * 250 000,—] Dividenbentonto

S

| Bct gef dieie: taate: Kreditoren .

s #0 S (P E

as vorstehende iftabudhern esellschaft. Geieligat voli

vereideter exi der en Bauk zu

Stone zu Le Date! s erfol pte Dinterlegung in der &

von Loebell. Deer