1903 / 88 p. 27 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

M B.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrechts-, Vercins-, Genossenschafts-, muster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Cisenbahnen enthalten sind, erscheint au in einem besonderen

Siebente Beilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger.

Berlin, Mittwoch, den 15. April

latt unter dem Titel

1902,

eihen-, Muster- und Börsenregistern, über Warenzeichen, Patente, Gebrauchs-

Zentral-Handelsregister sür das Deutsche Reich. @:. 854)

Das Zentral-

Selhstabholer auch dur S eas: SW.

andelsregister für das Deutsche Reih kann dur alle Postanstalten, in Berlin für

die Königliche Expedition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen ilhelmstraße 32, bezogen werden.

Das ugspreis

Be ertionevters für den Raum einer Drufzeile

In

entral-Handelsregister für das Deutsche Reih erscheint in der Regel tägli. Der eträgt L 50 S für das Bie liahe, Einzelne Nummern kosten 20 H,

30 „.

Vom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich“ werden heute die Nrn. 88A. und 88B. ansgegeben.

Die Entwickelung des Musterregisters

im Monat März

und im L. Vierteljahr 19083.

m März 1903 haben die nachstehend be- R Gerichte im „Reichsanzeiger“ B

machungen über neu ges

Modelle veröffentlicht :

*) Ganze Zimmereinrihtun Atlas des Fabriknummer.

ekannt-

chügte Muster und

Amtsgericit Ne S last Fie mtsger und Plast. Flächen- heber Modelle Muster Berlin 1... 00 L009 *) 803 706 Leipzig - L D 104) DI4 1240 resden G 22 A D2G 150 Solingen . 14 Le DL forzheim 13/360 /360 hemniß . - 1 3 O4 289 Nürnberg . 10 198 O1 87 Barmen a 0 c 58 68 Le Bn Stuttgart Stadt . . 8 129 118 11 M s T 71 L E E ünchen L . 0A E 6118 S d0s achen. «- 5 135 5 130 Elberfeld. . 5 O T 23 Görliß . 5 4 414 —— mburg . D 10 3 é annover. . 9 85 56 29 E Fserlohn . —— Offenbach. . 5 37 6 31 Nudolstadt . 5 2569 259 Ot s S A 7: 5 2 Crefeld et 4 50 8 42 Tant. a. D e 04 S5 85 Da E 44 43 L Lüdenscheid . 4 24 420 —- Düsseldorf 3 86 40 46 Ebersbach. B 060 166 Marre D 36:10 26 Gent e 8 165 +16 Mannheim . V O E D L G Oelsniß . 3 74 5 69 lauen 31839 —- 839 chwelm . 3 75 2 19 Annaberg . 2 1545 Apolda 2 19 19 Augustusburg 2 4 4 remen. 2 47 46 L Cafsel . 2 26 10 16 Coburg 2 153 193 Colmar . 2 DOD C e D2D Crfutt 2 5 5 R E 2 7167 24 143° $lauchau. 2 D =— 625 Gmünd . 2 2D 206 Göppingen . 2 17 TE Sus als 2 35 35 Großschönau 2 30 9 21 lle a. S. . 2 18 18 U e AN C L 84 11 73 obenstein-Ernstthal . 2 17 17 ena L 17 L 16 Koblenz - - 2 51 1 50 VÉLTaO S 2 1B 137 Ludckenwalde . . 2 31 31 Lübeck . 2 3 3 Mainz. - - D Bt 214 7 Marienberg - 2611040 Da M E E A 4 4 E Mülhausen, Els. . 2 139 139 M.-Gladbah C LEBEL D 2 42 42 DbligS «of A A0 h 20 aus O e O 90 90 Nonsdorf. «+ 5 À E Schwarzenberg - S 5 E R SPU Ea L Se Treuen 5 E E 5 Werdau A H Se 1 9 9 R Altena j 3 3 A: Altona 1 7 jen 7 Amber E 06 S Ana S 1 49 49 L Arnstadt S 1 N) Al 50 Aschersleben . 1 129 Sfr 129 uggburg. - * 1 5 i S Ballenstedt . ; 1 55 5L 4 Bamberg + - A O0 O Baue 4 4 Bergheim. 1 5 5 Bielefeld g 8 S 8 Bischofswerda - - * 5 6 6 22 Blankenhain. - «1 12 12 Bleicherode - 1 19 19 Böblingen 1 4 24 N R 1 1 S 1 Brandenburg a. Ô. C 00 L 10D Cola s S a 99 99 i Brieg - 4 12 A2 E Büyow 1 1 L Bunzlau L O 93 bi A 1 4 E 4 Cerdsiädt i S E Cannttatt 1 B G 5 Crimmitschau 1 16 16 2E Deggendorf . . - i n S 7 Delmenhorst. - «

gen und Schriften

Muster davon

Von den oben an

von Worbi

; Ur- A Amtsgericht und Plast. Flächen- heber Modelle Vdufter Detmold 1 4 44 Ut S 43 13 S A E 5 5 Elsterberg 1 39 39 Peiberg R El 9 9 reiburg, Breisgau . 1 17 17 —— reiburg, Schlef E L 4 4 Geislingen R L: 2007200 —- era) 1 G C Goa 1 20 20 agen i. W.. 1 13 13 alberstadt . 1 1 1 ameln if 2 2 aspe . O L J 1 B E E O O ohr-Grenzhausen . 1 3 3 ohenlimburg . 1 D -— 2 önigsee . 4 38 38 Kottbus . 1 42 42 Laasphe . 1 3 3 Lauban 1 O1 51 A S S E 1 3 3 Lichtenstein . 1 3 3 Lobberich . L 29 29 Marbach . 1 212 Memmingen . P 24 24 MEUTODE 2e L 28 28 Neustadt, O-S... 1 50 50 Neustadt, Shwarzw.. 1 2 2 Me L O O Niederwüstegiersdorf . L 10 10 berndorf Ce L 4 4 Osterholz . 1 J L Pößneck . L 30 80 C s 1 1 L -—— Prettin 4 1 1 a S s 1 18S 16 Radeberg . 1 4 4 VLCHENSbUTI L DT: Reichenbah, Vogtl. . 1 27 2 M E A 5 5 Nodlitz 1 L 42 Rottweil . 1 1 1 Saargemünd. 4 1 4 Schmalkalden 4: 2323 Schmölln... 1 4 4 Scieeberde gi 8 Shorndors Ó 1 20 V0 Schweidni 1 B B Siegen é L V J Sonneberg . A: 12 3 De 1 Stendal 1 N 1 Straßburg, Elf 4 L L Triberg Ll 29 29 -— ITUITLNAEN E L 20 20 Waldenburg, Schl. L 21 SIE s Wallkenried.- % 1 5 5 Werden L O S 16 Wernigerode . P 11 11 L S leit j î z E 9 ellerfeld . S Btlan : L C Zusammen 161 460 13149 5346 7803

egebenen Gerichten hat dasjenige

8 fberbiupt zum ersten Male eine

Eintragung in das Musterregister bekannt gemacht.

In Leipz

ä 905 Muster angemeldet. e R 50 Mustern von Metallwaren, 3 Engländer mit 55 Mustern eingetragen; 2 Schweizer F ließen 800 Muster von Seidenstickereien und

shüyen

Monat 6 Aus-

t ig haben im leßten 1 Oesterreicher

irmen

pizen

“Streichung der in den verschiedenen Monat8- En inen Wiederholungen der

iht83- e 903 den Musters

bei 269 Gerichten nachgesucht. In Berlin 186 Urheber

und Firmennamen haben im 1.

Reich 1360 E im Deutschen Reiche rheber ib für C Geshmacksmu ster

4924 Muster dur

kamen allein G Leipzig hatte

zur Anmeldung.

3090 Muster von! 50 Einheimishen und 15 Aus-

N e S

rhebern. e

teil Liustelicn, und jede Branche der Industrie

5 U erfinderisch den Markt mit neuen Mustern zu eleben.

teiligung

Plauen mit 2830 Mustern von n allen Fabrikorten ist rege Be-

Es sind im „Neichs-Anzeiger“ bisher Ver-

öffentlihungen über 2304171- neu ge Ra h Modelle (641 666 plastische und | d 1 662 505 Ge Ten S bekannt gemacht Beantragungen von Ver

sind bei diesen Berehnungen nicht

eshüßte

ängerung der Schußfrist

mit ausf-

enommen —, und ist die Zahl der Muster, welche das Ausland im Reiche hüten ließ, auf 36 147

gestiegen. **) Bei Gera sind 3 .Muster vom Februar mit- berechnet. Handelsregister. Alfeld, Leine. Befanntmachung. [4463

In das hiesige Handelsregister B. Nr. 5 ist bei

der Firma:

Braunschweigisch - Hannoversche

Maschinenfabriken Aktiengesellschast, Delligsen L SnareRdAe Die Zweigniederlassung Alfeld ist

erloschen.

Alfeld, den 8. April 1903.

Königliches Amtsgericht. 1.

Barmen. [4465] „In unser Handelsregister A. is unter Nr. 505 eingetragen worden die Firma Gustav Vetter in Varmen mit dem Inhaber Gustav Vetter, Kauf- mann daselbst.

Barmen, den 6. April 1903.

Königl. Amtsgericht. 8 a. Barmen. [4466]

In unser Handelsregister B. ist unter Nr. 54 ein- getragen worden die Firma „Barmer-Ziegel-Ring Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ mit dem A in Varmen.

Der Gesellschaftsvertrag ist vom 12. März 1903 mit Abänderung vom 1. April 1903.

Gegenstand des Unternehmens ist:

Durchführung und e Besorgung der zwischen den einzelnen Gesellshaftern hinsihtlich der von ihnen vertretenen Firmen und Ziegeleien be- Ci Konvention, betreffend Vermittelung und elbständigen Verkauf von Ziegelsteinen und Ein- ehung aller Rechtsgeschäfte, welhe mit diesen B mittelbar oder unmittelbar in Verbindung chen.

Das Stammkapital beträgt 22 000 4

Geschäftsführer sind:

1) grb Dab oe Landwirt, 9 arl Friedri Ebbefeld, Kaufmann,

Walter Lang, Kaufmann,

4) Ad: f Steinmes Ziegeleibesi Efstei

0 einmet, Ziegeleibesißer zu eins- Loh, Amt Langerfeld, 9

von denen je 2 gemeinschaftliß zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt sind.

Varmen, den 7. April 1903.

Königl. Amtsgericht. 8 a.

Berlin. Handelsregister [4467]

Vertretung der Gesellschaft ist nur der Kaufmann Albert Sblev, Berlin, ermächtigt.

Nr. 19843. Fiuma: Carl Duwe. Berlin. Inhaber: Ludwig Duwe, Kaufmann, Berlin. Nr. 19844. Firma: Sigiêmund Honig. Berlin. Inhaber: Sigismund Honig, Kaufmann, Berlin. Der Chefrau des Inhabers, Frißhen Honig, geb.

Nathan, Berlin, ift Prokura erteilt. Nr. 19845. Firma: Hermann Schmidt. Kartoffelhandlung. Reinickendorf. Inhaber:

Hermann Schmidt, Kaufmann, Reinickendorf. Nr. 19 846. Firma: Emil Schwedler, Berlin, Inhaber: Emil Schwedler, Bärmehändler, Berlin. Nr. 19849. Firma: Moritz Herz Bauk- geschäft, Berlin. Jnhaber: Bankier Moriß Herz zu Berlin. Dem Kaufmann Eugen Herzog und dem Kaufmann Max Dammert, beide in Berlin, ist Gesamtprokura erteilt. Gelöscht sind die Firmen Abt. A.: Nr. 15235. Julius Heil. Berlin. Nr. 1007. R. Heckert & Comp. Berlin. Berlin, den 8. April 1903.

Königliches Amtsgericht T. Abteilung 90. Bochum. Eintragung in das Register [4469]

des NENSNE Amtsgerichts Bochum. Bei der f m 6. e 1903.

et der Firma Kanonenhaus Bochum: Die Liquidation is beendet und die Firma er- loschen. Ges.-Reg. 74. 5

Bochum. Eintragung in das Register [4468 des Königlichen Amtsgerichts S 5 E Am É r

el der Firma Geschwister Linneukamp iu Wiemelhausen: Die lera und die dem Sade mann Heinrih Linnenkamp in Ehrenfeld erteilt gewesene Prokura ist erloschen. Ges.-Reg. 236.

des Königlichen Amtsgerichts A Berlin. (lbteiluug A4.)

Am 8. April 1903 ist in das Handelsregister ein- getragen (mit Aus\{luß der Branche) :

Bei Nr. 12 818. (Otto Schneider, Berlin.) Jett offene Handelsgefellshaft. Der Goldschmied Carl Briesemann, Berlin, ist in das Geschäft als R haftender Gesellschafter eingetreten. Die Gesellschaft hat am 22. Juli 1902 begonnen. Die Prokura des Carl Briesemann ist erloschen.

Bei Nr. 1040. (Jaroslaw?’s Erste Glimmer- waaren-Fabrik, Berlin.) Frau Clara area, geb. Fürst, ¡Hedwig Jaroslaw, Sophie Jaroslaw Meta Jaroslaw sind in. die Gesells ih haftende Gesellschafter etreten. Ges David Jaroslaw ist ein, die Gesellschafter enno Jaroslaw und Frau Clara

Bochum. Eintragung in das Register [4470] des Königlichen Amtsgerichts Bochum. : Am 6. April 1903. Bei der Essener Credit Anstalt iu Efseu mit einer Zweigniederlassung in Bochum: Den Kaufleuten Wilhelm Bauersfeld, Wilhelm Thien Pau Schneider und Adolf Schwantje in Efsen ist rokura erteilt worden. H.-R. B. 32. Bochum. Eintragung in das Register [4471] des Königlichen Amtsgerichts Bochum. Sts aid 1 L ¿00s e er Firma egfric gte De aa a t Parodie E en. H.-MN. A. 666. R

Î aros. eb. ürst, find nur in Gemeinschaft L at Der esells ft ermächtigt. Die übrigen G ella

find von der Vertretung der Cle aft aus- geschlo e N Le der Frau Clara Jaroslaw, geb. rit, ift erloschen. ¡

BE Nr. 19 848. (M. Boehm. Berlin.) Jett E Handelsgesellschaft. Franz Bartels, Kaufmann,

erlin, ist in das Geschäft eingetreten. Die Gesell- schaft hat am 1. April 1903 begonnen. Der Ueber- gang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten

orderungen und Verbindlichkeiten auf die Gesell- haft ist ausgeschlossen.

Bei Nr. 2161. (Berlin - Rixdorfer Gummi- waaren-Fabrik Hans Shumann. Nixdorf.) Inhaber jeßt: Eugen Czaika, E in. Der Uebergang der im Betriebe des Geschäfts be- nas und Verbindlichkeiten ist bei

É

ündeten Beh eshäfts durch E. Czaika aus-

dem Erwerbe des

Kaufmann und Ingenieur, Lichtenberg. Die Prokura desselben ist durch Uebergang des Geschäfts erloschen. Dem Kaufmann Bruno Danneberg zu Berlin ist Prokura erteilt.

Bei Nr. 12546. (Central Drogerie und Parfümerie Dr. E. Kuhlmann, Berlin.) Jeßt: Offene Handelsgesellshaft. Inhaber jeßt: 1) Dr. Jsidor Wecsler, Apotheker, Berlin, 2) Wil- helm Wecsler, Kaufmann, Berlin. Die Gesellschaft hat am 1. April 1303 begönnen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten For- E So Verbindlichkeiten auf die Gesellschaft ist ausges{lossen.

Bei Nr. 19 847. (Gebr. Schaefer, Berlin.) Der Sih ist nah Wilmersdorf verlegt. In Berlin und Charlottenburg sind Zweignieder- lassungen errihtet. Inhaber wohnt jeßt in Wilmers-

orf.

Bei Nr. 6602. (Max Fließ, Berlin.) Der Siß der Firma ist nah Schöneberg verlegt. In- haber wohnt daselbst. :

Bei Nr. 3727. (Carl Walter, Schöneberg, Berlin W.) Dem Kaufmann Bodo Walter, Schöneberg, ist Prokura erteilt.

Bet Nr. 1748. (Märkische Stahl & Eisen- ießzerci F. Weeren, Rixdorf.) Dem Handlungs- Laien Paul Weiß, Nixdorf, ist Prokura erteilt.

Nr. 19 841. Offene Handelsgesellschaft Adam «& Silbersteiu, Berlin. Gesellshafter: 1) Jsidor Adam, Kaufmann, Berlin, 2) Ignaß Silberstein, Kaufmann, Charlottenburg. Die Gesellschaft hat G L Bes e B Saite ;

Nr. 19 842. ene Handelsgesellschaft: VBlumen- Palast. Schley & Wrnata, Berlin, Gesell,

d

| schaft in Bochum: Die

zu Prokuristen bestellt worden.

[war in

Boppard.

Bottrop.

der unter Nr. 27 eingetragenen Firma Peter Bottrop, folgendes eingetragen worden:

Bottrop.

unter Nr. 64 die F R e Boite D Ita bee K assung in Bottrop unter der Firma Hofsm

«& Co Bekleidungshaus in r A deren Inhaber der Kaufmann Dortmund eingetragen worden.

Bruchsal. Handelöre

Ord.-Z

C

Ä

“ae Rbein ge g Bul

Bei der Victoria : S ilbelm e bier mb bels în Bochum, A

erlosi Der Reisende der Buchhalter Emil Auch,

H.-R. B.

Bochum. Eintragung L DOE Rege [4473] ohum.

des Königlichen Amtsgerichts e 8. April” 1908,

m Bei der Firma Dortmuúder Ber; Es

ella eitmar: Die Firma i

es. Reg. 30. leme

EWochum. Eintragung in das Negister [4474]

des Königlichen Amtsgerichts Vochum. m 8. April 1903. Die ofene Handelsgesellshaft Thielemaun &

E in Bochum und als deren Gesellschafter e

; i 3 die Kaufleute Heinrich Thielemann und Ferdinand ges A o O E Quandt. | Linzen, beide in Bochum. Die Gesellschaft hat am Lichteuberg.) Inhaber jest: Ernst Danneberg, | 1- April 1903 begonnen. H.-R. A. 712.

Bekanutmachung. [4476] Fn unser Gesellschaftsregister ist am 23. März 903 unter Nr. 17 bei der früheren Handelsgesell=

{aft in Firma „Jacob Mallmanu Mathias Sohn“ in Boppard eingetragen worden:

Die Liquidation ist beendet, E ift erloschen.

Boppard, den 23. März m Königliches Amtsgericht. I. 7) eute b effsen,

Fn unserem früheren Firmenregister ist

Die Firma ist erloschen. Bottrop, den 4. April 1903. Königliches Amtsgericht. ; [4478] In unser Handelsregister Abteilung A. ist beute irma Soffmanu & Ve- Dortmund mit Zweignieder«

Marx Zydower in

Bottrop, den 11. April 1903. Königliches Amtsgericht. gistereinträge. [4479 register A. Bd. 1 wurde ua 319/320 eingetragen: Die Firma Vith Qestringeu wurde irma zthum i Oestringen in eine offene Oandelza E E ele, indem Kaufmann Karl Kranefuß in rudsal in das Geschäft g ersönli haftender

In das Handelsregister . 160 Seite

_—

s{aster: 1) Albert Slley, Kaufmann, Berlin.

2) Adalbert Wrnata, Kaufmann, Berlin. Die Go. | sellschaft hat am 1. April 1903 begonnen. Zur |

Gesellschafter eingetreten H A c irc 1 G getreten U. Di T4 am 1. April 1903 begonnen, e Gesellschaft hat

Bruchsal, den 4. April 1903. Großh. AmtsgeriGt. 1.