1903 / 89 p. 25 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

An Stelle des ausgeschiedenen Hans Holm sen. in Haale ist der Landmann Marx Timm in Haale in den Vorstand gewählt.

Nenudsburg, den 3. April 1903.

Königliches Amtsgericht. 2. Samter. Bekauntmachung. [4982]

In unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 7 Bank iudowF7, cingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Scharfenort heute folgendes Giengen: An Stelle des aus- scheidenden Alfred Kobusinski ist Karl Jadrzyk zu Scharfenort zum Vorstandsmitgliede bestellt.

Samter, den 9. April 1903.

Königliches Amtsgericht.

Saulgau. K. Amtsgericht Saulgau. [4246] Unter Nr. T Bd. 1 des Genossenschaftsregisters wurde heute bei dem Vorschuf:-Verein Saulgau e. G. m. u. S. cingetragen: Als Vorstandsmitglied 1903 und 1904 wurde an Stelle des + F. W. Burth der Kaufmann K. König

ählt. e 8. April 1903. Hilfsrihter Schwarz.

SehkKeuditz. i; [4983]

Bei dem Konsumverein Rögliß und Um- gegend, eingetragene Genofsenschaft mit be- schränkter Haftpflicht, Nr. 2 des Genossenschafts- registers, ist vermerkt, daß das ausgeshiedene Vor- standsmitglied Arbeiter Gustav Maßdorf in Röglitz wiedergewählt ist.

Schkeuditz, den 11. April 1903.

Königliches Amtsgericht.

Wehlau. Bekanutmachung. [4984]

In unser Genossenschaftsregister ist bei dem unter Nr. 1 eingetragenen „Wohnungsbau - Verein Wehlau, eingetragene Genoffenschaft mit be- shräukter Haftpflicht“ zu Wehlau heute folgende Statutenänderung eingetragen:

§ 2 des Statuts erhält folgende Fassung: Zweck des Unternehinens ist, unbemittelten oder minder- bemittelten Genossen gesunde und zweckmäßig ein- „gerichtete Wohnungen in eigens erbauten oder an- gekauften Häusern zu billigen Preisen zu beschaffen.

Wehlau O.-Pe., den 14. April 1903.

Königl. Amtsgericht.

Musterregister.

(Die ausländishen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Kaufmanns als Kassier

Leipzig. / ; [3939] In das Musterregister sind eingetragen worden : Nr. 6254. Firma Thenn & Kauba zu Wiên

in Oesterreich, ein Paket mit photographishen Ab-

bildungen von 28 in Metall hergestellten Gegen- ständen, offen, Muster für plastishe Erzeugnisse,

Geschäftsnummern 806, 814—818, 834, 835, 837 bis

839, 854—861, 863—867, 878—881, Shußfrist

3 Us ae am 2. März 1903, Nachmittags

3 Uhr Minuten.

Nr. 6255. Firma Chr. Geipel & Sohn zu Asch in Oesterreich, ein Paket mit 44 Mustern von ns Ler an ean i nummern Aramo 6, 7, 14, 18, 22, 23, Basetti 2, 3, 4, 10, 12,.13,.19 26, 20,35. 39: Caxini 4s Clwine 6, 10; -13, 14,18; 21207 27/:29:80,-36; 39, 45, 46, Gardenia 1, Harlin 1, Isa 2, 8. Kasan 5, 12, 18, 23, 24, 27, 39, 50, MARRE 1 Jahr, angemeldet am 26. Februar 1903, Nach mittags 12 Uhr 5 Minuten. ;

Nr. 6256. Firma The Singer Mauufacturing Company zu Netv York in Amerika, ein Paket mit Zeichnungen von 7 B R aus Teilen der ägyptischen Lotusblume und als Ab- ziehbilder bestimmt, versiegelt, Flächenerzeugnisse, Faure B i 2 5A D E 10le, 101f, ußfri abre, angemeldet am 27. Februar ti Vormittags iben Sal

Nr. 6257. Firma Kammgaruspinnere öhr & Co, Kommanditgesellschaft auf Aktien in Leipzig, ein Paket mit 38 Kammgarnmustern, offen, Muster 1 s S Sr

6—533 ußfri ahre, angemeldet am

N Februar 1908, Nachmittags 4 Uhr 45 Minuten. Nr. 6258. Firma Hugo uster in Leipzig,

ein Briefbeshwerer in Brikettform, ofen, Muster

für plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 1, Schuß-

frist 3 Jahre, angemeldet am 27. Februar 1903,

ittags 11 Ubr 45 Minuten.

B 6259 Firma A. Hufenus & Co. zu St

Zina in der Schweiz, ein Paket mit Mustern von

50 Baumwoll- und Seidenstickereien, versiegelt,

Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 42970, 43337, 3339, 43641, 43642, 43645, 43667, 43682, 4412,

11135 44190, 44192, 44204-44207, 44210-44920,

T 14936, 44315, 44316, 44327, 44328, 44343;

' 44350, N 14374 44379,

Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am

27. Februar 190% Alters 6 Peret mit Mustern bon ieselbe, 1 A Seitenstickereien, versiegelt,

90 S ionisse, Fabriknummern 44392, 44395,

SIad ene 102, 44403, M411, 44413, 44416, 44490,

44 M 14436 44440, 44442, 44443, 44445, 2 f

A467 44468, 44470 —44473, 44504" 41507. 44510,

ALAO L 44496, 44498, 44502, 44004 ® “Schußfrist

' “14516, 44519, 44529, go Sthußfri

O e angaaldet am 27. Februar 1903, Abends

L r i

6 Uhr. ; & Lehmann in Nr. 6261 Batet u Seidhnungen D 3 Brot-

n, Salonsäulen, 6 L e und e GetiE

ellern, t Muster für pla tische rzeugnt e es

165, 166,

Jahre, angemeldet am

ußfrist 9 71 Uhr 15 Minuten.

s, März 1908, Dor Chr Geipel «& Sohn zu

r. 4 in Paket mit 46 Mustern von M in Oesterrei henerzeugnisse, Ee fän 4e 667 90,061460/ G a 190 129 77, 86, 94, 101, 105,110, 112, 1 L i E41! 124, 126, 129, 130, 199 10e 266, 990, 298, 299" 330, 339) 373, 385, Schubfrist Ra am 27. Februar 1903, Vormittag Li Wien Nr. 6263. Firma Gebrüder e sf hles offen m D Zeichnung eine e Fabriknummer 1498, A ; c Schuhfrist 3 Zahre, angemeldet am 27. Februar 1903, Vormittags 11 Uhr. -

für die Geschäftsjahre 1902,

- | angemeldet am 13.

Nr. 6264. Tobias Thune, Vilderagent und Kaufmaun zu Wien in Oesterreich, ein Paket mit Abbildungen von 2 Kapellen und 2 Rahmen für Kapellen, versiegelt, Muster für plastische Erzeugniffe, Geschäftsnummern 1, 2, la und 2a, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 2. März 1903, Nahmittags 3 Uhr 30 Minuten. R eits

Nr. 6265. Firma Jfßleib & Bebel in Leipzig, Zeichnung eines Fenstergriffes, versiegelt, Muster für

lastishe Erzeugnisse, abriknummer 1371, id Frist 3 Jahre, angemeldet am 2. März 1903, Nach- mittags 4 Uhr 30 Minuten. :

Nr. 6266. Emil Friedrih Theodor Köhle, Privatmann in Leipzig, ein Paket mit Abbildungen von 4 Zigarrenkistenausstattungen, offen, Flächenerzeug- nisse, Fabriknummern 100—103, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. März 1903, Vormittags 9 Uhr 15 Minuten.

Nr. 6267. Firma Friedr. Wolfrum «& Co. zu Wien in Oesterreich, A EANE mit 50 Mustern von Dekorationsmalereien, offen, e E Fabrifnummern 1—50, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 5. März 1903, Vormittags 10 Uhr 15 Minuten. : /

Nr. 6268. Dieselbe, ein Male mit 49 Mustern von Dekorationsmalereien, offen, Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 51—99, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 5. März 1903, Vormittags 10 Uhr 15 Minuten.

Nr. 6269. Dieselbe, ein Paket mit 26 Mustern von Dekorationsmalereien, ofen, Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 100—125, Schußsrist 3 Jahre, an- gemeldet am 5. März 1903, Vormittags 10 Uhr 15 Minuten, i h

Nr. 6270. Firma Berger « Würker in Leipzig, ein Paket mit photographischen Abbildungen von 6 kleinen und 21 großen Wanduhren sowie 8 Haus- standuhren, versiegelt, Muster für plastische Erzeug- nisse, Fabriknummern 17—22, 1215—1224, 1227 bis 1229, 1232—1235, 1243—1246, 1214, 1236—1242, Schußfrist 3 Ae angemeldet am 7. März 1903, Vormittags 9 Uhr 35 Minuten. i

Nr, 6271. Firma Albert Paul zu Wien in Oesterreich, eine eige Mundstüczigarettenhülje, offen, Muster für plastische Erzeugnisse, gabriknummer 1111, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 9. März 1903, Mittags 12 Uhr.

Nr. 6272. Oskar Ferdinand Fröhuer, Po- famentierermeister in F CPRR e SOEMArSdoL), eine Ansichtspostkarte, versiegelt, Flächenerzeugnisse, Fabriknummer 200, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 10. März 1903, Nachmittags 3 Uhr 15 Minuten.

Nr. 6273. Firma Kraft Behrens in Leipzig, ein Paket mit Abbildungen von 4 Tishuhren und 3 Hausuhren, offen, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 811—813, 546—548, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 10. März 1903, Vormittags 11 Uhr 50 Minuten.

Nr. 6274. Firma Kammgarnspinnerei Stöhr «& Co., Kommanditgesellschaft auf Aktien in Leipzig, ein Paket mit 28 Strickkgarnmustern, ver- siegelt, Muster für plastische Grzeugnisse, Fabrik- nummern 323/2, 323/3, 324/4, 328/2, 3928/3, 328/4, 329/2, 329/3, 329/4, 332/2, 332/3, 332/4, 335/92, 33/3, 335/4, 338/2, 338/3, 338/4/ 340/2] 340/3, 2340/4, 343/2, 343/3, 343/4, 13755—13758, Schuß- frist 3 Jahre, angemeldet am 14. Februar 1903, Nachmittags 1 Uhr 30 Minuten.

Nr. 6275. Firma Meißner & Buch in Leipzig, ein Paket mit 16 Dessinspostkarten versiegelt, Flächenerzeugnisse, Fabriknummern Serie 1199/14 1202/1—4, 1197/1—4, 1198/1—4, S März 1903, Mittags 12 Ühr.

Flächenerzeugnisse, nummern 19—46, Schu Fife 3 E R am 13. März 1903, Mittags 12 Ühr.

Nr. 6277. Firma Kunstdruck- und Verlags- austalt Wezel « Naumaun, Aktiengesellschaft in Leipzig-Reudnitz, ein Paket mit 50 Kenturen und Muster chromolithographischer Erzeugnisse, ver- siegelt, Flächenerzeugnisse, Fabriknummern X 1430, 1452, 1457/8, 1461, 1464, K 4168/9, 4171/2, 4180/1, 4185, 4187/8, 4197/9, 4219/21, 4226, 4228/9, 4272/7, 4281, C 8621, 8629, 8633, 9525, 9533/4, 9553, 9561, 9563/4, 16726, 16740. Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 13. März 1903, Nachmittags 4 Uhr 25 Minuten. S

Nr. 6278. Firma Kammgarnspinnerei Stöhr «& Co., Kommanditgesellschaft auf Aktien in Leipzig, ein Paket mit 50 Kammgarnmustern, ver- siegelt, Muster für plastische Grzeugnisse, Fabrik- nummern 5334—5383, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 14. März 1903, Nachmittags 1 Uhr 35 Minuten.

Nr. 6279. Firma Kunstanstalt Grimme & Hempel, Aktiengesellschaft in Leipzig, ein Paket mit 6 Reklameplakaten und 6 Reklamekarten, offen, Flächenerzeugnisse, Fabriknummern R 962, 1319, 1498, 1356, R 1070, M 20, 1279 1-8, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 14. März 1903, Vormittags 10 Uhr 45 Minuten.

Nr. 6280. Firma Moriß Prescher Nachfolger Aktiengesellschaft in Leußsch, ein Paket“ mit 50 Etiketten für Zigarrenverpackung, versiegelt, Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 18257, 18259, 18377, - 18516, 18517, 18518, 18519, 18551, 18552, 18553, 18554, 18531— 18534, 18536—18539, 18561 bis 18564, 18567—18569, 18572, 18573, 18577, 18582, 18583, 18584, 18585, 18588—18591, 18593 bis 18596, 18598—18601, -18603—18606, 18608, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 17. März 1903, Vormittags 9 Uhr. : / :

Nr. 6281. Dieselbe, ein Paket mit 26 Etiketten für Zigarrenverpackung, 2 Etiketten für Schokoladen- verpackung und 2 Zeichnungen für Plakate, versiegelt, Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 18609—18611, 18613—18616, 18618—18621, 18631, 18634, 18636, 18637, 18641—18644, 18646, 18647, 18649, 18769 bis 18772, 18587, 18652, 18488, 18651, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 17. März 1903, Vormittags 9 U :

G - h

Nr. 6282. Firma Kammgarnspinnerei Stöhr «& Co., Kommanditgesellschaft auf Aktien in Leipzig, ein Paket mit 40 Kammgarnmustern, ver- siegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabrik- nummern 5384—5423, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 18. März 1903, Nachmittags 4 Uhr 50 Minuten. N

Nr. 6283. Dieselbe, ein Paket mit 11 Kamm- arnwebstoffmustern, versiegelt, Muster für plastische Eréiauiis, Fabriknummern 80190—80200, Schußz-

frist 3 Jahre, angemeldet am 18. März 1903, Nach- mittags 4 Uhr 50 Minuten.

ußfrist 3 Jahre, | Fabrik,

r. 6276. irma A. M. Hertzka zu Wien in E ein Paket mit 28 Gratulations- und | Postkarten, versiegelt, Fabrik-

Nr. 6284. Friedrich Traugott Sr pi, Graveur in Leipzig-Lindenau, 1 Alphabet Ver- salbuhstaben mit Ornament, für Buchdruckzwecke be- stimmt, ofen, Flächenerzeugnisse, Fabriknummer 1, Schußsrist 3 Jahre, angemeldet am 18. März 1903, Nachmittags 3 Uhr 15 Minuten.

Nr. 6285. Hermann Scholz, Fabrikant zu Ticfenbach in Oesterrei, ein Porzellankopf 1 Tabakspfeifen, versiegelt, Muster für plastishe Er- zeugnisse, Fabriknummer 100, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 9. März 1903, Nachmittags 12 Uhr 30 Minuten.

Nr. 6286. Firma M. Munk zu Wien in Oester- rei, ein Paket mit 50 Mustern von Karten mit Genrebildern, versiegelt, Flächenerzeugnisse, Fabrik- nummern Serie 116a—k, Serie 119a—k, Serie 120a—k, Serie 121a—k, Serie 127a—k, Schuß- I au angemeldet am 20. März 1903, Mittags

r.

Nr. 6287. Firma M. Munk zu Wien in Oester- rei, ein Paket mit 50 Mustern von Karten mit Genrebildern, versiegelt, Flächenerzeugnisse, Fabrik- nummern Serie 128a—k, Serie 133a—e, Serie 134a—e, Serie 136a—e, Serie 187a—k, Serie 138a—e, Serie 132a—k, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 20. März 1903, Mittags 12 Uhr.

Nr. 6288. Firma Chr. Geipel & Sohn zu Asch in Oesterreich, ein Paket mit 35 Mustern von Webwaren, versiegelt, Flächenerzeugnisse, Fabrik- nummern Kalmar 136, 139, 140, 142, 146, 147, 148, 157, 158, 179, 182, 185, 186, 187, Kasan 77, 106, 109, 224, 231, 232, 311, 316; 404, 413, 424, 437, 459, 492, 498, 508, 509, 518, 522, 5180, 5192, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 14. März 19083, Vormittags 11 Uhr.

Nr. 6289. . Dieselbe, ein Paket mit 46 Mustern von Webwaren, versiegelt, Flächenerzeugnisse, Fabrik- nummern Basetti 41, 49, 65, 80, 83, Brigitte 4, 19, 28, 30, 31, 41, 56, 57, Clementine 7, 16, Des- moda 26, Ensia 1, Eras 1197, 1202, 1206, 1211, 1227, 1232, 1248, 1253, 1262, 1277, Harlin 25, Irma 3, 9, 13, Lurline 4, 1, Nabona 3, Odella 7, 9; Polaria 29, 35, 42, Suleika 1, Veneta 1, 4, 7, 12, 14, 24, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 14. März 1903, Vormittags 11 Uhr.

Nr. 6290. Louis Gabriel Ducellier, Fabri- Tant zu Paris in Frankreich, ein Paket mit photo- graphischen Abbildungen von 3 Acetylenlaternen, offen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 1—3, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 5. März 1903, Vormittags 10 Uhr.

Nr. 6291. Firma Sächs. Broncewarenfabrik Emil Venus «& Co. in Leipzig, ein Paket mit Zeichnungen von 2 austürdrückern, 14 Türdrükern, 1 Fensterdreher, 1 Türknopf, 1 Schiebetürmuschel, 2 Basceulegarnituren, 1 Handkbabe, 2 Basculeplatten und 16 langen Sthildern, offen, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 1048/9, 1133/46, 1162, 894, 1304, 878/9, 299, 1036, 1038, 1227/42, Schuß- frist 3 Jahre, angemeldet am 23. März 1903, Nad mittags 4 Uhr 5 Minuten.

Nr. 6292. Firma Kunstanstalt Grimme «&

e

mit 1 Plakat, 3

1283, 1440 und meldet am 23. März 190: 45 Minuten. F: eipzig-Plagwitß, u E Muster für

angemeldet am 24. März 1903, V

5 Minuten.

Nr. 6294. irma H. S. Ullstein in Leipzig, ein Paket mt De fte von Phantasieve Sie offen, Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 172—188, Schußfrist 3 Jabhre,' angemeldet am 24. März 1903, Vormittags 11 Ubr 30 Minuten.

Nr. 6295. Elsbeth Agnes Johanne verehel. Vittcher, geb. De in Oeßtßsch, ein Paket mit s Etiketten für Mehlverpackungen. offen, Flächen- erzeugnisse, Fabriknummern 1—3, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 24. März 1903, Nachmittags 4 Uhr 15ck Minuten. i

Nr. 6296. Firma Kammgarnspinnerei Stöhr «& Co., Kommanditgesellshaft auf Akticn in Leipzig, ein Paket mit 40 Kammgarnmustern, ver- siegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- nummern 5424—5463, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 25. März 1903, Vormittags 11 Uhr 25 Minuten. s Nr. 6297. Firma A. M. Hergtka zu Wien in Oesterreich, ein Paket mit 8 Gratulationskarten, ver- siegelt, Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 47—54, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 25. März 1903, Vormittags 11 Uhr 50 Minuten. i:

Nr. 6298. Firma Saufer Jäggi & Cie. zu Soleure in der Schweiz, eine Zündkerze für Motoren, ofen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- nummer 100, Schußfrist 3, Jahre angemeldet am 26. März 1903, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 6299. Firma Kunstdruct- & Verlags- austalt Wezel «& Naumann, Akticugesellschaft, in Leipzig-Reudnitz, ein Paket mit 50 Konturen und Muster S E ibren Erzeugnisse, ver- siegelt, Flächenerzeugnisse, Fabriknummern P 263, 269, 271, 279, 800, 317, 825, 3395, X 1412/ 1445, 1466, 1477, 1481, K 3953, 3960, 3974, 4075, 4080/8, 4112/14, 4153, 4158, 4163, 4165, 4257, 4286, C 8623/4, 8631/2, 8635/6, 9543/45, 9555/6, 16301, 16529, 16769, 16773, Schußfrist 3, Jahre, ‘ange- meldet am 26. März 1903, Nachmittags 4 Uhr 45 Minuten.

Nr. 6300. Oswald Rudolph Wagner, Karto- graph in Leipzig-Reuduitz, ein Umschlag zu einer Touristen- und Reisekarte, offen, Flächenerzeugnisse, Fabriknummer 1, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 27. März 1903, Nachmittags 4 Uhr 35 Minuten.

Nr. 6301. Firma A. Hufenus & Co. zu St. Gallen in der Schweiz, ein Paket mit Mustern von 50 Baumwoll- und Seidenstickereien, versiegelt, Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 44039, 44040, 44043, 44154—44159, 44162—44165, 44423, 44431 bis 44433, 44441, 44444, 44446, 44448, 44450 bis 44452, 44458, 44461—44463, 44465, 44466, 44469, 44474, 44476—44478, 44481, 44482, 44484—44489, 44621, 44623—44625, 44635, 44637, 44639, Schuß- frist 3 Jahre, angemeldet am 27. März 1903, Vor- ne 6302 Di selbe, ei

r. 6302. eselbe, ein Paket mit Mustern von 50 Baumwoll- und Seidenstickereien, En Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 44646, 44651 44652, 44654, 44656, 44660, 44687, 44691, 44695.

44739, 44760—44753,

Hembpel, Aktiengesellschaft in Leipzig, ein Paket

[ Stifetten und 1 Kalenderrückwand, offen, Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 1379, 1379a, 14a, Schußfrist 3 Jahre, ange- , Vormittags 9 Uhr

Firma Engelmann «& Richter in ein Paket mit 2 Zelluloidgriff- plastishe Erzeugnisse, abriknummern 6441 und 9629, N 3 Jahre,

ormittags 11 Uhr

44755—44768, 44770, 44771"

44783, 44784, 44786, 44790, 44792, 44796, 44806, 44808, 44844, 44927, 44928, 44950, 44952, 44954, 44956, 44958, 44962, 44964, 44966, 44968, Schu frist 3 Jahre, angemeldet am 27. März 1903, Vor- mittags 11 Uhr. s

Nr. 6303. Dieselbe, ein Paket mit Mustern von 50 Baumwoll- und Seidenstickereien, versiegelt,

Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 44978, 5023, 45025, 45027, 45029, 45030, 45033, 45035, 45037, 45039, 45041, 45043, 45045, 45047, 45050, 45052, 45059, 45065, 45074, 45076, 45078, 45080, 45082, 45085, 45107, 45110, 45111, 45115, 45124, 45126, 45129, 45130, 45142, 45143, 45150, 45162, 45168 bis 45172, 45207, 45209, 45217, 45246, 45263, 45264, 45353, 43357, 45376, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 27. März 1903, Vormittags 11 Uhr. Bei Nr. 4880. Die Firma Sächs. Bronce- waarenfabrik, Emil Venus & Co. in Leipzig- Gohlis, hat hinsihtlich der unter Nr. 4880 ein- getragenen Muster von Abbildungen von 5 Drüern, 6 langen Schildern, 5 Drehern, 5 Basculeplatten, 2 Treppenseilhaltern, 1 Ruder die Verlängerung der Schußfrist bis auf 5 Jahre hinsihtlich der mit den Fabriknummern 780—782, 912, 915—917, 615—617 versehenen Muster angemeldet.

Bei Nr. 6205. Die Firma George Farmiloe & Sons, Limited zu London in England hat hinsichtlich des unter Nr. 6205 eingetragenen Musters von einer Abbildung eines Musters für Tafelglas abriknummer 1060, die Verlängerung der Schußfrist is auf 15 Jahre angemeldet.

Bei Nr. 4907. Die Firma J. G. Schelter & Giesecke in Leipzig hat hinsihtlich der unter Nr. 4907 eingetragenen Muster von zwei Serien Ornamente für Buchdruckzwecke die Verlängerung der Schußfrist bis auf 5 Jahre hinsihtlih des mit der Seriennummer 324 versehenen Musters an-

gemeldet.

Bei Nr. 5007. Dieselbe hat hinsihtlic des unter Nr. 5007 eingetragenen Musters von einer Ein- faffung für Buchdruckzwecke, Seriennummer 332, die D aecis der Schußfrist bis auf 5 Jahre an- gemeldet.

Bei Nr. 5009. Dieselbe hat hinsihtli der unter Nr. 5009 eingetragenen Muster von 50 Vignetten für Buchdrukzwecke die Verlängerung der Shußfrist bis auf 5 Jahre hinsichtlich der mit den Fabrik- nummern 30606, 30607, 30609/11, 30613/18, 30621, 30625/28, 30631, 30633, 30635/37, 30639, 30643/48, 30656/58, 30661, 30682, 30684, 30686/94, 30359, 30374, 30411, 30413, Serie 330, vérsehenen Muster angemeldet.

Bei Nr. 9131. Dieselbe hat hinsihtlih der unter Nr. 5131 eingetragenen Muster von 7 Ein- fassungen für Buchdruckzweke die Verlängerung der Schußfrist bis auf 5 Jahre hinsihtlich der mit der Fabriknummer 22419 und den Serien 350 und 391 versehenen Muster angemeldet.

Leipzig, am 1. April 1903.

Königliches Amtsgericht, Abt. 11 B., Nebenftelle

Johannisgasse 5.

Konkurse.

Bernburg. SKonfurêverfahren. [4795] Veber den Nahlaß des am 9. März 1903 ver- storbenen Materialwarenhäudlers Friedri Wiedemann in Bernburg ist heute, am 11. 1903, Nahmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Verwalter: Agent Friedrich Lincke in Bern- burg, Auguststraße 8. Offener Arrest mit A und Anmeldefrist bis 9. Mai 1903. Erste Gläu versammlung und allgemeiner Prüfun termin am 19. Mai 19083, Vormittags 82 r. Veruburg, den 11. April 1903. - chmidt, Sekretär, Gerichtsschreiber Herzogl. Amtsgerichts.

Chemnitz. S 4798 Ueber das Vermögen des Schubmachermeistees

Karl Hermaun Martin in Chemuig wird

am 14. April 1903, Vormittags 10 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Franz Müller hier. Anmeldefrist bis zum 6. Mai 1903. Wahl- und Prüfungstermin am 14, Mai 1.903, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 9. Mai 1903.

Königliches Amtsgeriht Chemuiß. Abt. B.

Chemnitz. j _ 001 Ueber das Vermögen des Fischhändlers Frauz Otto Schirmer, alleinigen Inhabers der Firma „Chemnitzer Fischversandt Otto Schirmer“ ín Chemuiß wird heute, am 14. April 1903, Vor- mittags #12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurbverwalter : Kaufmann Otto Hösel hier. Anmeldefrist bis zum 14. Mai 1903. Wahltermin am 7. Mai 1903, Vormittags ¿10 Uhr. Prüfungstermin am 28. Mai 19083, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 14. Mai 1903. :

Königliches Amtsgeriht Chemnitz. Abt. B.

Esslingen. K, Amtsgericht Eßlingen. [4996] Veber das Vermögen des Jouathan Fingerle, Bauunternehmers in Wäldenbronn ist am 11. April 1903, Nachmittags 6 Uhr, das Konkurss verfahren eröffnet worden. Konkursverwalter Ge- rihtsnotar Sax, Stellvertreter v. Bezirksnotar Brehm, beide in Eßlingen. Konkursforderungen ind bis 14. Mai 1903 bei dem Gericht anzumelden. Gläu- bigerversammlung und Prüfungstermin findet am 22. Mai 1903, Vormittags 1L Uhr, statt. Offener Arrest bis zum 14. Mai 1903.

Den 14. April 1903.

Amlegerichtsfekretär Schindler.

ag ien ves Be [5079] eber ermögen des Zigarrenhändl Paul Luttuschka in Guben ist heute, A 14. Avril 1903, Vormittags 103 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet worden. Verwalter it der Kaufmann Rein- hard errmann in Guben. Offener Arrest und An- jeigep iht sowie Anmeldefrist für Konkursforderungen is zum 14. Mai 1903. Críste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 23 i 1903, Vormittags LL Uhr, i E Königliches Amtsgericht zu Guben, alberstadt. Konkursêve

Veber das Vermögen des fai

Andreas Kahmann in D

Inhabers der Firma C. A. K da | ist dur Beschluß des Königlichen mann O | teilung 4, in Halberstadt am beutigen mittags 5} Uhr, das Konkursverfahren

d [5072 Kaufmanns Christop erenburga. §H., alleinigen