1903 / 89 p. 26 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Merwalter: Kaufmann Friedr. H. Krüger in Halber- t. Offener ems n T Ege bis zum 8. Mai 1903. Erste Gläubigerversammlung am S8. Mai 1903, Vormittags 10 Uhr. All- einer Prüfungstermin am 19, Juni 1903, Dalberstadt, den 14 April 1908. y t, den 14. Apri 3. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 4.

Mülhanusen. Konfurêverfahren. [4997]

Ueber das Vermögen der Marie Franck, in

E Gütern getrennte Chefrau des Lehrers Franz

E Kleck, Spezereihändlerin in Riedisheim, ist

| Beschluß des Kaiserl. Amtsgerichts Mülhaufen

. heute, am 7. April 1903, Nachmittags 54 Uhr,

das Konkursverfahren eröffnet. Zum Konkursver-

walter wurde Geschäftsagent Beha in Mülhausen

4. Elf. ernannt. Anmeldefrist, offener Arrest mit

igepfliht bis zum 28. April 1903. Erste

| ammlung am 23. April 1903,

Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin

am 14, Mai 1903, Vormittags 10 Uhr, Neues

e tdgebäude, Hoffnungsstraße, Saal Nr. 23 O ülhau den 7. April 1903 en, den 7. Apri 3.

Der Gerichtsschreiber: Bahmann.

Nicolai. [3766] Ueber das Vermögen des Viktualienhäudlers n Barczyk in Ellgoth-Jdaweiche ist am ril 1903 de anes erò E ag Kattfmann Heinri Wachôner in Kattowitz. meldefrist bis 27. April 1903. Erste Gläubigerver- ing den 29. April 1903, Vormittags Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 14, Mai 19083, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit e bis 27. April 1903. lai, den 8. April 1903. Königliches Amtsgericht.

Pfarrkirchen. Bekanntmachung. Das Königlich Bayer. Amtsgericht ießt heute, den 4. April 1903,

infolge Schlufverteilung nah Abhaltung des Schluß- termins aufgehoben worden. Berlin, den 8. April 1903. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abk. 82. Berlin. Konkursverfahren. [4784] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Musfikalienhändlers Max Eich (Inhabers der irma „R. Sulzer Nachf. Sortiment“ hier, Schillftr. 19) is, nahdem der in dem Vergleichs- termine vom 20. Februar 1903 angenommene Zwangs- vergleich durch rechtskräftigen Beschluß vom 20. Februar 1903 bestätigt ift, aufgehoben worden. Berlin, den 8. April 1903. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1.

H Su eros Abt. 82. Berlin. Konkursverfahren. [4993]

- Das Konkursverfahren über das Vermögen des Restaurateurs und Bauunteruehmers Gustav Mörnke in Berlin, Memeler Str. 26, ist infolge S{hlußverteilung nah Abhaltung des Sghlußtermins aufgehoben worden.

Berlin, den 8. April 1993. Í

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abt. 84.

Crefeld. Konfurêverfahren. [4999]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Modistin Emma q rp in Crefeld wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

refeld, den 9. April 1903. Königliches Amtsgericht.

Düsseldors. Konfurôöverfahren. [4791]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der ledigen Hermine Jacobi, Jnhaberin eines Weiß- waren- und äsche - Ausftattungsgeschäfts zu Düsseldorf, wird, nachdem der in dem Ver- leihstermin vom 18. Dezember 1902 angenommene wangsvergleih durch rechtskräftigen Beschluß vom 23. Dezember 1902 bestätigt ift, bierdur aufgehoben. Düsseldorf, den 6. April 1903.

[3224] farrkirchen tahmittags

T Vie: auf dad unterm & ds, Mis. ¿estellte Stn Königliches Amtsgericht. r, au untetm 4. ds. Mts. g e Celuc) | Ingolstadt. Bekanntmachung. 4797 des Rechtêanwalts Dr. Leeb in Pfarrkirchen für | Das Kgl. Amtsgericht Ingolftadt hat mit Blséblus L die Gütlerseheleute Iofef und Amalie Dorner in | yom Heutigen das Konkursverfahren über das Ver, i Verm E lerseheleute ef und Amalie | Jugolstadt, als turch nunmehr rechtöfräftigen U Dorner Gsaid der K u eröffnen.“ | Zwangsvergleich erledigt, aufgehoben. Konkurêverwalter wird der ollzießer Ingolstadt, am 11. il 1903 Wittmann tahier ernannt und zur Be- Neuhofer, Kal. Sekretär. {l über die Wahl eines anderen Ver- Dié weaithte: ° 4asf6 di ters sowie eines der K-O. pa ee In dem Konkyrse über tas Vermögen tes Raus- She auf E 1903, Vor- Adam , jeßt in Lember Mee find nach Abzug der

Frist zur Y am Freitag

b R am 1. Ott termin | Nase La Elisabetha

G U r, Anzeige meldung der Konkursfor den 1. Mai 1903.

LOTtobe Der Prüfungs olf findet am reitag, den 15. Mai 19083, Vor- | Witwe des Wirts und Künstlers” _- So ee mittags 9 Uhr, im Si ungézimmer dahier statt. | Shramm, im Leben Herbergsbesitzerin, wohn- Pfarrkirchen, den 4. April 1903. haft gewesen in Alsenborn und daselbst verstorben, S Königlichen Seite Pfarrkir ras E nah stattgehabtem Shluß- es s eri artfirden. i v Sdluß ie - (L 8) Raitb, At Stets e ermin und vollzegener Schlußverteilung wieder auf

gehoben. Kaiserslautern, den 14. April 1903. Kal. Amtsgerichtsschreiberei. Ko, K. Obersekretär.

Matibdor. [4789]

* Ueber das Vermögen des Kaufmanns Anton Fichna zu Ratibor ist am 11. April 1903, Vor-

mittags 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet | ICiel.

8 Konku F Konkursverfahren. 5061 wörden. Verwalter: Feaeleibefiger Ernst Brülle zu | Das Konkursverfahren. über das dees des Ratibor. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis Kaufmanns Johann Hermann Ferdinand

26. April 1903, Anmeldefrist bis 8. Mai 1903, erste Gläubigerversammlung S, Mai 1903, Vor- mittags 10 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin am %22. Mai 1903, Vormittags 94 Uhr, Zimmer 25, 2 Treppen, im Amtsgerichtsgebäude. Ratibor, den 11. April 1903. Der Gerichts\hreiber des Königl. Amtsgerichts.

Holt in Kiel, Kl. Kuhberg 11, wird nach eriolgter Abbaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Kiel, den 8. April 1903. Königliches Amtsgericht. Abt. 1. « Kiel.

Konkursverfahren. [5062] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bietagrapies Frih Meinhardt in Kiel, nishe Straße 35, wird nah Igter Abhaltung des lußtermins hierd aufgehoben. Kiel, den 8. April 1903. Königliches Amtsgericht. Abt. 1.

Allenstein. Y [4994] Das Konkursverfahren über das Vermögen des anns es Stoll aus Allenstein ist

nah rechtskräftig bestätigtem Zwangsvergleich auf-

« Das Kon abren über das Vermögen des stein, ten 9. A 1903. Kausmanns , lers mit Herren- und Königl. Amtsgericht. Knabengarderoben, Wilhelm Wulff, all. In- Alteñutein —— [4995] babers der tingeieigenen irma F. Sörensen Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Nahf. in Kiel, wird nah erfolgter Abhaltung des befi Barbara F « 9nd, SEN E S D:

Vi ger in Allenstein ist nach Ausscüttung der e Königliches Amtsgericht. Abt. 1. era a f Kiel. Koukursverfahren. [5064] D ronigl Strie. Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Kaufmanns Hermann Bielenberg, Händlers mit Kolonialwaren in Kiel, Knooper Weg 122, wird nach erfolgter Abhaltung des lußtermins hierdurch aufgehoben.

Kiel, den 8. April 1903.

Königli Amtsgericht. Abt. 1.

Kiel. Konkursverfahren. [5065]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der mit ihren unmündigen Kindern Henriette Helene und Marie Wilhelmine in ungeteiltem Gute fortsfizenden Witwe Wilhelmine Stelting, geb. Möller, in Kiel. Knooper Weg 134, wird n olgter Abhaltung dés Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Kiel, den 8. April 1903.

Königliches Amtsgericht. Abt. 1. Löban, Sachsen. Konfursverfa . [5071] Sattermeisers Max Feuer in Loba wid

ttlerm er in Y nachdem der in dem Verglei{ätermine vom br 1903 angenommene Zwangspyer durch - chluß von demselben Tage bestätigt ist,

Bergzabern. Bekanntma N [4796] Das Konkursverfahren über das ögen der Mathilde geb. Schmid, Ehefrau des Schreiners rana Mehler in Bergzabern, wird nah erfolgter tung des D eramis aufgehoben. Vergzabern, 11. Apri B. K. Amtsgericht.

WKWerlin. Konkur@êverfa [4781] Das Sonkuriverfadren ie s: Vermögen des hönix, Elektrotechnische Des Gesellschaft 132, V laselee Slubterteilung neh Abs

ichts L. Abt. 82. "0 e!

Werlin. kurôverfahre:

Das Konkursverfahren über den Nas 7. Juni 1900 zu Berlin verstorbenen Ka Chriftian Gottlob Johannes Orl

Oschersleben. Konkursverfahren.

Rixdorf.

Nürnberg. Befanntmachung. [4800

Das K. Amtsgeriht Nürnberg hat mit Beschlu vom 11. d. Mts. das Konkursverfahren über den Nawhlaß des am 5. Oktober 1902 dahier ver- storbenen Buchdruckereibesizers Johann Daniel Müller, in Firma Konrad Müller, als durch Slußverteilung beendet, aufgehoben.

Nürnberg, den 14. April 1903, Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts Nürnberg.

Oldesloe. RKonkurêverfahren. [4787]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Zuckerfabrik Oldesloe, Ges. m. b. H. in Oldesloe, ift infolge eines von der Gemeinschuldnerin gemadhten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Ver- gleihstermin auf den 30. April 1903, Vor- mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- gerichte hierselbst anberaumt, in welhem auch die nachträglih angemeldeten Forderungen geprüft werden sollen. Der Zwangsvergleihsvorshlag und die Er- klärungen des S liegen auf der Gerichtsschreiberei zur Einsicht der Beteiligten aus.

Oldesloe, den 7. April 1903.

Sibbert, Sekretär, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

F [4786] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des

Kaufmanns Karl Neid in Hadmersleben ist zur Früfung der nahträglich angemeldeten Forderungen

ermin auf den 20, Mai 1903, Vormittags

11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in Oschersleben, Zimmer Nr. 7, anberaumt.

Oschersleben, den 6. April 1903. P üûüschel, Assistent, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Konkursverfahren. [4792]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Maschinenfabrikanten Paul Malin zu Rixdorf wird nah erfolgter Abhaltung des 23 hierdurch aufgehoben.

lußtermins

Rixdorf, den 7. April 1903. önigliches Amtsgericht. Abt. 4.

Sommerfeld, Bz. Frank fart a. O. [5070]

Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Kaufmanns Heinrich Blum ¡u Sommerfeld

itd nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins

w hierdurch aufgehobea.

Sommerfeld, den 8. Avril 1903.

Spremberg, Lansitz. [5067] Das Konkursverfahren über das Vermögen der

lêfrau Emilie Lehmann ¡u Neu-Wel

erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufe Spremberg (Eauñg), den s. April 1903. alé Gerichtéschreiber Les Königl. Amtsgerichts.

den 8. April 1903. Königliches Amtsgericht. Steele. Konkursverfg

Das Konkursverfahren über E Weinen E Händlers Heinrich Lam t zu Königssteele wird nach erfolgter Schlußverteilung bierdur auf- eyoben.

Steele, den 7. Avril 1903. Königliches © Amtsgericht. Stendal. Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren übrr dag Verm fs Bauunternehmers Gustav Reiche in Si ift zur Abnahme der Schlußrechnung des ters zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß verzeichnis der bei der Verteilun u berü ben Forderungen und zur Beschlußfafun der GlEgen über die niht verwertbaren Sgendstücte sowi gur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung vex

vagen und die Gewäbrung einer Vergütune die Mitglieder des Gläubigerausschusses der SWl„4, termin auf den 12. Mai 1903, Vormitiaes

, vor dem Uhr, niglichen Amtsgerichte hierselbft Stendal, den 11. April 1903 Sekretär Franke, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts Treptow, Rega. fon 7

In dem Konkuröverfahren über bat Been (4788) Restaurateurs Wilhelm Rowe in Treptow a. N. ist zur Abnahme der Schlußrechnun, tes Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen « das Shlußverzeichnis ter bei der Verteilung! dfer rücksichtigenden Forderungen der Schlußtermin auf den 7. Mai 1903, Vormittags t Y Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestim!

Treptow a. ena den 9. April 1903

Königliches Amtegericht. R E n dem Konkursverfahren

des Webermeisters und Daub derm Neumanw von hier ift ter VerlagsbuhhB ale Carl a E ps E m Stelle des früheren Kauf manns, jeßigen Rentners Poe 7 verwalter ernannt worden. Fond inm De

Ziegenhals, den 9. April 1903 Kön hes i Amt

dt. Zittau. Konk In dem KonkareciakeE bee d Verctal] Pan lan Bela e agen „Veler ta Een - erm auf nen S s “g

April 1903 ormittags 9 Uhr, vor d E Amtsgericht Lilies wotdeR, Hiesigen Königlichen Zittau, den 14. April 1903. Königliches Amtsgericht.

Tarif- 2c. Bekanntmachung per Eisenbahn anten

L S d Fer Mager Seeapuee

ju dem

vom 1. März 1900 gültigen Autnahmetarif für die

örderung von Eisen und Stahl, "G Stabliwaren ay ck Fon E TS und teilen des oben bezeichneten d.

Der Nachtrag bit außer bereits vers p Ergänzungen Aenderungen der Vorbett A en folge anderweiter Abgrenzung der russischen gebiete treten neben Fradbtermäßigung T Ry den russischen mp A auch Frachterhöhungen ein. E

Abdrücke des Tarifnachtrags können von waltungen der Endbahnen sowie von n Fahrkartenautsgabestelle zum Preise von DE 0,05 M Seogen Be 1903

romberg, den 10. Königliche Eisenbahndirektion als geshäftsführende Verwal i S Gruppentarif V

(Cöln und St. Johaun-Saar für

Im Kopfe des Ausnahmetarifs 26 des Tat Spezialtarifs 11 Seite 228 und 2 liegt ein Drucktehler vor, indem an S i Chrang die Station Erdorf-Bitburs ift dieser die Station Ehrang aufg Ü

Durch Umstellung der Stationdne Aenderungen der bisherigen Frachtsäße- höhungen eintreten, bleiben die x noch bis zum 1. Juni d. Is. in : rie kunft geben die beteiligten Diensif

Côln, den 9. April 1903.

"Königliche Eisenbahn [4804]

Da ein Bedürfnis für die allgemen zteget der Wagen mit weniger als 0 t und mebr Stelle verlangter Wagen mik 1 o gewiht nicht mehr bestebt, #0 1903 an die hierauf bezüglichen Abschnitte B. (zu §§ 7—9 der den Berl vorschriften) der Gütertarife fle hen, Sächfischen, Norddeutsch - d frantfi ase Sie E Rbein, Al én, Sächsish-Südwef sen, Thüringisch Hessisb-Sächsi Sätsischen und Bayerisch- den Erie: e Absender wendung" bis „überwiesen x

Dresden, am 14. April 19057 Kgl. Gen.-Dir. d, Sächs. S eral! narnens der beteiliaten S [5000] Gruvpentarif 1V[T Süddeutscher P Z Neefarbahn-Pfälzischer bahntierverfehr und 3 L feit wird dit

ti Mit sofortiger Gülti Jsenburg in obige Tari teilk das Verkehrsbureau:

Mainz, den 9. Avtil 1903 A g reu vir [5001] - Belgisch-Deutsch-S

garisd cher

ret:

Nähere Auskunft erteilt unset D

Königlich Preußische und f u

Hesfische Eifenb. ?

t A au der beteiligten deutschen e Oberrheinisch. Franz Be [S Betass, E ets j

deft H. Ab 1. Juni d. J. wird die H für den Verkehr nah und von WE7 Dover und Ostende—Dover 1,55 M fur einfache Fahrfarten U = 3,10 «A süûc Rückfahrkarten erf E en 9. v Aale) Veens. und h senbahudire "P namens der beteiligten deuts

[5003] nah Ziffer I e rbemertunges

fici E an

5004

Gta 15. April 1903 ung ven h

des Ausnahmetarifs 2 (Nobstol=,

des Verbandsgütectarifs folgende Fal

wie im Spezialtarif 111 A t gin Spezialtarif 111 genes A

olzsägemehi.

Straßbur N Ee der Eisenbahnen

M a n

J. V.: von Bojano Verlag der Expedition (S)

A