1903 / 90 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

n gilsfaller „Meinbahn-Aktien-Gesellshaft.

Am Dienstag, den 12. Mai 1903, Vor- han ë 10 Uhr, findet in I nsterburg im Ge- (tft zimmer der Gesellschaft, Albrehtstraße 6, eine

erordentliche Generalversammlung ftatt.

1 Tagesordnung:

) Genebmigung 1 der Bilan Tebst Gewinn- und lustrehnung und Geschà ftéberiht für das TIL Geschäftsjahr (1. Ly 1901 bis 30. Juni

2) Entlastung des Vorstands und des Aufsichts-

3) P über die nijebeg L Pr des Sihes

esellschaft von Pillkallen 1 Abs. 2 ded Gesel iséafiófatutt) 4) nkauf

\{lußfa ung über den en i

enz u. Co. gehörigen Kiesgleises p

en Kiedgrube Uszpiaunen und über die Er-

Pens des dazu erforderlichen Grund und

5) tony und Beschlußfassung übe über son tige

Vorlage gelangende Angelegen

ieBilan) 1 und Geschäftsbericht liegen 17 Tage pockne ttplal der "Berl chaft aus.

usübung des Stimmrechts in der General-

E nd emäß § 17 des Statuts nur vie

tigt, welhe spätestens in den drei der Genera! ammlung unmittelbar

Geanßehenden Tag gen bei der Berl andelê- Ale Bre Berlin ihre Aktien binterlegen. Mee O nigungen von Staats- und Kom-

hörden und Kommunalkassen oder fle über die bei denselben befindlichen Aktien

als OPNARE Ausweise für die erfolgte illfallen, Königsberg i. Ür, den 15. April 1903. Der Auffi (rige É: SGrreker: Beciimber. ufen Akti ierdu zu der La ca serer S 1008. Berlin, 5 dn im Weschäftälokal der Gcsell- Pit lin, Sébnbaufer Allee 33/34, ftatt g ergeben ‘Un e E E 1) Entla tung des Bors r das abgelaufene 9 Ba tjo t. die Herabsezung des

lußfaffung über Arg ndkapitals dur Filendanens bon usgabe von Vorzugs-

Aktien sowie über aîtien und Tame Feststellung der ntra für diese

Abän

sratêmitgliedern. ellschaftsvertrags sind zur Aus- „in der Generalversammlung

ü, den 17. April 1903

ar Pötter Attiengesellshaft.

Max M Aug pp. "Huppert-

efelder Teppich Altiengesel(shast, ît esel.

dee 2,1908 gefaßte ie Besbluß Cs 20000 E A

dur usammenlegung g von je 5 A Ae

dine bie Gier m DandeErea er 1e Permit gemä

p va Handeldgesepbuchs an efordert, ihre nas

t: an die Ariioni en Aufforderung, |2S

dien ebst Geninnantelein A and

ni redit - Anstalt, Kom.-

derrheinishen Keedit, Anf . in Crefeld

n tehen E der Aktien erfolgt in Hten Aktien werden 2 ne tet,

Weise; on Mt L ci ie T mit dem sie

gûsti geblieben gegeben HönnOnûr Lie 08 R 85 Attien. einreichen, diese der Gesellichaft 1 zur Vpewertung et für r drei den Ge ctr d auf diese riese Wei ein] aufd ten Aktien werden au zua versehen, daß e gültig E F e wer

ten 2),

rneSe idre Ati

rei zum Nennwert von a os

Mat für Trains S asten A

fl

reldhe der Gesell e

ten im

Der

dem

zur

1908.

Dex Borstand.

l zur Verfügung ge- Aktien werden für

der öffen n Erlôs wird den is H Ras

[ aee! der m s er Generalyersamml tebt E Aufsichtsrat u

folgenden Perten; e bers Kommerzienrat C. F. Hedderich,

Dacmstad Stadtrat a. t. Joh. Kaempf, Berlin, Albert Freiherr von Oppen öln, Rechtsanwalt Carl Elpbacher, Cöln, Generalkonsul Ma A g anffurt a a. M., Bankier Rudolf Sulzbach Pnmerenra! Jean E ankfurt a. 2m, Bankdirektor Carl Parcus, Darmsladt, Bankier Carl Fueros, Mainz. Mainz, 15. April 190

Süddeutsche Immobilien Gesellschaft. Brand. Rheinboldt.

" Medwanisér Krahßenfabrik Mittweida, Mittweida.

Bei der am 30. März a. c. borgenomenen sechsten notariellen E von [lshuld- S schreibungen unserer 4% Anleihe vom

1. Juni 1893 sind nag ame zur Rückzahlung am 30. Juni 1903 gezogen worden

30 75 86 93 103 105 118 125 165 175 182 219 220 S 947 260 289 338 339 364 371 389 449 450 4

Der Sominalbetrag dieser Teilshuldverschreibungen fann gegen Einlieferung derselben und der dazu Me bôrigen Zinsscheine und Zinéleisten vom 30 1903 ab an unserer Kasse oder bei der All-

emeinen Deutschen T antr 2 Anstalt in Leipzig n Empfan frraes werde Von den closten Teil \{uldvershreibungen ift Nr. 467 noh p t eingereiht worden. Mittweida, 15. pril 1 0. W. Decker.

Bonner Bade-Anstalt, Bonn.

Gewiun- und Verlustkonto. _ Einnahme. L din _Au usgabe. oda] Saldo des Gewinne und Ver- | O. ew 04 |— 38 Mietekonto . . + . «é _ insenlonto «66 810|— Unkostenkonto . .. « . « « 963/78 1 638 40 Betriebskonto .. . . « da, pes E Abschreibungen . . . « . 700|— Gewinn, davon auf pa pa | weitere Abschreibung . 300,— J auf neue Rechnung 707 807/07 3 280 85 3 280/85 Vilanz am 31. Dezember 1902. _Aftiva. Passiva. |-| Attienkapitalkonto . . 54 000/— 69 000! =| Immobilienkonto . . . «« \— 1—| Mobilienkonto . . . « «« eus fauna 1—4 Maschinenlonto . .. « - « _— |— as Hypothekenkonto Ei a 18 73576

A 00MM

t d V fattaeh storddeutsche 6 cheuar d.

ordentlichen Generalvers

rden, dad gro E RLE apital unserer Gesell M Pera a teitebe

LS

rer Attionáre

t auf in der

ai eingezogen un elan Zuoee wird von je {tien Lit. A. und B. à 5000,— K G und von je # ‘Stü eingenaferten litien U, C. à 1000,— S, cine 1000,— M Ult ibebalten und vern Ler Einlieferer die andere Aktie a

neuen für die Zeit vom 1. Ap! 1903 x A Talón eris n zurückerbält.

den Aktienbeträgen (0 ) ¿S li iter amtzahl der den n e ias d lieferern geh ag. fn dem Aktien die vorgeschriebene

Verhältnis von 2 zu 1 vor- genommen. „Die danach ciasdasilihe dies n aesémpelten

r gemeinschaftliche Rechnung der Os G Pér dafür erzi

Sil verkauft betreffenden inlieferern dltnis der ein eingelefet Set ea C ausgekchrt. n

ür die zur D Emen les ein muth 7

en kann weder ein timmreh E rocian d cine Dividende erhoben dad 1 E K v ion Talons

Einrei von 2 zul mit ent im Reds 5 ‘u egeben, “Die Piteden He, | welde den A 2 na T l 2

(r-

ervefonds So Ea S E ar bten wle hiermit d E ere s eus, ihre hörigen Dividenden vénstheinen nebst Talons bis der Filiale arburg zur Er-

ril | Gewinn- und

ielte Erlôs wird cin e s Insgem

[5357]

Badeaktienverein Sonder en. Zu der am D. Mai d. E E im Lokale des Vereins iattfindenden

Ser Tngniens ms die Aktionäre gemäß

und 11 der ierdurch eingeladen. Geschäftsbericht. R lung. Gntlafta E

Sondershausen, 15. L UEES

Der

Dr. H. Toepfer. R erten. A. Krone.

[5060] am 831. 5060] Vilanz am 31. Dezember 1 ber 1902 C Ste. erg Tongruben u.

Sor» 4 4 E 4 527 846/68 | In Maschinen und Betriebsutensilien . 29 624 Kantorüteusilien 4 e es 6 192/05 Vorausbez E e 973/18 Aende 738/30 Kontokorrent (Außenstände 10 672/17

ferde, Wagen und ate 5 239/42

tand an Materialien u. Futter-

t se A 1 031/32 Bestand an halbfert. u. fert. Fabrikaten} 27 458/22 Gewinn- und Verlustkonto . . . 4485/10

608 260/72 Aktienkapital . E ao G 141 000|— E Moa La S S 375 000|— A ae A 5 920|— EatGnaat (Buchschulden) . 86 340/72 608 260/72 Gewinn- und Verlustkonto

M Pupotbelenzin E ta N S e 5 000 2 tene u. Abschreibungen (diverse)- Kto. | 15 539/48 Dice. o a e 2 066/37

uhrwerksunkosterkonto. . . .. . 1 666/65

eparaturen an N u. Maschinen | 4 185/70 Betde bur Kallversas. „.. ¿- 12/88

tats N 1 103/02 39 574/10 Kredit. Pepe atoagaEn ee S 34 836/86

O e440 252/14

Verlust pro 1902 (Vortrag) . . ..« 4 485/10 39 574/10

Unterwiederstedt, den 31. Dezember 1902. Anhalter Chamotte- und DBiegel- Werke

i O: er chtêrat. Der Vorstand. G. Dittrich. W. Leder. Byczkowski. P. Hermuth. Fr. Joachim. Geprüft und rihtig befunden :

H-: S imon, gerihtl. vereid. Bücherrevisor.

S iitietus

220 A auf E E T ‘Gese für Landerwerb in Liqu. Ne

Dr. Alfred EbaranE Felix Lor

E Matbbeut orbveutseher Lloyd. amml: des Nord- eullhen loyd Aar Serie VITI Nr. 1891 bis 2160, Serie 3 XXX X Nr. 7831 bis §100

“1D Inb Ee u ‘Séhuldstheine dieser Serlen aufgef . Oktober

dieselben d, T

den dazu gehörigen nécoupon un und Talons

in Brrlia bei i ver Dei Tri oder dem

i See Ei Le Deutsthen

n

4 Ge Rec Abt.

n Elberfeld Bergisch

Vank pa as deren sämtlichen Zweig-

cinpaticfern un untd dag Ae Kapital A bis 4 ie Beritnfung der a Empfang I PEeE “beine mit dem nfung der

Aus frü oft mne C7 as art pit ie! am 24.

“Eee REVI e 12362 und 12367 bis 12371

A 200. Autgeloft am 25. s rückzahlbar am 1, Oktober L Serie V1 Nr. T i044 306,

Len ges April 1900, rückzahlbar am Sr - 1900:

Serie L Nr. 16199 urid 16200 à M 200. Ausgelost am 27. März 1901, rückzahlbar am 1, Oktober 1901: Serie X111 Nr. 3342 bis 3345 d M 500. Nr. 3386, E und 3390 à M 300. Nr. 3456 M 200 Serie LX11 Nr. 16560 M 1000. Ausgelost am 19. April 19922, rüekzahlbar am 1, Oktober 1902:

[5056] Aktiengesellschaft für Dampfschleiferei ¿Ju E

t | yasalfont, Gläubiger . . .|

Summa Passiva

Ap wotbekschuld abjutragen 0

Jul nete Rechnung vorzutragen

Buren als Dividende zu ver-

eilen

Einnahme. MLEEIRE Miete von

Sie Ce , 4.4 Miete von der Sc(hlosserei .

F. 6 Ran Ae

s s E 4.6 1

65 sgabe.

oh | Zinsen der Peretaiadt E enerVersißeru A s emunera i pat Löhne . Unfall-, Altersv.- u. Kranken- e Siegen Ses Ke es e Ga Dal, Lalg, Pugtzwolle, Kesselreinigen A. . . « « «

Neparaturen „. « «+ + + , Spesen, Po otariats- und

E #0 s

578

14 593

1492 4740

ertionen, tskosten 275 Abschreibungen 2113

Summa Ausgabe |

29 661 82 2 5956| 83

Mehreinnahme . Daraus zu bestreiten : P E ee

A Abtragung auf Hypothek 9 500|—

1 500|— E

Bleibt Vortrag a. neue Rechnung GR3

_Festgestellt in der Generalv näre zu Ohligs den 14. nexalversammlunç der Aktio-

Die Direktion. Kelders, Vorsitzender.

Serie XXXV Nr. 9208 M 3000.

Nr. 9262 M 1000.

Nr. 9279 M 500.

Nr. 9321, 9322 urid 9363 àù M 300.

Nr. 9372 bis 9375, 9383 urid 9387 à M 200. Serie LXX1V Nr 19713 M 3000. Bremen, den 11. April 1903.

103) Norddeutscher Lloyd. ammlung des

a (V In der CUTigCT LICT Ai D eule

ober 1902: ¿Dftober 10 Nr. 2870 und 2883 à M 5000, Nr. 2903 H# 3000. Nr. 2941 A 1000. Nr. 2957 und 2958 à #4 500.

Bremen, den 11. April 1903.

a] Norddeutscher Lloyd.

In der heutigen Generalversammlung des Nord- derten Lloyd

ind von dessen Anleihe vom 1894 von M 15 000 000,— bie Sis Serie Ee Nr. 2905 bis 30

lo aud In ab babe tr der Shhulbsheine dieser Serie werden is, dieselben am A a. c. nebst den dazu geb Talons

örigen Zinscoupons und in Bremen an unserer Kasse, in Berlin bei der General-Direction der Se iadtamaS-Sociecit oder dem Bank- in Dresden bei dec Alls rec i der emeinen Credit-Anftalt Abt. tenen in Elberfeld bei der Bergisch- -Märkisthen

Bank sowi lies e deren sämtlichen Zweige

einzuliefern und dagegen das i zu diesem Tage in ns E ry B Die Verzinsung der ausgelosten SGulditheine f n Le S

Aus früheren Verlosungen Einlösung gekommen na ubgeloit am 27. März 15 L, Oktober 1901: S ‘Serie RRXV Nr. 4518

Nr. 4598 und 4599 f

| y “abgest am 19 Well 1902, 4 üdzahlbar

[% . Oktober 1902 E rz | urid 4706 à M r e

| Seric AAXXVN I Nr t. 4ER, \ Nr. 4738 g 2.100. | ac A Gs s

inen L 8

sind noch nicht zur

itehende Sul det Ine - 1 1, rüdzahlbar am

) M 000