1903 / 92 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

4] Blumenthal pfer (Brandenb) urg.) N r. 85, —y CLRLE in das E Regt. Selasinsky im

dem Inf. Nr. 128, Rauthe im J t. von der Goly (7 e. Nr. 54, das Inf. Gro (3. A g" on Wittich (3. Ku Dei S P UI s E Mansberg Grns\t- 1M ,E im Inf. Regt. Graf Bülow von rhr. D e E ßberzogl. pBbers e agg f T. Thürin "Inf. 4 E 96, unter tis in das Dennewitz (6. estfäl.) Nr. 55, v. Bagenski im 3. ls Wit be t. 14, ‘als Lt. und Feldjäger in tas Reitende

4, G im Füs. Regt. Prioy DOOM ßen 1. Thüri E General Flomarsbat: Graf 2 v. Butler, area. dem Füs, Regt a fts Ne: raß Füs. Reg Infanterieregiment E V ( N ‘Kea

Nr. og von achsen), Lon: Nr. 71 unter Enthebung von dem Kommando als Af Germann, auptm dem Inf. Regt Freiherr E fins. Juf N Sag E Groß renadierregiment nf. Schießshule und unter Vers lequna Si E 3. Westfäl.) Nr. 16, bis E x Le zur Dienstleistung bei Nr. 109, im Regiment, Lenz, aggreg. dem Füs. Regt. gent Reat. reiherr von Holstein (6 Westfäl.) Nr. 16 Selle aim eneralstabe kommandiert. John v. Freyend, la E Anton my Dove [lern ( P) Nr. 40, unter Regt. Herzog von Holstein (Holstein.) Nr. S: ay das en 7 suits des Inf. Regts. von Grolman Fn osen.) ung in Vir: Gs Werder (4. Rhein.) Nr. 30, Oldenburg. Inf. Regt. Nr. 91, ren Westpreuß. Inf. | Belassung în dem Kommando zur Dienstleistung R ee e E cten e dh dem Deutsch Ordensinf. Regt. Nr. 152; Reat Nr. 140, König im 3. Hanseat nf. Regt. Nr. 162, Frhr. Militärwaisenhause zu Potsdam und Schloß Preysh in

ring. Inf. Regt. Nr. 174, Woide, v. Wangenhei m im 5. Hannov. Inf. Regt. Nr. 165, dieser unter | wiedereingereiht

erem Versevung | O Vi Rar R 82, im Regt., v. Webern, Verseßung in das Königs-Inf. Regt. (6. Lothring.) Nr. ‘145, Herbi Unter Belassung in ihrem Dienstverbältnis und auf den (tat aggreg. dem Gren. Regt. Sia Wilbelm L (2. Wesipreuß.) Nr. 7, | im 2. Ober-Elsäff. Inf. Regt. Nr. 171, Rieger im 3. Ober-Elsäs. | der Ostasiat. Besazungsbrig. in die betreff. Truppenteile derein- unter Verseßung in das Gren. Regt. Prinz Carl von Preußen S Regt. Nr. 172, dieser unter Verseyu ng in das Magdeburg. | gereiht: Nethe, Hauptm. à la auits des Inf. Regts. Generalfe) (2. Brandenburg.) Nr. 12, v. Gabain, aggreg. en 5. Loth- Rae „Bat. Nr. 4, Gr. v. eryberg im Gren. Regt. as R marschall Prinz Friedri Karl von Preußen (8. M E ring. Inf. Regt. Nr. 144, mit dem 22. April Js., im | Wilhelm 11. (1. Schles.) Nr. 10, v. Bockelmann D Regt. | Nr. 64 und Vermessungsdirigent beim Kommando der Ostasiak Regt., v. Quast, aggreg. egn Zuf Regt. Graf Tauenßien von Courbiòre (2. Posen.) Nr. 19, Koettshau im I nf. Regt. von savungöbrig.: die Oberleutnants und Topographen beim „Komma von Wittenberg (3. Brandenburg.) Nr. 20, im Regt., v. Wallen- | Horn (3. Rhein.) Nr. 29 Arnolds an Füs. E Fürst Karl stasiatishen Besayungsbrigade: v. Tresckow, ka 116 s aggreg. dem 5. Hannov. Jnf. Regt. Nr. 165, ini Reat., Babft, | Anton von Hohenzollern (Hohenzollern.) Nr. pri Gründe Inf. | des 2. Badischen Grenadierregimeats Kaiser Wilhelm 1.

greg. d dem Inf. Leibregt. Großherzogin (3. Großberzogl. Hess.) Regt. Herzog Karl von Mecklenbur «Strelig ( d Mever i Nr. gu Kleemann, À la suits des Lothring. Inf. Regts. L Ne 1 117, unter Verseßung in das 4. Magdeburg. Inf. Regt. Nr. 67, | Herrfahrdt im 8. Oftpreuß. Inf. Regt. Nr. 45 Ei p ingerhuth, à la auits des 2 Westpreuß. p

unaeus ggreg. dem Inf. Frat, von Voigts-Rhe (3 Hannov.) Meyt Creere Hiller von Gaertringen (4. Posen.) N r. i r S lammer, Königl. württemberg, Hauptm. im

Kir. 79, mit dem 22. April d. I., im Regt., zur Nedden, aggreg. Thüring. Inf. Regt. Nr. 71, Hartmann r Hanseat. | Karl Seile g.) Nr. 123, kommandiert de e dem 6. Rhein. Inf. Regt “Nr. 68, im Regt., Benda, Anf. ‘Regt. Nr. 75, v. Goey u. Shwanenfl ch im Laud, Inf. auf: ießsule, von dieser Stellung behufs Verwendung, 18 aggreg. dem 4. Lothring.. Inf. Regt. Nr. 136, im Regt., | Regt. Nr. 77, v. Reden im Brohberzosr ecklenb JE 5 E Regt. bef im Regt. Königin Olga (1. rttember) Hedicke, aggreg. dem 4. Westpreuß. Inf. Regt. Nr. 140, | Nr. 89, v. Oidtman im 1. Großherzo l Hes I g oi Amzces Ritter, Oberlt. im Inf. Negt. Markgraf Ludwig Wilbelm (3B unter Verse ung in das Füs. Regt. Generalfeldmarschall Graf Moltke Regt. Nr. 115, Lucius im ¿ Großberzogl Hes, [fä A r tinz | Nr. 111, von dem Kommando zur Dienstleistung beim A ufwärtigen Lef.) 38. v. Knoerzer, Königl. württemberg. Major, Carl) Nr. 118, v. Hohwaecter im nterelsä egt. | Amt mit dem 2. Juni d. J, enthoben. die Of its é

Sh f. Regt. Nr. 141, beser unt reußen, bisher aggregiert dem Inf. Regt. Kaiser | Nr. 137, Grundmann im Kulmer In er Als fe El jur uf: efshule kommandiert:

tier nad P Preußen (2. Württemberg.) N. 120, zum Bats. | Versegung in das Inf. Regt. Freiherr 4 nt Jef P Gaertringen | Roes e l Bin 6s Carl von Preußen (2. Brant Kommandeur im Inf. Regt. Herwarth von Bittenfeld (1. Westfäl.) | (4. Pofen.) Nr. 59, Wilcke im eem DIEE E T im turbes N 12 ubde cim hein. Inf. Regt. Nr. 160, v. 3 Nr. 13 ecnannt. Roedenbeck, Major aggreg. dem Inf. Regt. Prinz | unter Verfezung in das 3. Magdeburg Inf. Ne E S tillfried urbe Jägerbat Nr. 11. low riedri e Niederlande (2. Westfäl.) 9 r. 15, als aggregiert zum Zu Hauptleuten befördert: die beiden ältesten Pri Ep S L Mai d. I. ab auf ein Jahr zur Dienftleisturs eini n Rhein. Inf. Reat. Nr. 161 verseßt. Rattoniß, E E der dei en ialich reit, bigres | mandiert: Laacke, Oberlt. im Inf. Regt. GeneralfeldmarlS zt

Zu Majoren befördert : die Hauptleute: S torhet im e des Prien Fon Some Fr ticve een. Regts: e Po T: deriete Sélogar Fel von Drendea c (8. a Brandenburg ) Ne Gaiertét

aisers un nigs, v. e a suits de mp., y., iede urt m

tabinett T Tevadotelikcinns E Sivy el im Generalstabe der | trägt auch ferner die Uniform dieses Regte, ai, Kloigibe bote | þ ¡um Hus, Regt. ônig ( Aue Ano l Juf, Gui 4. Div., v. Zîmmermann im Generalstabe der 6. Div., v. Groddeck | des Herzogs von Sahsen-Coburg an S wt Nr r ial S 0 .) Nr. 13, Gr, v. L T era Lt. im Gr im Generalstabe der 18. Division, v. Hülsen im Generalstabe der | bisher à la suits des Daunen ie Oberlts. und Winicuieie 1 Ros R burg, Gren.“ Regt. Nr. 89, zum omm. Ulan. , fia | P de Verkehrstruppen, v. Witendorff im Generalstabe der | ferner die Uniform diefes B ria, y. Bessel der 9. Inf. Brig. im Ie: Met Oberlt. der Landw. Inf. Aufgebots e 0

ÿ [stabe der Armee und kommandiert zur | ». Kaiserswaldau der 4 gt. Herzóg von Holsteïa (Holstein. ) Nr. 85 Reine Ledu Meidomerineamt, d. Graevenis, Nittm. und | Mil ling v. Shönstadt Ee Juf, Brig, v. Poten I desi „mit et Mahgabe, 2h wien a Dienftlei L efördert rig edler d om ärz atiert anzusehen if “Bu überzähl Vai befördert bad lel betresi Truppenteilen | Fürsen der 35. Inf. Brig, Reinhard der 38. Inf. Brig, plbugas uptm ms Danziger Inf. Regt. Nr. 128, in Gene migung fins e

Zu Bezirksoffizieren t: St ggaregiert uptleute und Komp. Ger! v. Below im Gren. D der 59. Juf. Brig, Katser der Brig, Lüder se g im Da Danzige s e A x S in Ge t ednig F edrich Wilhelm 1. (1. Sl r unter Ver- elig der F de 86. Inf: Brig Frhr. v. Hein esuhs und un tellung zur Disp. mit der gel D t. Mark Hui 7 Wilbelm ( 3. Bad.) Nr. 111, | der 67. Inf. Brig, Krönig der { ve | sion, beim Landr. in, v. Briesen E e O R Heen Herwartb Komp, Ghef im 2. Oberriiig, Sal, tecr Ma 191. in

des Gouvernements rth von es (1. (Testa ) Nr. 13, der Kommandantur von Berlin, Weihrauch S ) Nr. 33, Te mann | von Met, Knauff der Kommandantur von Posen, v. d. Landen eines Gesuchs und unter St lell im S A Bat, Tas E n 2) Füs. Reg eat T r Karl des Gouvernements, es Es E., v. Memerty der Jnsp. da E Bezick Colmar, ‘d. t ebet Ai er unter | de it n rafat L E Bil 1 Q ck Mesiprenk) D Me I die Da egner,

ranyius im Zu überzähl. Hauptleuten befördert : die Oberlts.: v. Gaertner u la auits bes gei

v. Lersner im 5. Gard L ina Posen. Nie Guadegren andt im Gardegren. Regt. Nr 5, Koppe im Fl Reg Deutid Gut: E G ee trt. 1. D, zu deburg. Inf. Regt. | Generalfeldmarscall Graf Moltke (SShles.) Nr. 38, Danz im | 1, ünteretl af. Regt: N L i Bezt B E | L &. Magdeburg, k Regt. Nr. E b. Se ein M T Rau det Jn p Er D ber ai m nto fa L 9, Rot . Thürin Reg r. diele obherioguih E i im. Inf. oth im Kaiser Wilh b (2. Gro herz Brig, um K emander buser Bei E É: Eren H v. Buttlar- dieser unter Versegzung G P das ¿5 anterie- ÂE 16, zum g anmandeir der 9 S : arde-) Regt. Prinz Moris F ¿Anhalt-Dejsau D, Nr. 42, berftit. und Kommandear des 1. Bad. ‘Wibbra

Sesorderang um Treffen d (itimad) Ir 18

“Rey L Nr et

L.

loeden L. Garderegt. e Ge Se athats im Königin Elisabeth

Nr. 59,

Wilhelm b : L LIG, ehr E ® Unterelsà h 132, Stolz im 7. Dae n t Nr 16 nt. Regt

ilian von Bad 9 g 8. Lot offmann im 9, Lot n Leibd n : Inf. : f. Regt N {f 10, P ring. Inf. Re; ear | 1: T DUNE S2 2 Und SWienfeistent d Belassun : nf. R Bei Net Charakter als M jor D Er Len a ptleuten z. D. und P V Gehret E d De Militärturnanstalt, diefer N „fie. 178, Garbekiee Foetung p ne. und Belasume 4 e beim Landw. Bezirk Perleberg, Krause b bein r gle Kru E G iein ? S rau T W: ibu Puttkamer, A Nr 20 ernannt. R ; er Untero orshule in Weilburg. E Bui Hten Evenarntec i B euge Góln E. mar im A portälfig s F befördert : die Oberlts. : ges Mars fa B ie e t v. Brömbsen beim Landw. Bezirk Gotha, Gr. v. Henpin b er Via j engewe rabteil. Nr. 5, v. Kup\ch, Führer | Kommandeur des 2. Garded Landw. Bezirk Freiburg, v. Bauer beim Landw. Bezirk Oberlahnstein, | oBinengewehrabteil. 9 ußland, p. Shimmelvscnnlg ge der Du ben Nittmelibttn p D E Bectut d füdlichen “D u ein; ou Oberlts. betde ie Lts.: bv. Müller, v. Buch, | des 2, Westfäl. Has Me: 4. Vie f T Be zal, o ie Breite, =K Benda, rreftanstalt Nes im 1. Garderegt. z. F., v. Bonin (Hans) i “dag m Ly Blumentha f v Taae Beirtboffie, bete enusterungêfommissar in Hannover, Ret v: Blateu fs L Garderegt E (Da ) im Gardefüs. | des Hus. Regts. König Humbert von Jtalien (1. Karhef).

ppen im Königin derun und Mitglied der Gewehrprüfungskommission, E Fou: Garde Gren Regt. N v. Harnier im Gardeshü eñbat,, Zu Kommandeuren der betreff. Regtr. ernannt: dieser

örderung zum Major, vorläufig ohne Patent, zum Abteil Vorstand Fuchs e ren. ent, t König Friedri Wilbelm 1V. (1. Pomm.) A L beauftragt mit der Führung des 1. SW

L iktoria von Großbritannien und I Oberlt: im Juf. Regt Gu B ne zu Inn- u. Knyphausen, Wilhelm I. Westpreuß ) R A Bes E ea d Gere R Rer Sührung di pes 1 EE Nr. 55, An als Asfi, Ry E: Dennewiß (6. Westfäl.) | Regt. König Wilbelm tir, E Brandenb I. Ne 5 Glu „beauftragt mi L fe al e Reg ie Besen je bein. i Ba P R Lan s | d Bir Ven jn Gren Na lei Haris Wie 1 | Wi R Gie slr (‘fi f, 7 reh agr zu dieser Kommission Slef.) Nr. 10, Kasten im im Gren. p: Cg Boge p: von mit der Führun R Die T D “dis

ver E D,, zuleßt Komp. Chef im 5 Gren. Regt. (2. Brandenburg.) Nr. 12, Gren iet König Friedrich 1. Ditrreuß) M 5, als d üben Major Preußen Pomm.) Nr. 1, Fabzenfamv im Inf, Reg Mett best ae E S 0 Krostat,

Karl von Mecklenbura- 4 Leopold von Anhalt-De Dessau (1. Magde legt p Roeder Seienburg-Strelig (6 (6 Biipreuß) tr Nr C48 ngefl ä RaitenbuS, im Inf, Regt. Gr Graf Werde” u) Baller ler ju Oh iffer 40 v dollen Dbecit beim Stabe ge. 6 Regt. Nr. 2, mit dem 26. April d. J. zum Ad tanten des General: Adelt im e Regt. Gr S A E: N o), 'Galsow kommandiert als Führer des kombin erten Saeeeeients M Ft kommandos XV1. Armeekorps, Neubaur, Hauptm. und Komp. | Wee pri; Nel. von e 5. Bran Pomm.) mig cines {Kommandeur der verlieden. d (bef, im Inf. Regt. Graf Kirchbach (1. Nieder\{les) Ne. 46, um | Ne. Re. 4 v. Gabain ie tom s fördert: die M ler 8 v. Düring, Pauviea: im Oldenbur Funf, Negt, Ne 91, unter Cut: | (& Pen r. 39, S eta fa Kriegen ten des Fürstentu ms Reuß füngerer Linie Sf 1 C bebung von g m] Dinter Komp. Sh Ne Ker D ag n 61, v ¿Boddien baut E E i Nr. 16, dieser unter Verlei E enstleistung beim ia fes,

Unter Belassung Gron g ‘Generalstabe in ten E E Éb antr, Goîter inet ne enes i f er EITE im 4, Rönialid württembetos Oberstlt - Ulayer Mai po der Armee eingereiht: E v. Lettow- Vorbe ck, Regt. fing, À Bstermever (Frit e E Inf, x Führung des Thâring, Ulan. Regts. Nr. 6, um s leute, aggreg. dem Generalstabe der Armee. S1 lunter im In rh Wilhel Inf. Regt. Nr dieses Regts. ernannt 0, M E la suits K B R Dia Gt r die Ag r Es im Inf. | (Of h med 3 fugt ns Füs. Fein von E “d pen ber De \Belasng (u ' dem Kommando als N Bit

i er rome im „_ V8 warth von Bittenfeld (1. Wosifäl) Ne. 18 U a Su Nr. Lde im 2. Kurhess, "Inf eit lat b britannien, 2e L Gar Gardedrag, Res L ‘pon ogel von Falckenstein äl.) Nr. 566, Koe au J nf. Re Wittich (3. Kurhess.) Nr. 83 , tland, Kaiser Wilhelm (2. Großherzogl. eh) m erzogl. Metlen fi Hagen Militäcattachs bel 4 Vothring Juf. Regt. Me. 17%, Wagner ‘in darbef Jgrfal Le if Reat Rede tau im Meter 2 Hemmer 98, e e greaitt Cy berländer, er 8

Ein Patent ted Dienstgrades verliehen: den Hauptleuten und | y. “Per berg, che. v No v. L ar Febr. v Rotb 99, Verwend eute A firt Komp. Chefs: v. Stern im Gren. Regt. ¿Weg Fee I. (4. Oft- Edgar) im Ba r. 109, Korn im 2. Lo tberg (1. Württemberg) 3 V r F v. Ziege ar, preuß ) Nr. 5, Wenck, Frhr. v. E m Gren Graf Kleist f. Regt. Nr. 131, Schul ngddorff im 3. Unterelsäf Inf. | Bef Ie „omp Chef im übe tinf. ‘Regt 9 Lot j von Nollendorf (1. Westpreuß.) Nr. 6, Gr. Fink v. » Findenstein egt. Nr. 138, Weber im "Maf ur. Nr. 146, v. Fumetti derung zum ¡um Adjutanten ter 33. ia Bernhard) im Leibgren. Regt. Köni Friedrih Wilhelm 111. | im 8. Bod. Inf. Regt. Nr. 169, R im » Oberelftg f. Regt. de Qu L eq Woellwari „Lauterburg, Tem. ü 1. Bravdenburg.) Nr. 8, Otto im nf. Regt. Graf Barfuß - B, E er im 9. Lothring. - Inf. eat. Nr. 173, Wagener im go trie Il. von et 4. Westfäl.) Nr. 17, v. Jaroyky im Inf. Nggt. Graf Tauenßien von Inf. Regt. N rhr. Gremp v. Freuden- aae 4 E Pede und persönlicher t des Witten tenberg (3. Brandenburg.) Nr. 20, Frhr. v. Wilcze ck im Niederrhein. Rats es roßherzegl Medlenburz. âger-Bat Nr. 4, Künzel

fen Königl. Esfadr. Frhr. g A u, Kny

Füs. Regt. Nr. 39 Ewert im Inf. Regt. Prinz AEE von Anhalt- | an der Unteroff. Schule in Biebrich, v. Luck an der U Fa, kommandiert

.) Nr. 42, v. Schäffer im 8. Oftpreuß. Inf. | in Ettlingen, acange, Simon, Gcieies E Ra E R So bint in S Set es. Juf. Regt. Fir. 47, oi, v. Langendorff am Kadettenbause in Zéälin, M E t. von Alvensleben (6. Brandenburg.) Nr. 52, m 2 Ba Inf Regt. der Osta i g - Regt. Freiherr Hiller von Gäertringen erseßt: die Hauptleute: v. aumer i: 59, v. Raumer im nf. Negt. Generalfeldmarshall Regt Graf Bülow vow Dennewiy (6. €. Vest) Nr. inv. Ge 56, gin n das

denb 64, Mohr | Regt. Graf Roon (Oftpreuß.) Nr. 34, D a E au 65, ¡Malotki R T eti im K Kurhess. Inf. Regt. Nr. 82, in 1. Gés Pion v. t Kuezk kowski im Anhalt. | Nr. 15, Sander, Komp. Chef im 4 2ER egt. at

iber im 4. R um Kadettenhause | in Naumburg a. S

S À f Regt. | p ; nseat. Inf. Regt. Nr. 162, h das 2. Kurh der CIEE, „Mülspr fehr r. v. Kittligß im Kadettenkorvs, als Komp. Chef. in das

Dau rh Bülow von Dennewig (6. Westfäl ) Nr. 55; die Hauptleute j.

gew m. teil. DE) en, Bezirks “ry beim Landw. Bezirk T Tilsit Lite. BA dandw,

Fler my Annaburg, ler Borstan

| sberg, Kuenzer, Belt 80 sagungsbrig, Schwier dde Landw. et, die vet: der Ostasiat, Besa S Ayner, Komp 14S : Bad. Inf. gt. Nr 13, in das Inf, Regt: Gr T beföttert: die E Unte Befördèrung zu Ha Dauptleute Ae en s d ute 4. Großher dee Ken v. Endckevo

118, ur 3 Diilfäturan lt; teye der

31. Kav. Brig, Bleibtreu der 2 H E R E v. r e W de Miliiamcitid Bri Gattegren. Kegi Nr. 2, in das

(Stluß in der Zweiten Beilage.)

Oberlts.: Mach atius im In N ger Verseßung in das Zuf