1903 / 92 p. 34 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Nr. 18d beuts te Dr “Geo afl, Sin Ney E E b T E U o er e er: aus - duselbft deren. Snbabee de : t R aues mann Al Me br i Berlin. 2) P lkuinea Otto

enstein, den 16. April 1903. pp milie Amtsgericht. [5803

] das delsregister Abteilung A. ist heute bei Ina ) Das S 2 ins G. S E jun. pihno in Altenburg das Erlôöf ro-

kura des Bernbard Misselwit in Mee einge-

tteudueg. urg, den 16. April 1903.

Herzogl. Amtsgericht. Abt. 1. Altona. [5804] Eintragungen g mrs D. Abt. A. Nr. 379. L. C. Oectker, Ottensen. Der Ort "der Niederlaffung ist nah ‘Vahreufeld

2 erN Nr. E E Mi Pork, An ei nie ung err Firm.- im. Rege 0174 1745. n S cte D ltona. Die Gia ist erlosche Königl. mere Abt. 111 a., Altona. Ansbach. Beftanutmachung. [604 Die Firma „Karl Hezel, Eiseuhandlung““ in Ansbach wurde gelöscht. Ansbach, den 41: B April 1903.

.

Amtsgericht. ; E Bekanutmachuug. [5805] unser Handelsregister L eingetragen worten :

a. Fol. 994 Bd. 111

ter Firma Oskar Benptvan Apolda,

Fol. 848 Bd. 111 bei der Firma Albert | Haft

uud Apolda: v Firma ist erloschen.“ ol. 947 Bd. 111 bei der offenen Handels- gesell ft Müller & Locksiepen, Apolda: E, Gesellschaft ist aufgelöst, die Firma ist er-

olda, den 11. April 1903. “Ap Großberzogl. S. Amtsgericht.

Bamberg. DIR

Abt. 111. Einträge s Handelór S bet E in eee n nd n r betr.

emischtes Wareu-

Sub in ‘n Eggoloheim“;, ¿ia Angoliheim. Cazi Aug Vister in Br in. Bann berg: Seshäst

mit R ist seit 1. Bambe 1903 auf i auf Kut Banetu- mde Kaufmann in Bam gäft

e ohne 2 Attiven und S über-

: E Dassiven. D Pepe

E der E E nah 6) „Joseph Lui le p

ü E E

etit fils et compagni mbergia Vavière““, bither ofene Dantels

efellshaft, nun Einzelfirma seit dem 28. {903 erfolgten Ausscheiden des Gese ellfchafters Sn Ene ae S. Nunmehr. Allein- o. rlanger, Ka! Bco s e T aufmann in Bamberg. L K. Amtänericht K erlin. Haudeièêrcgister des Kötiglichen terie 5 Bér d] Am 14. Apri ey pern ri if bei der Firma Nr. Us eingetragen : iner D Devofiten, Bank dre Boe E mit “— E u Bieter Bankdirektor zu Berlin hat aufgehört, P ie fin as Kaufmann Jules Berlin i gerichtsseitig zum Liquidator

bei déx a Nr. 611:

Weechselftuben-Aktieng A mi dem Sig v S rey

Der irektor Karl M Ee Berl] ausgedört. SG ae zu Beer L E - Blanvalet zu teseitig

ufen Kale Verlin, den 14. April 1903. Königliches Amtsgericht 1. Abteilung 89. des Röuizlicen C T L nbéelöregifter eiù-

(As tat 15. April 1903 Friedländer, | f

iten em R det U dgr

r. 17

wes N Die 9. Bn Mos ecê d& E

länder E S t: este Dandelagese schaft.

Bars Hugo Moses, Kaufmann, Berlin, ist in das efdáft als persönli haftender Gesellschafter eîn-

getreten. Die Gefellschaft hat am 1. April 1903

onnen. et Nr. 3563. (Otto, Kéüger, Charlotten- burg.) Inhaber ‘GeR iee

58071 | f

Neumann, fre A

Die Gefellschaft hat am 1. April 1903 A

16st find die Firmen: Se E L in liqu.

Ne 124 128. S dolps Stein. Getreide Com- me eschäft. Berlin. denten: Berlin 1. 25359. A. Mertins.

ires Verlin, den 15. April 1903. Königliches Amtsgericht 1. Abteilung 90.

Berlin. E

Fh das Handelsregister B. des Königlichen Amts- erihts 1 Berlin if ara 15. April 1903 folgendes

egenen worden:

Nr. 2130: Holzfaerberei uud Jmprägniér-

anftalt (System Pfister) Gesellschaft mit be-

Getentiand E Unternehmens ift: Erwerb, Anwendung, Ausübung, Ausnußung und Verwertung der auf die Erfindungen von Josef

6] Pfister, betreffend Durchfärben und Imprägnieren

von Holz, erteilten beziebungsweise angemeldeten Neicßspatente, sowie Herstellung und Vertrieb ge- färbten vnd imprägnierten Holzes und der dazu ge- hörigen Apparate.

Das Stammkapital beträgt 272 800 4

E ist:

Otto Loeb, Kaufmann in B

e: E ift eine Gesellschaft mit beschränkter

„Der (Gesellschaftövertrag ist am 14. März 1903 festgestellt edem G Sa etidere ‘gn tie selbständige Ver- tretung der Gesellschaft ußerdem wird hierbei “Tetaint gemacht : Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger. e Gesellshafter Joachim Freiherr von Brenner auf Séloß Gainfarn, der Ingenieur Arthur Dusfek, der Hef- und Gerichtsadvokat Dr. Hermann Fialla, der Ministerialbeamte Leopo Lewin. letztere drei in Wien, bringen in die Gesellschaft nah näherer tin folg Sr élzs 6 A 9 des Gesellshaftsvertrages n folgende Gavatente:

S R R.-P. Nr. 120 809 vom 29. E 1900: Biber oeritarg für die Hirnfläche von zu im- vrägnierènden oder zu färbenden Holzstämmen, ur- sprünglich auf Herrn Jofef Pfister lautend, und von diesem auf die Herren Joachim Freiherr von Brenner ed R Lewin übertragen,

R.-P. Nr. 133 974 vom 25. Mai 1901:

L Verfahren k zu Färben oder sr Zaptiguicen von Holz,

ferner

e. P. 9. 13241 „iva 6 Seiner "B02: lzimpräg- bevorrihtung, am 19. Februar 1903

d. vom 10. ; E 10. Februar 1902: Verfahren

von b. eihe V'hi 951 19d atagtaits mnd | getreste pa En derfabren n Buatifikes zum festgese mlwerte von 122800 Æ,

Ea d M 200 K A Tee Stammeinlage des Frei- renner E ie L

Duffek, 4900 4 auf die d 1 die des Arthur

42900 A auf die des

werden.

bei Nr. 862. Verband Deutscher Druckek-

Daf Gesellschaft mit beschränkter Der Geschäftsführer Kaufmann Oskar Reut

hat seinen Wobnsiß nah Charlottenburg verkezt Be

bei Nr. 686: Phonographen Werke E Gesellschaft mit beswräntiee Haftung E ie Firma ist erlos&en.

bet Nr. 1758: * C. L. , -

sghe mit deshräutier Hastung e retun des

Bs O und Mar Sr abrers

ohae ae Glühsteump L eei clscchastn mit bese Die ge f P eia ia Bere (e Saat 046: Ruaigin , Gesen. ielt m wi beschrünkics

n Ludwig Mosch in Berlin ift zum Nr. Sal: Kiautschau Gesellschaft mit be-

Ta Une fugnis des Mia ore “E Weiß in

es Dr. Fialla und Leopold Lewin angerechnet

Rohte ift been Berlin Ls i pem K E Ee: Co., Gejen o. . elle

A S hal Ernst C rend Heinrich lottenburg S Wie an ia a Paul Feentel in as- Ver-

Berli d A E in gend u zu Spay führern teste reten Gesellschaft mit chräufter

Bei Nr. 86. Re o 6. M N Die E ist rial: stand f ‘im Bestß v S ee felbfin i a loschen. und Verkauf von llen Glas at von Juternc Nohglas und Spiegelfabriken : lig werden. Max Co. Berlin.) | Gemäß En E ärz 1 S o n haft ist 3 Dei Firma ist L IE Stammka Á auf 600 000 D hefter e- | erhöht worden. Berlin.) Die bers Pai ugnis des stellvertretenden Ge- eberg ist Raten (Her Kusaaan nn ift f E M E ea 8 1 Gesgütteftbe zum fte en hae 903 ist die S Jadogmadk "bi u tue 1907 feste | i

Oscar Henius. Berlin. Inha: Kaufmann, Schöneberg.

Nr. 19 886. Firma: St. Hubertus Apothete

H e diele: Beoltes. e 76 P

Gefellidiafier baben

D e eebela iben in die Geelsiast | a

L E E oe zum fest-

4) der Kaufmar.n Carl Hartmann in urg zum festgesetten Werte von 37 000 4, 5) der Kaufmann Paul festgeseyten Werte von 38 6) der Kaufmann Hei zum festgeseßten Werte von 42009 4

Berlin, den

Bielerseld. In unferem Handelsregister Abteilung A. Nr. 329 (Firma Auna

Brune zu Biel heute folgendes eingetragen:

Bingen, 11. April 1 Le Amtsgericht. RBitterse!d.

goeneus Löwenthal“ in B

getragen worden. Bitterfeld, den 15. April 1903. Königliches Amtsgericht. 86nn.

In unser Handelsregister ift am 7. A pril

Hillebrand Wwe Bounu““ ein

Prokura ertei Bonn, den 7. April 1903. Königl. Amtsgericht. Abt. 9. Pas unfer Téatei n unser Handelsregister Abt. A. 1903 bei der unter Nr. l eingetragenen Geyer u. C2. ein E

er Kaufmann Friedr De in das Geschäft als Lerlèalis Därmann

quardt, Voun“ - heute eingetr „Den Kaufleuten August Remer

Königl. Am + Bonn. P 2E rit Ae'A

In unfer de Nr: 57 A Bit Mer werke, Gruben Woysaens e und

use

heute eingetragen worden: eAn Stelle des

{luß der Gesellshaftsvers 1903 dee E jammlung vom 12. obienz als Geschäfttführe Boun, den 14, Avril 106A worden. Königl. „Amtôgericht. Abt. 9. Das biber unter der Firma as bisher unter der Firma Robert triebene Handelsgeschäft ijt seit dem 1. d. Aktiva und F auf den Buchhändler Hellmann biefelbst gangen, welcher

übergegan t de t die neue Firma: Ecpbus Beitacna Nobert f

t. it.

ifier Band y F E

den 8. Derzogl! Amtdgericht,

Dom

aber der Ka Noeder, aufm Heinrich el E und als Ort d

als teren Roédér b Braunschw

Zem Rasfmona Al Albert Lotber

„Dem an Firma Prokura ertei

E den 8. Derzoglidies Amt

Le felbst ist

“É 1908. t, Registerarat.

e Meme „Oito Epstein,

e der vorbezeichneten Firm mit rit Schnciderbedarfsartifeln en e L en

* entli a Herzogliches Amisgeciet R:

ony. gr rag a

eit Ses Handelsregister

eute vermerkt, U E wh

ar} desen Pnbabera,

1

& E. ski Æ

e geb.

\ümtli bierselbft,

Laringan in Berlin zum Heinrich Sébünis in Aachen

unter Anrechnung dieser Beträge auf ihre bei d trie s E 2

Königliches Amort 1 L Abteilung 122.

it bel

deren Inhaber Philipp s Kaufmann ia Bingen.

Im Handelsregister Abteilung A. F die fi ufmann” Heinrih Löwenthal in Bitterscit, ein,

bei der unter Nr. 444 eingetragenen Fee „E.

et den : „Dem Ins Jofeph Hillebrand in Berit ift

Bonn ift Gesellichaft M

eingetreten. Die Gesellschaft hat raunschweig, den 17. April 1903. pemaes und wird Ie C E E Herzogliches Amibgerict, Registeramt Bala eatito? Sake W le: | gremvere. Seiezz@ine

Vonn, den 9. April 1903. beZ das ndelsregister Abteilung A. Ne 9

Königl. Amtsgericht. Abt. 9, trma Hugo s Jacobsohn wt E dem

nonn. E O 9 ren

In unser Handels [5455] mann an ugo ebsobn daselbst eingetragen N 216 eing etragenen Fire Aufi bei der unter Bromberg, den 9. April 1903.

T Jacobs, beide u Beuel, “ist Gesamtprokura erteilt | Chemiker in B edrich von Meyenburg, | Ku Boun, den ern if eel erloschen.

Gesellschaft mit beschränkter d Sehwalenbach,

verftorbenen Geschäft Heinrih Del/bez, Kaufmann in Aahen, A a

Arzt Dr. Johannes Füth zu

[397 leré be- ts mit

für das

dlreg ster

ist in das Handelsôreg ist

Le Jn das Pes iefige Da Vandelsr iftevBand Il Sette M 20a | dem

der Niederlassung | ver Unter der hotieickchneten Firma wird eine Lotterie-

mraunzenwe I L acnas Band VI1 Selie 207 tier En E xe, Kamera lederlassurte Ne

Pandlung | n

dem Tote tes

atersteigers Friedri Danert, 2) die be tee ba des } Bugbtabermelllcz Wilkelm

Braunschweig. utt Bei der im Kiesigen Aftiengeenn Band 111 Seite 121 eingetragenen Fire

M R. feld) | 4 Gun lEimenfabriten ala

Dem Georg Brune in Bielefeld is Prokura C I da die dem R ist. “Bielefeld, den 4. April 1903. Braunschweig, ten 16. April 108. Königliches Amtsgericht. Herzogliches Amtsgericht, Regi z Bingen, Rhein. Bekanutmachung. [6047] D (6810 i In unser. Handelsregiiter wurde beute eingetragen | Vraunschweig ¿Oh die Firma Philipp Thomas in Bingen und als | Bei der im Aftieng ellschaftsregiier i

SEE 206 fgortragmen irm G raun a ist heute vermerkt, rie durch die

S Generalversam lung vom 29. Januar 1903 beschlossene e

10] | von 334 %% auf die Stammaktien E ì irma von 600 M bezo. 1200 M gesche fee ry derjenigen Tum, “teren Be - ung von 200 j ln Vas E Geri

die d § 9, § 20 Abs. 2

Vorzugöaktien und die Ausgabe ‘pon E anteilsheinen über 200 4 bezw. 400 M an A [Ploven Altionire erfolgt ist; auch daß T des jenja foi By ntert resp. ergänzt

‘1908

Braunschweig, den 16. April 1903: Derzoglihes Amtsgericht, Registeramt öny.

Braunsehweig. te 20 In das hiesige Hantelsregister Band VI1 SS, ist heute eingetragen die Firma aeúni als deren Jnhaber der Kaufmann Friedrich D

Mel Mee und als Ort der Niederlassung Bri

Unte. der vorbezeichneten Firma wird eine follekte E G

Königliches Amtsgericht. Bromberg.

In das Handelsregister Vhleilang A. ilt S e der unter ee E Es Si

B Ct E schafter s E batten ia

mann «& ea „O dag e

Die neue s an d neden A Me x Nr 6 a hel D Abt uns

e aner offenen del getrag fFrlellhast hat am 1. 203 begonn

fönlich haftende Gesells@after rer Kaufleute August T beide in Bromberg. U und 8 Bromberg, des 9. April 1903. Königliches Amtsgericht. Bunzlau. s I E

Die Firma Nr. 99 H-R. A. 99 „G. N-

Geiligensee" ist a A 10 |

Catw. f. a Galw.

Sophus | In das Abteil E emen,

S

April

0]

im

S Er Ta 160 in Galw.- Die “el e “enw E der übernommenen i

Das G Geschäftsjahr ift 1. April fa 2/50 000 Stamm 4

Die Gese r zur Zeichnung der tehen

Guido

für die

fat E Uu ls folher wird bestellt: G

et

V id fieur Dr. Tyrol in Charlotten

* Verlag ter Gzpedition (Schol1) ia Druck der

Anstalt,

in IW.,