1903 / 92 p. 39 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Schlieben.

Bei der Dampfmolkerei S lieben, e b ] genen Genossenschaft mit beschränkter Haft. icht in Schlieben is heute in das Genossen- aftöregister eingetragea: An Stelle des ausge- Gutsbesit er Set Wers, Wilhelm Schicketanz ist der stand8mitgliede bestellt, L E E chlieben, den 16. April 1903. Königliches Amtsgericht.

Schlieben.

l Ì 6008 E der Ländlichen Spar- und Darlehnskafse : chli eben, ein etragenen Genossenschaft mit be- (Seüinkier Haftpflicht in Schlieben ist heute in das enofsenschaftsregister eingctragen: An Stelle des fudge chiedenen Gutsbesitzers Wilhelm Schicketanz der Gutsbesizer Ernst Weber in S{hliebén zum Vorstandsmitgliéde bestellt. Schlieben, den 16. April 1903.

Königliches Amtsgericht. Schorndorf.

[ K. Württ. Amtsgericht Schorndorf, beiA das Genofsenschaftêregister wurde cingetragen Darlehenskafsenverein Beutelsbach: j In der Generalversammlung vom 9. April 1903 t an Stelle des verst. Vorstandsmitglieds Wilhelm mid der Weingärtner Heinrich Lenz in Beutels- gewählt worden. en 16. April 1903. Letgus, Oberamtsrichter.

Schweinfurt. Befanntmachung. \6009] Knetzgauer Darleheuskassenverein, einge- tragene Genossenschaft mit unbeschräukter aftpflicht in Kneßgau. An Stelle des Nikolaus raus wurde der Oekonom Kilian Stumpf in Knehy- gau als Vorstandsmitglied gewählt. Schweinfurt, den 14. April 1903. Kgl. Amtsgericht Registeramt.

Schwelm. Meran, [5651] In das Genossenschaftêregister ist bei Nr. 3 irma „Konsumverein Hoffnung zu Gevels- erg, cingetragene Genossenschaft mit be-

schräukter Haftpflicht“ folgendes vermerkt

worden :

An Stelle des Fritz Henkeroth und des Wilkes sind der Sia Wilhelm Fettelshoß und der Schlosser Karl Langenscheid zu Gevelsberg in den Vorstand gewählt worden.

Schwelm, den 4. April 1903.

Königliches Amtsgericht.

Seechausen, Altmark. 60107

Bei dem Vorschußverein Werben (Elbe) eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftp t zu Werben (Elbe) ift heute in das

o ftsregister ein n Stelle des verstorbenen Ratmanns Ziecker is der Ackerbürger Otto Köhn aus Werben (Elbe) zum Vorstands- mitgliede bestellt worden. Seehausen i. A., den 10. April 1903. Königliches Amtsgericht.

rmann

r e en etragen : ben i

unbeschränkter Haftpflicht“ zu

mit lau heute ein

Zufolge Bes [usses der Generalversammlung vom 29, d 1008 Lte im § 76 des Statuts der erste Absatz oan:

ur Veröffentlihung ihrer Bekanntmachungen be- dient sich die Genofsen\ aft der „Wehblauer Zeitung" und der „Wehlauer Kr a L Wehlau, O.-Pr., den 15. April 1903. Königl. Amtsgericht. M Ee N eenofsenshafttregister ist heute bei dew n unser en register e m Uerziger Spar- und Darlchnskafsenverein, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter aftpflicht zu Uerzig eingetragen worden: Gemäß

{luß der Sue De anca vom 2. Februar 1902 erfolgen die Oma e der Genossen- saft fortan statt in dem „landwirtschaftlihen Ge- nossenshaftsblatte zu Neuwied" in der „Trierischen Landeszeitung“. Su

Wittlich, den 7. April 1903. r" «i T

Königliches Amtsgericht! wWolmirstedt. [6015] Königliches E t Wolmirstedt, den 6. April 1903.

Bei der Dampfmolkerei Bertingen, einge- tragene Genossenschaft mit beshränkter Haft- pflicht ist beute in das Genossenschaftsregister ein- getragen: Andreas Wöge is in den Vorstand ge- wählt an Stelle des ausgeschiedenen Wilhelm Wöge.

Musterregister. (Die ausländishen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Kaiserslautern. [6078]

n das Musterregister wurde cingetragen:

irma Gebrüder Gienanth-Hochftein, Eisen- hüttenwerke, mit dem Siye zu Hochstein: ein versiegeltes Paket, enthaltend 9 Zeichnungen von irishen Dauerbrandöfen Nrn. 31, 33, %% E, ofen Gloria Nrn. B11, C11, D 11, Regulierofen Hero, Einsagzofen trischen Systems Nr. 3 Einsatz- öfen amerikanishen Systems Nr. 7; plastische Er- zeugnisse, E 3 Jahre; angemeldet am 10. März 1903, Vormittags 94 Uhr. Kaiserslautern, 10. April 1903,

K. Amtsgericht. Nieder-Wüstegiersdorf. [5793] In unser Musterregister ist unter Nr. 175 bei der irma Websky, Hartmann & Wiesen, Gesell- chaft mit beschränkter Haftung (Weberei) Wüftewaltersdorf, zufolge Anmeldung vom 26. März 1903 Vormittags 10 Uhr, eingetragen worden als Flächenmuster mit dreijähriger Schußfrist ein versiegeltes Paket, enthaltend 1 Muster für LTransparentrouleaurstoff, 1 Muster für Jacquard- e E für liter; 5 Muster für deen, Servietten und Stoffe, Fabriknur 2729 Lis cinsGlieblih G Sritnlummern N.-Wüstegiersdorf, den 15. April 1903.

P i Ste des Kaufmanns e Wolssberg in Flensburg ift erte, "Nachmittag

Der Gerichtsvollzieher a. D. Voßköhler L burg ist zum Verwalter bestellt. Dffener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 30. Mai 1903. Konkursforderungen r bis zum 30. Mai 1903 anzumelden. Erste Glâäu- igerversammlung am 12, Mai 1903, Vor- mitta s 10 Uhr, und allgemeiner L ngrerntn am 16. Juni 1903, Vormittags 10 Uhr, im Gerichtsgebäude, Zimmer 29. Flensburg, den 15. April 1903. Der Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abteilung 3. Hadersleben. Konfkurêverfahren. 5760] Ueber das Vermögen des Drogisten Oskar Dodt in Hadersleben ist heute, am 8. April 1903, Mittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rentner H. Clausen in Haders- leben. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 1. Mai 1903. Anmeldefrist bis zum 15. Mai 1903. Erste Gläubigerversammlung den 25. April 1903,

Mae 10 SES den 23. Mai 1903, Vormittags 10 Uhr. Königliches Amtsgericht, 1, Hadersleben. Kirchheim u. Teck. [ K. Württ. B Kirchheim u. T. nkurseröffnung. p R Spe e ako Tb e’s Nachfolger, in m u. T., wurde am 17. April 1903, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Bezirksnotar Müller in m u. T., dessen veaiger Assistent als Stellvertreter. Offener rrest mit Anzeigefrist bis 7. Mai 1903 und Frist zur mp L onfursforderungen bis 7. Mai 1903. Erste Gläubigerversammlung am 14. Mai 1903, Vormittags L0{ Uhr. Allgemeiner Prüfungêtermin am 14, Mai 1903, Vor- mittags 10¿ Uhr.

Den 17. April 1903. Stv. Gerichtsschreiber (Unterschrift).

LÉ&cK. Konkursverfahren. [5758]

Veber das Vermögen des Schusters Andreas

Markus Thiele in Leck wird beute, Nachmittags

54 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechts-

anwalt v. Oldenburg îin Leck wird zum Konkurs-

verwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum

16. Mai 1903 bei dem Gerichte anzumelden. Es

wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des

ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters

sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{hufses und eintretenden Falls über die in § 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf den 15. Mai 19083, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 22. Mai 1903, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerihte Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Sa gehörige Sathe in Besiy haben oder zur Konkursmasse etwas \Guldig find, wird aufgegeben, nihts an den GemeinsGulduer

Allgemeiner Prüfungstermin | N

manus Höchstetter in R E Li Rae ie

öf anwalt Dr. Max Ellinger in 3 Offener Arrest eclassen, Aeyeigeirift in beser SEtu und Frift zur Anmeldung der i 9. Mai 1903 eins{lü mmt. Wahltermin zur afsung ü! t TEO l eines anderen ung ein es, dann die in §8 132, 134 und 137 e O E Fragen in Verbindung mit dem all, Ee Becmitads LS Uhr n Bi e A "Sale Ï orm , m mer Nr. 56, palast, Erdgeschoß, bestimmt. 7 München, 16. April 1903

Gerihtss{hreiber (L. 8.) Merle, Kgl. Sekretär. Nürnberg. A S

[5779] efanntmachung. (Auszug. Das K. Amtsgericht L dem hat s 17, April 1903, eute über das Vermögen des Nürnberg Mo oef D E T - u

öffnet. Konkursrerwalter : Kaufmann Karl Auilaa in ürnberg. Anmeldefrist und offener Arrest mit An-

zeigefrist bis 16. Mai 1903. Erste versammlung: Samstag, 16, Mai 1

6077] | Vormittags 94 Uhr, und deute Prúfungs-

termin: Samstag, 6. Juni 1903, 9? Uhr, jedesmal im Zimmer Me E er.

ibn an der Augustinerstr Nürnberg, den 17. April 1903.

Gerichtsshretberei des K. Amtsgerichts Nürnberg. Pegau.

Ueber das Vermögen des Delik Camillo Arthur Jahn, all. aus der Firma Arthur Jahn in Groihsch, wird heute, am 15. April 1903, Vormittags §11 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Kauf- mann August Bernhard Duphorn in Gron. An- meldefrist bis zum 6. Mai 1903. Wahltermin und Prüfungstermin am 13, Mai 1903, Ce 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht zum 6. Mai 1903. Pegau, den 15. April 1903. Königliches Amtsgeriht.

Solingen. Konfurseröffnung. Ueber das Vermögen des Gärtners Frey zu Wald, Wörthitraße, ist durch Beschluß des Königlichen Amtsgerichts Solingen vom 3 Ad 1903, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Zum Verwalter ift der Rehtsanwalt Pl in Solingen ernannt. Offener Arrest mit An- zeigepfliht und Frist zur Anmeldung der Forderungen bis zum 1. Juni 1903. Erste Gläubigerversamm- lung am 23. April 1903, Vormittags 10 Uhr, Swhöffensaal. Allgemeiner Prüfun termin am 5. Juni 1903, Vormitiags 10 Uhr, im Gerichtsgebäude Solingen, Zimmer Nr. 10. Solingen, den 3. April 1903.

E Dreesmann,

Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. %,

[5788]

Sprottan. [6011] Rönialiches ; F N L s R : Königliches Amtsgericht. zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtun N E P iee E u vente ba gm auferlegt, von bem Besize der Sale an E LE E E, Lil [979H) ar. ( , enscha orderungen, für welhe sie aus hae, E, Sprottau, eingetragene Genossenschaft mit ß gen, Jur welche sie aus der Sathe abge- | Ueber das Vermö; j ers tau, öonderte B ; ; ever das Vermögen des Tischl beschränkter Haftpflicht“ vermerkt receglt, daß Konkurse. nderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem | Gustav Galle zu Spremberg, dautia Bau

P Dorstanddmitgtieh Törppe mit Vornamen Benno Sprottau, den 9. Apzuil 1903. Königliches Amtsgericht.

Stolp. Bekanntm è L: [6012] Nach Statut vom 19. März 1903 wurde eine Genoffens aft unter der Firma „Konfumvercin

Etolv i, P. und Umgegend, eingetragene Ge- nofeascha mit beschränkter Haftpsll 1 mit dem Sitze in Es gebiet und C Ge no register eingetragen.

ili iet ift der gemeinschaftliche Einkauf von Gbensmitteln und Wirtschaftsbedürfnissen im großen und Ablaß im kleinen an die Meitane er.

Aufnahmefähig sind alle unmittelbaren und mittel-

ten Staatsbeamten und -«Pensionäâre, alle Privat-

mten, alle in staatli und städtischen Betrieben beschäftigten ständigen Arbeiter, endlich alle Witwen

von Mitgliedern. t, die höchste Zahl

Di t beträgt 30 der Ges ile 10, Den Vorstand bilden Lehrer

August Symnick, Stationsassistent a. D Giarnowaty und R Paul ollenshläger, alle in Stolp. ; L Be E Sengen es in der Zeitung für interpommern und der Stolper Post. Geht eins _ dieser Blätter ein, so erfolgen die Bekanntmachungen in dem andern allein; gehen beide cin: im Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Köslin.

Die Willenserklärun en des Vorstands erfolgen dur mindestens zwei Mitglteder; die Zeichnung ge: iebt, indem zwei Mitglieder der Fitma ihre

äamensuntershri fügen. Die Gie der Liste der Genossen ist in den

Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Stolp, den 11. 1903. Königliches Amtsgericht. Strassburg, Els. (6001) Geno eus aftêregister, Straßburg i. E.

A t8register, Band 1 unter Nr. 33, E E Ae Noldohelmer Darletent:

kassen-Verein, cingetragene Geno mit Under tier Haftpflicht, in Kolbsheim ein- E [uß der Generalversammlung vom 18, D wurde der Verwalter Jakob Pfister, Sohn, in Kolbsheim an Stelle des ausscheidenden Vereinsvorstehers Daniel Peter als Vereinsvorsteher in den Vorstand gewähl

Stras;burg, den hlt März 1903. Kaiserliches Amtsgericht. (a : - [6013]

ti i Nr. 26 des biesigen Genossen- Sifiteelert, deiresienb Nüwerner Spar, un schaft mit unbejchränkier Haftpflicht zu Ruwer, s dem Vorstande ausgeschiedenen r Sielle des aus d Peter Schweih zu Ruwer n den Vorstand gewählt.

Trier, den 14. April 19083. ast. 7 a Königliches Am t. ung ei

©hlan, Ostpr. Bekanntma . / e haftsregister ist bei Vor- sah gie We nofensdaf E dens Geuossen-

Trier.

Altona. Konkur®sverfahren. Uchber das Vermögen des V

as Konk Offener Ae. T 1903 eins{ließlich. Erst 7. Mai 1903, Mittag 1 bis zum 15. Juni 1903 eins{ließlich. Pein den L. Jul

r

Uhr. Altona, den 17. April 1903. Königliches Amtsgeriht. Abteilung V. N. 16/03.

Bant. 47931

Großherzogliches Amtsgeri@t Bn eei Ait L

Ueber das Tes en : E aa

inenbauer ar epe in s

O oven Nr. 83 ift am 8. April 1903, Nach- mittags 12 Uhr

30 Min., das Konkursverfahren er- öffnet. Verwalter: Auktionator Gerdes zu

euende. Offener Arrest mit Anzeigefrist und Anmeldefrist bis 90. Mai 1903. Erste

läubigerversammlung am 5. Mai 1903, Vormittags 10 Uhr.

[lge- meiner Prüfungstermin am 5. Juni 1903, Vor- mittags 10 Uhr.

. Konkursverfahren. [5769] Meter das Vermögen der e E lerin Odilia Sutter, Ehefrau von Ludwig Kirmfer in Barr, ift am 14 Mr erdfinel. Ber:

E onlu E E E Ur gerichtssetretär Mönch in Barr.

[ter ist A, Gläubigerversammlung us ¿llgemener jf:

.

11. Mai ormitta r. n a ire mit Anzeigepflicht owie E Ry frist für Kon j

fursforberungen bis 4. Pa 14. April 1903. Í ae E L Amtsg

5776] bein. Debet das Vermögen des Baugewerken st

n Döbeln, Leipziger Str. 9, Gs T April 1903, ormittags 10 CIL das Konkursverfahren eröffnet. oRtgravers er err Rechtsanwalt Adler hier. „Anmelderrilt is E 9. tet 1908. Wahltermin am 12. Mai 19 3, Vormittags 410 Uhr. Prüfungstermin am 9. Juni 1903, Vormittags 10 Uhr. Offener

j icht bis zum 19. Mai 1903. Arrest mit Ane Amtsgericht Döbeln,

nhr. Konkursverfahren. [b785] Dae Nermögen der Gertrud Vollmer JFnhaberin ciner niht eingetragenen Gros Ge- (bwi er Vollmer) zu Essen ist du Beschluß vom beutigen Tage der Konkurs eröffnet. Rechtsanwalt Kempkes zu Essen ist zum Konkurs- verwalter ernannt. Offener 4 Anzeigefrist big 7. Mai 1903. Anmeldefrist bis 27. Mai 1903. Erste Gläubigerversammlung A2. Mai 1903,

ans 10 Uhr. Prüfungstermin 5. Juni 1903, ormitta i 10 Uhr, vor dem Königl.

eriht, Lindenallee Nr. 74, A E den 16. April 1903

abighorst, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

.

1903.

öniglihes Amtsgericht Leipzig, Abt. 11 A1, Nebenstélle Johbannisgasse 5 1, (s 16. April 1903. Lobsens. Konkursv ren. [5744]

Ueber das Vermögen des Rittergutspächters Emil Steinbach in Augustenhof wird heute, am 14. April 1903, Nachmittags 34 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Posthalter und Landwirt Emil Schindke in Lobsens wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 9. Juni 1903 bei dem Gerichte anzumelden. wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters fowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\shusses und eintretenden Falls über die in § 132 der Kon- fursordnung bezeichneten Gegenstände auf den 5. Mai 19083, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten P auf den 27. Juni 1903, Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte Termin anberaumt.

Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- böôrige Sache in Besiy haben oder zur Konkurs- masse etwas s{huldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu vercbfelgen oder zu leisten, auch die Verpflihtung auferlegt, von dem B der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache Que Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 26. Mai 1903 Anzeige zu machen. G Königliches Amtsgericht zu Lobsens.

Miesbach. Befanntmachung. [5791]

Das K. Amtsgericht Miesbach hat unterm Heutigen, Nachm. 34 Uhr, über das Vermögen dès Krämers Karl Epp von Beda den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter : Rechtsanwalt Kiefhaber dahier. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters, Be- stellung eines N es und über die in den 132 uyd 137 K.-D. bezeichneten Fragen : Saméèêtag, den 9. Mai 19083, Vorm. 9 Uhr. Pen Samstag, den 30, Mai 19083,

orm, 9 Uhr. Anmeldefrist: 16. Mai 1903. weer Arrest mit Anzeigefrist: 5. Mai 1903.

iesbah, 16. April 1903. eret des K. Amtsgerichts Miesbat.

oellinger, K. Gerichts\{hreib München. iger, K. Gerichtsschreiber.

Konkursverwalter bis zum 1. Mai 1903 Anzei ¿eige zu

Straße Nr. 12, ist heute, am 16. April 1903, Yo mittags Li Ub! das Korfur verfabren exò (êau i Paul Zeile gu Spren

Mis ‘in itcagrarin

frist bis 16. Mai 1902.

0 Srisnagstermin am B. Jiu 2 S T en 15. 1903.

aupt Gerichtsshreiber des Kgl. Amtsgerichts. Abt. 5. Stettin. 5771] Ueber das Vermögen des Konditors Hugo mann in Stettin, Paradeplaß 19, ist am 17. # 1903, N=hmittags 1 Uhr, der Konkurs eröffnet. Nerwalter: Kaufmann Hermann Friyze in Stettin,

Es Prio Karlstr. 76. Offener Arrest mit Anmelde- T

ist bis 12. Mai 1903. Erfte Gläubigerversamm- lung am S. Mai 19083, Vormittags 11 Uhr, und Prüfungstermin am 28. Mai 1903, Vor- mittags 11 Uhr, im Zimmer 64.

Stettin, den 17. April 1903.

Haupt

Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts. Abt. 5. E "Conta art Stadt. E Konkurserö nung über pg el en des Karl Köhler, Inhaber eines Herrenkleiderges

hier, Kronprinzstr. 38, am 17. April 1903, Nach- mittags 3 Uhr. Konkursverwalter : J. A. Kaufholz, Kaufmann hier, gele, 69C. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis 4. Mai 1903. Ablauf der Anmelde- frist am 23. Mai 1903. Erste Gläubigerversarnm- lung am Montag, den 11, Mai 1903, Vor- mittags 9 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin am g den 8. Juni 1903, Vormittags

Stuttgart, den 17. April 1903. Gerichts\{reiber Luz. Thorn. ra

_Das Kgl. Amtsgeriht für Zivilsachen, hat über das

n

[6073 en I, Abteilung 7

ermögen des Kauf- | als Gerichts\{hreiber

Ueber das Vermögen des & ide Niesenfeld in Thorn F am (u Isidos Vormittags 11 Uhr 30 Minuten, das Sonture Iapten eröffnet. Konkursverwalter- ma E Lis L M R Offener Arrest ‘mit Anzcineis 1903. L IOI, Anmeldefrist bis zum 1% Mei T DEa Srite Gläubigerversammlung am 6. Mai E Vormittags 11 Uhr, Terminszimmer

«34 des hiesigen Amtsgeri@hts, und mat rüfungstermin am 10, Juni 1903, Vormitiags

11 Uhr, daselbt, z

Thorn, den 15, April 1903. Dhbnmaht, des Königl