1903 / 92 p. 40 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

] es Nigdabileciedeen über das Vermögen des E: cileini en S dee Maa T Sa pedition und Möbeltransport- Be e ie der Vergleichstermine vom enommene Zwan Chan r i,

WwWeissenfe Roulkurdverfahren. Ueber das magen Wbuns Maurer zu der Firma Fr am 16. April 1903 Konkursverfahren B. Mai 1903 a 4. Mai 1963, Vormittags 10 U Prüfungstermin den S. B N u ls, den 16. April 1903. Königliches Amtsgericht.

uhfabrikanten

ßenfels, alleinigen In daselbst, ist

auz Maurer 5 das | Ruh & Co.“, fels. Anmeldefrist e gerversammlung AU- | kräftigen Beschluß vom glei

15. April 1903. Königliches Amtsgericht. Eckernförde. Bekanntmach Das Meere ES über das offeueu Hande Slhmidt in Eck unter Zustimmung

uni 19083, { mit Anzeige-

E A qut

f in Firma ist auf deren der Konkursgläubiger eingestellt

Eckernförde, den 15. April 1903. Königliches Amtsgericht. T.

Eisenach. Konfurêverf Das Konkursverfahren über das Vermögen des hannes Brendel zu Ruhla U E Abhaltung des Schluß- ins hierdurh aufgehoben. trFisenach, den 15. April 1903. Großherzogl. Sächs. Amtsge p mam E erg meg och R Dat en *Kefiler in Wachholz wird, em Vergleichstermine vom 4. Februar

4. E 1903 bestätigt

, den 3. April 1903. Königliches Amtsgericht. V. Goldberg, Schles. s Konkursverfahren. Das Konkursverfabren über d edrich Hapel

Alverdissen.

Das Konkursverfahren über das V as R

wird,

Ed Ian Kosten des Verfahrens e niht E DEN ist, gemäß § Konkursordnung eingestellt.

Alverdissen, 16. April 1903.

N Fürstliches Amtsgericht.

ermögen des Krugmeier von

sih herausgestellt G O s entsprechende

vorshlag und die Erklärung des Gläubigeraus sind auf der Gerichtéschreiberei des Konkursgerichts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. Nakel, den 9. April 1903.

Der Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Konkursverfahren. [5782] Das Konkursverfahren über das Vermögen der uhwarenhandlung in dem der in dem Vergleichstermine

Marz 1903 angenommene Zwangsverglei durch rechtskräftigen Besbluß vom 286. März 50 bestätigt ift, hierdurh aufgehoben. Neuß, den 16. April 1903.

richt. Abt. 6.

ist infolge eines von dem en T, Mai

leibstermin au

“11 Uhr, vor dem König-

lien Amtsgericht 1 in Berlin,

immer Nr. 12,

der Gerichtsfchreiberei des der Beteiligten nieder

Berlin, E T2,

ada der in d Firma C. Jacoby, 1903 angenommene Z Neuf, wird, n kräftigen Beschluß vom

ist, hierdurh aufgehoben ecstemünde

Konfurdgerich

den 11. April 1903. i A | L Ubt ilung 83 V des li mtsgeri . e V as Vermögen des Königlichen in Goldberg wird

S lußtermins hierdurch

nach erfolgter

ldberg, den 14. April 1903. L Königliches Amtsgericht. Klingenthal. Konfursv fursverfahren über then ch und Afkordiouverfertigers Meinel, Inhabers der n Firma Otto Meinel nah Abhaltung des

boben. E Mingenthas,

merlin. Konkursverfahren. über das Vermö Jn dem Dansiermarteen L m E Lad Co., VBeeclinu, Beuth- 5, ist zur Abnahme der Schlußrechnung des ng von Einwendungen gegen der bei der Verteilung zu ngen und zur Beschl die niht verwertbaren , sow E Mudbeung hes VSO er übér die en u a Mil lieder des Gläu! s chu}ses

s vin ey Arab Valk Mb L R Der

o Paudeitgefeilita

das Vermögen des

rider or

teingetragenen in Klingent ßtermins hierdurh auf-

den 16. April 1903. önigliches Amtsgericht.

Ber den 16. Avril 1903.

pon Gi Akan gegen das uwcczeidnls det Betbeibaug {n R gabe der Ren ten Vergütun

hren über das Vermögen enstein in Lands- e der es Erhebung v E der bei der Verteilung zu den Amtsgericht

Ï s 4.10 Uhr,

sv; In dem Konkursverfa

Neustadt, Orla. Ronturêverf s Otto f

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des

Kaufmanns Geor ennig, h G. C. Schwabe L A Li Inb. der Firma

der nahträglih angemeldeten Forderung Termin au den 4, Mai 19083, ormittags

dem Großherzogl. S. Amtsgericht Neustadt (Orla), den 16. April 1903. Der Gerichtsschreiber des Großberzogl. S. Amtsgerichts.

[5774] ermögen

9} Uhr, bier bestünmi,

o g sowie zur Bekannt des Verwalters der S(lußtermin auf den L. M 1903, Mittags L Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 46, bestimmt, wozu alle Beteiligten hiermit vorgeladen werden. Die Slußre{nung rebst Belägen fowie das Schluß- verzeihnis sind auf ter Gerichtéschreiberei 2, Zimmer Nr. 43, niedergelegt.

Brandenburg a. H., den 11. April 1903.

i Kursawe,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Brandenburg, HaveL Konkurêverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachermeifters Fr n ¡Maden

Landsberg a. W., den 15. 1903. Der Gerichts]chreiber des ortl Amtë®gerichts. j Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen 1) des Kaufmauns Frit Struck ays Burgdamm, ÎIn- habers der Firma Struck & Mühleubrock in des Kaufmauns Heinrich Mühleubrock aus Grohn wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Lesum, den 16. April 1903. Königliches Amtsgericht. Konkursverfahren. Das Konkursverfahren liber das Vermögen des Kaufmanns Willy Ziehe zu Widminnen wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- durch aufgehoben. Löten, den 9. April 1903. Königliches Amtsgericht.

ai | Lesum. Neustadt, Orla. Ronfuréverfahren,

In dem Konkursverfahren über das V der offenen Handelsgesellschaft Wilh. Goebel «& Sohn hier ist Termin zur Prüfung der nah- träglih angemeldeten Forderungen auf Montag, den 25. Mai 1903, Vormittags § Uhr,

Neustadt (Orla), den 16. April 1903. Der Gerichtsschreiber des Großberzogl. S. Amtsgerichts.

[5749] des

Burgdamm,

X.-Wüstegiersdorf.

Das Konkursverfahren über das Verm

verstorbenen Kaufmanns Hermann H

aus Wüstewaltersdorf wird nah erfolgter Ab-

haltuna des Schlußtermins hierdurh aufgehoben.

NaVäogienori, den 16. April 1903. Königliches Amts3gericht.

Obergloganu. Das

mei auz Stock in Branden- H., Steinstraße Nr. 50, ist infolge eines von dem Gemeinschuldner gema einem Zwan y

30. April 1903, Na dem Königlichen Amtge

Nr D

auf der Gerichts\reiberei der Beteiligten niedergelegt. xg a. H., den 15. April 1903.

Kursawe Geruteschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Das Konkursverfahren über & Robert

Breiter } remiararzian Y 13 111, in Firma Robert L in Breslau, Reusche Straße der Schlußtermin abgeh der Schlußvetteilung nachgewiefen ift,

Breslau, den 6. April 1903. Königliches Amtsgericht. Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bau- gewertfêmeisters Wladislaus Smierzchalski aus Bromberg wird na erfolgter Abhaltung des S@lußtermins hierdurch aufgehoben. Bromberg, den 11. April 1993. Königliches Amtsgericht.

Konkursverfahren. verfahren über das Vermögen des Franz Fromm i olge eines von dent ey lags zu einem Zwangs- E termin E. aiE D

Uhe, ver t mts-

y exr Nr. 6, ania Der

Lübbenau. erfa dne Konkursverfahren über das Verm

Herm Bengtzien folgter Abhaltung bes Schluß-

Königliches Amtsgericht.

Magdeburg. u SES ih EuttrD C BEEA h zu Magdeb

Restaurateurs Braiteweg 1 De Io n Voth, Hobenzolle

ern fverteil. ierdur ag a T 903. Königliches Amtsgericht A. Abt. 3.

Get Konturbnersabren ier dos Vermögen u elm s wird nah erfolgter Abhaltung Se Séinkieeatas

unden, den 6. April 1903. Königliches Am

Mülhausen. Konturaverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen 1) der Firma Josef Kauffmanu Tabak- und Zigarreu- handlung in Mülhausen, Inhaber Jos maun, Kaufmanu in Mülhausen, 2) über das perfönlihe Vermêgen tes lehteren wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom 19. März 1903 angenommene Zwangsvergleich èurch rechtéfkräftigen Beschluß vom Es 1903 bestätigt ist, hierdurch

. 64 01.

sen, ten 15. April 1903. Kaiserliches Amtsgericht.

Mülhausen. Ronfurêverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen dées Eduard Wißler, Zeugrestenhändler in Mül- hausen, wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 19. Februar 1903 angenomniene g dur) rechtskräftigen Beschluß vom selben Tage hoben. N. 43/02.

t in Brandenburg a. Vets wir termins hierturch

das Vermögen in Breêslau, Neue

Firma „Frans trma „Franz 16/17, wird, nachdem E » wird, na die Autfü Burmis ger, Das Konkurs

Bromberg.

Abhaltung des Sch Rochlitz, ten 16.

Saargemünd.

Das Konkursverfahren über das Verm Restaurateurs Josef Schwingen aus Saar- emünd wird eingestellt, da eine den Kosten des

Amiogerichts. se ms Masse nit vorhanden ift.

Dresden, den 16. April 1903: i Königliches Amtsgericht.

Alien inni nit

Das Konkursverfahren über

Drogisten Albert Erd wird nach Abhaltung bes itutachung. [5783] fiber den Nachla

ee Cinstellung

verfahrens wegen Mangel einer ten Kosten des Verfahrens entsprehenden Konkursmasse auf den 11. Mai 1903, Vormittags L105 Uhr, vor

[le, Zimmer Nr. 10. anberaumt. önigliches Amtsgericht, Abt. 1, zu Mülheim (Rhein).

München. [6074

] Das Kgl. Am München 1, Abteilung A. für Zivilsachen vet mit Beschluh vom 14. April 1903 das unterm 14. März 1899 über das Vermögen des Jugenieurs Richard von Ribbentrop in München eröffnete Konkursverfahren, als dur Sc{lußverteilung beendet, aufgehoben. München, 15. April 1903 Der Gerichtsschreiber

d

Königliches Amtsgericht. Abt. 2,

Neustadt, Aisch. Bekanntmachung. [6069 Im Konkursverfahren über das Beraibgen bes Schuhwarenhändlers Ludwig Neustadt a. A. hat das Kgl. Amtsgericht Neustadt a. A. mit Beschluß vom Gestrigen den Termin zur Beschlußfassung über den vom Gemeinschuldner ein- gereichten Zung Prüfu R E Sees D und für den as daß ter Zwangsvergleichävorshlag nicht a f | wird, den Termin zur Gläubi nta R erneuter Beschlußfa zur Konkursmasse

svergleihsvorshlag, zur

a. A., den 16. April 1903.

Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts:

Hermann, K. Sekretär.

A

Konkursverfahren.

‘wird nach etfol aufgehoben. 1903. N. 3/02/13.

tsdam. Koukuroversah 5762 dem Konkursverfahren è ins Bermbcia va zu Potsdam

Ernst H eines von dem Gemeinschultner mädchten zu einem e Verhleich den D, Mai 1903, Vormittags gter | 10 Uhx, vor K

dem Kön A Lindenstr. 54/55, Vorderhaus 1 T

zur Gin

hiermit rehtsfräflig aufgehoben. Pritzwalk, den 15. April 1903. W Königliches Amtsgericht. Rochlitz. Konfursverfayr Das Koitaröverfahren bee tes Verm E Gaftwirts Ernst Julius Köhler, fr ber in

Poppit, jett in Hlnfermins wohnhaft, wird

pril 1903. Königliches Amtszerih

ititsgeriht Saargemünd,

Stausen. NKonfurEverfayren, 57701

Das Konkursverfahren über den der

Barbara Elisabetha Rieger in Staufen wurde

nah Abhaltung des Schlußtermins und S erteliana au gndoS t 1903.

8, Aprî schreiber Gr. Amtsgerichts: Kamm,

: (L. 8.) Merle, Kgl. Sekretär. Konkursverfahren. [5751] Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schucidermeisters Lesser Pinkus in O ift infolge eines von dem Gemeinschuldner T ten Vorschlags zu einem onglvergeide leichs- E ge den S c Then H S E 10 r, vor dem gd mtsgerihte in Nakel, Zimmer Nr. 2, anberaumt. Pete

uses

Tieren Gebiete in Kraft. bei den Dienststellen käu!lich zu haben. Amsterdam, den 31. März 1903.

[5798] Bekanntmachung. Niederdeutscher Eisenbahuverb werden die

Alt-Ruppin,

Junker von

Plefsa,

bigerversammlung behufs

e A ea e SECEURE des rigen arenlagers

Freitag, deu L, Mai 1903, Vormittags Übe,

gu E a 7 ¿As ittags S ute ihungsfaa + Am ichts e Es e gerichts, verlegt

Mitteldeuts ahren. [5773]

er, ift zur Prüfun [5800]

[6071] Konkursverf, üke Vermögen des Arm Mute Srtne u Ober- Fer des S@luß- mtsgericht logau,

| in

reppe er Nr. 10, anberaumt. Der eichsvors{lag und die Erklärung des Gläubigeraus\{husses E, s in Gi der Gerichtsschreiberei des Kon sicht der Beteiligten niedergelegt. Potêdam, den 11. April 1903. wri E: Abteilung 1, walk. Konfur@verfahren. 5 Das Konkursverfahren über das Gicrud “p Gaftwirts Wilhelm Muhs zu Putli frem der in dem R amen er abns a7 vom 31. 03 angenommene demselben Ta du kräftigen Beschluß von demselben Tage beit rohis

des wird, März

igt ist,

lußtermins hierdurch vlecioteR

[5789] ögen des

llzug der

Wittenberg, Bz. Halle. Das Konkursverfahren über das D Ingenieurs Max Bruno termins bierdurch ns . Wit , den §. April 1903. önigliches Amtsgericht.

Tarif- 2c. Bekanntmachungell“ der Eisenbahnen.

Sor Levante - Verkehr über seewärts (nah Hafenplätzen der Am 20. d. Mts. wird die Station (Thür.) der Weimar-Berka-Blanken bahn in den Verband aufgenommen. kunft erteilt das Verkehrsbureau der un Verwaltung. Ï Altona, den 15. April 1903. Königliche Eisenbahn namens der Verbandsve

ufgehoben

796]

Vom 20. April d. J. a

[5799] 1 Der Frachtsay für Grabowen im Sn? des Ausnahmetarifs 10 für Getreide 1,1 Seite 365 des Gruppentarifs 1, 11/V Güterverkehr) wird 1903 ab von 1,32 auf 1,82 M erhöht. Magdeburg, den 15. April 1903.

“ls gesttftofübrende Vern B

efanntmachun q Am 1. Mai 1903 kommen für T ori von Gießereiroheisen von den Stationen Ss und Rodingen der Prinz Heinrichbabn na 7

wedel und Thale a. Einführung. Nähere an bureau.

Meaiineg

Deutsch-Franzöfis

Teil 11 B. tgeltlich. Straßburg, E 15. Die sf

[5802] Teutobu

cisenbahn

eingesehen werden. Eleichzeitig mit dem

gelangt der Ra

zur Ai

der besonderen Beftimm

ordunng, der besonderen

Aenderungen und Ergänzu fir die örderung von

tifegepäck enthäit.

Die in diefen Nacht

Bestimmun geru

ur Tei den 15. Apr Di

Schubert erfolgter Abhaltung a

6079]

Holländische Eisenbahn-Gesell Am 1. April d. I. tritt der 1. N Tarif Teil 11 für die Beförderung in unserm Binneaverkehr àu Exemplare tes Na

zum

sikowo, Dessow und W Baier Ss im Verkehr mit den Brandenburg, remen, M n Egeln, Erfuct, Geestemünde, Gr -Räschen, E N. und 8., Leipzig, Linden, M 7 önebeck, Senftenber der Direktionsbezirke Cassel,

Halle und E

Bremerhaven, 3

i; t sowie mit den Stationen W

und Röômerkeller der Zschipkau- Finsterwaldek bahn in den vorbezeichneten Verband ein Ueber die Höhe der Frachtsäge gebea die Diensistellen Auskunft. Hannover, den 15. April 1903. Königliche enbahnd

namens der beteiligten B

5,

- den 14. April 1903. Ä serliche Genera der Eisenbahnen in Elsaß:

[5801] Bekanntmachung.

cher Verband (Verkebr mit und über Elsaß-Lot 1B- Am 1. Mai d. J. tritt ein never ab (Tarifvorschriften und Güterklasfifikatie Nactrag 1 zum Teil U B. (fra in Kraft

Gremplare edgge wn können von unserer achenverraltur Tei I B. jum Preise von

I April übrende Verwalkung- iche Generaldirefti0n der Eisenbahnen in Etsaß-Lothri® s

Am 19. d. Mts. wird die Teilstreck Hôövelhof, welche n wesentlichen unseres Gesamtunternehmens getenen Verkehr zur Beför Gle elfen G E

net.

Gütersloh T. W. E. M die Eta —Lengerih— Gút: un Staatsbhf. und Hôvelhof an die

an.

erie

Av s. Af i? eitigen S n [3 [1 | j

Der Fahrplan und die Beför onen, Güter 1c. können bei in Gütersloh i. W. und bei ten b

trag 3 zum usgabe, welcher Acnderungen

t f m Veribritten unter ä 1 e Direfktio

Verantwortlicher Dr. Tyrol in Cha

Druck der Nortd

Anstalt, Berlin 8W-4,

Verlag der Expedition (Sol) in L