1903 / 93 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

M 93.

Dritte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Dienstag, den 21, 1. April

Handel und Gewerbe. (S{hluß aus der Zweiten Beilage.)

der S8 bo hne Sat 900970, Nas uer ohne

25—7,55, "St mmung: Rubig, stetig. Brotraffinade 1. o. Faß 30, s Krystallzucker 1. mit Sack 29,822, Gemahlene Raffinade m. 29,824. Gemahlene Melis mit at 29,324. Stimmung Ss zucker 1. Produkt Transito f, a. B Gs A} ns 16, Er: L, S s Mai 16,95 17,05 2 t T ugust 1 30 D 1740 Br, —— Dezem

18 —— het, See Mia 18, e Gd.,

(Cte S{hmaljz. oppeleimer 514

r Br. 9

—,— bez. Ruhig.

Bremen, 20. April. (W. T. V. est, Loko Tubs und Firkins 505, Frillieserung Tubs und gur —, Doppeleimer —.

Fest. Short loko H, Short clear Aprilabladung —,

tra lang —. Kaffee. Behauptet. Baumwolle. Ruhig. Nppland middl. o 52

GiaE urg, 21. April. (W. T. B.) d., a S due Behaup G

m E t. übenrohzuder

mark. (Uafangs iere) j an Bord burg April 16,95,

Mat 16,95, August 17,35, Oktober 18,35,

098 Dapest, 20, April. (W. T.

s r 80 Br, August 12,30 Gd., 12,40

Portu m April (W. T. B.) 96% ZavagaEes [oko [ok F E Eren übenrobuder lofo 5 Lit E Ss &uvîer !/, für 3 Monat 63. doc T POMLs

20. (W. T. B.) Sen oTe N: 000 B,, davon für Elatioe und Export Tenden;

apaliger: Brasilner 4 Due e edr ger pril Amerifamische good orbina ordinary

uckterbericht. Korn- Mb 75 9% ohne Sat

Rob- 80 Gd. Gd. y 18,65 Br.,

L

Kaffee. (Vormittags- Fit). Sgr Ege) ‘average @ antos Mai 261 Gd., September 274 Ed., afd 88 0/0

ezember 18,30, Januar r Kohlraps prompt 10,30 Gd.,

nellzug Nr. 153 von Rheine bezw. England über Hoek van Hol- R (London ab 8,32 Abends), Rheine ab 12,15, Osnabrück ab 1,03, Löhne an 1,42 Nachm. ; : nellzug D 15 Löhne ab 1,53, Hannover an 3,00, Berlin F. an 6,42 E: Shnellzug Nr. D 16 von Berlin bis Essen im Fahrplan zes jesì en o E zuges Nr. D 4, Berlin ab 11,40 Vorm., Hannover ab 3,39 Nachm., Cfsen an 7,22 zum ‘Anschluß an den Schnellzug Nr. D 26 nah. Vlif n en (London an 8,05 Vorm. ). n Löhne (an 4,57) Arshluß an Schne ug Nr. 154 nach Rheine olland und Exgland über Hock van Holland, Löhne ab 5,15 im Anschlu án Schnellzug Nr. D) 4 von Berlin, Osnabrück an 6,22, Rheine an f Se London an 8,00 Vorm. Der jetzige E Nr. D N "verkehrt S Berlin und Essen 10 Minuten später (\. 1 2, a). wird ausdrücklich hervorgehoben, daß die neuen Séptellzüge Nr. D 15/D 16 in erster Linie dem Verkehr von und nah England und Holland dienen sollen. b. Die Schnellzüge Nr. 17 und 1 a wischen Hannover und Berlin beginnen und enden in Gütersloh: Nr. 17 Gütersloh ab 5,32 Vorm., Bielefeld ab 5,22, Hannover an 7,37 mit Anschluß außer nah Berlin nah Hamburg, Orea und Soltau. In Herford (ab 6,06) Anschlüsse von und nach Detmold, in Löhne (ab 6,16) von und nah Osnabrück und Hameln. Nr. 18 Hannover ab 11,24 Nachm., mit Anschluß außer von Berlin von Hamburg, Braun- dhweig, Leipzig über L (Anst (\. I., Abt. 12 und 13), Hameln und A, Löhne ab 1, inst, pon Hameln), Bielefeld an 1,22, Gütersloh an 1,42 Vorm. alten außer auf den bereits enannten Stationen in o N., Minden und Bückeburg, nellzug 18 außerdem in Wunstorf s von Bremen). c. Die nellzüge Nr. 136 und 135 zwischen Leipzig und Hannover über [bersitbt- Drcunsäwet werden - nah und von Rheine durchgeführt: Nr. ipzig ab 6,00, Han- nover an 10,35), Hannover ab 10,50 Bott. Löhne an 12,17, ab 12,19, Osnabrück an 1,02, Rheine an 1,46 Nachm. daselbst Anschluß an den neuen Schnellzug Nr. 181 nah Emden (an 4 4/21). Nr. 135 im Anschluß an den Hens Deter zug Nr. 182 von Emden (ab 12,22 Nachm.), Nheine ab Osnabrück ab 3,59, Löhne an 4,50, Han- nover an 6,22 (ab C2 wie jeg Leipzig an 11, ea 5 Züge halten in Wunstorf, deburg, inden und eynhaus en N

an 10,15, ab 10,22, Bielefeld an 10,44 Nam. (Persontnen Nr. 6 von i (ab 10,28) nach Dissen wartet Sonn- und r ug 240. . 18. Für den Badeverkehr n E a ver- ehren gie: neue Paares: Nr. 563 im Ans eff- zug Nr. 2 von Berlin (F ab 7,40) und Hannover (ab 12,50, / gele an 1,19), Hafte ab 1,25, Groß-Nenndorf an 1,33; Nr. 564 Groß- e Zwise isen E 4 iede a _ Cs w om un ieder ehren 2 neue Li S B 2 o S C Lili éder a m an n ns{lu Altenbeken und von Hameln. Abt. 21. a. Zur Tecvcicona dr Verb 7 Hannover—Soltau—Harburg— E

bu r Anst! y 485 as 487 Ge: s e 42 Gelían ab 1 r H 4 mit An von nover und Uelzen, Buchholz an / Ha an 157 mit Anschluß nach Hambur n In Buchholz ols aud Anla nah G Aae Lüneburg und bn

oltau ab 3,35 mit An nach Hannover und ies Sub

e 5,33 mit Anschluß na Cr Lüneburg, h und münde. 7. Nr. 485 Buchholz ab 9,13, mit A Hambu Bremen, Lüneburg und eee Soltau an 11

ay Faunoter T SacEAT Î 487 Lo db 8 26 Jud mit Ans{hluß von urg, Bu an a nl von Bremen), Soltau an 12 mit ‘Anschluß nah Hannover un

dee Die Personenzüge fr: 454 und 455 fallen aus,

L, Abt. 21 Für den S

ehr in die Heide werden vom 14. Junt bis 13. September Sonn- und Festtags seme fonenzüge mit 2.—4. Kl. eingelegt: Nr. 474 Hannover ab warmstedt än 244, Walsrode an 3,24 Nahm.; Nr. s Walóeede ab 8 Schwarmstedt ab 8,22, Hannover an 10,12 Nachm. Zug 474 niht in Vinnhorst und Kaltenweide, sonst halten beide Züge a auf allen Zwischenftationen. Ferner verkehren an den Sonnta o vom 9. bis 13. September noch folgende Züge mit 2.—4. Kl. : Nr. 476 ET nover ab 2,20, Shhwarmstedt an 3,42 Na E, : Ñ 477 Schwarm- stedt ab 7,58, Hannover an 9,22 Nachm. üge halten auf allen wischenstationen. 11. Verbindungen “6 r den Nordsee-

d. Schnellzug adeverkcehr. Abt. 2 u. 20. Für den Nordsecbateverkchr von und Lieferungen: 92, pr E ust Lb O Nr. 103 (im Anshluß an den zwischen Bremen und Uelzen bezw. | nah Berlin über Stendal—Uelzen find unter teilweiser Einlegung uni 5,21—5,22, Zuni-Jult 521-622 I T A TE, Oktober. | Stendal frühergelegten Schnellzug Nr. 103 von Bremen) Stendal ‘ab | neuer Schnellzüge folgende durhgehende Verbindungen in Ausficht ugufl- September 5 S eterber 4,51—-4,62 d. 5 11,44, Berlin Lehrter Bhf. an 1,12 (\. aub 111, Abt. 20, a). reg A. Tagesverbindungen Berlin L.— —Norkddeih u. zurück. November 4,68—4,69, ovem e, E B.) “v Sluß. Roheisen. | ©- ‘Schnellzug Nr. 106 (bisherige Nr. 104) Berlin ab ‘8,24, Stendal | Vom 1. Juli bis 30. September: a. Von Berlin nah Norddeich : Ta Les . Arn sh. 9 d. Middlesborough 48 h. 9 an 9,54 (ab 10,00 n3ch Bremen) verkehrt {on vom 1. Mai statt Schnellzug Nr. 106 (bisherige Nr. 104) Berlin Lehrter Bhf. äb Mir, eee E W. T. B.) Wolle fest. e M en La Juli db. 08 3; Fa: Rer vom if Zuni as s S Vert Bieten e G “6 V 1, a Ses an 4,34, Norddeich an nellzüge Nr. u. verkehren zwishen Geestemünde un 12 Nahm. b. Von Norddeich na erlin nellzvg Nr. 105 ; waer, ne Kreuzzuchten teuter Garne gutes Geschäft. Weber Breien als Schnellzüge Nr. 149 u. 146 versuchsweise {hon vom | Norddeich ab 10,46 Vorm., Emden ab 12,36 ri Bremen an beschôftigl g (W. T. B.) (Shluß,) Rohzuckter | 1, Mai ab: Nr. 146 Bremen ab 5,23 Vorm, Geestemünde an 6,31; | 3,07, ab 4,03, Berlin Lehrter Bhf. an 9,21 Nachm. In Bremen zub aE dh E Kondition 214 —_92. Weißer Zucker träge, Nr. 149 Geestemünde ab 2,51, Bremen an 3,45 Nachm. b. Für Anschluß nah Hannover und darüber hinaus bur S©hneÜzug Nr. 149, i 3 für 100 April 204, Mai 25/s, Mat - August 257/s, | den Ausflugsverkehr verkebrt Sonn- und Festtags ein weiterer Zug | Bremen ab 3,09. B, Nachtverbindungen Berlin L—Nordbdeich und A U 2E O E Nr. 351 Burg-Lesum ab 10,22, Bremen an 10,24 Nahm. | zurück. Vom 15. Juni bis 30. September : a. Von Berlin nah Norddeich: Amsterdam, 20. April. (W. T. B.) Java - Kaffee good | Abt. 4. Für den Vorortverkehr zwischen Bremen und Grohn-Vege-, Schnellzug Nr. 102 Berlin Lehrter 2

Bhf. ab 11,21 Nahm. Bremen an 5,12 ab 5,22 Vorm., Emden an 7,54, Norddeich an 9,34 Borm. In

Nremen Anschluß von Hannover, Leipzig, Magdeburg, Frankfurt d. M.

ordinary 264. Bancazinn 83. A eweruen 20. April.

sack werden außer den e Ege gen Sommerzügen folgende neue alertes Type weiß loko

Züge (1.— 4. Klasse) gefahren: Nr. 365 Grohn- Vegesack ab 10,08, 10,36 Vorm. Nr. 375 Grohn -

(W. T

B.) VE e alenm, Naffi- 21 bez.

Br., do. April 21 Br., do. | Bremen an

Vegesack ab 4 30,

10, Petroleum

T c | München dur Schnellzug Nr. 146, Bremen an 5,22 Vorm. þ. Von

Î Mai 214 Br., do. Juni 214 Br. Fest. Schmalz. April | Bremen an 5,00 Nahm. Nr. 366 Bremen ab 11,05, Grohn- Vege- | Norddeich nah Berlin : Schnellzug Nr. 109 Norddeich ab 7,42 Nachm,,

21,75, sack an 11,35 Vorm. Nr. 372 Bremen ab 2,32, Grohn-Vegesack an | Cmden ab 9,24, Bremen an 11,42, ab 11,42, Berlin Lehrter Bhf.

New ork, 20. April. (W. T. B) (SéhlußZ Baum- | 3,06 Nahm. Nr. 382 Bremen ab 7,412, Grohn - Vegesack an | an 9,42 Vorm. Jn Bremen AnsGluß nah Hannover, Magde-

; wollepreis in New York 10,35, do. für Ueferung Juni 9,77, 8,12 Nachm. (Der jeyige Zug 390 Bremen ab 7,12 verkehrt wie | burg, Leipzig, Frankfurt a. M., München dur Schnellzug 145, h do. für Lieferung August 9,43, Baumwollepreis in New Orleans | au sonst im Sommer, Bremen ab 7,22, Grohn- Meoclad an 7,21.) Berlin

tand. white in an, 020,

orm.

i S ja 8.30, do, R do. e.b in Phi, Sts. E gt Dûge: “r 65 Giae ab beuv. Ge eitemünde vers | Bremen ab 11,42 Nodoe C. gBetietengn Bremen A a 1 1,60, Shmalh Western steam 102 redi! ancei h ' 2 ms ; E i Li E do tio Ne. 7 Mai 380, do, bo. li 406 inn 30,00—30,20, 15,00—15, Bib 7 271 000 23020, Kupfer 1 444 000 Verdingungen im Auslande. Oesterreih-Ungarn. Staatsbahndirektionen in Stanislau, d d 2D r Vau von Cisen- und Altmaterialien. de E L an 2,27; | Ben . We i “Gdaaien L T ot ie L ie Bilan n S ua 1 (38 Vorm 519. | fnelllide Ne. D79 76 pu G panien. t. un a qua üg i l hendirettion in ildesheim und Gcslar (Harzburg) ieran in mat une ie Se nh Win La nene E ea B E U | 0 h Einl t ale 10 on , achm., Ea, ge während d öten S ai an N E ohne Ver- e A Goslar ab 3,36, Hildes an 4, 4 pi) die. a wesbeim l E g E E E i : n Ie Roheinnahmen. u ebote auf Hannover an 4,58 Nahm. b. Zwischen H Ba A un ERAR E afoe Elulecing b A A E E G s ; Sai N eia, pubi 95. Mai, 2 Uhr, bei dem | über Hildesheim Gotlar— pg ral B e A fänd ver L cen b Es in Burgdor E Pu ads 10, C CRS | Bis ai u S B Nd p po I n | Q S fg 1 L R S L IIL., Abt. 20 a.). e. tes in spanischer L R. Be E Sh Ba 4 ae nas Halle ab 10,32, u E dal, Berlin, E R usw. (f. ) f und 10 Bien, und Stel lle, H La "1, ri Moe, ‘Daselb nas Lepua ( ad Dresden (an ug Nr. 83 wird zur MEO der Fahrtdautr Haas Leipjig vere : )y Karlsbad as, t e adm E AaléTksien Lon t My S2 A (neuer Anschluß von bed), Uelzen an 1 gn hi6 “' stalten. : a m. ee onigliden Eisexbabndiegktios Butt 1729. Minde ab 886 Barm nt, Derdden a 600 | b 1M S n e n L 00) M 114 hot 204 PE eq adt a Ó, Cu ee oie 1. Mai d. p weidt i ét abgesehen von den im cl das ea an 10s, ab 10, L DER T Ln 16 Nahm. Se Ua dujerlhalt tes s Zuges in K sea fa fort. s E i nd ne ns@lüssen nah Bremen, Min V meln. c. Zw infolge Aer s fia vertebrazbin r ten ‘einzel einzelner Züge fowie von ge ms hn d În verkehren neue Schnellzüge mit | Verlegüng des Schnellz de 3 f. c) muß onenzug 7 ring regem d tagen n Geh Aende | (Denabci e 17 nab üd ab 10,36 “fes Löhne an 11,25 | kehren mburg ab i 10 statt 11,20 Vorm, an 12,32 ringen Saone nier g a Dri E E R 1 eln an 1202. In Lohne Ansch n nat | fiatt 124 achm. (eberholung durch Scbnellzug Nr, 81 e üge: : d von ameln ¿ Gs ire f : eti “d | Ra R M h e T aru en Per ar u at Uf Peru mit , Leipzig, en | E 430 Pa annover Ke a M Ansluß ned 131/131 E E ae arden Ppeburg und a | Nr, 7 E yar Vans S a: H “f7 E Berlin 1 id dge 9); Nr Ñr. 70 Pannovet 8 ab (Gia lee llfeld, | von' Hannover: Hameln a hne an 6, E: Personenzu Nr. 784 wird n E a my lleljen ‘ab 4,53 I f e boltes ehe No Böttingen, und “Minden, | Nach. mit Zas Münter, Mb e n E S s E wie jeyt, H Hannov ax T8 Raten, . Der Zug erbält L p Personenzüge Ar. 818 und 819 wien s en und | L Die Perjonenzlge tr. 6061697 Hiltett ze (fas durfe werden Su cu thalte a ‘Satt (b 5,09) nd ‘hlerdhausen Hambur werden vg und von Lehrte ( 2 rm. No Ls bis und von eln du s Ven ei n, in Wir A L Pecatae Ne 1E See | rvo! ame E P Ca an Sh Sue Na A La e Ke: D 74 ven nie an * Me 762 e Teil leunigt, e an 9,56 ftatt 10,1 und R 1001), , üen b fel 1), lle p 11206 db 0240 Personenzug ; Nr. 637 von Bodenvurg (ab 3,02), Elze ab 4,40, Hameln E daselbst Anschluß an 610 n 7 e Stellv Nr. 103 thrte a an L 125 n Maso n Po ars 8/19" 19 (im Ans ln d fl luß an | an 5,34 mit Ans{hluß nat Anse lnl eh v a B dge 2A LA Bremen Schnell D un und D 7 ¿wischen Berl “j uh Gâle B on Han Cs 2 anen m9 ‘303 Hannover ab dehite e E an db A f t in G2 b T "Bildesheim an aua, mit halten die 1 F. e 1150 fett 14088 fing MOAE 10 Mia, ; zorm., \ y an 9 ab 918 Pader D Zu 819 erb [t in Garken (an 9,26) e dle Y de derlia F Een E So itagfen e Mud Lon is s 32, ab 3,49 statt 3,39, Daz A Eu at G L C il 2 A 2 10,33 (ab 10,4 nad Hag L S e (ab 12,27). voraus- | a E 6. islang im Sommer E A Touaede: 9,28 statt 9,22). Schnellzug Nr. D 7 verkehrt: (C; in L IWLiA an Aasdtuß von und L en g allen Zwi enslgnones A a B Vettebceube Personen Nr. 639 F wird jeßt, ‘Hamm ab 12,50 statt 12,42 Ra&m., Hannover 10,1% wi sichtlich von. s E E L E Fir befördert : annover ab 6,15, an 6,33, 3,11, ab 3,19 statt 3,15, Berlin F. an io ver an 3 15 i iti 0. Die nur A ae beim an/7,00, ab 7,04, Goälar an 8,10 Vorm, Der erhält in Löhne einen neuen Aufenthalt, ab 2,07 wle jeyt. Der | hen Ha ura A teen: D 821 W chen e L uui Put es p 17. Mai bis 13. September. Die bisherig ers Anschluß an den neuen Schnellzug Nr. 4 e hm, urit Me F d H. gan i Ee voli o indische io per eburg und" ti an euen vor fes Für Tiede: Meter e Dênabrüd (\. L, Abt. 2 a). h C d m den, i i t 9, i fi lla )hibeine werden L Some ds u an en vor n D652 N ein neucr nene zur ermit telung eines Ans\ a an S& el j er ält | A M und van Ho r. inte Va Lame ähm. Abt. 14. | Hamburg in Lebrt nell ug Ne, A cs D 16 und D 16 mit L E ‘Us onn- L E Festtagen ‘vom e «Personenzug Ait Tusenthait (an 4,49: Sthrelizug 81 db 008 | N eingelegt: ben A ugt Bon, a lsingen über ugus ein i neuer, jer Persone E Nr. fie 0P von | 4,02, Herford an 5.24 ‘de & My rfebren. L (Hamm ab bs “stati i "“reffenden tford ‘verlehren: , 9 eberbo d i ce bend Mien H 12s, Pammab 1980, B a ae ua Naihm,, Definold an 9,22, ab 9,22, gek Sän Nr. 17), ab 6,11 satt 6,08, ung durh den

Hannover an

d, Personenzug Nr. 206 Pannover—Hamen