1903 / 93 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ana [6374] E T R 4 ride Hn 2241750 eimen z der Aktien-Gesellschaft Atergrundstüdükono eta t A i —————————— E E E ben T f oi f E E «E aa S R : 5 L 92 87775 f S S 2 a age E | undstü i: 5 Sa wte Cebelttewohngtute S C un eere rann nie Eu 329 921140 S rnto üglih A 2932 37 Abschreibung Altienlapitcs „«+ + - Grubenmaschinen- und Utensilienkonto ch2 2] 206090125 | Masi “pte dena quaraa GTDGAIS. A ge S E r L ee Ee [Buen L L E Spezialreservefonds Ea E T 834 508/50 Staatspapierekonto . E E Ly Arbeiteranterstägnngöfonds s Gai S Cut EG S UR RAR 1/— | Feuerversicherungskonto, vorausbezahlte Prämie Santo «S S e Tagebauanlagekonto E O E E N Se L E, Holz, Kohlen usw. . . 55 Kreditoren . L L i O a E Fame (7 fem en R O TA 1 nue Gent S E «e E E E A S E E e ie 24 Mobilien- und Utensilienkonto (Arbeitéerwohng) ....... «eee eee Z 1 002!— Tabs v Ubeutilientonis ean na ooooo aao bas Go 2 578/90 Elektrische Beleuchtungsanlagekonto «eee ea eee aba 67 162105 rena ns C T Cs S N 677165 Abschreibungen . . S e C Can C ù o L N E H C & Dlas | Verktilharer Gewinn.» e E, Schwälereianlagekonto C Ca U Ek C A Ee E e T 938.8991380 | Zur Verteilung vorgesblen iegeleianlagefonto E A Us r L „38 635/20 Senenen fra atififationen , 4 2 251,80 E R E66 L ia E me G Ew e 0Sck Eq ¡Ti 0-00. eee e L GVV, Wiadente R A C 39 056/80 S 116773 a E L E 23 000|— wie oben M 19 019,53 E ee E dv L Ee Ev sie a 14 389/10 d a ai Cn C E e 28 528|— Bielefeld, den 5. März 1903 m 18 221/73 = D E ce e E La I C T 23 243 19 Sie c dax p r. Süraine S Bene T C aa a Do C L A Aa e Gee 26 054/95 e auf 49% fesigesetzte Dividen! h a 2 Á J Fourage C E C E E N 3454/02] 9 Der Aufsichtörat bestebt g Herren Fe 4 s e as unserer Kasse eb i warmen e V R C 25 293/47 frsgender, Arnold H. G. Bertelömann, Kommerizi Hr. Kobush, Vorsizender, Ltlo = E L | Wilhelm Kioker, sämtlich zu Bielefeld und Kari Weber je 1 Gen gear! Gante, Get E 7 886 927/27 [64145] M arl Weber jr. zu Oerlinghausen. A Passiva. i 6 : e i E l A Lee R A E P 5 000 000|— | Aktiva. „Motivhaus Aktiengesellschaft. Sbligativnenkonto 4 ige Anleihe. eee oda bén eibe s 1 584 000|— | Bilanz am 21, Dezember 1902. Dbligationentilgungsfondökonto . «eee aeb 58 000|— | 1) Grundsiück i Dbligationencoupondkonto. «ean bb ebe beaber 27: 060— | Ne E D) ail cus Pes I T S E t S R WIC E L 7 Rentar (Hauêmobiliar) . . L pem, » e e d Ee beru A E E E C A C 1s 0E f oan dige Kapitalseinzahlunzen G autionen des Mieters . . - « « a rain ars E a E Er C 9 020/— autionen bei der Stadt Char, ) Kontokorrentkonto (Baurechnungen) E L aaa O S 1212/83 E 5) Gerwinn- und Verluftkonto Praptiato e A R C S T L Ne N 116957156 | 0) Slsetten T A 6) Kreditorenkonto „..„.+.- ne —— m C E 523 380/53 K Kontokorrentbankzuthaben [24D / e A Me C E E E De 2 10586 ) Kassendesd “4 Epagute und Verlustkonto i i E S0 S S 0% 0 & P + 4 E E M__@ S E L | Gewinnvortrag aus 1901 „eee eee so M 1276,06 E s ea aen o ene gh „236 727,32 | 238 003/38 ondakont z er Es E Ee eo ev o. O o o Spezialre ervefondskonto E as C E 18 M | : e L L Eve E S sowie Remunerationen an Beamte... . 17619,55 | tin E a. #6 1000 000,— 69/4 Vorzugaktien für 7 Monate 34% «fis d id is e en a v a. M 4 000 1 S A d Stammaktien 34% = # 140000, = , 175 000,— Charlottenburg, Hardenbergstr. 6, den 1. März 1903. Veberweisung zur Unterstäzung von Arbeitern und Beamten Der Voesiand, Gern Er Aa "1804748 [670 Hans Toebel mann, Regierungsbaumeister a. D. A 338 003,38 |_j= Se Bilanz am 21. Dez 1902 Gewinn- 7886 927/27 E Es - O ETTUNTORIO, |) Kassenbestand e pO RE » É Debet ua 2) Feten E 31} 1) Grundfavi D ém rar main E E A E L E eers M. | 3) Hvpothekendoklumnte. 23 446 78} 2) Ovpotbefen und ad R L E ee] 128 366/26 | 4) Diverse Debitoren: S 864 822/—} Grundschulden" Bilan;k E V En 66 240|— a. Kaufgeldforderuugen, gedeckt 3) Div. Kreditoren - O E E L 341 657/90 durch vorbehaltenes Éigentum . | 1263 337/10 | 4) Pupothelena S e e E e 238 003 38 b. eiüfie an Handwerker und| R | Y 5) E. ® A Gewinnvortrag aus 1901. . Ad Mt e. D e 12 189 S9 y | 16) Spezialeeieenws 3 Vidiberbeadiile uon M b t Mie niWel zl einer a, s d 1276,06 | } 5) Grundbstúcke in Sthlachtensee, Oft u. 2027/11) 13910906008 fonds „74 ¿s Tg C E S 31,50 j West j , t u. | h €) Ne P Gn ans T C E Le T iti A L L N 2 L 772 959 98 774 9675 e, Nikolassee, Karlshorst u. Ï : l 29 74 267/54 es on c ei cas 2792 033/50 1j Frose in Anhalt, den 31. Dezember 1902. S 8) Bebaute E e p - 5 000/—] 2 787 033 50) Anhaltische Kohlenwerke a. zum Verkauf i 747 L | : Tewits. Schneefuki. M Ri b, Dienst-, Schul- und Postgebäude, 274 B42 | | [65691 - e CEisfellergrundstäcke . . .., 405 641 77 Die in der heutigen Generalversammlu ; : G50 427 19 j seute Dividende von 34% p. ammlung unserer Aktionäre für das Geschäftsjahr 1902 feft- Abschreibung .. ..., 92 000 leg Monate gelangt vom 20. d. Mis. ab Stamimafilen und A % auf vie 6 o Vorzugeaktien für 7) Unfertige Bauten für fremde Rechnung m Et mit 6 10,50 für jede Stammaktie von 4 300,— 2 tin Nifolatsee 527007 | m n Bb e E Binnen bie bon 0 Nd, E f orau L ogen Tiuteiihung der bezüglichen Dividendens Lo f 1000— 10) E s e L alb a ging] 203721 bei der Gesellschaftsta in Frose in Anhalt Abschreibung . . . . . .| 38917 85 bei der aier zan vent Bem f 11) Inventar und Utensilien z ———— pn Fe. Secubbaas L Man auf Aktien S ne 4746 T S pur Audiablung, G dem Bankhause Gebrüder Axons in Verlin 12) Biblitet —ZEA T Frofe in Anhalt, den 18. April 1903. 13) Rüstzeug E E, ‘Ed 17/95] 1 Anhaltische Kohlenwerke. i ce s 4222 5A ; f d Wagen H 7 aan [6530] A R E 4 pre e eo S 259 25 | Bei der beute vor Notar und Zeugen erfolgten 6. : y U: « » o) A 8 258/25 | 1. Emission sind folgende Nummern id Zeugen erfolgten 6. Auslosung unserer & gigen Obligationen E vert éteibun E A H TEBH T C 5 66 75 109 111 130 144 181 M4 271 279 284 v0i e I E E e A 1 2773 516 529 599 603 630 675 716 27 731 T36 742 74 831 844 986 1016 107 1060 1067 1026 14 T A —— 1119 1143 1147 1150 1166 rau : 6 1117 | Debet. S S 5 896 563/90 Die Auszahlung dieser Obligationen erfolgt gegen deren Rückgabe mit 1050 e i Versu ab bei den Bankhäusern M ER üctgabe mit 105 /6 vom L. Juli 1903 A s memer e G, v. Pachaly's Enkel und 5 An Handlungsunkosta M [d Q A E. Heimaun L “be Sea R R S E j 1) Per Sara G ¿c g R verwaltung der Kol Bier 0 33 789 05] t Von früher gelosten Obligationen ist zur Rückzahlung noch uicht vorgelegt die?Nummer 857. 4) Abschreibungen: Meta 7 649.8 [2 _ Gewinn Breslau, den 15. April 1903. Î auf Grundsiäck in Mahlow…. . . 4 5 009 | f Grundsäse Cellulose-Fabrik Feldmuehle. * Siri rie « 6a e 92000 |} ravinn Ü Banzeithnicigen E E ckch 0 17 429 15 j j 9) ai S Bekanntmachung. - Fuventar und Utensilien - - 7 4 265/48 9 - E ch-Gr. Nädli * Biblioit e » 6 « e ASILLE van aud d e, ißer Chausseebau-Actien-Gesellshaft * - Bierie id Mig 020 e ¿0E | O - Pletnerel- le, p ea aamtuns a] Dieniog, dek 19. Mai 1908, E E +_ 825826 betri. © « f 4 stizrats Dr. Jsenbiel zu Breélau, Ring iermit Gewi * 1277 36 s ) zur E ynung, die nz und Gewinn- und Bertultreibunvi L der 9) E E 4 | L Y ; « « 1601 389! 9 Berlin, den 8. April 1993. 896 689 40 4 tten-Aktie É 5) Neu üdbosf. H. da Gesellschaft. Zimpel, den 15 [6571] R anrer. / j rats Herr Rentner Emil Weyerbusch oder. Vorstand. Heimstätten-Aktien-Gesellschast zu Kerlin, | «wählt worden. adi. ening. n der am s. April 1903 stattgehabten Genera, | Berlin, den 20. April 1 E ete Barn ift als neues Mitglied des Auf p

Lathoi H. v. Rrottnante ;