1903 / 93 p. 27 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Siebente Veilage E zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

M 93. Berlin, Dienstag, den 21. April 19053.

Der [t dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Genofsenschafts-, -, Muster- und Börsenregistern, über Warenzeichen, Patente, Gebrauchs- muster, gonkeefo a L Tai: uns A E fetanütetn der Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au in en Keie latt unter dem Titel

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. 6. 934)

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin für Das Zentral-Handelsregister für das Deutshe Reih cent in der Regel DE Dex d iche Exvediti Rei igers und Königlich Preußischen | Bezugspreis beträgt L & 50 F für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten A. Siccitameigers C E i E nee s Ine rtionspreis für den Raum étner Drucfzeile 30 A.

Vom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich“ werden heute die Nrn. 93A4., 93B., 93C. und 93D. ausgegeben.

° n ashinenbauer. Nadeln jeglicher { Getreide, Hülsenfrüchte, Sämereien, getrocknetes Obst, | lihe Köder, Neye, Harpunen, Reusen, Fishkästen, Warenzeichen. Act Türan Un, und Fensterbeshläge sowie | Dörrgemüse, Pilze, Küchenkräuter, Hopfen, Roh- | Hufeisen, Glocken, Wasserklosetts, Kaffeemühlen, Wasch-

dem Namen. den | Tür-. und orbängeslö er. Fischangeln, Nägel, | baumwolle, Flachs, Zuckerrohr, Nußholz, Gerberlohe, | maschinen, Wüäschemangeln, Wringmaschinen, Filter,

Es bedeuten : das Datum R ‘ius Nam den | Schrauben und Bolzen. Maschinen und Maschinen- | Kork, Wachs, Baumharz, Nüsse, Bambusrohr, Rotang, | Kräne, Flaschenzüge, Bagger, Rammen, Winden, ag der Anmeldung, das eer. “ftsbetrieb W, | teile. Waschbecken, Eimer, Becher, Teller, Tassen, | Seegras, Kopra, Maisöl, Palmen, Rosenstämme, Aufzüge, Radreifen aus Cisen, aus Stahl und aus Tag der Eintragung, G. = Ba iei è Be- | Kummen, Kannen und Töpfe aus Ton oder Metall, | Treibzwiebeln, Treibkeime, Treibhausfrüchte; Moscus, | Gummi, Achsen, Schlittschuhe, Geschüze, Handfeuer- = Waren, Beschr. = Der Anmeldung it eine emailliert, bemalt, verzinnt oder galvanisiert. Fahr- Bag ievera, Fetrorenes leis, Lalg, rohe und | waffen, Geschosse, Sprungfedern, Wagenfedern, Nost- chreibung beigefügt.) räder und Motorfahrzeuge für Land- und Wasser- | gewashene Schafwolle, Klauen, Hörner, Knohèn, | stäbe, Schlöfser, Geldschränke, Kafsetten, Ornamente

Nr. 58 901. N. 4565. Klasse 27. | erkehr sowie deren Bestandteile. Photographische | Felle, Häute Fishhaut, Fischeier ; Muscheln, Tran, | aus Metallguß, Schnallen, get C 12/7 1902. Otto Reichau Apparate. Glaswaren aller Art, insbe}ondere Fenster- | Fishbein, Kekons, Kaviar, Hausenblafe, Korallen; | Sporen, Stei as Kürasse, Blechdosen, S Ste 1 “S6l fe 97. 18/3 glas, Lampenzylinder, Lampenschirme, Lampenteile, | Ste nnüfse Menagerietiere. Schildpatt. Abführ- | Fingerhüte, Metallkapseln, Flaschenkapseln, Schirm- Cg v SF odsir. Sthreib- Lampenbassins, Gläser, Perlen und Prismen, farbige | mittel, Wurmkuchen, Lebertran, Fieberheilmittel, | geftelle, Maßstäbe, S dnadeln, Spra ohre, Stock- * ò. G.: ¿Vers te filien- Steine und Märbel. Knöpfe, Uhren, Schirme, } Serumpasta, antiseptische Mittel, Lakrigen, Pastillen, | zwingen, gestanzte Papier- und Serra er 7 gar u i R x "Brick Schirmgestelle und Scirmgriffe, Spazierstöke und | Pillen, Salben, Kokainpräparate, natürlihe und | Schablonen, R on D E, infel- rae Si - “Brick: Krüken, Ührketten, Zelluloidbälle, Blehdosen, Musik- | künstliche Mineralwässer, Brunnen- und Badesalze, | haken, Rohrbrunnen, Rauchhelme, Tauherapparate, {la Brieffa E Trauervapier instrumente. Pen b und Steingutwaren, Spiel- | Pflaster, Verbandstoffe, Scharpie, Gummistrümpfe, | Nähschrauben, Kleiderstäbe, Feldschmieden, Faßbähne, u W t di Pa zierkassetten : waren, Wachsperlen. Bernstein, roh und verarbeitet, | Cisbeutel, Bandagen, Pessarien, Sudspensorien, | Wagen, einshließlich Kinder- und Krankenwagen, Fahr- Zei «Kar ies ale Filtrier: echt und imitiert. Gürtel, Bleistifte, Feder- | Wasserbetten, Stechbeen , Inhalationsapparate, räder, Wasserfahrzeuge, uer n, Schlitten, Karren, Sa De “Fotiulate Gratulationéfkarten. | halter, Tinte, Tintenfässer, Radiergummi, Radier- | mediko-mehanishe Maschinen, künstlißhe Glied- | Wagenräder, Speichen, elgen, Naben, Rahmen, Lenk- A ñ S Ctifartet ate: a6 Postkartenalbums. | messer, Stahlfedern, Siegellak. Thee--und Servier- | maßen und Augen; habarberwurzeln, China- | stangen, Pedale, Fahrradständer; Leder, Sättel, Klopf- Ansh o arte tes nten. Gebet- und Gesang- | bretter aus Holz, Metall oder sonstigen Stoffen. | rinde, Kampfer, Gummiarabicum, Quassia, | peitschen, Zaumzeug, lederne Riemen, auch Treibriemen, Fampen Es t nsili E nämli: Notiz-, Konto-, | Matten. Brillen, Pincenez, Fern- und Operngläser | Galläpfel, Aconitin, Agar - Agar, Cs lederne Möbelbezüge, Feuereimer, Schäfte, Sohlen, Ge- Kater, L Gi häftsbücher Briefordner. Falz- sowie andere optishe Instrumente. Schnupftabaks- | Aloe, Ambra, Antimerulion , Caraghenmoos, wehrfutterale, Patronentaschen, Aktenmappen, Pelze, Kassen- un j es E lier ‘Haa ch: Reißbretter, | dosen, Betthaken, Bettstellen aus Holz oder Metall. | Condurangorinde, Angosturarinde, Curare, Curanna, | Pelzwaren, Firnif e, Lade, fue Klebstoffe, Dextrin, R pen. Ze el Tinten Tuschen. Bleistifte. | Möbel aus gebogenem Holz, insbesondere Stühle. | Enzianwurzel Fenchelöl, Sternanis, Cassia, | Leim, Kitte, Wichse, Fleckwafser, Bohnermasse, Rat schienen, Schulutensilien nämlih: Schreib-, SEutaiazen, t oder uneht. Leonishe Waren. | Cafsiabruch, Cassiaflores, Galangal, Ceresin, Peru- | Nähwachs, .Schusterwachs, Degras, ati, Re E Zeicher befte Zensuren- Ordnungs- | Gold-, Silber- und Brillantgespinste auf Baum- | balsam, medizinische Thees und Kräuter, ätherische | Schneiderkreide, Garne, Zwirne, Bindfaden, Wash- cene ib L G Scbreiblevern und Federbalter. | wolle oder Seide. Gold- und Silberdraht, Rausch- | Oele, Lavendelöl, Nosenöl, Terpentinöl, Holzessig, | leinen, Tauwerk, Watte, Pferdehaare, Kamelhaare, un reibmappen. S7 Klafse 38 old, Blattgold, Goldbronze in Pa und fester | Jalape, Carnaubawahs, Crotonrinde, Piment, anf, Jute, Seegras, Nesselfasern, Nobseide Bettfedern, Nr. 58 902. W. 4534. 7 Form. Kupfer- und Zinnfolie. Zündhölzer gus | Quillajarinde, Sonnenblumenöl, Tonkabohnen, Que- | Wein, Schaumwein, Bier, Porter, Ale, Malzextrakt,

E as, Holz und Papier. Lichte, einshließlich Nacht- | brahorinde, Bay-Rum, Soafsaparille, Colanüsse, Malzwein, Fruchtwein, Fruchtsäfte, Kumys, Limonaden, lihte. Seife. Gummibälle, -Puppen, -Schuhe, Veilchenwurzel, Jnsektenpulver, Rattengift, Parasiten- | Spirituosen, Liqueure, Bitters, Saucen, Pidckles, «Stiefel, Sohlen, -Decken, „Bänder und -Kämme. vertilgungsmittel, Mittel gegen die Reblaus und | Marmelade, Fleischextrakte, Punschexrtrakte, Rum, arben und Farbwaren, Malfarben und Tuschkästen, | andere Pflanzenshädlinge, Mittel gegen Haus- | Kognak, Fruhtäther, Robspiritus, Sprit, Dreßhefe,

Cohenille, Farbhölzer und Farbholzertrakte. Garne, {wamm, Creosotöl, Carbolineum, Borax, Salpeter, | echte Schmuckperlen, Edel- und Halbedelsteine, ‘Nr. 58 903. W. 4536. Klasse 38. | Zwirne. Bindfaden und Gespinstfasern aus Wolle, | Sublimat; Filzhüte, Seidenhüte, Strohhüte, Bast- | leonishe Waren, Gold- und Silberdrähte, Trefsen,

Baumwolle, Halbwolle, Seide, Jute, danf oder | hûte, Sparteriehüte, Müßen, Helme, Damenhüte, | Gold- und Sülbergespinste, Beschläge aus Alfenide, Flachs. Verbandstoffe und PIE Gestickte, ge- Hauben, Schuhe, Stiefel, Pantoffel, Sandalen, | Neusilber, Britannia, Nickel und Aluminium, wirkte oder ewebte Stoffe aus Wolle, Baumwolle, Strümpfe, Koller, Lederjacken, Pferdedecken, Leib-, | Schlittenshellen, S{ilder aus Metall untd Porzellan, Halbwolle, Seide, Flachs, Hanf und Jute, ungemischt | Tish- und Bettwäsche, Gardinen, Hosenträger, Kra- i

13/1 1903. Wellensiek & Schalk, Speyer | oder gemisht. Gestickte und seidene Bänder. Samte, a. Rh. 18/3 1903. G.: Herstellung .und Vertrieb | Plüsche, Flanelle, Trikotagen, Strümpfe, Socken, von Tabakfabrikaten. W.: Zigarren, Zigaretten, | Ühen und Dochte. Wolle, Baumwolle, Seide, Jute,

1 v ja r Gummischuhe, Luftreifen, Regenröte, Gummischläuche, watten, Gürtel, Korsetts, Strumpfhalter, Handschuhe, Hanfshläuhe, Gummispielwaren, Schweißblätter, ampen und Lamventeile, Laternen, Gabbrenner, | Badekaypen, chirurgis{e Gummirwaren, Radiergummi,

Kronleuchter, Anzündelaternen, Bogenlihtlampen, | technische Gummiwaren, einschließlih Gummitretb- Rauch-, Kau- und Schnupftabak. ut _| Hanf und Flas in rohem und teilweise verarbeitetem Glühlichtlampen, Jlluminationslampen, Petroleum- | riemen; Dosen, Büchsen, Serviettenringe, Féder- Nr. 58 904. W., 4220. Klasse 38, | Zustande. Moskitoneye und Bettvorhänge aus Wolle, | fackeln, Magnesiumfackeln, Pechfackeln, Scheinwerfer, | halter und Platten aus Hartgummi:

Baumwolle und Seide. Zündhüthen, Patronen,

La For de À, FernandeZ Gardia | Di Sun gea Sena nar Spit: Habana Schude, Helme, Sä!

; : i ! n L n @u Gummihand- Oefen Wärmflaschen, Caloriferen, Rippenheizkörper, | ube, Gummipfropfen, Robgummi, Kautchuk, eleftrische Heizapparate, Kohherde, Backöfen, Brut- | Guttap: Val ata S / apparaäate, und Malzdarr Bent ion Î

a

ra: z P 2 ® P

Richard Wiedmann, Bremen. 18/3 | Portemonnaies, Tabaksbeutel sowie Leder in rohem ober 1903. s Foercen bat: W.: Zigarren. E Bere e E und Lede! Beschr. S turen X I Schm eler Nr. 58.905. O. 1600, E e T E E Apavie und Bürstenwaren.

F S E feif a av

"Flas: | | s e, Strohgefleht, Pu felle und -Meflers

e D s H : i Í A Hans Chemikalien und PNAC E E Siarsärbemitiel, Parfl merien . Animali d vegetabilisher Talg, | Räucherkerzen efrai bamre, Piepenkerl N S E B f, d | a fe B e

é eurs,

Dr, iwei Ö konserviert d en

elb, Eiweiß, Holzö Mg R Gasfiablüten, Oblensäur flúfsiger Suuerstof

& hte, Jngwer, Fd - Gaus Mat a eia Fo B Betnlgns | Lad nen Wf ui B | G Berlizieie Gnete Baden | De S S ¡bakfabrikaten. W.: tautabal, | Tierhörner, Tierwante Fbne nkalium, Pyrogallussäure, falpetersaures Silber- | haarp ho Billacbbäl von Tabakfabrikaten. W.: Rauchtabak, Kau iegenhaare, Ziegenwolle, Pferdemähnen, Menschen- | Cyankalium, Pyrog Natron, Goldlorid, Eisen- | Klaviertastenplatten, Würfel, Falzbeine, Elfenbein- ‘Schnupftabak, Zigarren und Zigarellen e Bre bâloe und Sligeb Federn aller Art, | oryd, a tritt pez Gittoneäure, Oralsäure, bmuE Meer um, chaumpfeifen, uloid- Nr. 58 906. R. 4822. Klasse 38, fiele, Federnshleiß, Hanfstränge, Hausenblafen, Lth ABEN h é lle rloitapsan, uloidbroshen, Zigarren- Z Cimgtn, Kanthardei Chinagras, Gulaliagras, Sen e Ge nodien le v4 Leiubrteton, Stahlschmuck, Puppenköpfe, ge-

® ¡0 (i «ft d, Ÿ binawurzel, Nhanarbe Salangah aie d es, foble, Bro, ob, Slußsänre, Potta]e, Salpeter, | preite Ornamente aus ZA plose, Spre e rbre üsse, d, ' ' t E iumcarbid, Kaolin. « | tratlen, TEN, 9 l pri tfi

OA l l wir. Sesamumsaat, E e R ira rin iatsalset Suptervitriol, Calomel, Pinkfalz, | Starkästen,Ahornstifte, Buchsbaumplatten, Ma chinen 6/

l i ärztli D Kampfer, Bast und Rohr » - | Arsenik, Benzin, chlorsaures Kali, photographische modelle aus Holz, Cisen und Gips, ärztli uad 26/11 1902. F; Reis, ISAR M EN borten, geshältes Nor, E rttetiet hee, Tiodtar latten, photographische Präparate, photo- Es armateutilge, ore M, G. : Zigarrenfabrik. W. : Zigarren. blätter, Bambushölzer, r Aectherishe Oele ‘Speise- | graphische iere, Kesselsteinmittel, Vaseline, | nastische, geodätische, physikali} i e Sleumente fee GRDON E B Mae T | Rit u ale RefEE Dee B “It Bet Rur Cen Manie Se | Kata nt Weni esaetonkaarate H 1 e, Biskuits und | Braunstein, Kiesclgur, Erze, Marmor, H Z ¿, Verkaufs-

und Mundwasser. Wurmkuhen, rben, | Koblen, Steinsalz, Tonerde, Bimsstein, Ozokerit, | instrumente, Wagen, Kontrollapparate, Verkau Thegsglic Bonbons. gle ise A A Da Marienglas, Asphalt, Dichtungs- und Vackunas- automaten, Banf L Kraftma E s orbecke & Cie., Mann- kondenfierte in trockenem und üssigem Zustande, | materialien Wärmeschußmittel, Jsoliermittel für Mähmaschinen, res n E g ge hein. 18/9 1908, H. Fabrikation und wia rtes Fie Brie (Natur- vnd Kunst-), Digarrew Ziga elektrotechnisdhe e S E i ren Mibel E See mgl Ao ieli Näb,

j s ft: - d aretten c: e un nupf\- une, t 1 1 E T ' Ad s Vert tan obiabat, L Sttenpapier und Taba sabe, Sgaettenpabier, Zisarrene auv Zigaretten- gefl +, gie Aspesipaiere, Pupwolle, Pu aa vorr) M pag ms «it Ci d pfeifen. W.: Noh-, Rauch-, Kau-, SchnupstabE, spiten, Tabakspfeifen. Moussierende und stille Weine, | baumwolle, Guano, z O , bis

y i S ink, Zinn, Blei, Nickel, Neu- | maschinen, lithograp und Buchdru ai

i N Zigarren, Zigarettenpapier und Ss Che und e iee Mincealwäfser ¿Hrund fte fiber ‘Und ‘Ati K e und tale hee Maschinenteile, En p me) Eee, A pucpari . eifen. natürliche un F U v , Rosetten, | körbe, atten, Klin L ' Nr. 58 909. O. 1506. Klasse 42. | ind Limonaden. Spiritus , roh, rektifiziert und e E D M B Gen a2 1 Deetda, Strei binstru de labinftrumente, : denaturiert. Drähten ; Lagermetall, Zinkstaub, Bleischrot, Stabl- | Trommeln, Zieh- und Mundharmonikas, Maul-

. 58 910, L. 4120. Klasse 42. Î iol, Blattmetall, Queck- | trommeln, S(hlaginstrumente, Stimmgabeln, Darm- s (A fil dn Stabl oma Antimon, Magnesium, | saiten, Notenpulte, S teldosen, Musikautomaten, E - allabiuni, Wiomut: Wolfram, Platindraht, Platin- | Schinken, Speck, Wurst, Rauchfleisch, „Pôfelfleisch, Q chwamm, Platinbleh agnesiumdraht, metallene ge getrocknete und marinierte Fische, Günse- ck\\% R) Ketten, Anker, Cisenbahnschienen, Schwellen, Laschen, | brüste, Fish-, Fleish-, Frucht- und Gemüsekonscrven, @

irefonds, Unterlagsringe, Façonstückde aus Messing | Gelees, Gier, kondensierte Mil, Butter, Kz i

(| Une R uß: "S io) O Ambosse, Sperr- | Schmalz, Kunstbutter, Speisefette, Speiseöle, Kaffee

) Qs | hôrner, Steinrammen, Sensen, Sicheln, Stroh- ' A A) messer, Pau Messer, v vaiy Heu- und Dung- a

gabeln, Hauer, Plantagenmesser, Hieb- und Stich- | Schokolade, Bonbons, Zucke

waffen \hinenmesser, Aexte e, Sägen, Pflug- | Suppentafeln, Essig, Sirup, Biskuiit F o. () scare, Korkzieber, Schaufeln, Blasebälge, metallene | bätte, Haferpräparate, Batpulver M dls E , U 5) S G

Reis, Graupen, nudeln, Kakgo,

i, Gewürze, Brot, 2 role- pong, Neis uytuthenmehl,

s : fi Pad, Druck i H Schlächter, Shuhmacher, Sattler, Landwirte, Gärtner, | rettenpapie Es Pad , Druck- urt V Bs ¿ (A8 c Gerber, Müller, mee, Winzer, Stellmather, fuverte, Pa pipartonnagen, Lampe 6 1902. Oftasiatische Handels-Gesellschaft, ( \ : Künstler, Maschinenbauer, Böttcher, Maurer, Schiffs. | f n Gar l pier

Kaffeesurrogate, Thee, Zuker, Mehl, Sago, ESrieß, Maccaroni, KFad

und hölzerne Werkzeuge für Schmiede, Schlosser, | futtermehl, Baumwolleni M, G C Mechaniker, Tischler, Zimmerleute, Klempner, Traubenzucker, Sáneis, G Ardi

Da A ile

hitme, Brief.

27 T, ulerale, Karten, Kale: G. etten, Brillen» : Smport- und Crport- A bauer, Aerzte, Apotheker, Drehsler, Küfer, In- | Tapeten Heren! Kalender, Kotillonorden, Tg A Hamburi. a18/f 100A E: gu Hushinde, Metare G | stallateure, Clektroteniker, S "Dptiter E Fylitapeten, Lumpen, altes „F died 3 teilweise verarbeiteten 31 e ien, Stiften und d Brause Marbiere, Drahtgewebe, Drahtkörbe, | graphien, photen 1 cpelstoff, Hol\Glifi, Photss f Blechen, Stangen, Blôcken, tungs-, Heizungs, y S V ogelbauer, Nähnadeln, Nähmaschinennadeln, Ste. | Siegelmarken Sehe Druckerzeugrisse, Elifetts n Feger gMetallene O ‘Gerâte sowie 0 Ba C S Giuticanit, Hamburg nadeln, Sicherheitsnadeln, Heftnadeln, Hutnadeln | Kupferstiche m eedrüde, Chromos, Qelb und Venli 0 Werk-| 4/2 en ustmanu, » 1 j RUPferstiche, © deren ser, Gabeln s

Stricknadeln, Krawattennadeln, Nadel gische Zwele, Fischangeln, t

sür chirur- | tun Br of adierungen, Bücher, Broß Angelgerätshaften, künst. | tiege[ ‘gf Pete, Diaphanien, Demijohns S

l, Me i . G.: Ein- und Ausfuhrgeshäst. W.: l i Bestandteile. Löffe ärtner, | 18/3 1903. G ' tiegel, Retorten, eagenzgläses,

bel aeuge für Tischler, Schneider, Schuster, Gärtner,