1903 / 94 p. 31 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

lung Georg Mahtantke zu Görliß, Inhaber : Kaufmann Georg Mayantke, gelöst worden. Görlitz, den 16. April 1903. Königliches Amtsgericht.

Görlitz. [6718] In unser Handelsregister A. ist unter Nr. 416 die irma Gustav Rössel zu Penzig und als deren nhaber der Gastwirt Gustav Rössel daselbst ein-

getragen worden.

Görlitz, den 16. April 1903. Königliches Amtsgericht.

Gräfenthal. [6259]

Zur Firma Karl Oertel, Lehesften, Schiefer- brüche, ist heute eingetragen worden, daß diese auf

a. N verw. Geheime Kommerzienrätin Bertha Oertel, geb. Schmidt, auf Oertelsbruch,

b. Aa Marie Schmidt, geb. Oertel, daselbst,

c Direktor Wilhelm Schmidt daselbst,

d. Frau Geheime Hein Professor Bertha Be>- mann, geb. Oertel, in Leipzig, j

!. Frau verw. Anna Be>mann, geb. Oertel, in Solingen, L Bergasfessut Emil Oertel auf Oertelsbruch,

g. Fräuleiu Hedwig Oertel daselbst übergegangen ist und als offene, am 2. April 1903 begonnene Handelsgesellschaft fortgeführt wird. Die alleinigen geshäftsführenden Gesellschafter sind Wil- helm Schmidt und Emil Oertel.

Gräfenthal, den 18. April 1903.

Herzogl. Amtsgericht. Abt. 11.

Greiz. Bekauntmachung. _ Ia

Auf Blatt 73 unseres Handelsregisters Abt. A, die ofene Handesgesellshaft Otto & Vaupel in Greiz betr., ist heute eingetragen worden, daß der Kaufmann Heinrih Anton Otto in Greiz als per- \önlih haftender Gesellschafter in die Gesellschaft eingetreten ist.

Greiz, den 18. April 1903.

Fürstliches Amtsgericht.

Grossschönau. [6721]

Auf Blatt 385 des Handelsregisters ist bei der L Wechselstube und Depositenkafse der öbauer Bank in Seifhennersdorf i. Sa., der Firma Löbauer Bank,

e eigniederlafsun heute eingetragen

ftiengesellschaft in Löbau,

worden, daß die dem Kaufmann Kurt Böttger in Las ene Protutta en ge nau, am 20. : E Königliches Amtsgericht. Gross-Wartenberg. [6722] \ delsregister Abteilung A. sind heute Ju unser Han g in R Wilbeiae

olgende Firmen neu eingetragen : F L Geschwister Gros}-Wartenberg. Die Gesellshaster sind Fräulein Margarethe Dittrich, Kaufmann Wilhelm Dittrih, Kaufmann Richard Dittrich, \sämtli<h in Groß-Wartenberg. Zur Ver- tretung der Firma is nur der Kaufmann Wilhelm Dittrich in Groß-Wartenberg ermächtigt. Nr. 49. August Doktor in Grofß-Wartenberg, Inhaber Kaufmann August Doktor daselbst. Groß-Warten- berg, den 14. April 1903. Königliches Amtsgericht. Grünberg, Hessen. [6723] Bekanntmachung. , Auf Grund des Reichsgeseßes vom 20. April 1892, in der Fosun pom 20. Mai 1898, ist heute in unser Gesellschaftsregister die Firma eingetragen

worden Geset\ Sei Ul Soscbrintter 4 E esellschaft m a j Siy der Gesellschaft ist Louvorf, ? ber Giesen. Gegenstand des Unternehmens ist die Ausbeutung von Steinen f v eis Verwertung des ge- materidls. Donne nntkapital beträgt zwanzigtausend Mark. Als Geschäftsführer ist Max Schmiedekneht in Londorf, als stellvertretender Geschäftsführer und D legterter Gerhard Sardemann in Marburg (Lahn) ellt.

e best “eeünbera, den 14. April 1903.

Großh. Amtsgericht Grünberg.

Hamburg. [6262] Sinteagungen in ‘das Handelsregifter des Amtsgerichts Hamburg.

1903. April 16.

Inhaber b : e Herrmann

ätus Clamer, Ingenieur, hier}elvil.

Robert ‘riet. Jahaber: Carl Ludwig Heinrich Robert Tie, Mae, hierselbst.

W. Spindler, zu Berlin, mit Zweigniederlassurg hierselbst. Die ungeteilte Erben emeinschaît ist nunmehr zur offenen Handel sge]ell\ aft a gen E Die Gesellschaft hat am 18. Olktober

902 begonnen. mann & Co. Der Gesellschafter I. Hirschmann i dr ens! 15. Januar 1903 dur Tod aus Bes offenen Handels esellshaft ausgeschieden; diese wird von dem überlebenden Gesellschafter Meyer Martin Hirs<hmann mit der glei m als Gesellschafterin ein etretenen Witwe des J. tra mann, Scheitel (C Cie t, Li hierselbst, er unveränderter Firma fortgeieß me ort des Gesellschafters M. M. Hirsch-

Arno1d Clamer.

burg. j Die ift jept Pon riadiat erteilte Prokura bleibt

ten.

ge O Crbea Diese offene Handelsgesellshaf, deren Gesellschafter G. H. A. und n V Panyter waren, {ist aufgelöst worden; zum ja dator ist Christian Friedri< Charles Petersen, beeidigter errevisor, hierselbst, bestellt vorden.

ifen. Georg Dittmar E gi sind, zu Prokuristen bestellt wörden; jeder derfelben ist berechtigt, in Gemein-

{haft mit einem Vorstandsmitgliede die Firma

der Gesells alt U erein in Hamburg. Gustav

_ Deutscher R c Dahlstcôm ist zum orstands- mi e Dio N csellchaft bestellt worden. Ï Nord n

„Verein. Hermann scher Dergunas ift jum Vorstandsmitgliede

ellschaft bestellt worden. + A. Kuntze. Dele offene Handelsgesellschaft, deren Gesellschafter W E. A. Kunye und

. W. Lüdders waren, ist durch das am 6. April $03 cfolete Ableben des Gesellschafters t Y E. A. Kunße aufgelöst worden; das Gesch st ist von dem genannten H. W- Lüdders mit Aktiven und Passiven übernommen worden und wird von demselben unter unveränderter Firma fortgesept raus Hansa von Gustav Heymann C. Richards. Gésellschafter : Gustav Heymann, zu Altona, und Richard Benedikt ohn, genannt

C. Richards, zu Lübe>, vom 1. Mai d. J. ab: hierselbst, Kaufleute.

Die ofene Handelsgesellschaft hat begonnen am 16. April 1903.

Otto Reiff. Das unter dieser Firma von E. O. Reiff geführte Geschäft ist am 4. April 1903 von Alexander Emil Theodor Carl Spaethen, Kauf- mann, hierselbst, übernommen worden und wird von demselben unter der bereits eingetragenen Firma Carl Spacthen fortgeseßt.

n i R. L. A. Platmann erteilte Prokura erio|MWen.

Haus- und Gesundheitstechnische Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

E Gesellschaftsvertrag datiert vom 11. April

1903.

Der Sih der Gesellschaft ist L: :

Gegenstand des Unternehmens ist der Vertrieb und die Installation gesundheitstehnisher Neu- heiten und speziell der Import amerikanisher Er- zeugnisse im Bereiche der gesundheitste nischen und Installationsbranhe im weitesten Umfange. Hierbei soll die Einführung von Neuheiten dur<

leizeitige instruktive Anweisungen , tehnishe Bele rung und, wenn nötig, pra tishe Montage für den - Zwischenhändler und Jnftallateur er- leihtert werden.

Das Arbeitsfeld der Gesellschaft umfaßt das Gesamtgebiet der Belichtung, Beleuchtung, Heizung, _ Wasserversorgung, Heißwasserbereitung, asch-, Bade- und Abortanlagen, Abwa eranlagen, Feuerungsanlagen, Apparate zur Nahrungsmittel- bereitung und alles, was sih in den Rahmen der tehniihen Gugiene einfügt und soll sich besonders auf dieses Gebiet beschränken.

Das Stammkapital beträgt 46 20 000,—.

Der Gesellshafter Carl Iörissen, Kaufmann, zu Oberlahnstein, bringt in die Gesellschaft ein seine Rechte aus Vertretungen und Vertretun sverträgen mit F. G. Iörissen in Utika N. Y. nah dem Ver- eichnis, welhes dem Gesellschaftsvertrage als Be- ftandteil angeheftet ist.

Der Wert dieser Einlage ist auf # 2000,— festgeseßt und dieser Betrag dem Gesellschafter Carl Iöbris\en auf seine Stammeinlage angerechnet.

Der Gesellschafter Heinrich Müllenbah, Jns- enieur, hierselbst, bringt in die Gesellschaft ein etn ges<häftlihes Betriebsmaterial für den Ver- kauf und die Installation gesundbeitstehnischer Apparate und Artikel und seine Erfinder- und Lizenzrechte auf gesundheitstehnishe Neuheiten nah dem Verzeichnis, welches dem Gefellschaftsvertrage als Bestandteil angeheftet ist.

Der Wert dieser Einlage ist auf A 6000,— festgeseßt und dieser Betrag dem Gesellschafter H. Müllenbach auf seine Stammeinlage angerechnet.

Oeffentlihe Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur< den Deutschen Reichsanzeiger.

Zum Geschäftsführer is Heinrih Wilhelm Cmil Müllenbach, Ingenieur, hierselbst, bestellt worden.

April 17. A. M. Jacobsen. Jacob Jacobsen, Kaufmann, hierselbit, ist am 17. April 1903 als Gesellschafter in diese offene Handelsgesellschaft eingetreten und segt dieselbe mit den Gesellschaftern A. M. Fucobsen und M. Jacobsen unter unveränderter

irma fort. erde & Busche, Die an C. H.

Fensta Æ Co. e

il êfy T Sr at "Bie ofene Handelogesel dh A

17. Ap Ï oeper & Co., Kommanditgesells haft. Der Ee Gesellschaft ist Ei 4. April A a arie na< Hamburg verlegt worden. - Persönlich haftende Gesellschafterin: Anna geb. Neibel, des Johann Heinrich Koeper Chefrau, hierselbst. Die Gesellschaft hat cinen Kommanditisten.

Die Gejellschaft hat begonnen am 91. Dezember

ohann Heinrih

rieb ih Ludwig Cramer und wi Fra E ür diese Firma

Koeper R Einzelprokuristen en.

pee i er Gesellschafterin A. Koeper ist ein

Hinweis auf das üterre<tsregister eingetragen

worden. x „Gesellschaft „Neue Börsenhalle“‘. Actien Befe eriamumlungen der Aktionäre vom 96. März und 11. April 1903 ist eine Abänderung der 4, 6 und 14 des Gesellschaftévertrags be- \{lossen worden und u. a. bestimmt, daß die öffentlichen Bekanntmachungen fortan im Deut- schen Reichsanzeiger, im Hamburgischen Cor- respondenten und in der Neuen Hamburgischen

lgen. BötlenaDale eris irs ist zum Prokuristen für

E. Hirsch bestellt worden. j W. Blcling & Co. Bezüglich des Gesfell- schafters A. W. O. R. Haage ist ein Hinweis auf

s Güterre{htsregister eingetragen worden. Van Les Ss Margarine-Gesellschaft mit beschränkter Haftung, zu Kleve mit Zweig- niederlassung hierselbft. Der Name des Pro- kuristen Cornelius Kalkmann ist rihtig: Cornelis alkman.

A Riechers Söhne. Der Gesellschafter H. C.

Riechers ist am 31. Dezember 1902 dur< Tod aus dieser offenen Handelsgesellschaft autae ieden ; dieselbe wird von dem überlebenden Ge ellschafter F. A. Riechers mit den gleichzeitig als Gesfell- \chastern eingetretenen Hermann Friedri Riechers und Carl Balther a Plate bierselbst, unter unveränderter Firma forige|eßt.

è Die an den “ai H. F. Riechers erteilte

0

Prokura ist erloschen. ld. In der außerordentlichen Braueret Bamreae ftionäre vom 3. Ap

Generalversammlung der 1903 ist beshlossen worden:

g as S E der

we> der Beseitigung der e S zur Vornahme von Ab reibungen 2. unv 4 206 500,— herabgeseßt und diese Maßregel, nahdem ein Aktionär auf einen Teilbetrag einer Aktie in Höhe bon 4 500,— verzichtet hat, da- dur< ausgeführt werden, daß das Aktienkapital der Stammaktien im Verhältnis von 6 3000,— zu M 2000,— uammen O

2) das Grundkapital soll wieder erhöht werden dur Ausgabe von mindestens 150 und höchstens 950 auf den Inhaber lautenden und voll einzu-

.

Gesellschaft soll zum

zahlenden Vorrechtsaktien Lit. A. im Nominal-

vorhandenen Unterbilanz i

betrage von je M 1000,—, welche zum Parikurse

zur E gelangen. Die Inhaber der Vorrechtsaktien Lit. A.

na a Zahlun

der den

vidende bis zur Höhe von 6 °/6.

Fe Falle der Liquidation werden aus dem Ge- sellshaftsvermögen die Inhaber der Vorrehts- aktien Lit. A. vor allen übrigen Aktionären be-

friedigt.

Der Auffichtsrat der Gesellschzft ift aut t e

worden, die in Gemäßheit der genannten Besch erforderlichen redaktionellen Aenderungen der Sta- tuten mit re<tsverbindliher Kraft für die Gesell- schaft vorzunehmen. April 18. Terraingesellschaft Klosterland: Die in der Generalverfammlung der Aktionäre vom 20. März 1902 beschlossene Herabsetzung des Grundkapitals der Gesellshaft um 4 160 000 ist dur<geführt. Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt nun- mehr F 2240 000, eingeteilt in 2240 Aktien zu

je M 1000. , Die durch die Herabseßung bedingte Statuten- änderung ist in Kraft getreten.

Gesellschaft mit

Kolonisation im Julande. heswramren Haftung. tons r Gesellschaftsvertrag datiert vom 16. April Der Sih der Gesellschaft ist Hamburg. Der Zwe> der Gesellfiatt ist: E Bett und L die ie s O Bewirt- aftung oder fonstige Ausnu en von i Deutschen Reiche bélegenem Grundbe - E

b Das Stammkapital d ä o apital der Gesellshaft beträgt

Die geset lih erforderlichen Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen in den E E

ten. um Geschäftsführer ist: Georg Lambert Anton Albert Meyer, Kauf- mann, hierselbst, bestellt worden. Das Amtsgericht. Abteilung für das Handelsregister. ge Völ>ers Dr. Veröffentlicht: Schade, Bureauvorsteher, als Gerichtsschreiber.

Hannover. Befanntmachung.

in Hannover. Hannover, 17. April 1903.

Haspe. Haudelsregister 6724 des Königlichen Amtsgerichts zu Gdud,

Zu der unter Nr. 85 des Handelsregisters Ab- teilung A. eingetragenen Firma Fr. Ed. Gerhards

¡u Haspe-Westerbauer (Firmeninhaber: der Kau

mann Friedr. Eduard Gerhards zu Vogelsang) ist

heute vermerkt worden:

Welmstedt.

Cre halten aus dem Reingewinn eines jeden Jahres Dotierung des gesepli en Reservefonds und

orstandsmitgliedern und Beamten zustehenden Tantiemen vorweg eine Di-

3 6263 _ Im hiesigen Handelsregister Abteilung A. N 2432 ist heute eingetragen die Firma Ed. Ernst Loewen- stein mit Niederlassungsort Hannover und als deren Inhaber Kaufmann Eduard Ernst Loewenstein

Das Handel z i . Harten erteilte | Passiven nach, dem Stande vom 1. gli 1602 auf

Haftung, Oberursel i. T., folgender Eintrag ie Verteiangoiebins t c

ie ungs nis des Fabrikan E> ift erloshen am 1. Juli E ; M x Bomba v. d. Höhe, den 15. April 1903.

gl. Preuß. Amtsgericht. 1.

Karlsruhe, Baden. Befanntmahung. [6886] In das Handelsregister A. ift eingetragen: P 1) Band 1 O.-Z. 258 Seite 561/2 zur Firma Vir 3 Die Profura ber Rosine Bader Wi

T D e ofura der Rosine Bader ; geb. Vollweiler, F r ist erloschen. m

2) Band 11 O.-Z. 186 Seite 379/80 zur Firma

J. Villigheimer junior, Karls :

Nr. 3. Der seitherige alleinige Inhaber der Firma Isaak Billigheimer is aus dem Geschäft aus- geschieden; dasselbe ist Megegas en auf die am 5. April 1903 von den Kaufleuten Dito Billigheimer und Moritz Neumann dahier errihtete offene Handels- esellshaft und wird von dieser unter der seitherigen irma weitergeführt.

Der Uebergang der im Betriebe des Geschäfts be- gründeten Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Sto dur< die offene Handelsgesellshaft aus- geschlossen.

Die Prokura des Otto Billigheimer ist ecloschen. 3) Band 111 S 67 Seite 133/4 zur rae Anna Notheis, Cigarrenfabrik, Karlsruhe: Nr. 2. Die Beta sowie die dem Stefan Notheis dahier erteilte Prokura sind erloschen. 4) Band 111 O.-Z. 168 Seite 337/8: Nr. 1. Firma und Siß: Widmann «& Co., Karlsruhe.

Offene Handelsgesellschaft. Persönlich haftende Gesellschafter:

Max Widmann, Kaufmann, Karlöruhe, und

Franz Altmann, Kaufmann, Freiburg. Die Gesellschaft hat am 1. April 1903 begonnen. (Holz- und Kohlénhandlung.) 5) Band Ill O.-Z. 169 Seite 339/40: Nr. 1. Firma und Sih:

Levy u. Lämmle, Karlsruhe. Offene Handelsgesellschaft. Persönlich haftende Gesellschafter : saak Levy, Möbelbändler, Karlsruhe, und

Eduard Lammle, Möbelhändler daselbst. Die Gesellschaft hat am 1. April 1897 begonnen.

Karlsruhe, den 20. April 1903.

Großherzogliches Amtsgericht. 111. Kattowitz. [6759] In unserm Hardelsregister ist bei der unter Nr. 449 eingetragenen Kommanditgesellshaft „W. v. Musni>i « C°“’ Posen mit Zweignieder- lassung in Kattowitz unter der Firma „W. v, Musnicki & Co Zweigniederlassung Kattowitz“ am 9. April 1903 eingetragen worden: Die Zweigniederlassung in Kattowitz ift aufgehoben. Königliches Amtsgericht Kattowitz. ] Kattowitz. [6760] „In unserem Handelsregister Abteilung A. Nr. 1236 ist heute die Firma „S. Steiner“, Kattowitz, In- haber: Kaufmann Samuel Steiner in Kattowiß, ge- löscht worten. Kattowitz, den 15. April 1903. Königliches A

fe

gühue « De nelocrgite ft fel ber Firm R i L Sa ans ver Geielihaft A i S Müll olberg, e eri 1903 33. A. Vellin, be R L Linke, ischer © Hexmann E Gerichtsassessor, Gerkhtsichrelber.“ ; Duo Cruscers E Sale fol

Helmstedt, den 14. April 1903. Herzogl E A nke.

Hirschberg, Schles. (22e) Im Hand.-Reg. A. unter Nr. 8 ist das Erlöschen der Firma „Czermak «& Zander“ hier ein- getragen. Hirschberg i. Schl., den 18. April 1903. Königliches Amtsgericht.

Wos. - Bekanntmachun [6267] aus dem Handelsregister.

1) Joh. Benker, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Dörflas. Nah dem Gesellschafts- vertrag des 14. April 1903 bildet den Gegenstand des Unternehmens die F des bisher von der offenen Handelsgesellsha "Loh. Benker“ in Dörflas betriebenen Fabrikgeshäfts, bestehend in mechanisher Buntweberei, Färberei und Bleicherei, und beträgt bas Stammkapital 940 000 „« Das erwähnte Fabrikgeshäft wird mit allen Fabrikein- und Vorrichtungen, allen vorhandenen Rohmaterialien und fertigen Waren, überhaupt mit allen Aktiven und Passiven und insbes ondere auch mit allen Rechten aus abgeschlossenen Verträgen und mit allen den offenen Gesellschaftern bisher hemeinschaftli<h ge- hörigen Grundbesißungen eingebraht, wobei der Teil des K. Kommerzienrats Karl Benker, Fabrikbesißer und Bürgermeister in Dörflas, auf 431 000 M und der des Le Heinrih Benker in Markt- Redwih auf 371 000 4 eran R ist. Diese beiden find au unter Einräumung des Rechts, einzeln die Gesellshaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen, zu Geschäftsführern bestellt.

2) Joh. Benker in Dörflas. Diese ofene Hantdelsge!ellschaft aufgelöst.

3) Peter Poland in Bals Diese Firma in- folge Geschäftsaufgabe erloschen.

4) Frans Barth in Hof. Inhaber dieses Web- warenfabrikationsges<äfts ist Kaufmann Franz Barth n

erfolgten

Hof, den 18. April 1903. K. Amtsgericht. MWómburg v. d. Höhe. Bekanntmachung.

In das Handelsregister B. ist bei E> & Koch, Gesellschaft A

Hof.

5) Steinel & C°_ in Oberröslau. Di

Sage a ltgaieo seit dem am 13. März 100 leben des Inhabers von dessen Witwe

Eva Johanna Steinel in Oberröslau fortbetrieben.

[6725] erfolgter

Nr. 1, Göhring, mit beschräukt=e

C. Neumann, Kolberg, G. H. Bücfer, Kolberg, . Ernst Ludwig Schult, Kolberg.

Nr. 172. Hans Ulbert, Gr. Jestin, Nr. 181. Paul Schultz, Kolberg, Nr. 207. Max Buddy, Kolberg.

Königliches Amtsgericht Kolberg. Kreuznach. Befanntmachung. 6726] Bei Nr. 126 unseres Handelsregisters Abt. A. woselbst die Firma „Schleip & Geromont“ mit dem Sißze zu Kreuznach und als deren Zan die Witwe Robert Sc<hleip, Auguste geb. Hönes, letige Ehefrau Professor Michael Wa>er zu Karls- ruhe eingetragen ist, wurde folgendes vermerkt: Der Kaufmann Eduard Schleip zu Kreuznah ift in das Geschäft als persönlich haftender Gesell|<after ein- getreten, und hat die nunmehrige effene Handels- esellschaft am 18. April 1903 begonnen. e dem Kaufmann Wilhelm Rumswinkel zu Kreuznach früher erteilte Prokura bleibt bestehen. Kreuznach, den 18. April 1903. Königliches Amtsgericht.

Landshut. Bekanntmachung. [6887] Im Handelsregister neu eingetragene Firma: E. Thurmwald’s Nachfolger, Adele Würz; Sitz: Rottenburg in Niederbayeru ; Inhaberin: Würz, Adelheid, Eisenbahnadjunktens- gattin in Rottenburg; gemischtes Warengeschäft. Landshut, 18. S 1903. Kgl. Amtsgericht. R aut Dan [67271

n unser Handelsregister A. ist i S rf heute bie Firma Hermann Giesel ir Gege 19 und als Inhaber derselben der en i Langensalza Giesel in Langensalza eingetragen worden G

e 4 1 orden (A5 A A zeitig ist daselbt eingetragen: I er (E c tee S ARRS Hermann Giesel, Elisabeth geb, Rer in Langensalza ift Prokura erteilt, Le S den 18. April 1903. Köni A, oar rangensalza, ‘b A Kongiches Amtsgericht. . e E Im hiesigen Handeldrecitt Se os ut heute zu der Firma Monchen E Seil D Bateidalion eingetragen au S s le Firma ist na de de bestellten M (ah dem Tode des zum Ligul en Mandatars H. S<hildt in

( Außseinanderset Liquidation seitens der E e

Lehe, den 8. April 190