1903 / 94 p. 34 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

chaft erfolgen 1903. e PeS Dn e an ae s

edern und, Es Firma in - Deuttdes alversammbung ein latt

E dem Tae

hum, in dem Den des « Neichs,

L hard puei Mitglieder. s Zeichnung

t, indem „zei (i Me der irma ihre Ramenbuzter Ne Ein t der Liste s A dea en Dienststunden des Gerichts

Mia L Tilattet. den 9. April 1903. Prom E gliches Amtsgericht.

[67 des biefigen GenofenWaltdergtters

i mverein für Und Üimgegend elugetragene Genoffens sieht, i, beute eingetr bea: Due Dei i eht t uttar Hu e f mit dem 1. April 1903 dem Vorstande ausgeschieden, und if an seine Stell durch

der A têratsfitun A A D iede tit, den 17. April 1

[ti hes 2 Amtsgericht. Herzoglich Anbaltisc 8 6787]

Doberan. Nr. 3 ift zur Firma A Pras la degr Dtr Aren] F verein, egeirigene “mp Say unt- gy en find gewählt: Der Büdner n Bull zu Börgerende als Vorsizender, der er O mar S So de und der dner Joachim Har u Wendt, der Erbpächter cat See Ee Erboächter P. Paul Uplegger RO aus dem Vorstande ausgeschieden Doberan L eckl.), 20. April 1903. Großherzogliches Amtsgericht.

Driesen. Sre haftêregister r. 4, In unfer me B eendereie

C D D a i 176

G. m. So zu Drieseu folgendes ein- getragen worden: E ster Emil Krämer d aan A T Albert r in D find aus ute Piaden und es nd der Eigentümer Ernit Günther als Ee S v, den V gewählt worden. 1903. Königliches Amtsgericht. E r m

1903. l. Amtsgericht. 13."

Nr. 3 die durch Statut vom 2. April 1903 er- tihtete Genossenschaft unter der Firma: „Emser Sþar-und Darlehenskassenvereiu, eingetragene Genoffenschaft mit unbeschräafter Haftpflicht“ mit dem Sigze in Ems eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ist die Hebung der Wirtschaft und des Erwerbes der Mitglieder, ins- besondere durch vorteilhafte Beschaffung der wirt- aftlihen Betriebamittel und günstigen Absaz der irtshaftserzeugnifse. Die Mitglieder des Vorstands sind: Philipp Jakob Schupp, Landwirt, Johann nri Hermann, Landwirt, Franz Anton asterer, Ernst Kaiser, Landwirt, ilbelm a, Landtvirt, sämt-

erfol wenn sie 8, Mr C L E widae der firma, | bef

der die Unteciéhriste flandinita flanddmitglietern, un it } e On

„Mea ilbelm

Emés, den 15. April 1903. cu Königliches Amtsgericht. Gettorf.

[6480] Genossenschaftsregister ist heute die wv Statut vom 22 9 22. März 1903 begründete Ge-

nossenscha ‘und Darlehnêkafse, eing g gSbar und mit unbeschränkter Dafipfllhe: | 28 mit dem Siy in Dänifchenhagen eingetragen. enstand des Unternehmens: Gewährung von an die Genossen wu Ganamng des Spar- pareinlagen setetmadangey erte tien fem ee m m - 4 leêwig- Holstein*. ds müssen dur L as geen,

Rire: eie

if

chaft solkereigeno

In das Gen Befaimimachun f beute Bas

11. zu Groß-Eichen, 2) Heinrich

1) Daun T Neve Eiben iche Bey Johannes Mom- er I. « Bher Sl E 4) Heinrich Rühl 19.

zu Dber-O

s IL ders- vorh D Georg S É) Johannes Fo 11, 7) Heinrich d der E ist während E R A en

Arntsgericht. i Herrnhut. [6792 isters des e veincien Amidgetidbi, bettefend ten Darlehns.

u L Sa aft-

lid ift “raruguae fr vf worden, daß an Stelle

des aus h and iedenen Gatiav Weib

pr Spe N V ogendili worden ift. Herrnhut, den 18. April 1

Winvtdaris, S 6870]

In unser Genossens@aftöregister wurde heuie 0

) Das Statt eas gétragen: 1) das 28. März 1903 ¿s „oma und Darlehnêskasse iugetee ene Ge- enschaft mit unbeschränkter n ficht“ mit dem E zu Hirschhorn a. Neckar. Gegenstand des

Unternehmens ift der Betrieb eines Sbhar- und Dar-

a. die

_ von ten

e

Jn seitens der

den Vieh auf ei

Namendunters

in der für

Veröffentlichungen ift der

stimmt.

lehnskassengeshäfts zum Zweck der Gewährung von Darlehn an die Genossen für ibren Geschäfts. und Wirtschaftsbetrieb sowie der Erleichterung der Geldanlage und Förderung des Sparsin ins. Die don der Genoffens chaft au ea öffentlichen Bekaunt- E find uater irma der Genossenschäft,

net von zwei Vorfi tandêmitgliedern, in der

#4 Prtichen landwirtscaftlihen Genoffens schaftepresse

auf unehmen. ie Willenserklärung und Zeichnung für die Ge- noffenshaft muß durch zwei Vorstandsmit iter it lgen Pes weun f E gegenüber Ke d eet at n e, db die die Zakhnenden zu der aft a Namenduntershrift der Firm 2) 2) Dee Acrhat 1) Karl Brettel

unter Hauptnummer 17 am 16. April 1903 ecin- getragen worden: Firma Darlehenskasseuverciun Unter

i ietern die zu ibrem Ge- n Meile A a zu 0e

müßig lizgende stet

zetragen worden : s „Aus dem Vorstande find add tertretende Vorsigende Ferdinand Sei führer Gustav Damar, der stellvertretende

Magift

Die

eben werden;

en; Aner dadur

die Rede zu leiten. Rechtsverbindli

Vorstand M E

Die Zeichnung

28 N E Siaats der

Georg Meyer, Michael Kreß, Beisiger, sämtlich in Einsicht der ‘Liste der Ge der Dienststunden

Genofenidbaft m mit unbeschränkter Haftpflhe:

Das Statut datiert vom stand des nternehmens ift:

April 1903. Gegen-

den Zablungen jer Act d ut B ta ungen je rf, zur Höbe der äge; die Tie nahme von s me,

d biften und Verwaltung s Dad, wes

tern im Kontokorrentoeetekr 8 aier hrun

Sicerbeit mb

Förderung des Barecinkaufes, um ins-

eine direkte B der Vi der Landwirte bere n

Fette Bezug und Welterverlanf von gene - ung oder fommissionsweise in in

Wisllenserkl enbalt

1 died biet in der Welse, E

Genofsenf, saft erfol geschriebenen F Form; Cm „Fränkische Kurier" be,

die Zeichnung vor

Vorstandé mitglieder sind die Meggermeister :

ratérat Frig_ Friedrich jun.

Direktor, Stellvertreter,

und Jobann Nürnberg. nossen ist während des Gerichts in geftattet.

Nürnberg, den 18. April 1 Kal. Amtageribt. Opladen. machung. 6794 a Smrofealda orre Ne. 14 Aude

b [6796] dem V chaftsregi beute S dah r bR ‘m t Deiset S rER Nr 5 Fut be er Veo tatt in den Vorstand eingetreten i Ein ene Genossenschaft mit be, 5 b. daß S in s 38 des GEE Srihalieno: eee Hafpslicht u R ml and und cin iz fonds durch Veschuß der cneralveriammlung vom E C tine Stelle Johann Q fd Posen, den 18. 19031 Münsterberg, den 15. April 1903. Amtsgericht. önigliches Amtégericht. Prüm. qung. Neresheim. (8400) | În das GenossenlcSaftöregliter iheute unter Ne 0 A Eenossenschaftêregister Bd. 11 Bl. 65 ift [1 eing o y

mige e S, und r luft bom

trma der Genossezschaft ihre | ha R der

stellvertreten sierer dur inen | teres Mitglied des * Eil BeE her béviler Brat eee, e BE| Sonn reien hued den Vor télieder Tes Beer E E Ls de siper duard Bether und der Beisigzer Arno Schneider, | stands. Die Zeichnun E Jan Lex Farm. dh ma die Beise ras 7 e [10e cEmeta Ebciicabtmitéliiler fab beta de De d fefteët aus aus dem i Vereidvor vorfteder and d Genofexbaft ibe Namen Namens erg I fn _ m Seiler als Vorsitzender, orftehers gewä ist “Br der X Senecalversamminng der Dienststunden des (Gerichts je jedem ü S d 12. A wurden Lo indepleqe 2 liedern | Prüm, den 14. r 1903. icht ¿E Sia! als Kassierer, E D Sulet Ra Séidildes Am E | D Z Y d ESeg Senate |wram. et pvnii, Ler 20 Ap 19 1903. bis 3 in Unterrif en 9) 4) man Vindader, L Ed t m7 eingetragen pee E Zsliges Uatgerit 1 | fige ) Iohann Acnold, und Darle Flehnstafien-Verein. _ 86] | Grünberg, Hessen. Befanntmachung. [6791 t der Liste der Genossen ift während | afenschaft mit unbes Je In E s wurde heute ein- ber Dice tes E en gestattet. O Gegenstand des data Be A E Genn: März E Amtsrichter Selseit, * eben an die M „el ne Genossenschaft mit beschr Haft, E Bekanntmachung. t Geldmittel ie geme Ee Ver ian Eichen. Gegen henêsfassenverein » ondere a R S Ene rin U @ | Dol PBCT ais EMUET S | Oefen a fte ausgehenden öfent- | m ohann „Di a M t quo Genossen a der firma irma de mee a. G Ri fa Anitgert April 1903. Sins Spoo, Aéerer reer, | in M E 1 in 15. M i „Deutschen lerdwirts@attliden Neuburg [6849] Statut vom Geaofsensc{aftöprese e* p Jes. r G: e, de E eia une ifercigenosenshas, 2 lerheim, e. | Die don der Genoff in 1968 nee nofsenshaft muß durch zwei or andêm glieder er- BESERS ttgliez MicaelEdle m Borstehe fo wenn sie Dritten gegenüber Rechtsverbindl ferner Midl V urm in Alerheim für keit haben soll. Die Zeichnung gele in der Weise, E E abn ju ua 5 a Ferteeter des Vorstehers daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossenschaft | un r ner st dortselbst für Michael ihre Namensunters rift beifügen. Die Hastsumme | Erdle zum S Ter tandömitgliede gewählt. der einzelnen Genoffen beträgt tue jeden En Neuburg a. D 1903. [ee a pu Beta aile auf die ein Genoffe fi beteiligen f mgx der E des Gerichts jedem d E auf eyt g Genoffe D eia Veanteile: Nürnberg. fen [6908] ie Dtr S m Ge Beet due E | pom E Ed R Wte (e Miel ri Ge manne wo Me mel bestimmt wird. Viehmarta Vans, 4e M gen die 2) Der Vorstand besteht aus:

MÚS ter Ki des i tntenehmers f

cnsaft p wi t - dran ceichiebt in d irma der Q

bei Die Serantas 0 f

S unter der Ft E dor Nadrkbten“. Da ehoer

L L Januar bis

stand besteht aus: Gastwirt "¿al Ia ad den Landleuten Ludwig Koblmor( t, Claus Voß in Vaale, Reimer

nnes Siemsen in Nutteln. y Die E in die Liste E

D Is r «ehnreinurt. Befonnema 1. März 18 ¿ch Statut vom E “fter der Firma Darlehenstasecooat ves G a eingetra e Genosse g oa! zall Ha pit t, mit