1903 / 94 p. 36 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Di Ss d ere Am, ai u 1919 » A anns 10} Uhr, vor dem König- Amtsgerichte 1 hierselbst, Klosterstraße 77/78, U Treppen, Zimmer 13/14, bestimmt. Berlin, den 17. April 1903.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abteilung 81. Berlin. Konkursverfahren. [6605] Ju dem Konbarswersuhren Pia A E Sieg 4 Heinri , ist zur Abnahme der Schlußrechnung des s, zur Erhebung von Einwendungen gegen das [ußverzeichnis der bei der Verteilung zu be-

verzeichnis der bei

E

Elmshorn.

mögen der Kommandit S eETeS Unn, pu Prüf. Elmshorn, wird zur

Händel in Zwickau i. S. hierselbft nahträglih an- emeldet Proteft Termin anberaumt auf den 29. April d. E 11 Uhr Vormittags.

l

Eppingen. Konfur

Bekanntmachung. 6618 In Sachen, betreffend den Konkurs über das Ber:

ae Sterns einer von Richard

en Wechselforderung von 1230 und otestkosten von 22,27 #4, Sa. 1302,27 M, be-

msôhorn, den 8. April 1903. E Königliches Amtsgericht.

êverfahren. [6631] Nr. 5722, Auf Antrag des Konkursverwalters

Kottbus. NKoukurêsverfahren. 5746 Das Konkursverfahren ber den Naclaß l R Nee my erm Kottbus 15. April

Langensalza. Gräbedünkel in Lang dem Gemeinschuldner

lichen Amtsgericht in Langensalza anberaumt. Ver vorshlag ift auf der Gerih

ird Abhaltung Line den 15. 1903. Königliches Amtsgericht. Bekanntmachung. In dem Konkursverfahren des Kaufma

.

[68191 nns Carl alza ift infolge eines von ten Vorschlags zu einem vergleihe Vergleichstermin auf den 8. Mai 9093, Vormittags Ukl} Uhr, vor dem König-

Der tsschreiberei des

wWaolsach.

Landwirts Alois fteina

auf v Wolfach, den 15. April 1

Das Konkuraverfahren über Rermdge rma G. A. Kallenowski Nachf. e 1s und deren Inhabers, Ka Ls uffe daselbst, wird nah erfolgter A Eelhenfeis, ven 18, April 1908 elê, E Ds - Königliches Amtsgericht.

Bekanntmachun Das Konkursverfahren über das

wird nach vollzogener 903.

rüdckficd s h. Amt y Anhörung der | wird in dem Konkursverfahren gegen Ge Konkursgerichts zur Einsicht der Beteiligten nieder- Gerichtsichreiber des Groß ae Gläubi E E mg dee Ausl und ann, Mehger in Gemmingen, “an gelegt. Reich, Großb. Amtsgerichts | die Gewähru einer Vergütung an die Mitglieder | Dienstag, 28. April 1903, Vorm. 11 Uhr, | Langensalza, den 17. April 1903. Stati, des Gläubi erausfusses der Schlußtermin auf den | eine Gläubigerversammlung hierher berufen, welde Königliches Amtsgericht. gy e E 14, Mai 1903, Vormittags 11} Uhx, vor | über einen von zwei Se, en leFe fiiais (von | @ rdverfat ber n: dem Königlichen Amtsgerichte 1 hierjelbst, Kloster- | wichtigen Vergkeicigänteag \chluß fassen soll. e bere Dub ia ee Ld Va D A dert Ede “5a 77/78, 11 Treppen, Zimmer 12, mt. Eppingen, 17. April 1903. : Kaufmanns Bernhard Lewinsky zu Loslau | Wächter & Zacuner daselbst, j Bae e den 18. April 1903. Der Gerichtsschreiber Gr. Amtkgerichts: i e Abnahme der Stahmer {u Loslau | Wächter ck Zacuner Feldt, wit Der Gerichtsschreiber (L. 8) Makhlbater. fe Ceiseahme der SSlußrechnung des Verwalters, | haltung des Sdlukt bierd: des Königlichen Amtsgerichts [. Abteilung 83. Essen, Ruhr. Beschluß. [6627] verzeichnis der bei der Verteilun g E enden ne iibes Am : : Bremen. Bekanntmachung [6639] | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Forderungen und zur Beschlufffafung der Gläubiger b über das Vermögen der | Händlers und Friseurs Carl Kutsch zu Essen | über die nicht verwertbaten Vermögensstücke der r Im q meme mag ver Mrs Fabrik auf Aktien | wird rige wh Fe tsfräftig bestätigtem Zwangs- bear Jg M A T g aas DE. N Vor- Tarif- X. Bekan +11 | chaft die Scbluß- | veraleih aufgehoben. »_ vor dem bu t c | E i S fe Gercultee Effen, 7. April 1903. ibt ere „Herselbft Zimmer 63, 1. Stockwerk (isenbahnen. | C T van er Gs : orderungen, if È l ' | L o j E Bat werden, mit einem Gefamt- E E über das Vermögen des t pf dat _des Königlichen Amtsgerichts. 6 E e ce O / j betrage von rund 7300 F ihnen perfönlih zu über- Kaufmanns Philipp Link zu Fulda wird wn Das Mes P. (6648) | qi Galtictait e E 1 zw weisen mit der Verp ang, pr Aru jb erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur F N Avers Ser das Vermögen der Station Schmiedeteld des Eisenbah S Finganc die Gläubiger n rhâltnis i eboben. D - | Breslau als Empfangsftation in tigen außerhalb des Konkurses u verteilen. | "Fulda, den 15. Avril 1908, Fndaner Babrikant Jobann Gott)ried Julius Voigt | Tarif aufgenommen. diesen Forderungen beträgt der verfügbare Königliches Amtsgericht. Abt. 111. elbst, wird nach erfolgter Abhaltung des SchbleL, Emen ffir die in dem gs and 100544 A 46 \ auss{ließlich der —— t

/ dem 1. Januar 1903. Von dem- ind Ved noch F Gerichtskosten sowie die restlichen Auslagen und Vergütungen der Verwalter und der Mitglieder des Gläubigerausshusses in Ab- zu bringen. Bei der Verteilung zu berGSsihtigen nit bevorrehtigte ras g _- einem Gesamt von é 93 A, worau 60% = 923,52 „6 bereits abshläglih

bagablt find und daber no 157 262 4 41 44 retieren z rzeinis der bei der Verteilung zu berück- : _ orderungen ist neb

st|st Abrechnung und ei des Kal. Preu-

E E ai

\

n 22. 1903.

x ter : Dr. jur. Dreyer. Albrecht Wagner.

des Kon 1 der Ge: n Beteiligten niedergelegt. M Bromberg, den 17. April 1903. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Camen. Bekanntmachung. [6636] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhfabrikanten F. G. Begtler zu Camen, Inhabers der Firma F. G. Begzler & Co. da- selbft, ist infolge eines von dem Gemeinschuldner qe- machten Vorschlags zu cinem Zwangsvergleiche Ver- gleihôtermin auf den 4. Mai 1903, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in Camen anberaumt. Der Vergleichsvorschlag if auf der Ge- rihtsshreiberei des Konkurêgerichts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. Camen, den 18. April 1903, Königliches Amtsgericht. Danzig. Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das m Kurhauspächters

: E T E

[6633]

ftadt wird nah cnaata H termins hierdurch aufge Darmstadt, den 183. April 1903.

Greßbherzogliches Amtsgericht Darmftatt 11. Dillenburg. Konkfurêverfahren. [6635 Sn dem Konkursverfahren über das Vermögen Sandformers Friedrich Wilhelm Giersbach von Rittershaufen ist zur Prüfung der nahträg- lih meldeten Forderungen Termin auf den F Mai 1903, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht 1. hierselbst, Zimmer Nr. 6, anberaumt

jurg, den 18. April 1903.

des Königlichen Amtsgerichts. [.

L [6625]

i über tas Vermögen des Nau

Dölitch in Eisenbera R E ar N ursverfadren gem S Sämtliche KouturgeIk der K zugestimmt. 18. Sar E Fifenberg, ai 15. i ; Herzogl. Amtsgericht. A Fentlidt: Anw. Voigt, als Gerichteshree

Gera, Renss j. L. Konfurêverfahren. [6613] s termins zufolge Gerichts aufgehoben worden.

Gera, Reuss j. L. Konkursverfahren. [6614]

Das K s riedri orner in Untermhaus ist nad erfolgter bbaltung tes Schlußtermins aufge-

Goeh. Konkursverfahren. [ L L, hein KeieEmersuhren über das Ver H | van Genabith

Firma Georg Ro ist dur retsfräft endet und wird bierdur aufgeho!

gerichte bierselbft, mer Nr. _—_ Jauer, den 14 fei 1903.

fursverfahren über das Vermögen der e Bard G S reduo Metlengelen, i erfolgter altung - ft wier N beschlusses vom s. d. Mts.

11. April 1903. Der Gecihtsschreiber des Erie. Amtsgerichts :

Farl, S

ahren über das Vermögen des

“Se worde 7 April 1903 S E treibe, des Fürsil. Amtsgerichts :

Farl, Sekr

6628] des Bäers und APENER E iblers Jojef

zu " zu Ofterath,

ist zur Abnahme der des Ver-

walters, zur Grhebung von gegen das

der bei der Verteilung zu berück-

1 ai 1005, SE A Es Dee daa

. L vor

Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Kastellftraße

Sizungsfaal bestimmt.

Goch, den 9. April 1903.

termins hierdurch aufgehoben. Neu: , den 17. April 1903.

Königliches Amtsgericht. Abt. 3. Neumünster. S [6649] Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Ra E R E: in Neumünster, Kieler Str wird nach rehts- kräftiger Bestät des vergleihs bierdacg S detaegesGlossenen UREE eumünster, den 13. April 1903. Königliches Amtsgericht. Abt. 3. Nienburg, Weser. Befanut s

Das Konkursverfahren über dag. A pr

tenburg ist

C aße 88,

Kaufmanns Reinhard eusen in N Abhaltung des Slutermins anfgeboben, ienburg, den 17. April 1903. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Nürnberg. Bekanntmachung. Das K. Amtsgericht Nürnberg fi mit Biséiug verfahren über das

vom 17. d. Mts. das Konkur

Vermögen des Kaufmanns Ferdinand Lammerer

es der Mons i rnberg,

aufgeboten: È durh S@hlusßwerteilang enberg, den 18, April 1903.

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts Nürnberg.

Nürnberg. Befanntm o [6652

hat mit Beschlag

Eikmann, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtegerichts. Hagen, West [6630] Das Konkursverfahren über das Vermögen der senberg & Co. in Hagen i. W. ig bestätigten Zwangsvergleich be- n. Hagen, den 17. April 1903.

Königliches Amtsgericht. Kon

6629 Das Konkursverfahren über y j

das Vermögen des

Das K. Amtsgericht Nürnberg das Konkursverfahren über das

vom 17. d. Mts. Vermögen des Kolonialwarenhändlers Otto Schmöger in Nürnberg als dur Schlußverteilung beendet aufgehoben. Nürnberg, den 18. April 1903, Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts Nürnberg. Pirna. S In dem Konkursverfahren über das Verm der s E, gad r 1 eidenau Aktiengesellschaft in Heidenau der beute abachalenen ersten

der Rechtsanwalt Dr. in E x. Flachs in Pirna zum Konkurs-

Kaufmanns Carl Fix von wir gewäh rieigter C Abhasiung . Sihe erve Pirna, au I

Dr Greber.

g D EEE a Guta rfahren der verehelichten BäcCermeiler Stena

geb. Weidelhofer, in Altjauer ist zur Abna

der Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung | fiHen

von Einwendungen gegen das Schlußwverzeichnis der bei der Verteilung zu Perücksicht en Forderungen der Schlußtermin auf den 18. i 1903, Vor- mittags L Uhr, vor dem Königlichen Amts-

10, bestintmt.

Königl Amtsgericht. rén Königshütts. Soufkurêverfahren.

fu über das Vermögen

p E f par und Mauufaktur-

und gese ten

1903 q ur 1 dor Ämtsgerichie dem E. Fin 1963, VDa Kontutve e [ Victorx | wird nas erolger Tlibesiger in Sulz O Sulz O Bolte Weil 1908. v Jo de Konbuciertabeee S t [ if Weitenmtes, gen

Fo on mann Söhne in Vlotho Termin auf den 30. 1903, Vormitiags 10 Uhr, Ic M D Amtsgerichte anberaumt.

hristian Juselmannu | erfahren

naud Lammerer in |[ beendet

(6647) |

Gl bereits enthaltene E angt «e des Eisenbahndirektionsdeit en D ten Verkehr von Thorn eingeführt. j Die Frachtsäze bei den deb l stellen fowie dei der unterzeichneten

‘Brombere, den 17. April 1903.

al 1. Mai d f tritt Ó

S . Js. S Elberfeld - Essen (V11) der Nachtrag j enthaltend u. a. neve Entfernungen für

N L

landers [und rmü e ge ernitngen vers Hiedene oa. Eatfernungen für Flandersbach und “d

die geänderten Entfernungen treten tf

ming der neuen Strecke me B

Kraft. Näheres bei den betei A E den 19, April

Ragow Sgepende Tei me) n

halten taseldit die Züge 765. “67,

in Richtung Kottbus, 762, 764,

188 in Richtung Berlin. Halle a. Saale, den 13. April

Königliche Eisenbahndire

Verlag der Expedition Ansialt. Bette 4G. Wi

Charl Dr. Tyrol in Led