1903 / 95 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Anschluß an onenzug 208 na< Courl—Dortmund. E ÿ s Camen Aen rann 23 Minuten früher und hat Anschluß auf leyterer Station an P 474 nah _— Dortmund S. erhalten. Zu 3 und 4: Crefeld—Hoth- feld Duisburg— Mülheim a. d. R. Dortmund L U wi>dede— Witten, West. Langendreer Süd, Essen a Wattenscheid Bochum Süd, Ruhrort Mülheim a.d.R. und Oberdausen— Mülheim a. d. R. und umgekehrt. Be- der Schnellzüge V 4, D 7, D 15 und D 16 sowie der Bade- 17, 23, 25, 26 und 92a. siche die Bemerkungen zu 1 und 2.

A. Neu eingelegt: 1) folgende nellzüge:

196 | 198 195 | 197 1.—3. | 1.—3. L—3.| 1.—3. 7,30 | 942 | C ab Essen H.B. ...„+ -+ an A | 8,04 | 7,12 T3230 | 9] | SteeleN. „.«+... ab | | 7,56 | 7,22 7,50 | 10,22 | | Haltingen . .. ++ + ++ " 7,45 | 6,22 822 [1021| » rmen-Heubruh . . . . + é 7,14 | 6,24 8,28 | 10,21 | | an Elberfeld-Mirke . . . . « -+ ä 7,08 | 6,12 36 |1045 } | ab Elberfeld-Ottenbruh . . . . - 7,02 | 6,12 10.42 [yanVohwinkel. . « + + + 6,22

8, P onenzug 37 Oberhausen Abf. 8,02 V ‘vfllbeim a. d. R. i S p v Yai nimmt daselbst den Anschluß des Personenzuges 353 von Ruhrort auf, Abf. 8,15. Essen H. B. Ank. 8 36. Personenzug 38 H. B. Abf. 8,56 V., Mülheim a. d. R. 9,13, Oberhausen 9.29. Perfonenzug 61 Oberhausen Abf. 5,42 N., Mülbeim a. d. R. Ank. 5,53, ist bis Essen H. B. ausgedehnt; daselbst Ank. 6 12 N. 3) Dio Personenzüge 248 und 249 Duisbur —Effen H. B. sind auf Stre>e Essen H. B.—Wattenscheidb—Bochum Süd au edehnt. 4 onenzug 235 (Oberhausen Abf. 9,43, Dortmund Ank. 10,42 ) wird in einen Schnell ug umgewandelt und bis Unna aus- nt: Nr. 193 Oberhaufen Abi. 9 L, Essen H. B. 9,25, Oen S. 24, Dortmund 10.12, Unna Ank. 10,42 Nachm. zum Anschlu an den Nachischnellzug 35 na< Soest—Altenbeken—Berlin P. bezw. Altenbeken—Warburg—Cafsel—Eger—Wien. 5) Personen- 988 ist etwas später gelegt und beginnt in Unna im uta an die um 11,22 und 11,22 Nachm. von Hamm und Soest eintreffenden Personenzüge 280 und 392, Abf. 11,42, Dortmünd Auk. 12,44, Abf. 1222 B, Éfen H. B. Ank. 1,22 V. 6) Personen- 286 Dortmund Abf. 3,42, Essen B. Ank. 9,45 N. ist von m Süd über Steele Nord zum Änshluß an den von leßterer ton qu 9,42 E R See S ea Eee hwinkel abgelenkt worden. B. Ver an geänder im e Cöln Dit eldorf-—Kettwig—Essen H. B.—Bochum Dortmund durh Späterlegung um etwa 20 Minuten. ©. Es fallen aus: sonenzug 53 Oberhausen Abf. 10,42, Mülheim à. d. R. Ank. 1045 N. und Personenzug 66 Mülheim a. d. R. Abf. 10,42, Oberbausen Ank. 10,21 N. Zu 5 u. 6: Speldorf—Dort- mund Süd—Welver sowie Kray Nörd—Gelsenkirchen nud zuruû>E. A. Neu eingelegt: 1) Perfonenzug Kray Nord Abf. 22 N. im {luß 476 von Dortmund Süd, Gelfenkirhen Ank. 2,35 Nahm. Per

des A des frü legten _ e n s Ee Nord

Nord Ank. 4,26 Nachm.

. 4,34, Kray Nord 4,43, Gelsen- ad Oberhacten—Sèlu, B, Es sind : 206 Nachm. Kray

i um etwa 20 C. Es sind aus-

e Allen: Personenz 264 Nord Abf. 2,38 Nord Yutunft 24 wrd Personenzug 2b Essen O Ab 26, Kras Nord 3,05 Nachm. E: fseldorf— Kettwig—Esfen H. B. S@nellzug 21 Cöln—Düsseldorf—Kettwig—Efsen H.-B.— Bochum Süd—Dortmund is etwa 20 Minuten später gelegt. Zu 13 u. 14: DortmundSüd—Löttringhausen Hagen. Neu eingelegt. erfonenzug 928 Dortmund Süd Abf. 10,03, Hagen Ank. 10,45 V Personenzug 930 Dortmund Süd Abf. 11,22 N, Hagen Ank. 12,14 V. rfonenzug 927 Hagen Abf. 11,15, Dortmund Süd Ank. 11,55 V. fonenzug 929 Hagen Abf. 8,24, Dortmund Süd Ank. 9,42 N. u 17 w 18: Oberhausen—Wesel—Emmerich und zurü>. A. Neu eingelegt: l) Der Schnellzug D 163 (neue Nr. D 109) na< Vlissingen und na< Amsterdam wird von Oberhausen bis Wefel getrennt durchgeführt wie folgt: SHhnellzug _DN (neue Nr.) Oberhausen Abf. 7,27, Wesel 7,22 N, Schnell- zug D 109 (neue Nr.) Oberhausen Abf. 7,24, Wesel 8,21 N. 2) Schnellzug 82 Oberhausen Abf. 3,48, Hagen Ank. 5,03 Nachm. und weiter na< Begzdorf—Gießen—Frankfurt a. M., beginnt in

Wesel . 3,19 Nachm.) im Anf

von elegt is Schnell urg um etwa 20 (Frankfurt a. M.) du zug 49 Frankfurt a.

den neuen 14) Wetterbericht vom 23. April 1 n Ank. 3,43. B. et 5 48 (Holland) Oberhaufen—

er Mae Mey Anger e Sénel

» Ju er un! , M.— Côln— Oberhaufen— Emmerich ( d) ß an den neuen Schnellzug 192 (15) na< Boxtel—Antktwoerpen. ort—Sterkrade— Oster

Sterkrade und Oberhausen— Osterfeld Süd und zurü> onenzug 386 Wanne Abf. 11,33, Schalke 12,08, Oberhausen Ank. 12,15 Nachm. Abf. 143, Osterf m. Perfonenz

nf. 5,16 Nachm. f. 6,41 Vorm., 317 Castrop Abf.

Oberhausen Ank. 5, terkrade— Oberhausen auf die über Oster- n verlegt und bis Duisbur,

mar>—Winterswyk. 34 Wanne Abf. 12,37, Bismark 12,49, und Pecsonenzug 135 Dorsten Abf. 1,45, » B. Verlegt sind:

pnd 24: Ru

[ üd C Herne ani

A. Neu ein regt: E Personenzug 87 Dhorban en und Wanne Ank. 2,22 Osterfeld Süd Ank. 5,00 Süd Abf. 5,10, Sterkrade Dortmund Abf. 6,03, Casitr 6,55, Dortmund Ank. 7,33 (Hamburg Abf. 6,39 V der Stre>e Osterfeld S.— feld Süd—Ober Schnellzug 2 n Bismar> und W eingelegt: Personenzu

D Dee 217, Dane Ank. S B - onenzug 122 Wanne—Bismar>—Winterswoyk unde später. Er erhält Anschluß in Wanne an Schnell f Hannover und die Züge 304, 409 u M pu mes gh darge v Boch onenzu e Nr. 63) Essen H. B.— Bismar>—Wanne if um ctn 14 Stunde später ge fen BE an den später gelegten Personenzug 122 nne wird Anschluß an S nser f

261 Sterkrade Ab 262 Osterfeld tsonenzug 316

751,8 |O 754,6 Windstille

Recklinghausen. 260 S die 753,7 [Wi der L é Ff ots _

I ang Pei us: E B Abf. 10,06 über Heßler —Gelsenkirchen, Wanee" Aux Venlo— Wesel und um R , von Kerpen und 511 M.) an Zug 853, von Geldern (Rh) bezro. Wesel Ank. 10,21 Vorm. zum A E E D E ufen—Efsen H. 2) Personenz an die Schnellzüge D 1

1042 V. Zu 27 u. 25: A. Neu eingelegt: 1) Personen (ME 3.) im Anschluß a en; in Geldern (

luß an Sz.

B.— Berlin und Dao Sai a O 844 Wesel Abf. 8,42 Nachm. im Anschluß D 16, 165 und D) 194 von Obethaufen— Basel bezw. Berlin und von Haltern—Hamburg; Geldern (C. M.) , 9,21 Nachm. im Anschluß an Zu Gel

gea t Cêln; Venlo ‘Ank. as 6 4 B. Verlegt find: el— Venlo dur. Minuten und 2 i um etwa 1 Stunde. Za 29 L pa

A. Neu eingelegt: E

Bocholt—Bor ken und zurü> Borken Abf. 6,15 Vorm. {luß Wanne, Essen, Haltern—Münster, Oberhausen und C : orm. Derselbe geht um 7,00 nah Bocholt Abf. 10,00 Vorm. im Anschluß a 6 (alte Nr. 824) von Borken und Zug 805 von um Es an Empel Abf. 11,00 von Emmerih—Holland, Bocholt Ank. 11,43 Vorm. We r Que sind dur s um S I Le Wanne Ant eins nne Ank. 6,12 N Bochum S. An a

Empel weiter. 2) Zug 6

10,41 Vorm., hausen. 3) Zug 7

orm. im Anschluß aa

eiu ageTegt: über 763 mm

inimum von 740 mim üher

wahren dende Mitteilungen des Aäronauti des Königlichen Motevertes

veröffentlicht vom Berliner Wetter Drachenaufstieg vom 23. April 1903, 9 1

Ein Maximum Rußlands, e pie Weite Wärmeänderung

agen— Witten W.—Dortmund und zurüd>. in Annen N - 10,03 V, Witten W.

. B. Frühe Zu 39 u. 40:

gelegt: 0,27 und Dortmund Ank. 10,53. Abf. 3,57, Witten W. 4,27, Hagen An Ceres ist Personenzug 485 um 26 Minuten. Skeele N—Pattingen—Hagen. A. Neu eingelegt: 1) S&ne zuge 195, 196, 197 und 198 fiehe unter Gewerkemgeneqn Sr. 3 A 4 2) Perfonenzug 855 Essen H. B.—Steele N ; cine Stunde früber gelegt und bis Blankenstein ausgedehnt. 3) f

j i 1? A antenfiein auSgede nt. I) Perfonen- -Efsen H. B. beginnt in Blankenstein.

ug 497 Hagen

h

Hattingen ift etwa eine

zug 856 Hattingen : g Ç g 40 m | 200m | 500 m j

Die in Oberschlesien und Posen infolge de Schneever webung herbeigeführten Verkehrsftörungen find, mie "V. T. B. t. Auch in Dänemark ift der Eisenbahn- gestellt. Der Telephon- worden.

meldet, jeyt wieder beseiti i und Telegraphenverkehr größtenteils wieder her:

änemark ift wieder aufgenommen

Die Nachgenannten : 1) der Musketier Johann Bernhard Dourup der | [7251 7. Kompagnie, geb. am 30. August 1881 zu Nottuln, | Auf A Kreis nter, . wird gegen 2) der Musketier Peter Joseph orer an 1) Otto Karl A der 2. Kowwragnie, geb. am 16. 1881 | burg wohnhaft, zu Zellhau*en, Kreis Offenbach, Ÿ der Musketier Mar. Walter Albre<ht Motschen- | haft, bach der il. Kompagnie, geb. am 5. Juli 1875 zu

daida, Bd n 5. Rheinischen Jufanterieregiment Nr. 65, stadt wohnhaft

F

# (Klaf Halberstadt, E L ) s oisly. zu 5) E i lat [7253] 6) Karl Paul ; celigias, x M D Da,

1874 zu Râdel, Krei

sämtli unbekanntén Au vollstre>baren Urteile det S gerihté zu Görliß vom 21

C Balibn Fus

3 fan Zustellung

en u. dergl.

Acterstäa mit

s Giralianioalishaf la>ert, zuleyt in Horn- 2) Hugo Nehrkorn, zuleyt in Mahndorf wohn-

nt der die Wehrpfli

T2,Z5 Zen

Ee

Ex

J , E vie webt ma zuleyt in Offer 4) Heinrich Friedrih Mund, zuleht in Halber-

4

fl

2

[au

Z-ff

#x

fl erklärt. 5) riedri i Boa, fie tigetaU „A LETI < Neuhaus, zuleyt in Ofter-

1 , icht der 15. Di das i Reiche befindlide Vermögen 15. Division. E Et agten in Ge e n

ä

t der $5 140*® Straf-

-zf f

ä

ïs

É

die agten m strafe und Kosten tes 260 „M mit Deschsa

A L

i

-

1

S

W

x

k Straffammer KL traube. Haring.

E

s X

E E E R

C S

p S

Osfar Eh eem