1903 / 95 p. 36 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Er von Einwendu gegen das Schlußver- is Tae bei der Verteilung zu berücksihtigenden orderungen der Schlußtermin auf den 12. Mai 903 Vormitiags S Rhr, vor dem König- lichen Ämtsgerißte 1 bierfelbft, Klosterstraße 77/78, 111 Treppen, Zimmer 5, bestimmt. Verlin, den l U S er {ch reiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abt. 84. RBisechofswerda. [6991] Das Konkursverfahren über das Vermögen des im

lenbesizers Friedrich Hermann Nitsche —y eian hierdurch 6 oben, nahdem der Vergleichstermine vom 20. Februar 1903 an- mene Zwangsvergleich dur rechtskräftigen Be- fir vom 20. Februar S E worden ift. Bischofswerda, den 1 s. Königliches Autsgericht.

Riseh weiler. Befanntmachung. [6971]

Durch Beschluß des Amtsgerichts hier vom Le, il 1903 ist das Konkursverfahren über das

en des Wurxstlers Karl Horunberger zu

Vischweiler mangels Masse eingestellt worden. Gerichtsschreiberei des Amtsgerichts Bischweiler. Breslau. [6951]

Das Ee Bee e Vermögen e KaufmannsE und arreunfa anten Augu Siebeneichler in Breslau wird nah erfolgter Ab- haltung des Schlußitermius hierdurh aufgehoben.

Vreslau, den 9 April 1903.

Königliches Amtsgericht.

Diedenhofen. Konfurêverfahren. [6988]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Wirts Wilhelm Riehm in Nieder-Jeuy wird | nach erfolgter Schlußverteilung und Abbaltung des F lußfitermins bierdurch aufgeboben. F vfeu, den 18. April 1903. l Kaiserliches Amtsgericht. E Dortmuna. Kouturéverfahren. _ [7000]

Das een E Dea. do Kaufmaun&s Heinr j zu Dortm wird, nahdem dex in dem Vergleichstermine vom 2. März 1903 angenommene Zwangsvergleich dur rechtslkräfiigen Beschluß vom 27. März 1203 bestätigt Ust, bierdur aufgehoben.

Dortmund, den 18. April 1903.

Königliches Amtsgericht.

Dortmund. Dandapoderzainen. [7001]

Ju dem Konkursverfahren das Vermögen des Lickfeld zu Dortmund ift

wird As erfolgte 1d n olgter hierdurch augekSen. Dortmund, den 18. April 1903. Königliches Amtsgericht. Dresden. a

Batiguns Pans [owi bnabme der Shhlußtedhnung ded Verwalters Königsberg, Pr. Konfuröverfa [7294] tatturg dec Auslagen und die g einer | _Das Konkursoerfahren über das ögen des Vergütung an die Müglieder des Gläubigeraus- | Papierhändlers Paul Thurau in Königsberg du 1 Ude, vort auf den S. Mai 1903, B nas ri Wer Abhaltung des Schlußtermins ittag vor dem K tégericht | bierdur aufgehoben. tielbit, Zimmer 39, e ga B Königöberg i, Pr., den 12. April 1903. und, den S F 1903. Königliches Amtsgericht. Abt. 7. “— au Krotosechin. Konfuröverfahren. [6955] Gerichtsschreiber des Amtsgerichts. gs KeaTactveriaheen über „das Vermlgen des Dortmund. [7002 ufmanns Lefiu otoschin wird Si Kon über tas Vermögen dat nah erfolgter Abhaltung des ußtermins hier-

A Usseukamp Dortmund | durh Abhaltung des “Sélußtermins

[6987] | Schuhmachers Albert Heinrich aus Labiau ift

17. ds. Mis. nah Abbaltung des Schlußtermins das Verfahren aufgehoben. E 20. April 1903.

I. Amtsgeriht&chreiberei. (L. 8.) Sdaeffer, al Obersekretär.

Frankenthal, Pralz. [6974] Konkursverf In dem Konkurse über das Vermögen des

Schreinermeisters Johann Georg Jfer von Beiuderê&heim hat das hiesige Amtsgericht am 17. ds. Mts. nad Abhaltung des Schlußtermins das Verfahren aufgehoben. Frankenthal, 20. April 1903. Der Gerichtêschreiber des K. Amtsgerichts :

(L. 8.) Schaeffer, K. Obersekcetär.

[8994

Genthin. Koukurêverfahren. )

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der offenen Handelsgesellshaît Swowoda & Saenger in Genthin ift zur Prüfung der nach- träglih angemeldeten Forderungen Termin auf den 29, Mai 1903, Vormittags 1k Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte bier anberaunt.

Genthiu, den 18. April 1903.

Dröscher, Aktuar,

als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Hannover. Ronfuréverfahrea. [6977]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Oskar Preiser & Co. in Hannover wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Hanzoveex, den 21. April 1903.

Königliches Amtsgericht. Kalkberge Rüdersdorf. [6950] Konkursverfahren. s

In dem Konkursverfahren über den Nachlaß der zu Wolterêdorfer Schleuse am 15. Februar 1901 verstorbenen Witwe Marie Kelpien, geb. Sauer- land, ijt zur Abnahme der Schlußrehnung des Ver- walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das SéSlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berück- fichtigenden Forderungen und zur Beschlußfaffung der Gläubiger über die niht verwertbaren Bermögens- stücke sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung dec Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubigerantschvffes der Schlußtermin auf den 15. Mai 1903, Vor- Um Ra Uhr, vor dem Königlichen Amtégericht terfelbît bestimmt. : s Dateberes Pidenpaun hen 18. April 1903.

Heine, Aktuar, E Gerichtsfchreiber des Königlichen Amtsgerichts.

4A.

,

auf » Krotoschin, den 14. April 1903. Königliches Amtsgericht.

Labiau. Konkurêverfahren.

a E i f [6945] n dem Konkurêverfahren über das V

ermögen des

DinbrYtrsuhnas, als durch Sc{lußverteilung beendet,

den, 20. April 1903.

Der Gerichtsschreiber : (L. 8.) Merle, Kgl. Sekretär. Neuenbürg. [6975] K. Azmtêg Neuenbürg.

Das Konkursverfahren über das des

Jakob Weif, Wirts in Langenbrand, wurde durch Gerichtsbes{luß vom 18. April 1903 nach An- hörung der Gläubigerversammlung gemäß § 204 der K.-O. wegen

chlens einer den Kosten des Ver- fahrens enne enden Konkurêmafse eingestellt. Den 18. Hieber, Hil richtefd [6983]

{ 1903. fsgerichtsfhreiber K. Amtsgerichts. emanads— E Das Konkursverfahren über das Vermögen des

EIEtiare Kari Hermann Nichter in Neu-

alza wird nah Abhaltung des Stlußtermins hier- iun aufgehoben. Y N E s

Neusalza i. Sa., den 18. April 1903. Königliches Amtsgericht. Nürtingen. Konfurêverfahren. [6982] Das Konkursverfahren über den Nachlaß des | Gottlob Heinrich Single, gew. Hutmachers Saa L e erfolgter Abhaltung des Scblußitermins un ollzug dex [ heute aufgehoben werden. y AOEEEE Nürtingen, den 20. April 1903. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts Nürtingen. Sekretär Schweizer. Geynhansen. Konfurêverfahren. 7007 Ja dem Konkursverfahren lder das Mngais des Müßhlenbesizers edrich Kröger, Nr. 145 zu Ostfcheidt ist zur Ahnahme der Schlußrechnnng des Berwalters, zur Erhebung von Einwendungen ge das Schlußverzeichnis ter bei der Verteilung 1 be- rüdsichtizenden Forderungen der S(hlußtermin auf

den S8. Mai 1903, Vorm s 9: Uher, vor dem Königlichen Am biertetb 7 Oeynhausen, dea Je Seri 4 A

_—

Selbausen, Eerichtsschreiber des Königlichen Amt3gerichts. Vucantan, UaO verfahren. [6961] a ontursverfahren über das Vermös Buchhändters Ernst Busch, in Firma Bitte Nachfolger zu Preazlau, wicd nach erfolater Ab- haltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. Prenzlau, den 18. April 1903. i Königlichés Amtsgericht. Patent, Konkursverfahren. [6960] n dem ursverfahren über kas Verm des oteipächters W. Nilsson ¡zu Vrigwait i zur nahme der Schlußrechnung des Verwalters. zur

Erhebung von Einwendungen gegen das - ei dedVerteilung E e M uo us

verzeihnis der b igende n geverungen d zur a üng der Su

mittags 10 Uhr, mi hierselbst, Zimmer 1, beflimmt.

Pritzwalk, den 11. April 1903. L Der Gerichtöschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Rostock. Konkursöverf. k [7012

Das Korkursverfahren über das Vermögen des Fräuleins Anna Beyer 11 Rostock wird nach er- folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auf-

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten

Schneiderartikelhändlers Johaeun Friedrich Wilhelm Wagnis hier (Firma Friedrich Wagnitz), Sthöffergasse 3, wird nac Abhaltung des Schlußtermins bierdurch aufgehoben. Dreôêden, den 17. April 1903. Königliches Amtsgericht. Dresden. “M [6985] Das Konkursverfahren über das Vermögen des fmanns (Getreide- und Oelfaatengeschäft) ‘arl Heinrich Pögsch, in Firma: Bremme & Co., hier, Friedrichitr. 20, wird, nachdem der in dem gleihstermine vom 17. März 1903 an-

ommene Zwangêvergaleich d rechtsfräfti o von demseiden Tage deliltigt ist, bicrdeats eben.

den 18. April 1903. Königliches

in

| Vorschlags zu einem Zwangsveraleiche Vergleichs- termin auf den S. Mai 1903, Vormittags | 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in Labiau, f Zimmer Nr 2, anberaumt. Der Vergleichsbors{lag j it auf der Gerichtsfchreiberei des Konkürégerichts zur Einsicht der Beteiligten znietergelegt.

Labiau, den 17. April 19083.

i ¿ Lange,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Lautereeken. Koaufuréverfahren. [5781]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des a E CTER Mayep T. M Merve ut infolge ußer g f altung des Schlußtermies auf; worden.

Lauterxecken, 17.

6986 x. Y Firma: Aux cavres de France in wird nah Abhaltung des Schlußtermins 18,

Kbniglicdes 2 Aae ®as Konkutdberfa E eo! G LREE fert i dig Das L ntt 1008 wventENE DeibeMCCTIE MaER rechtsfräftigen Beschluß vom 4 April 1963 bestätigt

, erd aufgeßoben. N idteden den 18. April 1903.

Königliches Amtsgericht.

Elbiog. Konkuréêverfahren. [6946] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Robert Stelter in Elbing wird

Abhaltung des Schlußtermins hier-

Kaufmauns E

den 17. April 1903. Königlidkes Amtsgericht. Rati Konturêverfahren. [6953]

abren das des Clemens Wuttke in

ugu Wildcim Wendt (n Dresden, Et

î

In dem Konkurse über das Vétinäas Frankenthaler Eisen y. D. ofene Handelsgesellschaft mit dem Frankenthal, hat das hiesige Am

[6993] des

Sélegie s E E T he Königliches Amtsgericht. e Konkursverfahren E ten N ee Gutsverwalters Karl Alta wird

g zu Tr als tur Schlußwverteil beendet Mogilno, den 20. April 1903. E m Königliches Am

3, März 1903 dur rechtsfr Besbluß vom t ist, hierd oben.

e den 18. E

[6969]

A pril Vers

Kgl. Amtsgericht Mün L i achen, hat mit Be vom 18. r T A j 1 über das

Woermner, «ck& Haller, in

M

Das für Zivi 1903 das unterm

geboben. Rosto, den 20. April 1903. Großherzogliches Amtsgzerih Schöneck, Westpr. [7005] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Wilhelm Neinke aus Schöne wird nach (xfolgier Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Schöne, den 16. April 1903. Königliches Amtegericht.

Sehwarzenberg. fonfur

|

t,

verfahren: 6979 Das Konkarsverfahren über das i cs E wird ved Abhaltn des i Verdurd antgretten N

Konkursverfahren, als durch | worden

den 29. April 1903. Sehweidnitz. [7254] An dem Konkursverfahren über das Vermögen des Adolf Böhlke n Schweidnig soll E des Königl. Amtsgerichts die einzige bez. ufwerteilung ftatlfinven. Bei einem ver ügbaren Mahebestand von M 1956,75 sind M D g ohne Vorredt i berückt- -K.-D. hiermit bekannt gemacht. rfrtnns

it, den 20. Avril 1903. Oscar Eckert, Koakursverwalter.

Im Konkursverfahren über das Secrmbens der nswitwe Auna Beyschlag. Jahaberia dex Firma F. Gullmaun in Schweinfurt, wurde

‘Abnahme der Schlußr ut dunaen des Sée e und p Beschlußfaffung der Gläubiger über nicht verwertbare Verm Teimin bestimmt auf Montag, den 18, Mai 1993, N ittags 4 Uhe Schweinfurt, den 21. 1903, : Eerichts\chreiberei des . Am öderlein, Kgl. retär.

Schwerin, Mecklb, [6984] Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Schuhwarenhänudlerxs 111 n aa ERES S Ea Großberzogl E n Strehlen, den 19. April eue

1903.

der Ausl

Das K.

forderli af

Verden.

8. Februar 1

Hein folgter Ab gehoben.

Verden,

Zittas.

Zittau,

Tarif-

[7019

[7017]

werden die babndirekti für 10 |

ftimmurg

[7018] Am

im

Mit Si sondere

drung der Gläuk e fas en s die Gewä an die Mitglieder des Glä

f gerichte hierselbst, Zim Tilsit, den 17. À

Gerichtsschreiber des Königlichen Trostberzg. BVefann

Beschluß vom 14. l. A über das Vermögen der M n und Maria Solledexr in S(

einer zur Deckun

Trofiberg, Si Sirerel des K. Am (L. 3) Wizigmann, K.

Das Konkursverfahren über den

Tietje aus haitang des Schlußt

Wolkenstein. Konfu Das Konkursverfahren über Spirituosenhändlers Emil in Wolkenstein wird nah A termins hierturch aufgeboden. 903. Wolkenstein, den 17. April 1

Das Konkursverfahren über das. chzmiedemeisters

ittau roird nah Abhaltung des

ferturch aufgehoben.

Zwickau. L: Das Konkursverfahren über das

davarenges ugs ia 2 tb

bierdurch aufgehoken. Zwickau,

_ Am 1, Mai 1903 wird die S Liegnitz-Rawitscher Cuctahn Norddeutschen

angeweadet. Kgl. Gen.-Dix. d. Si als 1e ei n E Meta scherêleben- Mit fofortiger E C. (Nebe Oschersleben, den 10. Der Saarbrüefen- 1. Mai 19083 tritt für die Beförderung von tober 1898 in Kraft. die mit dex bbn tar enderungen der

f d E ter fenbabnver krdordnund Abdrüte tes Nachtrags

Dienstitellen jam Prets Fon, : A-

die einer ZE

iger über brung 42, M h

auf den

pril 1903. Adamheid,

Bayer. Amtsgericht Trostbery

ts. das

Müllersehe

der Kosten dieses De Masse auf Grund des § 204

90. April 1903. cie

Konkursverfahren.

ea

Verden ver

902 E Kirchlinteln

ericht: 1

das Berta

haltung deb

den 16. Avril 1 Königliches Amt:

Königliches Amts Konkurêverfahren.

Max

ten 20. April 1903. Königliches Amte

inhabers V Attaltang ded EN

den 20. April 1903. Königliches Amtsgericht.

x. Bekannm der Eisenbahnes

nad

raun

Mit sofort timmung zu

iti C. (Nebengedüheen

62 der

den 18. y die Direktios

Frachtsäße der Station

onébezirfs Beeslau 91.1 s Ä F BE T a :

gt

s

m S 62 dee

April 1908

Cu

Dari iras 1 Pi [ebenden Zim 0G @r ent HL

neuen

pes 2 ungen des

Bestimm i d N tien N Staten en.

S E = E Ar 11 H „O 4 y Y Is F

ifs, Teil 1, im

af E Nadttrag à _—___

E den igliche E S N L |

namens der bet [7021] Al4-T

[2008]

[102788]

u der

Ccaciii ait: uit Ai i

pAr

Verantwortlicher j Dr. Tyrol in Charlol!

(Sol) Be