1903 / 97 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

itz indi wis hie E L ge n 1901,02 1902/03 1901/02 1902/03

nien und j

"onien . 129 377 19256 320 95 539 707

Andalusien - ¿2 122694 230 757 85% 15 121 895 21 853 152 Alcia uud

56448230 5730250 4972 304

I e an 112871 342 8489 991 11798 562.

j nats Februar 1903 gab es in Spanien 49 Ein e auf Navarra, Aragonien und Cata- lonien mit 12, auf Audalufien mit 19, auf Asturien und Galizien mit | 7 und auf die übrigen Distrikte mit 11 Fabriken verteilen. ( ach El Reo de ias Adâuanas.)

uud Absperruugs- : Gesundheitswesen, Tierkraukheiteu Frage: Aegypten.

ale Gefundbeitsrat in Alexandrien hat für E dn das Pestreglement in den ägyptischen Disen in Kraft gesetzt und die für Herkünfte von Moulmein

Quarantänemakre wieder (Wal „Reichsanz.“ vom 18. d. M., 1.)

Verdingungen im Auslaude.

Aegypten. 5. Juni. Ministerium der öffentlichen Arbeiten in Kairo: leftrischen Kraftan in Giseh und Gefireh und Jutallation ciner Beleuchtungsanlage in 6 E Es Lastenhefte, Plan sowie Bekanntmachung beim

Theater und Musik.

Königliches Opernhaus. Adolf Gröbke vom n VE in Cöln ftellte agner in

eln aufgehoben.

g

rbte, ausgiebige S ließ n E ongebung fei e seinem Gesange auf-

fet e E e L E S Terauespeace Iba erne n E N alen terun ,

ng nicht mden n Daurchschnitts-

ä

S be Ra S der den Ark,

h an Stelle von Reinhardt darstellte, im Vergleich zu seinem Vorgänger: er spra stellenweise undeutlich und ließ Qm in Ausdruck und Gebärden die

hinfällige Person des alten Königs nit immer glaubhaft genug er- scheinen. Die anderen Mitwirkenden, Herr Ekert elleas), Fräulein Grüning (Genofeva) und olen Jnt zum wenigsten die kleine Elly Rothe als Yniold hatten ihren vollen Anteil an dem Gelingen der Auf-

führung.

Im Königlichen Opernhaufe kommt morgen „Die Zauber- flôte* von W. A. Mozart, in den Hauptrollen mit den Damen Destinn (Pamina), Dietrich (Pavagena), Hetzog (Königin der

Nacht), den Herren Hoffmann _(Papageno), Knüpfer (( Sprecher), Philipp Dueien, Wittekopf (Sarastro) L _.A E Aufibrang

In der Rolle des Monostatos gastiert Herr Henke theater in Wiesbaden. Die drei Damen d mit : ras @ Dueye, Fa

lein Plaichinger und Fräulein Moganten dd E

Damen Parbs, { und Volhz befi i Michard d Strat dirigiert. Am findet ei ne Wiederholt von Over DE Degrnoittn* Fatt, atte Leitaas Le E I g vS

Ühr. E Or 5 Akten von G enotten. Oper in rbeer. y E n t Anfang 74 Übe. M be, übersegt von Ighaz ( n D Echauivielbaus 110. Vorste E e

Vorstellu nes Dn Fin deatides Trauerspiel s 5 Aufzügen von Be ags 2/fbe: 3e Kantstr. 12. Gow. T Suda. 74 Uhr. tag, Nachmittags : u Rome D und Eurydike. | Postillon von Over in 7 Uhr. Donners- Le ane S de ranzófisher E Adolph Adam. Abends ube: Nuf pon

von Claireville Planquette.

E

Th Nachmittags 24 Uhr: Othello. Abends 74 Uhr: Alt-Heidel- Montag: Die Verleumdung.

K Orverette in 3 Akten von Corneville. Komische R

L Dan ete eyen Mae, Der

(Lilli Lehmann, Amalie Schönchen, al Vom 1. Ua ab tali Gastspiel von Helene Gräfin Dubary.

E E Et

pas E S unkene Gl TEILE s wird „Alt am Sten Son nächster Fitdben T j: Deibeon "ceA M enen von onn* c zu ermäßigten Preisen „Othello* in Scene.

ührung Am Mont Hof“, Dienstag „Wo Itätige Frauen“ ge Male im Schi ert tes N.) und ens Sonntagnachmittag i

Sry das Lustspiel „Die guten Freunde“ a Im Theater des

Glocken von Corneville“ ; und Zimmermann“ ; s{wender" ; Mittwoch: ra bend Opernvorftellung der Saison): S Trin os Ban Odilon ibr fien Öharakterbild

¿Sersn ih Montag, e SEASEA Als Nachm itayvorfellanj e Wi. Lonjumeau“, ntag Im R rnen Theater wird Bauernkomödie „Die

und Melande E

Residenztbeater b ey von at att. Allabendli

Es e ot Ee E Be ern E ardt getedffenen am 28. Mai stattfindenden Matinee Conférencióre“ vor das Publikum

findet ena l "Nera* mit

wird „Lutti“ vor S

treten.

ontag, Abends 7 stattfindenden Blertvorteas des

werden mitroirken: die Damen Gertrud Käthe und Marie mar der Cellift Paul Schnyder. Terzette, Duette, Arten,

zur Aufführung. Der Eintritt ist frei.

Mannigfaltiges. Berlin, den 25. April

Am 16. April, Vormittags 114 Uhr, Provinz Brandenburg Matthäikirchstraße

versammlun der it ra Berlin-Mar SEEndaN ut vereins statt. - Nah

Tini a. D Hollmann, wurde

S I E Red n

der

und Cabet. Musik von

r s Ubr

Lutti, (l,outs.) Schwank in

und ln den mit den Damen Herzog, den Herren Lee R TE _—_ Die Volkseper „Till Gulen uh f R T 2. Mai mußte um einige Tage ver- \ am Dienstag, den 5. Mai, statt. Mg Könégl en Shauspieldaase morgen er füh Am Montag Nota gebt Deb bels Teauersrie es Éanones? rung. Wachner (Agnes s erren r L iee (Herzog) und Keane \ hen Kdöniglihen Operntheater wird morgen Nathan der Weise* mit Herrn Pobl in der Titelrolle e ee

Das Deutsche Theater bringt auch in der n allabendlich legrungen von „Monna Vanna*“.

morgen sowie für nächstfolgenden T:

zur uffi onnersdtag un Prang gelangen. e Ment ‘witd «Ver- T er Dur d ‘Somabend Das S nahmittag gebt Im Scillertheater O. cane) n wird a E eDer nator”,

mittag „Das Glück im Winkel“, Abends

Montag Lustspiel, „Die guten 'Freunde* E i das auch ea

Diexaias Putwod unt Ponetios E Bee tet Be En

n

C L T e

nahmittag wird, e EaA E end dat aisviel, Wek „Wohit

rauen“ ertheater riedrich Wil nachmittag „Die Br. von E

heater) gt morgen im 11. Schillercyklus fbends c beimat i g Mittwoch S Ai Der levis ledige

Die Jangfrau von e A

seyt. estens sind die leyten Opernspiel dieser Woche folgendermaßen ini ltgesedt worden : morgen abend „D ; Montag (leyte Schül Dienstag (zum lehten Male):

Diavolo“ ; Donnerstag fre

gastsviel von Frau Lilli Lehmann und Herrn r

Dubarry“ von Belasco, das bis einschließ» zur Wiederholun morgen „Dex

«gar und Zimmérmann“ angeseyt

morgen nahm

tes Relecreben tar R tell bei ase zur ührung P, aer spielt 3 den Steinklopferhans. Abends pngm E

ran ercinbarung wird diese it se in einex zum ersten Male in Berlin als

em a Ä de S d as m Bellealliancetheater findet am die Gu eile E A Gele A In und Be leyte Vorstellung der Direktion E ter statt.

tto ichter, Margarethe Haensch,

pofitionen von Bach, Händel, Tartini, Mendelsfohn, R Albert Becker, Alexis Holländer, Gounod, Widor und Dienel

%

des DeutsHen fung Bur den Grlten Veo 3

Als E E

* morgen und d Freitag

reitag (zum arisea guten rode)

ervorstellu 0):

ranz E und Traviata*, Giftsviel is dem bistorie

ees

ittag A als (ahmittags-

grau Rsenbofer in ver in

ei

Diese Veranstaltung soll

in der Marienk ire ienel

Otto T

Violia-

ormin und Herr und Orgelkom- R. Schumann, gelangen

1903,

im Landethquse der 21) Saade tiker Mett:

STOo

Ort der nächsten ung wurde Frankfurt a. O bestimmt. Der Verein „Berliner Presse“ veranstaltete tra as im Architektenh aufe seinen leyten diesjährigen Bor

einen „Didhterianenabend“. Frau " anvecfamerai

eröffnete die Reihe und las aus i

Gedichtsammlung einige hubsche von denen fe N und das s A 4: wäre auch wobl alles beser zur E ei %

Rezitator an Stelle der Gems ca e ded , ilt auch von den beiden anderen Da men. Gabe

éine in der Erfindung ganz feine, bliebene Novelle „Nippsachen“ vor und f in burch den fprôden, nasalen T tenerin Eugenie delle Grazie, de Lyrik amh bei uns vorteilhaft ei r an w a ld war. Schade; ein. r jedes Versenken in den Sina der

állem an Humor ee lee vem Boctens die Lyrik. L

Im wissenschaftlichen Theater der straße) wird der deforatiy und ggaes ‘umd L C Tirol* morgen sowie am Montag,

Sonnabend zur Wiederholung gelangen,

Wethe pra ia natürlichen Farben j iethe praktish vervollkommneten Dreif ai in einer Wanderung durch Wals und i

und Freitag gehalten werden wird. Am g

wird der Vortrag von Mc. Kearton „Ans "u finden nachstehende Vectelge ftatt Diendtag: DE

Ade aft s

Quefilber, Silber, Gold, Platin“ De

G. Müller: „Kreisläufe im den und Vergehen -

faal der Sternwarte in der Invalidenst

er A u x über die Kant-Laplacesche chung des Sonnensvstems.

Auf der Treptower Steruwarte ift

am 1 Sonntag de des ded Diteftors Ardbenboid. g Meltzni bauung w und Ö ved Amt

t rrozg M. nen. Morgen B

R

aa t

geeähnlie, amh um 5 und 7 Uhe Vorträge duke üder die Bewohnbarkeit der Planeten, L Sonnt” N

4 f

Mars und seine Nätsel. Da ein großer S

wieder auf wird N tiags die Mars mi dam hes O rae lo odachtet.

B romberg, 2W. April. Nad Ünwetters in T eiten a nen, i

ekommen.

L-L

Rems eid, 2B. Avril. (W schneit es hier andauernd. Der Sh ner Lippah (Württemberg), 2. “April. s

morgen

Reinigung cines Brunnens fanden heute den Tod durch Ersticken. d

Bozen, 24. April. (m T. B) qu TirgletFortel

e Lawinenstürze s nerinnes von Roveredo, wurden tot,

Italienische Grenzroächter fanden die eine

verleyt auf.

oute M aut arf

( e: a Hera. Leutnant

2 B H