1903 / 97 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1] vie - und Cigarrenfabrik A.-G. vormals Louis Dobbelmann Rotterdam.

Am 28. April 1903, ens 10 Uhr, Versammlung der Aktionäre im Kontor der GVe- fellshaft, Hoog! 106, in Rotterdam.

[8026] Bekanntmachung.

Die XVT. ordentl Generalversamml

der schen eferbergbau ellscha

findet am 16. Mai d. J. in Neustadt a. Orla, Hotel zum Sioutn, Daenags 83 Uhr statt.

i d Dia Divebtion. [7913]

Hallesche Straßenbahn.

In Generalversammlung vom 28. März er. wurde an Stelle des ausgeschiedenen Herrn Re-

baurneifters Küchler Herr Justizrat Albert zu Halle a. S. auf die Dauer von d dense v den Auffichtêrat gewählt. Der Vorstand.

Gade Berndt. (769) Portland-Cement-Fabrik Ingelheim a/Rh. A. G. I vorm. C. Krebs, Nieder-Ingelheim a/Rh.

Or. Hermann Bopp, Frei-Weinheim a. Rh, eer dem Aufsichtêrate unserer Gesellschaft aué-

Rieder. |

eim a. Nh., den 21. April 1903. Se Beedand. Gg. Guter. [6464]

Bonn-Beueler

Fähr-Actien-Gesellshaft in Lia. Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden hiermit einer Generalversammlung auf Montag, den S. Mai 19083, Vormittags 11 Uhr, in den

ng#faal der Wesideutshen Bank vormals r Cahn in Bonn

, Am Hof 32, eingeladen. Tagesorduung: 1) Bericht der Liquidatoren über

die Beendigung der Liquidation. 2) Be- f über die Verteilung des Restes des

\haftävermêögens. I) Beschluß über die Entlastung der Liquidatoren und des Auf» ichtêrats.

Zur Teilnahme an der Generalversamml sind die Aktien spätestens am 16. Mai bei der deutschen Bank vorm. vorzuzeigen.

Bonn, den D ur 1

[8033] Zuterfabrik, Stettin." Die Herren Aktionäre unserer N, Sie werden

unter Hinweis auf n unseres Statuts zur dies-

vrdeutlichen sammlung auf

AG u “qu 18. Mai 1903, Vormittags eingeladen.

unserem Kontor, Bollwerk 35, hier, esorduung : S

1

) rag dee Raaetleazs und Vor-

2) Bericht der Revisoren und Antrag auf De-

arge für Vorstand und Aufsichtsrat. 3) Wahl eines Auffichtsratêmitgliedes. 4) Wahl zweier Revisoren und eines Stell,

vertreters.

[8025] Strafiburger

Parketfabrik & Asphaltgeschäft. Die Herren Aktionäre werden zu der am 16, Mai, Vormittags 10 Uhr, zu Straßburg i. E., Bank Staebling, Valentin, Alter

findenden ordentlichen

gebenst eingeladen. Tages…sorduung :

1) Bericht des Vorstants.

2) Bericht des Auffichtsrats.

3) Genehmigung der Bilanz.

4) Entlastung des Vorstands.

5) Entlastung des Aufsichtsrats.

6) Wahl eines Aufsichtsratsmitglieds.

den 23. April 1903. Der Vorstand.

ammlung er-

Straßburg,

T i Die ordentliche Generalversammlung der Aktiengesells haft „Teatr Polski w ogrodzise

rei | Potockiego w Poznanin“ findet am Donnerêtag,

den 14. Mai 1903, Nachmittags 4 Uhr, in Posen, im Sigungssaale der Bank Zwigzkn Spótek Zarobkowych, Wilhelmftraße 26, ftatt. Da

1) Bericht der Direktion und Vorlage der Bilanz pro 1902, 2) Bericht des Auffichtsrats resp. der Revisionskommission, 3) Bestätigung der Bilanz und der Gewinn- und Verluftrenung, 4) geerteilung. Vosen, den 18. April 1903.

Actiengesellschaft „Teatr Polski w ogrodzie Potockiego w Poznanin“,

Der Auffichtsrat. W. Jerzykiewicz

[7951] 5 i Vetschau-Weissagker landwirtschastliche Maschinenfabrik und Eisengießerei

A. Lehnigk Akt. Ges. in Vetschau. Nach den erfolgten Neuwahlen vom 7. März und 18. April d. J. besteht unser Auffichtsrat aus fol- enden Herren: ; s Fabrikbesiger Herm. Kufs in Kottbus, Vor- fißender, Bankdirektor Richard Lindner in Leipzig, stellv. Vorsitzender, Stadtrat und Bankier Ernst Trauschke in Kottbus s Generalsekretär des Klubs der Landwirte Max Dittmann in Berlin, Kaufmann Paul Salomon in Dresden, | et ti Julius Scobel in Forft, aufmann Julins Lachmann in Hamburg, Ener S E 4 in Leipzig. Der Vorftand. I obs. Ehrich.

“Liebschüger Dampfziegelei L, Actien Gesellschaft.

l) Rechaungslegung und

Stettin, 25. April 1903. Der Auffichtêrat der Mescheriner Zuckerfabrik. _Nud. Abel, Vorsigender.

- * * 3 Actien- Zuckerfabrik Sehnde. Die Herren Aktionäre werden biermit zur ordent- lichen Geueralversammlung auf Sonnabend, den 16, Mai, Mittags 1 Uhr, nah dem Gast- hause des Herrn Carl Ehlers in Sehnde berufen. _ Tagesorduung: l) Umschreibung von Aktien. 2) Ablegung der Jahresrechnung 3) Feststellung der Bilanz und Erteilung der _ Entlastung: 4) Neuwabl für die ausscheidenden Auffichtörat- mitglieder und Ersaymänner. Die gere L Band und Verlnst- rehnung n m Generalversamm- Lung auf unserem Köntor zur Einsicht der Herren den 2. April 1908.

Der Vorftaud. tto P E H. Blancke. H. Bartels. ern.

5%] Deutshz-Oesterreichishe schast in Dresden.

Nach den f A e ene men

achten orden Generalversamm.

Wahlen besteht der Auffichtsrat unserer Stn

aus folgenden Herren:

Kommerzienrat Konful Georg Wilhelm Arnstätt, Dresden, Vorfigender,

Bankdirektor Konsul Gustav Klemperer, Dresden, stelly. Vorsizender

Bergwerksingentieur Eugen Bauer, Wien,

Adolf Benda, Wien,

Bankier Mar Gutmann, Dresden,

Emil Holländer, Berlin,

Dr. Fosef Joly, Las, «A Wi

Bankdirektor Hugo Marcus, Lien,

Kommerzienrat Konsul Henri Palmió, Dresden,

Generaldirektor Gustav Williger, Kattowiß,

Albert Wollen Liegniy in Schlefien.

den 23. 1903. Bergwerksgefellschaft. P oe.

General- 13. Mai

den in den Geschäfts-

euen DPE.+ den 20, April 1969, affschlö : Haffsh ßchen-Brauerei A-G. Richard Baumgart.

Nech Geschäftsbericht für das Geschäftstahr 1902/03

2) Erteilung der Decharge

3) Beschlußfaffung über den Reingewinn.

4) Auffichtsratsneuwahlen. _ Stimmberechtigt sind diejenigen Aktionäre, welche ihre Aktien bis spätestens zum 9, Mai 1903 bei der Kafse der Gesellschaft, bei den Herren Meyerotto & Co. in Neusalz a. Q. odex bei

Herrn W. Schmidt in Neusalz a. O. hinterlegt haben 7

Liebschüt, den 23. April 1903.

Liebschüger Dampiyiegetes Actien Gesellschaft. E von Reiche (6922!

Barther Actien- Zudckerfabrik Barth.

Die Aktionáre S Barther Actien-

abri? Barth werden hierdurch zu der am dan 15. Mai d. J., Vormittags 10 . im Saale des zu Barth abzuhaltenten dye jährigen Generalversammlung geladen. X des und Geschäfts. s fr das elfte vom b E 30. 1 sowie der Ént für die ech-

,

ns. 3) Wabi von zwei Auffichtsratsmitgliedern.

E A 1963. des Auffichtsrats:

Wallis. 78613]

che Pfandbrief-Vank.

Die auf unsere frühere Lira: Preußische

fen-Verfsi é-Ac pi ima L. Emisfion

lzertififate Í j p 3} % Nr. §441 bis 3840 zu M 300, X11. Emisfion zu 3} °% Nr. 3751 bis 3800 zu M 3000, X1V. Emisfion 49% Nr. 1 bis 550 4136 bis 4315 4406 bis 4695 9616 bis 9915 zu! M 100, Nr. 3326 bis 3415 zu M 300, Nr. 3441 bis 3469 6940 bis 6981 zu M I000,

E, fion zu 4 °% Nr. 316 bis 440 4570 bis, 4849 5802 bis 6081 h F Nr. 7527 bis 7626 8248 bis 8497 9417 bis 9536 zu M 200, Nr. 2331 bis 2350 zu «A 1000 A IIEEE hr gut den En S un ab an Kaffe öft. Die Ver- pdeR am i cr. auf.

e V) E Bank. ortan. immermann.

markt 24, statt- | Derr

der Aktionäre findet statt am 11. 1908, Abends fal M im Gasthof der Brüdergemeine in Neu- J a. h Tagesordnung :

[7909] Schühenpark-Aktien-Gesellschaft.

n der ortentlichen Generalversammlung wurde

des verstorbenen Rentiers H. Emmermann

p den Auffichtörat Harburg, 21. en 1903.

ex Vorstand. F. Elgehausen. Ad. Meyer.

[8110] Die Aktionäre der Gesellshaît werden hiermit unter Gannetinng auf S itt V des p g zur ordentlichen Genera amm W tag, den 12. Mai 1903, V S 11 ‘Ube, im Börsengebäude zu Stettin eingeladen.

esorduung : 1) Geschäftsbericht und Vorlage der Liquidations-

fra ag ry 2) Ke daß das bisherige Geschäftsjahr

behalten werden kan d Sabecobiie, n, und Vorlage der

3) Antrag auf Decharge des Aufsichtörats des Direktors bas Gai af 4) Beschlußfassung über Zahlung und Höhe der ersten Liguidationsrate.

5) E zweier Revisoren und eines Stell-

Stettin, den 24. April 1903. „Pomerania“See-undFluß-Versichernngs-

Gesellschaft in Stettin ia Liquidation. Väter.

o) Allgemeine

Feriiner Omn ibus-Actien-Gesellschaft. Herren Altionäre unserer Gefells i laut Beschluß der Generalversammlung A 1903 zu einer außerordentl l- versa auf Freitag, dea 15, Mai cr., Beit Babtairdse d Bi es k m Nr. 92/9: , gebenst eingeladen. f i L CIRRY G0

Beschlusses der Generalversammlung 28. März 1903 bezuglich der Bieber o das Omnibusketriebes der Neuen Berliner Omnibus- 9 Breo-Seselishaft.

_„tiner Kommission ä Geschäftsführung in Crmilieit 2% -B., insbesondere ia Bezug auf diese triebsübernahme : I end Beweg a T Mjr Kommission r an den Vor h

und Bücder den Kommissionsmitgliedern vor- zulegen sowie denselben in alle Teile des Be-

triebes Einfi j Eventacit nsicht zu gewähren.

4) Ab des

5) Ablevuns des Pa

6) Auffichtsratswahl.

iejenigen Aktionäre, welhe sich an dieser Ver-

Ver famml beteili haben em E eiligen wollen, a gin Aktien oder

e

epotscheine der

fowie eventuell die Gie ae bie einem Notar hinterlegten Aktien nebft einem dopvelten Verzeichnis und, für den Fall sie nicht persönlich erscheinen, die Legitimakionsurkunten ibrer Stell, vertreter späteftens bis Dienêtag, den 12. Mai cr., Abends 6 Uhr, in unserem Bureau, Kurfüriten- straße Nr. 143, oder bei der Direction dex Disconto - Gesellschaft, hierselbst, Behrex- strafe 43 44, u hinterlegen, und dient das wurüdck- gegebene, mit einem Vermerk über die Stimmenzahl des betreffenden Aktionärs versehene Duplikat des Verzeichnisses als Legitimation zum Eintritt in die Vertammlung.

Berlin, den 2. H a 1903.

Borlage der 102

des Vorstands und des Era bl von 6 Aufsichtöratomit.

fi. Die fien L Ee Bn Depot’cheine über

2) 3)

solche find Degen, pril 1904

des A. Rehm, Bürgermeister.

[8028]

zu Berlin in

Unsere Herren Akti werden Montag, den 25. Mai 1908 Rege

N 5 Uhr, im Bureau des B Markgrafenftr. d ), stattfindenden

linischen Rückverfiher ita n Se E O Lon birtmit ergebenst eingeladen A § 9 des Stature auntuns sind in Perlen oder durss llee E Aktionäre dur) einen sdriftlih Bevollmgtigten) als solde im Afktienbuche der

t sind. gDie Anmeldung qur

zu Berlin in Otto Meyer.

L Tagesordnung: ¿) Berichterstattung über die Durchführung des ]

4:

(7% Stralauer G Actiengesellscha} y

Die llen der Ac l[lichaft wer

lichen z lvers / 15. Mai erx., M ohre! Norddeutscher Hof, Berlin W- ergebenst cingeladen. e

1) Bericht des Vorstands und DoS i Bilanz nebst Gewinn- und gem Il Degeamter 1 ) Antrôg a absclufes e ne Vorstands un s Beschlukfafiung über die Reingewinns. lid 4) Wabl dreier AufsuGtoran esa t Talnaome an jet Ludiburg des ¿Seme find nut ren Aktionäre befugt, Deren n Attiendesig, den fie A Der Freten erverzeidhnis Sind am 12, Mai 1903 S Geschäftsstunden Stralau E bei det D schaftsbauk vou Co. Commanditgesell ia Berlin oder bei der und Judustrie k haben und 5 . diesen Aktiendesi Uten Depot Steue oder bei einem det er d diaterle Dié binterlegt Depotscheine dürfen nit i 903.

3)

oder den in der RE den

Seneontveramen Berlin, den 25. Apri im, den e Auffichtöral der Stralauer Glashütte V

_ Model, Vorsiendt®

G Consolidirte Al :

[Tj

Zweinndzwanziglie

Generalversa

Wir beehren uns, die Akti

Stamm- und Prioritätsaktien der am 19, Mai 1908, Vor ia Frankfurt a. M. im Saalbau

Generalversa

einzuladen.

Tagesorduung 1) Vorlage des Berichts E SufiGitenta, sorvie des DE cemmithon 5 2 Besklußfafsung über tit Ses 1902 und Érteilung der D

und Aufsicht®rat. 9 Bu Ie air s 9) der Nevi - 6) Antrag des Aktionar |

Berlin: In §39 Absaÿ Worte „vier W. g ersezen und die Moeokiviernng“ j ra j _ Zur Teilnahme än pie iat, 1e Lage ind diejenigen Aktionäre vor de am dritten Werktage, 6 uhr Generalversammlung

F E

Berlinische Rückversicherungs-Geselischaft Saale Liquidation.

Sicdold,