1903 / 97 p. 28 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Mieter- & Hausbauverein Fürth ein- A Genoffenschaft mit beschräukter An Stelle der ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder r A A du u era ammlung « Apr 1903 Simon Nordheimer und Paul Köhler, beide hier, în den Bora gane Fürth, den 21. Apr 3. Kal Amtsgericht als Registergericht. Gera, Reuss j. L. Bekanntmachung. [7928] Auf Fol. 3 des Genossenschaftsregisters für Gera, betr. den Konsumverein für Debschwiz u. Um- eingetr. Genu. mit beschr. Haftpflicht, te eingetragen worden, daß die Firma künftig: Konsumverein für Gera-Debschwißz u. R E e. lautet, fowie daß das Genossenschaftsstatut durch Bes ß der Generalversammlung vom 7. März 1903 ju den 18, 20, 22, 26, 36, 38 u. 41 abgeändert

worden ift. i Gera, den 22. Avril 1908. Y Das Fürstliche Amtsgericht. (gép) Werther. laubigt und veröffentlicht:

Gera, den 23. April 1903. ; Der Gerichtsschreiber des Fürstlichen Amtsgerichts : Dix, A-G.-Assist.

Magen, Westf. i; E [7929] Ju unser Genossenschaftöregister ist bei dem onsum-Verein für Beamte und Arbeiter der

Staats- und Communalbehörden in Vorhalle,

e. G. m. b. H. eingetragen: :

Der Stationsgehilte Gustav Steinberg in Vor- halle ist in den Vorstand gewählt. Der Stations- assistent Heinrich Hörsemann ist aus dem Vorstande

den. da don 10. April 1903.

Königliches Amtsgericht.

Mei der Baugenossenschaft Sali My en alinger u a/S. E enen Genoffenschaft mit

icht is eingetragen, daß an von Georg von Bradtke [ Neumann in Halle a. S. als Vorstandômitglied bestellt ift. Halle a. S... den 20. April 1903. Königliches Amtsgericht. Akt. 19. Jn dad Genoif schaftsregister ift auf Guth ved en 3 Statuts vom 16. Februar 1303 die Hausgenofssen-

Wilke in teiligung auf L

erklärungen des Vorstandes erfolgen durch die beiden Mitglieder ; die Zeichnung geschieht, indem die beiden | Pte

-

Vorftandêmitglieder der Firma ihre Namens schrift beifügen. Die Einsicht der Liste der Genosse: ist während der Dienststunden des Gerichts i gestattet.

Halle a. S., den 20. April 1903.

GAntal oa f t. A L Königliches Amtsgericht. Abteilung 19.

mit Die Bek Genossen. de | merkt worden: ntmachungen der Genoffen-

An der im Genoffens unter Nr. 9 ein- g a

en R eingetragene beschränkter iht ift in

saft erfolgen jeyt nur not in der Dentschen Tages-

ung. ® Beeunns, den 18. April 1903. Königliches Amtsgericht.

Lieh. E [7592] In unser Genossenschaftsregister wurde heute ein- getragen : 1) das Statut vom 21. März 1903 des „Landwirthschaftlihen Konsumverein einge- tragene enschaft mit cselinBar Haftpflicht“ mit dem Sitze F Muschenheim.

genstand des Unternehmens ift gemeinschaftlicher Einkauf von Verbrauchsstoffen und Gegenständen des landwirtshaftlichen Betriebes, sowie gemeinschaft- licher Verkauf landwirtschaftlicher Erzeugnisse. Die von der Genossenschaft ausgehènden öffentl Be- kanntmachungen find unter der Firma der Genossen- schaft, gezeichnet von zwei Verstandsmitgliedern, in der Deutschen landwirtschaftlihen Genofssenschaftspresse aufzunebmen. ie Willenserklärung und Zeichnuug für die Ge- nossenshaft muß durch zwei Vorstandsmitglieder er- folgen, wenn sie Dritten gegenüber Rechtsverbindlich- keit haben soll. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Ge- nossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen. 2) der Vorstand, bestehend aus:

1) Heinri Eiser, Beigeordneter und Landwirt, 2) Heinrich Becker V1., Landwirt, 3) Heinrich Bartels, Landwirt, 4) Konrad Becker 1V., Landrwvitt, 5) Heinrich Weisel 11., Landwirt,

alle zu Muschenheim wohnhaft. G Die Einsicht der Liste der Genoffen if während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Lich, den 21. April 1903. Gr. Hess. Amtsgericht.

E os L Darlehnsfafs Ses Da asse e. G. m. u. H. zu Clenze. Vorstand: ausgeschieden Musiker iechmann in Glenze, neugewählt Kaufmann hard Stern in Clenze. Eingetragen am 20. April 1903. Königliches Amtsgericht Lüchow.

Mühlberg, Elbe. [7938] Im Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 4 eingetragenen Genoffenschaft „Ländliche r- und Darlehnskasse Coßdorf etragene ofsen- schaft mit Haftpflicht zu C Robert Wilke in Lehndorf an Stelle des Outsbe- figers Wöhler in Wenzendorf als Vorstandsmitglied

n den 185. Avril 1903. ® Faiglithes Amisgericht.

- Verein 1 Karl enschaft mit unbeschränk zen Haftsumme 50 H Be- Haftpflicht Ca worden. 0 Geschäftsanteile gestattet. Willens-| Eletut datiert T Avril 19082.

Mülhausen. Genofsenschaft ister [7596] lhausen.

des Kaiserlichen In Band 111 Nr. 79 der 5 E P T Bete ter

is jedem |

Gegenstand des Unternehmens ift: Hebung der Wirtichaft und des Erwerbes der Mit-

Annabme von von E m noi gur Süleng tse Br

unter deren Firma von 3 Vorstands iedern unterschrieben im „Hol "Gd | iger für Neumünster“ uad in der

indestens 3 (drei Mitaliee: „mindesten (drei) Mitalieder; Zeichnung geichieht, Îndem die Zeichnenden ihre untershrift der Firma beifügen. Vorstandsmitglieder sind:

Nikolaus Harps, Ber,

Robert Straßburger, Tifebler, obanit El Zens, Former, rriedrih Tuschke, Bericht nri Bötkzer,

isteinishen Volkzzeit über erfolgen dur:

Cann fämti En mea D Ener I

E dur Sensen it während nster, den 2. April 1903 E

Königliches Amtsgericht. 4.

E In das Genossenschafteregister Nr. 15 auf Grund des Statuts vom 4. April 1903

mit desdräntice Hafi

der Dienststunden d Neumü

[ in heute unter die Ortelsburger

agene Venofsen pflicht, wele ihren Siy in Oetelsburg getragen. Gegenstand des Unternehmens ift: 1) ges A O Gebrauc§3-

* u erhandwer?8, des Wohbles dex Mirclieee T j die böte Zahl der öffentl

sie rechtäverdiadlide Er- 2 Vorstandsmitgliedern, sein Stellvertreter, zu tger Kreisblatt aufzu- t vom 1. April tand besteht aus folgenden

Jacob, Sbmniedteobermetter,

eich als GencfsensHaftsver e chmietemeister, Beutnerdorf, vertreter des Genossenschafts.

meinschaftlicher B genständen des

trägt 100 4, Beschäftsanteile machungen sind, wenn e e S v runter orfizende oder unterzeichnen und im Ortelsbu

b 2) Sarge, À

: Die Ain iht der © er Vienst?tunden des Gerichts

Die Willenserklärung nofssenshaît muß du

ille der Gen Jedem gestattet.

und Zeichnung für die Ge- f mindestens zwei Vorstands- worunter der Vorsitzende oder

d befinden mu : Ortelsburg, den 20.

Königl. Amtsgericht. Abt. 3. Osthofen. Bekannt In unserem Genossen Landw. Consum-Verei

ur Beschluß der General 10. April 1903 wurde derx Jal Etelivertreter des Direkt

En

chattsregister wurde Æ zu

amml vom

ors und der Frig

Grofih. Amtsgericht Ofthofen.

| alts 1 C n 194 E t E c | leder und „Lurchführung aller zur Erreichung diefes » + Ï Ç Zweckes ( en Mafinabmen, insbesondere a. Dor af / Betriebsmittel,

| b. günstiger Abfaß der Wirtschafiserzeugnisse | Alle öfentlien Bekanntmachungen find, wenn fie

Hamburg. s [7930] | rechtsverbindliche Erklärungen enthalten, von min- Eintragung in das Genossenschaftsregister | destens drei Vorstandsmitgliedern, unter denen fi

des Amtsgerichts Hamburg. 1903. April 2.

| der Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter befinden

muß, in anderen Fällen aber vom Vereinsvorsteher

Erwerbêsvereina „Kaufmannéöfleiß“. Einge- | zu unterzeichnen und in dem „Landwirtschaftli tragene Genosseuschaft mit beschränkter Haft- | Gcnossenschaftéblatte zu Neuwied" bekannt zu E

pflicht. Richard Moritz Zeising ist aus dem Vorstande ausgeschieden. Das Amtsgericht. Abteilung für das Handelöregister. Bait “i Ta Sees Du. e : Schade, Bureauvorsteher,

Rpdreeatanenen. Deren. Ju der Generalvetsammlung L

Die Willenserklärungen und Zeichnungen des Vor- stands find abgeben von mindestens drei Vorstands- mitgliedern, unter denen sich der Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter befinden muß. Die

I L

1) Wfoty, Theodald, ‘in Häfingen, zugleich als des bers,

Peter | Dienststunden des Gerichts ift

als Schriftführer in den Vorstand gewählt.

H. rlehensfaffenverein Rückholz, eingetr.

Genossensch. m. unbescchr.

icht. Jy der Generalversammlung vom 5. April 1903 wurde für den ausgeschiedenen Josef Roth der Bauer Johann Georg Huber in Oberprost als Stellvertreter

des Vereine ieder ia den Vorstand gewählt.

Ta

we Go E erfolgen jeyt n / Kremmen, den 13. April 1903.

Königliches Amtsgericht.

Füßen.

In der Generalversammlung vom 29. März 1903 wurde an Stelle des Fabrikarbeiters Kornelius Hage in Füßen der Fabrikarbeiter Josef Lotter l. în Füßen

Mülhausen, e YE E

München. [7939]

ein

Et tr N

Beschluß der Scmraercsumions Ln 1 Se Made, a ettgeriht München L

Neidenburg. Befanntmachung. [ Im Genossenscha ift bei der Au- ta

des burg E. G, m. b. g inget: tworden, daß der § 10 Nr. 7 des dert ist: „den Verkauf der lan! isse und den Ankauf von landwirtschaftlich Maschinen und anderen Konsumartilkeln möglid gans due die An- und Verkaufsgenofsenscha orgen zu [a

Eriteubuea den 17. April 1903. Königliches Amtegericht. Abt. 1.

tatut vom 1. März 1903 n S T igen Dir und

Radeberg.

gifters für den gerichts sind beute

2nal e g Beschaffung der wirtschaftlichen |

Verein Leppers- „eingetragene Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht. in Le b Das Statut vom 2. April 1903 befindet fich i

Gee SE 5 der Degiipralien. E Gegenftand des Unternehmens if. mittels gemein- schaftlichen Geschäftäbetriehes die Wirtichaft der Mit- glieder dadurch zu fördern, daß denselben :

nôtigen Geldmittel ia verzinlichen

daß dur A einex

bar-, Neredit-

» RET A z erru a “fe

E a (El

Kreises Neiden- S F

Xeumünster. uN das hiefige Genossenschaftsregister ist heute die

Seelow. Fa unfer altes Genofsenscha}têre, en Ne. H, den Langsower s : mit y (

Dastpsliche zu Alt-Lang

eingetragen worden : m. i Uebernahme T ralienvetti

h J

j Genossenschaft mit unde

Paftpflicht za Ats-Dangien ist die

Liguitatoren erloschen.

Seelow, den 17. April 1903. Königliches Amtsgericht.

eingetra Haftpfli worden : i Nach vellständiger Verteilung des E vermdgens ift die Neollmacht der

Soldin, den 20. Avtiî H Königliches Amtsger wr 5

Tübingen. 1 Kal. Württ. Amtsger 4 eO: das Des cingetragen: é

. 25 wurde heute uftna Tarleheuskafenverein =—

tra ia Lustuau-

D Cu ift erridztet (nis n Der Verein hat den Zweck. / , zu ihrem Geschäfts- und eben ju be Geldmittel in verzins “bia T e sowie Selegenbeit zu geben verzinlid anzulegen. nferdem seine Mitglieter dea Lde, | r wirtHastlicher Bedarf?gegenna lli schaftlichen Verkauf lani at vermitteln. Mit dem Ver verbunden werden.

Es E fönnen S rmégentWwerwaltang meinde Luftnau sein, welche fi

T Gbrenrechte befinden. S. Vek arintmachungen des der Fitma deffelben E I] eher bes. den 2 “RT Amtzblatt des OberamtébenirE_.

Rechtsverbiatliche Will t für den Vercia erfolgen d o feinen Stellvertreter und pi D des Vorstandes

L na erfolat,

Die 5 Unters&riften der Zeichnenden Die Organe des Vercins fin der O ; der Anffhtsrat, die Generalversammlung Der Vorstand besteht aus g red Ler Leiv ei N des îte aw e

Los bestimmt. Die Mitalieder des Hans Nath, S

Ernst Hirzy, f deêéselden,

Fried Jakob Geerga