1903 / 99 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

T Tate 4 E eurod. Nr. Aftiv&a : G grNte auberordentlie Generalversammlung unserer : T | : e Wn SFTSG Pte Beschlüsse dee Gen hat beschloffen: 1| Hüttenwerke in ati : ——— 29. September T if. T e mlung vom nventet a as E anl, 9963.90 : | 1 Aktienkapitalkonto - - e E is e vom 17. tovember 1908 2 | Ei jfelder u, E s cefedtc in Sai Is E 1290 S Srl 900 000 u r, der Tagesordnung, welche die Herab- sene Set u. Eisenerzförderungsrechte in Schlesien, 000/— von 1902, . + « « + 7 500 000—] aktien E als und die Ausgabe von Vor- A E O L M S i L TESIE dib o o Beschlü reffen, werden h'ermit aufgehoben, d 3 | Ei i reibung pro 1902 „co +0 18 000|—| * 00 3 | Restliche Stücke und Coupons der 1883er ständi eschiüse aus formellen Gründen von dem L iee der und Förderungsrechte ie M F Obligatiantanleils.. ps 2016 E Mig n Handelsregisterrihter nicht Aharticgen ; Abshreibung vro 1902. E ROE LSE 5 Sie E O 1607 820/— n Handelsregisterrihter nit eingetragen | , | @ohlengruben und Kohlenförderungörehte S E

E E dieser Beschlüsse beschließt di 4 | Kohlengruben und Kohlenförderungsrechte 69 097/81 590 000|—|} 6 | Kautionen und Oenotd a la aa is Bog |10

1 ersammlung wie folgt: e abuüal M 6 683 825,56 7 | Dividendekonto 1898, 1899, 1900, 1901 6 3854| Untesb n Zweck der Beseiti una der bestesépbe zügl. noch zuzahlendesRestkaufgeld, 500 000, 8 | Anleihecouponskonto von 1902. « » + 60 000|—

Erbin E sowie behufs L LAE von Abs E Gi 3 835 56 ; 9 Avalkonto E e As A Se D 504 076|—

98 G ng L und Beschaffung von Nülaáen wird |- 5] Hütt Abschreibung pro 1902 ...... ? 103 82556 : 10 Dispositionsfondskonto O 464 935/25 M 900 000 di ur E Weis g roe von 6 stens Here in Friedenshütte inkl. mobilem Jn- G 13 Speiialre serven otonto ü S eaO Ln ; ‘Weise herabgeseßt, dah die| | Abschreibung pro 1902 : 2 zialreservefondstonto L e Dn 0 A5 Timmaltien, foweit dieselben nicht et Seveclo e 6|M Abschreibung pro 1902 . t N W S 1046 382/41 13 | Spezialreservefondskonto Il «+ «- BO Od L sangen Á von Vorzugsaktien zur Cinlieferung ge- aterialien- und Produktenbestände: S 14 070 000|—}| 14 | Reservefondskonto ito v | 888 266/24 2) Das Grundkapital wird um den Betr b. Kohle P 1051 708/20 S Na G von höchstens d 900 000, erböbt dure e. Roheisen... E ame 605/40 c 1 905 370,83 Due E O E & Fettigsabtisate a ear A abzüglich | M1 haber gfaviéuten Vorzngsaltien zu je E ZE an der Alt-Beruner Sprengstofffabrik L L R 08a) 1,008 8A ps neben] die mea Ÿ 4 ese Vorzug ien erhalten de 9 nteil an dèr Pulverfabrik Pniowiß A 8 653 85 stehen- z bom 1. Januar 1904 ab aus dem Jahres. | 10 Wethselkonto e eiectots R : 82 000/— der Abe | A L E dende von 6 °/%, ehe die Stamm- | 11 E Baukierguthaben, Girokonto ; . . A 76 429/98 schrei Lis Nahre cine Nt: a E soweit in f ei für noch im Umlauf befind- 2 290 585/66 bungen 1287 269,18 Sai Auszahlung kommt, ist des Fehlbe vai Fe 12 | Debitoren E L N 5 S Aethe, Hintezlegt j 728 015|— Reingewinn pro 1902 __… —— 618 101,65 | 761 261446 Zen ahre nazuzahlen, ehe Vorzugsaktien oder f Effektenkonto .. .…. E 1 636 588/99 Seis von 8 ° eine Dividende erhalten Nach Zah- E Aautlonen nd DAR I Wars 161 888/30 1 P O Sterne tin ‘4 Sie Divibente, Von dem I LAWIRIO e S S L E E A se 18 800|— ber hinaus “e ani! ett f O Von dem S 504 076, ]

orzugsaftie und jede St eingewinn erhält jede Vorstehende Bilanz haben w 1 287 269/18 29 213 122/05 s 29 213 14 Dates im Verhältnis ihres nade Ms gleichen Biniue Jener en wir geprüft und mit den Büchern überein- Sriedendhiitite ba LL Dek 29 218 122/05 g 2e Auflösung der iere N vert vie edenshütte, den 23. März 1903. Die Direktion n 14, Februar 190 s Ser dex Neandewas [us N Ee Sur E sion. irektion der S pers ischen Eisenbahn- I Sitianotlie dex gie Tal be Vermgeattie und | mBSLES O Bedarfs-Actien-Gesellschaft. 2A Nennwertes E EEMe Betrag im Verhältnis S Gewinn» und Verluftkonto, De Seer, C j

9 DEX Stammaktionäre haben zum Zwecke der Verlustkonto : E E tan m j Susammenlegung ihre Aen n Ven neb | | un für eingelöste Obligati ait Gewinukonto:

Gewi zuseßenden Frist von 4 Wochen nebst und Hypothekenzi igationen, Obligations. t f sell nnanteil- „und Erneuerungsscheinen bei der Ge- | 2 | Abschreib enne ee A on 74 864/73 91 2081/9: L Gewinn aus den industriellen Unterneh T RTTTR A _|9 ellschaft einzuliefern. Von 10 eingereichten Aktien | 3 | Nett U. eb E Ls 1 148 371/48] 1 28 8/2 |Pactgelder ernehmungen . } 183 A H ULS LLEOO eiden 9 mrEbehalien und vernichtet; eine Ren oem Ep e e D E ‘676 276/31 618 101 66 R E 26 104... B Aktionären mit dem Ste : ; ¿Stammaktie laut Beséluß der Ee Sb 1899 12/52] 1 996 579/81 ree 4, März 1903" zurü L tf isen î 219: ¡579 81

b. Soweit Stammaktien r Geellschaft in einer B erschlesische Eisenbahn- z Arsedenosulie ZLES Mee arithmetisch geordnetes O : _— ——

ae E ma. geeigneten Zahl Ke edarfs-Actien-Gesellsch aft. Bank, reslauer Disconto- fügen ist. ummernverzeichnis beizu- aós DeteiDen m” Verfügung peñell Mie zie beutlge Generalversam A E die Ver- Si, L der Breslauer G-B. mi E Sie S 5 Bi D.

n den eingereichten Aftien eweils 9 von 10 0 e Jur eschäftsjahr 1902 in Berlin b Y L Groß-Strehliß durch T rat Hugo Bleler-

vernihten, während jeweils eine als St ju | von So di R ei der Bank für Handel uud | ausgeschieden In rch Tod aus dem Auffichtsrat

ültig bleibt. Diese letzteren Aktien werd ammaktie | d. i. 15 e für die Aftie de Tlr. 200 = 46.600,— be Maia cierimggrat Witting baß die Herren Geheimer Ne- esellschaft in öffentlicher Verstei erden von der 30 „4 für die Aktie de #6 1200,— E ei der Nationalbauk für Deutschand, | Emi „Willing - Vertin U Generaldirektor

G M Be E ou E e Be Dice a L E E T Ea Unl BolBelim la den Auffiiamt neu gena

M “Die Ae B wide gestellt. “| zur Seblung, und SE gt vom 27. April cr. ab bei Herrn ‘S. L. i d wont «& Co., | Friedeushütte, den 25. April 1903.

e e eh M n o _ Halflwere-Acti Erne E eet e Dle Mitt [aa bühren, Stempel und lußnoten. Sowei a eurte-; ctien esellschaft ei ——-= ave md Scplugnvten. „Scwesl ) Akeive * geei} vorm. He ng einreichen, noch dieselben der} T „Bilang ver Ik. Dezember L D in & Stenger. | aufgugebenden Vorzugs f Bezugdreccht | mmobili j L L E Zugang : Ylldrel s n E L E a A L 4, DC1 N oft J (5 hr E E B oi fp À A Ea 2 M E M 4 E d # : f } | . . M S olen in der ise v, das dieselben 1 und S e P 198 700 4828/30) 7 (N 140 861/81 fa16l 146 100 Geseplichex Neservesds. 39 000 650 000|— Pins fe aben unte ane Sans E E L 6 mel ves U ada: [e f wo F : gsaktie zw erwerben. E S E e bne O A wied das Bezugsrecht der Aktionäre 2E Psbas & Breite | S500] |-[10157 N OLISEE T AOE - LI200L D L P A 800 segenden Frtst von Jol fomerbals chner noy fesiqu- GleisebrebsSeibe f M [liebe 46576 A 476760 c. Suneisung «7 [_1 200— ohen die St ; shaffenburg. . E ck e 4059: i zur Aus s pr ry ts au e au nr gege Gee! jebebübne Hôs- 10 t |- 7 900|—| 800|— 7100|— 1903 Abgang N CAAS A S zeichnen, bei welher d S E S 8 400|—| |— c z B dea 710: Le autgeecirnten Felhnanss deine fis | Aan. .| 10 2ua8f 109807) g0A 10000|-| ieren im ois - Î aktien u d H 7 A E o bs N ' Brian T Alien werden nur dann berüfihtigt Hösbah . . . .., 3492781 [|_| 185|30 10 900|—| 2200|—| 8700|— Acca A L 110 557/80 | er Akti E l der restierende Betrag von & 900 Inventar: 185/301 8608/08] 708/08] 2900|—{| ( Gi s 35 000|—| 153 gz7!

f lie ahlt wird. Die Stammaktie wird dem Aschaffenburg. N 2 | 2 900/—} Gewinn- u. Verlustkto.: —ULO I 153 857!80 laut Beschluß der Ge E ite | E S D «1 (1 adl —| 2330/35) 973035] 1130/35] 8600 Vortrag von 3001 250/64 1903 [uß der Generalversammlung vom 24. Seilbahnanlage . . 141 6948 —| 369220) 989229] 1492/2 —} nach Abschreibungen 7

zurü gegeben. . März | Seilbahnpacht voraus be, 694/80 _— t 8 1571224 14985202 De 8400 _ im Betrage von 29 968 39 d. enigen Stammaktien, welche weder E ps : 4402/10 | 202] 11 452/02) 138400} Gewinn pro 1902 —- a L der Zusammenlegung noch als Zahlun a E E E E 3 937/40 8 339,50 961/50 i Reingewi e L e Er Vorzugéafktie eingereiht, noch zum 2 oar Beliaee S G12 761/68] 5 2298/30/82 667 67 720 201 00] 29 96 Z 7 378|— rSeIIAEBINI s 50 768/85 e s (3 b.) zur Verfügung gestellt Eu Ab Ver- 46 197 TTHBE : S P0209 VOSIIOI «U ZINEO Gesegliher Rese vefds. | 2 fraftlo 28 E LEDEos E „An Stelle, ‘der für | luste. „2720,16 135 06116 Delkicderofonto - - Y 1 000|— 4 - atte - S C i t ivi B —_— geycien, mnd mar K 1 ffe 10 afl Mien, Die Dann f Las _ | fufntorat duo: : . | 1085]— emáß § 290 ves Ha k t echnung der Beteiligten | Bo rlSerungen vorausbezahlt . .. » 140 062/39] Direktion 10% . *} 2090|— eili S eri þ ndelsgeseßbuches dur die Ge- | W De Rin S C n E D 388|—|} Gratifikationen “E A 100b C dner E E D Der WBedselheiiand 31 EWE . „»- a ee e einitor e d 60 014/69 Reserve IL . . . . -| 2200/— Verfügung geste. ihres Aftienbesiyes zur E E E E 18 181/00) Betrag pro 1908 r

r area E ag pro dr e 733185 “w-- des Granbfapitals hoë spateti E 07 S 1. Derember 1903 zu erfolgen pâtejtens bis zum þ Soll. 907 596/33 ——

. Sollte der B E e Z rue rEnnRE En O Gewinn- s als nicht purcbführt Es des Í un- und Verlustkonto per 31. Dezember 1902. ATOAs Éirat I Verhältnis von 10 : 1 S An SclEidwitolten E s M S 24 De: E L e o ama tienden Zuzahlungen ? S E ao» R P E e 35 059/83} Per Vortrag . . 4 werden. wieder zurüerstattet | Debitorenverlusie s Es Loi 99 p res 1 BeirieitlontE S T E E, 290/64

Unter Hinweis auf obige Beschlüsse, insb E S E220 4 A T 124 216/53 g ge ven Atio unfere Alicndre auf S 50 768 S räumten Vezugsrecht Gebrau in Ziffer 2 einge- Ich habe die 124 467|17 ae rief uMuferligenden eibnuncosceine sin É Pie rihtig ft orstehende Bilanz, die Gewinn- und Verlustrechnung pro 1902 geprüft und solche mi ü 124 497117 Se dee Bens R e E Zum Zw e der affenburg, 27. März 1903. e mit den Büehern übereinstimmend und as 900,— sür jede Aktie einzuliefern. S D R Bors gehe es R

28 T LIES nb spätestens bis zum | [8815] É Divibendauschein Ner: 6 wnserer Allien, gelangs Su M Leer :

dar vot Made id _ Bekannt eht ab mit 4 60, bei

E E ihre Stammaktien nebft Gewinnanteils- | ch Durch Beschluß per E: Wailandt' beiinseris Mise me A0

0 Smeerongiteies G Ier 2E Bai 24. ds. Mts. wurden die E aa ndt’she Druckterei Akt.-Ges. | A

fammenlegung spätestens bis zum 28. Mai Regiecungsbaumeisier W. Scbäfer und De, Heure A E ußerordentliche Generalversammlung d

leyung iplleseno bio pem Bo. Reglpemigsnanineiijer E Gener un Dr. Heinrich s shaffenburg. Aktiengesellschaft Casino in Lübeck g der

L E nmig in unseren Aufsichts- |, Gemäß Z 244 des H„G.-B i den 15. Mai 1903, N am Fuoets,

i Bex Vorland. Kalfwe rfe-Acti é daß in unserer Ge Sat, eue Bas Li, 3 Uhr, im Casino, Deeigrubs: mittags pünktlich

e-Actiengesellschaft | migúücdes verm Julius Frölid, aan Ccardus | 1) Genehmigung tum Anfan d it liedes der Sue Bee Auenenn- bis | Ut 3 e Ln Die Gott ' gl. enehmigung eines Herrn Dir. Gottscheid

vorm. Hein & Sten | V. Stenger. s [8841 Hoflieferant hier, gewählt wurde N ] Der Vorstand. [8870] E Tes L A Datlehns. aud,