1903 / 99 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

(Poriland- Cement-Fabrik Karlsiadt a, Main vori. Ludwig Roth

Aktien - Gesellschaft.

chluf am 31. De ember 1902.

“ZA em.

Rechnun

Verbindlic{Æeiten.

h. Fabrifgrundstüde in Karlstadt a. M. M Aktienkapital : Me pi Ladepläßen am Main, Stein- 3500 Aftien . . . . [6 500 000|— brüche und Steinbruchgelände in Hypothekaranleihe: Mühlbach, Laudenbach, Himmelstadt 1000 Nes abs und Stetien, Tongruben und Ton- dügli zurüdck- ctne in Scblühtern, Sterbfcig | Ed 946 000|— mbach un E 3 601/88 E A E a 3 396/22 Vejeptge N 73,56 1 136 998/10} ugang Med avi, 11 369/90} 1 125 628/20 fr 1901, 9875,04] 202 648/60 Gedväude, Ofenanlagen und Lagerhäufer Besondere Nülage - 50 000|— L e L E 1 238 364/63 AEPe Urner Igugss S e r N 7 527/07 G Me ti ss 5 590/07 : 1215 891/70 e nto; Ablhreibma : „--¿, 12 458/90] 1 233 432/80 Unerhobene Gewinn- A e M Einrichtungen u. Apparate | 1 A e Gs Anleihezinsenkonto: e Vom Geräte u. Mobilienkonto für E 4 infen 940 Werkzeugmaschinen übernommen 20 426/77] lt. Kontokorrent . . | 237 258/97 : T3579 257/96 Lohnkonto: Tis. c « 104 391/86] 1 274 865/70 Arbeiterlöhne für De- Sleftrishe Anlagen „e -ch e- I 138/76] - i s 1902, die erst Sd E i H 2 436/73 m Januar 1903 9G 375119 ausbezahlt werden . 12 436/71 E e ev ey 9687/59] 87 187/90 Hintertegle Kautions- 10 000 I poLnen mit Stationen, Quai- ava N E N Hüngebahn Iruch- u. Grubenanlagen, Zuweisung für 1902 ebahnen, Rollbahnen mit ent- M12 000,— sprechend en Wagen einschließlih Abschrei- L T OR N e E e U s a f bung 5 466,63 6533/37 E el nr a E 2h „u Verlusikonto | 5 E 238 226121 eia onlo: | 246 796/90 L E 2382/21] 235 844|— E Gleise-, Hof-, Kanal- und Wasser- Ss Msraigs E Ra e a v p f 164 036/86 E s o pop On 13 510/28 177 547/14 S r oe ne 17751444 1757717 Geräte u. Mobilien eins{chl. Werkzeug- E n E A 62 725|— E 3 127|— 55 892|— Vom Maschinenkonto für Werk- zeugmaschinen übernommen . 20 426/77 35 425/23 Mea „e s 3 542/53 31 882/70| Außerordentliche Abschreibung 4 000|—| 27 88270 aid „e r ee oan 1 223|— E 2 866/95 4 089/95 na. L 408/95 3 681 Srnezernmattonio C e042 13 298/84 M. «r e 13 298/84 Brsenreand O E r s 10 74788 Metteibeltand E E e prr 3 985171 E eo 56 701|— Arie Hs Kontokorrent: 79 210/80 452 165/64] 531 376/44 29 741/70] 10 000|— 40 003/7 x q fisipcini s 11 772/89 ienvorräte y dan Betriebomaterial, 9 Kohlen, mnt Sadckmaterial, Referve- en nd Reparaturmateria ial 207 371/14 Vorräte pi ia und Halb- voi E reo 85 567 292 938/96 Zementkonto: Borräâte an Portland- und Noman- P roe 115 824/04 5 227 644/62 5 227 644/62

Karlstadt a. M., den 31. März 1903. Der Au chtsêrat. Hugo Buderus

Geheimer Kommerzienrat, Vorsitzender. Soll,

Gewinn- und Verlustkonto für 1902.

Der Vorstand.

Ludwig Noth. Paul Steinbrück. Marx Kahle.

ete 2 R T E Abschreibungen: A f Vortrag es B auf Immobilien und Mobilien lt. Rechnungs- aus f901 . M 97 867,68 E eve 163 316/22] Robgewinn E E E s c s las 56 843/19 für 1902 . 420979,20| 518 846/88 E E Ern Ed 37 273133 E Arbeiterversiherungskonto: Beiträge zur Kranken-, Alters-, Invaliditäts- und Unfallversicherung E 14 617/24 Reingewinn: Oa E O M 97 867,68 Reingewinn für 1902 « 148 929,221 246 796/90 518 846/88 518 846/88 Karlstadt a. M., den 31. März 1903, E T Au Oen, Vorstand. ugo Buderus Geheimer Kommerzienrat, Vorsitender. METS DEOIY: Haul L E ANKS Mahle,

\8809] Portland-Cement- Fabrik Karlsiadt amMain, vormals LudwigRoth,

Aktien-Gesellschaft.

Die in der heute Flgehmbenen General[versamm- lung unserer Gesellshaft genehmigte Divideude von 4 9% für das Geschäftsjahr 1902 gelangt mit „4. 40,— für die Aktie bei den Kassen unserer Gesellschaft i in Karlstadt am Main ‘und Würz- burg, bei der Deutschen MEOPNOIPRIEDanE vou Soergel, Parrisius & Co., Commandit-

Gesellschaft auf Aktien, Fraufkfurt am Main, oder bei den Bankhäusern Baß & Herz, furt am Main, und Autou Kohn, gur LELS s

Frauk- ürnberg,

Karlstadt am E ten 24. April 1903. Vorstaud.

[8827] Neues Hansaviertel

Terrain-Aktien-Gesellschaft zu Berlin.

Die 1. Nückzahlung von 8% = #4 160,— pro Aktie gelangt gegen deren Murcia ur Abstempe: lung von Montag, den 27. Mt ts. ab bei unserer Kasse, Berlin NW., Bilingee Ufer 1, in den Stunden von 10 bis 3 Uhr, oder bei dem “A Et o n S Bo S W., Kanonier-

raße 17/20, während der üblihen Ge zur Ausschüttung. O ichäftöftunden

Die Aktien sind mit doppelten arithmetisch geord- neten e Ce

Berliu, den 25. April 190

Neues O A Terrain - Aktien - Gesellschaft. Coulon. Albert Wichmann.

(8431) iat Mühlheim E F n Mühlheim

S bis 3 31, Dezen

Aktiva. Bilanz für das 2A h S ahr vom ï 1, Janus h Yonto a » Sie Hs

brikbaukonto : Aktienkapital R E AB

Suchwert, 21, eten bee e Reservefondskonto e E 300 092/88

3 520,— ppotheken f orgungötasse - 31 044 59 30/0 Abschreibung “3 305,76 ilfs- und Versorgung S 59 i z T30219,26 | ide dbene Dividende pon 1899 bol Zugang per 1902. . 4302147 | 473240 E E eLea S E A ialaitn Darlehen auf rien Texmin rbeiterwohnungen . ....

Grundstückonto: Diverse Kreditoren 528 993, 01 2028 993/01 Buchwert, 31. Dezember es s f Gewinn- und Vetlust fon 0: 78 aorag Zugang per 1902 . S1 10g a17l1es | Retigewian pro 1A «0-7

G E 81 062/9:

Fabrikeinrihtungskonto:

Buchwert, 31. Dezember a M 696 459,07 10 9% Abschreibung . » 69 645,90 M 626 813,17 Zugang per 1902. . 261 698,24| 888 511

Vorrätekonto:

Nohmaterial, Halbfabrikate 2c. 411 782

Warenkonto:

Fertige een 4 u 1 384 753

Kasse-, Wechsel- und Sottenkonto - 28 991 \

Paten aas E C E 1 ontoforrentfonto : N Debitoren L «6 A ED A TT57977 31

N A 148 012 d Bnulagguin i af Da aue 4 D S E S s y etriebs- un E

3 9/9 Abschreibung auf Baukonto .…. 13 305|75|| faufs-, Versand- und 2 Perpa ckungs- 406 4855

10 9% o. auf Einrichtungskonto BOBEDIOON fveset . wma S ae 0D 5

Verlust an Außenständen . . . 13 597/44

Sao a a 78 587/28

406 485/55 406 485/55

Mühlheim a. Main, 25. pes 1903. Der Vorstand. r. J. B. Burkhardt.

“Altdamm-Stahlhammer Holzzellstoff- und Papierindustrie Act. Ges,

Debet. Getwiun- und Verlustkonto vom 31. Dezember 1902,

E A p

Immobilienkonto «eo + Gewinnvortrag aus 1901 . 4811/99

Ünterstützungsfonds ...... Fabrikationdgewinn in 1902 166 716/39

Fre Utd Wanenloul e mo 099 iverse Einnahmen . ,.. 1 461/03 erwaltungskfosten . „=. « « . . : .

a Do 4.6 0 ck Me

Filestellung für Unfallberufsgenofsenschaft [E 172 9891/37

und Papierindustrie Act.-Ges. tion. x Müller. V

Alidanum-Stahlhammer voljcllioss und Papierindustrie Act.-Ges.

Bilanz am 31. mber 1902, Pa \ssiva.

L S „OeBle Direk

M |d P pund und. Boden 006 469 GiRl- L Sftienlanital. S 2 462 400|— Bruns i s E T ORRSAIIAR E L n 310 000|— ebengrundstück E 72416/3911 Hypotheken „« «o ooo 800 000|— erde- und Wagenkonto E A 100|—|} Meservefonds . R L a 2 501/94 c P E 54 882/55 racueeuna fo f 0 000/— aterza en E E N 72 169/54 Ünterstüzun Ms A 441 17 Das Es .., 215 649/09) Brennmater lenseliterhßecung 1 080|— vienbestände ; G o 0 t s 554 604/74/] Kautionskonto . . .. 1454/18 ftafsa o Lis s _ L 29 371/95} Obligationszinsen . „.« « + + +5 1 890|— Res. em 16 456/10] Diverse Kreditores . . . ...., 297 428/85 Diverse Debitores ...+ch» .* 326 677/69 Vorausbezahlte Prämien . .. 19 208185 4 069 106/14 4 069 10674 Altdamm-Stahlhammer Holagellftoff, uud Papieriudustrie Act.-Ges. : Die Direktiou. Dr. Max Müller. Vogt. [8753] Allgemeine Mobilien-Niederlage der vereinigten

Tischler-Amts-Meister Actien-Gesellschaft/ in Hamb

Debet. Gewinn- und Verluftkonto per 31. De ember 1 Kredit,

M S M. B Grundstückunkostenkonto . . . . .. 5 241/64|} Per Gewinnsaldo per 1. Sanuar 1902 . M vvatbelzinientonto. e a K 6857/05) Mietekonto: ton. E 2 054/82 a. aus den Verkaufsräumen Inventarkonto: ,— 59% Abschreibung v. Disaunes b. aus den Wohn-- A E E 594,60 29175 etaa 10 366,95 118 366/95 Reservefondskonto: « Hamburger Sparkasse Se 1827: D De D so 218/78 Zinsen aut Guthaben » - a. 121188 Dividendenkonto: Volksbank e. G.: Amortisierte Aktie Nr. 63 Zinsen aus Giroguthaben E 70/05 i. Dividende für 94 Aktien, per Aktie 4A 43,— . 4042,— | 4162|— « Saldoübertrag auf neue Rechnung . « |___21/64 18 585/68 18 585/68 Aktiva. Vilanz per 31 Dezember 1902.

M s An Grundstückonto: Per Aktienkapitalkonto .. 57 000|— Milanwerb atl els d ee i 245 155|—} , E e ena E S A A 176 450|— - Aktieneinzahlungskonto : Diverse Kreditores , » + - - - 4 221/82 noh zu leistende Einzahlungen 16 920|1—| Reservefondskonto „. 3 801/32 - Inventarkonto: ¿O MAMIIIOE . ann 0 9 32 191/97 Bilanzwert 6 594,60 Dividendenkonto: - Abschreibung . „__29,75 564/85 für amortisierte Aktie 4 63 « Diverse Debitor s 4419/73 T L - Affekuranzprämienkonto: L E ck 042, 4 162/— ie eIahl E : C 990|—| Saldovortrag auf neueRehnung 21/64 - Hamburger Sparkasse von 1827 . 3 582/54 ktienamortifationsfonto . . 600|— Bank- und Kassakonto , , « « +| 6 386/63 L 277 848/75 277 848/75

Hamburg, den 14. April 1903.

Emil Diesel, Buchhalter. Der Aufsichtsrat. Der Vorstand.