1903 / 99 p. 21 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

zum Deutschen Rei

Me 99.

. Untersuchungssachen. 2 Au ebote, V int 3, Unfall- und Invaliditäts- 2e, Ve 4. Verkäufe, Verpachtungen, H, Verlosung 2c. von Wertp

Verdingungen 2c. apieren.

6) Kommanditgesellschaften auf Allien u. Aktiengesellsh.

3221 / Bei der am 2. Februar 1903 2. Auslosung unserer 4 % Vorrechtsauleihe wurden folgende 100 Nummern gezogen :

Nr. 28 80 93 104 121 132 150 162 168 235 249 257 276 293 310 359 382 408 5929 622 640 644 650 654 659 661 669 678 704 713 739 749 741 744 750 770 774 804 805 806 909 933 941 950 966 979 993 1000 1012 1031 1050 1069 1086 1091 1096 1120 1121 1126 1133 1137 1149 1156 1171 1197 1199 1256 1277 1287 1307 1310 1385 1401 1412 1416 1423 1428 1433 1434 1435 1476 1625 1553 1624 1687 1692 1759 1777 1804 1807 1818 1840 1850 1868 1881 1892 1909 1910 1925 1977 1996.

Zahlbar am 1. M burger Filiale der

erfolgten notariellen

ai 1903 bei der am-

Deutscheu Bauk, b Deutschen Bauk in Berlin sowie bei E

soustigen Filialen unter Einreichung d - elosten Schuldverschreibungen mit init über den Palateitälag hinausreihenden Zinsscheinen.

e

Verzinsung hört mit dem âlligkeitst Hamburg, den 28. April 190g citotage auf.

Deuts ch-Australische Dampfschiffs-Gesellschaft. R Per Electrizitäts-Actiengesellschaft Hydrawerk

zu Berlin.

Die Aktionäre der Electrizitäts-Actiengesell erpere zu Berlin werden bierdurch S LUMUIE ittwocch, den 13, er., Nachmittags S idre 2/20 u unserer Gesellschaft, Berlin, , stattfinden s lung ergebenst eingeladen. fn: Mera nant

: Tagesordnung : L) Bericht des Vorstands. 8

2) Vorla e der Bilanz sowie der Gewinn- und Verlustre{nung per 31. Dezember 1902.

3) Beschlußfassung über Genehmigung der Bilanz sowie Grtelung der Entlastung für Vorstand

Pud pufsichtdea : adi Va um ra Behufs usübun des Stimmrechts sind die Aktien mit Nummernoerzeichnis bis zum 10. Mai cr. bei uns zu deponieren oder die geshehene Hinter- legung durch Einreichung einer notariellen Be- scheinigung bis zu demselben Tage an die Gesell- schaft nachzuwei]en. Berlin, den 25. April 1903. Der Vorstand. Schenk.

ai

4) S

(8829) E Bei der diesjährigen notariellen Verlosung der Prioritätsobligationen 1 Emission der Königs- berger-Pferdeeisenbahn-Gesellschaft sind nach- stehende Nummern gezogen worden :

13 71 76 89 111 140 194 199 213 287 293 349 411 450 497 585 591 593 663 725 771 933 960 970 984 1007 1008 1028 1059 1196 1262 1265.

Wir machen dies mit dem Bemerken bekannt, daß diese Obligationen vom L. Oktober cr. ab mit 525 4 pro Stück bei unserer Gesellschafts- fasse in Königsberg Pr.-Mittelhufen, und bei der Direction der Disconto-Gesellschaft, Berlin, gegen Einlieferung der Obligationen und sämtlicher noch nit fälliger Coupens zur Einlösung gelangen, und daß die Verzinsung dieser Obligationen vom 1. Oktober ab aufhört.

Köuigberg Pr.-Mittelhufen, d. 23. April 1903. Koenigsberger Straßenbahn-Aktien-Gesellschaft.

[8880] Oppelner Warmbadeanstalt, Actien Gesellschaft.

Der unterzeichnete Vorstand ladet die Herren Aktionäre zur ordentlichen Generalversammlung auf Sounabend, den 23. Mai 1903, Nach- mittags 5 Uhr, im Restaurant Henselmann zu Oppeln mit nachstehender Tagesordnung er-

E Eo vos h

orlegung des Jahresberichts und Bilanz pve

1902 sowie des Gewinn- und Verlustkontos 2) Genehmigung der Gewinnverteilung und Ent-

und des Aufsichtsrats,

lastung des Vorstands ß § 4 der Statuten.

3) Gettratôwabl gemä Der Geschäftsbericht liegt in den Geschäftsräumen Zimmermann zur Einsicht

des Vorstandömitglieds der Aktionäre aus. Oppeln, den 25, April 1903. Der Vorsitzende des Auffichtsrats: Neymann.

[8337] Bekanntmachung.

Die unterzeihnete Gesellschaft hat in der General- versammlung vom 22. April 1903 beshlossen, das Grundfapital von (2 240 000,— auf (2000 000,— 1 Dée Släubiaer. dex Gelellsbati werb

te Qaudiger der Gesellschaft werden aufgefordert, sich bei der Gesellschaft zu melden. eo

Ferner ift in obiger Generalversammlung an Stelle des verstorbenen Herrn Marcus M. Goldschmidt Herr Dr. Rudolf Goldschmidt in Frankfurt a. M.

ewählt. y Hamburg, den 27. April 1903.

Terraingesellshaft Klosterland.

Arthur Lutteroth. A. Biben.

erlust- und Fundsachen ustellungen u. g if ae laey gen u. dergl,

[8821]

Gewinn-

Soll.

Berlin, Dienstag, den 28. April

Öffentlicher Anzeiger.

Zwickau, den 24. April 1903.

[8822]

Der Auffichtsrat der unterzeichneten Gesellschaft besteht laut Beschlusses der Generalversammlung vom 24. April 1903 aus den Herren :

Kommerzienrat August Hentschel in Zwickau, Vorsitzender,

Rechtsanwalt Dr. jur. Johannes Junk in Leipzig, stellvertretender Vorsitzender,

Fran Gontard in Leipzig, i cheimer Hofrat Dr. Carl Lampe - Nischer in Lelpzig,

Freiherr von Perglas a. Rittergut Berreuth b. Dippoldiswalde.

Zwickau, den 24. April 1903.

Chemische Fabrik von I. E. Devrient Actien-Gesellschaft.

Hepp gans enam E Ee C E

[8830] Laut Beschluß heutiger Generalversammlung wurde an Stelle des Furch Wegzug ausgeschiedenen Herrn J. C, Weill Herr Jacob Nosenfeld dahier als Mitglied des uffichtsrats gewählt. Karlsruhe, 81. März 1903.

GZsraelitishe Religionsgesellschaft

Karlsruhe. M. A. Straus. Samuel Straus. (888) Actien-Gesellschaft

Breslauer Zoologischer Garten.

Zu der ordentlichen Generalversammlung auf Donnerstag, den 28. Mai d. J., Nachmittags 5 Uhr, im Sißungszimmer des neuen Verwaltungs-

ebäudes im Zoologishen Garten werden die ktionäre hiermit eingeladen. Jeder Aktionär hat sih dur Vorzeigen der auf ihn lautenden Aktien zu

legitimieren. Tagesorduung: 1) Geshäftabericht des Vorstands für das Jahr

2) Vorlegen der Bilanz, der Gewinn- und Ver- luftrecdnung für 1902 und Erteilung der Ent- astung. 3) Gestseßung der Zahl der Aufsichtsratsmitglieder und Wahl gemäß § 9 des Statuts. 4) Wahl der beiden Nechnungsrevisoren für 1903. Breslau, den 28. April 1903. Der Vorstand. Edckthardt. Neddermann.

Porzellanfabrik Loren Aktiva. Vil

Der Vorstand.

und Verlustkonto der Chemischen Fabrik von J: E. Devrient, Actien-Ge Zwidckau i. S.

Fün fte Beil age hsanzeiger und Königlich Preußishen Staatsanzeiger.

B Fommanditgésel f . Erwerbs- un irt\haftsgenossenschaften. 8. Niederlassung 2c. von genossen sthaf

9. Bankausweise.

10, Verschiedene Bekanntmachungen.

1903.

en auf Aktien und Aktiengesells{.

sellschaft,

Friß T\choelt\ h. z Hutshenreuther Actien-Gesellshaft in Selb.

anuzkonuto per 31. Dezember 1902.

M. A Gr N 60 000|—}} Per Aktienkapital -. . Cet M 850 000,— » Hypothekenschuld 29/0 Abschreibung .. ..… - 17 000,—| 833 000|—} , elkrederekonto . O e E E M 90 000,— «„ Reingewinn 10 %% Abschreibung e 9000] M 81 000,— L «14160300 82 163/06 ¿U E A6 50 115,91 209/06 Abschreibung. . . . 10 023,18 M 40 092,73 Bugia N 5 101,95 40 194/68 e Anschluß E E 1/— - Lee ta 1|— « Modelle und Formen «6 14 707,50 Ab[MLebunE 2 ch4 „14 706,50 1|— Waren und Materialien C 165 371/15 e C A 254 367 92 E lt E 125 437/29 e Aan a A 7 095/48 S D N S 233 989 84 x Dana s A 54 260/60 s 1855 483/02 Soll. Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1902.

[8428]

Gewinnsaldo

versicherung, Unfallversiherung Fabrikinvalidenkasse,- Unterstüßungskonto,

e Utensilien 209%...

Beamtenpensionskonto ........ 10 466/66 Steuern und Feuerversiherung . . 20 696/18 Abschreibungen: |

auf Modelle und Formen 4 14 706,50 , Gebäude 2%. . . . , 17 000,— « Maschinen 10% .. 9000,—

. v 10 023,18

S 4 56:0 q. 0.494 9 U

M S I S 558/45] Per Warenkonto . 2 A ain E e E S LES 39 391/91) , ishern-Betriebskonto x QUDOIOFLEI U 20 000|/—} ets uud Pachtzins- C EVATOIEMITORIO E E L A 109 170/45 konto und Zinsenkonto Krankenkasse, Invaliditäts- und Alters-

9 223/67

0E h E S

s Porzellan-Fabrik Lorenz Put sdeirenthes Actien-Gesellschaft. a u 8.

K -| An Verlustvortrag aus 1901 7 ndlungsunkostenfonto ‘on 90 C . |Per Generalwarenkonto : { Sani. u M B L e E , ginteressenkonto a R A 16 931/38 Knrägewim L S 100|— r, A elhetilgungsfonto: : Wassferkraftkonto: C E N alen ogeloste Schuldscheine Aa. 6 000|— s gus dem Verkauf unserer Wasserkraft . .| 12000|— E Ae ; Bilanzkonto : j Abs eeung r 19 283/90 Verlustvortrag aus 1901 . . A 90 041,22 cbäudefonto M 4-12.000,— Reingewinn in 1902 ..,... « 81 848,37 8 192185 G A e 6 Utenillenfonto e n 2A Maschinenkonto 45) 535 19 ® Konto der zweifelhaften Außenstände , 1 971,55 23 971/55 Zwickau, den 24. April 1903. L 222 700098 Der Vorstand. y Friß T\choelt\ ch. t: . . Ov . , . . Attva. Bilanz der Chemischen Fabrik von J. E. Devrient, Actien-Gesellschaft, Zwickau i. S. M. Desdr An Warenvorratskonto : s Dezbr. Per Alklienkapitalkonta 2. S : _ Bestand laut Inventur . . 238 24515 L 4 e Wpolheentonto T « Kontokorrentkonto: «:Amleibelona A 300 000|— Debitoren E 239 433/06 Bis 31. Dezember 1902 geloste Schuld- Bantguihaben 30 835/52] 270 268/58 Dee M. 42 000,— «„ Wechselkonto: i Hiervon noch nicht zur Bestand laut Inventur .. .,, 21-913/50 Einlösung präsentiert „4 000,— 38 000|— „Kassakonto L 6 024/06 Kontokorrentkonto : « Effektenkonto: S 107 565/03 z Bestand laut Inventur . . 38 000|— Guthaben früherer Aktionäre . . .. 6 370 113 935/43 « Areáltonto A 85 685|— : Anleihbezinsenkonto: Absbribung 670/25) 85 014/75 Rückständige Zinsscheine . . . 2 632/50 ¿Ged e 332 825|— Abschreibung . . A. 12 000,— do. E « 8190,— 20 190/—] 312 635\— «Uteusilienkonto c A Ee 70 068/85 Bugang, E 9 068/85) 79 E Absreibung 5 089/81 74 87 « Maf L E L 2 Fn E N 5 131119 1981 n E 1 AS 18 006|— Pat E E 1770|— | | E e «n E 219|— | | 2 049|— | | | | l O E 495 1 554|— | | | Feuerversicherungskonto: I | j | Vorausbezahlte Prämie .. ..…. 3 840/— / / Gewinn- und Verlustkonto: | L | | j NBortraa at E | 8 192/85 / | Ret nin | | [1078 567/93 | | [1078 567/93

Paffiva.

M 1 200 000 400 000 17 944 237 538

DS| 14

1 855 483/02 Haben.

M [S 476 667/60 7 959/07

9 108/45

493 735112