1903 / 99 p. 30 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

butter; Speisefett; Mehl, insbesondere Hafermehl,

Suppenmehl, Kindermehl, Kinderzwiebackmehl, Neis« mehl; Quetsch fer, Kinderzwieback, Puddingpulver; Suppenwürz igwaren, wie Nudeln, Maccaroni ;

e: Teigwaren, Lebkuchen, Honigkuchen, Pfefferkuchen ndekuchen; Gemüse-, Früchte-, Fish- und Flei nferven fowie Präserven; Pflanzennahrungs- und Era imate, diätetische Piarafe: Käse, Fleisch- und Wurstwaren ; Liqueure, Kognak, Branntwein und andere Spirituosen; Zigarren, Zigaretten, Rauch-, Kau- und Schnupftabake; Verbandstoffe, Mittel gegen Seb: Tier- und Pflanzenvertilgungsmittel, wie e eftenpulver, Nattengift, Mastpulver, Pregpulver, sinfektionsmittel ; Wasch- und Toiletteseifen, ins- besondere Haushaltseifen, medizinische Seifen, Nasier- aid Rasiercreme; Seifenpulver, Waschpulver, Fett- ugenmehl; Haarwasser, Kopfwasser, kosmetische Mittel zur Pflege der Haut, der Haare, der Zähne,

der Nägel, insbesondere Zahnpulver, Zahnpast Moapeme; arfümerien, Sibi und A aseline ;

eckwasser, Soda, Bleichsoda, Wasch-

blau, Glanjstärfe, Stärke, Borar; Des Stil

ereme, Schuhlack, Lederappretur, Lederkonfervierungs- mittel, Pußpomade; pharmazeutische Präparate und

Peisaleit insbesondere Mittel gegen Husten und e

Heiserkeit. Nr. 59 132, W. 45158, Klasse 26 b.

Olcoin

5/1 1903. Carl Wagner & Co,, Nürnberg. Fei 1903. G.: Fettwarenhantlung. W.: Speise- e.

Nr. 59 133, W., 4549. Klasse 26e.

MOKADON

24/1 1903. Otto E, Weber G. m. b. H., Nadebeul-Dresden. 26/3 1903. G. : Herstellung und Vertrieb von Nahrungs- und Genußmiiteln. MW.: Kaffee, Kaffeezusäte, Kaffeegewürze, Kaffee- furrogate.

Ner. 59 135. L. 4454, Klasse 26 d.

Schleckerchen

3/19 1902. Franz Hermanu Loebel, Dresden. 26/3 1903. G.: Herstellung und Vertrieb von Back- ulver, Marmeladen, Konserven, Fruchtsirupen, M atGfienzen, Fruchtäthern, Fondantëaromas, Ge- würzextraften, ätherishen Oelen, Liqueuressenzen, ififreien Farben und chemis{chen Produkten sowie Pertrieb von Nahrungs- und Genußmitteln. W.: Backwaren, Konditoreiwaren, Zuckerwaren, Ba- pulver, Marmeladen, Fruchtkonserven, Fruchtsirupe, Gewürze, Gewürzextrakte, Frucht- und Liqueur- effsenzen, ätherishe Oele, Fruchtäthec, Fondants- aromas und giftfreie Farben. Nr. 59 136. O. 1624.

Eocard

Kiasse 27.

Nr. 59 141. L. 4461. Klasse 34.

_Polonia

11/10 1902. J. Lukaschik, Tarnowiß O.-Shl. 27/3 1903. G.: E W : See, Seifen- pulver, Stärke, Seda, Parfümerien, Toilettemittel. Nr. 59 142. C. 3491, Klasse 34.

10/3 1902. Chemische Fabrik Hausa G.

m. b. H.,“ Hamburg, Rathausstr. 4. 27/3 1903. G.: Cklemische Fabrik. W.: Seifenpräparate. Beschr.

Klasse 34.

Nr. 59 143, K. 7320,

Wilb. Körzel, Essen a. Ruhr.

14/10. 1902. f : 97/3 1903. ‘G.: Wascpulvertabrik. W.: Wasch- pulver.

Nr. 59 144, D. 3677. Klasse 36,

Globus mit Pfeil

13/11 1902. Dynamit-Actien-Gesellschaft vor- mals Alfred Nobel & Co., Hamburg, Nobels- hof. 27/3 1903. G.: Fabrik von Sprengstoffen, rau(losem Pulver, Zündrequisiten und Chemikalien. W.: Sprengstoffe, insbesondere Gur- und Gelatine- dynamite, Sicherheits!prengstoffe, Ammonnitrat- sprengstoffe, Sprengpulver, Granatfüllungen; Schieß-

23/12 1902. uuf Qeser « Co., Berlin- Schckchór “Bahnístr. 19/20. 26/3 1903. G.: e E u brir für Photoßrapbie.

Kis | ux Ÿ on- und apier t ie

1 bergeftellte Kartons es e as dern, Kartons zum Einschieben von Bildern, ta: j s mit M chnitten e ren A E

n epartou c ü

v e von Bildern. E Ed Klasse 28.

M Eo LB7, G. 4326. Katatypie

4/12 1902. Dr. Oscar Gros, Leipzig, Linnó- aße 2—3. 26/3 1903, G.: Vervielfältigung von iltern, Muftern und Schriften, Herstellung dazu geeigneter Papiere und Präparate sowie Vertrieb der enannten Waren. W.: Dur Vervielfältigung auf mishem Wege erhaltene Bilder, Muster und Schriften, sowie Papiere und Präparate zu deren Herstellung. Nr. 591358, F. 4451. Klasse 32,

AENSAJERO

15/1 1903. A. W Faber, Stein b. Nürnberg.

26/3 1903, G.: Bleistiftfabrik. W.: Bleistifte, Karbseifie Patentstifte, Kopierstifte, Schieferstifte, ummistifte , Schreibtafeln , Lineale, Maßstäbe,

Winkel, Reißschienen, Federhalter, Radiergummi, Gummitabletten, Malerfarben, Tinten, Tusche, Leim, Notizbücher, Federkasten, Wischer, Briefständer, Feder- beer, Falzbeine, Radiermesser, Bleistiftspizer und Bleistiftfeilen.

Nr. 59 139, H, 7853,

Klasse 34.

18/7 1902. Carl Hunuius, München, Augusten- siraße 71. 26/3 1903, G.: Engroëlager chemis- Pharmazeutischer Präparate und Spezialitäten. W.: Kosmetische Präparate und Seifen.

Nr. 59 140, O. 1605, Klasse 34.

Hinne's gerieheue Bleiciselie

1/12 1902. Heinrih Otto, Dresden-A., Annen- traße 31 u. 33. 26/3 1903. G.: Seifenfabrik.

pulver, auch rauchs{waches; Zündhütchen, Spreng- zündhütchen, Zündspiegel, elektrische Zünder, Friktions4 zünder,Sicherheitszünder, Zündshnüre, Spkengpatronen und Patronen für Schußwaffen. Beschr.

Nr. 59 145. P. 3306, Klasse 38.

|SWEET COOL & FRACRANT

11/2 1903. Godfrey Phillips « Sons, London; Vertr.: Pat.-Anw. S. H. Rhodes, p NiE E. E S S: Aba, Zigarren- und Zigarettenfabrik. .: Nohb-, Nauch-, Kau-

Schnupftabak, Zigarren und E LOY n

Nr. 59 146, Sch. 5352.

11/10 1902.

F. Schlesicky, Frankfurt a. M., Schillerstr. 5. 27/3 1903. G. : Uhrenbandlung und Fabrikation. W.: Bügel - ringe für Taschenuhren.

A

Nr. 59 147. A. 4003. Klasse 42.

22/1 1903. Ferd. Ashelm, Berlin, Willdenow- straße 21. 27/3 1903. G.: Drudckerei und Schreib- warenfabrik. W.: Kalender, Geschäftsbücher, Formu- lare, Schreib-, Post-, Zeichen-, Lösch-, Filtrier-, Seiden- und Klosettpapier, Papier- und Zeichenblocks, Schul-, Schreib- und Zeichenhefte, Druckschriften, Briefumschläge, Schreib-, Brief-, Zeichen- und Falz- mappen und Registratoren, Locher, Kopierpressen, Kopiernäpfe und -Pinsel, Kopierblätter und -Bücher,

„: Gin Seifenpräparat.

Schreib- und Zeichenutensilien, nämlich: Stahlfedern,

ederhalter, Blei-, iefer- und Farbstifte, Tusch- ters Kreide, Slhwinne Madiergummi, Gummi arabicum, flüssiger Leim, Siegellack, Lineale, Tafeln, Famertiawmern, Gummibänder, V lätter und -Apparate. Beschr.

Nr. 59 148, S. 2523. Klasse 42.

Shannon

26/4. 1899. Shannou Registrator Compagnie August Zeiß & Co., Berlin. 27/3 1903. G.: Heritellung und Vertrieb von Bureaubedarfsartikeln fowie Exrporthaus. W.: Stahl-, Gold- und, Füll- edern; Füllfederhalter; Blet-, arb, Tinten-, atent-, Künstler-, Schiefer-, Pastell-, Bronze- und mechanische Stifte und Minen aller Art, gefaßt und ungefaßt; Federhalter und -Puyer; Tinte, Tinten- fäer Tintenlöscher, Tintenfleckentferner; Schreib-, Brief-, Kopier-, Zeichen-, Durchschlags-, Kohlen-, ergament-, Schmirgel, Bunt-, Lon-, Pa-, rudck-, eiden, Zigaretten, Luxus-, Trauer-, Chagrin-, Glacó-, Lösch», Klosett- und photographi- (9s Papier; Notiz-, Kassen-, Kopier- und Konto- bücher und -Register; Kuverkt-, Etiketten- und Markenanfeuchter: Schreibmaschinen und Shreib» mascinenteile und -Zubehör; Stempel, Stempel- apparate, -Kasten, -Typen, -Farben, -Kissen; Per- forierpressen und -Apparate aller Art; Kontroll- apparate; Vorrichtungen (Apparate, Mappen) zum Sammeln, Ordnen und Aufbewahren von Schrift- stückden, „Dokumenten und Papieren aller Art; Schränke und Behälter zum Aufbewahren folcher Vorrichtungen; Pulte, Schreibtishe und -Stühle und Teile davon, Möbel, Möpelteile und -Zubehör ; Kopierblätter, -Platten, -Pressen und -Maschinen ; Geldèzähl-, Geldausgabe- und Registrierapparate, Kassetten, Geldschränke, Geldkörbe, Zahlbretter und „Platten; Sammelbücher, -Hefte und -Mappen, Albums; Etiketten, Schilder, Briefbeschwerer, Briefs körbe, Brieföffner, Radiergummi, Klebstoffe, Binde- mittel, Locher, Schablonen, Geld- und Brieftaschen, Pa een S Kalender, Lineale, Papierkörbe, Fern- pre und Notenpulte, Federmesser, Nadiermesser und -Wasser; Behälter für Federn, Federhalter, Bleistifte, Nadeln, Marken, Heftzwecken und. der- gleichen; Schreibunterlagen und -Mappen, Schreibs zeuge, Sghreibkästen, Unterschrifts- und Marken- mappen, Skripturenhalter, Haken, Kopie- und Zeitungshalter, Gummibänder und -Ninge, Falz- beine, Bücherträger und -Gestelle, Papeterieständer, Notizblock3, Pinsel, Schlösser, Wagen, Meßinstru- mente, Zifferwerke; Vervieifältigungsapparate und. Teile davon und Zubehör; Stylographen, Pappe, Karton, Kartonnagen, Kuverte ; Papierwaren, -Hefte, «Beutel, -Tüten, Ponfektioniertes Papier, Formulare, Drucksachen; Heftklammern, -Zwecken und -Apparate ; Siegellack und Siegellampen, Petschafte, Oblaten, Rechen-, Numerier- und Paginiermaschinen, Arm- und Bücherstützen, Blei- und Farbstiftfeilen, -Scärfer, „Halter und -Kuppeln, Bindfaden, Scultaschen, Post- und Ansichtskarten aller Art, Landkarten, Globen, Kartenbriefe, Reise- und Handkosfer und „Taschen, Briefkasten, Bureau- und Papierscheren und -Messer, Schreibtafeln, Zeichen-, Mal-, Laub- säge- und ähnlihe Vorlagen; Reißbretter, -Zeuge und -Schienen, Zirkel, Winkel, Zeichentische und

s

„Mappen; Malfarben, -Bretter und -Kasten; Pa- letten; Schreib-, Signier-, Feten Billard- und usche.

Schneiderkreide, Kreidehalter, S. 2938,

Nr. 59 150. Klasse 42.

6/3 1900. Shannon-Regiftrator-Compagnie Aug. Zeiß « Co., Berlin. 27/3 1903. G.: Sertlellüng und Vertrieb von Bureaubedäfsartikeln sowie Exporthaus. W.: Stahl-, Gold- und Füll- federn; Füllfederhalter; Blei-, arE Tinten-, Patent-, Künstler-, Schiefer-, Pastell-, Bronze- und mechanische Stifte und Minen, gefaßt und ungefaßt ; Federhalter und Federpußer (m1t Ausnahme von Gummifederhaltern); Tinte, Tintenfässer, Tintenlöscher, Tintenflashen, Tintenfleckentferner; Schreib-, Brief-, Kopier-, Zeichen-, Durchschlags-, Kohlen-, Pergament-, Schmirgel-, Bunt-, Ton-, Fu Druck-, Seiden-, Zigaretten-, Luxus-, Trauers-,

hagrine, Glacé-, Lösch-, Klosett- und photo- graphishes Papier; Notiz , Kassen-, Kopier- und Kontobücher und Register; Kuvert-, Etiketten- und Markenanfeuchter; Schreibmaschinen, Schreib- maschinenteile und Zubehör; Stempel, Stempel- apparate, -Kasten, -Typen, -Farben und -Kissen; Petsorzerptesien und -Apparate; Kontrollapparate,

orrihtungen (Apparate, Mappen) zum Sammeln, SOrdnen und Aufbewabren von Schriftstücken, Doku- menten und Papieren; Schränke und Behälter zum Aufbewahren solcher Vorrichtungen; Pulte, Schreib- tische und -Stühle und Teile davon; Möbel, Möbel- teile; Kopierblätter, -Platten, -Pressen und -Maschinen; Geldzähl-, Geldausgabe- und Negistrierapparate; Kassetten, - Geldschränke, Geldkörbe, Zahlbretter und -Plattenz-Sammelbücher, -Hefte und -Mappen, Albums; Etiketten, Schilder, Briefbeshwerer, Brief- förbe, Brieföffner, Klebstoffe, Bindemittel, Locher, Schablonen, Geld- und Brieftashen, Portefeuilles, Kalender, Lineale, Papierkörbe, Fernsprehpulte und Notenpulte, Federmesser, Radiermesser, -Wasser und -Gummi; Behälter für: Federn, Federbalter, Blei-

stifte, Nadeln, Marken, Heftzwecken; Schreibunter- lagen und -Mappen; Schreibzeuge, Shreibkästen,

ervielfältigungs-

ntershrifts- und Markenmappen, Skripturen as opie- und Zeilunge alter, Gummi fet und „Ninge, Falzbeine, B ertxoger und «Gestelle

apeteriéständèr, Notizblocks, P Slössee" B ef- und Geldwagen, Meßinstrumente Ziffer: werke; Vervielfältigungsapparate und Teile davon : Stylographen, Di Kartonnagen, Kupyerte ! Papierwaren, -Hefte, «Beutel, -Tüten, onfektionierte

apiere, Formulare, Drucksahen; Heftklammern „Zwecken und Apparate; Siegellack und Siege]: lampen, Petschafte, Oblaten; Rechen-, Numerier, und Paginiermaschinen, Arm-_ und Bücherstügen, Bleistift- und Farbstiftfeilen, -Schärfer, -Halter und -Kuppeln; Bindfaden, Schultaschen, Post- und Ans sichtskarten, Landkarten, G oben, Kartenbriefe, Reise, und Handkoffer und „Taschen, Brieftashen, Brief, kasten; Bureau- und Papierscheren und id Qler, Sthreibtafeln, Zeichen, Mal-, Laubsäge- und ähn, liche Vorlagen, Reißbretter, -Zeuge und -Schienen ;

irkel, Winkel-, Zeichentishe und -Mappen ; Mal. g „Bretter und -Kasten, Paletten, Schreib-, Signier-, Zeichen, Billard- und Schneiderkreide, Kreidehalter, Tusche. Beschr.

Nr. 59 149, V, 1389, Klasse 42,

8/11 1900. Bernhard Nobert Voigt, Dresden-N,, Kaiser Wilhelm-Ploß 4. 27/3 1903. G.: Her- stellung und Vertrieb von Brauerel- und Kellerei- bedarfsartikeln. W.: Bierkühlapparate, Filtrier« apparate für Bier, Wein und Wasser, Brauerei- filterpressen, Filtermassewashapparate, Filtermasse, Fa entspundung3maschinen, Faßentspundungsapparate, Faßkorkmaschinen, Faßreifenantreibmaschinen, Faßroll. maschinen, Faßbodenspanner, Faßfüllapparate, Nest. bierverwertungsapparate, Verschneidböcke für Bier- leitungen, Druckregler für Biexbrauereien, Luftdruck, apparate für Brauereien und Kellereien, Mineral« wasserapparate, Anwärmeapparate für Wasser, Bier, hebeapparate, Gärbottihkühler, Eih- bezw. Kubizier. apparate für Brauereien und Kellereien, Saug- und Druckpumpen, MRotationépumpen, NRoststäbe für Feuerungen, Eissc{ränke, Gerstereinigungsmaschinen, Gerstesortiermascinen, Malzpuzmaschinen, Malz, oliermaschinen, Malzshrotmühlen, Malzdarrhorden, talztransportwagen, Malzschaufeln, Mälzerschuhe, Malzschroisäcke, Sackarren, Magnetapparate für Mälzereien, Kornprüser für Mälzereien, Keimapparate für Mälzereien, Farbmalzbrenner, Farbmalzrösts maschinen, Pichöfen, Pechsiedekessel, Pichapparate, Entpich- und Pichmaschinen, Spänewaschmaschinen, Dampfmaschinen, Eis- und Kühlmaschinen, Gas, motoren, Glektromotoren, Dynamomaschinen, Flaschen- einweidhapparate, Flaschenfüllapparate, Flaschenkork-« maschinen, Flashenverkapselungsmaschinen, Pasteuris« sierapparate, Flaschenaussprißventile, Manometer, Oelreinigungsappyarate, ODelsparapparate, Kontroll- uhren, Biersteinhobel, Flashenzüge, Einbrennlamven für Glasuren, Breuneisen, Brenneisenöfen, Eis, \{wimmer, Eisbutten, Hefewannen, Hefekühler, Hefes eimer, Saccharometer, Thermometer, Biergläser, Bierglasuntersezer, Bierschauglä}er, Würzeschau- aläser, Gaßstofflampen, Wasserstandsgläser für Dampfkessel, Gummishläuhe für Bier, / Wasser, Dampf und Säuren, Gummischeiben für Flasckenvershlüsse, Gummiringe für Flascherver- \{lüsse, Spunde für ga er, Korke für Wsser und laschen, Abfüllschläuhe von Leinwand, Seide und Rindsdarm, Bierklärspäne, Wachsfto, flüsfiger, \{chwefligsaurer Kalk, flüssige Kohlensäure, Brau- zuer, Fichtenpehe, Nr. 59 151. V, 1782,

Klasse T

Q

7/8 1902. De Vereeuigiug „Westland““, Poel,

dyk, Gemeinde Monster (Niederlande); Vertr. : Sir Günther, Berlin, Skalißer Str: 61. 27/3 1903,

G.: Erzeugung und Vertrieb von Feldfrüchten, W. : Feldfrüchte und b Nr. 59 152. H. 8124.

Masalda

1/12 1902. Joseph Hirsch, Berlin, Genthiner Str. 9. 27/3 1903. G.: Fabrikation* von Be- leuhtungsgegenständen. W. : Lampen und deren Be- standteile, Glühlichtstrümpfe, Lampenzylinder, Blaker, Selbstzünder, transportable Defen und Kocher für flüssige Brennstoffe.

Nr. 59 154. L, 4669.

Klasse 4.

- Klasse 13.

2

22/1 1903. Valentin Lapp, Leipzig, Georgiring 2. 27/3 1903. G.: Lack- und Farbenfabrik V: Harze und Peche, Lacke, Glasuren, Email und Emailfarben, Anstrichmaterialien, trocken, fest oder flüssig sowie alle Mischungen aus solchen. )