1903 / 105 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

*

do. Uief Sept. 9,00, Baumwollepreis in New Orleans | auch dur Beförderun chinesisher Passagiere der englis : reduliiianta "Bct, R L Mul 10s Oi its | It: Pir Bee nie ie Mee York 8,35, do. do, in Phi- | saft Wet d.

nit R E in Gas do. Gredit Balances at | anscheinend kein J bereiten wir, Sd E H i L ia 8,30, do. Refined ( es) 10,50, do. Gred ances anscheinen nteresse für diese e.

T a C (H Abrahne im la ribéi Monat, | Dil ity 1,53, Sámah Western stéam 9,60, do. Rohe u. Brothers Küstenfahrt. Abg en von der Strecke Canton T E 164,75-—165,50—165,25 Abnahme im Juli, do. 164,25—164,75 | 9,90, aht nach Liverpool 14,

Kaffee fair Rio Nr. 7 Ls biltet das den Pi esel „der fremden Danr fcifahe i

É inder- | do. Rio Nr. 7 Mai 3,75, do. do. 4,05, Zuter erkehr nah den nefi e. Jy A

e: L erg E E E E A Zinn 30,10—30,30, Kupfer 14,50—14,75. Visible Supply: Weizen den meisten nördli fen steht die englische Flagge an ter S Roggen, Normalgewiht 712 g 135—135,25—135 Abnahme | 2121 000 Bushels, Mais 645 000 Bushels, In Betracht kommen folgende Strecken mit nachstehender V

Im Taasented Monat, do. 139,75—140—139,75 Abnahme im Juli,

der einzelnen Flaggen : 2 d ets do. 141,50—141,75—141,50 Abnahme im September: mit 1,50 : Deut\ch Englis Norweg. Amerik. Japan. E p: M Mehr- oder Minderwert. Matter. : „Der Arbeitsmarkt*, Halbmonats\schrift der Zentralstelle für Din hai—Canton 52 S3 19 M : Hafer, pomimersher, märkischer, mecklenburger, preußischer, | Arbeitsmarktberichte und Organ des VerLantes deutscher Arbeits- | Tshinkiang—Wuhu O ener, O er feiner 153 —165, pommerscher, märkischer, mecklen- | nachweife" (Herausgeber Dr. J. Jastrow , Berlin, Verlag von | —Canton .….. 17 6. M „preußischer, posener, {lesisher mittel 139—152, pommerscher, Georg Reimer), enthält in Nr. 15 des 6. Jahrgangs folgende | Tientsin—Canton . 6 21 E L E märkischer, mecklenburger, Frennn er, posener, \lesisher geringer | 93eiträge: Das Reichsarbeitsblatt. Allgemeines: Internationaler | Niutshwang— 6 1 gewiht 420 6 197 7 T5 127,60 -Wbaahme fe laufenden: Monat, L 193 Arbeitsmarkt. Arbeitsmarktpolitik: Anleihepolitik und Arbeitsmarkt; E Saal T 29 S 1 L g —127, . it; italieni ‘2 : E L G int Sulicitit® Mkt: over “Minderivert Matter. Fophorgesey und Arbeitsgelegenheit; Zuwanderung italienischer Mais, amerikan. Mixed 122 frei Wagen, ohne Angabe der

Eer) E E e pinen. Sitte us: U R die e E fahrt t E bude E

ichte aus einzelnen Gewerben: Bergbau un en (Zurück- e e Canton—Niutshwang— u nuybring Y

Provenienz 122 Abnahme im laufenden Monat. Matter. haltung der Händler auf dem Kohlemmarkt Lohnabzüge | leyterem Orte beträchtlihe Mengen von Bohnen und anderen RE Weizenmehl (p. 100 kg) Nr. 0 20,25—22,25. Fester. im NRuhrkohlengebiet, ‘Geschäftsgang im oberschlesis{hen Bezirk); | dukten des chinesishen Nordens nach Canton achtet wer

Roggenmehl (p. 100 ks) Nr. 0 u. 1 17,20—19,00. Unver- Metalle - und Maschinen (Beschäftigungsgrad im Rheinland); Textil- Außerdem \{heint die deutshe Schifffahrt den Verkehr von ein

l gewerbe (Abflauung nah Ostern, Mißwverhältnis zwischen Rohstoff- angtschäfen nach Canton mehr und mehr zu einer regel Rüböl (p. 100 kg) mit Faß 48,00 Abnahme im laufenden und Fertigfabrika reisen f t Monat, do. 48,70 Geld Abnahme im Oktober. Gut behauptet. cit

‘Statistisches Monatsmaterial: ÎInter- ahrt Unge en. Die Fahrt wird wesentli von nationale - Streik 3; Börsenkurse; Markenerlös der Landes-

i mburg-Amerika-Linie und der Ostasiatischen Handels versicherungéanstalten: Haushältskosten, NENRE Lebensmittelpréise ben. „0 E im April. Verwaltung der Arbeitsnahweise: „Ein paritätischer Der Küstenverkehr nah den südlichen Pläzen der chinesischen X Essener Börse vom 4. Mai. (Amtlicher Kursbericht.) | Gesindenahweis" von “Kreisgerichtsrat B. Hilse-Berlin ; Anmerkung eee nah den Häfen von Französish-Indo-China A br; Koblen, Köks und Briketts. Preisnotierungen der Sra der Redaktion. n deutschen Händen und ift in starker Zunahme ri 2 and Bam U Gm Lenne Me) 1 Ga8: bn femer Blégues beige on mb Pala Ventien 8 und'Flammkohle: a. ohle_ 11,00—12,50 #6, b. Gas." Verdingungen im Ausland y E flammdrdertoile 9,75—10,75 ÆM, ec. Flammförderkohle 9,00 bis gu g dg Deutsch Französisch Engl u 9,75 #4, d. Stükohle 12,50—14,00 , e. Ee 12,00 bis sv Oesterreih-Ungarn. Anzahl eg, q l Reg.- ;z 13,00 A, f. Nußkoble gew. Korn 1 und 11 12,50—13,25 , 27. Mai, 11 Uhr. Verwaltungskommission der K. und K. Ab- man Tons Anzahl Fong Anzahl Fons do. do. IIT 11,00—11,75 4, do. do. IV 9,75—10,75 4, g. Nuß- | teilung für Transaktionsangelegenheiten in Wien: Verschiedene Bau- Hoihau— paeeaie 0—20/30 mm 6,50—8,00 _ do. 0—%50/60 mm 8,00 -þ: arbeiten und Lieferungen für den Neubau einer Trainkaserne * im ungtshau 404 296054 488 302208 66 58574 2E 9,00 &, h. Grudskohle 4,00—6,75 4; T. Fettkoble:.| XII. Wiener Gemeindebezirk. Näheres .in der Kanzlei der K. und Pakhoi— Y a. L 9,00—9,75 e, b. Bestmelierte Kohle 10,50—11,00 %, | K. Abteilun für Transaftionsangelegenheiten in Wien, VI1, Stifts- Lientshau 88 62446 183 99998 32 27140. e. Stükohle 12,50—13,50 M, d. Nußkohle gew. Korn 1 und 1 kaserne, 3. Stiege, 2. Stock, Tür 41, und beim „Reichsanzeiger“. (Nach einem Bericht des Kaiserlichen Konsulats in Canton.) O R O E s gl 11.00--1500 L E A be Buldarien 6. ohle 9, ,00 A; TII. Mäagere Kohle: Z a. Förderkohle 7,75—8,75

b. - do. m 9/60—10,00 M, | 18. Mai. Generalpost- und Telegräphendirektion in Sofia: _ . do. ausgebesserie je nah dem Stück chali 11.00-19,50 4, d. Sti Lieferung von verschiedenen Kanzleimáterialien im Wert von 30 000 Fr. | S Tohle 12,50—14,00 4, e. Anthrazit Nuß Korn 1 17,50—19,00 „#6, | Sicherheitsleistung: 59%. do. do. 11 19,50—23,00 4, f. Fördergrus 6,50—7,50 4, g. Grus- Tohle unter oGofenkots

E E EE t

Norwegen. tt ttags. 0 : 0 mm 4,00—5,50 M; IV. Koks: a. H 18. Mai, 10 Uhr, Armeedepot, Christiania: Lieferung von: | _ O ctterberiht vom 5. Mai 1908, 8 Uhr Vormittag& 15,00 , b. Giéßereikoks 16,00—17,00 t, c. Brechkoks 1 und: 11 | 1000 m silbernen Tressen, 330 m goldenen Treffen, 1000 Stück E 17,00—18,00 «; V, Briketts: Briketts je nah ualität - 10,50 | Säbelbändern. Angebote mit der Aufschrift „Levoranco til Armeen“ E S bis S S iee ad (t ae Ao releo X R a ais int'Bureau B r m Nedre Fästning S nariS Name der Beobach L LL Gi ( iversammlu ) n 11. : } entgegengenommen. 0 n u ptverw tungs- | S S arle, Naditioat 4 Uhr, im „Berliner Hof“, Hotel Hartmann, statt. des epo, ebenda. Sl N I E station E23 Binte E f S richtung Berlin, 4. Mai. Marktpreise nach Ermittelungen de-s Verkehrsanstalten. “wi x aqu Tag ted und mp g Prei E é GILIVENESE Gautoe T E « sür: N S ie Steigerung, die der Verkehr von Schiffen fremder Bauart | Storno , . | i S E 5 1 aa A S e, E S Mani lies g E B der Havas der C CleOnD der d e ev ete oe L M R nach den nördlichen en nas zuzushreiben, die « Miltelsorte X Futtergerste Ls Saoügen, ¿rie Jahre 190€ infolge der Unruhen unterbrochen war. Im Jahre 1901 | R Di is V 1340 & Futter Lite elforte®) 1 2s Xe 0 R ÜUarierten im Hafen von Canton im ganzen 3002 Dampfschiffe Tbe Son erste, geringe Sorte*) 12,70 %: 1290 fer qute | Mit 1879 651 Reg.-Tons ein, und die Beteiligung der einzelnen uad E E ad E ) 16,60 4; 140 K Hase, Mittelforte **) 1530 % Nationalitätert an diesem Verkehr gestaltete sich, wie Folgt: o Tb eiu M 14,10, Hafer, geringe Sorte**) 14,00 6; 12,50 4 —— RihtftcoL lege Zahl a g ¿Vis i Ah A Heu —— M; —,— M Erbsen elbe, S E. 920 E 1 E Me s ee ai e Kochen 40,00 6; 25,00 A Speis hnen, weiße 50.00 de: R E 124 I P WONIDOUTÀ 4 «v N 25,00 M infen 60,00 M; 20,00 É s Kartoffeln 7.00 M: Englisch E 640 4+ 1796 1554 966 ris 6/4 v 5,00 & Rindfleisch von der Keule 1 kg 1,80 4; 126 Framssish e tal ie: L O 31165 Bau&hfleish 1 kg 1,40 46; 1,00 @ Schweinefleish 1 k merifanis@n:. , , 90 23 724 70 &; 1,20 & Ralbfleish 1 kg 1,80 ; 1,10 A Hammel- Norwegish- 19 10 887 fee 60 Sig 0 efi 1,20 & Butter 1 kg 2,60 4; 2,00 A ._ Japan zen 9 9783. Atilè 1! le 3,20 e 2h (s p Q 1 K e d; 1,20 A E nimmt die englische Flagge den ersten Platz ein. Ein A 1 kg 2,60 6; 1,20 4 arsche 1 E 1,80 e 0/80 1: die ‘tegelmi igs hi s R Y ift fert T e aetiallt auf Divi K 1 » V, ck Gs utr int E Ten S I O Bleie 1 kg 1,40 4; 0/70 ¡% | tägli zwei ampfer von und nach on ois und ndEaN E tete *) Frei Wagen und ab Bahn, klamm u d G *\ F,,; Stell fee hie Macao und harfu expediert. An zweiter Wagen und ab Bahn mit Geruld. e N ) Frei nah de Lira tex A eas vab L Ee Mus r F } d anatseflusses und n ifu, Niutschwang, und : 2e Bde obne Sat 4469021, Madr 1 e Se | e Le, Que de Qnefße Fans wn balb Beate L 740--7,70, Stimmung: Ruhig Brotraffinade 1. o, Fol "Hg Sat Shiffe find ebenfalls Dampfer dieser Gesel ft die einer Seit Vet S ck 1 wolfenlos N g. . 30,071, 1 er dieser ellschaft, die seiner ; S 29,824. Gemahl Melis uit Sas 9g mablene Raffinade m. Sa Sau prisgn teilweise einen Flaggenwehfel vorgenommen hätten. E 4 beiter zucker I. Transito f. a. B 324. Stimmung —, Robe | 71° französische Flagge, die im Jahre 1900 nur 2 Einklarternngen mit SSO 2 beiter 16,9% Br. 16,921 bes Uni 17.00 Gu Mai 16,90 Gd. 5 E aufwies, erreihte im Fahre 1901 121 Einklarierungen und S 4| iter st 17,25 Gd,, 17,30 Dr. 17,2 bez Det dae: Br, —,— bez, stn Tons. Diese bedeutende Zunahme erklärt sich bur die Ein- S 1\wolki 1830 Br, —,— bez Sanuar. M O er-Dezember 18,20 Gd,, E le eines Dampfers in die Fahrt von Canton ay Das iben Windstille |bedecktt —— bel” Beseuntet ua aaen “1600 Dry} Subsivien nue unen, under Gewährung von nit unbeltä SB leiter —— T n eln. a Bremen, L 00 T B.) üb loko 59,00, Oktober 51,00, | Neu errichtet wurde ín Ganton eine Agentur „ber japanishen Ge- Windstille (halb bedett | 136 Stetig. Loko Tubs uno ug f, B.) (Schlußbericht. Schmalz, | [ellschaft Mitsui Bussán Kaisha. Die Vertretung des D i it S Regen 149 : Aprillieferung H f ns 473, Doppeleimer 484, \{chwimmend | Lloyd, welche bisher in den Händen einer englischen Firma lag, W wolkig 129 Mubig. Short Lex und Firkins —, Doppeleimer —. Speck. | einem deutschen Geschäftshaus übertragen w l nb y SO Zlbedeckt 149 - Sho! Kaffee. Ri Short clear —, Aprilabladung Sh iffahrt auf den Binnengewässern. 1M v A e 743,4 [SW 3 [bededt 108 D R ama e G Iman | FaRN e ren des D, Wers (mean Wasen H | Fut a 06-11: | S E R | UO a E a | E s à 6 o 9, E nter ff ets (V. T. B.) Petroleum sehr fest. 56 Flagge 60 Anzahl E, Mien a 4s 08 SV b[wolti 110. Hamburg, 5. Mai. (W. T. B) Englisch . . . R A e o « « « « | 749, 5 bedeckt 134 - . . f L): Rid E: l 248 237 6 ra E E S S D Sz 74 1 J Dezenie: Good ‘Gde Ds Mai 26 Ed, Septente Zut Gd, fmd E PaEOR 1341 693 fu R EO Pl S | alb bede | markt. Anfangsberitht.) Rebe Gd. Ruhig. -— Zutcker- hinesish . end 35 612 S d S Fer, V S L Le CTA 755,1 |S 1\wolkenlos 17 Menierzent neue Usance i Ee L. Produkt Basis 88 9/4 Dieser Verkehr liegt fast aus\{ließlich in chinesishen Händen, | Hermanstatt ....** 7568 [SO 3\wolkenlos 16 Juni 16,95, August 175 frei an -Bord - Hamburg Mai 16,85, | und die Beteiligung nitcinesischen Kapitals ist nur gering, weil | Trier 753,5 [S T T 18,60. Matt. ug 20, Oktober 18,95, Dezember 18,20, März | wegen der ein ran enden t hrten M alen 9 esellshaften É rie A L ¿(bede ; : an dieser . y 19,65 Wdapest, 4. Mai. (W. T. B, Koblraps August 12,55 Gd, E D Ai f Dampf Bifsabrt. welche unter . anderen Nizza E 88 S 2 wolkenlos ; Sou E O " | Regulationen, als denen für die Binnengewäser T FIITCGT B S E 2 |Vindstille [halb bedeckt 9 nominell. Rüben h (We B 8% Javazucker loko | in der Hauptsache bis Wutshaufu. Derselben ist gestattet, an den London n

Ein Maximum von über 762 liegt ü 4 (h. d. Stetig. Meg n Pa ägiere und T aufzunehmen; bis jeßt ist | ein Minimum von unter 743 mm Évee dent A D t 60/4, für 3 Monat 606 (V. T. B) ( äuß) Chile-Kupfer an pelt "DARUROE MSeR ut f englische Flagge inter. Ea wache, meist südösiliche bis „[fidwestliche Winde wehe g. effsi l ngs vorstellig ge- und vielfach heiter ; i 10 000 He für Sis E L E: Lrsblief um diese Skrecke mehr als bisher dem Dampffchiffverke S sheinlide stattgefunden. Telbee Betten Un "Feder en wal Williger. Brasilianer 4 Punkte niedri A dinary | / A l \ h edriger. i d ordinary Die Fahrt Canton—Hongkong bildet de Juli uen: Stetig, Mai 5,805.31, Mai-Zun 910-031 June | der Flub[ffahrt Nach ree Sor ans bi Hafenamts in Tenge : Deutsche Seewarte: Septen Otiober Le gut R E R ive: 20662 Segellchise von fes en S662 E Its ¡201 in Pongkong » 86, Î 4, 68, - 2 usammen - i Eguptièer E h 7 Daember-Zanuar 4,59, Januar-Februar 4,58 d. | Zahl der von und nah Canton b Pans ein und ñus. Die NMitteilun air

é ) nd d gen des Aöronautisch Á eförderte igen brown good 94 s, Egyptian brown good fair 8, Egyptian | Million jährlich. Auf dieser Stre fis neuerdings seit hett fine u

tortums iglihen Meteorol terre de maht sich neuerdings seit der zu A N orologishen Instituts, f fang des Jahres 1902 stattgehabten Verschmelzung des chi P veröffentlicht vom Ber 4 Bradford, 4. Mai. (W. T. B) Wolle ruhig, stramm. | amts mit dem Seezollamt eine VersGieburie gens des Minesischen Zoll om Verliner Wetterbureau. ul 0 nige ießlih in Händen d i a gte Erd uts, Q wah | Sa Rd M s Guan a | Gatte [P po n 110 10 100 88 0/0 i 21-22. | L elung gegeben ‘hat —, es find jed Dfiober Zuma Aen vgtn Juni ret brmus 229/lo Siber N n aaa elg e eingestellt cod ‘bereits mes Rel digt o B C 4 LO 6 2 F EI E 1 ese f i . 0. Am Lerdam 4. ¡Mai (W. T. B.) Java - Kaffee good Sena Steamship Co. of Canton L Bin: “Ueoegründet et B x Ss ; tung. | Sw |wXxw W F WS8W gy 28 Banca Mai. (W. T. B.) Petroleum. Stift guter Japani her Flagge auf der Linie eingestellt und eine Mwmps| 12 | 20 | 27 84 | 98 niertes weiß loko 21 bez. Br., do. Mat 21 Dri do; St elle anton erworben hat, sowie die C Ans Mt Br., do. Juli 214 Br. Fest. Schmal. "Mai

èë für hiwo Wolf esglene Wolken bei 1000 m, darüber noch mehrere höH

teamsh o, deren erstez S t

Juni 2 s li 2 Da g E ift gegth derlagtet falen qu E Sn D ti

Es E L Mul W 26) S#luß) Baum nihtenälisje Sitte gena werden. Es fteht zu erwarten daß die L Mee A i l rt |

wollepreid fu New: York“ 10,75, “do. für Lieferung “Juli. Fun kehr mehr als b pa beteiligen Ret Un dur Fra