1903 / 105 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

I) Verlosun

n über den Verlust

N a der gegebenen 84 0%%igen ; Þptember 1889 Lit: A, ausgefertigt L Män 1894 180 L - September 1 19. September 1894” «1900, 1. September 1889. 1. September 1889

ie Seimzahlung die A. November A

den erfolgt en dazu gehörigen Zins\chei

Nürnberg,

und den fämtlichen Kgl. bayer. dner Vank in Bee

Fugen nebst d

fe der Stadt upt

Ha der Filiale d Bankhaus L. Und E, W

er unterfertigt n zwei Prozent fertig

ember 190 1. bis 15, S Nürnberg,

er Vank in Nürnberg, Vank in Berl der Stadthauptkaffe in

eren Verlosun

D späterhin aber is

Lt: D. Nx. 735

Da G, T R

903 planmäßig

A. 37 ‘ige Anleihe a.

15 j | 4 4 \ j

Ï j j |

escheine 4, Ausgabe. e à 500 6

6956 7026 7126 hescheine 5, A

44 690 819 1025 1533 1548 1596

35 %ige Anlei a. N

10640 10705 10

M 11306 11383

83 5798 5835

g x. von Wert

von Wertpapieren befinden si O R

Bekauntmachung. orgenommenen dritten V

zu je 2000

« 500, - 200,

heintber in

ung gelangenden S®huldurkund e Magistrat nit anders beschließt,

i adt Nürnber mpelung in 31

E bar heimbezahlt, gen sind die Kapitalébeträge der na

Uldverschreibungen:

00 gefertigt am 1. 1416 und 1417 über je 100

über je 200 M, ausgefertigt am verschreibungen:

über je 100 #, ausgefertigt am T:

le 200 A ausgefertigt am 1. Septe t. C. Nr. 1111 vom 1 9

[6121 6175 6

E. 31 ige a.

a Nr. 2009.

8517 8754 890 10597 110

die Auszahlung

getilgt angesehen.

ugleih wird darau K E i f aufmerk

scheinen der R

gabe folgende St Þräsentiert wor : ou der 3, A Reihe 6 s ain 4374 : on der 5, A Reihe 9 Nr. 1989 s on der 6

Reihe 19 Nr. 986 on der 7,

Reibe 15 Nr: 44 » 16 Nr. 4830 5976 Die Inhaber dieser An zügliche Vekanntmachun

en.

be wies

Sodann mache ih wieder daß von den gekündigten obligationen 1, un E Emission, Serie

papieren.

< aus\{ließlih in Unterabteilung e

erlosung der in den en der Stadt Nürnberg wurden

H die Nummern 711 bis eins{[, 740,

Jahren 1889 bis 1895 aus,

Filialbauken,

‘ankfurt a. M,, e. in up den und bei

8 bom 1. Juni 1

verschrei 3 gekündigt,

eptember 19

Bfolgenden Schuldverschreibungen

Novembe

8gefertigt am 1. Juni 1891, Suni 1891,

t 1889, ovember 1884 s nur noqh ein 2 %/giger Hin

adtmagistrat. k. von Schuh.

ist am 1. Juli 1897 i ür die übrigen rúd-| Nr. 18 148 1

ins gewährt.

187 63 6697 6721 6769 68

€. Reihe 14 Nr. 7045 7051 7564 7579 7627 7

tücfe à 5000 M 930 1046 1349

eine 22, Ausgabe.

94

1390 1576 1709 G. 3} %ige An - Buchstabe 4, e M

67 253 348 475 655 828 1109 1412 1780

„Stücke à 1000 3897 4110 4369 5821 6226 6435 9 7678 7913 8300 Stücke A 2000 * | bapferen befinden sih a 10283 10342 10481 10553

heine werden den Jn- onw < gekündigt, daß Th rraarett

Außerordéntli

b. Buhstabe B. Nr 2717 2968 3191

4549 4759 4911 9075 5 6673 6973 7164 6

9010 9157 935 C. Buchsta

Nr. 9611 10181 00.

Die vorbezeichneten babern mit dem B

Rückgabe derselben nebst

o nit fälligen Zing- | Lamburg,

ab dur) die inz Ap i nit fälli

Kapital gekürzt. P, t E Ak

f dreißig Jahren na inlôsung präfentiert, Kraftloserklärung inner antragt worden, so wer gedachten Frist ¿um

sam gemacht, daß von In sten Anuleihe- lokale vorg

, 6. und 7, Aus« | fol ende N ur Einlösung :

à 1000 A

2782 4185 à + Ausgabe:

holt darauf aufmerksam, 49%%igen Rheinprovin -

= 309 präsen

wird

alltage ab

2h

den K D

a 1229 1233 1937

6881 6907 6922 s G 1414 1447 148 Stücke à 5000 Ss 7419 7435 7479 7598 r. 1

27 1113 1: i s weisungen Stü S 1096 0. bezeichneten E 288 2432 2498 9658 E Drs E 4 2975 2992 3071 Bere

3 2 z *C, a 2 4969 5173 5291 5456 As 5775 5815 5836 5891 Ee Taba 34 6274 6296 6319 6425 N finlung der ausgelosten L 3 auf.

L

200

n

dem Nennwerte Do

verschriebenen apital- Qu ß G Anleihescheine binnen Straße Nr. % H Ungstermine nit zur deren Aufgebot und r Frift nit be, en nah Ablauf der

elnprovinz als (11197)

ca ES 900 a | ¿7 S5 500 « (ZS S É> ab die à 500 A 5 ln,

M bis jeßt n

erzinsung mit de ¡Deiüglich der 30/

Kommanditgesellschaft auf A

Ch. Spies & Cie, Beschluß dex

Mitglieds des Veiligenstein, Rent

386 aufgehört h

deren planmäß te erforderliche

igen Tilgung n Stüd>e im

für das Jahr 1903 d

Generalversammlun ennwerte von 69 000

3 wurde an Stelle des ausschel fichtôrats Herrn Johann Zabern, Herr Lud

falls die austretenden Dere Carl Vogel, F Fabrikbeamtet,

der Tilgung orbezeichneten einer Bekannt- d. Js, erwähnten ne 10., 12,, sowie der 3°%%igen êgabe und der

lih der v

"n Ae wie der in m

machun Me

1970, S, . + N Anleihescheine 11 135, dia % ea A

esem

-ARE, Düss

ru DUTi nzanleiheschei } oliéter tes Auf

abern wohnend,

f öuli ftende Gesellschafter E E s Spies.

D Mai 1903, der Landesbank

er Rheinprovinz: ohe,

an unsere Bekanntmachung j Geheimer Regierungsrat. ——téglerun(

ringen wir zur Kenntnis, tozent auf M

ßlich zu leisten Bankhause Wm. E

em Bankhaufe Arons & V

dem Bankhause von

g : hiermit etfolgt en neue Aktien. . Mai g

909 r Electri

9. Juni 1909 b Reftzaählung b neue Aktien unserer Ge 20, vounui a, c, einschlie ¿war in

[8860]

Bei der planmäßigen z aufbau d

e nommenen Anl

außer pa mäßige Ver- 5 11

ird vom Ver 235 ein Hinterlegungszins gezogen worden.

Die Inbaber . der bom 1, Oktob 891, E bis ein- Kreu ( Ungen ge- Erdgeschoß oder diesem Tage an außer } gegen

am 17. April weiten Auslo

sind die Num 96 92 102 117 147 195 994

g Js. stattgefundenen

der Umtausch 4 E en Schuldscheine haben

citäts-Werke.

Holzwaren - Manufaktur fri vormals Bayer & Leib i ßlingen a/U,

zu einer außerordent deu auf Donnerstag, 3 Uhr, in das 2

mit nachstehender

heine auf.

Die Aktionäre w eneralversammlun

<envorstands

[70594]

Bei der dies <heiuen des Ummern gezogen wor en

| m UNS e, 5 gemäß $ 207 M effend en Ernen der anufaktur Bayer orfizende des Auffichtêrats: Rob. Fur<{. :

ekanntmachung. uêëlosung von Nnleihe- <hersleben find folgende

über 1000 M.

Beschlußfassu

Portland-Cementwerk m-Necarel

Gemäß Genera d F find nachst

¿ Aktiengese ungöbeshluß v

rren 2s -BER zewählt Auffichtsrat unserer Gesellschaft d M

rr Bankier Eduar

844 868 889 893 979 1006 1050

d Ladenburg, Man

cld / rr Direktor Otto Hoffmann, Friedridhsf Ÿ efarelz, 1. Mai 903.

e O den ner. S d

14 2150 2151 2171,

eine werden auf- Diedesheim-Ne

Haen

einer der nah-

unalkasfe hi offenschaftskaffe zu

bank daselbft, o., Bankgeschäft zu

Flensburger Dam B gen Auslosun ngsbes{<luß vom 1 tsbes<luß vom s<uldvers<rcibun

e Pfanudbri s Se «C 7. April 1902 aut

mpfang zu nehmen. gen wurden folgend

x 4 früheren Auslosungen sind noch rüce. fländig :

N s 0 . Ausgabe. 0g stabe B. Nr. 253 431 1146 un Oschersleben, den 2

29 714 739 770 O 839 849 864 B

elosten Teils, uldvet /o gegen Audólieferu

5 777 788 799 800 915 921 925

rews, Regierungéassessor. ebteren mit den E Ri fr

llschaften. R

in Unterabteilung 2.

lensburg, den

auf Aktien Die Bekannt Cre S Herzfelder

tien-Gesellschast.

v lung obi ersamm 9 N

Pferde-Eisenb [11259] i

Fabrik Fernsicht A, G. sammlung am óninger Sti 1903, 12 Uhr, alte Gröninger Straße Nr. 32,

agesordnun

Herrn Leopold Li Viktoriastraße

ilanz und des Gewinn- Antrag des V

L uibaia unserer

he ihr Stimmre ats

haben ihre Aft s zum 27. Mai

den 4. Mai 1903. Der Aufsichtsrat, Lübke s,

Der Aufsichtsrat, Otto Mal <ow.

rchen Actien sellschaft in Speyer a/Rhein- <riften der An ngen am 1, Mai hrs. ín unserem Geschäfts"

n vom Jahre 1890 en:

18 d Nr. 24 62 75 198 204 207 94 6 Stück à

36 133 213 273 336

2 417 456 935 695 7 747 773 799 996. 500,— » 999 695 791 7

p álbetrag dersel iwüglig d ven a Ene E h

bligationen un . ant, von well Baß & Herz, trans! er Filiale der Pfälz e schaftskaffe in Speye

1.O - entweder bei d anf in München a. H. und, an unser

be

[eibesthe! à S M Éd En, vorm, s

lhe/heine wetden au | Empfang zu ne - Mai 1902 ver- No

Restanten: Nr. 208 4 M

500,— Nr. 484 745 à K Speyer, den 1

+ Dacqué in Neustadt