1903 / 105 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[11095]

. & Nied ini 5 errheinische Güter-Affsekuranz-Gesellschaft ; [10818] Hôtel inn (Hauptgesellschaft.) in Wesel, & zum Lamm, Act, Ges. Nappoltsweil eat Und Verlustrechnung für das Jahr 190 E Vilanz per 21, D . velier. g n der Generalversammlung vom 30 brit Too E 2 Ee A uns s ember 1902, 62. Rechnungsabschluß. E 2 Fprmobilienkonto | too 2 E “Prämienreserv. 7 U V obilien-, Pferde- und MWaconfais? C —} Akti i Sthadenrelerve lars O L 266 555 D [S Kafsay O E Wagenkonto A Sie Hypothekenkonto E. rämien abzü E E E G S3 a E 274/99 Neuanschaffungen und Augäkesforunng. olicetost G s und Rüvergütungen . . * A Se 3015 Ss Neuanschaffungen und Ausbesserun; g- 316/07 T * baar AE9, R ktienumschreibegebühren N ara als E E e 49 fonto: G | Betrag erbalten von den E Verfallene Dividende R Os “ib 16) Ausgaben für Neuanschaffungen und | L. Boll laut Gefell Rteerena A S E, 112 50 Diverse Becgungen s 9 777|gos{ Diverfe Kreditoren E EAT E E E R C ebitor S E ) 62 E S0 S M e Beeltvugltoltes, Gähllter, Slraeee E bme 60 250/35] 3616 511|— | Assekuranz. 6 290/77 Rütkversiherneceromähßige Gewinnanteile i und Bureaukosten, Agentur- “on und Verlusikonto. 7951119 2 ramien an un Ï E «S ac S: Ma a - M Ea men e andere Gesellschaften, e Wersiherungöverein L «, 803 081,27 207 072177 Seis dim 164 427183 ; en abzügli ; R e - y 176 E - Und Verl AbiSreibung au Suinobiltet M NRüdkversiherer R E bes dRT s n ustkonto per 21. Dezember 1902. Primienreserve abel e echt: tei Pra a Ita 5 194/68 Generalieutegeenern Und Zinsen {uod ea ügli S ha S / E Gs S dadenreserve abzüglich der Anteile s Rüctrerhgerer fe O E 267 O erlust an Verkauf eines Pferdes * * *| 8252/16 Bruttogewina Betember l Zur Verteilung: Dividende an die Aktionz mithin Reingewinn © +1285 865 —| 3496 101/96 erlust eines eingegangenen Pferdes . 340 Salo (emen D, teln e antieme an den Vorstand lonâre, # 50 für die Aktie , "a 120 409/74 m r pr P er 31. Dezember 1902 Zum Spezialreservekonts, rid Unis gemäß §18 u. 19 der Sazung S [11097] és 11 702/59 E S 3 550/32 E A Dezember 19 Die Garantiemittel b : _. estehen am 31. Dezember 19 120 409/74 1) Aktienkapi u ber nver 1902 in folgenden : S 5 Reservefonds S C3 odeglenlthast : b. des Rbekversiherungevereins: Anlage P g sation vor Teuton Buchwert eserve für außergewöbnlid e C0000, rug e S D. 1909 f r am 31. 4) Prämien- und Sthadenteservevatie, * L o j L ‘45 000 N ls E s E t 4427 915, « Ti R 1) Fabrikanlage: S - L Zusammen: 4 6 895 200— a. Grundstüde | L Gewilauz am 3L. Dezember 1902. g E L L, 1567 15 Pit iter mation R E f E (ol gebaude 0/09 64 752 09] 1 502 39 s Hua S m unt ju 2 398/— roth ieren þ. vis Pauptgcsell haft Da - - Apparate, Maschinen u, Trans: 10285 540/87] 755 921/49 4886 160/45 4 643 459 Kassenbestand . de üver erungsvereins G F O E s 00 000|— a Mer 30 424 705 [i é E a A E E = E . * « J0U 424 7053: 99|anlona c Imimobilieukee E E e Gs L "TrBda Maschinen der gert und P 2097 122/60/20 232 256/22] 8 095 326 calenfonto, seitheriger Bestand des j 4 fälle ¿T E Z | Geschäftshausneubau Wilhelmstraße 1, e utgca” 1e «142 487,63 o. Bahnanlagen ‘7 O 10841191) 1356 027/91] 713 96 Simi 05 r S S | h | b 65 S Abschreibu M 150 144,68 f. Beamtenwohnbäu E D 747 716 62 | L f Mobilienkonto, seitheriger Bestand H E) T f elaohnungen iee Acbelize. 498 D 249 as Neuanschaffungen - ‘‘++- “« 1000 : ANAI t 16 S S 2 267 783/44) 60 902/94/*1 750 080/50 | E : , 1 750 080/50) 456 800|— Abschreib TA T3730 2) Waren, Betrieb, Fabrikat 47 471 30116] 3 022 358/8715, |— S B E Y R E A A 19720 100|— ) Kafsa, Wechsel und Esten und auswärtige Lager . T E 787 990/7915 660 951/50 Ausstebende tx Obvotheken und Wessel ob 161004 9 Sei N L é e s iia ph L E L T E R See Bats na r ata C OAIIOES: A e S 2478/19 n diese Amortisati E Aus|stehende Forderungen bei Gesellshaften. A t 410 217,78 177 417/55 Arteltertt]Scleldaft pur gemeinnübigon Agen die Abschreibungen, welche auf in den E B R C as 5,20 ma ind. ung von Wohnun - Akt « Pa M 891 772 gen übergegangene 2 ienkapitalkonto: F der Hauptaesellidaft -- S TETTE E 1) Trienkapitak ; Pasfiva, E eserve für \{chwebende Nifiker L Rer E A 3 000 000|__ e 1D t. Emission, 17 000 A / i Und S e E 44 9/0 Obli ; ktien À A 1000, a. der Hauptzesell schaft cimiencesede E, ore f 4800000 | Y Dienilige Vie! Str aan Ut Hr ie. b. des Rüdversiherunas E e E ORE E 5) Kalfer Wilbe e s U L T Ee ie» «e s herungsvereins Prämienreserve. L000 ti E vermögen der Stiftun g Per 31 O E Arbelter-Invaliden nb me 9 ‘Dividendenkonto: x adenreserve C “aur 6) Beamtenpensi ng per 31. Dezem er 1902 aliden und Wai Ss a Fo : a. der Hauptgefelschaft * 21482856, | 262285 | g; «1 gnlionsfonds (Gesamtvermögen dor ch1 633 980,91) en (Gesamt- Resdblbendeuktates avg o aslerungövereins . E Al 17) Aufseherpensiondf tg * Geleit C O Nasse per 31, Dezember 1502 : lge ela S 30 000|—] 130 000|— & 30172274) ermögen der Kasse per 5). a A Reservefondskonto : „O des Mie ari E 645|— r V eetonto E i C Se * 0ST 5 P A E E 4068| 1 tio / e Die T .. Reservekonto für auf des Rückversicherungsvereins (bn, 630 000|—| an e Diyidendenkonto E res L außergewöhnliche Fälle: a. der Ha tgesellschaft S lz d 360 000/—| 990 000| | 10) Dividenbenge, O Bidende L pezialreservekonto für Untersti: b. des Rücversiherunagvezeing * *| 249 000/— E Ie E ee Léa e rschiedeue Kreditoren: a. enten. eis Denis M Gels. S O 13 Geritoren g 2 ma G Tantiemenkonto .. SesellsGaften R L E C435 Tas T E E A M eure cat a OO E i 444 888/10 Höchst a, M A C LLG D | E, 22 339/96 M, im April 190 N h: | 26 3. [R s Nahdruck wird nicht vergütet.) TOTITAI 53 Farbwerke vorm, Meister Lucius & Briüni lederrheinische Güter-Assekuranz-Gesellfchaët x A. Der Vorftaud. mng, Weivttes und Veccersicherungöverein.) schaft m Wesel. E E s —tronto 10 S Gorgelegt in der Generalversamu itr das Jahr 1902. ‘An martisationskonto e E 2 297 546 Ñ E 60. Rechnun sabschluß. 30. April 1903.) L Arbeiterme A IEIE Ausstände . . , .|37910/43 De ortrag von 1901 Gin S E UESESE -| : Bm nat Bene U] * e See U A a E Es C Tp rinen N E i Beuanien abzüglich Nüdtvergütungen 7b e M3200 4A: Jnnliettaee, *heergraifitalionen - -, : 7488 E a E = s h versorgungsprämien, 24 An Gebe b e r Eda, 603 es Aerztehonorare 2c R N Verfalle ; E Se E 81/27 « Staats« und Kommunal) ree 78 450 rfallene Dividenden . GEE E E 12 S s Bilanzkonto Kommunalfteuern e C5 409 788 E v Ua E E E T S 2 Reut Su L E E A r E E R e: Ls S 4/6 004 e rosen, vertragómäßige Gewinnanteile Steu —| 89950427 7878 900/01 Beznhlie Schöden O Agentutpes- e Beeauntmachung, | Winiente ere I S E A 117 558/89} E prgelirige Generalversammlung d [10681] Whadenre]tre für 1008 A Ae Eda ch1 481 868/38 E orn eister Lucius & Brünin er Farb- |, Jnt y E E S 114000 beldlofser vine” Dividende von 20 9% pro 18e | V etlalionaler Bergwerksvercin Bur Verteilung: Dividende an die Aktions mithin E -1__148 285|—|] 861 712/90 2 n unserer Aktien T 206. Videndenschein Di Actiengesellschaft En an den Vorstand g lt dle Attè (7 30 000|— 2207 Georg Haut « So i i Svinn ordentliche werden biermit ju der zweites Zum R L S n Aufsichtsrat gemäß der + I. Weiller Söh n in Frankfurt a. M,, | tag, den 29 Ma; ralversammlung H ei elervefonds für Untersligung der Bénititg t *12-s 5 479/84 ern J” Bleichröder in Vertr & M, | in Kb Frinkishen Oos, gorormittags 1R sie aa S 2 312 D h Gs , a. Rh. , Komödienstraße, zu Z Garantiemittel des Rüdkversich S 23 , der Oberrh A Cöln und ergebenst tingeladen, enstraße, z E S erungsvereins am 31, Dezember 1902: 22/07 Ae auk in Mannheim 1) Vorlage des ‘Pihreeduung: Ee E 5 r in dies 2) ; resberihts pro 1902. “0 ä L R 2 er 4 en z É 4 Reserbe für außergewöhnliche Fên; * * * * M a | Wahl zum Auffichtörat muna stattgebabten | 8) Entlastun n0der abgeänderten Bilanzyro 1901 Prâmien- und Fälle , Herr Dr. W rde der g des Vorst he denreservevortrag ; ‘o 5) 45.000 wiedergewählt alther von Brüning in WiL eidende 4 !at8 pro 1901. ands und des Aufsih A t E ula Personen, welche Be part eine Aenderung În 5) Entladung der Bilanz pro 1902. L [ees (Nahdruck wird nit vergütet) C BLAs E fichtsrat bilden, nit ein: diu Teilnahme “an erstants und E Aufsicht J - M., 4. Mai 1903 eJenigen Aktionäre bey A J u z [11210] Bekanntma ——————— : bië te berechtigt, welche ihre Aktien In der 1gsbur er Eiswerk. Gemäß § 244 d, H-G-B n R : Farbwerke ammlu stens 5 Tage vor der Generalve“ E a beschleteralversammlung vom 26. März 1903 fe. Auffichtsrat aus folgenden irc ann, daß | vorm, Meister Luci a chaft, V9, e der es@üftöftelle der Gesell {haft von 4 84'800 Grundkapital der Gesell. der Arthur Pek S [ E Brüning, deutschen Notar b{nierlie Tates e eiber vit zusetzen. auf 6 21200,— herab. f r Petrun, Bankier in Dr 11217) nterlegung erteirte eret haben. Die über Die Gläubi - 4 Bender, esden, Vor- | Y ¿ ur Generalve e Quittung dient als Legitimatio biger der Gesellichaft Herr Geor : Í eutsche Ply : j ralversammlung für den darin bezeichnet Gefellsgaje idre Ansprüche bel dem Boe seermit ftelly. Vorsibender, Fabrikbesißer in Dresden, # " Pree,tien-Gesellschast, fion (ap Sale vie ‘ntienbiotecleguno e l L : ider L i ; i terlegu Ï ugdburg, den L Mai 190 e bil üdert, Rentier in Blafewi In der am 27. bescheinigung mugleidi bic Grtlfcun utf da 7 Dex Vorftand. Dresden, am 2. Wei S anmeiter in Dresden. | Kare eneralversammlung “j g habten orten, | Bi gätlien mur gegen Mägae dee Vinterlesun ranz Schön ich. ähsishe Grund- und Hypoth Moriß Hansel Fe bezw. „wiedergewählt die Auf- | legtere t 4 Le ISIEN ETESr E: Fellme ekeubank. | Wien d Eu! Bârn i, Mähren, Nuvore Herren etteral längstens 5 Tage vor r. - Und Eugen Hornung, Wien “Ludolf Hansel, schäftsstelle ber wen as coiy Angogreen Es er V / esellschaft zu hinterlegen. : orftaud, - Der Auffichtsrat. 40