1903 / 105 p. 23 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1

r. 59416. C. 3742. Klasse 24. | Felle, Häute, Fischhaut, Fischeier; Muscheln, Tran, | haken, Bügéleisen, Sporen, Steigbügel, Kürasse, | Zeichenkreide j i 2 H Ú bein Kokons, Ribite Hausenblase, Korallen; L Ten Leuchter, Fingerhüte, E g ile i B ; I A E teinnüsse, Menagerietiere; Schildpatt; <emisch- | gebohrte und gestanzte Façonmetallteile; Metall- pomade, Wiener Kalk, Pußttücher olierrot pharmazeutishe Präparate und Produkte; Absühr- | kapseln, Flaschenkapseln, Drahtseile, Schirmgestelle, | Pußleder , Rostshußmittel, Stärke j aschblau, / C mittel, Wurmkuchen, Lebertran, ieberheilmittel, | Maßstäbe, Spicknadeln, Spra rohre, Stolzwingen, ! Seife, Seifenpulver; Brettspiele Turngzeräte Blech- Serumpasta, antiseptishe Mittel; Lakrigzen, Pastillen, gestanzte Papter- und Blechbuchstaben; Schablonen, | spielwaren, NRingel!piele, Pupven Schaukelpferde Nr. 59 417. C. 3744. Klasse 34. | Pillen, Salben, Kokainpräparate; natürliche und Shmierbüchsen, Buchdru>lettern, Winkelhaken, Nohr- | Puppentheater; Sprengstoffe, Zündhölzer Amorces, ‘instlihe Mineralwässer, Brunnen- und Badesalze; brunnen, Nauchhelme, Taucherapparate, Nähschrauben, { S wefelfäden, Zündschnüre, Feuerwerksförper, Knall- ° Pflaster, Verbandstoffe, Scharpie, Gummistrümpfe, | Kleiderstäbe, e E Faßhähne, Wagen zum | signale, Lithographiesteine, lithographische Kreide; Eisbeutel , Bandagen, Pessarien, Suzspensorien, | Fahren, cins{ließli< Kinder- und Krankenwagen; | Vühlsteine, Shleifsteine; Zement, Teer, Pech Rohr- Zt Wasserbetlen, Stechbe>en , íSnhalationsapparate, S Wasserfahrzeuge, Feuersprißen, Schlitten, | gewebe, Torfmull, Gips Dachpappen Kunststein- O ANEEN E Maschinen; künstlihe Glied- | Karren, Wagenräder, Speichen, Felgen , Naben, | fabrikate, Stud>rosetten ; Nohtabak L Rauchtabak i inaßen und Augen; habarberwurzeln, China- Rahmen, Lenkitangen, Pedale, Fahrradständer; Farben, R, Zigarren, Kautabak Sÿnupftabak ; rinde, Kambfer, Gummiarabicum; Quassia, | Farbstoffe, Bronzefarben, Farbholzertrakte; Leder, | Linoleum, Persennige, Nollshußwände Segel, R L S D Galläpfel, Aconitin, Agar - Agar, Algarobille, | Sättel, Klopfpeitschen, Paunzeud lederne Riemen ; | Roulcaus, Holz- und Glasjalousien Sädte— Betten, Markgraf Heinrichstr. 12. 8/4 1903. G.: Chemische Aloe, Ambra, Antimerulion , C EDOA Treibriemcn; lederne Möbelbezüge; Feuereimer, Leder- S Uhren; Webstoffe und Wirkstoffe aus Wolle, abrik W:.: Mittel zur Verhütung Mr U Kondurangorinde, Angosturarinde, Curare, Curanna, Pir Gum E rfutterale, Patronen- unstwole, Baumwolle, Flachs, Hanf, Seide, Kunst- ildung und zur Beseitigung von Rost und Grün- | Fyzianwurzel , Fenchelöl, Sternanis , Cassia, |taschen, Aktenmappen, Schuhelastiks; Pelze, Pelz- | seide, Jute, Nessel und aus Gemischen dieser Stoffe span. Bes |Casslabru<h, Cassiaflores, Galangal, Ceresin, Peru- | besaß, -Shawls, -Muffen und -Skiefel, Gaidie im Stü>k; Samte, Plüshe, Bänder; leinene Ne. 59419. &. 7587. * Klafse 34. | baljam, medizinishe Thees und Kräuter; ätherische | Lade, Harze, Klebstosfe, Dextrin, Leim, Kitte, Wichse, | halbleinene, baumwollene, wollene und seidene Wäsche- Oele; Lavendelöl, Rosenöl, Terpentinöl, Holzessig, | Fle>wasser, Bohnermasse, Nähwahs, Schusterwachs, | stoffe; Wachstuch, Ledertuh, Filztu<h; Bernstein Jalape, Carnaubawachs, Crotonrinde, Piment, | Degras, Wagenschmiere, Schneiderkreide; Garne, { Bern|teinshmu>, Bernsteinmund tüde , Ambroid- Duillajarinde, Sonnenblumenöl, Tonkabohnen, Que- | Zwirne, Bindfaden, Waschleinen, Tauwerk, Gurte, platten, Ambroidperlen, S eralkannen: künstliche brachorinde, Bay-Rum, Sassaparille, Kolanüsse, | Watte, Wollfilz, Haarfilz, Pferdehaare, Kamcelhaare, | Blumen; Masken, Fahnen, Flaggen Fächer, Oeillets Veilchenwurzeln Infektenpulver, Nattengitt, Parole Hans Sus Seegras Neselsalern o Lte und Wachsperlen. i: : L Z Len tobore | vertilgungsmittel, Mittel gegen ie Reblaus un ein, Schaumwein, Bier, Porter, Ale, Malzextrakt, | Ny. 2 © Z 20/1 1903, Guftay Kanzler, Dredyen - Weder | bete Pilauzenschüdlinge, Mittel gegen Hanse Dtalywein, Fruchlwein, Fruchtsäfte, Kumps, Limonaden, | 1e +9 400, B, S658, ies sedlig. 8/4 1903. G.: Seifenfabrik. =—: S | \hwamm; Creosotöl, Carbolineum, ore Sal- | Spirituosen, Uqueure, - Bitters, Saucen, Piles, Nr. 59 420. K. 7520. Klasse 34. | Ler Mtennige, Sublimat, Carbolsäure; Filz- Marmelade, Fleischextrakte, - Punschextrakte, Rum, bte: Scidenhüte Strohhüte, Basthüte, Sparterie- | Kognak, Fruchtäther, Nohspiritus, Sprit, Preßhefe; hte, Müßen, Helme, Damenhüte, Hauben, | Gold- und Silbers<hmu>, e<te Schmu>perlen, Schuhe, Stiefel, Pantoffeln, Sandalen, Strümpfe, | Edel- und Halbedelsteine; leonishe Waren; strie und gewirkte Unterkleider; Schals, Leib- | Gold- und Silberdrähte, Tressen, Gold- und Bee fertige Kleider für Männer, Frauen und Silbergespinste; „Gßbeste>e, Tafelaufsäße, Teller, U, Koller, Lederjaen, Pferdedeen, Tisch- | Schüsseln und Beschläge aus Alfenide, Neusilber, de>en, Läufer, Teppiche ; Leib-, Tisch- und Bett- Britannia, Nickel und. Aluminium; Schlitten- wäsche; Gardinen, Hosenträger , Krawatten , | shellen; Schilder aus Metall und Porzellan; Gürtel Korsetts, Strumpfhalter, Handschuhe: Gummischuhe, Luftreifen, Regenrö>e, Gummischläuche, Lampen und Lampenteile, Laternen, asbrenner, S , Gummispielwaren, Shweißblätter, Kronleuchter, Anzündelaternen, Bogenlichtlampen, adetappen, chirurgische Gummiwaren, Radiergummi; Glüblihtlampen, Flluminationslampen, Ed tehnishe Gummiwaren in Gestalt von Platten, fa>eln, Magnesiumfa>eln, Pehfa>ein, Scheinwerfer, Ringen, Schnüren, Kugeln, Beuteln und Riemen; e l ibiirümpfe, Kerzen, Wachsstô>e, Nachtlichte; | Dosen, Büchsen, Serviettenringe; Feberhalter und P remen Oefen, Wärmflaschen, Caloriferen, Rtppenheizkörper, Me C aus Hartgummi; Gummischnüre, Gummihand- e x A elettrif e Heizap arate; Ko erde do esel, uhe, 1 Ten, ]! ; AaU U , GQUulta- . ar reiding vYyn, QOoLlfíau 1. D. d p ; Hherde, Kochkessel uhe, Gummipfropfen NRohgummi, Kautschuk, Gutt: 10/7 1902 Carl Breiding & Sohn, Soltau i 99/12 1902. Victor Klotz, Paris; Vertr.: Iustizrat } Baclöfen, Brutapparate, Obst- und Malzdarren, | perha, Balata, Schirme, Stô>e, Koffer, Reisetaschen, | 8 4 1908. G. : Aus- und C Filzfabrik, D [12 ligfoh D f Rechtsanw. Seligfohn 11, | Petroleumkoher, Gaskoher, elektrische Kochapparate; | Tabaksbeutel, Tornister, Geldtaschen, Brieftaschen, | Shuhwarenfabrik, Bettfedernfabrik und Fruchtwein- B R 4 Bj l 1M I Fabrikation und Ventilationsapparate; Borsten, Bürsten, Besen, | Zeitungö#mappes hotographiealbums, Klappstühle, { kelterei. W.: Getreide, Hülsenfrüchte, Sämereien, 2A nt R Ls O DSelteurattóni M: Schrubber, Pinsel, Quäste, Piassavafasern, Krap- eren e utterale, Fee Brillen, j getro>netes Obst; e Pilze, Küchenkräuter, ertrieb M ar es Sf bürsten, Weberkarden, Teppihreinigungsapparate, gele aschen, Taschenbecher, Maulförbe; Briketts, Hopfen, Nohbaumwolle, Flachs, Zukerrohr; Nußholz, Parfümerieprodukte und Setsen. —— 8 | Bohnerapparate, Kämmé, Schwämme, Brenn- nthrazit, Koks, Feueranzünder, raffiniertes Petroleum; gar holz, Gerberlohe, Kork, Wachs, Baumharz, Nr. 59 4210. B. 9020. Klasse 38. | fperen, Haarschneideapparate, Schaffcheren, Nasier- e Brennöl, Mineralöle, Stearin, | Nüsse, Bambusrohr, Rotang, Kopra, Maisöl, Palmen,

E

,

8/10 1902. Carl Friedri Jahnke, Dresden-A.,

messer, Rasierpinsel, Puderquäste, Streichriemen, araffin, Knochenöl, Dochte; Knöpfe; Matraßen, Nosenstämme, Treibzwiebeln, Treibkeime, Treibhaus- Kopfwalzen, Frisiermäntel, Lo>kenwi>el, Haarpfeile, olsterwaren; Möbel aus Holz, Rohr und früchte; Moschus, Vogelfedern, gefrorenes Fleisch; Haarnadeln , Bartbinden, Kopswasser, Schminke, | Eisen; Strandkörbe, Leitern, Stiefelknehte, Garn- | Talg, rohe und gewashene Schaswolle; Klauen, autsalbe, Puder, Zahnpulver, kosmetis<he Pomade, winden, Harken, Kleiderständer, Wäscheklammern, enes Knochen, Felle, Häute, Fishhaut, Fischeter ; Haaröl, Bartwichse, Hzarfärbemittel, Parfümerien, Mulden, Holz\pielwaren, Fässer, Körbe, Kisten, } Muscheln, Tran, Fischbein, Kokons, Kaviar, Hausen- Räucherkerzen, Refraichisseurs, Menschenhaare, Kästen, Schachteln, Bretter, Dauben, Bilderrahmen, | blase, Korallen; Steinnüsse, Menagerietiete; Schild- Perüken, Flehten; Phosphor, Schwefel, Alaun, Blet- Gosldleisten, Türen, Fenster; hölzerne Küchengeräte; | patt; <emis{<-pharmazeutis<he Präparate und Pro- oryd, Bleizucter, 4 lutlaugensalz, Salmiak, flüssige |. Stiefelhölzer, Bootsriemen, Särge, Werkzeughefte, | dukte; Abführmittel, Wurmkuchen, Lebertran, Fieber- Kohlensäure, E Sauerstoff; Aether, Alkohol, | Flafchenkorke, Flas enhülsen, Korkwesten, Korksohlen, | heilmittel, Serumpasta, antiseptisce Mittel; Las Schwefelkohlensto É Holzgeistdestillationsprodukte, | Korkbilder, Korkplatten, Rettungsringe, Korkmehl; | krißen, Pastillen, Pillen, Salben, Kokainpräparate; Zinnclorid, LALS Gerbeextrakte, Gerbefette, Holzspäne; „Strohgeflecht ; Pulverhörner, Schuh- | natürliche und künstliche Mineralwässer, Brunnen- Collodium, Cyankalium, Pyrogallussäure, salpeter- anzieher, Pfeifenspiyen, Stogriffe, Türklinken, Schild- | und Badesalze; Pflaster, Verbandstoffe, Charpie, saures Silberoryd, E Ri Natron ; | pvatthaarpfeile und -Messerschalen, Elfenbein, Billard- |Gummistrümpfe, Cisbeutel, Bandagen, Pessarien, Goldlorid, Cisenoxalat, Weinsteinsäure, Zitronen- | bâlle, Klaviertastenplatten, Würfel, Falzbeine, Elfen- | Suspensorien, Wasserbetten, Sie beden, Inhalations- säure, Oralsäure, Kaliumbichromat, Quelksilberoryd, beins{<mu>, Meerschaum, euen, Zellu- Pee mediko-mechanishe Maschinen ; künstliche Wasserglas, Wasserstosssuperoxyd, Salpetersäure, | loidbälle, Zelluloidkapseln, Zelluloidbroschen, Zigarren- | Gliedmaßen und Augen; Rhabarberwurzeln, China- Sti>kstofforydul, Schwefelsäure, Salzsäure, Graphit, spizen, Jetuhrketten, Stahlshmu>, Mantelbesäße, rinde, Kampfer, Gummiarabicum; Quassia, Gall- Knochenkoble, Brom, Jod, lia Pottasche, Puppenköpfe, gepreßte Ornamente aus Zellulofe, | äpfe!, Aconitin, Agar-Aagar, Algarobille, Aloe, Ambra, Kochsalz, Soda, Glaubersalz, alciumcarbid, Kaolin, | Spinnräder, Treppentraillen, Schachfiguren, Kegel, | Antimerulion, araghenmoos, Condurangorinde, Cisenvitriol, Zinksulfat , Kupfervitriol , Calomel, | Kugeln, Bienenkörbe, Starkästen, Ahornstifte, Buhs- Angosturarinde, Curare, Curanna, Enzianwurzel, ifrinsäure, e Arsenik, Benzin, clorsaures | baumplatten, Uhr ehäuse; Mafchinenmodelle aus enchelöl, Sternanis, Cassia, Caffiabruch, Cassia- E ali; Pen s Trotenplatten, photographische | Holz, Eisen und Gips, „ärztliche und zahnärztliche, | flores, Galangal, Ceresin, Perubalsam, medizinis<e

P A S E Papiere; Kesselsteinmittel, Vaseline, Saccharin, Pharmaev ide orthopädishe, gymnastishe, geo- | Thees und Kräuter; ätherishe Oele; Lavendelöl, S Nanillin, Siccatif, Beizen, Chlorkalk, Katechu, | dätische, Þ vysikalishe, chemische, elektrotehnische, | Ro enöl, Terpentinöl, Holzessig, Jalape, Carnauba-

13/6 1902. Gebrüder Selowsky, Dresden, | Braunstein, Kieselgur, Erze, Marmor, Schiefer, nautische, photographische Instrumente und Apparate, | wachs, Crotonrinde, Piment, Quillajarinde, Sonnen- Pillnizer Str. 46. 8/4 1903. G.: Herstellung und | Fohlen, Steinsalz, Tonerde, Bimsstein, Ozokerit, | Desinfektionsapparate, Meßinstrumente, Wagen zum | blumenöl, Tonkabohnen, Quebrachorinde, Bay-Num, Nertrieb von türkischem Tabak und Zigaretten. W.: | Marienglas, Asphalt, Schmirgel und Schmirgel- Wägen, Kontrollapparate, Verkaufsautomaten, Damp}- Sassaparille, Colanüsse, Veilhenwurzeln, nsekten- Nauch-, Kau-, Schnupftabak und Zigaretten (ohne | waren ; Dichtungs- und Pa>ungsmaterialien : nâm- | kessel _Kraftmafchinen, Göpel, ereima iner Dresch- | pulver, Rattengift, Parasitenvertilgungsmitte , Mittel Ausdehnung auf Zigarren |li<: Gummiplatten, gewellte Kupferringe, Stopf- ma inen, Milchzentrifugen, Kellereimaschinen, Schrot- | gegen die Reblaus und andere Pflanzensi ädlinge, Mittel Nr. 59 4123. W. 4509. Klafse 38. | büchsenshnur, Hanfpa>ungen. Wärmes Un E mühlen, Automobilen, Lokomotiven ; s gegen Haushwamm; Creosotöl, Carbolineum, Borax,

Nr, 59 423, nämlich: Korksteine, Korkshalen, Kieselgurprä- | maschinen, einsließlih Nähmaschinen, Strei Salpeter, Mennige, Sublimat, Carbolsäure; Filz- Strohhüte, Basthüte, Sparterie-

n arate, Sla>enwolle, Glaswolle, Asbestfeuer- | maschinen, Stri>maschinen und Stilmaschinen; | hüte, Seidenhüte, L je ü Mi on Vbubinane Asbestschiefer, Asbestfarbe, Asbestplatten, | Pumpen , Fördershne>en, Eismaschinen, litho- | hüte, Müßen, elme, Damenhüte, Hauben, Shuhe, Asbestfilzplatten, Jute-, Kork- und Asbestisoliershnur, | grap ishe und Buchdru ressen; Maschinenteile, Stiefel, Pantoffel, Sandalen, Strümpfe, gestri>kte j L ilcéens Nachfolger, Bremen | Moostorfschalen. Flashen- und fenvers{lüsse, | Kaminschirme, Neibeisen, Kartoffelreibemaschinen, und gewirkte Unterkleider ; Shawls, Leibbinden; fertige 29/12 1902. M G. : Verfertigung und | Asbest, Asbestpulver, Asbestpappen, Asbestfäden, Afsbeste Brotschneidemaschinen, Kasserollen, Bratpfannen, Eis- | Kleider für Männer, Frauen und Kinder; Koller, B Burgdamm. 8/4 brifat "Wz: Rauch-, Kau- | geflecht, Asbesttuche, Asbestpapiere , Asbestsnüre, | shränke, richter, Siebe, Papierkörbe, Matten, | Lederja>en, Pferdede>en, Tischdecken, Läufer, Teppiche; Vertrieb von Tabakfabrikaten. d Ziaaretten. Pußwolle, Ea uano, Superphosphat, | Klingelzüge, Orgeln, Klaviere, Drehor eln, Streich- | Leib-, Tisch- und Bettwäsche; Gardinen, Hosenträger, und Schnupftabake Zigarren und & - 38, | Kainit, Kno nmebl,Thomas\hla>Ætenmeh]l, Fischguano, | instrumente, Blasinstrumente, Trommeln, Zieh- und | Krawatten, Gürtel, Qa Strumpfhalter, Ne. 59 427, 1W. 4655. Klase 38+ flanzennährsalze, Roheisen; Eisen und Stahl in Mundharmonikas, Maultrommeïn, Schlagin rumente, B Ia Lampen und Lampenteile, Laternen, Blö>en, Stangen, Platten, Blechen, | Stimmgabeln, Darmsaiten, Notenpulte, Spieldosen, asbrenner, Kronleuchter, Anzündelaternen,Bogenlicht-

Barren,

Röhren; Cisen- und Stahldraht; Kupfer, Messing, Musikautomaten; Schinken, Spe>, Wurst, Rauch- j lampen, Glühlihtlampen, Jlluminationslampen, Pe-

iet: 08 i Zinn, Bld Nidel, A fleisch, Pökelfleis<, gerin, getro>nete und mari- troleumfadeln, O umfadeln, Pechfa>keln, Schein- Aluminium {n rohem und teilweise bearbeitetem Zu- | nierte 196 Gâänsebrüste, Fisch-, Fleisch-, Frucht- und werfer, Glühstrümvfe, Kerzen, Wachsstö>ke, Nachtlichte ;

stande, und zwar: in Form von Barren, Rosetten, | Gemüsekonserven; Gelees, Gier, kondeasierte Milch; len, Wärmflaschen, Kaloriferen, Rippenheizkörper, Nondéelen, Platten, Stangen, Röhren, Blechen und | Butter, Käse malz, Kunstbutter, Speisefette, | ele trische Heizapparate; Kochherde, Kochkessel, Ba>k- Nv. 59428, 2, 4557 Klasse 38. | Drähten; Bandeisen, Wellbleh, Lagermetall, Zink- | Speiseöle, Kaffee, Kaffeesurro ate, Thee, Zueker, Mehl, | öfen, Brutapparate, Obst- und Malzdarren, Petroleum- r y taub; Bleischrot, Stahlkugeln, Stahlspäne, Stanniol, | Reis, Graupen, Sago Erieß, Maccaroni, Fadennudeln, | koher, Gas oer ae Kochapparate; Venti- Blattmetall, Que>silber, Lotmetall, | Kakao, Schokolade, Bonbons, u>erstangen, Gewürze, [ationsapparate; B ürsten, Besen, S<hrubber,

i Essig, Sirup, Biskuits, Brot, Zwie- | Pinsel, Quäste, Piafsavafasern, Kragbürsten, Weber-

Bronzepulver, y etall, Antimon, Magnesium, Palladium, Suppentasfeln ! l R Wolfram, Platindraht, Platinschwamm, | bä>e, Haferpräparate, Ba>pulver, Malz, Honig, Reis- | Tarden, Tee e Bohuerap axate, Platinble<h, Magnefiumdraht, Cast, Trag- und | futtermehl, Baumwollensaatmehl, Erdnu fuhenmehl, | Kämme, Schwämme, Brennsceren, Haarshneide- / hnschienen, Schwellen, | Traubenzu>ker; Schreib-, Pak», Dru>-, Seiden», | apparate, Schafscheren, Nasiermesser, Rasierpinsel, at

15/11 1902. Brunner &Sperl, Zwiesel (bayer. Mald). 8/4 1303. G.:

Schmalzlertabakfabcik. W.. Schmalzlertabak.

D

Borsten,

tten, Anker, Eisenba j i ren Sasthen, l" Eiefonds, Unterlagsplaiten, Unter- | Pergament-, Luxus-, Bunt-, Ton- und Zigaretten- Puderquäste, Streichriemen, Kopswalzen, Frisier- N S Ge E Brief erte :P vieles Sn La Bille mlntel, L A Pacplee, De Ae

' - J ei l, iedbarem Eisenguß, Messing und | Briefkuverte, Papierlaternen, Papierservietten, Brillen- | binden, Kopswai}er, minke, Hautsalbe, Puder, 27/1 1903. L. Wolff, Hamburg: 8/4 1908. U Sinn ritt, Kandelaber, Konsole, e O Landkarten, Kalender, Kotillon- | Zahnpulver, kosmetische Pomade, ae Bartiise,

G.: Zigarrenfabrik und Sigaretten de Zigarren Balluster, Treppenteile, Kranfäulen, Telegraphen- | orden, üten, Tapeten, Holztapeten, Lumpen, altes aarfärbemittel, Parfümerien, Näucherkerzen, Ne-

la E

Roh-. Rauch-, Kau- und : S i i : « | fraichi Á / ' s ben, Spanten, Bolzen, Niete, jer, altes Tauwerk ; «Preßspan, Zellstoff, Holz- | fraichisseurs, Menschenhaare, Perücken, Flehten ;

und Zigaretten. Je_1 Beschr. Zes A s ‘Muttern, Splinte, Haken, {ali , Photographien ‘photographische Dru>terzeug- | Phosphor, Schwefel, Alaun, Bleioxyd, Bleizuer, Nr. 59429, B. 8656. Kiafse k Flamzzern, Ambosse, Sperrhörner, Steinrammen, nisse; Gliketten, Sie elmarken, Steindrü>ke, Chromos, tutsaugensalz, Salmiak, flüssige Koblensäure, flüssiger ; S Sensen, Sicheln, Strohmesser, Cßbeste>ke, Meffer, Oeldru>bilder, Kupferstiche, Radierungen, Bücher, | Sauerstoff ; Acther, Alkohot, S wefelkoblenftoff, Holz-

T T TE O

10/7 1902. Carl

Scheren, A Dunggabeln, Hauer, Plantagen- | Broschüren, Zeitungen, Prospekte, Diaphanien; Gß-, “b P Sg venn Zinn@&lorid, Härtemiltel,

Breiding & Sohu, / 4 R B 8IL f 5 Stichwaffen, Maschinenmesser, | Trink-, Koe, Waschgeschirr und Standgefäße aus | Gerbeextrakte, Gerbefette, Kollodium, Cyankalium Soltau oi dus I Gs und Stif Ee N aetgieber, orzellan, Steingut, Glas und Ton; Demijohns, Pyrogallussäure, salpetersaures Silberoxyd unter-

Aexte, Beile, Sägen, Pflug n l i j Shaufeln, Blasebälge und andere Werkzeuge aus <melztiegel, Metorten, Reagenzgläser, Lampen- mr olaute Natron; Golbchlorid, isenoralat, Eisen und Stahl; Stagzelzaundraht, Drahtgewebe, zylinder, Rohglas, Se Bauglas, Hohlglas, | Weinsteinfäure, Zitronen{äure, Orxalsäure, Kalium- Drahtkörbe, Vogelbauer, Dehr- ‘und andere Nadeln, | farbiges Glas, optishes Glas; Tonröhren, Glas- bihromat, Quecßilberoxyd, Wasserglas, Was ecftdffs isangeln, Angelgerätschasten, künstliche Köder; R G S S, fre superorva O a Miran d wefel-

ita isen, | Ziege erblendsteine, Terrakotten, guren, | säure, Salzsäure, Graphit, Knochenkohle, Brom, s PUUeR Reusen, FisGtüsten_ Hufeis ¡ ae eln, Mosaikplatten, Tonornamente, Glas- | Jod, Flußsäure, Pottasche, Kochsalz, Soda, Glauber-

Einfuhrges<häft, Filz- 23 abrik, Schuhwaren- |

abrik, Bettfedern- abrik und Fruchk- weinkelterei. W. : G

es, i üdchte, ag ä i äße; nal- und 1 : Ia, C N 1 É; A N Lie de ene Koch- | mosaiken, Glasprismen Spiegel, Glafuren, Spar- | salz, Calciumcarbid, Kaolin, Eisenviiriol, Zinksulfat, - ir M: Dôre- | A Haushaltungêgeschirre aus Cisen, Kupfer Messing, | büchsen, Tonpfeifen; Schnüre, Quasten, Kissen, an- { Kupsfervitriol, Calomel, Pikrinsäure, Pinksalz, gemüse, Pilze, Küchen- |5 Ni>el, Argentan ‘oder Aluminium; Badewannen, lere Stickereien; Frangen, Borten, Ligen, | Arsenik, Benzin <lorsaures Kali; photogra ie kräuter, Hopfen, Roh- Wass erflosetts, Kaffeemühlen Kaffeemaschinen, Wasch- pißen, S reibstahlsedern, Tinte, Tusche, Mal- | Trokenplatten, photographische Papiere; Kefsel]tein- Ri achs, L! Siascifen MWäschemangeln ‘Wringmaschinen, Filter, farben, NRadiermesser, Gummigläser, Blei- und | mittel, Vaseline, Saccharin, Vaniliin, Siccatif, Beizen, u>errohr: Nutzhols, t Kräne, Flaschenzüge, Bagager, amrnen inden, arbstifte, Tintenfässer, Gummistempel, Geschäfts- | Chlorfalfk, Katehu, Braunstein, Kieselgur E

S y , s | bücher, Schriftenordner, Lineale, Winkel, Reißzeuge, { Marmor, Schiefer, Kohlen, Stein alz, Aufzüge; Radreifen aus CGisen, aus Stahl und au Hefflammewn Heftzwe>en, Malleinewand, Siegella>, | Bimsstein, Ozokerit, Marienglas, Mpbalt Schmirgel é

S Farbholz, Gerber- blaten (Klebmittel Paletten, Malbretter, Wand- | und Schmirgelwaren; A und velte Muh es

Iohe, Kork, Wachs, Rotang, Kopra, | Gummi; Achsen, Sihlittshuhe, Geschüe, Handfeuers-

De Ponte Kred ls waffen, Geschosse. elo A ; E Spr läge, tafeli, Globen, Bes enma Lu Me Pte A ae Gans 2 e Bieme {Poti ichte; ' 4 / ues d Karten für den Anschauungsunterriht und | ringe, Stopfbüchsens<nur, Pan[paCunge /

Treibkeime, Treibhaut s lg, rohe und ge- löffer, Cas ränke, Kassetten, Ornamente aus Zeichenunterriht , Sthulanipben - Federkästen, \hubmittel, nämlich: Korksteine, Korkschalen, Kiesel- ;

en, gewellte Kupfer-

nallen, Agraffen, Desen Karabiner- washene Schafwolle; , Ag / ; :

federn, gesrorenes (e auen, Hörner, Knochen, * Metallguß;