1903 / 105 p. 34 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ï

[11160 ekanutm s 10586] ; Wadern. [11060] Eri S der Dat ‘Die un Danke E uer LUSAE Sa Het Siiddlcztae: a: in teite cia) Genossenschaftsregister. Tage engen [Ga ftöregister ift heute bet p | | Cofaadene Firma Paul E N E E E mit Niederla ena vias Mi “f? Aschafsenburg. Bekanntmachung. [10646] ebe erne fe Erfurt, ein ea i M | » Se den 28. April Eu Fnhaber Witwe Mathias Müller, Anna geb. Zöhler, téâgete Gene ets tit ree Hrénge nossenschaft. mit beschränkter Haftp n [4 nigliches Amtsgericht. n Kretinich. y Haftpflicht in Esselbach. Vietor Rose in ber N stand gewählt ist. (l Stolp. Vekanutmachung. [11051 Wadern, a lie A E. iht In der C I Le bom 26. April 1903 | = Gun A April 1903. : | Im Handelsregister haben wir beute vermerkt, da ngicyes Amtsgericht. wurde an Stelle des ausges iedenen Jakob Köhler # Königliches Amtsgericht. 5. S die Firma „Gustav Ménard“ hier von der ver- | Warin. [10600] | der Schreiner Bernhard Hock in Esselbah als Bei, Eni ine Bekanntmachung. [11161 witweten Frau Mönard, Elise geb. Hoppe, hier Im hiesigen Handelsregister sind am 20! d. 5 ts. } figer in den Vorstand gewählt. “US Sa i ftéreaifter ift uñter N A (als der Inhaberin seit dem 24. September 1900) | bezw. heute die Firmen : Aschaffenburg, den 28. April 1903. Im ens afts c uchführungs-Genossä auf den Kaufmann Johannes Ménard hier über- unter Nr. 23: Eduard Sauer, K. Amtsgericht. eratvirtschas os B S chen eingetrage Leeges S S, wehr Avon E R 2E E Leonhardt, AsechaMenburg. reie machung, [10647] rone G 3. m. b, H, 2 tolp, den 30. Apri E eide zu Warin, Darlehenskafsenvercin Schma tenberg, cin- t R Pi Das folgen fortat Königliches Amtsgericht. gelöst. tragene Meno fenen mit U besen , Die öffentlichen aftlichen dungen chastszeitund Stolzenau —-.. ——— [11052] | Warin, dén 29. April 1903. Haftpflicht in Schmachtenberg. Boer Landwirtschaftlichen Genofjen In das hiesige Handelsregister A. if heute unter Großherzogliches Amtsgericht. n der Generalversammlung vom 95. März 1993 j Sonn. Nr. 23 die Firma S. W. Poos mit dem Nieder- | Werdan.

Lu 25, April 1903. [11061] | wurde an Stelle des ausgeschiedenen Quintin Sauer- E E, ‘Amtdgerih [assungsorte Stolzenau und als deren Inhaber der | In das Handelsregister ift heute eingetragen worden: | wein der Bäcker Valentin Hofmann in Shmathten- “Ra E Ee R Megeibeiiter ilhelm Poos in Stolzenau ein«} 1) auf Blatt 563, betr. die Firma Metallwaaren- | berg als Stellvertreter des V getragen worden.

C orstehers in den Vor- Tie Ee is va Cavfute d ; U. Maaßfabrik in Werdau: die Prokura Gustav | stand gewählt. Apri unterzeichneten Gerichts ist heute die neuertid Stolzenau, den 24. April 1903. Julius Forkmanns ift erloshen. Prokura ift erteilt Aschaffenburg, den 29. April 1903. Genossenschaft in Firma: L Königliches Amtsgericht. 1. dem Kaufmann Hugo Gerold in Werdau. Die Firma K. Amtsgericht. S Bezugs- und Absahzgenofsenschaft Ober Stolzenau. —— [11053] } lautet künftig: Metallwaaren- « Maafßfabrik Augsburg. Bekanntmachung. [11152] bobrißs, eingetragene Genoffenscha In - das hiesige Handelsregister A. if heute unte: Friedrich Oschatz in Werdau. ,Greifenberger Spar- und Darlehenskassen- beschränkter Haftpflicht Nr. 24 die Firma W. Schlüter mit dem Nieder« | , 2) auf Blatt 233, betr. die Firma G. F. Oschatz | Verein, eingetragene Genossenschaft are mit dem Sie in Oberbobritzscch cingetragen laffungsort Leese und als deren Inhaber der Kauf- S We D Pretara ift erteilt dem Kaufmann | unbeschränkter Haftpflicht. Qt, Der Ner * | hierüber noch verlautbart worden: ¡l 19 | mann Wilhel Shlüter in Leese eingetragen worden. | *21is Brüdckner in terdau. versammlung vom 26. April 1903 8 ital ges Das Genossenschaftsstatut ift vom 21. Apri S | Stolzenau, den 1. Mai 1903, Werdau, den 2. Mai 1903. s Stelle der ausscheidenden Borstandsmitg ieder Gegenstand des Unternehmens ist, mittels get E Königliches Amtsgericht. 1. Königliches Amtsgericht. Wilhelm Stceb und Benedikt Eberle der Schmied aftlichen Geschäftsbetriebes die Wirtschaft | Tarnowitz. Betauntmachung. [11054] | Wischwin. [110621 | Phann Giggenbah Greifenberg, as Tele Bote Mitglieder dadur zu fördern, daß denselben Cg In unserem Handelsregister Abt. A. ist heute die | Unter Nr. 55 des hiesigen Handelsregisters A. ist Lrbshberger, beide L elder, E 4D). die Bedarfsartikel zum Betriebe ihrer unter Nr. 134 eingetragene Firma ¿Adolf Kreug- | heute die ofene Handelégesellschaft Schillumat, ugsburg, va l Amts ericht wirtschaft, welche die Genossenschaft im 0 berger Gleiwiß mit Zweiguiederlassungen | Hoepfner & C2 zu Hoch-Szagmanten (Nett- e n gericge. 111537 | bezieht, unter Garantie für den vollen Veuthen O/S. Und Tarnowigtz“ quf „Adolf | schunen) eingetragen. Die Gesell chafter sind: Beeskow. Bekanutmachung. [ “l deren wertbestimmenden Bestandteilen, im eußberger Nachfolger Tarnowitz“ umge- | 1) Kaufmann Georg Schillumat in Augsgirren, Bei der Molkerei-Genosseuschaft fai doe abgelassen werden, j Î di geschrieben und als deren Inhaber der Kaufmann | 2) Gutsbefißer Hans Hoepfner in Tautishken, (Mark) eingetragene Genossenschaft R T E ihre landwirtschaftlichen Erzeugnisse abgenom® eorg Loewy in Tarnowiß eingetragen worden. 3) Besucher Ferdinand Wallner in Lindiken, | Unbeschränkter . Haftpflicht st Heute i as | und gemeinschaftlich verkauft werden. Bek Tarnowitz, den 95. April 1903. 4) Besißer Peter Szimtenings in Krakischken. Geno enschaftsregister eingetragen: An Stelle des ie von der Genossenschaft ausgehenden L Y Königliches Amtsgericht. Die Gesellschaft hat am 1. April 1903 begonnen. | auszeshiedenen M. Balzer ist R Kossät Joan machungen erfolgen im „Freiberger E x Tilsit. E e me [11056] | Fe, vier Gesellschafter find nur in Gemeinschaft zur | Warnack in Pfaffendorf pril T: erstandsmitglie e Form, daß sie mit der Genossenschaftsfirma fern In unser Handelsregister ist heute in Abteilung B. þ Vertretung der Gesellschaft ermätigt. bestellt. Beeskow, deyEv. April April 1903. Amtsgericht. | f tamen zweier Vorstandsmitglieder oder, le H bei Nr. 19 ein etragen worden, daß die Gesellschaft Wischwill, den 15. April 1903. Berlin. [11154] Bekanntmachung vom Aussichtsrate autas (téral m. b. H. Tilsiter Tattersall, Gesellschaft mit Königliches Amtsgericht. Zufolge Beschlusses der Generalversammlung der | dêm Namen des Vorsigenden des Auf es der Gener aftung in Tälfit durch Beschlu Wittenberg, Bz. Halle. er Gesellsha

er vom 10. Januar 1903 aufgelöst Die in un und zum Liquidator der Fabrikbesißer Georg B

[11063] | Charlottenburger bat Ton und Darlehnskasse, mann bestellt ift.

serm Handelöregister A. eingetragene | eingetragene Genossensha

unterzeihnet werden. Beim Eingehen dieses : t mit bef chränkter Haftpflicht, rink- Firma „ErnstSieglinFabrik vonDr.Thompsons zu Charlottenburg vom 15. April 190

tritt bis zur nächsten Generalversammluns

pie 3 dienen fortan 5 S ciung, an dessen Dns Fens eifenpulver“‘ igniederl in Berlin, | als Publi ationsorgane der Genossenschaft die Uglieder des L oritandes der Geno lem Tilfit, den 29. April 1903. Düsseldorf und Ae Ha Fabrikant Charlottenburger Zeitung Neue Zeit“ und die Gutsbesigzer Friedri Hermann Au N Sn 24 Königl. Amtsgericht. Ernft Sieglin in Verviers übergegangen und wird Charlottenburger Tageszeitung. Berlin, den , Gutsbejiyer Paul Gerhard Gries meister utd Tilsit. Bekanntmachung. [11055] { das Geschäft von demselben unter der bisherigen | 28. April 1903. Königliches Amtsgericht 1. Gutsbesiger Wilhelm Mer e E 4 In unserem Handelsregister Abteilung A. if beute Firma fortgeführt. E Abteilung 88. a A Be ißer Karl Emil Körner, 3 als dere; 200 die Firma Emil Flach, Tilfit, t Wittenberg, den 30. Avril 1903. Berlin. LLLISG] ata S en für die G als déren Inhaber der Ingenieur und Maschinen- Königliches Amtsgericht. Durch Beschluß der Generalversammlung der Bau-| L daft C ER bi ss Heichn pg sie dur fabrikbesißer Emil Flach in Tilsit eingetragen worden. Wongrowitz. s E [11064] genossenschaft des Vereins der Angestellten der F en Min daf sin M ber indlih, e en : Tilsit, den 30. April 1903. In unserem Handelsregister A. ist am 25. April | Berliner Straßenbahn zu Berlin, eingetragene Ge- | L atglieder des Dorstandes Ed ist währ Königliches Amtsgericht. 1903 unter Nr. 123 die Firma Eduard Huff mit nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, zu Berlin „ie Einsicht der Liste der MEER gestattet. Fs Triberg, Handelsregister [11057] | dem Ferderlasiin sort Wongrowitz und als deren bom 30. März 1903 ift das Statut mehrfach ab- | der Dienststunden 25 cTiCis fe S ven das diesseitige Handelsregister wurde Lede Dae ms der aufmann Eduard Huff in Wongrowiß dert, An E Stelle Ds Berliner 7 glangeigers Freiberg, KönigliBes Acrtecericit der L eingetragen. i oltete Drgan des Vereins der An estellte E 1 Eisen- & Mesfinugiehete: Wut “iber z E Amtsgericht Wongrowig, beh ragen vit 6 Publi abenbahn D Etrasen. T earado. Dea h A i in Triberg“ das . R ahn" als zweites Publikat onsorgan der Genofsen- efanntmachung- er unter cene n Dia (ls: Mie | Erz TGEG dee eie: ie zunge O41 M Lie melet Piel a Strin, “Ee Germ | gd uer Genosse alte ier 1 L det G Eure ist erteilt dem Kaufmann Georg Denner dee B Mar e o in den Lg Murg in t ¿ twa denen einossen) aue Genoffenscchaf 5 Ÿ De 7: F L A ra E Grofd. Umgeriht “Würzburg, 24. April 1908. Königliches Amtsgericht 1. Abteilung 88. mit beschränkter Vaftpslicht. "folgendes cinge i Trier. R E 9 K. Amtsgericht Registeramt. Bramstedt, MOISteR LLEISO I in Freies [11058] das G t ter ist bei d Der Kontrolleur Rentier E ff Schulz f : Huute wurde unter Nr. 32 des hiesigen Handels- Würzburg [10605] Genossens n sGaftöregis E, de “Be. walde a. O. ijt fta 1 regtilers B. eingetragen : Nassauische Bauk, Aktien- i brüder Mitßlaff“ in Würzburg. ; V i Tlellschaft zu Wiesbatn Zweignieberlafsung j Lina LER hai Zen

aus dem Vorstand ausgeschieden: fla b änf. Durch Beschluß der eralversammlung ie ofene Handelsgesellschaft obigen Namens ist Bram het Get ter Haftpflicht in 22. April 1903 der Eisenbahnbetriebskontro Die Gründ durch Ausfcheiden des Gesellschafters Gustav Mi laff | An Stelle der aus dem Borstand ausgeschiedenen | 4; D. Hermann Lange in „Lrunder sind: mit Wirkung vom 25. April 1903 aufgelöt. Nun- | 6; Fabeggout8besißer Hermann Brauns in Holßdorf, f

ienwalde a. O.

i 03 inrich Rave und Claus Mordhorst in Bramstedt | Kontrolleur bis zum 19. ebruar 1905 gewWW® rige Alleininhaberin: Emilie Miglaff, Zu- | find Sia Glaus Schlüter und Landmann | worden. q : abrikant Theodor Carl in Würzbur, E idersehefrau; Prokurist: Paul Mißlaff, Zu- l in L it, Freienwalde a. O,, den 30. April 19083. eingutsbesißer Chriskian Ferdinand Cccardt in ires beide in Würzbur 9 3 ie bestellt wort e ramstedt als Vorstandsmit Königliches Amtsgericht. dl N alla, s Tomegiatig, 1. Mai 1903. Bramstedt, den 18. April 1903. Fulda. Bekanutmachung, [1002 S direktor Fer, Jacobs in E s - Amtsgericht Registeramt. ; önigliches Amtsgericht. In unser Genossenschaftsregister 4 bei der d merz in Wi en. Würzburg. [10606 Breisach. Genossenschafts ; f, nossenschaft : Gesellschaftsvertrag ift am 17. Oktober 1902 ; u; register. [11157] | festgestellt, Gegenstand des Unternehmens ist der irma eWadenklee & Sohn“ in Würzbur N

Molkereigenofsen éhaft

1 D h 4 «1, Nr. 5024. In das diesseitige Genossenschafts, | Lauterbach eingetragene Geno enschaft mit Wf F E ul 2 ankges{äften aller Art. Das Grund- ie unter obiger Brina betriebene ofene andels: register Band 1 Nr. 14 Seit j eträg

i 83/84 wurde heute | beschränkter Haftpflicht in Fulda (Nr. 3) et : esellschaft is durch den Tod der Gesellschafterin t : “L G | gendes eingetragen worden : bak 500 000 und is in 500 G Veeeka Wadenklee seit 5. April 1903 Us elöst. schaffhausen, einnier eue Gene oui t An Stelle des verstorbenen Oberamtmanns Î ie ‘Erinne H sämtlichen Aftion über- in Wiege after Bernard Wadenklee, Kausmann unbeschränkter Haftpflicht. Sreter in Neuenberg ist der Oberamtmann Hein nommen. Die Aktien sind zum Nennbetrage aus- R a ed, weiter. Geschäft unter der bisherigen Iweck des Vereins: der Betrieb ostermann gegeben. t

7 in Johannesberg durch Generalversa! einer Spar- T Gener 4 und Darlehenskasse, insbesondere die Beschaffung der | lungsbeshluß vom 9. April 1903 in den Vors! L: Würzburg, 1. Mai 1903. den Mitgliedern zu ihr Geschà gewählt worde i x Vorstand besteht aus einem oder mehreren z iz g zu ibrem Geschäfts-

Mitgliedern tue der Aufitdcoh ernennt. K Amtsgericht Regi) Registeramt.

oder Wirt- Ih i scaftsbetrieb nötigen Geldmittel unter gemeinschaft, | Fulda, am 18. April 1903, | L üßen, | Zittau. [11065] | licher Garantie in verzinslichen Darlehen Ée Königliches Amtsgericht. Abt, 9, en, K n e : 1 wenn der Varia e sihtende Erklärungen müssen, Im hiefigen Handelsregister sind folgende Firmen leichterung der Anlage unverzinst liegender Gelder tha. E E dieser in Gemeinschaft mit einem Prokuristen, wenn | gelöst worden:

[11 und Besserung der Verhältnisse der 9 itglied In das Genossenschaftsreatste- ¿54 er besteht, von zwei Vor- | Gebrüder Riemer Blatt 528, diese Weise, Muntie but erbeiführun sonstiaut Die „Ländliche Sterenister g Dugetres aus mehreren Personen besteht, „Bo Julius Langbein Blatt 59 igneter Cinrichtu, s u ar i standsmitgliedern oder von einem Vorstandsmitglied ugbein Blatt 598, geeigneter Einrichtungen. j É rner-Ho eingetragene Geno und einem Prokuristen gemeinschaftlich abgegeben | Paul Ermrich Blatt 629, orstand: Johann Martin Müller , Landwirt ; Haftpflicht“ in Kör werde | vex Uberiheift | Gurt Vültenxaueh Blatt 689 Kumany, alle ves Kine int Bienen, | dab das des Gegenstanded Ds f usen. nterne G 4 Nas wilde Bank Akin Gesel hett nederschrift Alfred Hüttig Blatt 814. Das Statut lautet vom 19, April 1903, gz, folgendes hinzugetigt 0e n iste Nea bee Mo Ünteclelt „Der Aufsichtsrat“ oder „Der Vorstand“, Felix Hönish Blatt 861, kanntmachungen erfolgen unter der Firma der Ge- | von Getreide und von Sämereien “aller Art 8 je nachdem sie von jenem oder von diesem erlassen sämtlich in Zittau. nossenschaft, es von zwei Borstandsmitgliedern, Mitgliedern und Nichtmitgliedern und der Verls werden, im Reichsanzeiger. L Brüder Wünsche Blatt 664, im landwirt aftlichen Wochenblatt für Baden. er aufgekauften Mengen Getreide und Säm Die Generalversammlung der Aktionäre wird Weicdwistér Thomas Blatt 763 Die Willenserklärungen des Vorstandes erfolgen | auf Rechnung der Genossenschaft. Abs. 3: mindestens siebenzehn Tage vorher, den Tag der Be- n A TOIoEE, hs : dur Namensunterschrift des Vorstehers oder seines | Mitglieder sind verpfli éhtet, wie das Wort „d rufung und den der Versammlung nicht mitgerechnet, | Zittau, den 1. Ma S Stellvertreters und eines weiteren Vorstandsmitgliedes scaftlich" s{chon agt, ihre Bedarfsattikel bot e a and durch Bekanntmachung im Neichs- Zas Königliches Amtsgericht. [des schri E Firma des Vereins ihre Namenösunter- Genossenschaft zu entnehmen. Der Vorstand anzeiger berufen, chau. G 066 1 beifügen. i ; s orstand ist: : In unser Handelsregister A. ift bei Nr. 38, Firma | Die Einsicht der Liste der Genossen ist jedermann i Erna, Lage Gebet E rahnet : riß Lemmerz, Bankdirektor zu Wiesbaden, Hermann Sawade, einzetragen worden : während der Dienststunden des Gerichts gestattet. estimmt auf Abnabiae d kauften Be aul Pflüger, Kaufmann daselbst, Spalte 0 Feönlich haftende Gesellschafter: Breisach, den 23, Avril 1903. artikel, er ge oseph Blasius, Kaufmann zu Trier. Y die Witwe Wilhelmine Sawade, geb. Hentschke, roßb. Amtsgericht. pa Beur Ludwig Schaffer zu Wiesbaden ist | 2) der Kaufmann Paul Sawade zu Züllichau. I ES rofur :

tr Kaufmann i Sawade p Colditz. Gotha, den 30. April 1903, Spa s s S , Den ersten Aufsihisrat bilden: Rittergutsbesiger | me e ade ist in pag aft. Der Kauf

Herzogl. S. Amts eriht. Abt. 3. i Auf d [11158] z vg 16 f Ritt: mann Paul Sawade ist in das von der Witwe verein Zit Schwaeggcgns- Und, Sparkassen Grosenlmerode. eich é Hermann Brauns in Holvdorf, Weingutsbe per j Wilhelmine Sawade, pet Hentshke, betriebene Ge- nossenschaft mit unbeschrä fter “affee, G toffenschate fe wlehnskafse, eing fp Christian Ferdinand Eceardt in Kreuznah und | {äft als perfönlih haftender Gesellschafter einge- | betreffenten Blatt 4 deg biesige s Haftpflicht, | ( ctossenschaft mit unbeschräukter Ha Rentner Theodor Jacobs in Wiesbaden. f , |lreten. Die Gesellschaft hat am 1. April 1903 be, tegisters 11 ift beuts ets e gen rben, AE CE in L P METODE, ist aserra en: Vo don den mit der Anmeldung der Gejellschaft ein- | gonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder Gutsbesitzer Herr K [Cron worden, da der | „Lehrer August Îfer ist aus dem DO ereihten Sriftstücken, insbefondere von dem | der beiden Mitinhaber ermähtigt. Schwarzbah aus d 8 tand „Thalmann in | ausgeschieden and Magazinverwalter Georg rüfungsbericht des Vorstands, des Aufsichtsrats und Züllichau, den 27. April 1903, an dessen Stelle fer Bre 7 Sgeshieden und | in denselben, eingetreten.“ de. niedelaijung Einst ete Seriht der Haupt: finigl, Anttgerit ther in dea Weg ole floltertretender Vevingo | nug! "i0de Ambgeriht Großalmerode, , , t d i i ; S L E bj E, Go da H f weg ae" Geno Bats F : s S “herr ai tragene Geno enschaft mit be sat Trier, den 28. April 1903. creinsr Königliches Amtsgericht, einge n D N Königliches Amtsgericht. 7. Triberg. egister, Eberswalde. ————geridh aftpflicht ist vermerkt, daß der Hauptman i; Ulrichstein. Bekanntmachung. [11059] Der Apotheker Fritz

; : 11159] | Handk in Beesen in den Vorstand gewählt ist: 5 : 10937] | Bei der NRüvni d : O

| In das Vereinsregister wurde zu Nr. 6 i S NUE, Bel: He Melchower | Halle a, & den 28. April 1903.

Roth in Ulrichstein be: i Triberg, ett, | Milchverwerthun sgenossenschaft, : töniglihes Amtszeri ilung 19. treibt daselbst unter der t seines Satte t L On Ie E riberg und | nen Genoffenschaften mit Lea inte Tage» Königliches Antsgericht. Abteilung 19. feiner Apotheke eine Handlung zum WVe 8 Fe

ränfter Haft | rkauf von | eingetragen : pflicht Nr. 7 ‘und bezw, 10 des Genossenschafts. : : , Chemi i iri : i 2 register ist ei dakteur R [ras s 0 a o E E E E | n, den 30. Apr L i n e bom 25. Apri : j o Î Großherzogliches Amtsgori Gt Triberg, den 283. April 1903, è Eberswalde, den Sa April 1903 Verlag der Expedition (Scholz) in 1 V Großh. Amtsgericht. Königl. Amtsgericht. Dru der Norddeutschen Buchdruerei und Be"

Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr