1903 / 105 p. 35 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

„M 105.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die muster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen

Neunte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Dienstag, den 5. Mai

esonderen Blatt unter dem Tite

1903.

Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Genossenschafts-, Zeichen-, Muster: und Börseuregistern, über Wa i ( hs 0 Eisenbahnen enthalten sind, erscheint auch in etnem b r l U renzeichen, Patente, Gebrauchs

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. (6. 1052)

Das Zentral-Handelsregister für das

Selbstabholer auh durch die Königliche Ex jedition des Staatsanzeigers, 8W. Wilhelmstraße 32, bêzogen werden.

Deutsche Reich kann durch alle Postanstalten, in Berlin A

Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen

Genossenschaftsregister. Weide. Bekanntmachung. [11168] Heute wurde in das hier geführte Genossenschafts- register unter Nr. 31 das Statut der Spar- und Darlehnskasse cingetragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht zu Dellstedt vom 7. April 1903 eingetragen. Gegenstand des Unter- nehmens is der Betrieb einer Spar- und YDarlehns- kasse. Die Willenserklärung und Zeichnung für die Genossenshaft muß dur zwei Vorstandsmitglieder erfolgen, wenn [u Dritten gegenüber Rechtsverbind- lichkeit haben joll. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Ge- nossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen. Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen unter der Firma der Bene oas gezeichnet von 2 Vor- {standsmitgliedern im landw. Wochenblatt für Schles- wig-Holstein. Der Vorstand besteht aus Johannes Herrig, Otto Mohr, Jann Arriens, sämtlich in Dellstedt. Die Einsicht in die Liste der Genossen während der Dienststunden des Gerichts ist jedem Raib den 28. April 1903 eide, den 28. Apri S Königliches Amtsgericht. 2. 4 Herzberg, ElIster. ; [11170] Im Genossenschaftsregister Nr. 12 ist die dur Statut“ vom 19. April 1903- errihtete Ländliche Spar- und Darlehnskasse Herzberg (Elster), eingetrageue Genossenschaft mit beschränkter Be zu Herzberg (Elster) eingetragen. egenstand des Unternehmens ist der“ Betrieb eines Spar- und Darlehnskassengeshäfts. Feder Genosse kann sich auf 30 Geschäftsanteile beteiligen. Die Bekanntmachungen dèr Genossenschaft S unter deren Firma, gezeichnet von zwei Vorstands- mitgliedern, im Schweinißer Kreisblatt. Die Willenserklärung des Vorstands erfolgt dur zwei Mitglieder, die Zeichnung ¡Releos indem zwei Mitglieder der Firma ihre Namensunterschrift bei- fügen. Das Geschäftsjahr läuft vom 1. April bis 31. März jeden Jahres. Vorstandsmitglieder sind Rittergutsbesißer Northe zu Osteroda, Kaufmann Wilkniß zu Herzberg (Elster) und Königl. Förster Edelmann zu Arnsnesta. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Herzberg (Elster), den 30. April 1903. Königliches Amtsgericht. Wochheim, Main. [11171]

Der Vorschuf;- und Creditverein P e. G. m. u. H. hat die Erhöhung des Geschäfts- anteils von 200 auf 300 M beschlossen; dies ist im Genossenschaftsregister eingetragen worden.

Hochheim a, M., 1. Mai 1903. Königl. Amtsgericht. örde. : [11172]

Aus dem Vorstande des Spar- und Bauvereins e. Gen. m. b. H. zu Hörde ift das stellvertretende Mitglied Ottomar Klein ausgeschieden; an Lier Stelle ist der Schlosser Richard Pieper zu Hörde gewählt. E

örde, den 25. April 1903. L Königliches Amtsgericht.

Ra Es Fenschafts In unserem Genofsen|cha[lsregtite1 nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht Bertauae stelle des Gemüsebauvereins Calbe a/S. P endes eingetragen worden: An Stelle des Landwir riß Hellwig zu Kalbe a. S. ist der Gastwirt Gustav Fhricht daselbst in den Vorstand gewählt.

Kalbe a. S,, den 28. April 1903. Königliches Amtsgericht.

[11173] ister ist bei der Ge-

Kattowitz. 0 i [L290] Jn unserem Genossenschaftsregister ist bei dem unter Nr. eingetragenen Consum - Verein Rosdzin-Schoppinitß, Eingetragene Genossen- schaft mit beschränkter Haftpflicht, Nosdzin mit Zweigniederlassung in Zalenze am 27. April 1903 eingetragen worden : ) ° Durch die Generalversammlung vom 22. März 1903 ist eine Abänderung des Statuts beschlossen. Das Geschäftsjahr beginnt nah § 38 des ab- geänderten Statuts am 1. Oktober. Königliches Amtsgericht Kattowiß. 2 ehl. Bekanntmachung. [11174 E GenofseusGanareg es (6392). ; Eingetragen wurde bei O.-Z. 2, betreffend die Firma „Landwirtschaftlicher Konsumverein und Absatzverein, eingetr. Gen. m. u. H.“ in Sand, daß an Stelle des e t Vorstandsmitgliedes R Mners Friedrich Bohleber in Sand der Landwirt t Gemeinderechner Jakob Bendler 111. ebenda zum Vorstandsmitgliede g worden ist.

a Kehl, den 2 Gr. Amtsgericht. Schwaben. E

Kemp enossenschaftsregistereiutrag. Niedener Darlehenskassenverein, eingetragene Genossenschaft m. unbeschränkter Di 1909

Sn der Generalversammlung bom 26. April 1903 wurde an Stelle des Cornel Eggensperger der Oekonom Gabriel Eggensperger in E Vorstandsmitglied Ge 308,

Kempten, den Kal: Amtsgericht. Kiel

[11175]

j [11176] aftsregister. Sufraguis z führte Genossenscha tsregister wurde heute das4Statut der* Vereinigung Kieler und

j teressenten, cingetragene Ellerbeker Fischin as Haftpflicht in

n das Genossens:

t beshr Kiel on 16 pril 190 eingetragen, Gegenftand

\mit

des Unternehmens is gemeinschaftlicher Einkauf von j Nohbprodukten, Kisten, Papier 2c. und Wiederabgabe an die Genossen gegen Bezahlung. Das Geschäfsts- jahr läuft vom 1. August bis 3. Juli. Die Willenserklärung und Zeichnung für die Genofsen- schaft erfolgen dur den Vorsitzenden und“ den Schriftführer. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossenschaft ihre Unterschrift beifügen. Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeichnet vom Vorsißenden und Schriftführer in den Kieler Neuesten Nachrichten. Der Vorstand besteht aus: Carl Ivens i. F. H. Syens in Kiel, Vorsißender, Johann Theede i, F. Claus Theede, Ellerbek, stellvertr. Vorsitzender, Claus Threde 1. F. I. Theede in Cllerbek, chrift- führer, Anton Zimmermann in Kiel, stellvertr. Shristführer, Carl Möller in Kiel, Kassierer. Die Einsicht in die Liste der Genossen während der Dienststunden ift jedem gestattet. Kiel, den 27. April 1903. Königliches Amtsgeriht. Abt. 4.

Korbach. P [11177]

Im Genossenschaftsregister Nr. 19 Spar- und Darlehnskasse zu Meineriughausen e. G. m. u. H. ist folgendes eingetragen: f

An Stelle des Bürgermeisters Heinrih Hamel und des Landwirts Friedrich Kalhöfer sind der Land- wirt Karl Schwalenstöcker und der Landwirt Friedrich Nohde zu Meineringhausen in den Vorstand gewählt.

Korbach, 1. Mai 1903. Fürstliches Amtsgericht. Liebenwalde. [11178]

In das Genossenschaftsregister ist bei der Lieben- walder Milchverwertungsgenofsenschaft (Nr. 5 des Negisters) heute eingetragen worden:

Bekanntmachungen erfolgen nur in der Deutschen Tageszeitung.

Liebenwalde, 23. April 1903.

Königliches Amtsgericht.

Lilienthal. [10706] Nach Statut vom 31. März 1903 wurde eine Ge- nossenschaft unter der Firma „Landwirtschaftlicher Ein- und Verkaussverein, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht“ dem Siß in Hüttenbush gebildet. Sie ist heute in das Genossenschaftsregister eingetragen.

Gegenstand des Unternehmens ist der gemeinsame Einkauf landwirtschaftlihèr Bedarfs\toffe und der gemeinsame Verkauf landwirtshaftliher Erzeugnisse.

Die Haftsumme beträgt 30 4 Die höchste Zahl der Geschäftsanteile beträgt fünf.

Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- e erfolgen unter der Firma, gezeihnet von zwei Vorstandsmitgliedern, in der Worpsweder Zeitung und, falls diese eingehen sollte, bis zur nächsten Generalversammlung in dem Kreisblatt des Kreises Osterholz. Die Willenserklärungen des Vor- standes erfolgen ‘durch mindestens zwei Mitglieder; die Zeichnung geschieht, indem zwei Mitglieder der Firma ihre Namenéunterschrift beifügen. Die Mit-

lieder des Vorstandes sind der Stellbesiger.

Johann Schriefer in Hüttenbusch, der Stellbesitzer

inrih Stelljes in Hüttendorf Nr. 18 und der Lehrer Johann Schröter in Hüttenbusch.

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienstunden des Gerichts jedem gestattet.

Lilienthal, den 30. April 1903.

Königliches Amtsgericht. 11.

Ludwigshafen, Rhein. [11179] Genossenschaftsre ister.

1) Betr. „Freinsheimer Creditaustalt ein-

getragene Genossouschaft mit beschränkter

Haftpflicht“ in Freinsheim. Die Generalver- fammlung vom 19. April 1903 hat die Abänderung des Statuts beschlossen. Hiernah müssen künftighin die Willenserklärungen und Zeichnungen für die Ge- nossenschaft dur zwei Vorstandsmitglieder erfolgen, wenn fie Dritten gegenüber Nechtsverbindlichkeit haben ' sollen. Die von der Genossenschaft aus- gehenden öffentlihen Bekanntmachungen sind in die „Verbandsnachrihten Organ des Pfälzischen Ge- nossenshaftsverbandes für Geld- und Warenverkehr in Wachenheim“ aufzunehmen.

Ferdinand Jost, Apotheker in Freinsheim, ist aus dem Vorstand ausgeschieden, an sciner Stelle wurde als Vorstandsmitglied gewählt: Peter Simon, Land- wirt in Freinsheim. :

2) Betr. den „Eppsteiner Darlehnskassen- verein eingetragene Genossenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht“ mit Siß. in Eppstein. In der Generalversammlung vom 5. April 1903 wurde als Vereinsvorsteher gewählt: Josef Magin 11., Aterer in Eppftein, ‘und als Vorstandsmitglied an Stelle des ausgeschiedenen Josef Mikert in Cppstein : Adam Rosenkranz, allda. E

Ludivigshafen am Rhein, den 30. Apri!1903.

Kgl. Amtsgericht. Meerane. / [11180]

Auf Blatt 4 des hiesigen Genossenschaftsregisters, den Konsumverein „Haushalt“ für Meerane und Umgegend, eingetragene Geuossenschaft mit béschräukter Haftpflicht, in Meerane be- treffend, ist heute eingetragen worden, daß der Kon- torist Herr Franz Bernhard Naumann in Meerane aus dem E a ist.

Meeraue, am 1. Nat )

Königliches Amtsgericht. Neuss. [11181] Genosseuschaftsregifter zu Neuf. 4

An Stelle ‘von Heinrich Hellersberg is Friß Thomas in Neuß zum 1. Vorstandsmitgliede, an Stelle von Anton Erkelenz ist Adolf Lange in Neuß

Das Zentral-Handelsregister für das Bezugspreis beträgt L t 50 5 für das

zum 2. Schriftführer des Neußer Spar- und Bau- vereins, eingetragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht zu Neuß bestellt. Neuf, den 22. April 1903. Königl. Amtsgericht. 3.

Neustettin. Bekanntmachung. [10658]

Im Genossenschaftsregister ist bei der Molkerei- Genoffenschaft in Persanzig e. G. m. b. H. eingetragen, daß der Bauerhofsbesißer Gustav Nuhnke in Santa an Stelle des ausgetretenen Bauerhofs- besibers Carl Pommerening daselbst in den Vorstand gewählt ist.

Neustettin, den 23. April 1903.

Königliches Amtsgericht.

Northeim. [10659]

In das hiesige Genossenschaftsregister ist zu der unter Nr. 11 eingetragenen Firma Consum-Verein für Nörten und Umgegend, eingetragene Ge- LBNERI Ma mit beschränkter Haftpflicht, ein- etragen: g Durch Generaklversammlungsbes{luß vom 16. März 1902 ist die Haftsumme -auf 30 M erhöht.

Northeim, 28. April 1903.

Königliches Amtsgericht. I.

Oberhausen, Rheinl. [11182] Bekanutmachung.

In unser Genossenschaftsregister is bei Nr. 1 Konsumverein Selbsthülfe eingetragene Ge- nosseuschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Oberhausen am 24. April 1903 folgendes ein- getragen worden :

An Stelle des Vorstandsmitgliedes Wilhelm Prinßz d ae Eisenbahnsekretär Schmitt in den Vorstand getreten.

Oberhausen, den 24. April 1903.

Königliches Amtsgericht. Otterndorf. : [11183]

In das hiesige Genossenschaftöregister ist zu der Firma Meiereigenuossenschaft Jhlienworth, ein- getragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Jhlienworth, eingetragen.

An Stelle des saßungsgemäß ausscheidenden Vor- standsmitglieds E i August Hincke zu Osfter- Ihlienworth (Straßdeich) ist der Hosbesißer Christian Pieper daselbst als Vorstandsmitglied gewählt.

Otterudorf, den 25. April 1903.

Königliches Amtsgericht. T.

Paderborn. Befanntmachung. [10660]

E unser Genossenschaftsregister ist bei der Ge- nossenschaft Lippspringer Spar- und Darlehns- verein, eingetragene Geuosseuschaft mit be- schränkter Haftpfliht zu Lippspringe (Nr. 5 des Negisters) heute eingetragen worden:

Der Gastwirt Josef Schelhasse ist aus dem Vor- stande aus8getreten und an seine Stelle der Hotel- besißer August Schlepper zu Lippspringe in den Vorstand gewählt.

Paderborn, den 23. April 1903.

Königliches Amtsgericht.

Pirmasens. Bekanntmachung. [11184]

Genosseuschaftsregistereintrag, betr. die Spar- «& Darlehenskasse in Rumbach.

An Stelle des ausscheidenden Konrad Reither würde der Ackerer Karl Stoffel von Rumbach als Vorstandsmitglied gewählt.

Pirmasens, den 30. April 1903.

Königliches Amtsgericht. Rheydt. [11185]

In unser Genossenschaftsregister wurde bei ‘der Genossenschaft „Einkaufskafse Eintracht e. Gen. m. beschr. H.“ in Rheydt folgendes eingetragen :

Durch Generalversammlungsbes{hluß vom 8. März 1903 ift bestimmt, daß alle von der Genossenschaft ausgehenden Bekanntmachungen in dem „Christlichen Textilarbeiter“, Crefeld, erfolgen.

Rheydt, den 28. April 1903.

Königliches Amtsgericht.

Sobernheim. Bekanntmachung. [10661] In unser Genossenschaftsregister ist heute unter IT Nr. 3 die durch Statut vom 3. April 1903 unter der Firma „Winzergenossenschaft Waldböckel- heim eingetragene Genossenschaft mit unbe- schränkter Haftpflicht zu Waldböckelheim“ er- rihtete Genossenshaft eingetragen worden. Der Gegenstand des Unternehmens ist: 1) die gemein- same Verwertung der von den Mitgliedern geernteten Weintrauben sowie der Vertrieb der gemeinsam ge- kelterten Weine und der aus den Weinabfällen - her- gestellten Branntweine; 2) der gemeinsame Bezug der für den Weinbau und für die U erforderlihen Bedarfsartikel; 3) die gemeinsame Be- kämpfung der Rebenkrankheiten und Rebenschädlinge ; 4) die Verbreitung von Kenntnissen und Fortschritten auf dem Gebiete des Wetnbaues und der Kellerwirt- schaft. Die Bekanntmachungen erfolgen unter der na, der Genossenschaft, gezeihnet von 2 Vor- tandsmitgliedern, in der „Tageszeitung für Nahe und De G: Die Willenserklärungen und Zeichnungen ür die O müssen dur zwei «Vorstands- mitglieder erfolgen; die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden ihre Namensunterschrift der Firma beifügen. ® itglieder des Vorstands sind: 1) Jacob Staab 11, 2) Konrad Mathern, 3) Karl Karsch, alle zu Wald- bödelheim. i Die Einsicht der Liste der N ist in den Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Soberuheim, den 27. April 1903. Königliches Amtsgericht. Spandau. [11186]

In unserem Genossenschaftsregister ist heute ein- getragen worden : /

dem unter Nr. 9

Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli

eu : C 2 glich. Der eträ Vierteljahr. Einzelne Nun z Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 „. i it u A

1) bei dem unter Nr. 8 eingetragenen Konsum Verein Mercur, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Spandau, daß der Schlosser Josef Drauschke zu Spandau aus dem S t und 2 seine Stelle der Schlosser ann Rittershausen zu i ewi: worden f ¿zu Spandau in den Vorstand et der unter Nr. 13 eingetragenen Spar- und Darlehnskasse eingetragene Genofsenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Pausin, daß der Stellmachermeister Ferdinand Schmidt zu Pausin E A are B Nen und an seine Stelle r Friedri athe zu i E E zu Pausin in den Vorstand Spandau, den 30. April 1903. Königliches Amtsgericht. Abt, 5.

Spandau. 11187 In unserem Genossenschaftsregister ist b be .9 eingetragenen Credit-Verein zu Spandau, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, eingetragen worden, daß der Kaufmann August Lichtenberg zu Spandau aus dem Vorstande ausgeschieden und an seine Stelle der Kaufmann Fritz Ahlert zu Spandau in den Nor- stand gewählt worden ist.

Spandau, den 30. April 1903.

Königliches Amtsgericht. Abt. 5.

Straubing. Bekanntmachung. [11188]

Betreff: Darlehenskasseuverein HSerreufehl- burg, e. G. m. u. H.

Jakob Lehner if als Vorstandsmitglied aus- geschieden und der Bauer Johann Zellner von Dietersdorf als Vorstandsmitglied bestellt. Straubing, den 29. April 1903.

K. Amtsgericht, Registergericht.

Villingen, Baden. [11189] Genosseuschaftsregister.

Nr. 8886. Zum Genossenschaftsregister Band 1 D.-Z. 13 Ländl. Kreditverein, E, G. m. u. H., in Weilersbach wurde eingetragen :

Die Vertretungsbefugnis des Landwirts Isidor Hauger in Weilersbah ist erloshen und an dessen Stelle in der Generalversammlung vom 9. März 1903 als Vorstandsmitglied gewählt: Mathias Wiehl, Landwirt allda.

Villingen, den 30. April 1903.

Großh. Amtsgericht.

Waldshut. Genoffenschaftsregister. [10666]

In das diesseitige- Genossenschaftsregister wurde zur Firma „Landwirtschaftliher Konsum- und Absatverein Schacheu““, e. G. m. u. H. in Schachen, eingetragen :

Dâás Vorstandsmitglied Konrad Gäng, Natschreiber E E A in Schachen, ist aus dem Vor- O Mea: und an seiner Stelle wurde E äng in Schachen in den Vorstand neu gewählf.

Waldshut, 28. April 1903.

Gr. Bad. Amtsgericht. 1.

Waldshut. Genossenschaftsregister. [10667] In das diesseitige Genofsenschastêregister wurde zur Firma „Landwirtschaftliche Ein- und Ver- kaufsgenossenschaft Nöggenschwiel““, e. G. m. b. H. in Nöggenschwiel eingetragen :

Das Vorstandsmitglied Paul Leber, Landwirt ín Nöggenschwiel, ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an seiner Stelle wurde Konrad Mosser, Land- wirt in Nöggenshwiel, in den Vorstand gewählt. Waldshut, den 28. April 1903.

Gr. Bad. Amtsgericht. 1.

Wetter, WHessen-Nass. [11190] „Durch Statut vom 29. März 1903 ist unter der Firma: „Amönauer Spar- und Darlehnskafsen- Verein, eingetrageue Genossenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht“ mit dem Sigze in Amönau eine Genossenschaft gegründet und unter Nr. 12 des neuen Genossenschaftsregisters eingetragen worden. Gegenstand des Unternéhmens ift die Hebung der Wirtschast und des Erwerbes der Mitglieder und Durchführung aller zur Erreichung dieses 2weckes ge- eigneten Ma nahmen, insbesondere vorteilhafte Be- schaffung der wirtschaftlihen Betriebsmittel und günstiger Absaß der Wirtschaftserzeugnisse.

ie Bekanntmachungen sind, wenn sie rechts- verbindliche Erklärungen enthalten, durch wenigstens drei Vorstandsmitglieder, darunter SNerelnéböriZber oder dessen Stellvertreter, sonst dur den Vereins- vorsteher zu unterzeichnen und im „Landwirtschaft- E Genossenschaftsblatt* zu Neuwied oder im 7 Maa für den Bezirk Cassel bekannt zu machen.

Der Vorstand besteht aus:

Vürgermeister Christian Fett zu Amönau, Ver-

einsvorsteher,

Bürgermeister Hermann Gnau zu Oberndorf,

Stellvertreter,

A aush zu Oberndorf,

ihael Hampel zu Amönau und Jakob Göing daselbst."

Die Willenserkiärungen und Zeichnungen des Vor- stands sind von mindestens drei Vorstandsmitgliedern, darunter Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter, abzugeben; die Zeichnung erfolgt, indem der Firma die Unterschrift der Zeichnenden beigefügt wird.

Die Einsicht der Liste det Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Wetter, den 22. April 1903.

Königliches Amtsgericht.

Wiehl. E [11191] Sm Genossenschaftsregister Nr. 12 Faulmerter

Spar- und Darlehuskassen - Vereiu cingétr-