1903 / 107 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

11825 L : Aküva. Bilanz am 31. Dezember 1902. Passiva. 33 646 6 Aktienk. t L 150 000 2 bestand es S S 0 Henna E S S Mallselbestand Ct Res 220 412/47|| Reservefondskonto . 41 312/56 Kontokorrentkonto . 574 726/38] Spezialreservefondskonto . . . . . 11 060|— ypothekenkonto ..-«--+* 1 548 995/24} Kontokorrentkonto 96 541/86 Ei tieakonto E S a Ls 144 600/—|| Spareinlagenkonto ...« .++ +“ 2 298 470/69 SFmmobilienkonto «e +--“ 52 764/511 Im voràus erhobene Zinsen. . « « 1232 SFnventarienkonto . „« «e «o 2 885/87]| Gewinn- und Verlustkonto. . . . « 14 108/59 Zinsenforderungen « « «* * 44 699/17 (fällig am 31. Dezember 1902) s | 2 612 728|70 j : 2 612 728|70 Debet. Gewinu- und Verlustkouto. Kredit An Abschreib 13/202 2 Per Vort 1901 13 202 S n reibungen S 212 er BOorirad aus. 1901. R y Perwaltungs- und Geschäftsunkosten- C SSinsentonto E 19 383/92 font L S 8 906/54) Provisionskonto . . .. . 2 3 631/21 (einshließlih Steuern) Reingewinn. . «ees 14 108/59 d [36 217/25 36 217/25 er, 29. April 1903. an 5 Bankverein zu Werther. C. Tremper. J-ohanning. l" Ättva. S r L Pasfiva. S S O M o E 201589 Bent i A SVOO Kassenhesta E E Kautionen L E E 3 500|— P A 32 825,30 Resérbefante: C E 1 800|— Rolonnowska E E E E L 18 000 S G O die Kunden . . . . | 7086/55 E A ———] 9 070|—|| Kontoktorrentgläubiger „........ 7 82796 ne A 9 000|—|| Reingewinn e 2 585/28 H E E E Ini 64 799/79 64 799/79 Gewinu- uud Verlustkonto. P E E E S e C E S A 12 992167 Per Warengewinn e L 22 592/56 M Es dn S 230|— Wöohnungömtiee C 686/50 Grundstü | Abschreibung 384 56 5 9/9 Dividende an die Kunden M e 2 Neitigewinn ck22 20e 93 279,06 23 279/06

Zawadzki, den 20. Februar 19083. 4 Consum-Verein, Actiengesellschaft. i reiber. Vorstehende Bilanz haben wir geprüft und mit den geführten Büchern übereinstimmend gefunden.

. März 1903. Zawadzki, den 28. März Hellmund. _Maeusel.

e Acetylen-Gasindustrie Actien-Gesellschaft.

ewinn- und Verluftkonto þer 21. Dezember 1902. edit.

/ 9 : A S ODNTONI O E s o a ofe ars e e 34 98402} Per Gewinnsaldo per S GICTT On i h e dos os a e 24 692/87 1. Januar 1902 74/53 M eisetonto/ VLetlame 0 o oes 10 98302 Bruttogewinn E M TODIDNSTONIO . «me oa Rie ai o ns 3 254/30 aus sämtlichen E UNTOENTON O a S 42 292/38 mit demBetriebe Abschreibungskonto: der Aktiengesell- a. auf Gebäudekonto Wilhelmsburg: scaftzusammen- 90/0 vom Bilanzwert de 4 68 329,06 4 1 366,96 j aa Ge- b. auf Zentrale Dôse: _ schä}tszweigen 910/06 y. Bilanzwert de 4689 308,52 » 2232/72 und sonstigen c. auf Patentkonto: Einnahmen 65 142/79 159/ v. Bilanzwert de 46 37 866,20 5,680, Saldoübertrag d. auf Maschinen- und Werkzeugkonto : auf neue Rech- Ca aL 1210/0 v. Bilanzwert de442 606,49 5 325,79 Ee 6 0. 6. auf Klischeekonto: 50 9/0 E de 46.815,80 , 407,90 | f. auf Fuhrwerkskonto : : 5 Hobjovom Bilanzwert L 1695,— » 423,75 g. eshäftsinventartonto : : M N Biene deM1420,95 „142,05 15 578/77 131 385/36 131 385/36 Aktiva. Bilanz ver 31. Dezember 1902. N E A E U 2 s ienkapi 950 000|— An Terrainkonto, Wilhelmsburg: N Oppothetentan B Dane R o A a S á 5 Genie Wien: e og 2290 Dea O P E d Sud 3,56 " Dividendenkonto: E E, T E Zentrale Dôse: 89 308,59 E Bilischreibung, E d 03272] 8707080 LdO „_ Patentkonto: 37 866,20 Bilanzwert (. e M S 6/20 Abschreibung 4 6 ——— 3218 „_ Maschinen- und Merkzeugkonto : A 606,49 Bilan i baao00) 8728070 , Klischeekonto: S Ea0 Nilanzwert b et, s 407/90 Biltshreibung E es „407,90 Fu rwerkskonto: ab p i E A be Stzins S 1376| 1271 L aftsinventarkonto: E A 2e 4 1400| ors Abschreibung . -+ . - j N „Diverse E E N a Es g e Vorräte an Waren, Rohmaterialien 2c. 51 O Ba E i S R E S " Bank- und Saarn E E 2 Gewinn- und erlustkonto: & 168104 : Saldovortrag auf néue Rechnung . -. - 467 943186 467 943186 urg, den 30. April 1903. L Wer Aufsichtsrat. D Dan:

ebereinstimmung mit den Büchern bestätigt

F G. Shulßze, Vorsitzender. 2 Dev becidigte Bücherrevisor : Emil Korn.

[11971] i l is das na 30. April 1903 stattgehabten Generalversammlung : ausscheidende Mitglied des Aufsichtsrats Oberingenieur F. C. W. imm ens

Hanseatische Acetylen-Gasindustrie Actiengesellschaft.

Der Vorstand. W. Witt.

& 16 des Statuts It worden.

[11953] Kölnishhe Glas-Versihherungs-Actien-Gesellschaft in Köln a. Rh.

j Gewinn- und Verlustrechnung

Einnahme. für das Geschäftsjahr vom 1. Januar bis 31. Dezember 1902. Ausgabe.

S L E X S 1) Vortrag aus dem Vorjahre . 1012 81] 1) Rückversiherungsprämien . - - 3 715/69 2) Veberträge aus dem Vorjahre: 2) a. Schäden, einschließlihd.Schaden- a. für no nicht verdiente Prämien 432 000/— ermittelungskosten aus den Vor- b. Schadenrésere 28 000|— jahren, abzüglich des Anteils der 3) Prämieneinnahme abzüglich der Rückversicherer : Mi C A S 482 347/61 O 12 240/67 4) Nebenleistungen der Versicherten : ß. Zurüdgestelt . .. « « 13 532|— Policegebührnn „««“ 2 37780 b. Schäden, einschließlihd.Schaden- 5) Kapitalerträge: ermittelungskosten im Geschäfts- A: B 0 16 831|— jahre, abzüglih des Anteils der Þ. Mietserträge «. « —« 6 000|—|| Nückversicherer : 6) Gewinn aus Kapitalanlagen : e Coallt ae] 2480S Realisierter Kursgewinn . . 17/18 ß.-Burüdgestellt . . . „- 25 468|— 3) E auf das nächste Geschäfts- jahr: | Für noch nicht verdiente Prämien abzüglich des Anteils der Nück- : versicherer . . A 478 631/92 4) Abschreibungen auf: a mmobiliel 4 L L 226539 D Sn «e 471/89 5) Verwaltungskosten, abzüglich des Anteils der Rückversicherer: a. Provisionen und sonstige Bezüge der Agenten 2. 95 648/77 b. Sonstige Verwaltungskosten 29 796/90 6) Steuern und öffentliche Abgaben . 2511/12 7) Gewinn und dessen Verwendung a. An den Kapital- reservefonds_. M. 2776,17 þb. Anden Sparfonds , 7 500,— c. Tantiemen. , 11939/28 d. An die Aktionäre 26 250,— e. Vertraglihe Ge- winnanteile . . 7 000,— f. Vortrag auf neue A Rechnung . . . y 57,99 55 523/44 Gesamteinnahmen | 968 586/40 Gesamtausgaben | 968 586/40 Aktiva. Bilanz für den Schluß des Geschäftsjahres 1902. Pasfiva. : E : M S M S 1) Wechsel der Aktionäre für noh nicht 5 Mfflentabital S Ls 300 000¡— eingezahltes Aktienkapital . 995 000|—!| 2) Ueberträge auf das nächste Jahr 2) Sonstige Forderungen: nah Abzug des Anteils der Nük- a. Ausstände bei Generalagenten u. versicherer : Verschiedenen . 6 27 216,53 a. für noch nit verdiente Prämien 478 631192 abzüglih deren b. für angemeldete aber noch nit Guthaben ==«-» --3.047,71 23 568/82 bezahlte Schäden . . 39 000|— þ. Guthaben bei Banken ———| 64599|09|| 3) Hypotheken und Grundschulden sowie c. Im folgendenJahre fälligeZinsen, sonstige in Geld zu schäßende Lasten soweit sie anteilig auf das lau- auf den Grundstücken Nr. 5 der fende Jahr treffen. . . . 58/62 Aktiva a S Leo OUDIES 3) Kassenbestand S 4 23913} 4) Sonstige Passiva: 4) Kapitálanlägen? Kautionen von Vertretern 15 700|— a. Hypotheken und Grundschulden | 49 400/—|| 9) Reservefonds s 45 217/80 þ. Wertpapiere . P 16 807/50) 6) Gewinn 99 923/44 5) Grundbesiß . 207 000|— 6) Inventar - 1 700|— 7) Sonstige Aktiva: Glau A S Lia 5 000|— Kautionen von Vertretern (Wert- papiere) . a T0 Gesamtbetrag | 1059 073/16 Gesamtbetrag | 1059 073116

Vorstehender Rechnungsabschluß ist von uns geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der G in Uebereinstimmung gefunden worden.

Köln, den. 27. April 1903.

_ Frit Forberg, Ed. Mannert. gerichtl. vereid. Bücherrevisor.

De i Glas-Versicherungs-Actien-Gesellschaft.

Der Auffichtsrat. Die Direktion. Jansen. Kessel.

[11977] Aktien-Gesellshaft für Handel u. Siffahrt H. A. Disch in Mainz,

Aktiva. Bilanz per 31. Dezember 1902. R I

; M. al E M 18 1) Schleppdampfer und Schiffe . . | 1987 082/46] 1) Aktienkapital . 1 300 000|— 2) Utensilien, Geräte und Lagerplaß- 2) Obligationen . Ls 712 000|— einrihtungn 102 925/121] 3) Konto für Erneuerungen 636 427/56 % Maschinenfa rifeinrichtung. 22 076/73 5 Neservefondékonto . . « _.. - 130 000|— 4) Immobilien . .. « « +_-+ 62 005/67] 5) Obligationszinsenkonto Fällige 5) Vorräte an Eisen, Stahl, Kupfer, oupons per 2. Januar 1903 7 840|— Holz 2c. in der Reparatur- und 6) Delkrederekonto. .. « .+ 7 000|— Schreinereiwerkstätte, sowie g Diverse Kreditoren - « ._. - 193 530/48 Vorräte an Materialien in dem 8) Reingewinn pro 1902 « 40 521,62 Materialmagazin . ; 10 301/56] 9) Gewinnvortrag aus 6) Reserveteile der Dampfer . 42 126/07 1904 r A DOBAG 152 478/35 T)*Gffelten G S 11 042/40 e a L E 8 E in Mainz, Duisburg u. annbeint. S s 24 486/82 D Wesel a R 87 935/42 10) Waren- (Kohlen-) Vorräte . 214 487/84 11) Diverse Debitoren = ¿M 574 806/30 3 139 276139]] 3 139 276/39 Soll. Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1902. aben. M.

An Handlungsunkosten, Steuern, Obli- Per Bruttoübershuß d. Jahres 1902 gationszinsen, Versicherungs- Gewinnvortrag aus 1901. . . prämien, Reparaturen, Beiträge

zu Wohlfahrtseinrihtungen . 958 865/01

Zuweisung auf Erneuerungskonto 72 000|— 39/0 Dividende a. d. Aktionäre . 39 000|— Vortrag auf neue Nehnung 113 478/35 483 343|36|

Maiuz, den 8. April 1903. Der Auffichtsrat. Der Vorstand. Rud. Andreae, Vorsißender. P. Melchers, Kommerzienrat. i Laut Beschluß der Generalversammlung vom 4. Mai 1903 fommt eine Dividende von 3°/a; das ist 41 30,— per Aktie, zur Verteilung. Dieselbe ist sofort zahlbar bei den Bankhäusern Joh. Goll & Söhne und D. «& J. de Neufville in Frankfurt a. M., sowie bei der Kasse der Gesellschaft

in Mainz. Der Vorstand. P. Melchers. [11978] 3) Herr an i B Fa R Ez ien- 4) Herr Dr. Ph. Pauli, Frantsurk am R edi sir Handel 9 E Generalfonsul Kommerzienrat Reiß, annheim,

6) Herr Konsul Dr. Brosien, Mannheim,

L ermann Wachendorff, Wiesbaden. ainz, den 5. Mai 1903.

Der Vorstand: P, Melchers, Kommérzienrat. E E

und Schiffahrt, H. A. Disch, Mainz.

Wir bringen hierdurh zur Kenntnis, daß in der ) am 4. Mai 1903 stattgehabten \sechzehnten ordent- B 0 Generalversammlung unserer E nah- stehende Herren in den Aufsichtsrat gewählt wurden:

1) Dee Rudolf Andreae, Frankfurt am Main,

9) Herr Eduard von Grunelius, Frankfurt am Main,

mte: aid D